Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Der Waagemann - Inbegriff der "Feigheit"?!

Der Waagemann - Inbegriff der "Feigheit"?!

26. Dezember 2009 um 14:58

Hallo zusammen,

nunja: es gab hier einen Thread "Wie knackt Frau einen Waagemann" von mir...hatte ihn geknackt und dachte mir: juhuu...toller Mann, den behalte ich.

Er machte mir einen Strich durch die Rechnung. Nach langem hin und her habe ich es geschafft ihm aus der Nase zu ziehen, dass er noch an seiner Ex hängt und er nicht bereit ist für eine neue Beziehung. Puhhh.
Haben es einvernehmlich beendet. Hab ihm dann noch bißchen zusammengeschissen (ich bin Zwilling, musste meiner bösen Seite Luft machen)...aber hab dann auch verständnisvoll reagiert. Ich mag ihn, er ist inzwischen eigentlich auch ein Freund von mir geworden...und wir haben einige gemeinsame Freunde.

Er meinte noch, dass er nicht im Streit auseinandergehen will, weil ich ein toller liebevoller Mensch bin.

Nunja, seit einigen Tagen ist er vom Erdboden verschwunden. Hab es 1-2 mal freundschaftlich probiert bei ihm, no chance. Niemand sieht und hört ihn.

Ich glaub er hat Angst, dass ich ihm die Birne abreisse. Das würde ich niemals tun.

Ich weiß nicht was ich denken soll. Hallo?! Er ist so feige, das Ganze haben wir per SMS beendet. Und ich musste drauf drängen...

AHHHHH....und trotzdem würd ich ihn gerne wiederhaben. Weil ich denke, dass es passen würde. Wir sind es nur zuuuuuuu schnell angegangen, haben uns beide nicht die Zeit genommen uns auf ne neue Beziehung einzustellen....

Was denkt ihr?! Brauche Tipps für Waagemänner. Scheiss Neuland was ich hier erkundet habe...



Mehr lesen

26. Dezember 2009 um 23:43


Hallo,

was ich hier und auch in Deinem anderen Thread, den Du im Psychologie-Forum hier eröffnet hast, läßt mich folgern, daß es nix mit dem Neuland Waage zu tun hat. Natürlich war das alles nicht sauber...Männer flüchten sich gerne mal in eine neue Beziehung...aber letztendlich war er ehrlich zu Dir und ich denke, daß ihm das schwer genug gefallen ist.

Wenn er jetzt verschwunden ist...keiner der Freunde was von ihm gehört hat, sie seine Ex nicht mögen...darfst Du - in meinen Augen - dreimal raten, wo / mit wem er die Zeit gerade verbringt...?!

Sorry, aber ich sehe da keine Chance mehr, daß das mit euch wieder was wird - da ändert auch keine Astrologie was und Du solltest Dich damit abfinden.

Ich weiß, daß das hart klingt...aber, wenn ich eines im Leben bisher gelernt habe, dann ist es das, daß ALLES im Leben einen Sinn hat...oft erkennen wir ihn erst später...wenn eine Tür sich schließt, tut sich mindestens eine neue auf

lg Schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2009 um 23:42

Reiner Wein...
ist in meinen Augen was anderes...

Ich mein, ich hab drauf gedrängt. Von alleine hätte er es nicht gemacht. Er hat mir sogar mehrfach ausweichend geschrieben. Bemerkenswert dürfte sowas nicht sein. Es wäre richtig gewesen sich mit mir zusammenzusetzen und mir das ins Gesicht zu sagen...

Ihr beide habt wahrscheinlich Recht, ich sollte ihn abhaken. Aber, das großer Aber ist, dass ich mich mit ihm in Zukunft konfrontieren muss. Zur Zeit geht er nen großen Bogen um mich, obwohl er Kunde bei mir an der Arbeit ist, kommt er zur Zeit nicht (ich arbeite nebenher im FS). Vorher war er täglicher Gast...

Seine Klamotten kann er sich da abholen, aber auch das tut er nicht. Und so ne Winterjacke ist bei Minusgraden auch sehr empfehlenswert.

Zudem feiern wir Silvester in der Location in der er arbeitet. Sprich, Silvester werden wir uns definitiv sehen. Es lässt sich auch nicht ändern, Karten waren teuer, sind bezahlt. Ich kann auch meinen Freunden nicht den Spaß an Silvester wegen Liebeskummer kaputtmachen. Alternative wäre zuhause bleiben. Aber sorry, no chance.

Er ist wieder aufgetaucht. Also er lebt. Wie man mir berichtet. Und er ist nicht bei seiner Ex...das weiß ich von ihr. Sie hat wen neues und das wird mit den beiden definitiv nichts mehr.

Keine Ahnung. Eigentlich hätte ich ihn gerne zurück. Frage mich auch wieso. Aber ich weiß dass er ein guter Kerl ist. Und wir hätten ne Chance gehabt, wenn wir einiges anders gemacht hätten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 20:16

Silvester fällt flach...
also wir haben heute die Karten verkauft. Die Nachfrage war da und wir gehen woanders hin, also auf ne private Party. Vielleicht besser so. Es ist eigentlich viel zu früh uns zu sehen...wüsste auch nicht wie ich reagieren soll.

Naja, reiner Wein ist was anderes. Aber mein Drängen war halt schon groß...so ist das nicht.

Ich weiß nicht. Leute, ich will den haben. Ich meinte ja selbst zu ihm: wenn du sie noch liebst, dann verlass mich. Wie dämlich war das bitte von mir?! Klar will ich nicht die zweite Geige spielen, aber wir sind es einfach zu schnell angegangen. Ich hab ihm nicht mal Zeit gegeben seine Exbeziehung zu vergessen. Ich bin mir sicher wir hätten ne Chance. Nur wie soll ich das bewerkstelligen?!

Hierzu bräuchte ich Waagetipps...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2009 um 11:50

...und so einen "Feigling"...
...würde ich doch schon gleich dreimal nicht mehr wollen...

Im Ernst: wenn da jetzt noch was passieren würde, wäre das entweder die Mitleids-Tour gepaar mit Langeweile...wäre Dir DAS lieber???? Dann könntest Du in einem halben Jahr einen Rießen-Thread aufmachen und beschreiben, was für ein A......... dieser Waage-Mann ist usw.

Es fällt uns nicht leicht, jemandem zu sagen oder auch nur auf eine Frage so zu antworten, daß es wirklich KLAR ist, daß wir nicht wollen...also mir zumindest fällt das ewig schwer und ich hoffe immer wieder, daß der andere das einfach selbst merkt und einsieht...und die Konsequenzen zieht...Wenn derjenige dann trotzdem noch an mir "klebt"...wirds unangenehm für mich...und ich tauche ab.

Ja, wer nicht will...

Finde Dich damit ab...und schlag ihn Dir bitte aus dem Kopf!!! Da tut sich bestimmt ein neues Türchen für Dich auf...

lg Schoko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2010 um 1:03

Ich weiß auch nicht...
schwierig schwierig das Ganze. Ich weiß dass ihr Recht habt und nen Feigling will ich auch nicht...es gibt sooooooo tolle Männer, einige davon kenne ich und hab Kontakt mit ihnen.
Aber. Nunja.

Haben uns letzten Mittwoch getroffen durch Zufall. Ich war gechillter als er. Er war extrem nervös und als ich nur ein Hallo in die Runde meinte, kam ein böses: "man kann auch richtig Hallo sagen" zurück. Waren zusammen eine Rauchen und auf meine Frage wies ihm geht, meinte er nur: sehr schlecht.
Bin nicht näher drauf ein, hab das Gespräch gecancelt und mich anderen Bekannten zugewendet.

Naja, Silvester bzw. Neujahr hat er mich morgens 2 mal angerufen, nur ich habs erst am nächsten Tag realisiert. Hab ihn abends zurückgerufen, nur sein Handy ist seitdem aus...

Und wieder verschwunden von der Bildfläche. Ich glaub er hat größere Probleme als ich anfangs geglaubt habe...viel größere.
Aber gut, ich bin nicht die Wohlfahrt...inzwischen mach ich mir nicht mehr so nen Kopf, sondern blicke nach vorne. Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Andersrum finde ichs komisch, seit über 24 Std. Handy ausgeschaltet...von jemandem, der sein Handy sogar mit aufs Klo nimmt...natürlich ist mir das suspekt...

Hmm, keine Ahnung. Ich mag ihn menschlich wahnsinnig gern, egal was für Schoten er gebracht hat. Und irgendwo ist er auch ein Freund von mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2010 um 10:21
In Antwort auf emre_11874166

Ich weiß auch nicht...
schwierig schwierig das Ganze. Ich weiß dass ihr Recht habt und nen Feigling will ich auch nicht...es gibt sooooooo tolle Männer, einige davon kenne ich und hab Kontakt mit ihnen.
Aber. Nunja.

Haben uns letzten Mittwoch getroffen durch Zufall. Ich war gechillter als er. Er war extrem nervös und als ich nur ein Hallo in die Runde meinte, kam ein böses: "man kann auch richtig Hallo sagen" zurück. Waren zusammen eine Rauchen und auf meine Frage wies ihm geht, meinte er nur: sehr schlecht.
Bin nicht näher drauf ein, hab das Gespräch gecancelt und mich anderen Bekannten zugewendet.

Naja, Silvester bzw. Neujahr hat er mich morgens 2 mal angerufen, nur ich habs erst am nächsten Tag realisiert. Hab ihn abends zurückgerufen, nur sein Handy ist seitdem aus...

Und wieder verschwunden von der Bildfläche. Ich glaub er hat größere Probleme als ich anfangs geglaubt habe...viel größere.
Aber gut, ich bin nicht die Wohlfahrt...inzwischen mach ich mir nicht mehr so nen Kopf, sondern blicke nach vorne. Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Andersrum finde ichs komisch, seit über 24 Std. Handy ausgeschaltet...von jemandem, der sein Handy sogar mit aufs Klo nimmt...natürlich ist mir das suspekt...

Hmm, keine Ahnung. Ich mag ihn menschlich wahnsinnig gern, egal was für Schoten er gebracht hat. Und irgendwo ist er auch ein Freund von mir...

Hallo
Erstmal ein frohes, neues Jahr. Auch an alle anderen natürlich.

Ich hab jetzt nicht alles gelesen was hier stand, aber dazu würde ich gerne etwas loswerden.

Ich kenne so ein Verhalten aus der Vergangenheit. Leider. Und zwar von Männern, die mehrere Frauen "beglücken". Wenn sie gerade keine andere zur Hand haben (ich drück das jetzt mal so böse aus) können sie anrufen, reden, nett und lieb sein. Aber wenn es gerade nicht passt, ist das Handy aus.

Spätestens wenn ein Mann anfängt sein Handy auf Schritt und Tritt dabei zu haben, es sogar mit zur Toilette nimmt, sollte Frau sich Gedanken machen. Wer nichts zu verheimlichen hat, hat sowas auch nicht nötig.

Ich war mal eine ungewollte Affäre (ohne es zu wissen). Auch er ließ sein Handy nie aus den Augen. Ich fühlte mich damals richtig beleidigt, weil ich nie im Leben sein Handy angefasst hätte. Aber seine anderen Frauen taten das. Von daher war er vorsichtig. Davon wusste ich aber ja nichts. Ich war nur enttäuscht, daß er mir so wenig vertraute. Hin und wieder war das Handy dann tagelang aus. Und warum? Weil er ein "echtes Handy" und ein "Frauenhandy" hatte. Ich wollte ihm damals schon ein neues Ladekabel kaufen, weil seins ja kaputt war und deswegen der Akku ständig alle war. Hachja. Zum Glück hab ich es nach wenigen Wochen rausbekommen und habe das dann sofort beendet.

Als mein Ex mich anfing zu betrügen war das Verhalten ähnlich. Von heute auf morgen war ständig das Handy aus und wenn es nicht aus war, lies er es nicht aus den Augen. Der sms-Speicher war ständig leer. Männer sind zu blöd manchmal. Ich hätte nur die betreffenden sms gelöscht, damit es nicht so auffällt.

Die heutige Technik macht es den Betrügern zum Glück sehr schwer. Hat eben alles Vor- und Nachteile.

Du solltest dir wirklich überlegen ob das ein wirklicher Freund ist und auf wen du dich da einlässt. Nach Ehrlichkeit klingt das für mich jedenfalls in keinster Weise. Eher nach weglaufen und ihn da lassen wo der Pfeffer wächst. Wahrscheinlich war er an dem Morgen, wo er dich anrief gerade einsam und brauchte irgendjemanden.

Und das ist das Problem. Solche Männer wollen nur irgendjemanden. Und davon am Besten eine ganze Handvoll.

LG Fleance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 8:08


Hallo misssupertrampa
ich weiß es auch nicht. Das Jahr fängt total suspekt an irgendwie...
Hab seinen Kumpel gefragt und der meinte abhaken, wenn er so unreif ist und mich verlässt auf die Art und Weise.. Er sei selbst in Freundschaften unzuverlässig. Und ich solle mir keinen Kopf machen, der würde öfters mal abtauchen...der Kumpel war halt froh, dass wir zusammen waren, weil er ihn dadurch öfters zu Gesicht bekommen hat. Durch mich, weil ich auch ziemlich gut bin mit seinem Freund.

Ich weiß, dass ich ihm nicht egal bin. Irgendwo. Unser Zusammentreffen letzte Woche war halt ziemlich unangenehm, aber für ihn. Ich weiß auch, dass er mir irgendwas erzählt hat von wegen Zwangsurlaub und bla. Gut sah er nicht aus und es ging ihm auch nicht gut. Hab ne Antenne für Menschen.

Ich passe auch vorbeifahren werd ich nicht denke ich. Er taucht schon wieder auf, Silvester hat er ja noch gelebt wie alle anderen mir berichtet haben und ich ja selbst aufm Handy gesehen hab. Ich mag ihn, aber ahhhhhh. Eigentlich war das zuviel gerade...

@fleance:

okay, deine geschichte klingt echt mies. männer sind wirklich dämlich. wenn frauen betrügen, dann wenigstens intelligenter.

in meinem fall war das schon sein richtiges handy. nehm ich zumindest an. zudem durfte ich auch drangehen wenns geklingelt hat. normalerweise wars eh nur mama, schwester oder die arbeit. meist die arbeit. sms kamen selten bis nie.
er ist kein fremdgeher, also ich glaube kaum, dass er mehrere eisen im feuer hat bzw. hatte. zumal er ein mieser lügner ist, wirklich schlecht. wenn er lügt, sieht man es ihm sofort an.

aber ich denke auch, dass er silvester einfach nicht einsam sein wollte. vorher hat er gearbeitet und ich denke, dass jeder jemanden hatte. und er halt nicht. passiert wenn man freundschaften und beziehungen nicht pflegt...

in allen online-verzeichnissen bin ich noch "offiziell" seine freundin, mit gemeinsamen bildern und co. nicht gut, wenn man andere frauen am start hat.

ich weiß es nicht. handy ist nachwievor aus. logische schlussfolgerung ist, dass ers verloren oder irgendwo vergessen hat. andersrum, keine ahnung. wir werden sehen...

wünsch euch ne schöne woche weiterhin. die arbeit ruft



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen