Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Der Steinbock..ein Widerspruch in sich ?

Der Steinbock..ein Widerspruch in sich ?

10. Februar 2009 um 15:06

Hallo !
Habt ihr auch schon die Erfahrungen gamacht,dass sich der SB in vielen Dingen widerspricht ?

- Er schmiedet Zukunfstpläne mit dir,spricht vom gemeinsamen Leben...etc
Redet man als Frau darüber,bekommt er Panik,zieht sich zurück und fühlt sich unter Druck gesetzt

- sagt man ihm...okay,laß uns den Moment genießen und gut...kommt von ihm,nein das ist mir zu oberflächlich.Ich will mehr !

- er will auf keinen Fall verletzt werden,tut dies aber selbst sehr oft !

- er braucht Zeit, muß nachdenken...
Läßt man ihm die und macht sich dünne,heißt es...komme zurück,lass mich nicht fallen oder allein.ICH WILL DICH NICHT VERLIEREN !

Mensch ihr Steini's...wie soll man denn da als Frau noch wissen was man richtig macht und vor allem dachte ich kann man sich auf das was ein SB mal gesagt hat verlassen.Sind doch ehrliche Menschen...dachte ich !?!?

Gruß,Baby

Mehr lesen

11. Februar 2009 um 13:10

Ja, kenn ich
Ich kenne meinen Steinbock nun seit 6 monaten und bin langsam am Endpunkt angelangt, wo mir die Sache zu blöd wird.

- er ist verletzend, sarkastisch und mehr als direkt und kritisch, wenn ich aber so bin, dann werde ich sauber zurechtgestutzt. ich soll sowas entweder gar nicht sagen oder nur schön verpackt.

- er will mich verändern, weil ihm dies und jenes nicht gefällt, will aber selber nicht verändert werden

- er unterzieht mich immer wieder "tests" ob ich auch die richtige bin und fordert es heraus : schluck die Sache oder es ist Schluss - als impulsiver widder ist das schon eine ganz schöne Geduldsprobe, wenn ich das so bringe, dann lässt er mich gehen...

- er nimmt sich alle Zeit der Welt, aber ich wenn mal zeit zum nachdenken brauche, dann gewährt er sie mir nicht

das ist wirklich schwer!!!!

Gefällt mir

11. Februar 2009 um 13:23
In Antwort auf esmeri_12869560

Ja, kenn ich
Ich kenne meinen Steinbock nun seit 6 monaten und bin langsam am Endpunkt angelangt, wo mir die Sache zu blöd wird.

- er ist verletzend, sarkastisch und mehr als direkt und kritisch, wenn ich aber so bin, dann werde ich sauber zurechtgestutzt. ich soll sowas entweder gar nicht sagen oder nur schön verpackt.

- er will mich verändern, weil ihm dies und jenes nicht gefällt, will aber selber nicht verändert werden

- er unterzieht mich immer wieder "tests" ob ich auch die richtige bin und fordert es heraus : schluck die Sache oder es ist Schluss - als impulsiver widder ist das schon eine ganz schöne Geduldsprobe, wenn ich das so bringe, dann lässt er mich gehen...

- er nimmt sich alle Zeit der Welt, aber ich wenn mal zeit zum nachdenken brauche, dann gewährt er sie mir nicht

das ist wirklich schwer!!!!

Ja,
das ist es ....schwer. Mir wurde dann oft gesagt,ich solle doch mal bitte vorher überlegen bevor ich was sage und ihn damit verletze (was nich absichtlich war )

Und er selbst haut die Klopper nur so raus.Ich habe mit meinem SB jetzt seit 10 Mon. etwas,kennen tun wir uns seit Mai '07.Wir waren Kollegen und er hat gebaggert was das Zeug hielt.Im gorßen und ganzen trotz alledem ne schöne Zeit. Ich bin aber ziemlich sensibel und denke viel...und dann machen mich solch Widersprüche wahnsinnig.

Ich weiß im Moment auch nicht wie es bei mir weitergeht.Ich liebe ihn wahnsinnig habe mich aber erstmal zurückgezogen.
..........was er mir auch oft verübelt...ich solle mich nicht rar machen sagt er.Und ich würd ihn wohl garnicht mehr lieben...etc.Aber auch ich brauche mal Zeit...

Liebe Grüße,Baby

Gefällt mir

11. Februar 2009 um 22:40

Ja...
Ich glaube, das Problem is, dass ein Steinbock (bin selbst einer) alles nach seinem Willen haben möchte, er will alles unter Kontrolle haben.
Bin selbst mit einer Widderfrau zusammen und hab schon öfter mal meine Probleme, da sie einfach impulsiv sind und erst handeln, dann denken... kann schon manchmal anstrengend sein.

Es könnte wirklich eine Belastung werden, dass wir andere immer nach unsrem Maßstab verändern wollen, das nervt mich selbst an mir. Kann gut sein, dass wir widersprüchlich sind. Ich denke, wir setzen zu oft anderen Regeln, die wir selbst nicht einhalten (wollen), das kann zu Widersprüchen führen. Sehr egoistisch, ja...
Ehrlich sind wir auf jeden Fall und verlangen das auch vom Partner. Und unsere Worte können weh tun, sind aber höchstsensibel, wenns vom Partner kommt.
Insgesamt alles schlechte Eigenschaften Kann mich jedenfalls gut wiedererkennen...

Gefällt mir

12. Februar 2009 um 8:04
In Antwort auf aziz_12095997

Ja...
Ich glaube, das Problem is, dass ein Steinbock (bin selbst einer) alles nach seinem Willen haben möchte, er will alles unter Kontrolle haben.
Bin selbst mit einer Widderfrau zusammen und hab schon öfter mal meine Probleme, da sie einfach impulsiv sind und erst handeln, dann denken... kann schon manchmal anstrengend sein.

Es könnte wirklich eine Belastung werden, dass wir andere immer nach unsrem Maßstab verändern wollen, das nervt mich selbst an mir. Kann gut sein, dass wir widersprüchlich sind. Ich denke, wir setzen zu oft anderen Regeln, die wir selbst nicht einhalten (wollen), das kann zu Widersprüchen führen. Sehr egoistisch, ja...
Ehrlich sind wir auf jeden Fall und verlangen das auch vom Partner. Und unsere Worte können weh tun, sind aber höchstsensibel, wenns vom Partner kommt.
Insgesamt alles schlechte Eigenschaften Kann mich jedenfalls gut wiedererkennen...

@Master 1211
Guten Morgen !

Schön hier etwas von einem Steini zu hören.
Du sagst ehrlich seid ihr auf jeden Fall ! Aber diese ganzen Widersprüche lassen mich doch an der Ehrlichkeit von ihm zweifeln...verstehst du ?

Ich kenn ihn seit Mai '07,wir waren Arbeitskollegen.Seit Mai letzten Jahres haben wir was zusammen. Es fing ab April an.Er schrieb mir auf einmal abends SMS...erstmal belanglos.Irgendwann gestand er mir per SMS ,dass er mich liebt.Er hatt wirklich alles gegeben auf Arbeit...hat mich kaum aus den Augen gelassen,suchte stets meine Nähe ,und,und,und.

Wir fingen an uns zu treffen,privat.Irgendwann wollte er mich täglich sehen.Ständig vermisste er mich,hatte Sehnsucht,war stinkig wenn ich mal nicht konnte.Eifersüchtig ist er auch ohne Ende.

Er sagte immer ich wäre sein Traum und er gibt sich erst dann zufrieden wenn sich dieser erfüllt. Er habe noch nie zuvor eine Frau so sehr geliebt wie mich ( er ist 41).

Sagt ihr so etwas alles nur so ? Meint ihr diese Dinge wirklich ernst ???

Ich habe das Gefühl er hat mit meinen Gefühlen gespielt und mich verarscht..sorry.

Wobei ich auch stets daran denken muß wieviel er auch für mich auf's Spiel gesetzt hat. Lese dazu meine anderen Threads...dann blickst du vielleicht mehr durch.

Weißt du,er war mir unendlich vertraut..so was wie seelenverwandt.Haben JEDEN ABEND !!!! mindestens drei Std. gesimst.Wenn ich mal nicht konnte war er mega enttäuscht.

Ach mensch,ich dachte ich kenne ihn und er meinte alles ernst.Bin so wahnsinnig enttäuscht und gelähmt .

Liebe Grüße ,Baby

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen