Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Der WM-Mann und das "ich liebe Dich"

Der WM-Mann und das "ich liebe Dich"

11. September 2008 um 8:35 Letzte Antwort: 8. Oktober 2008 um 9:29

Guten Morgen Ihr Lieben,

irgendwie werde ich (Waage, Aszendent Fisch wenn das was zur Sache tut nicht aus "meinem" Wassermann schlau und hoffe auf etwas Hilfe von Euch

Wir sind seit gut 7 Monaten ein Paar (kennen uns aber schon seit zehn Jahren, er hat vor knapp 8 und 6 Jahren schon jeweils einen "Anlauf" gestartet mit mir zusammen zu kommen aber ich war immer vergeben bzw. nicht interessiert) und ich bin sehr, sehr glücklich - eigentlich.

Als wir zusammenkamen, kam ich gerade aus einer siebenjährigen Beziehung die ich u.a. auch wegen meinem WM beendet habe. Nach drei Tagen "Beziehung" (eben kurz nach dem Zusammenkommen) kam zum ersten Mal "ich liebe Dich". Das hab ich noch abgeblockt weil ich denke, dass man nach so kurzer Zeit max. verliebt sein kann, Liebe aber länger dauert. Er meinte ich sei seine absolute Traumfrau und er könne das Gefühl nicht anders beschreiben. In den darauffolgenden Wochen und Monaten schrieb er mir immer wieder in SMS dass er mich liebt und sagte es mir auch, das wurde aber weniger.

Inzwischen kommt das nur noch wenn ich es zuerst sage oder (bis vor drei Wochen) in SMS. Erst letzten Samstag hat er mir gesagt, dass er sich noch nie so in eine Frau verliebt habe wie in mich. Er hatte vor mir (mit Ausnahme der ersten, für Ihn sehr schmerzhaften Beziehung) nur kurze "Geschichten" und hat mit diesen Frauen auch nie weit in die Zukunft geplant. Wir beide planen nun aber einen Urlaub für nächstes Jahr im Frühling. Lt. seiner Aussage ein Quantensprung für Ihn.

Er hat mir außerdem erzählt, dass er vorher nie oder äußerst selten seine Freundinnen in seine Wohnung gelassen hat (seeeehr unaufgeräumt damals) und seine Freundinnnen auch nur 1-2 mal die Woche gesehen hat. Ich war am zweiten Tag bereits bei Ihm zuhause weil er Power-Putzen betrieben hatte und bin nun 4-5 Tage Minimum bei Ihm Zuhause. Mal mehr mal weniger weil er sehr zeitintensive Hobbies hat und ich ihn auch nicht einengen möchte...
Wenn ich dann bei Ihm bin wird sehr viel gekuschelt was ich auch sehr genieße.

Soviel zur Vorgeschichte nun zu meinen Fragen

1) Ist der WM eher der Typ der seine Liebe zeigt (durch kuscheln, küssen und
drücken wenn er denkt ich schlafe, z.B.) statt das auszusprechen?
2) Wie ernst meint ein WM seine Aussagen bzgl. Zukunftsplanung?
3) Muss ich mir Gedanken machen wenn seit einigen Wochen nun kein "ILD" mehr
hinter den SMS steht?
4) welche Kardinalfehler darf ich bei einem WM NIEMALS machen?

Sorry für den Roman aber ich wusste leider nicht was alles wichtig ist

Danke für's Lesen und Eure Antwort schon mal im Voraus!

Alles Liebe
Polomaus

1)

Mehr lesen

11. September 2008 um 10:15

Danke Jeany
Hi Jeany,

das fragt mich mein Schatz auch immer Nur ist diese Beziehung so anders als die davor und manchmal tu ich mir mit der "Umstellung" wohl noch etwas schwer.

Ich möchte Dir ganz herzlich für Deine Antwort danken, hat mir wirklich weitergeholfen.

zu 3.) wenn es immer kommen würde wäre es nix Besonderes mehr, da hast Du sicherlich Recht. Mich wundert halt nur, warum seit 3 Wochen gar nix mehr kommt. Er ist aber sonst wie immer. Darum halt die Frage

zu 4.) das seltsame ist ja, dass ich immer versuche ihm alle Freiräume zu lassen und er aber immer wieder meint dann und dann müssen wir uns sehen und sagt dafür lieber Pokerabende mit seinen Freunden oder sein Training ab. Ich denke in dem Punkt ist er dann doch nicht der typische WM... oder es reicht ihm schon das Gefühl die Freiheit zu haben wenn er sie haben möchte.

Würde mich sehr über weitere Meinungen freuen!

Alles Liebe
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2008 um 14:20
In Antwort auf janae_12249006

Danke Jeany
Hi Jeany,

das fragt mich mein Schatz auch immer Nur ist diese Beziehung so anders als die davor und manchmal tu ich mir mit der "Umstellung" wohl noch etwas schwer.

Ich möchte Dir ganz herzlich für Deine Antwort danken, hat mir wirklich weitergeholfen.

zu 3.) wenn es immer kommen würde wäre es nix Besonderes mehr, da hast Du sicherlich Recht. Mich wundert halt nur, warum seit 3 Wochen gar nix mehr kommt. Er ist aber sonst wie immer. Darum halt die Frage

zu 4.) das seltsame ist ja, dass ich immer versuche ihm alle Freiräume zu lassen und er aber immer wieder meint dann und dann müssen wir uns sehen und sagt dafür lieber Pokerabende mit seinen Freunden oder sein Training ab. Ich denke in dem Punkt ist er dann doch nicht der typische WM... oder es reicht ihm schon das Gefühl die Freiheit zu haben wenn er sie haben möchte.

Würde mich sehr über weitere Meinungen freuen!

Alles Liebe
Polomaus

Hallo Polomaus
Ich bin WMF, spreche also aus Erfahrung.

Also, wenn dein WM dir sagt, das er sich noch nie so verliebt hat und du seine Traumfrau bist, dann nimm das bitte sehr ernst.
Ein WM sagt sowas nicht aus Spaß.
Ihm ist es wirklich wichtig, das du weißt, wie er über euch und eure Beziehung denkt.

Jetzt zu den Kardinalfehlern - auf eine Art hat Jeany Recht. Du darfst nicht klammern, sonst bekommt er wahrscheinlich doch noch kalte Füße. Trotzdem mußt ihm aber zeigen, was dir Die Nähe zu ihm bedeutet und darfst auf keinen Fall die Distanz zu groß werden lassen. Das alles ist ein unglaublich schwerer Balanceakt, den nicht jeder hinbekommt.
Ein viel größerer Fehler aber wäre Unehrlichkeit - ein WM bekommt so etwas immer raus - und sollte es auch Jahre später sein - und das wäre etwas, was dir ein WM niemals verzeihen würde, weil wir WM von Grund auf ehrlich sind und das auch von anderen erwarten.

Ich denke du schaffst das schon

LG Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2008 um 14:33
In Antwort auf younes_12485976

Hallo Polomaus
Ich bin WMF, spreche also aus Erfahrung.

Also, wenn dein WM dir sagt, das er sich noch nie so verliebt hat und du seine Traumfrau bist, dann nimm das bitte sehr ernst.
Ein WM sagt sowas nicht aus Spaß.
Ihm ist es wirklich wichtig, das du weißt, wie er über euch und eure Beziehung denkt.

Jetzt zu den Kardinalfehlern - auf eine Art hat Jeany Recht. Du darfst nicht klammern, sonst bekommt er wahrscheinlich doch noch kalte Füße. Trotzdem mußt ihm aber zeigen, was dir Die Nähe zu ihm bedeutet und darfst auf keinen Fall die Distanz zu groß werden lassen. Das alles ist ein unglaublich schwerer Balanceakt, den nicht jeder hinbekommt.
Ein viel größerer Fehler aber wäre Unehrlichkeit - ein WM bekommt so etwas immer raus - und sollte es auch Jahre später sein - und das wäre etwas, was dir ein WM niemals verzeihen würde, weil wir WM von Grund auf ehrlich sind und das auch von anderen erwarten.

Ich denke du schaffst das schon

LG Tina

Hallo Tina,
vielen lieben Dank für Deine Antwort!

Ich nehme das ernst und es bedeutet mir sehr viel. Er spricht nicht gerne über seine Gefühle und das respektiere ich auch. Er hatte eine schwere Kindheit und von daher tut er sich damit noch schwerer. Nach nun mehr einem halben Jahr fängt er langsam an sich zu öffnen und ich versuche auch immer wieder nicht zu sehr zu bohren

Das mit Nähe und trotzdem Freiheit ist mir auch schon aufgefallen und so langsam hab ich den Dreh raus Wie gesagt, es ist eher er der möchte, dass wir uns oft sehen (wobei das vorher scheinbar nicht so war - ehrt mich natürlich!) und so weiter.

Hm, Unehrlichkeit. Ich war bisher immer sehr ehrlich zu Ihm (manchmal vielleicht sogar zu ehrlich) nur er hat mich bei einem bestimmten Thema zweimal übelst belogen und ich habe das mitbekommen. Ich denke er hat gelogen weil ihm das Thema (Sex-Chat) ungeheuer peinlich war. Ich habe Ihm das verziehen nur ein fader Beigeschmack bleibt. Ich hoffe sehr, dass sowas nicht noch einmal vorkommt weil ich selbst Ehrlichkeit als mit am Wichtigsten ansehe.

Auf jeden Fall möchte ich Dir danken, dass Du Dir die Zeit genommen hast mir zu antworten. Deine Antwort hat mir sehr geholfen!

Alles Liebe
Polomaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Oktober 2008 um 20:47

....
mein wassermann bringt mir genauso viele Fragen in meinen Kopf
schön dass es auch anderen so geht und mal interessant zu lesen, dass Wassermänner wirklich so sind

1.) meiner sagt mir zwar andauerd wie schön er dies oder jenes an mir findet aber insbesondere Nacht, wenn er meint das ich schlafe, verrät er seine Tiefen Gefühle, streichelt mich zieht mich an sich und Träumt sogar von mir

2.) Ich glaube auch das ein Wassermann sehr sprunghaft ist, obwohl meiner nun auch mit der Sylvesterplanung beginnt, für mich ist das alles noch so weit weg

3.) Das weiß ich nicht aber ich bin auch eher jemand, der seine Libe in denen Momenten bekundet, in denen ich sie besonders intensiv verspüre

4.) ich sage auch definit Klammern

Habe auch immer gelesen das Wassermänner so einen Freiheitsdrang haben und man Sie auf keinen Fall einengen darf. Komischerweise ist meiner nur mit mir zusammen unterwegs, äußerst selten allein, er meint er genießt die Zeit mit mir zu sehr. Wir wohnen mittlerweile auch schon zusammen. Ich genieße es, dass er seinen freiheitsdrang, so er ihn hat, nicht auslebt.

Aber was das zu bedeuten hat??? ich weiß es nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Oktober 2008 um 9:29
In Antwort auf younes_12485976

Hallo Polomaus
Ich bin WMF, spreche also aus Erfahrung.

Also, wenn dein WM dir sagt, das er sich noch nie so verliebt hat und du seine Traumfrau bist, dann nimm das bitte sehr ernst.
Ein WM sagt sowas nicht aus Spaß.
Ihm ist es wirklich wichtig, das du weißt, wie er über euch und eure Beziehung denkt.

Jetzt zu den Kardinalfehlern - auf eine Art hat Jeany Recht. Du darfst nicht klammern, sonst bekommt er wahrscheinlich doch noch kalte Füße. Trotzdem mußt ihm aber zeigen, was dir Die Nähe zu ihm bedeutet und darfst auf keinen Fall die Distanz zu groß werden lassen. Das alles ist ein unglaublich schwerer Balanceakt, den nicht jeder hinbekommt.
Ein viel größerer Fehler aber wäre Unehrlichkeit - ein WM bekommt so etwas immer raus - und sollte es auch Jahre später sein - und das wäre etwas, was dir ein WM niemals verzeihen würde, weil wir WM von Grund auf ehrlich sind und das auch von anderen erwarten.

Ich denke du schaffst das schon

LG Tina

Zitat:
"Ein viel größerer Fehler aber wäre Unehrlichkeit - ein WM bekommt so etwas immer raus - und sollte es auch Jahre später sein - und das wäre etwas, was dir ein WM niemals verzeihen würde, weil wir WM von Grund auf ehrlich sind und das auch von anderen erwarten."

?????????????????????????????? ?????????????????????????????? ?

Ähm, entschuldigt wenn ich hier widerspreche...

Mein WM ist Braon Münchhausen höchstpersönlich! Bei ihm weiß ich nie welches Lügennetz er als nächstes spinnt! Er ist ein hervorragender Geschichtenerzähler... Selbst bei kleinen Lapalien fängt er an zu lügen...

Beispiel: Er sagt mir am Tel. dass er sehr früh schlafen geht. So gegen 20.00h! Kann ja mal vorkommen... Am selben Abend fährt eine gemeinsame Freundin bei ihm vorbei, da sie ihm noch Geld schuldete und es ihm bringen wollte (tut aber auch nichts zur Sache) und? Er war verschwunden... Auto weg! Nix früh zu Bett...

Sehr spät hat er mich zurückgerufen. Ich fragte: "wo warst du?" Er: "Zu Hause, bin auf dem Sofa eingeschlafen." Ich: "Wo warst du?" Er:" Wieso?" Ich: "Wo warst du?" Er: "Ich war ein bischen spazieren und bin dann hier auf dem Sofa eingeschlafen." Ich: "Wo warst du?" Er:" Was ist denn los?" Ich:" Du warst doch mit dem Auto weg." Er:" Wieso mit dem Auto? Woher weißt du das denn?" Ich: "Diana war bei dir." Er: "Ich war nur kurz bei McDonalds einen Milchshake holen."

Ja, neee - is klar.... Später hat sich herausgestellt, dass er tatsächlich bloß einen Milchshake holen war... Seht ihr was ich meine?

Er verstrickt sich ständig in solche Märchen, obwohl er das gar nicht nötig hat! Also erzählt mir nichts von absoluter Ehrlichkeit bei einem WM

Trotzdem allen viel Glück... Es kommt ein hartes Stück Arbeit auf euch zu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest