Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Die absoluten "Waage-No-Gos"....

Die absoluten "Waage-No-Gos"....

24. Oktober 2011 um 1:13

Leute... ich muss mich mal auskotzen.

Es ist "eigentlich" ne Kleinigkeit, aber da flipp ich aus. Bezieht sich auf Sauberkeit.

Mein Piranha hat 2 Stunden meiner Abwesenheit genutzt seiner Tochter (7) zu erlauben einen Kuuuuuchen in MEINER Küche zu backen. Damit er seine Ruhe hat natürlich.

Ich komm wieder und habe ein absolutes Schlachtfeld vorgefunden.

Fertigmischung einer Quarktorte. Ergo: Sahne... Quark. Damit lässt man doch - verdammte Hacke - kein 7-jähriges Kind alleine.

Ich hab den Mist an jedem Griff, an meiner Tapete, am frisch abgewaschenen Geschirr... meine Küche sah aus... das glaubt mir keiner. Ich hab fast geheult.

Die Übeltäter? Weg... mit Kind und Hund irgendwo spazieren. Alles stehen und liegen gelassen wie es war. Der "Sklave" wirds schon richten.

Ich hab alles so gelassen wie es war, in der Hoffnung die merken mal was. Nö... Mann! Merken ja eh nichts.

Heute morgen hab ich ihn zum Aufräumen verdonnert (bevor er nach Haus fuhr) und er hats echt geschafft 4 Dinge wegzuräumen. Danach bekam ich den Spruch "jetzt sieht es genauso aus, wie bevor wir anfingen zu backen".

Meine Küche sah noch NIE so aus.

Ich kann nicht fassen, dass er 1. so respektlos mit mir und 2. so respektlos mit meinen Sachen umgeht.

Es kann sich kaum wer vorstellen wie böse ich bin.

So - der musste raus. Scheiss Egoismus der Fische. Eins ändert sich nie.

Mehr lesen

24. Oktober 2011 um 19:51

Einmal und nie wieder.
Also Männe ist eh schon so der typische Vertreter seiner Art. Kramt alles raus, räumt aber nichts wieder weg. Wo er geht und steht, fällt auch irgendwas. Ich leb damit.

Er war mit Kind für ein paar Tage auf Besuch und ich eh schon im "Hinterherräum-Stress", weil der Apfel ja bekanntlich nicht weit vom Baum fällt. Seine Kurze ist genauso. Es wird als selbstverständlich gesehen, dass ich deren Mist wieder wegräume. Und sowas hasse ich wie die Pest.

Ich hab ja nichts dagegen, dass die 2 da nen Kuchen backen, aber dann einfach wegzufahren und nichts wegzuräumen oder gar sauber zu machen, war ein Ding zu viel für mich.

Meine Küche ist mein Heiligtum. Die ist noch recht neu und ich lieb die einfach. Das weiss er. Und wenn da einer SO ein Chaos verzapft, dann flipp ich aus.

Ich hab mich aber schon wieder beruhigt. Allerdings darf er in Zukunft nur noch Wasser kochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2011 um 11:56

Ex Schnitti
hat Kohle wie Heu und putzt nicht selbst. Der ist das genauso egal.

Die Lütte ist aber glaube ich auch nur bei ihm so, weil er ja nie was sagt. Seine Ex lacht ihn öfter mal aus, weil die Kleine bei ihm Sachen bringt, die sie Zuhause natürlich nicht macht. Die zieht sich auch erst seit 1 Jahr alleine an. Zuhause macht sie das schon länger allein, weil wir Mütter da wohl eher genervt sind, wenn die Kinder nicht mit anpacken. Ich hab mir schon öfter mal an den Kopf gefasst, wenn er vor seiner damals 6-jährigen hockte um ihr die Socken und Schuhe anzuziehen wie bei einer 2-jährigen.

Er ist ja nur ein Wochenendpapa und verwöhnt die Kleine ein bissl zu sehr. Er holt halt nach. Kann ich auch irgendwo verstehen, aber manchmal geht das einfach zu weit.

Vor allem lebt er das Chaos ja auch super vor.

Ich werd ihn mir in einer stillen Stunde mal schnappen und ein paar "Regeln" aufstellen. Ich glaub der weiss gar nicht wie sehr mich das nervt, dass hier immer so ein Chaos herrscht, wenn er da war. Vor allem SIEHT der das auch gar nicht. Männer halt. "Wo siehst du denn immer Dreck?" Guckt mich an wie ein Auto, dabei steht er mitten in ner Schlammpfütze (überspitzt dargestellt). Aber so ungefähr läuft das ab.

Ne, böse meinte er das sicher nicht. Da kam die typisch fischige Faulheit durch. Lass das Kind mal machen was es will, dann muss ich mit der nicht rumdiskutieren und kann mich vor den Fernseher hauen. Das ich das wenig witzig finde, daran denkt der in dem Moment nicht.

Das meinte ich ja mit Egoismus. Fische denken halt herzlich wenig darüber nach, wie andere sich fühlen. Er ist zwar nicht so extrem wie die anderen seines Zeichens, aber merken, dass er ein Fisch ist, kann man durchaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2011 um 19:46

Soraya....
Waagemänner zählen da nicht mit. Ich glaub wir Waagen haben alle so einen kleinen Ordnungsknall. Ich fühl mich in Unordnung nicht wohl. Wenns dann noch dreckig ist, ist das für mich schon fast ein Weltuntergang.

Mein Männe lebt ja auf dem Land und somit gibts auch Mäuse. Letztes Jahr waren die so frech, dass die mit uns zusammen Fernseh geguckt haben. Weggelaufen sind die jedenfalls nicht mehr. Er konnte sich das gar nicht erklären.

Ich schon. Wenn man die Essensreste nie wegbringt, muss man sich über zahme Mäuse nicht wundern (ich fands total niedlich, wohn da aber ja auch nicht).

Ich hab ihm dann mal nahegelegt, seine Küche etwas sauberer zu halten und die Teller mit Essensresten nicht immer 3 Tage auf dem Wohnzimmertisch stehen zu lassen. So als logische Schlussfolgerung, nä? "Schatz, hör auf die Mäuse zu füttern, dann haben die dich auch nicht mehr so lieb".

Er hat die Essensreste natürlich trotzdem nicht weggebracht, sich aber stattdessen weiter über die Mäuse aufgeregt. Das ist dann wohl wieder Fischelogik. Das Problem soll sich gefälligst von allein Lösen und ihm nicht auf die Nerven gehen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2011 um 23:29


Ich hab 3 mit ner Rührschüssel eingefangen. Wie gesagt - die waren fast schon handzahm.

Das die reinkommen, dagegen kann man nichts machen. Aber wenn sie nichts zu fressen finden, gehen die auch irgendwann wieder. Oder rennen zumindest nicht auf dem Tisch rum.

Ich wollte nen Käfig kaufen und sie behalten. Wenn die sich schon so anbieten..... Aber er hat meine Begeisterung irgendwie nicht so geteilt.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2011 um 18:42

Danke fürs Angebot
... aber mein Wuffi würde die sicherlich mit seinem Abendessen verwechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2011 um 23:17

Schweinisch
hab ich heute schon den ganzen Tag.

I mog nimmer.

(Männe hat nen Kater und dann wird der immer so rollig. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2011 um 0:33


Ich bin wagge meiner fisch das passt null hygiene kennt er nicht un sauberkeit schin gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Pubertät.... wie war das bei euren Kurzen?
Von: zaynab_12937335
neu
29. Januar 2012 um 15:06
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen