Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Die Freundschaft trocknet die Tränen, die die Liebe hinterläßt

Die Freundschaft trocknet die Tränen, die die Liebe hinterläßt

12. Januar 2011 um 20:58 Letzte Antwort: 12. Februar 2011 um 11:23


Hey ihr Lieben

hoffnunglose Fall Brokki ist wieder da und es geht mir heute soooooooooooooooviel besser!!!!!

Ich war ganz unten, tiefer ging es echt irgendwie nicht! Konnte nicht schlafen, nicht essen und keinen klaren Gedanken fassen

Naja ich war eben total verschossen in mein Stierchen, diese Zeit wird so schnell nichts toppen! Er hat auch heute noch einen Platz in meinem Herzen - nur anders eben. Wir arbeiten auch weiterhin ab und zu zusammen und es klappt gut

Da wird immer irgendwie ein gewisses Band bleiben, wir haben eben auch sehr viel Gemeinsamkeiten und so verrückt es klingt, wir wollten keine privaten Themen mehr besprechen um eben mehr Abstand zueinander zu gewinnen - aber das funktioniert dann doch nicht so. und lustig finden wir es dann beide. Verrückt aber easy locker und zum Glück nicht verkrampft usw. Hoffen wir, dass es so weitergeht!!!

Ich habe lange überlegt ob ich meinen Job wechsel, aber wozu weglaufen? Man kann im Leben nicht immer weglaufen!!! Und sein Standpunkt, dass er gern mit mir befreundet sein würde, vertritt er nach wie vor.

Wenn ich jetzt einen Wunsch hätte, dann das es dieses Gefühl der Freundschaft wirklich zwischen Mann und Frau gibt!!!!

Und was sagen die Experten hier? Freundschaft zwischen Mann und Frau, Freundschaft wenn man so intim war, Freundschaft wenn vielleicht auch Gefühle verletzt wurden?

Was meint ihr? Es klappt offensichtlich momentan, wird es so bleiben? Warum frage ich euch das jetzt - wenn es doch aktuell gut läuft????
Ganz einfach, ich habe einen süßen Typen kennengelernt , merkt man mir sicher auch an Naja das Stierchen schneidet ab und zu dieses Thema an - nur gehe ich nicht darauf ein und blocke es ab. Dann reagiert er doch etwas bockig - dabei sollte genau das zwischen und kein Thema sein- ich frage ihn ja auch nicht nach neuen Mädels

Es wäre eben schade, wenn diese lockere Art zwischen uns durch dieses Thema wieder kaputt gehen würde!!!!

Mehr lesen

13. Januar 2011 um 8:48

Hi Brokki
Da sag ich Dir mal herzlichen Glückwunsch

Das wirst Du sehen in wie weit die neue Beziehung Dich und Deinen Stier beeinflusst. Ich denke, dass sich, so lange in der Beziehung alels glatt läuft, nichts ändern wird. Erst wenn die erste Krise kommt und Du mit ihm darüber reden solltest kann es meiner Meinung nach brenzlig werden. Dann kommt das Spiel "Was wäre wenn...". Kein gutes Spiel und macht alles noch viel schwieriger.

Aber da wir hier ja zum neuen Jahr gute Stimmung verbreiten wollen gehen wir mal davon aus, dass es keine Krisen geben wird und ihr alle glücklich bleibt bis ans seelige Ende

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2011 um 21:11
In Antwort auf nanook_12943127

Hi Brokki
Da sag ich Dir mal herzlichen Glückwunsch

Das wirst Du sehen in wie weit die neue Beziehung Dich und Deinen Stier beeinflusst. Ich denke, dass sich, so lange in der Beziehung alels glatt läuft, nichts ändern wird. Erst wenn die erste Krise kommt und Du mit ihm darüber reden solltest kann es meiner Meinung nach brenzlig werden. Dann kommt das Spiel "Was wäre wenn...". Kein gutes Spiel und macht alles noch viel schwieriger.

Aber da wir hier ja zum neuen Jahr gute Stimmung verbreiten wollen gehen wir mal davon aus, dass es keine Krisen geben wird und ihr alle glücklich bleibt bis ans seelige Ende

Bitte recht freundlich... Zwilling & Stier - helft mir


Hallo ihr Lieben,

ich grübel nun heute schon den ganzen Abend...und da ich das Thema Stier nie so ganz verstehen werde - ihr seid gefragt

Momentan ist das berufliche Miteinander zwischen Zwilli und Stier etwas schwierig, um es genau zu sagen - seit ein paar Tagen verkrampft es irgendwie????

Wie erkläre ich euch das? Naja - die lockere Art zwischen Stier und mir (das reimt sich ja hihi) ist derzeit mit einem Krückstock unterwegs.. Wir können teilweise nicht mal die wichtigen Themen locker besprechen - er gibt teilweise echt patzige Antworten?? - blafft mich blöde an? Kein Guten Morgen? Da spricht ja mein Papierkorb mehr/freundlicher mit mir!

Dann geig ich ihm (wenn's mir mal reicht) meine Meinung (wie heute eben) und schon kommt wieder eine blöde Antwort? Ich meine - hab ich etwas verbrochen?? Ich geb mir echt Mühe..und der? Klar ist es schwierig - nach soviel Nähe und Vertrautheit wieder eine gewisse Distanz zu schaffen - aber so?

Mich stört das total - ich will nichts mehr von ihm - außer eben locker flockig mit ihm arbeiten! Ach Menno, das ist doch blöde so....Und ich dachte, jetzt wo er eine neue Bekannte/Freundin hat, sollte seine Laune besser sein!

Würde das Thema der "Harmonie zwischen uns" gerne ansprechen? Aber trau mich nicht...was meint ihr???

Wir sind beruflich ein gutes Team, es wäre schade, wenn jetzt wegen unser Affäre unsere Arbeit doch leiden würde! Es muss doch einen Weg geben, trotzdem locker flockige Gespräche zu führen, mal ein Witzchen zu reißen usw...?

Aber soll ich es ansprechen...? Ich habe keine Ahnung wie der Stier das "empfängt" und auf noch mehr "Rottweiler" habe ich keine Lust!

So meine Lieben, wie würdet ihr denn handeln? Ich zähle auf Euch!!!

LG
Brokki





Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Februar 2011 um 22:39

Hallo liebe Brokki!
Vermutlich bin ich dir nun grade gar keine große Hilfe, da ich in einer ähnlichen Situation bin. Ich kenne "meinen" Stier seit 9 Jahren, vor 5 Jahren ist er das zweite Mal vor mir geflüchtet (hat er selbst so gesagt), und seit Dezember ist er wieder in meinem Leben.

Er wäre am liebsten sofort wieder mit mir zusammen gewesen, aber ich hab ihn gebremst, da er frisch getrennt war. Das fanden wir dann auch beide besser und er wollte erst eine Freundschaft mit mir aufbauen. Das Thema "Beziehung" war aber immer irgendwie präsent. Als ich irgendwann meinte, ob er denn denke, dass wir jemals "einfach nur Freunde" sein könnten, war er ganz erleichtert, dass ich es ausspreche und meinte, eigentlich nicht, und er hoffe, dass das mit uns wieder was wird. Naja, ich bin ein gebranntes Kind, eben auch aus zwei vorhergehenden Erfahrungen mit ihm. Die Angst hat mich gepackt und ich wurde sehr unfair und irrational. Nun hat er sich Zeit für sich erbeten. Ich hab nun viel über mich gelernt... aber ich hänge sehr in der Luft.

Bin übrigens eine Waage.... ich weiß auch, dass ich ihm sehr wichtig bin und er die Freundschaft auf jeden Fall will... nur wollte er sie in unserem Fall als Basis für eine gemeinsame Zukunft... als Paar. Und nun weiß ich gar nichts mehr. Ich glaube bei uns nicht, dass wir es nur bei Freundschaft sein lassen können. Zumindest glaube ihc nicht, dass ich damit klarkommen würde... schon die Vorstellung, er lernt dann irgendwann eine Neue kennen.... nein, das könnt ich nicht aushalten.

Wenn es bei euch also mit einer Freundschaft klappen kann, dann wirst du das nun, wo du jemanden Neuen kennengelernt hast, herausfinden können. Ich drück dir die Daumen! Auf jeden Fall klingt es gut, dass du anscheinend dein Gleichgewicht bezüglich deines Stieres wiedergefunden hast! Und ich drück die Daumen für den neuen Mann!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 8:27
In Antwort auf brokenheards

Bitte recht freundlich... Zwilling & Stier - helft mir


Hallo ihr Lieben,

ich grübel nun heute schon den ganzen Abend...und da ich das Thema Stier nie so ganz verstehen werde - ihr seid gefragt

Momentan ist das berufliche Miteinander zwischen Zwilli und Stier etwas schwierig, um es genau zu sagen - seit ein paar Tagen verkrampft es irgendwie????

Wie erkläre ich euch das? Naja - die lockere Art zwischen Stier und mir (das reimt sich ja hihi) ist derzeit mit einem Krückstock unterwegs.. Wir können teilweise nicht mal die wichtigen Themen locker besprechen - er gibt teilweise echt patzige Antworten?? - blafft mich blöde an? Kein Guten Morgen? Da spricht ja mein Papierkorb mehr/freundlicher mit mir!

Dann geig ich ihm (wenn's mir mal reicht) meine Meinung (wie heute eben) und schon kommt wieder eine blöde Antwort? Ich meine - hab ich etwas verbrochen?? Ich geb mir echt Mühe..und der? Klar ist es schwierig - nach soviel Nähe und Vertrautheit wieder eine gewisse Distanz zu schaffen - aber so?

Mich stört das total - ich will nichts mehr von ihm - außer eben locker flockig mit ihm arbeiten! Ach Menno, das ist doch blöde so....Und ich dachte, jetzt wo er eine neue Bekannte/Freundin hat, sollte seine Laune besser sein!

Würde das Thema der "Harmonie zwischen uns" gerne ansprechen? Aber trau mich nicht...was meint ihr???

Wir sind beruflich ein gutes Team, es wäre schade, wenn jetzt wegen unser Affäre unsere Arbeit doch leiden würde! Es muss doch einen Weg geben, trotzdem locker flockige Gespräche zu führen, mal ein Witzchen zu reißen usw...?

Aber soll ich es ansprechen...? Ich habe keine Ahnung wie der Stier das "empfängt" und auf noch mehr "Rottweiler" habe ich keine Lust!

So meine Lieben, wie würdet ihr denn handeln? Ich zähle auf Euch!!!

LG
Brokki





Locker-flockig
Hi Brokki
mmh-locker flockig, das ist eine typische Zwillingseigenschaft. Der Stier ist selten locker und flockig, zumindest wenn es um Emotionen und Beziehungen geht, gleich welcher Art, es ist schwer. Wir verdauen nicht so schnell. Das dauert. Nach einer Affäre oder Beziehung den ganz normalen Umgang wieder herzustellen, gestaltet sich für einen Stier äußerst schwierig. Wenn er verlassen wurde geht das schon mal gar nicht. Verletzte Eitelkeiten oder Stolz. Allenfalls wenn der Stier jemanden verlassen hat, könnte er versuchen eine Freundschaft auf zu bauen. Man will ja nicht das die EX einen hasst und man muss das schlechte Gewissen beruhigen. Stiere wollen ja geliebt werden. Ist immer blöd, wenn man beruflich miteinander zu tun hat und sich nicht aus dem Weg gehen kann. Er hört sich an als wenn er bockig ist, weil er Dich nicht mehr bekommt, deshalb die patzigen Antworten. Ich würde versuchen das mal in Ruhe noch mal zu besprechen, wie Du Dir das vorstellst. Kleiner Tip- heute ab ca. 12.30 steht der Mond im Stier, bis einschließlich Freitag, endlich, ich freue mich auch schon drauf. Da sind alle Stiere entspannt, locker und gut gelaunt. Beste Tage um zu quatschen. Außerdem läuft Venus durch den Steinbock. Stiere sollten also alle eine Happy Phase haben. Versuch einfach nochmal mit ihm zu reden. Wenn er weiter bockt, forget it. Dann ist eben nix mit Freundschaft. Dann wirds auch nie was. Musst Du dann wohl leider akzeptieren. Wer nicht will der hat schon. mach Dir nicht so viele Gedanken ja und viel Glück
LG Stierchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 16:36
In Antwort auf vlad_12651932

Locker-flockig
Hi Brokki
mmh-locker flockig, das ist eine typische Zwillingseigenschaft. Der Stier ist selten locker und flockig, zumindest wenn es um Emotionen und Beziehungen geht, gleich welcher Art, es ist schwer. Wir verdauen nicht so schnell. Das dauert. Nach einer Affäre oder Beziehung den ganz normalen Umgang wieder herzustellen, gestaltet sich für einen Stier äußerst schwierig. Wenn er verlassen wurde geht das schon mal gar nicht. Verletzte Eitelkeiten oder Stolz. Allenfalls wenn der Stier jemanden verlassen hat, könnte er versuchen eine Freundschaft auf zu bauen. Man will ja nicht das die EX einen hasst und man muss das schlechte Gewissen beruhigen. Stiere wollen ja geliebt werden. Ist immer blöd, wenn man beruflich miteinander zu tun hat und sich nicht aus dem Weg gehen kann. Er hört sich an als wenn er bockig ist, weil er Dich nicht mehr bekommt, deshalb die patzigen Antworten. Ich würde versuchen das mal in Ruhe noch mal zu besprechen, wie Du Dir das vorstellst. Kleiner Tip- heute ab ca. 12.30 steht der Mond im Stier, bis einschließlich Freitag, endlich, ich freue mich auch schon drauf. Da sind alle Stiere entspannt, locker und gut gelaunt. Beste Tage um zu quatschen. Außerdem läuft Venus durch den Steinbock. Stiere sollten also alle eine Happy Phase haben. Versuch einfach nochmal mit ihm zu reden. Wenn er weiter bockt, forget it. Dann ist eben nix mit Freundschaft. Dann wirds auch nie was. Musst Du dann wohl leider akzeptieren. Wer nicht will der hat schon. mach Dir nicht so viele Gedanken ja und viel Glück
LG Stierchen

Auf den Mond ist Verlass!

Hey Stierchen

na wenn es nur darum geht zu verstehen, dass locker flockig beim Stier nicht geht ...werde ich Zwilli noch so mein Freud&Leid damit haben!

Oder wie du sagst es vielleicht einfach nur seine Zeit braucht...schon wieder das Thema "lange Leitung". "Zeit" ist wohl das Wort, was ein "Little Stierchen" in die Wiege gelegt bekommt

Oder der Mond steht im Stier...so so Naja irgendwas muss dran sein, er war heute echt anders drauf????? Gut gelaunt würde ich es nicht unbedingt nennen, doch deutlich mehr Sonnenschein als Schlechtwetterlaune! Dann kann es zum Glück auch nicht an meinem Desinteresse liegen, das fehlte mir gerade noch! Ich bin so froh zurück in meinem ICH zu sein!

Immerhin leichte Anzeichen für eine Happy Phase - wenn er jetzt noch ein schönes Wochenende mit seiner Lady erlebt - dann wirds vielleicht doch noch was mit "locker flockig"
Und dann pass ich einfach nächste Woche mal eine Situation ab und schau wie ein Stier "locker flockig" definiert

Nur mal nebenbei - diese Launen sind super anstrengend!!!!
Heute so - morgen so

Hoho Stierchen, dann viel Spaß in deiner Happy Phase und bei Gelegenheit erklär mir mal, wie die Venus durch den Steinbock läuft

Happy Hour.....auch dir diogi

LG
Brokki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 19:19
In Antwort auf brokenheards

Auf den Mond ist Verlass!

Hey Stierchen

na wenn es nur darum geht zu verstehen, dass locker flockig beim Stier nicht geht ...werde ich Zwilli noch so mein Freud&Leid damit haben!

Oder wie du sagst es vielleicht einfach nur seine Zeit braucht...schon wieder das Thema "lange Leitung". "Zeit" ist wohl das Wort, was ein "Little Stierchen" in die Wiege gelegt bekommt

Oder der Mond steht im Stier...so so Naja irgendwas muss dran sein, er war heute echt anders drauf????? Gut gelaunt würde ich es nicht unbedingt nennen, doch deutlich mehr Sonnenschein als Schlechtwetterlaune! Dann kann es zum Glück auch nicht an meinem Desinteresse liegen, das fehlte mir gerade noch! Ich bin so froh zurück in meinem ICH zu sein!

Immerhin leichte Anzeichen für eine Happy Phase - wenn er jetzt noch ein schönes Wochenende mit seiner Lady erlebt - dann wirds vielleicht doch noch was mit "locker flockig"
Und dann pass ich einfach nächste Woche mal eine Situation ab und schau wie ein Stier "locker flockig" definiert

Nur mal nebenbei - diese Launen sind super anstrengend!!!!
Heute so - morgen so

Hoho Stierchen, dann viel Spaß in deiner Happy Phase und bei Gelegenheit erklär mir mal, wie die Venus durch den Steinbock läuft

Happy Hour.....auch dir diogi

LG
Brokki

Soso
Ihr meint also, dass es kein Fehler ist, meine Stierfrau morgen Abend zu treffen und ihr zu erklären, dass ich mehr für sie empfinde als es für nur eine Freundschaft gut ist£? Dann werde ich das machen
Aber diese Happyphase muss wirklich erst heute Nachmittag angefangen haben, denn heute Vormittag war ich drauf und dran eine Autofahrerin aus ihrem Auto zu zerren und die Strassenverkehrsordnung handfest zu erklären, da sie mich mit ihrem VW 911 Carrera über den Haufen fahren wollte. Da war ich alles, aber sicherlich nicht entspannt. Nur gut, dass mir dann auf dem Weg zur Arbeit nicht noch einer quer vor dem Rad stand, denn dann hätte ich für nichts garantiert Einen neuen Scheinwerfer hätte das mit sicherheit gekostet...

Ja, wir sind mitunter nachtragend... Aber das vergeht irgendwann, auch wenn man uns vor die Tür setzt. Mit meiner Nochfrau hat es ein gutes halbes Jahr gedauert bis wir uns wieder zusammengerauft haben und der Wasserfrau werde ich demnächst wohl zum Geburtstag gratulieren ohne zu böse zu gucken Aber durchs Telefon sieht sie das dann eh nicht.



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 20:01
In Antwort auf nanook_12943127

Soso
Ihr meint also, dass es kein Fehler ist, meine Stierfrau morgen Abend zu treffen und ihr zu erklären, dass ich mehr für sie empfinde als es für nur eine Freundschaft gut ist£? Dann werde ich das machen
Aber diese Happyphase muss wirklich erst heute Nachmittag angefangen haben, denn heute Vormittag war ich drauf und dran eine Autofahrerin aus ihrem Auto zu zerren und die Strassenverkehrsordnung handfest zu erklären, da sie mich mit ihrem VW 911 Carrera über den Haufen fahren wollte. Da war ich alles, aber sicherlich nicht entspannt. Nur gut, dass mir dann auf dem Weg zur Arbeit nicht noch einer quer vor dem Rad stand, denn dann hätte ich für nichts garantiert Einen neuen Scheinwerfer hätte das mit sicherheit gekostet...

Ja, wir sind mitunter nachtragend... Aber das vergeht irgendwann, auch wenn man uns vor die Tür setzt. Mit meiner Nochfrau hat es ein gutes halbes Jahr gedauert bis wir uns wieder zusammengerauft haben und der Wasserfrau werde ich demnächst wohl zum Geburtstag gratulieren ohne zu böse zu gucken Aber durchs Telefon sieht sie das dann eh nicht.




Brokki, das Witzige am Stier ist ja, dass er aber immer "lockig flockig" von anderen einfordert. Zumindest meiner von mir. Aber meinst, der würd mir mal die Gelegenheit geben, ihm zu zeigen, wie locker flockig ich bin??

Und Zeit... also ich komm grad echt an meine Grenzen. Bin ja nun vieles, aber sicher nicht geduldig.

Diogi... bezüglich "nachtragend": Wenn man dem Stier nun auf die Füße getreten ist, und er meint, er brauche Zeit, sich aber weiterhin meldet, und einem ein Treffen verspricht... das dann aber ziemlich auf sich warten lässt (hat viel Arbeit), isser dann vielleicht nicht ganz soooooo böse??

Auf jeden Fall freu ich mich über euer Hoch. Werde vielleicht auch noch mal einen kleinen Versuch machen, herauszufinden, ob mein Stier das auch merkt. Würd mir ja wünschen, das würde zumindest bis Sonntag anhalten. Und Diogi, dir wünsch ich, dass das morgen gut läuft! Drück die Daumen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 20:17
In Antwort auf nanook_12943127

Soso
Ihr meint also, dass es kein Fehler ist, meine Stierfrau morgen Abend zu treffen und ihr zu erklären, dass ich mehr für sie empfinde als es für nur eine Freundschaft gut ist£? Dann werde ich das machen
Aber diese Happyphase muss wirklich erst heute Nachmittag angefangen haben, denn heute Vormittag war ich drauf und dran eine Autofahrerin aus ihrem Auto zu zerren und die Strassenverkehrsordnung handfest zu erklären, da sie mich mit ihrem VW 911 Carrera über den Haufen fahren wollte. Da war ich alles, aber sicherlich nicht entspannt. Nur gut, dass mir dann auf dem Weg zur Arbeit nicht noch einer quer vor dem Rad stand, denn dann hätte ich für nichts garantiert Einen neuen Scheinwerfer hätte das mit sicherheit gekostet...

Ja, wir sind mitunter nachtragend... Aber das vergeht irgendwann, auch wenn man uns vor die Tür setzt. Mit meiner Nochfrau hat es ein gutes halbes Jahr gedauert bis wir uns wieder zusammengerauft haben und der Wasserfrau werde ich demnächst wohl zum Geburtstag gratulieren ohne zu böse zu gucken Aber durchs Telefon sieht sie das dann eh nicht.



Wo wir dann ...
wieder beim thema stier und "loslassen" wären....

auch der wassermannfrau wird noch zum geburtstag gratuliert....
gut das gerade im moment zu lesen, denn ich habe gerade wieder angefangen mir gedanken darüber zu machen, warum ein gewisser stiermann soooooo unbedingt mit mir im kontakt bleiben wollte, es ihm scheibar sooooo wichtig ist mit mir "befreundet" zu sein und mich "besser kennenzulernen" (ich zitiere) und sich seit neustem sogar etwas mühe gibt mich mit kleinen aufmerksamkeiten bei laune zu halten...


nun gut, ihr seid halt "anders"

... leider ist geduld nicht jungfrau's größtes stärke... (oder auch gott sei dank )

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 21:16
In Antwort auf ai_12569785

Wo wir dann ...
wieder beim thema stier und "loslassen" wären....

auch der wassermannfrau wird noch zum geburtstag gratuliert....
gut das gerade im moment zu lesen, denn ich habe gerade wieder angefangen mir gedanken darüber zu machen, warum ein gewisser stiermann soooooo unbedingt mit mir im kontakt bleiben wollte, es ihm scheibar sooooo wichtig ist mit mir "befreundet" zu sein und mich "besser kennenzulernen" (ich zitiere) und sich seit neustem sogar etwas mühe gibt mich mit kleinen aufmerksamkeiten bei laune zu halten...


nun gut, ihr seid halt "anders"

... leider ist geduld nicht jungfrau's größtes stärke... (oder auch gott sei dank )

Loslassen...
und Abschließen, das sind ja zwei Paar Schuhe. Ich hab insofern losgelassen als ich sie als Frau nicht mehr begehre. Dass sie darüberhinaus auch ein interessanter Mensch ist, ist doch kein Fehler? Wenn sie mir nicht antwortet oder gleich wieder auflegt, dann weiß ich woran ich bin und werde dann auch mit dem Menschen endgültig abschließen. Denn ignorieren kann ich besser als irgendwer anderes

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 21:55
In Antwort auf anneli_12965156


Brokki, das Witzige am Stier ist ja, dass er aber immer "lockig flockig" von anderen einfordert. Zumindest meiner von mir. Aber meinst, der würd mir mal die Gelegenheit geben, ihm zu zeigen, wie locker flockig ich bin??

Und Zeit... also ich komm grad echt an meine Grenzen. Bin ja nun vieles, aber sicher nicht geduldig.

Diogi... bezüglich "nachtragend": Wenn man dem Stier nun auf die Füße getreten ist, und er meint, er brauche Zeit, sich aber weiterhin meldet, und einem ein Treffen verspricht... das dann aber ziemlich auf sich warten lässt (hat viel Arbeit), isser dann vielleicht nicht ganz soooooo böse??

Auf jeden Fall freu ich mich über euer Hoch. Werde vielleicht auch noch mal einen kleinen Versuch machen, herauszufinden, ob mein Stier das auch merkt. Würd mir ja wünschen, das würde zumindest bis Sonntag anhalten. Und Diogi, dir wünsch ich, dass das morgen gut läuft! Drück die Daumen!

Wie ein Buch ohne Worte

hi hunny,
so sind sie eben -jeder soll sie lieben. "Ich bin ja auch ein Held" dieser Satz ist doch eindeutig ...wer wenn nicht er! Und vor lauter Heldentum erstarren sie dann in ihrer Art eine Frau kirre zu machen ABER! Hunny - locker flockig kann dem Stier auch "fremd" erscheinen und da geht dann garnichts mehr....da ist die Sicherheit und Bodenständigkeit in Gefahr

Ob nun Partner oder Freund, Frau muss schon zum Ausdauerathleten werden, um da mithalten zu können! Daher - hunny hab einfach einen langen Atem mit ihm!

@diogi...du machst das schon richtig! Und wer nicht will, der hat schon - wenn Wasserfrau sich blöde hat, dann bleibts eben!
Aber ich verstehe nur zugut deine Einstellung, immerhin ist auch ohne das Gefühl "Begehrlichkeit" zu empfinden, der Mensch interessant und könnte eine Bereicherung sein...ein kleiner Meilenstein, der das Leben lebenswert macht So würde ich es bei meinem Stier definieren - ich mag ihn (klaro ist ja auch ein interessantes Wesen...wie ein Buch ohne Worte, ein Mensch der besonderen Sorte - einfach wärmend ist sein Wesen, es macht Spaß in ihm zu lesen!), ich denke gern zurück - ABER ich begehre ihn nicht mehr!

Also diogi hab eine schöne Zeit mit der Stierlady....Frühlingsgefühle im Anmarsch

LG
Brokki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Februar 2011 um 23:33
In Antwort auf brokenheards

Wie ein Buch ohne Worte

hi hunny,
so sind sie eben -jeder soll sie lieben. "Ich bin ja auch ein Held" dieser Satz ist doch eindeutig ...wer wenn nicht er! Und vor lauter Heldentum erstarren sie dann in ihrer Art eine Frau kirre zu machen ABER! Hunny - locker flockig kann dem Stier auch "fremd" erscheinen und da geht dann garnichts mehr....da ist die Sicherheit und Bodenständigkeit in Gefahr

Ob nun Partner oder Freund, Frau muss schon zum Ausdauerathleten werden, um da mithalten zu können! Daher - hunny hab einfach einen langen Atem mit ihm!

@diogi...du machst das schon richtig! Und wer nicht will, der hat schon - wenn Wasserfrau sich blöde hat, dann bleibts eben!
Aber ich verstehe nur zugut deine Einstellung, immerhin ist auch ohne das Gefühl "Begehrlichkeit" zu empfinden, der Mensch interessant und könnte eine Bereicherung sein...ein kleiner Meilenstein, der das Leben lebenswert macht So würde ich es bei meinem Stier definieren - ich mag ihn (klaro ist ja auch ein interessantes Wesen...wie ein Buch ohne Worte, ein Mensch der besonderen Sorte - einfach wärmend ist sein Wesen, es macht Spaß in ihm zu lesen!), ich denke gern zurück - ABER ich begehre ihn nicht mehr!

Also diogi hab eine schöne Zeit mit der Stierlady....Frühlingsgefühle im Anmarsch

LG
Brokki

Unglaublich!
Das mit dem Mond scheint zu stimmen.... hatten seit über zwei Wochen eben zum ersten Mal entspannten Kontakt, sind sogar verabredet! Ihr seht mich staunend...

Toll!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2011 um 7:57
In Antwort auf nanook_12943127

Soso
Ihr meint also, dass es kein Fehler ist, meine Stierfrau morgen Abend zu treffen und ihr zu erklären, dass ich mehr für sie empfinde als es für nur eine Freundschaft gut ist£? Dann werde ich das machen
Aber diese Happyphase muss wirklich erst heute Nachmittag angefangen haben, denn heute Vormittag war ich drauf und dran eine Autofahrerin aus ihrem Auto zu zerren und die Strassenverkehrsordnung handfest zu erklären, da sie mich mit ihrem VW 911 Carrera über den Haufen fahren wollte. Da war ich alles, aber sicherlich nicht entspannt. Nur gut, dass mir dann auf dem Weg zur Arbeit nicht noch einer quer vor dem Rad stand, denn dann hätte ich für nichts garantiert Einen neuen Scheinwerfer hätte das mit sicherheit gekostet...

Ja, wir sind mitunter nachtragend... Aber das vergeht irgendwann, auch wenn man uns vor die Tür setzt. Mit meiner Nochfrau hat es ein gutes halbes Jahr gedauert bis wir uns wieder zusammengerauft haben und der Wasserfrau werde ich demnächst wohl zum Geburtstag gratulieren ohne zu böse zu gucken Aber durchs Telefon sieht sie das dann eh nicht.



Ich lach mich tot
vormittags war der Mond im Widder, deshalb wolltest Du auch Widderlike die Frau aus dem Auto zerren. Ab ca. 12.30 Uhr hielt der Mond dann Einzug im Stier, alles entspannt sich, deshalb alles schön zumindest bis einschließlich Freitag . Das mit der Stierfrau passt schon. Du wirst noch an meine Worte denken Diogi.Hey Brokki am Wochenende ist der Mond dann im Zwilling-mach was draus. Das sind dann Deine Tage So, nun wisst Ihr Bescheid, wer wann auf wen zugehen sollte. Etwas berechnend das Ganze, aber wir Stiere sind so. Nix wird dem Zufall überlassen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2011 um 8:05
In Antwort auf anneli_12965156

Unglaublich!
Das mit dem Mond scheint zu stimmen.... hatten seit über zwei Wochen eben zum ersten Mal entspannten Kontakt, sind sogar verabredet! Ihr seht mich staunend...

Toll!

Sonntag 20.02.
da ist Mond in der Waage ab 10 Uhr. Montag den 21.02. auch. Thats your time !!! Mond ist wenn nicht andere Planeten quer schiessen, also aspektfrei von anderen Konstellationen in Spannung ist der Mond ausschlaggebend für den Gemütszustand, Seelenlage,Laune nenn es wie Du willst ausschlaggebend.
Damit ich jetzt aber nicht alle User ständig über die Mondphasen unterrichten muss, mangels Zeit, empfehle ich am Kiosk die Zeitung Horoskop im Februar/März usw. da steht dann im hinteren Teil drin, von wann bis wann sich der Mond in welchem Zeichen aufhält. Ich weiß dann zumindest immer wie mein Umfeld so drauf ist. Ist schon seeeehr aufschlussreich das Ganze. Viel Freude beim ausprobieren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar 2011 um 11:23
In Antwort auf vlad_12651932

Sonntag 20.02.
da ist Mond in der Waage ab 10 Uhr. Montag den 21.02. auch. Thats your time !!! Mond ist wenn nicht andere Planeten quer schiessen, also aspektfrei von anderen Konstellationen in Spannung ist der Mond ausschlaggebend für den Gemütszustand, Seelenlage,Laune nenn es wie Du willst ausschlaggebend.
Damit ich jetzt aber nicht alle User ständig über die Mondphasen unterrichten muss, mangels Zeit, empfehle ich am Kiosk die Zeitung Horoskop im Februar/März usw. da steht dann im hinteren Teil drin, von wann bis wann sich der Mond in welchem Zeichen aufhält. Ich weiß dann zumindest immer wie mein Umfeld so drauf ist. Ist schon seeeehr aufschlussreich das Ganze. Viel Freude beim ausprobieren.


Also nachdem das nun so zugetroffen hat, werd ich das tun... Danke! Und Mond in Waage, das ist ja eine tolle Aussicht!

Beim Stier war es auch so.... haben uns Do gesehen, und es ist "alles wieder gut". So entspannt und ausgeglichen war er lange nicht mehr. Ich würd mir nur sehr wünschen, das würde länger für ihn anhalten...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram