Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Die eine waage geht,die andere will kommen..oder was weiss ich.

Die eine waage geht,die andere will kommen..oder was weiss ich.

19. Mai 2008 um 23:43

naja, die eine geschichte mit meiner waage dame ist ja nun vorüber.
"löwe und waage haben affäre mit gefühl".

ich bin vor einem jahr zu einem fussball dorfverein in der nähe meiner stadt gewechselt.
und dort ist mir gleich eine junge frau aufgefallen... es stellte sich heraus, das es die freundin eines mannschaftskollegen war.

sie hat irgendwie mitbekommen, das ich sie nett fand. es dauerte nicht lange, da fing sie an mit blicken mit mir zu flirten....aber beachtete mich nicht in anwesenheit anderer...ok, das ist ja verständlich.

aber ihr interesse an mir wurde immer deutlicher.
ijr fiel auf, wenn ich mir die haare getönt habe und sprach das auch offen an, was ihr freund natürlich auch hörte und er fast deswegen schlucken musste.

ich muss wahrscheinlich dazu sagen, das ich der hübscheste mann der mannschaft bin. hab einen normal guten klamotten geschmack und pflege mich auch für mich normal....dazu kommt, dass ich der beste spieler der mannschaft bin.
natürlich wirkt das alles für so ein mädchen interessant und anziehend. naja, mädchen ist wohl übertrieben. sie ist 23j.

ergänzen werde ich auch noch, das ihr freund mir echt ans herz gewachsen ist und ich nicht möchte, das seine freundin mit mir flirtet. denn ich mag ihn echt.
...jetzt das grosse aber.
ICH KANN SIE VERSTEHEN:

vor ein paar wochen, sind wir nach einem spiel zu dritt zum essen holen gefahren. sie ich und eine andere spielerfrau. in meinem kleinen rausch, habe ich ihr halb im scherz halb ernst gesagt, das ich ihren freund mag und nie was zwischen uns laufen wird.
aber 10 minuten später

Mehr lesen

19. Mai 2008 um 23:57

Text geht weiter....
warum kann man seine beiträge nicht editieren.
durch ne blöde tastenkombi hab ich den text gesendet, obwohl er nicht fertig war.

also nochmal...
ICH KANN SIE VERSTEHEN.

ich habe quasi alles was er nicht hat.
von einem richtig männlichen körper angefangen, bis hin zu stil und geschmack.

jetzt nochmal zum ersten text...
aber 10 minuten später gab ich sie las meine frau aus...zwar auch nur im scherz und im rausch, aber dennoch.

naja, sie sucht meine nähe. ich frage mich schon, ob ihr freund nichts merkt. oder will sie ihn nur ein bisschen anspornen, damit er mehr aus sich macht?
etwas abspecken, mal wieder einkaufen gehen, weniger party machen usw.

ich meinte schon zu ihr, sie soll ihm doch mal sagen, was er verändern soll...sie meinte nur, sie sagt gar nichts mehr.

mir schmeichelt es ja auch, wenn sie mich anhimmelt, wenn auch nur "unauffällig" und kann nicht entschieden den flirt beenden.

man, man, man...

gibt es ne meinung von euch dazu?

gruss

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 0:01
In Antwort auf bitster

Text geht weiter....
warum kann man seine beiträge nicht editieren.
durch ne blöde tastenkombi hab ich den text gesendet, obwohl er nicht fertig war.

also nochmal...
ICH KANN SIE VERSTEHEN.

ich habe quasi alles was er nicht hat.
von einem richtig männlichen körper angefangen, bis hin zu stil und geschmack.

jetzt nochmal zum ersten text...
aber 10 minuten später gab ich sie las meine frau aus...zwar auch nur im scherz und im rausch, aber dennoch.

naja, sie sucht meine nähe. ich frage mich schon, ob ihr freund nichts merkt. oder will sie ihn nur ein bisschen anspornen, damit er mehr aus sich macht?
etwas abspecken, mal wieder einkaufen gehen, weniger party machen usw.

ich meinte schon zu ihr, sie soll ihm doch mal sagen, was er verändern soll...sie meinte nur, sie sagt gar nichts mehr.

mir schmeichelt es ja auch, wenn sie mich anhimmelt, wenn auch nur "unauffällig" und kann nicht entschieden den flirt beenden.

man, man, man...

gibt es ne meinung von euch dazu?

gruss

Ob zusammen oder nicht ist doch egal...
Also ich finde wir leben nicht mehr in einer Zeit in der man eine Beziehung auf jedenfall aufrechterhalten muss oder so... Jeder sollte finde ich selbst entscheiden mit wem er zusammen ist und mit wem nicht.

Schau doch einfach mal freundschaftlich ob Ihr überhaupt zusammenpast. Nur weil man angehimelt wird heißt das doch nicht dass man auch was miteinander anfangen kann... Verbring etwas Zeit mit Ihr und wenns past, dann halt immer mehr und irgendwann wirds dann schon klar sein wohin die Reise geht. Vieleicht bleibts ja auch nur bei einer guten Freundschaft.

Gefällt mir

20. Mai 2008 um 22:59

Ist sie verliebt
erstmal danke euch beiden..

ja, sie sucht meine nähe.
sie überredet mich mit der mannschaft essen zu gehen, wenn ich mal keine lust habe.
fragt mich nach einem spiel, ob mein auto nach hause gefahren werden muss, wenn wir etwas trinken wollen. wollte sich am sonntag bei nem fest mir gegenüber setzen usw.

es ist mir auch nicht unangenehm..denn ich verhalte mich stets passiv und habe nichts dagegen, wenn sie bei mir ist.

ich geb zu, manchmal ist sie schon in meinem kopf drinnen.
aber so ganz mein typ ist sie nicht. sie ist etwas bieder und ich müsste sie noch dezent umformen.

aber mal was anderes, wie erkenne ich, ob sie in mich verliebt ist?
ich habe da irgendwie kein gespür dafür.


Gefällt mir

21. Mai 2008 um 9:43
In Antwort auf bitster

Ist sie verliebt
erstmal danke euch beiden..

ja, sie sucht meine nähe.
sie überredet mich mit der mannschaft essen zu gehen, wenn ich mal keine lust habe.
fragt mich nach einem spiel, ob mein auto nach hause gefahren werden muss, wenn wir etwas trinken wollen. wollte sich am sonntag bei nem fest mir gegenüber setzen usw.

es ist mir auch nicht unangenehm..denn ich verhalte mich stets passiv und habe nichts dagegen, wenn sie bei mir ist.

ich geb zu, manchmal ist sie schon in meinem kopf drinnen.
aber so ganz mein typ ist sie nicht. sie ist etwas bieder und ich müsste sie noch dezent umformen.

aber mal was anderes, wie erkenne ich, ob sie in mich verliebt ist?
ich habe da irgendwie kein gespür dafür.


Also, ich bin ja auch so ....
... wenn ich an jemandem interessiert bin, dann mach ich auch sowas wie die Dame, von der hier erzählt wird. Versuche, den anderen zu überreden, dass er noch bleibt, setze mich in seine Nähe, blablabla etc. Aber solange ich noch selbstbewusst in seiner Nähe bin und offensiv flirten kann besteht keine Gefahr für mein kleines Herzchen.

Ernst wird es erst, wenn ich "stumm" werde - wenn mein ganzer Charme verloren ist und ich nicht mal mehr die offensichtlichste Einladung zum flachsten Witz auf Erden wahrnehmen kann . Dann bin ich verliebt.

Aber ich muss auch sagen, dass ich ziemlich schnell merke, wenn jemand Interesse an mir zeigt (und sei es, dass mir auffällt, dass er mich öfters als andere anguckt) - ich würde behaupten, dass Waagen da sehr feine Antennen haben. Und natürlich freut man sich darüber . Und schon allein wegen dieser kleinen Bestätigung kann es geschehen, dass ich mich häufiger in seiner Nähe aufhalte als bei anderen. Und eben ein wenig flirte. Aber völlig ohne Hintergedanken. Vor allem, wenn ich mich in einer Beziehung befinde. Dann flirte ich "nur zum Spaß" (wenn man das so nennen kann) - schließlich muss man ja hin und wieder seinen Marktwert abchecken .

Also, es ist aus der Ferne schwierig zu beurteilen, ob sie mehr will oder nicht. Aber ohne dir Nahe treten zu wollen - bloß, weil du der Hübscheste und beste Spieler bist, heißt das nicht, dass jede Frau dir sofort zu Füßen liegt. Ich persönlich kann mit den Hübschesten NICHTS anfangen. Interessant muss er sein, nicht hübsch.

LG, S.

Gefällt mir

21. Mai 2008 um 10:12

Ok
also ich muss sagen, ihr seit echt gut....von euch kann man echt noch was über frauen lernen.

seit ihr eigentlich alle waagen?

@stlistin:
ich bin wohl eher hübsch im sinne von, markantes männliches gesicht, stahlblaue augen, sicheres auftreten gepaart mich charme ohne ein schleimer zu sein.
naja, mich selbst zu beschreiben ist jetzt etwas doof. aber es trifft so schon zu.

@trinchen & vierjahreszeiten:
bei mir ist es genauso. wenn ich verliebt bin, dann werde ich auch total unsicher und mach echt gar nichts.
es kam dann schon vor, das eine angebetete meinte, ich bin an der freundin interessiert, weil ich sie eigentlich nicht beachtet habe.


naja, ich hatte schon vor, sie demnächst mal im geschäft anzurufen.
wie das gespräch verlaufen würde, weiss ich nicht......entweder wir würden uns mal treffen, sie wird alles abstreiten oder was weiss ich.

aber am besten wird sein, dass ich es so laufen lasse wie bisher.

Gefällt mir

21. Mai 2008 um 10:20
In Antwort auf bitster

Ok
also ich muss sagen, ihr seit echt gut....von euch kann man echt noch was über frauen lernen.

seit ihr eigentlich alle waagen?

@stlistin:
ich bin wohl eher hübsch im sinne von, markantes männliches gesicht, stahlblaue augen, sicheres auftreten gepaart mich charme ohne ein schleimer zu sein.
naja, mich selbst zu beschreiben ist jetzt etwas doof. aber es trifft so schon zu.

@trinchen & vierjahreszeiten:
bei mir ist es genauso. wenn ich verliebt bin, dann werde ich auch total unsicher und mach echt gar nichts.
es kam dann schon vor, das eine angebetete meinte, ich bin an der freundin interessiert, weil ich sie eigentlich nicht beachtet habe.


naja, ich hatte schon vor, sie demnächst mal im geschäft anzurufen.
wie das gespräch verlaufen würde, weiss ich nicht......entweder wir würden uns mal treffen, sie wird alles abstreiten oder was weiss ich.

aber am besten wird sein, dass ich es so laufen lasse wie bisher.


Widerspruch: Warum willst du sie anrufen, wenn dir doch der Freund von ihr "ans Herz gewachsen" ist und du sie eigentlich nicht ausspannen willst? Kann es sein, dass sie dich doch mehr interessiert als du zugeben möchtest?

Versteh mich nicht falsch, ich möchte dir keine moralischen Vorhaltungen über Freundschaft, Vertrauen etc. machen (mir persönlich ist es egal, ob sie einen Freund hat und das sind Dinge, die du mit dir ausmachen musst), mir ist das nur eben beim Lesen aufgefallen. .

Ja, Trinchen, Vierjahreszeiten und ich sind Waagen. Und lustigerweise haben Trinchen und ich am selben Tag Geburtstag und Vierjahreszeiten und ich die gleiche Zeichenkonstellation .

LG und viel Erfolg (und halte uns auf dem Laufenden), S.

Gefällt mir

22. Mai 2008 um 11:11

Bin durchaus süss
manche finden mich schon süss..hab ich vllt vergessen zu erwähnen.
bin auch liebenswert, obwohl ich keine grösseren schwächen habe!!! ausser ne kleine..meine süssen 1,70 cm.

anrufen wollte ich sie eigentlich, um rauszufinden wie weit ihr interesse geht und ob sie nicht langsam angst bekommt, dass jemand bzw. ihr freund etwas von ihrer zuneigung zu mir mitbekommt.
sie macht es mittlererweile schon fast offen und ihr freund zickt mich auch schon ein kleines bisschen an.

obwohl ich schon manchmal an ihr denken muss, fehlt was zum verliebtsein...klar besteht irgendwo ein reiz. und wenn es auch nur ihre kleinen zarten liebenswerte brüste sind.

aber es ist es mir nicht wert, mir meine ehre/ruf mit nem abenteuer kaputt zu machen.
wenn ich ihren freund nicht mögen würde, hätte ich schon längstens die initiative ergriffen, das könnt ihr mir glauben.




Gefällt mir

22. Mai 2008 um 13:34
In Antwort auf bitster

Bin durchaus süss
manche finden mich schon süss..hab ich vllt vergessen zu erwähnen.
bin auch liebenswert, obwohl ich keine grösseren schwächen habe!!! ausser ne kleine..meine süssen 1,70 cm.

anrufen wollte ich sie eigentlich, um rauszufinden wie weit ihr interesse geht und ob sie nicht langsam angst bekommt, dass jemand bzw. ihr freund etwas von ihrer zuneigung zu mir mitbekommt.
sie macht es mittlererweile schon fast offen und ihr freund zickt mich auch schon ein kleines bisschen an.

obwohl ich schon manchmal an ihr denken muss, fehlt was zum verliebtsein...klar besteht irgendwo ein reiz. und wenn es auch nur ihre kleinen zarten liebenswerte brüste sind.

aber es ist es mir nicht wert, mir meine ehre/ruf mit nem abenteuer kaputt zu machen.
wenn ich ihren freund nicht mögen würde, hätte ich schon längstens die initiative ergriffen, das könnt ihr mir glauben.




Vergiss es!
Wenn sie so offensiv mit dir flirtet, dass ihr Freund das schon mitbekommt, dann ist sie alles - aber auf gar keinen Fall in dich verliebt.

Im Übrigen schließe ich mich Trinchen an: ein eitler Gockel, der sich selbst für das Größte hält, würde mich nicht hinter dem Ofen vorlocken. Ach, da würde ich nicht meinen Blick riskieren... Nee, das geht mal gar nicht.

Klar, ein Mann muss schon irgendwo selbstsicher sein, aber gleichzeitig muss er auch eine gewisse Verletzlichkeit ausstrahlen. Er muss sich was Jungenhaftes bewahrt und ein mitreißendes Lachen haben. Er muss authentisch und sich seiner Stärken und Schwächen bewusst sein. Das ist das Geheimnis (zumindest bei mir).

LG, S.

Gefällt mir

22. Mai 2008 um 22:49

Hallo Ihr Waagen,
habe bei Zeiten schon mal selbst von meinem Waagemann geschrieben, Euch gefragt,... bin bisher keinen Schritt weiter, hoffe so, daß wir uns privat mal über den Weg laufen,.................................. und meine Gefühle sind mal sehr intensiv und wieder weniger. Komme aber nicht los!!

Ich habe eigentlich gedacht, einiges über Sternzeichen zu wissen, insb. Wassermann, Widder und Schütze, aber die Waage sprengt jeden Raum!

Gerade um meine(r) Waage, ein bißchen zu verstehen schaue ich alle paar Tage hier mal vorbei.
Ich glaube, Ihr bezeichnet das komplizierteste Sternzeichen....
Finde die Diskussion unter diesem Beitrag sehr interessant, weil sie von einer männl. Waage (!!) angeregt wurde.


Frage zu mir selbst an Dich als männl. Waage, was bedeutet es wenn Du "meiner Freundin" sagst, daß Du mich magst? Hat das Bestand, oder ist es eine Laune??
Wie auch immer, Ihr (als Einzelpersonen) seit echt interessant, sozusagen alle als Sternzeichen...

Wie auch immer die Geschichte mit Deinem Mädel weiter geht, Sternzeichen hin oder her, verletzte sie nicht, und gib nach meiner Erfahrung mit DER MÄNNL. WAAGE in meinem Leben; gib ein bißchen mehr als Du als Waage möchtest...
Nany- Löwe Aszendent Fische

Gefällt mir

22. Mai 2008 um 23:40

ÄHEM....
hab ich wohl was verpeilt !!?
werde morgen noch mal nachlesen und noch mal antworten....
wohl peinlich, peinlich )))
gute nacht!

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 2:03
In Antwort auf steinxx

ÄHEM....
hab ich wohl was verpeilt !!?
werde morgen noch mal nachlesen und noch mal antworten....
wohl peinlich, peinlich )))
gute nacht!

So bin ich doch gar nicht...
@wieweiter:
bin schon eine reifere katze. ich bin zwar von mir eingenommen, aber auf keinen fall respektlos gegenüber anderen.
ich bin eher der, der schwächere aufnimmt.

bin löwe mit ac. zwilling

@stylistin78:
ich habe doch nur versucht, mich naturgetreu zu beschreiben...

was ist sie dann?
naja, wir necken uns manchmal recht heftig und manche meinen, dass wir uns gar nicht mögen oder so.
heut hat sie sich dann auch wieder zu mir gesetzt.
und letzte woche als ich sie mal bat, bei mir zuhause vorbei zu fahren und bei meiner freundin was zu holen, sprach sie schneller las sonst und war dabei etwas aufgeregt. wäre ihr sicher unangenehm gewesen.

@trinchen:
du kennst ja die geschichte mit meiner ersten waage.
wir kannten uns ja nur vom sehen und haben blicke getauscht.
aber du hättest mich mal sehen sollen, wie verkrampft ich gewesen bin, als wir mal alleine
am kaffeeautomaten waren.
und komischerweise bin ich bei der anderen waage, also die um es sich hier dreht, genau das gegenteil.
und das, weil sie mich nicht wirklich interessiert, stelle ich gerade fest.

wenn mir ne frau wirklich gefällt, dann kann es sein, dass ich im gespräch nur unter grosser mühe was rausbringe.

ich kann auch durchaus über schwächen von mir reden...auch wenn ich sie nicht gerne zeige.

ich weiss was du mit liebeswert sagen willt...gerade das unperfekte ist interessant.
ich behaupte doch nicht, das ich der perfekte mann bin, obwohl ich es gerne wäre.

und ich glaube schon, dass ich ein lieber mann bin, der für seine partnerin alles tuen würde.
zwar weiss ich schon was ich will, aber ich MUSS mich nicht unbedingt durchsetzen und gehe auf ihre bedürfnisse ein.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 10:38

Versteh was du meinst
die hiesige waage zeigt ja von sich aus interesse und zeigt sich kecker und da bin ich lockerer...du schaltest lichter bei mir an. danke

mit der anderen waage, meine hauptwaage also.
die ist so süss mit einem unschuldigen lächeln wenn andere dabei sind, z.b. sie mi 2-3 anderen frauen beim kaffeeholen und eine von denen gibt mir einen kaffee aus, da bin ich auch witzig. und meine waage steht schüchtern dabei und lächelt. einfach hinreisend..obwohl sie die hübscheste von allen ist.

aber wen wir alleine sind, war ich unsicher und sie nicht.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 11:04
In Antwort auf bitster

So bin ich doch gar nicht...
@wieweiter:
bin schon eine reifere katze. ich bin zwar von mir eingenommen, aber auf keinen fall respektlos gegenüber anderen.
ich bin eher der, der schwächere aufnimmt.

bin löwe mit ac. zwilling

@stylistin78:
ich habe doch nur versucht, mich naturgetreu zu beschreiben...

was ist sie dann?
naja, wir necken uns manchmal recht heftig und manche meinen, dass wir uns gar nicht mögen oder so.
heut hat sie sich dann auch wieder zu mir gesetzt.
und letzte woche als ich sie mal bat, bei mir zuhause vorbei zu fahren und bei meiner freundin was zu holen, sprach sie schneller las sonst und war dabei etwas aufgeregt. wäre ihr sicher unangenehm gewesen.

@trinchen:
du kennst ja die geschichte mit meiner ersten waage.
wir kannten uns ja nur vom sehen und haben blicke getauscht.
aber du hättest mich mal sehen sollen, wie verkrampft ich gewesen bin, als wir mal alleine
am kaffeeautomaten waren.
und komischerweise bin ich bei der anderen waage, also die um es sich hier dreht, genau das gegenteil.
und das, weil sie mich nicht wirklich interessiert, stelle ich gerade fest.

wenn mir ne frau wirklich gefällt, dann kann es sein, dass ich im gespräch nur unter grosser mühe was rausbringe.

ich kann auch durchaus über schwächen von mir reden...auch wenn ich sie nicht gerne zeige.

ich weiss was du mit liebeswert sagen willt...gerade das unperfekte ist interessant.
ich behaupte doch nicht, das ich der perfekte mann bin, obwohl ich es gerne wäre.

und ich glaube schon, dass ich ein lieber mann bin, der für seine partnerin alles tuen würde.
zwar weiss ich schon was ich will, aber ich MUSS mich nicht unbedingt durchsetzen und gehe auf ihre bedürfnisse ein.


Ich weiß nicht, was sie dann ist - aber ich kann mir (wenn ich von mir und all den anderen Waagen, die ich kenne) nicht vorstellen, dass sie verliebt ist. Wenn eine Waage verliebt ist, ist sie stumm. Jeglicher Charme und alle Spritzigkeit sind verloren, Humor ein Fremdwort und Selbstsicherheit ein Begriff, den man nicht mal schreiben kann. Wenn ich von mir ausgehe, dann würde ich sagen, dass sie dein Interesse spürt und einfach diese Bestätigung genießt und auch irgendwo sucht (weil ihr Freund da vielleicht nicht mehr ganz so freigiebig ist).

Aber sag - habe ich das richtig gelesen? Du hast eine Freundin? Oder hab ich da was falsch verstanden? Wie auch immer, ich will dir nicht die Hoffnung nehmen - du musst ja auch bedenken, dass jeder Mensch anders ist und es somit sicher auch Waagen gibt, die unabhängig von ihrem Gefühlszustand furchtlos flirten.

Ich hab mir schon gedacht, dass du versucht hast, dich naturgetreu zu beschreiben, aber "stahlblaue Augen" und "markantes Gesicht", "ich bin der Hübscheste" zeugen doch auch von einer gewissen Eitelkeit und Überheblichkeit. Und eben auch von einer Oberflächlichkeit, die mich persönlich überhaupt nicht anspricht. Aber das soll sie ja auch nicht .

LG, S.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 11:31
In Antwort auf bitster

Versteh was du meinst
die hiesige waage zeigt ja von sich aus interesse und zeigt sich kecker und da bin ich lockerer...du schaltest lichter bei mir an. danke

mit der anderen waage, meine hauptwaage also.
die ist so süss mit einem unschuldigen lächeln wenn andere dabei sind, z.b. sie mi 2-3 anderen frauen beim kaffeeholen und eine von denen gibt mir einen kaffee aus, da bin ich auch witzig. und meine waage steht schüchtern dabei und lächelt. einfach hinreisend..obwohl sie die hübscheste von allen ist.

aber wen wir alleine sind, war ich unsicher und sie nicht.

Realistische selbsteinschätzung..
@stylistin78:
ich kann doch nicht leugnen, dass ich hervorstechende blaue augen habe...die haben alle meine brüder. und der eine hat nochmals schönere als ich. dem könnt ich immerzu in die augen schauen.
auch als mann kann man in gewisser weise andere männer beurteilen....das ich ein männliches markantes kinn habe, weiss ich.

wenn man mich kennt, also im gespräch, dann fallen die meisten vorurteile die man gegen mich haben könnte.
ich schenke unseren rentnern die uns zuschauen aufmerksamkeit, genauso wie den kleinen kindern
meines mannschaftskollegen.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 12:36
In Antwort auf bitster

Realistische selbsteinschätzung..
@stylistin78:
ich kann doch nicht leugnen, dass ich hervorstechende blaue augen habe...die haben alle meine brüder. und der eine hat nochmals schönere als ich. dem könnt ich immerzu in die augen schauen.
auch als mann kann man in gewisser weise andere männer beurteilen....das ich ein männliches markantes kinn habe, weiss ich.

wenn man mich kennt, also im gespräch, dann fallen die meisten vorurteile die man gegen mich haben könnte.
ich schenke unseren rentnern die uns zuschauen aufmerksamkeit, genauso wie den kleinen kindern
meines mannschaftskollegen.

Schätzelein ....
... du sollst und musst mich doch mich nicht davon überzeugen, dass du nicht so bist, wie man nach dem Lesen deiner Posts annehmen könnte.... Du musst mich auch nicht davon überzeugen, dass du ein guter Mensch bist, der sich um Rentner und Kinder kümmert. Nimms mir nicht übel, aber MIR ist das egal. .

Sicher kann man auch als Mann in gewisser Weise andere Männer beurteilen - man kann auch als Frau in gewisser Hinsicht andere Frauen beurteilen. Aber ich persönlich würde niemals sagen, dass ich in der Manschaft die Schönste bin und dass es somit ja eigentlich schon fast gottgegeben ist, dass der und der Mann auf mich steht... (und wenn ich hundertmal wüsste, dass ich die Schönste bin - ich kann nicht davon ausgehen, dass er das auch so sieht, denn vielleicht wäre ich für seinen Geschmack zu dick oder zu dünn oder eben leider nicht blond... Man weiß es nicht.). Verstehst du, was ich meine????

LG, S.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 16:09

Sowas in der Art habe ich auch schon gedacht....
... dass sie sich einen Spaß macht, um ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Ihr wird schon nicht entgangen sein, dass du eine gewisse Selbstsicherhei ausstrahlst - und da du aber tief in dir enorm unsicher bist, wirkst du sicher auch arrogant - beides könnten Gründe dafür sein, dass jemand mit dem Feuer spielt.

LG, S.

Gefällt mir

23. Mai 2008 um 17:54
In Antwort auf stylistin78

Sowas in der Art habe ich auch schon gedacht....
... dass sie sich einen Spaß macht, um ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Ihr wird schon nicht entgangen sein, dass du eine gewisse Selbstsicherhei ausstrahlst - und da du aber tief in dir enorm unsicher bist, wirkst du sicher auch arrogant - beides könnten Gründe dafür sein, dass jemand mit dem Feuer spielt.

LG, S.

Danke fürs fertig machen
hahahah..ne nur ein scherz.

warum sollte sie es mir denn zeigen wollen, und mich auf den boden zurück holen.
wenn wäre es ein besseres mittel, mich einfach zu ignorieren.

naja, die keckigkeit hat sie auch nicht immer. die bringe manchmal ich mit ins spiel. eigentlich nur ich, aber dann taut sie auf...manchmal setzt sie sich auch einfach stumm und leise neben mich, wie durch zufall halt.

die meisten menschen, wie auch ich, sind auf manchen ebenen unsicher...aber ich bin nun eben lieber selbstsicher als verletzlich. das möchte wohl auch jeder von euch sein.

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 5:26

Bah...
seit gestern nach dem spiel strafe ich sie mit missachtung.
sie hat sich mit ner aussage über meine freundin zu weit aus dem fenster gelehnt. : zum mich nach dem spiel abholen wäre sie gut genug."

und hat sich, abwohl ihre zukünftigen schwiegereltern (die sehr nett sind)und ihr freund am nachbartisch gesessen haben, sich wieder mir gegenüber gesetzt. aber ich habe sie klassisch übersehen.
ich habe sie den ganzen abend nicht angesehen, obwohl sie immer wieder zu mir geschaut hat...

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 12:12
In Antwort auf bitster

Bah...
seit gestern nach dem spiel strafe ich sie mit missachtung.
sie hat sich mit ner aussage über meine freundin zu weit aus dem fenster gelehnt. : zum mich nach dem spiel abholen wäre sie gut genug."

und hat sich, abwohl ihre zukünftigen schwiegereltern (die sehr nett sind)und ihr freund am nachbartisch gesessen haben, sich wieder mir gegenüber gesetzt. aber ich habe sie klassisch übersehen.
ich habe sie den ganzen abend nicht angesehen, obwohl sie immer wieder zu mir geschaut hat...

Und was willst du ....
... damit erreichen?

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 13:49
In Antwort auf stylistin78

Und was willst du ....
... damit erreichen?

Gar nichts...
ich taktiere nicht damit. mir egal wie sie reagiert...ich lege keinen wert mehr auf ihre zuneigung.
bei der anderen waage, habe ich nur einmal etwas halbwegs schlechtes über ihren typen gesagt und ich habe mich auch sofort dafür entschuldigt.

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 14:02
In Antwort auf bitster

Gar nichts...
ich taktiere nicht damit. mir egal wie sie reagiert...ich lege keinen wert mehr auf ihre zuneigung.
bei der anderen waage, habe ich nur einmal etwas halbwegs schlechtes über ihren typen gesagt und ich habe mich auch sofort dafür entschuldigt.

Ist das so?
Du willst nichts damit erreichen? Nicht mal, dass sie ihr "Fehlverhalten" einsieht und sich dafür entschuldigt? Ich meine, du sagst, dass du sie mit Nichtachtung "gestraft" hast - so eine Handlung setzt das Warten auf eine Reaktion voraus. Du "strafst" sie doch nicht einfach so....

Und bloß, weil du was Schlechtes über den Typen der anderen Waage gesagt hast, heißt das nicht, dass alle Menschen so sind. Ich vermute, dass es ihr gar nicht bewusst war, etwas falsches gesagt zu haben. Wie auch immer - irgendwo belügst du dich selber. Bin ich mir sicher.

LG, S.

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 17:07

Naja...
was ich noch zu dem typen von der anderen sagen wollte:
ich habe stets ihn in einem rechten licht gerückt und habe mein bedauern für ihn ausgesprochen, weil sie ihn niemals richtig lieben kann und wird.
er tat mir echt leid.

sie braucht sich dafür nicht zu entschuldigen. das erwarte ich nicht...ich mag keine unbedachten menschen um mir, die ihre äusserungen undurchdacht kund geben.
ich denke einfach, dass ich ihren charakter nicht mag.

@trinchen:
ein frau, die in anwesenheit ihrer zukünftigen schwiegereltern den platz mir gegenüber vorzieht und schon immer die aktive flirterin war und wahrscheinlich deren freund nur der platzhalter ist bis ein besserer kommt, will MIR, der sich in diesem verein absolut nichts hat zu schulden kommen lassen, auf die füsse treten, weil ich mich auf einen flirt mit IHR eingelassen habe?
du trinchen, du weisst schon, das diese aussage
komisch ist und nicht zutreffen kann.

meine feundin hat kein interesse an fussball, deshalb kommt sie wenn eine feier ist einfach nach, so wie gestern, oder holt mich gelegentlich ab.

mit der meinung, dass sie mich einfach provoziert, liegst du falsch...macht erstens kein sinn und zweitens kann es nicht sein, dass sie mich für ein verhalten "provozieren" will, das sie ja am besten an den tag legt.
ich muss schmunzeln, wenn ich lese,:"weil wir (waagen) das nicht mögen...."

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 17:31

Hm
waagen haben flirtende blicke, ob sie es wahrnehmen, weiss ich nicht. bin ja keine waage.

aber glaub mir, ich denke zu wissen, wann eine frau mit mir flirtet.

ja, mein stolz war verletzt, als sie das über meine freundin sagte..

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 20:12

Stinkig?
warum sollte ich davor schon sauer auf ihr gewesen sein?
dazu gab es keinen anlass. nur die respektlose aussage war der grund.
ich weiss, das waagen nette und charmante personen sind.

ach trinchen, ob frau oder mann, die meisten merkten dass sie von einer person interessiert angeschaut werden. und wenn das regelmässig vorkommt, dann denkt man sich seinen teil.

wenn ich das nicht merken würde, dass ich sie interessiere, dann wäre mir wohl kaum zu helfen.

um es nochmal zu erwähnen, am anfang hat sie mich nur angeblickt wenn es niemand sah.
wenn ich sie dann mal anlächelte und das auch NUR nett, weil ICH mir dabei nichts dachte, hat sie mich ignoriert, wenn z.B. ihre schwiegermutter daneben stand oder eine andere spielerfrau dabei war.

sie himmelt mich immer noch an...deshalb macht es keinen sinn gekränkt zu sein, wegen etwas das nicht ist.

vielleicht ist sie mir erlegen und weiss nicht mehr was sie tut. was weiss ich?

wir haben uns in der letzten zeit immer wieder mal regelmässig angeschaut, um uns gegenseitig zu bestätigen.
und diese blicke, die am sonntag auch von ihr und das natürlich in jedem augenblick, sobald ich irgendwie in ihre richtung schaute, da waren, habe ich ja wohl auch registriert.

waage nr 1. habe ich auch über 1.jahr lang gekannt, bis sich daraus irgendwas entwickelt hat.
ich habe mich also nicht von der einen zur anderen geschmissen...
...und mit wichtigkeit meiner freundin gegenüber hat es auch nichts zutuen.

wenn in einer beziehung etwas nicht stimmt, dann kann man schonmal ausbrechen wollen und neue gefühle zulassen.

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 22:32
In Antwort auf bitster

Naja...
was ich noch zu dem typen von der anderen sagen wollte:
ich habe stets ihn in einem rechten licht gerückt und habe mein bedauern für ihn ausgesprochen, weil sie ihn niemals richtig lieben kann und wird.
er tat mir echt leid.

sie braucht sich dafür nicht zu entschuldigen. das erwarte ich nicht...ich mag keine unbedachten menschen um mir, die ihre äusserungen undurchdacht kund geben.
ich denke einfach, dass ich ihren charakter nicht mag.

@trinchen:
ein frau, die in anwesenheit ihrer zukünftigen schwiegereltern den platz mir gegenüber vorzieht und schon immer die aktive flirterin war und wahrscheinlich deren freund nur der platzhalter ist bis ein besserer kommt, will MIR, der sich in diesem verein absolut nichts hat zu schulden kommen lassen, auf die füsse treten, weil ich mich auf einen flirt mit IHR eingelassen habe?
du trinchen, du weisst schon, das diese aussage
komisch ist und nicht zutreffen kann.

meine feundin hat kein interesse an fussball, deshalb kommt sie wenn eine feier ist einfach nach, so wie gestern, oder holt mich gelegentlich ab.

mit der meinung, dass sie mich einfach provoziert, liegst du falsch...macht erstens kein sinn und zweitens kann es nicht sein, dass sie mich für ein verhalten "provozieren" will, das sie ja am besten an den tag legt.
ich muss schmunzeln, wenn ich lese,:"weil wir (waagen) das nicht mögen...."

Du bist schon ein ganz toller Mensch ....
... also, nimms mir nicht übel, aber langsam platzt mir die Hutschnur. Was für ein egozentrisches und egoistisches Wesen bist du denn???? Und vor allem - was hast du denn für ein verzerrtes Selbstbild?

DU magst keine unbedachten Menschen um dich haben und magst ihren Charakter nicht? Hallo????? Alles klar? Aber dass du schon zum zweiten Mal dabei bist, deine Freundin zu betrügen, ist ok, ja? Wie gesagt, ich will nicht den moralischen Zeigefinger erheben, aber wer im Glashaus sitzt, sollte nun wirklich nicht mit Steinen schmeißen!

Und ja, ich könnte mir auch vorstellen, dass deine Waage dir auf die Füße treten will - und offenbar hat sie es ja auch geschafft. Ob du dir in diesem Verein nun was zu Schulden hast kommen lassen oder nicht, ist doch nebensächlich. Und sie will dir nicht auf die Füße treten, weil du dich auf einen Flirt mit ihr eingelassen hast, sondern weil du ein selbstgerechter und selbstverliebter Gockel bist, der denkt, dass er jede haben kann. Und vielleicht wollte sie dir einfach mal zeigen, dass es eben nicht so ist. Und Trinchen hat Recht - "wir Waagen" mögen sowas tatsächlich nicht.... .

LG, S.

Gefällt mir

26. Mai 2008 um 22:37
In Antwort auf bitster

Stinkig?
warum sollte ich davor schon sauer auf ihr gewesen sein?
dazu gab es keinen anlass. nur die respektlose aussage war der grund.
ich weiss, das waagen nette und charmante personen sind.

ach trinchen, ob frau oder mann, die meisten merkten dass sie von einer person interessiert angeschaut werden. und wenn das regelmässig vorkommt, dann denkt man sich seinen teil.

wenn ich das nicht merken würde, dass ich sie interessiere, dann wäre mir wohl kaum zu helfen.

um es nochmal zu erwähnen, am anfang hat sie mich nur angeblickt wenn es niemand sah.
wenn ich sie dann mal anlächelte und das auch NUR nett, weil ICH mir dabei nichts dachte, hat sie mich ignoriert, wenn z.B. ihre schwiegermutter daneben stand oder eine andere spielerfrau dabei war.

sie himmelt mich immer noch an...deshalb macht es keinen sinn gekränkt zu sein, wegen etwas das nicht ist.

vielleicht ist sie mir erlegen und weiss nicht mehr was sie tut. was weiss ich?

wir haben uns in der letzten zeit immer wieder mal regelmässig angeschaut, um uns gegenseitig zu bestätigen.
und diese blicke, die am sonntag auch von ihr und das natürlich in jedem augenblick, sobald ich irgendwie in ihre richtung schaute, da waren, habe ich ja wohl auch registriert.

waage nr 1. habe ich auch über 1.jahr lang gekannt, bis sich daraus irgendwas entwickelt hat.
ich habe mich also nicht von der einen zur anderen geschmissen...
...und mit wichtigkeit meiner freundin gegenüber hat es auch nichts zutuen.

wenn in einer beziehung etwas nicht stimmt, dann kann man schonmal ausbrechen wollen und neue gefühle zulassen.

Sie himmelt dich an?
Na, wenn du dich da mal nicht täuschst... Mir wurde auch schon oft ein Flirt unterstellt - dabei war ich einfach nur nett. Vielleicht hat es ja ganz andere Gründe, dass sie sich zu dir gesellt. Wie steht es denn mit deiner Integration in diesem Verein? Hast du zu allen Kontakt oder bist du eher der Aussenseiter? Vielleicht hat sie sich ja zur Aufgabe gemacht, dich voll zu integrieren - und indem sie sich zu dir setzt und sich mit dir unterhält, sehen die anderen, dass du "in Ordnung" bist. Oder so. Es kann hunderttausend Gründe haben, warum sie sich zu dir gesetzt hat - und ich würde (in guter Kenntnis meines Sternzeichens) behaupten, dass Verliebtheit in dich der letzte Grund ist. Sowas machen wir einfach nicht - vor den Augen unserer Schwiegereltern und des Freundes.

LG, S.

Gefällt mir

27. Mai 2008 um 5:20
In Antwort auf stylistin78

Sie himmelt dich an?
Na, wenn du dich da mal nicht täuschst... Mir wurde auch schon oft ein Flirt unterstellt - dabei war ich einfach nur nett. Vielleicht hat es ja ganz andere Gründe, dass sie sich zu dir gesellt. Wie steht es denn mit deiner Integration in diesem Verein? Hast du zu allen Kontakt oder bist du eher der Aussenseiter? Vielleicht hat sie sich ja zur Aufgabe gemacht, dich voll zu integrieren - und indem sie sich zu dir setzt und sich mit dir unterhält, sehen die anderen, dass du "in Ordnung" bist. Oder so. Es kann hunderttausend Gründe haben, warum sie sich zu dir gesetzt hat - und ich würde (in guter Kenntnis meines Sternzeichens) behaupten, dass Verliebtheit in dich der letzte Grund ist. Sowas machen wir einfach nicht - vor den Augen unserer Schwiegereltern und des Freundes.

LG, S.

Guter gedankenansatz, aber...
...das kann es nicht sein. ich bin einer der älteren führungsspieler der mannschaft.
ich bin anpassungsfähig und offen.

aber kurioser weisse, war es eine waage, unser tormann, der am anfang als ich kam, sich total um mich gekümmert hat um mich zu integrieren.
das fand ich echt in ordnung...


Gefällt mir

27. Mai 2008 um 20:39

Ich versteh euch nicht, oder ihr mich nicht...
@vierjahreszeiten:

nein, es gibt KEINEN grund dass ich ihre unterstützung gebräucht hätte. wirklich nicht...ich bin mental ziemlich gefestigt und habe normalerweise auch keine launen.

ich bin nicht nur aufgrund meiner leistungen in der mannschaft und im umfeld des vereines repektiert und viele leute gehen auf mich zu, genauso wie ich, wie schon mal gesagt, auf die älteren herrschaften zugehe und mit ihnen über das spiel fachsimple.

ich habe schon gelesen, dass waagen öfters missverstanden werden.

@trinchen:

nein, meine freundin hat kein interesse für den pc.
und distanz habe ich wegen der ersten waage aufgebaut.
im moment läuft es besser als in der vergangenheit und fehler die gemacht wurden, haben wir ausgemerzt.

@wieweiter:

nochmal, es gibt nichts, weshalb ich gekränkt hätte sein können. weder wollte/sollte sie mich unterstützen...sie hat mir vor dem spiel noch beim warmlaufen zugeschaut usw.
gekränkt war ich wegen ihrer aussage nicht. im stolz verletzt etwas. den meine freundin ist eine klasse frau. ( ja, trinchen läster jetzt ) und sie kann es mit ihr nicht aufnehmen.

ich dachte mir auch schon, dass sie ihm mal zeigen will, wie ein mann sein kann.
habe auch schon versucht sanft ihm seine kleinen schwächen zu zeigen....aber es ist ihm egal und fühlt sich nach seiner aussage so wohl.
eher ist er meiner meinung nach bequem und faul.

wir haben bisher auch mehr ein kleines spiel gespielt, als ernsthaft etwas miteinander anfangen zu wollen.


@all:

ich finde es ja echt süss, wie ihr mit allen raffinessen die tatsachen verkennt und eure phantasie in die wirklichkeit projiziert.

noch ne kleine geschichte die letzte woche passiert ist.

nach dem spiel sitzen und liegen wir auf dem rasen und machen blödsinn. ich kitzele die kleine von einem mitspieler. sie kommt dazu hilft ihr, indem sie anfängt mich zu kitzeln.
ich knie am boden und stütze mich mit den ellenbogen ab um das kind das vor mir liegt zu kitzeln. sie kommt dazu und kitzelt mich dabei an der seite und am bauch.
als ich dann meine bauchmuskeln angespannt habe, hat sie ihre bewegungen verlangsamt und hat klar und deutlich meine muskeln abgetastet und gefühlt.

und das sie am anfang nur in abwesenheit anderer mich angelächelt hat, verkennt ihr auch.
darauf ist noch KEINE von euch eingegangen...

was hat mal eine von euch geschrieben?:" man sieht das, was man sehen will."

und so stellt ihr euch da....


Gefällt mir

27. Mai 2008 um 22:30

Hat sie aber...
und was kann man nun daraus schliessen?

meine partnerin ist übrigens stier.

Gefällt mir

27. Mai 2008 um 22:45

Du sprichst mir aus der Seele...
Ich würde NIEMALS einen mir fremden Mann kitzeln oder über seine Muskeln streicheln - und Bitster, du bist ja nun mal mehr oder weniger fremd für sie. Auch, wenn ihr euch kennt. Also, ich glaube, eher würde ich mir die Hand abhacken, ehe ich das machen würde - vor allem, wenn ich auf den Typen stehen würde. Dann wäre ich eine Salzsäule und meine Gedanken wären schwer wie blei, aber auf kitzeln und Muskeln streicheln würde ich in hundert kalte Winter nicht kommen....

@Bitster: Da du ja so vehement auf darauf bestehst, dass wir was dazu sagen sollen, dass sie dich anfangs immer nur dann angeschaut hat, als die anderen weggeguckt haben: Was sagt das deiner Meinung nach aus? Meiner Meinung nach ist das völlig normal. Wenn man sich nicht kennt, guckt man Menschen verstohlen an, weil man sie beobachtet. Wir Waagen beobachten gern. Sie hat dich vermutlich beobachtet. Und? Das ist ein nebensächliches Detail im Bezug auf das Beurteilen des Verhaltens deiner Waage. Weil absolut nicht auffällig.

Viel auffälliger ist, dass sie überhaupt keine Scham zeigt. Und ich verstehe nicht, warum du nicht einsehen willst, dass das unnormal ist, wenn sie mehr für dich empfinden würde. Mehrere Waagen und Personen, die Erfahrung mit Waagen haben, haben bestätigt, dass das ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass sie eben NICHT in dich verliebt ist - wieso glaubst du es nicht? Zumal du sagst, dass ihr nur "ein kleines Spielchen" spielt und die Waage deiner Freundin eh nicht das Wasser reichen kann.

Wenn dem so ist - warum dann die Aufregung? Dann lass doch Waage Waage sein und geh deiner Wege. Strafe sie nicht mit Missachtung, weil sie deinen Stolz verletzt hat (übrigens komische Art, in seinem Stolz verletzt zu werden).

Ist es nicht viel eher so, dass du gedacht hast, ein toller Hecht zu sein und sie rumkriegen zu können und nun merkst du, dass du eben doch nicht so ein toller Hecht bist (jedenfalls nicht für sie)? Und bist aufgrund desssen in deinem Stolz verletzt? Hat das dumme Ding etwa nicht dein markantes Gesicht und die stahlblauen Augen gesehen? Wie kann sie dir nur ihren faulen und bequemen Freund vorziehen? Das stimmt, das ist unverzeihlich - also wird sie lächerlicher- und kindlicherweise mit Missachtung gestraft. Vermutlich etwas, dass sie gar nicht wirklich kratzen wird.

Und zu guter Letzt: ich habe herzhaft gelacht, als ich las, dass wir (nochmal:allesamt Waagen und Menschen, die Erfahrung mit Waagen haben) "die Tatsachen verkennen und unsere Phantasie in die Wirklichkeit" projizieren. Mein lieber Freund - man soll nicht immer von sich auf andere schließen.... Tsss. Fataler Fehler. Und ja - man sieht immer das, was man sehen will. Denk nochmal drüber nach.

LG, S.

Gefällt mir

28. Mai 2008 um 21:10

Ich kapier es nicht....
was hier doch so geschrieben wird.

@vierjahrezeiten:

was schliesst du aus dieser berührung?


@stylistin:

du wärst auf kitzeln nicht gekommen....ABER SIE!!!
kann eine frau darauf rückschlüsse über eine frau ziehen, die das tut?

und ich habe doch echt keinesfalls verhemmt darum gebeten, auf eine aussage zu antworten.
wenigstens eine kleine stellungsnahme hab ich erwartet und nicht das man es einfach übergeht.


zitat stylistin:

Ist es nicht viel eher so, dass du gedacht hast, ein toller Hecht zu sein und sie rumkriegen zu können und nun merkst du, dass du eben doch nicht so ein toller Hecht bist (jedenfalls nicht für sie)? Und bist aufgrund desssen in deinem Stolz verletzt? Hat das dumme Ding etwa nicht dein markantes Gesicht und die stahlblauen Augen gesehen? Wie kann sie dir nur ihren faulen und bequemen Freund vorziehen? Das stimmt, das ist unverzeihlich - also wird sie lächerlicher- und kindlicherweise mit Missachtung gestraft. Vermutlich etwas, dass sie gar nicht wirklich kratzen wird.


@stylistin:

habe ich mich irgendwo darüber beschwert, dass sie mich nicht mehr toll findet?
du behauptest in deinem obigen text, ich würde sie deshalb mit missachtung strafen, weil sie mich nicht toll finden würde und ihren freund mir vorzieht.
du verwechselt dinge, lady. du stellst zusammenhänge total auf den kopf und verdrehst die ganze geschichte.

das kann es ja auch nicht sein.

aktuell ist es so, dass sie in ihrem verhalten mir gegenüber vollkommen unverändert blieb. nur ich habe mich aufgrund ihrer aussage über meine freundin zurück gezogen.


@wieweiter:

verwirrt bin ich nicht wirklich...ich wollte nur ne meinung darüber haben.
aber klüger habt ihr mich nicht gemacht.


@all:

habe mich heute mit einer arbeitskollgin, ebenfalls waage unterhalten.

sie ist momentan verliebt und hat den 1. schritt, den 3. und 4. gemacht und wartet gerade auf den 5.

also gibt es waagen, die aktiv an die sache ran gehen.

ich habe sie gefragt, auf welches detail sie bei einem mann achtet, nach der gesamterscheinung.

sie meinte, die augen.




Gefällt mir

28. Mai 2008 um 21:28
In Antwort auf bitster

Ich kapier es nicht....
was hier doch so geschrieben wird.

@vierjahrezeiten:

was schliesst du aus dieser berührung?


@stylistin:

du wärst auf kitzeln nicht gekommen....ABER SIE!!!
kann eine frau darauf rückschlüsse über eine frau ziehen, die das tut?

und ich habe doch echt keinesfalls verhemmt darum gebeten, auf eine aussage zu antworten.
wenigstens eine kleine stellungsnahme hab ich erwartet und nicht das man es einfach übergeht.


zitat stylistin:

Ist es nicht viel eher so, dass du gedacht hast, ein toller Hecht zu sein und sie rumkriegen zu können und nun merkst du, dass du eben doch nicht so ein toller Hecht bist (jedenfalls nicht für sie)? Und bist aufgrund desssen in deinem Stolz verletzt? Hat das dumme Ding etwa nicht dein markantes Gesicht und die stahlblauen Augen gesehen? Wie kann sie dir nur ihren faulen und bequemen Freund vorziehen? Das stimmt, das ist unverzeihlich - also wird sie lächerlicher- und kindlicherweise mit Missachtung gestraft. Vermutlich etwas, dass sie gar nicht wirklich kratzen wird.


@stylistin:

habe ich mich irgendwo darüber beschwert, dass sie mich nicht mehr toll findet?
du behauptest in deinem obigen text, ich würde sie deshalb mit missachtung strafen, weil sie mich nicht toll finden würde und ihren freund mir vorzieht.
du verwechselt dinge, lady. du stellst zusammenhänge total auf den kopf und verdrehst die ganze geschichte.

das kann es ja auch nicht sein.

aktuell ist es so, dass sie in ihrem verhalten mir gegenüber vollkommen unverändert blieb. nur ich habe mich aufgrund ihrer aussage über meine freundin zurück gezogen.


@wieweiter:

verwirrt bin ich nicht wirklich...ich wollte nur ne meinung darüber haben.
aber klüger habt ihr mich nicht gemacht.


@all:

habe mich heute mit einer arbeitskollgin, ebenfalls waage unterhalten.

sie ist momentan verliebt und hat den 1. schritt, den 3. und 4. gemacht und wartet gerade auf den 5.

also gibt es waagen, die aktiv an die sache ran gehen.

ich habe sie gefragt, auf welches detail sie bei einem mann achtet, nach der gesamterscheinung.

sie meinte, die augen.




Na, dann ist doch alles in Ordnung
Was ich aber nicht verstehe: Du hast diesen Thread gestartet, weil du was über eine Waage wissen wolltest. Du hast vieles über Waagen erfahren, aber nichts von dem, was wir dir sagen, passt dir. Du weißt es besser. Gut, aber dann brauchst du keine Fragen stellen.

Was ich ebenfalls nicht verstehe: Du bist stinkig, weil die Waage eine komische Aussage über deine Freundin macht und sagst, die Waage kann deiner Freundin nicht das Wasser reichen. Du würdest auch nicht mit deiner Freundin Schluss machen wollen. Klingt soweit plausibel. Aber warum ist es dann wichtig, dass deine Arbeitskollegin (auch Waage) den 1., 3. und 4. Schritt gemacht hat?

Und was ich mich schon die ganze Zeit frage: Was willst du denn von uns hören?

Aber in einem Punkt hast du Recht - du hast nirgends geschrieben, dass deine Waage ihr Verhalten geändert hat. Das habe ich jetzt in die Geschichte reininterpretiert.

Was das "vehemente Bitten" angeht: Naja, du hast am Ende schon relativ ungeduldig betont, dass KEINE von uns darauf eingegangen sei, dass die Waage anfangs nur geguckt hat, wenn keiner da war. Mir persönlich ist schon aufgefallen, dass du dieses Detail öfters ansprichst - aber ich dachte, dass du vielleicht darauf kommst, dass es nichts zu bedeuten hat, wenn NIEMAND darauf eingeht.....

LG, S.

Gefällt mir

28. Mai 2008 um 21:42
In Antwort auf stylistin78

Na, dann ist doch alles in Ordnung
Was ich aber nicht verstehe: Du hast diesen Thread gestartet, weil du was über eine Waage wissen wolltest. Du hast vieles über Waagen erfahren, aber nichts von dem, was wir dir sagen, passt dir. Du weißt es besser. Gut, aber dann brauchst du keine Fragen stellen.

Was ich ebenfalls nicht verstehe: Du bist stinkig, weil die Waage eine komische Aussage über deine Freundin macht und sagst, die Waage kann deiner Freundin nicht das Wasser reichen. Du würdest auch nicht mit deiner Freundin Schluss machen wollen. Klingt soweit plausibel. Aber warum ist es dann wichtig, dass deine Arbeitskollegin (auch Waage) den 1., 3. und 4. Schritt gemacht hat?

Und was ich mich schon die ganze Zeit frage: Was willst du denn von uns hören?

Aber in einem Punkt hast du Recht - du hast nirgends geschrieben, dass deine Waage ihr Verhalten geändert hat. Das habe ich jetzt in die Geschichte reininterpretiert.

Was das "vehemente Bitten" angeht: Naja, du hast am Ende schon relativ ungeduldig betont, dass KEINE von uns darauf eingegangen sei, dass die Waage anfangs nur geguckt hat, wenn keiner da war. Mir persönlich ist schon aufgefallen, dass du dieses Detail öfters ansprichst - aber ich dachte, dass du vielleicht darauf kommst, dass es nichts zu bedeuten hat, wenn NIEMAND darauf eingeht.....

LG, S.

Nun gut...
für mich war es irgendwie eine einseitige berichterstattung von euch...die arme unschuldige waage, die nichts im schilde führt und der eitle gockel.
so hat sich die geschichte für mich angehört...

in der hinsicht ist es ein wichtiges detail mit der kollegin, weil ihr alle behauptet habt, das eine waage nicht den ersten schritt macht...habe nur ein gegenbeispiel gebracht, zu dem auch die gegenständige waage zählen könnte.

finde ich ok von dir, dass du diese aussage revidierst .


es ist mir komisch vorgekommen, das niemand darauf reagiert hat.
für mich ist das ein zeichen schlechten gewissens von ihr, wenn sie nur unbeobachtet blickkontakt mit mir eingeht.
...und den punkt fande ich halt wichtig,

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 5:19

Nun gut...
jetzt haben wir das thema weitgehend durchgekaut.
es war doch aufschlussreich, anregend und interessant auf jeden fall und ihr habt mich herausgefordert.

ich danke euch auch für eure kritische meinung.

die waage sehe ich am sonntag eh vorerst das letzte mal, denn dann ist erstmal sommerpause.

wie es weitergeht kann ich jetzt noch nicht sagen.
werde den weg wählen, dass ich freundlich zu ihr sein werde, aber die distanz wahre.
das wird für alle beteiligte das beste sein..

gruss

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 10:50
In Antwort auf bitster

Nun gut...
jetzt haben wir das thema weitgehend durchgekaut.
es war doch aufschlussreich, anregend und interessant auf jeden fall und ihr habt mich herausgefordert.

ich danke euch auch für eure kritische meinung.

die waage sehe ich am sonntag eh vorerst das letzte mal, denn dann ist erstmal sommerpause.

wie es weitergeht kann ich jetzt noch nicht sagen.
werde den weg wählen, dass ich freundlich zu ihr sein werde, aber die distanz wahre.
das wird für alle beteiligte das beste sein..

gruss

So, das letzte Wort hätte gerne ich,
weil ich es leider sonst nicht habe

1. liebe ich Männer mit blauen Augen und markantem Gesicht *dahinschmelz*, von daher bitte ein Foto von dir, bitster, danke.

2. so ganz kann ich den Argumentationen der hier anwesenden Waage-Mädels auch nicht folgen, aber siehe oben *einseitiggepoltbin* wegen der blauen Augen.

3. bin ich Löwe-AC und ein Waage-Mann mit stahlblauen Augen, markantem Gesicht, "alteingesessener" Fußballspieler in unserem Dorf wollte auch mal was von mir.

4. Jetzt wird es etwas komplizierter: besagter Waage-Mann "liebte mich angeblich schon immer" und das wird sich auch nicht ändern (sein O-Ton), blöderweise ist er verheiratet. Den 1. Schritt machte ER, weil stockbesoffen. Naja, wollen hätte er schon wollen, aber siehe Ehefrau.

5. Wie immer liegt die Wahrheit zwischen allen Fronten.
Wer weiß schon genaues, wer was wann warum jemanden will/nicht will/ernsthaft will/einmal will oder auch öfter/usw.

Distanz wahren, hm, ist wohl das beste.

Ganz liebe Grüße von deiner Verehrerin (hach, die blauen Augen...) querida

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 14:25
In Antwort auf querida52

So, das letzte Wort hätte gerne ich,
weil ich es leider sonst nicht habe

1. liebe ich Männer mit blauen Augen und markantem Gesicht *dahinschmelz*, von daher bitte ein Foto von dir, bitster, danke.

2. so ganz kann ich den Argumentationen der hier anwesenden Waage-Mädels auch nicht folgen, aber siehe oben *einseitiggepoltbin* wegen der blauen Augen.

3. bin ich Löwe-AC und ein Waage-Mann mit stahlblauen Augen, markantem Gesicht, "alteingesessener" Fußballspieler in unserem Dorf wollte auch mal was von mir.

4. Jetzt wird es etwas komplizierter: besagter Waage-Mann "liebte mich angeblich schon immer" und das wird sich auch nicht ändern (sein O-Ton), blöderweise ist er verheiratet. Den 1. Schritt machte ER, weil stockbesoffen. Naja, wollen hätte er schon wollen, aber siehe Ehefrau.

5. Wie immer liegt die Wahrheit zwischen allen Fronten.
Wer weiß schon genaues, wer was wann warum jemanden will/nicht will/ernsthaft will/einmal will oder auch öfter/usw.

Distanz wahren, hm, ist wohl das beste.

Ganz liebe Grüße von deiner Verehrerin (hach, die blauen Augen...) querida

Waaaaagen...
Also ich kann auch nur meine Erfahrung mit einigen Waagen wiedergeben. Es gibt wenig was wirklich immer gleich war, aber ein bischen was war schon wirklich so: Gerade körperlicher Kontakt wurde selten von denen direkt initiiert. Gerade was das beschriebene Kitzeln angeht, da würde ich eher mal vermuten da bildest Du Dir was ein oder Du hast durch deine Aktion nen Signal an Sie gesendet hat, was sie nur vieleicht nicht richtig interpretiert hat.

Waagen locken, insbesonders meine macht das oft, und schauen wie Du drauf reagierst. So wie ich das kenne legen sie vor allem Wert darauf dass es zärtlich ist, und sind nicht plump drauf aus irgendwas anzufassen oder so...

Ich hab ne andere Waage ja auch mal total geschockt, so wurde es mir von dieser erzählt. Denn ich bin der Waage an nem Abend ziemlich nah gekommen und so, und das hat die Waage ziemlich unschön gefunden. Zwar hat die Waage sich nicht unvermittelt gewehrt, aber zum späteren Zeitpunkt wurde mir eindeutig klar gemacht dass das nicht okay ist.

Aber ich seh das auch so wie die anderen... Du willst nur sehen und hören was Dir passt. Das ist auch nicht unüblich in der Welt, bin täglich mit solchen Menschen konfrontiert. Es ist halt nunmal nicht so einfach sich selbst wirklich so sehen zu können wie man ist. Aber ich sehe es als tägliche Herausforderung an, die mir mittlerweile sogar Spaß macht. Und ich freue mich jedesmal mehr wenn ichs geschafft habe zu erkennen wie blöd ich bin und es zu ändern.

Gefällt mir

29. Mai 2008 um 17:00

Hier
ist mein letztes Wort - für heute!

Einen schönen Abend noch allerseits!

besos

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen