Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Die Widder...

Letzte Nachricht: 5. Juni 2009 um 14:04
A
akako_11937024
02.05.09 um 13:18

Hallo...
ich verfolge nun schon eine ganze Weile die Diskussionen um die Widderchen und möchte nun auch meine Erfahrungen schildern...
Ich selber bin Fische (Az weiß ich leider nicht) und komme ausgesprochen gut mit Widdern klar, was soviel heißt dass mein engerer Freundeskreis zu 90% aus Widdern besteht, teilweise bestehen diese Freunschaften schon jahrelang... (ich hab also im März/ April echt viel mit Geb. zu tun^^)
Was ich an Widdern schätze, ist ganz besonders die direkte Art. Auch wenn sie manchmal sehr direkt ist aber das passt schon Wenn man sie als Ratgeber braucht bekommt man eine ehrliche und eindeutige Anwort, auch n Ratschlag wenn man will aber sie sind nicht bockig wenn mans dann doch anders macht oder kommen einem mit Vorwürfen oder so...
Sie sind total schnell von 0 auf 100...vom Puls her und genauso schnell wieder unten, ich habe aber festgestellt dass dieses Aufbrausen selten ohne Grund ist...also für mich sind diese Widder ganz tolle Menschen

Beziehungstechnisch war ich bisher 5 Jahre mit einem Skorpion zusammen, das ging aber nu doch nicht sonderlich gut...
Jetzt ist es seit ca 5 Mon. ein Widder, seiner Meinung nach sind wir ja nicht zusammen sondern "bauen eine Beziehung auf"...gut wenn er das so will soll er das glauben ...für mich ist das schon ne Beziehung, aber halt etwas lockerer...aber das ist auch völlig in Ordnung so...ich hab festgestellt dass wir beide gar nicht so unterschiedlich sind: wir mögen beide nicht unter Druck gesetzt werden, sind sehr freiheitsliebend und hassen Monotonie (Beziehung/ Bett)...sicherlich kann es schon sein dass einer bzw. beide irgend wann merken dass es doch nicht passt...wenn man sich so 1-2 mal die Woche sieht kann ja noch nicht die großen Rückschlüsse ziehen...aber ich denke dass man manchmal mit viel zu großen Erwartungen an sone Beziehung rangeht und es nicht einfach mal laufen lässt und schaut wie sichs entwickelt und halt den Moment genießt...ist manchmal gar nicht so einfach aber ich denke man fährt damit besser...

Dann allen noch ein schönes Wochenende!
LG

Mehr lesen

L
lavern_12234287
28.05.09 um 17:30

Das Wort zum Sonntag
Jipp Stimmt, bin auch Widder und lerne gerade Dinge laufen zu lassen, zu schauen wie sichs entwickelt und den Moment zu genießen... Aber gerade das ist oft nicht leicht für Macher-Widder... Aber wenn`s mal funktioniert ist es einfach nur geil... LG MatMpi

Gefällt mir

I
imala_12255350
05.06.09 um 12:38

Höhöhö
Ich befinde mich gerade im "Beziehungsaufbau" mit einem Schützen..... und wir sind uns in vielen Dingen sowas von Ähnlich! Und vor allem eines haben wir eines gemeinsam - keine Ketten, kein Bedrängen!

Und Langeweile.... uaaah! das ist das Schrecklichste was es gibt. Wir streiten herrlich - kurz, kräftig und klärend. Wir sind beide laut, aktiv und gern in Bewegung. Und doch sind wir beide interessiert genug an der Beziehung, dass wir auf Harmonie bedacht sind (mit wenigen Ausnahmen - die brauchen wir beide).

Man kann mit Widdern sehr gut auskommen, wenn man ihnen Zeit lässt sich zu binden. Nix anderes heißt das, was dein Widder da sagt. Er mag sich nicht von heut auf morgen binden. Das muss erst einmal alles ganz genau betrachtet werden. Wenn er nur ein "Popperchen" mit dir hätte haben wollen, dann wäre das sicher schneller gengangen .
Eventuell geht es deinem Widder so wie mir auch, er war unter Umständen länger Single und kann sich auch gar nicht so schnell umstellen/einlassen. Aber selbst wenn er das nicht war, dann braucht er Zeit um sämtliche negativen Eventualitäten, die in verschiedenen Situationen aufkommen könnten, auszuschließen.



Liebe Grüße

Wistle Widder

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
akako_11937024
05.06.09 um 14:04
In Antwort auf imala_12255350

Höhöhö
Ich befinde mich gerade im "Beziehungsaufbau" mit einem Schützen..... und wir sind uns in vielen Dingen sowas von Ähnlich! Und vor allem eines haben wir eines gemeinsam - keine Ketten, kein Bedrängen!

Und Langeweile.... uaaah! das ist das Schrecklichste was es gibt. Wir streiten herrlich - kurz, kräftig und klärend. Wir sind beide laut, aktiv und gern in Bewegung. Und doch sind wir beide interessiert genug an der Beziehung, dass wir auf Harmonie bedacht sind (mit wenigen Ausnahmen - die brauchen wir beide).

Man kann mit Widdern sehr gut auskommen, wenn man ihnen Zeit lässt sich zu binden. Nix anderes heißt das, was dein Widder da sagt. Er mag sich nicht von heut auf morgen binden. Das muss erst einmal alles ganz genau betrachtet werden. Wenn er nur ein "Popperchen" mit dir hätte haben wollen, dann wäre das sicher schneller gengangen .
Eventuell geht es deinem Widder so wie mir auch, er war unter Umständen länger Single und kann sich auch gar nicht so schnell umstellen/einlassen. Aber selbst wenn er das nicht war, dann braucht er Zeit um sämtliche negativen Eventualitäten, die in verschiedenen Situationen aufkommen könnten, auszuschließen.



Liebe Grüße

Wistle Widder

Da hast du recht...
er hat solange wie ich ihn kenne (ca 5 Jahre) keine ernsthafte Beziehung, also was Längeres gehabt. Er meinte auch das auch so zu mir dass er sich erstmal dran gewöhnen müsse, dass er sozusagen jetzt nicht mehr nur für sich denken kann. Klappt aber ganz gut...das läuft jetzt seit etwa einem halben Jahr so...ich hatte auch son bissl das Gefühl dass er erstmal son bissl abwarten wollte ob ich "Klammeräffchen" spiele sobald die Beziehung zwischen uns beiden etwas fester wird. Aber bis jetzt passt es sehr gut ...er quatscht jetzt auch nix mehr von aufbauen sondern von zusammen sein

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige