Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Deutungshilfe ?

Deutungshilfe ?

7. Februar 2017 um 12:25

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand mein deuten eines Kartenbildes bezüglich der Aussage des Ringes helfen könnte. Wenn der Ring auf das "Haus" Ring fällt. Was bedeutet das ?
Kommt man dann mit dieser Person zusammen oder ist die Person vergeben ?
 

Mehr lesen

7. Februar 2017 um 14:26

Welche Frage hast du denn gestellt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 10:35

Hallo, danke für eure Antworten. Ich hatte nach einem Mann gefragt. Ja, Sternchen in Bezug auf Beziehung. Ich hatte gefragt ob wir eine gemeinsame Zukunft (Beziehung) haben .

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 10:42

Na der Ring liegt ja direkt auf seinem Platz....ich versuche mal, hier ein Bild hochzuladen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 11:03

Ich probiere es nachher mal...ich liege zB. auf dem Platz der Arbeit...?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 11:36

Kann man hier keine Bilder hochladen,,ich kann das Bild sehen aber nicht als Antwort senden ?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 11:37

Kann man es erkennen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 12:28

DANKE

wie erkenne ich "überraschende Nachricht ?"

Der aktuelle Stand ist: Wir treffen uns regelmässsig und meine Frage lautete, ob ich mit diesem Mann eine gemeinsame Zukunft /Partnerschaft haben werde ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 12:36

Was ist der Unterschied zwischen große Tafel und großes Blatt ?

Ich würde das schon so deuten, das beide in einer Partnerschaft gehen, da beim Ring ja serh gute Karten liegen oder ? Und sie guckt auch genau in die Richtung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 13:26

Schön !!!! Danke , ich gebe dann Feedback !!!  Wenn er den Fisch anguckt, heißt das, das er ein materieller Mensch ist ?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 13:50

Ich will hier ja kein Spielverderber sein, aber für mich,ist die Frage,nach einer gemeinsamen Beziehung /Zukunft  zu verneinen.

Du scheinst ihm hier schon länger nachzuhängen und ihm mehr zu geben, als ihm lieb ist.
Diese postiven Nachrichten die hier "Sternchen" erwähnt hat, liegen in der Vergangenheit und kamen nicht von ihm.....so deute ich es.

Am Ende der Geschichte liegt für dich nur das Freundschaftangebot und bei ihm die Bindung mit einer anderen Frau.

Un noch etwas: Ich weiß nicht, wie oft du Karten legen lässt oder die Karten wegen dieses Mann gefragt hast, aber du liegst schon so abhängig da.

Um die Frage noch zu beantworten, warum der Ring auf Ringplatz fällt---> das ist immer dann der Fall, wenn man bezüglich Männer-und Beziehungthemen immer sich wiederholende Geschichten hat "sich im Kreis drehen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 14:08

Uff....das sind ja mal sehr uterschiedliche Prognosen. Für mich guckt er doch in gute Karten"Fische-Brief-Herz-Bär" . Das heißt übersetzt, er meldet sich liebevoll und mit Beständigkeit. Um den Ring liegen positive Karten "Störche, Ruten und Blumen"....sieht sogar nach einem Antrag aus...  Das Schiff für die Sehnsucht liegt ja auch noch da....warum also so negativ ?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 14:28

Hallo Kummer5, ja warum so negativ. Es stimmt, das ich schon länger an ihm hänge und mich auch in Männergeschichten immer in das gleiche Problem verenne. Aber dieses mal nicht !Und es gibt auch keine andere Frau. Es läuft alles prima, wir sehen uns jeden Tag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 14:35

Da ist auch keine Neus, das müsste ich ja wissen...ich schreibe dir gern eine PN...per Mail darf ich nicht, weil ich nur eine berufliche Addi habe...da dürfen wir nicht privat schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 14:46

Ich lasse das ganze mal so stehen....aus einer großen Tafel dann ein großes Blatt zu machen, ist ein niedlicher Versuch, das ganze positiv zu drehen. Gedeute wird ja immer das aktuelle Blatt und nicht das nachgelegte....es kann alles Spielerei sein...

Ich bleibe dabei. Ich schreibe hier kurz an, was ich da noch sehe:

Thema mit Mutter der Fragstellerin , liegt wohl schon 5 Jahre im Kampf mit der Mutter. Den Mann scheint die Fragstellerin auch schon länger zu kennen, das kommt mir eigentlich vor wie "on/off".
Beate44 , mal Hand aufs Herz....wenn ihr euch trefft, schlägt er die Treffen vor oder du ?

Selsbt wenn ihr euch jetzt noch trefft und alles schön aussieht---> Karten sagen ja die Zukunft und da macht er sich sprichwörtlich rar "den Fisch machen". Deswegen guckt er auf den Fisch...Er sagt wörtlich "verankere mich nicht..."

Die 4 Karten die unten liegen und immer als so störend empfunden werden, sind Plätze die man spiegeln kann. So komme ich auch auf irgendein Problem mit der Mutter (schon wieder)
Der Mann liegt vergeben drin...sorry...selbst beim spiegeln liegt die andere Frau schon stabil drin.

Ich wünsche es dir nicht und will auch sicher kein Recht haben und helfe gern beim deuten....deswegen lasse ich das so stehen...wenn ich helfen kann, meldet euch !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 14:51
In Antwort auf kummer5

Ich lasse das ganze mal so stehen....aus einer großen Tafel dann ein großes Blatt zu machen, ist ein niedlicher Versuch, das ganze positiv zu drehen. Gedeute wird ja immer das aktuelle Blatt und nicht das nachgelegte....es kann alles Spielerei sein...

Ich bleibe dabei. Ich schreibe hier kurz an, was ich da noch sehe:

Thema mit Mutter der Fragstellerin , liegt wohl schon 5 Jahre im Kampf mit der Mutter. Den Mann scheint die Fragstellerin auch schon länger zu kennen, das kommt mir eigentlich vor wie "on/off".
Beate44 , mal Hand aufs Herz....wenn ihr euch trefft, schlägt er die Treffen vor oder du ?

Selsbt wenn ihr euch jetzt noch trefft und alles schön aussieht---> Karten sagen ja die Zukunft und da macht er sich sprichwörtlich rar "den Fisch machen". Deswegen guckt er auf den Fisch...Er sagt wörtlich "verankere mich nicht..."

Die 4 Karten die unten liegen und immer als so störend empfunden werden, sind Plätze die man spiegeln kann. So komme ich auch auf irgendein Problem mit der Mutter (schon wieder)
Der Mann liegt vergeben drin...sorry...selbst beim spiegeln liegt die andere Frau schon stabil drin.

Ich wünsche es dir nicht und will auch sicher kein Recht haben und helfe gern beim deuten....deswegen lasse ich das so stehen...wenn ich helfen kann, meldet euch !

also das Feedback kann ich jetzt schon mal geben...er ist in jedem Falle nicht vergeben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2017 um 17:21

Warum regst du dich auf. Wenn meine Deutung nicht stimmt, dann stehe ich auch darüber...wenn du meinst es besser zu können....
Ich deute sehr faktisch und ungeschöhnt, das stimmt und es kann auch wehtun.
Ich bin auch eher der Berater , der dahingehend berät, die negativen Prognosen zu vermeiden. Karten sagen "Wenn es so bleibt, wie jetzt...dann kann dieses oder jenes passieren" Natürlich hat man selbst genug Chancen das Problem abzuwenden....wenn man denn will.
Ich bestehe nicht darauf, hier richtig zu liegen...und es gibt auch noch mehr Personenkarten, als nur die Schlange, die sich als andere Frau darstellen können.

Den Aufhänger für die Fische, erkläre ich gerne. Der Herr guckt die Fische an. Bezogen auf die Frage ist es das, was er macht. Er ist sill und stumm und gründelt. Ich denke, er spricht sich nicht aus. Aus diesem Grund fragte ich, wer denn von Beiden wirklich die Treffen anregt ( worauf hier aber nicht geantwortet wurde). "den Fisch machen" ist eine Redeform und heißt " leise verschwinden" wie ein Fisch. Versuche einen Fisch mit den Händen zu fangen, dann flutscht er dir weg.  Er zeigt sich dann nicht greifbar. Das ist die Erklärung zum Fisch.

Reg dich nicht auf und lass uns nicht streiten,,,das ist Energieverschwendung.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2017 um 10:41

Selbst bei  negativen Aussagen,zeigen das das Leben ein Ponyhof ist...  Ich finde diese Diss. hier nicht gut. Es erinnert mich an meine Zeit als ich süchtig nach Kartenlegen war. 100te von Beratern haben mir tolle Geschichten erzählt. Und nur ganz wenige, haben knallhart gesagt, was mich erwartet. Diese "Wenigen" konnte ich damals auch nicht leiden. Ich glaube das das Geschäft mit dem Kartenlegen heute immernoch so funktioniert.

Gute Berater reden das Leben schön und bekommen natürlich Nachfragen, schlechte Berater sind ehrlich und oft auch Wegweisend und warnend...aber das will man ja nicht annehmen.

Emphatie hin oder her. Wenn das Leben zuschlägt, fragt es  nicht, ob du bereit dazu bist.

Und die Erklärung mit den Fischen,finde ich sehr lesenswert . Das habe ich so noch nicht gehört.



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2017 um 15:01

Hallo, ich gebe hier heute ein Feedback über eure Deutungen ab. Mich wundert, das hier gewisse Kommentare einfach verschwunden sind und auch der Kontakt von meiner Seite nicht mehr erwünscht zu sein scheint...."Sternchen16664". Es wurde ja schon mal geschrieben und es ist ja ein bekanntes Thema, das Feedback nicht erwünscht ist, wenn es nicht passt. Aber "Sternchen 16664" wird es vielleicht trotzdem lesen, wenn auch unter einem anderen Account.
Mit der Deutung des Kartenbild hat nun doch "Kummer5" recht gehabt.
Bis vor zwei Wochen, dachte ich noch, ich kenne diesen Mann gut ! Und war vor allem sicher, das er NICHT vergeben ist. Umso peinlicher ist es, nun zu schreiben, das er das doch ist !

Nachdem er mir mehrere Treffen spontan abgesagt und mich auch versetzt hat, habe ich versucht heraus zu finden, was eigentlich los ist. Und beim letzten Treffen hat er mir gesagt, das wir uns nicht mehr sehen können, weil er in drei Wochen HEIRATET.  Das trifft ziemlich genau zu dem, was Kummer5 hier geantwortet hatte !
Ich bitte um Entschuldigung für die Diskussion, ich war wirklich sicher, das er frei ist !
Alle, die, die hier so positiv gedeutet haben müssen leider noch üben.
Danke !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram