Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Die optisch schönsten Kartendecks

Die optisch schönsten Kartendecks

11. November 2005 um 11:16

Ich würde gern mal wissen welche kartendecks ihr optisch besonders liebt, denn man kauft sich ja bestimmt keine karten, die für das auge eine beleidigung sind.
ich glaube ich bin da recht anspruchsvoll das liebestarot ist bis ins kleinste detail liebevoll gestaltet und natürlich die kipperkarten, die dieses verspielte haben.Das ägyptische Tarot mit blattgold ist ein augenschmaus! was sagt ihr dazu? oder welches war euer erstes kartendeck? was euch förmlich anzog?

Mehr lesen

11. November 2005 um 15:06

Hi
Na ja, die Kartendecks müssen einen schon gefallen, aber man muss die Karten auch verstehen können.
Es gibt sehr schöne Decks, wie z.b das Drachentarot.
Aber es eignet sich nicht sehr gut zum legen.
Aber das muss jeder für sich wissen.

Ich finde das Arcus Arcanum Tarot sehr schön aber auch das Mystische Lenormand (welche ich auch beide lege)

Welche ich noch sehr schön finde ist das Art Nouveau Tarot, Avalon Tarot, Cosmic Tarot, Ibis Tarot, Keltisches Drachen Tarot und das Vision Tarot.
Aber auch diese Decks eignen sich nicht sehr gut zum legen. Da die Symboliken nicht sehr deutlich raus kommen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 6:43
In Antwort auf naomh_12239994

Hi
Na ja, die Kartendecks müssen einen schon gefallen, aber man muss die Karten auch verstehen können.
Es gibt sehr schöne Decks, wie z.b das Drachentarot.
Aber es eignet sich nicht sehr gut zum legen.
Aber das muss jeder für sich wissen.

Ich finde das Arcus Arcanum Tarot sehr schön aber auch das Mystische Lenormand (welche ich auch beide lege)

Welche ich noch sehr schön finde ist das Art Nouveau Tarot, Avalon Tarot, Cosmic Tarot, Ibis Tarot, Keltisches Drachen Tarot und das Vision Tarot.
Aber auch diese Decks eignen sich nicht sehr gut zum legen. Da die Symboliken nicht sehr deutlich raus kommen.



Das Mystische Lenormand
besitze ich ebenfalls und finde es sehr schön. Wichtig für den Zweck, ist es natürlich, daß die Karten gefallen.

Rosenkelch, kannst Du etwas zu Zeitangaben dieser Karten schreiben? Haben Zeitkarten einen bestimmten Platz im Kartenbild, vor, hinter, über oder unter dem Ereignis?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 9:18
In Antwort auf jasna_11960963

Das Mystische Lenormand
besitze ich ebenfalls und finde es sehr schön. Wichtig für den Zweck, ist es natürlich, daß die Karten gefallen.

Rosenkelch, kannst Du etwas zu Zeitangaben dieser Karten schreiben? Haben Zeitkarten einen bestimmten Platz im Kartenbild, vor, hinter, über oder unter dem Ereignis?




Hi
Im Lenormand benutze ich keine "Zeitkarten" ich nehme das Lenormand immer nur für einen großen Überblick. Um zum Beispiel in der Liebe zu sehen an welchen Punkt sich die Beziehung zur Zeit befindet ob eine andere Frau mit im spiel ist etc.
Für das das genauere Deuten benutze ich das Tarot.
Da gibt es natürlich die üblichen Positionen für die Zeit Angabe (wenn man das Keltische Kreuz legt)
Oder man richtet sich danach nach, wie die Stäben, Kelchen, Münzen oder Schwertern liegen.
Denn sie können auch ein Hinweis darauf sein ob es sich um Tage, Woche, Monate oder sogar Jahre Handeln wird. (kommt aber auch ein bißchen darauf an welche Karten zusammenliegen)
Auf den Tag genau kann man so wieso nichts feststellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 20:35
In Antwort auf naomh_12239994

Hi
Im Lenormand benutze ich keine "Zeitkarten" ich nehme das Lenormand immer nur für einen großen Überblick. Um zum Beispiel in der Liebe zu sehen an welchen Punkt sich die Beziehung zur Zeit befindet ob eine andere Frau mit im spiel ist etc.
Für das das genauere Deuten benutze ich das Tarot.
Da gibt es natürlich die üblichen Positionen für die Zeit Angabe (wenn man das Keltische Kreuz legt)
Oder man richtet sich danach nach, wie die Stäben, Kelchen, Münzen oder Schwertern liegen.
Denn sie können auch ein Hinweis darauf sein ob es sich um Tage, Woche, Monate oder sogar Jahre Handeln wird. (kommt aber auch ein bißchen darauf an welche Karten zusammenliegen)
Auf den Tag genau kann man so wieso nichts feststellen.

Hallöchen!
Aber es gibt doch sicherlich im großen Kartenbild auch Zeitangaben!??? Wege, Klee, Ruten usw. alles Karten die Zeiten angeben. Ich weiß bloß nicht wo eben diese Zeitkarten liegen, die das Ereignis betreffen.
Tarot mag ich gar nicht so. Die Beschreibung der Karten finde ich oberflächlich. Man kann zu viel hinein interpretieren. Sind die Lenormandkarten nicht viel genauer, als die Tarotkarten?
Wie gesagt, bin ein totaler Anfänger und lasse mich gern belehren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2005 um 21:59

Schoenste Kartendecks
ich selbst besitze die Kipperwahrsager,ich finde sie optisch sehr schoen und Aussagekraeftig. Denke mal jeder hat so sein eigenes Deck das ihn selbst anspricht und mit dem man einen Bezug aufbaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2005 um 0:51

Hoch
Hoch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen