Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Der Steinbock und sein Pflichtbewusstsein.....

Der Steinbock und sein Pflichtbewusstsein.....

16. April 2011 um 13:54 Letzte Antwort: 25. April 2011 um 15:13

Hallo zusammen!

Wie so viele, so beschäftigt auch mich mal wieder ein SBM.
Wie ich schon mal geschrieben hatte, ist er wieder mit der Mutter seines Kindes zusammen und hat seitdem den Kontakt zu mir regelrecht abgebrochen. Wir haben uns zwar weiterhin 1x pro Woche beruflich gesehen, aber ich habe ihn komplett in Ruhe gelassen, im Stillen aber weiterhin gehofft, dass er wieder auf mich zukommen würde, da ich wusste, dass die Beziehung mit seiner Ex auf ziemlich brüchigem Eis steht.

Gegen Anfang des Jahres bemerkte ich, dass er mich immer öfter beobachtete, Blickkontakt suchte, mich anlächelte und versuchte mit mir zu flirten. Ich war irritiert, warum er das auf einmal wieder machte, nachdem so lange nichts in der Art von ihm gekommen war, und ging nicht wirklich darauf ein. Er meinte irgendwann, dass ich doch nicht immer so zurückhaltend sein solle. Naja, nach einer Weile versuchte ich einfach offener zu sein und grinste ihn an, erwiderte seinen Blick oder erzählte wieder mehr Privates. An seinem Geburtstag umarmte ich ihn spontan, aber kumpelhaft.

Nunja, wir umarmten uns dann immer öfter, es folgte ein kleiner Kuss auf die Wange und irgendwann nutzte er den Moment, als wir allein waren und zog mich an sich ran und küsste mich. Als er mich bei einem Autokauf begleitete, meinte er zum Abschied, dass er mich jetzt nicht mehr so schnell gehen lassen würde. Er freute sich über meinen Besuch in seinem Büro und meinte, dass ich gerne öfter vorbeikommen soll. Bei meinem 2. Besuch eröffnete er mir dann, dass sich an seiner Situation nichts geändert hätte - er sei weiterhin mit der Mutter seines Kindes zusammen. Er wäre hin- und hergerissen. Er hat mich sehr gern, meinte, dass er keine neue Beziehung mit ihr eingegangen wäre, wenn das Kind nicht sei und dass das Verantwortungsgefühl dem Kind gegenüber nunmal sehr groß sei. Danach tat er uns aber mehr oder weniger als Freundschaft ab. Wieso ist er dann hin- und hergerissen?

Ich sagte ihm, er soll sich entscheiden. Danach konnte ich es allerdings nicht lassen und schrieb ihm, dass ich seit 2 Jahren nur an ihn denken muss. Keine Reaktion von ihm. Ein paar Tage später lief er an meinem Büro vorbei, lächelte mich unsicher an und winkte mir zu. Auch bei unserer beruflichen Begegnung war er zwar nett, aber sehr unsicher. Abends war ich so sauer, dass er absolut nicht reagiert, dass ich ihm schrieb, dass es mir scheiße geht. Was folgte war, dass er mich bei Facebook von seiner Liste löschte. Ich kapier das alles nicht. Er wusste über meine Gefühle Bescheid, hat sich 1 Jahr zurrückgehalten und jeglichen Kontakt gescheut. Dann kommt er wieder langsam auf mich zu, meint mich jetzt nicht wieder so schnell gehen zu lassen und wir dran arbeiten würden und dann lässt er mich 3 Wochen später hängen - zum 2. Mal.

Einfach ist die Situation sicherlich nicht, in der er ist. Aber warum überlegt er sich nicht vorher ob er einen Versuch mit mir starten will. Und er sagt nie klar, was da bei ihm Sache ist, bis er einem plötzlich eine Entscheidung vor die Nase setzt. Er macht höchstens Andeutungen und den Rest soll ich mir dann quasi denken.

Ihr Steinbock-Kenner - wie kann ich das Ganze werten? Hat jemand Erfahrungen mit Situationen bzgl. (Ex-)Freundin und Kind? Was denkt ihr Steinbock-Männer darüber?

Mehr lesen

17. April 2011 um 15:31

Mmh...
ja, das habe ich mir auch schon überlegt. Allerdings hatte mir hier mal jemand geschrieben, dass Steinböcke oft aus Pflichtbewusstsein an Beziehungen festhalten, obwohl sie wissen, dass es eigentlich keinen Sinn mehr macht. Ein Freundin, ebenfalls ... hat auch ewig gebraucht um sich von ihrem Freund zu trennen. Sie hatte nur noch freundschaftliche Gefühle für ihn, traute sich aber lange nicht einen Schlußstrich zu ziehen, um ihm nicht wehzutun. Nach ca. 2 Jahren hat sie es dann endlich getan.

Ich denke, wenn dann auch noch ein Kind im Spiel ist, ist die Sache noch komplizierter.....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. April 2011 um 23:00

Hallo laprada
Sorry für die späte Antwort....

Tja, was fühle ich? Schwierig zu beantworten. Ich weiß nicht ob er kurz vor dem Absprung ist. Ich glaube er denkt sicher darüber nach, wenn er sagt er wäre hin- und hergerissen. Nun ist wieder Funkstille und ich weiß nicht, ob sich die Sache für ihn erledigt hat und er sich deshalb nicht meldet, ob er Angst vor meiner Reaktion hat oder ob er noch Zeit braucht um über alles nachzudenken.

Die 2 wohnen in getrennten Wohnungen und wenn alles nicht so toll läuft und er die Beziehung eh nur wegen der Kleinen eingegangen ist....Meine Vermutung ist, dass er Angst vor dem Psycho-Stress mit ihr hat. Als wir uns kennenlernten, war er nicht mehr mit ihr zusammen. Kurz nach der Trennung erfuhr er, dass er Vater wird. Er wollte nie Kinder haben und war völlig fertig, liebt die Kleine aber mittlerweile über alles. Er sagte mir damals, dass er lediglich einen freundschaftlichen Kontakt zu seiner Ex beibehalten möchte aufgrund seiner Tochter. Sie wollte anscheinend mehr - Er meinte, dass sie ihm Stress und Druck machen würde, ihm ständig schreibt, auf der Arbeit aufkreuzt etc. und wenn es nicht aufhören würde, er den Kontakt gänzlich abbrechen müsse und abwarten würde, bis die Kleine älter wäre. Auch seine Family bequatschte ihn wohl öfter, es doch nochmal mit ihr zu versuchen, weil es doch besser für das Kind sei. Er sagte damals, dass er zu dem Entschluss gekommen wäre, generell keine Beziehung mehr eingehen zu wollen - egal mit wem. Keine Ahnung, was da bei ihm los war. Aber ich denke, dass es sein Bild von Liebe, Gefühlen, Frauen und Beziehungen ziemlich ins Wanken gebracht haben muss. Eigentlich ist er sehr gefühlvoll und leidenschaftlich, aber andererseits kann er total kalt, distanziert und abweisend sein.

Nun hänge ich mal wieder in der Luft, weil Funkstille ist. Wenn wir uns zufällig begegnen, ist er lustig und nett. Da ich aber verwirrt und immernoch etwas sauer und enttäuscht bin, weiß ich nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Ich weiß nicht, ob ER das Ganze mit mir beendet hat oder ich. Und es kotzt mich an, dass er nicht reagiert, wo ich ihm mal wieder mein Herz ausgeschüttet habe.

Tja, wie du siehst...ich bin irgendwie leicht überfragt. Er scheint mich zu wollen, kriegt aber einfach nicht Allerwertesten hoch, die Sache mit ihr zu beenden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2011 um 14:21

VERGISS IHN
Ist doch wieder typisch und es bestätigt, dass der Bock ein Fremdgänger ist. Böcke gehen immer zu der Ex zurück, bis dann die Richtige kommt.
Was willst Du mit einem Typen, der sich nicht entscheiden kann und Dich nur benutzt?
Außerdem ist es auch Charaktersache, dann kommen noch andere Konstellationen dazu... AC, Mond, Venus...

ich kenne kaum ehrlich Böcke, die nicht fremdgehen, aber Schützen sind schlimmer...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2011 um 14:34
In Antwort auf solvig_11970076

Hallo laprada
Sorry für die späte Antwort....

Tja, was fühle ich? Schwierig zu beantworten. Ich weiß nicht ob er kurz vor dem Absprung ist. Ich glaube er denkt sicher darüber nach, wenn er sagt er wäre hin- und hergerissen. Nun ist wieder Funkstille und ich weiß nicht, ob sich die Sache für ihn erledigt hat und er sich deshalb nicht meldet, ob er Angst vor meiner Reaktion hat oder ob er noch Zeit braucht um über alles nachzudenken.

Die 2 wohnen in getrennten Wohnungen und wenn alles nicht so toll läuft und er die Beziehung eh nur wegen der Kleinen eingegangen ist....Meine Vermutung ist, dass er Angst vor dem Psycho-Stress mit ihr hat. Als wir uns kennenlernten, war er nicht mehr mit ihr zusammen. Kurz nach der Trennung erfuhr er, dass er Vater wird. Er wollte nie Kinder haben und war völlig fertig, liebt die Kleine aber mittlerweile über alles. Er sagte mir damals, dass er lediglich einen freundschaftlichen Kontakt zu seiner Ex beibehalten möchte aufgrund seiner Tochter. Sie wollte anscheinend mehr - Er meinte, dass sie ihm Stress und Druck machen würde, ihm ständig schreibt, auf der Arbeit aufkreuzt etc. und wenn es nicht aufhören würde, er den Kontakt gänzlich abbrechen müsse und abwarten würde, bis die Kleine älter wäre. Auch seine Family bequatschte ihn wohl öfter, es doch nochmal mit ihr zu versuchen, weil es doch besser für das Kind sei. Er sagte damals, dass er zu dem Entschluss gekommen wäre, generell keine Beziehung mehr eingehen zu wollen - egal mit wem. Keine Ahnung, was da bei ihm los war. Aber ich denke, dass es sein Bild von Liebe, Gefühlen, Frauen und Beziehungen ziemlich ins Wanken gebracht haben muss. Eigentlich ist er sehr gefühlvoll und leidenschaftlich, aber andererseits kann er total kalt, distanziert und abweisend sein.

Nun hänge ich mal wieder in der Luft, weil Funkstille ist. Wenn wir uns zufällig begegnen, ist er lustig und nett. Da ich aber verwirrt und immernoch etwas sauer und enttäuscht bin, weiß ich nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Ich weiß nicht, ob ER das Ganze mit mir beendet hat oder ich. Und es kotzt mich an, dass er nicht reagiert, wo ich ihm mal wieder mein Herz ausgeschüttet habe.

Tja, wie du siehst...ich bin irgendwie leicht überfragt. Er scheint mich zu wollen, kriegt aber einfach nicht Allerwertesten hoch, die Sache mit ihr zu beenden.

Die waren schon getrennt?
ich als Böckin habe mich immer falsch entschieden...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2011 um 17:49
In Antwort auf jimmie_12936125

VERGISS IHN
Ist doch wieder typisch und es bestätigt, dass der Bock ein Fremdgänger ist. Böcke gehen immer zu der Ex zurück, bis dann die Richtige kommt.
Was willst Du mit einem Typen, der sich nicht entscheiden kann und Dich nur benutzt?
Außerdem ist es auch Charaktersache, dann kommen noch andere Konstellationen dazu... AC, Mond, Venus...

ich kenne kaum ehrlich Böcke, die nicht fremdgehen, aber Schützen sind schlimmer...

Fremdgehen
kann man absolut nicht am Sternzeichen festmachen! Wenn ich schon höre "Schützen sind schlimmer"....

Außerdem ist mein SBM nicht mit mir fremdgegangen in dem Sinne. Wir haben "lediglich" Gefühle füreinander.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2011 um 19:42
In Antwort auf solvig_11970076

Fremdgehen
kann man absolut nicht am Sternzeichen festmachen! Wenn ich schon höre "Schützen sind schlimmer"....

Außerdem ist mein SBM nicht mit mir fremdgegangen in dem Sinne. Wir haben "lediglich" Gefühle füreinander.

Mach doch was Du willst
wenn man NICHTS am Sternzeichen festmachen kann, warum beschäftigst Du Dich dann mit Fragen um den Steinbock?
widerspricht sich ja ganz und gar nicht, wa!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2011 um 22:25
In Antwort auf jimmie_12936125

Mach doch was Du willst
wenn man NICHTS am Sternzeichen festmachen kann, warum beschäftigst Du Dich dann mit Fragen um den Steinbock?
widerspricht sich ja ganz und gar nicht, wa!

Sternzeichen
Es gibt durchaus viele Charaktereigenschaften, die auf das jeweilige Sternzeichen zutreffen. Es gibt auch viele Verhaltensweisen, die sich oft ähneln. Allerdings bin ich dagegen, Dinge wie Fremdgehen, Treue etc. nur am Sternzeichen festzumachen. Das hat mit dem jeweiligen Charakter zu tun und welche Erfahrungen der Mensch gemacht hat. Und Aussagen wie "Schützen sind schlimmer" sind absolut oberflächlich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2011 um 13:09
In Antwort auf solvig_11970076

Sternzeichen
Es gibt durchaus viele Charaktereigenschaften, die auf das jeweilige Sternzeichen zutreffen. Es gibt auch viele Verhaltensweisen, die sich oft ähneln. Allerdings bin ich dagegen, Dinge wie Fremdgehen, Treue etc. nur am Sternzeichen festzumachen. Das hat mit dem jeweiligen Charakter zu tun und welche Erfahrungen der Mensch gemacht hat. Und Aussagen wie "Schützen sind schlimmer" sind absolut oberflächlich.

Bist wohl Schütze
Schützen sind verlogen, Alkis und noch Schlimmeres als ich hier schreiben werde und sie gehen immer fremd...
widersprich Dir mal schön weiter, dann wirste sicherlich glücklich damit!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2011 um 15:13
In Antwort auf jimmie_12936125

Bist wohl Schütze
Schützen sind verlogen, Alkis und noch Schlimmeres als ich hier schreiben werde und sie gehen immer fremd...
widersprich Dir mal schön weiter, dann wirste sicherlich glücklich damit!

Glücklicher
als du allemal.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook