Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Diese JMennische Nicht-sicher-sein

Diese JMennische Nicht-sicher-sein

3. Februar 2007 um 1:54

...was hat das für einen Hintergrund?

Allgemein das jungfräuliche Nicht-Entscheiden-können.
Man ist sich nicht sicher, ok, soweit klar. Aber weiter....??? Ist es die Angst, sich doch für das Falsche entschieden zu haben, vor den Konsequenzen der Entscheidung wenn sie (angeblich) falsch war?
Entscheidet zu sehr der Kopf mit? Eine Kopf/Vernunftentscheidung stellt sich ja öfters mal später als falsch heraus(kenne ich von mir, als ich noch kopflastig war).
Wenn ich mir so die Wissenschaft ansehe mit den Medikamenten, was vor paar Jahrzehnten absolut sicher und toll war, stellt sich heute als gesundheitsschädlich heraus.....
Geht es der Jungfrau so?

Wie gibt man der Jungfrau die Sicherheit die sie braucht? Nützt fragen etwas, was man als "Beweis" erbringen kann (natürlich nur aus vollem Herzen, is klar, sonst nützt das eh nix)

Ich möchte meiner Jungfrau die Sicherheit geben die sie braucht.

Kathrina

Mehr lesen

3. Februar 2007 um 10:10

Auch am ende meines lateins..
Ja, wenn man den Hintergrund nur wüsste, doch die Jungfrau lässt einen ja auch nicht hinter ihre Fassade blicken und so tappt man weiterhin im Dunkeln. Nach gut einem halben Jahr, wo ich meinen JF-Man kennengelernt habe, weiß ich immer noch nicht, was und wieviel und ob er was von mir will. Auf klare Aussagen wartet man vergeblich, zu direkt und fordernd darf man ja auch nicht sein, sonst kommt wieder der altbewährte JF-Rückzug. Das soll einer verstehen!
Manchmal glaub ich schon, die JF-Männer verpassen die Hälfte in ihrem Leben (auch die Frauen, die interessiert wären), weil sie immer so unsicher sind und keine Entscheidungen treffen und nicht mal aktiv was unternehmen.
Und das mit dem "Beweis" ist eine echte Gratwanderung, zuviel Emotion darf man nicht offenbaren, das verschreckt sie, zeigt man zuwenig, ist sie auch gleich wieder verunsichert. Bin leider selbst ratlos zur Zeit!!!
Lg
amoremia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2007 um 10:44

...
Eine Jungfrau ist NIE wirklich sicher, würde ich sagen...es gibt immer irgendetwas, das gegen einen Partner spricht (also ja, diese Menschen können sich nicht entscheiden). Ich glaube aber nicht, dass Jungfrauen den "perfekten" Partner suchen, sondern nur auf keinen Fall verletzt werden wollen.
Man kann das aber eigentlich nicht beeinflussen- entweder mag die Jungfrau dich, oder nicht. Der Versuch, das zu ändern, bringt nichts.
Im Prinzip kann man gar nichts machen, außer sich so zu verhalten, wie man ist.
JF mögen vertrauenswürdige Menschen, die sich nicht verstellen.
Ist schon ein wenig kompliziert...
Du sollst du selbst sein, aber nicht nur an dich selbst denken. ZU viel Aufmerksamkeit (Schleimen, oberflächliche Liebesschwüre) findet die JF schrecklich, du darfst aber auch nicht gleich aufgeben, wenn sie dir die kalte Schulter zeigt. Sie muss deine Herzenswärme spüren können, will aber nicht ständig damit überfallen werden...
Naja. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 22:19
In Antwort auf cailin_12290251

Auch am ende meines lateins..
Ja, wenn man den Hintergrund nur wüsste, doch die Jungfrau lässt einen ja auch nicht hinter ihre Fassade blicken und so tappt man weiterhin im Dunkeln. Nach gut einem halben Jahr, wo ich meinen JF-Man kennengelernt habe, weiß ich immer noch nicht, was und wieviel und ob er was von mir will. Auf klare Aussagen wartet man vergeblich, zu direkt und fordernd darf man ja auch nicht sein, sonst kommt wieder der altbewährte JF-Rückzug. Das soll einer verstehen!
Manchmal glaub ich schon, die JF-Männer verpassen die Hälfte in ihrem Leben (auch die Frauen, die interessiert wären), weil sie immer so unsicher sind und keine Entscheidungen treffen und nicht mal aktiv was unternehmen.
Und das mit dem "Beweis" ist eine echte Gratwanderung, zuviel Emotion darf man nicht offenbaren, das verschreckt sie, zeigt man zuwenig, ist sie auch gleich wieder verunsichert. Bin leider selbst ratlos zur Zeit!!!
Lg
amoremia

Hallo amoremia
Dieser Beweis sollte ja eben kein Emotionsbeweis sein, sondern ein "Kopfbeweis" mit dem Herzen ausgeführt, damit er davon nicht verschreckt wird. Er wäre selbst ausgesucht sodaß er der JF nicht zu viel ist.

Die Frage ist, würde sie sowas machen? Bringt es was sie zu befragen oder ist das nutzlos. Würde es ihr Sicherheit bringen? Aber die Hernzenswärme kann sie ja spüren lese ich, auch bei dem Beweis. Ist er unecht, merkt sie das wohl. Das ist auch gut so!
Die Frage ist, warum ist sie unsicher. Weil sie zu sehr mit dem Kopf entscheidet und ihren Bauch zu wenig dran lässt? Hat sie Angst vor ihren eigenen Gefühlen, Angst davor nicht zu wissen, wie damit umgehen, was da in ihr hochkommt...?

Ach man o man.
Ich habe zwei Töchter (Zwillis, 7 J.), die sind auch Jungfrau und ich leide oft unter ihrer Unsicherheit (Taschengeldkauf, Geschenke aussuchen...), kann aber nicht helfen, weil ich nicht weiss warum sie unsicher sind, nur das sie es sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2007 um 22:56
In Antwort auf zareen_12839705

...
Eine Jungfrau ist NIE wirklich sicher, würde ich sagen...es gibt immer irgendetwas, das gegen einen Partner spricht (also ja, diese Menschen können sich nicht entscheiden). Ich glaube aber nicht, dass Jungfrauen den "perfekten" Partner suchen, sondern nur auf keinen Fall verletzt werden wollen.
Man kann das aber eigentlich nicht beeinflussen- entweder mag die Jungfrau dich, oder nicht. Der Versuch, das zu ändern, bringt nichts.
Im Prinzip kann man gar nichts machen, außer sich so zu verhalten, wie man ist.
JF mögen vertrauenswürdige Menschen, die sich nicht verstellen.
Ist schon ein wenig kompliziert...
Du sollst du selbst sein, aber nicht nur an dich selbst denken. ZU viel Aufmerksamkeit (Schleimen, oberflächliche Liebesschwüre) findet die JF schrecklich, du darfst aber auch nicht gleich aufgeben, wenn sie dir die kalte Schulter zeigt. Sie muss deine Herzenswärme spüren können, will aber nicht ständig damit überfallen werden...
Naja. ^^

Hallo tigger
hm, ja. Ein wenig lese ich doch jetzt heraus. Alles soll perfekt sein, damit keine Unsicherheit geschieht.
Hm. Perfekt ist perfekt und dort läuft alles perfekt und man muss keine Angst haben, eben weil es perfekt ist. Dort ist man sicher.
Perfekt beim Menschen ist finde ich, wenn er sich nicht verstellt, er er selbst ist.
Das las ich die Tage hier oft, man soll man selbst sein. Das gibt natürlich Sicherheit, wenn ich so drüber nachdenke.

Ich fühle auch, daß man die JF in bezug auf Partnerwahl nicht beeinflussen kann. Wenn ich deine Sätze hier jetzt so lese wird mir das bewusst was ich seit Anbeginn (unbewusst) fühle. Das ist wohl die angesprochene Sicherheit/Selbstsicherheit die er ausstrahlt, obwohl er in seinem Inneren bei allen möglichen anderen Sachen unsicher zu sein scheint.

Entweder mag dich JF oder sie mag dich nicht. Sie checkt ab ob das Interesse vom anderen echt ist und kann es vielleicht manchmal vom Kopf her einfach nicht glauben? So vielleicht?

Auch ich mag Schleimen und oberflächliche Liebesschwüre nicht (bin nicht JF). Es muss schon echt sein.
Ich bin ich, gab nicht auf und habe von Anbeginn an meine Herzenswärme gezeigt, damit er weiss er kann sicher sein.
Dieses Sicher sein, ich weiss nicht, irgendwie fühlte ich damals schon, er braucht das. Komisch wenn ich das jetzt hier alles so lese.

Naja, bei uns hat es noch zwei besondere Konstellationen (ein mal, er ist kein Deutscher und noch was anderes...), was ihn immer noch etwas verunsichern kann, was ich aber hoffe mit meiner Herzenswärme ihm "versichern" zu können.
(Ich bin ja auch immer noch etwas unsicher bei ihm.
WIE sieht Herzenswärme bei der JF aus?
Meine 2 Töchter sind beide auch recht "kühl" und mögen Knuddeln kaum...)

Ich danke dir.
Kathrina

PS: Den letzten Absatz den du schreibst, ja so bin ich. Dann bin ich ja der Traum aller JMen`s

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 21:01
In Antwort auf zlata_12343100

Hallo amoremia
Dieser Beweis sollte ja eben kein Emotionsbeweis sein, sondern ein "Kopfbeweis" mit dem Herzen ausgeführt, damit er davon nicht verschreckt wird. Er wäre selbst ausgesucht sodaß er der JF nicht zu viel ist.

Die Frage ist, würde sie sowas machen? Bringt es was sie zu befragen oder ist das nutzlos. Würde es ihr Sicherheit bringen? Aber die Hernzenswärme kann sie ja spüren lese ich, auch bei dem Beweis. Ist er unecht, merkt sie das wohl. Das ist auch gut so!
Die Frage ist, warum ist sie unsicher. Weil sie zu sehr mit dem Kopf entscheidet und ihren Bauch zu wenig dran lässt? Hat sie Angst vor ihren eigenen Gefühlen, Angst davor nicht zu wissen, wie damit umgehen, was da in ihr hochkommt...?

Ach man o man.
Ich habe zwei Töchter (Zwillis, 7 J.), die sind auch Jungfrau und ich leide oft unter ihrer Unsicherheit (Taschengeldkauf, Geschenke aussuchen...), kann aber nicht helfen, weil ich nicht weiss warum sie unsicher sind, nur das sie es sind.

Selbst im weg
also ich hab das gefühl, die jf ist sich manchmal selbst im weg und ja, weiß selbst nicht mit ihren gefühlen umzugehen. man kanns eigentlich nur mit humor sehen. das würde ich auch gern, wäre ich schon in der phase die jf schon für mich gewonnen zu haben. da dem nicht so ist, raubt sie mir ständig den verstand und ich frage mich, wie lange soll dieser unsicherheitsfaktor noch andauern? vielleicht sind jf ja auch so, dass das bei ihnen ewig so geht und sie sich nie richtig auf was einlassen. schade wäre das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 23:19
In Antwort auf cailin_12290251

Selbst im weg
also ich hab das gefühl, die jf ist sich manchmal selbst im weg und ja, weiß selbst nicht mit ihren gefühlen umzugehen. man kanns eigentlich nur mit humor sehen. das würde ich auch gern, wäre ich schon in der phase die jf schon für mich gewonnen zu haben. da dem nicht so ist, raubt sie mir ständig den verstand und ich frage mich, wie lange soll dieser unsicherheitsfaktor noch andauern? vielleicht sind jf ja auch so, dass das bei ihnen ewig so geht und sie sich nie richtig auf was einlassen. schade wäre das...

@ amoremia
Hi. Lese seit ein paar Monaten sehr interessiert, weil selber "betroffen" eure ganzen Beiträge zum JF-Mann. Kenne diese Warterei, die seltenen und kurzen Mails, dann mal wieder eine zarte Andeutung, er würde einen schon gut finden, so dass man immer wieder neu Hoffnung schöpft...Katz-und-Maus-Spiel. Vor allem bei dir, amoremia, war ich mir oft nicht sicher, ob wir nicht sogar den gleichen Kerl meinen. Wär interessant mal zu wissen...Hab mich schön an eure lieben Ratschläge gehalten, war in meinen Mails an ihn sehr dezent und vorsichtig (eigentlich nicht meine Art, bin wilde Steinböckin) und bin förmlich rumgeschlichen um ihn. Im übrigen ging die Mailerei von ihm aus nach einer gemeinsam verbrachten Nacht. Die er nicht jungfräulich-vorsichtig, sondern sehr draufgängerisch eingefädelt hatte. Kurz und gut, habe nach sehr seltsamen 3 Monaten gestern zufällig von meiner Freundin (wir haben diesen tollen JFmann auf einem Seminar kennengelernt) erfahren, dass SIE nun seit 4 Wochen mit ihm täglich mehrmals mailt. Hä? Und ich Herzchen sitze tagelang wartend vor meinem PC und wundere mich und schiebs auf die Jungfrau! Haha! Sag euch was, Mädels! Männer sind Männer, das Sternzeichen gibt vielleicht verschiedene Ausprägungen dazu. Aber was die wollen, holen sich die gleich. Amoremia, gib auf, du machst dich bloß kaputt mit dieser Warterei. Was willst du mit einem, der sich nach so langer Zeit immer noch nicht für dich entscheiden kann?
Naja, man denkt halt irgendwie bei jedem neuen Typ "Der ist anders, der ist es wert", weiß schon.
Au weia, mein Beitrag klingt jetzt ganz schön bitter und frustirert, bin ich aber gar nicht, nur ein Stück schlauer! Euch viel Glück mit euren Jungs!
nander1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 14:10

Hääää-Syndrom!
Hallo, widderin1969! Mei, hast du das schön gesagt: "Häääää-Syndrom". An dem leiden wir hier in dem Forum doch fast alle! Bin jetzt fast vom Stuhl gekippt vor Lachen, als ich deinen Ausdruck gelesen habe. Der bringts auf den Punkt. Die lassen zappeln, die Herren Jungfrauen. Wen sie zappeln lassen wollen.
Hab heute neue Info von meiner Freundin bekommen, ihr sagt "mein"JF-Mann nun, dass das mit mir mehr so ein Ausrutscher war, er sonst nicht so ist, keine Seitensprünge wagt. Donnerwetter, ein ganz Feiner. Warum mailt er mir dann wochenlang hinterher und sagt mir, dass er mich super findet, ich klasse ausschaue, er hofft, mich wieder zu sehen, säusel, säusel? Weil er sich noch ein paar Wochen lang umgekehrt von mir beweihräuchern hat lassen, sein Ego hat aufpolieren lassen.
Also: nicht wirklich diese typischen Jungfrauen-Eigenschaften wie Vernunft, Vorsicht, zartbesaitete Seele, Angst vor Verletzung. Sondern relativ kalt berechnender (alternder) Jäger und Sammler. Denn mir hat er gaaaanz andere Sachen von sich und seiner Lebensführung erzählt. Und wendet sich nun für den nächsten, neuen Kick an meine eher spröde, vorsichtige Freundin, um die evtl. auch noch zu knacken. Ist doch nicht eben jungfräulich, klingt für mich einfach nur seeeehr typisch männlich.
Er rechnet wohl überhaupt nicht damit, dass wir Frauen miteinander reden.
Bin bei vielen eurer Beiträge zu euren Männern inzwischen überzeugt, dass es bei denen ähnlich läuft und man sich als Frau da halt was hineingeheimnist, weil man es gerne "rosig" und vor allem immer sehr gerne emotional hätte.
Grüße an alle Desillusionierten, bis zum nächsten Hoffnungsschimmer, hihi!
nander1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 14:57

Hallo
ich möchte etwas mitteilen vielleicht hilft es dem ein oder anderen. JUNGFRAUEN sind ganz liebe menschen..ich habe immer diese erfahrung gemacht.sie sind sehr hilfsbereit und ehrlich..ich denke auch ein jf-mann nimmt sich das was er will...mann ist mann. und das was er nicht will ist jemandem weh zu tun und ihn zu verlieren. ich hatte zu beispiel mit meinem jf-freund nicht ein hin und her...wir wollten es und wir sind zusammen gekommen..
ich würde nicht warten..lebt euer leben...wenn er will und merkt das er dich verlkiert soll er kommen..grüsschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 19:10

Wenn
sich ein (J)mann nicht entscheiden kann, dann weiß er, daß es nicht 100% das ist ,was er will bzw. sucht.
er zweifelt doch nur, WIEL er nicht will. denn wenn er wollen würde, wäre er doch sicher oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 19:38
In Antwort auf polina_12824253

@ amoremia
Hi. Lese seit ein paar Monaten sehr interessiert, weil selber "betroffen" eure ganzen Beiträge zum JF-Mann. Kenne diese Warterei, die seltenen und kurzen Mails, dann mal wieder eine zarte Andeutung, er würde einen schon gut finden, so dass man immer wieder neu Hoffnung schöpft...Katz-und-Maus-Spiel. Vor allem bei dir, amoremia, war ich mir oft nicht sicher, ob wir nicht sogar den gleichen Kerl meinen. Wär interessant mal zu wissen...Hab mich schön an eure lieben Ratschläge gehalten, war in meinen Mails an ihn sehr dezent und vorsichtig (eigentlich nicht meine Art, bin wilde Steinböckin) und bin förmlich rumgeschlichen um ihn. Im übrigen ging die Mailerei von ihm aus nach einer gemeinsam verbrachten Nacht. Die er nicht jungfräulich-vorsichtig, sondern sehr draufgängerisch eingefädelt hatte. Kurz und gut, habe nach sehr seltsamen 3 Monaten gestern zufällig von meiner Freundin (wir haben diesen tollen JFmann auf einem Seminar kennengelernt) erfahren, dass SIE nun seit 4 Wochen mit ihm täglich mehrmals mailt. Hä? Und ich Herzchen sitze tagelang wartend vor meinem PC und wundere mich und schiebs auf die Jungfrau! Haha! Sag euch was, Mädels! Männer sind Männer, das Sternzeichen gibt vielleicht verschiedene Ausprägungen dazu. Aber was die wollen, holen sich die gleich. Amoremia, gib auf, du machst dich bloß kaputt mit dieser Warterei. Was willst du mit einem, der sich nach so langer Zeit immer noch nicht für dich entscheiden kann?
Naja, man denkt halt irgendwie bei jedem neuen Typ "Der ist anders, der ist es wert", weiß schon.
Au weia, mein Beitrag klingt jetzt ganz schön bitter und frustirert, bin ich aber gar nicht, nur ein Stück schlauer! Euch viel Glück mit euren Jungs!
nander1

Kurz vorm aufgeben!
ja, ja wer weiß vielleicht ist es ja derselbe typ!!
ich hab jetzt ohnehin die schnauze voll, bin auch nicht so der gesäusel-putzi-schnucki-typ und schön langsam mach ich mal die luken dicht und das wird er auch zu spüren bekommen. was ich ja hier immer in den hintergrund gerückt habe, ist, dass ich noch ne alte - noch immer nicht ganz abgeschlossene - beziehung habe. da sollte ich zuerst mal augenmerk drauf legen, wie ich das zu ende bringe oder auch nicht, bevor ich mich da von so einem - zugegeben tollen - jf-mann ewig in die warteschleife hängen lasse.
irgendwann läuft das fass über und bei mir ists jetzt kurz davor. aber ohne irgendeinen emotionalen ausbruch, sondern ganz ruhig und unbemerkt. ob das jetzt spielchen sind oder nicht, ist mir jetzt auch egal und ich hab auch keine lust mehr mich dauernd gedankentechnisch in das reinzuversetzen, was er denken mag oder gemeint haben könnte. ach, mann tut das gut!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 20:39

"Das ist doch gar nicht so einfach"
hi.
ich hab hier zu verschiedenen beiträgen in den letzten tagen meinen unwesentlichen kommentar abgegeben, muss auch jetzt dem hier kommunizierenden JF-mann mal antworten. DEN JUNGFRAUMANN mit all den beschriebenen Eigenschaften gibts eh nicht. individualität hängt ja gottlob nicht am sternzeichen. Es gibt in jedem sternzeichen solche und solche (aszendent ist ja oft entscheidender). glaube ja dir, jungfrau50, dass du aus angst vor enttäuschung sehr vorsichtig bist. gibt aber ganz andere jungfraumänner auch,die mit diesem rückzugsverhalten oder dem Sich-nicht-Melden wirklich kokettieren und ausprobieren, wie sehr man ihnen hinterher dackelt und sie anhimmelt. Oder schlicht und einfach nur ein spielchen damit treiben. Also, nichts für ungut, sind nicht alle JF-Männer ehrlich und aufrichtig und vorsichtig.
Grüße,
nander1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 20:55
In Antwort auf catrin_12545475

Wenn
sich ein (J)mann nicht entscheiden kann, dann weiß er, daß es nicht 100% das ist ,was er will bzw. sucht.
er zweifelt doch nur, WIEL er nicht will. denn wenn er wollen würde, wäre er doch sicher oder???

Hallo bucca
das liest sich für mich bisschen komisch, weil er nicht will, zweifelt er. wenn das so wäre, wüsste er ja wiederum nicht, dass er nicht nicht will.... also er wäre dann sicher das er nicht will. dann braucht er doch nicht zu zweifeln.

bei mir gibt es auch eine noch nicht ganz beendete beziehung (u.a. wegen der kinder) wie bei amoremia. im gegensatz zu ihrem weiss meiner das jedoch seit anbeginn.
kann sein das ihn das blockiert, er vielleicht meint, sich meiner deshalb nicht 100 pro sicher sein zu können.
hm, wir waren schon tief emotional miteinder verbunden, aber er meinte so dürfe das nicht weitergehen, sondern nur oberflächlicher, sonst müsse er abtauchen.
wir werden sehen. ich bleibe dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 21:09

@jungfrau50
Nein, nein, keine sorge, ich denke, ich verallgemeinere hier nix und niemanden. auch kein ressentiment gegen irgendein sternzeichen. wollte nur all denen, die diese ätzende warterei auch nicht ertragen können/konnten, bzw. nicht wissen, wie man damit umgehen sollte, meine geschichte erzählen, die sich so gar nicht in die jungfrauentheorie mehr einordnen lässt.
alles klar?*grins
nander1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 21:22

Mag sein...
aber warum zeigt er das dann nicht ,wenn er starke gefühle hat? bzw. warum nur manchmal. warum so kühl? wenn frau dann abhaut, geschieht es ihm doch recht, wer mag schon einen eisklotz?
warum müssen wir frauen rücksicht nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 22:21

Angst
solltet ihr dann erst bekommen, wenn wir abhauen WEIL ihr so unsicher seid. wenn wir euch nciht mögen würden, würden wir uns ja auf das "spiel" ja nciht einlassen. und daran solltet ihr auch erkenne und sicherheit haben, daß wir euch mögen und euch keinen korb geben. ist immer ein geben und nehmen. und in der natur ist es ja so, daß der mann erst was tut und frau drauf reagiert. ist man/n kalt, ist frau auch unsicher und dann wird das nix. schon mal darüber nachgedacht?
schade ist sowas schon , denn ihr JM habt schon was interessantes an euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 22:51

Aber
wenn du ja nafangs erst kühl bist, wie soll dann frau wissen/merken, daß bei dir interesse bestehen könnte?!
eine gesunde angst ist ja ok. aber ihr JM seid schon eine sonderbare spezies. viel zu sehr von eueren ängsten geleitet. hört doch mal auf euer gefühl und instinkt. denn der instinkt ist, was uns treibt. schon seit jahrmillionen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2007 um 18:48

Hallo jfm
ein jungfraumann weiss "sie ist es" oder "sie ist es nicht, aber evtl. könnte es "mit ihr gehen"(bis die richtige kommt)".
wenn er weiss "sie ist es nicht, aber evtl. könnte es "mit ihr gehen"(bis die richtige kommt)" dann "testet" er noch ne "weile" herum und ist sich "nicht sicher", richtig?

gruss kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 11:37

Hallo jungfrau50
es war eine (einschätzende) frage, keine einschäzung die ich "einfach mal so" aufgestellt habe.
lass dich mal drücken
kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 16:47

Der jfmann- ein jäger
er wartet im gebüsch auf das scheue reh. dann holt er seine flinte hervor,
hat sein opfer zielsicher im visier, er gibt keinen mucks von sich. dann checkt er das freiwild nach möglichen Mängeln ab (ist es auch schön saftig?) dann wird geschossen PENG! wild ist erlegt und wird abtransportiert. *ggg*

so in der art habe ich mich gefühlt, als mein jf mann es auf mich abgesehen hatte. ich wußte er führt was im schilde, aber ich wußte nicht was?!! er ist ein wahrer meister-stratege
und liebt das verführungsspiel. was habe ich innerlich gealcht, als ich merkte, dass er langsam aber sicher was mit mir anfangen will. ich habe so getan, als wüsste ich von nix. ^^ war lustig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 19:34
In Antwort auf feuerblumen

Der jfmann- ein jäger
er wartet im gebüsch auf das scheue reh. dann holt er seine flinte hervor,
hat sein opfer zielsicher im visier, er gibt keinen mucks von sich. dann checkt er das freiwild nach möglichen Mängeln ab (ist es auch schön saftig?) dann wird geschossen PENG! wild ist erlegt und wird abtransportiert. *ggg*

so in der art habe ich mich gefühlt, als mein jf mann es auf mich abgesehen hatte. ich wußte er führt was im schilde, aber ich wußte nicht was?!! er ist ein wahrer meister-stratege
und liebt das verführungsspiel. was habe ich innerlich gealcht, als ich merkte, dass er langsam aber sicher was mit mir anfangen will. ich habe so getan, als wüsste ich von nix. ^^ war lustig...

LOOOOLLLL
ich schmeiss mich hin vor lachen.
feuerblumen wenn ich das jetzt so lese, man man man, ne, genauso war das bei mir. vor allem dieses peng und der "abtransport" (nur das abchecken war weit vor der finte herausholen schon) LOL LOL LOL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 19:56

Ich binz noch mal
ich hatte gefragt, weil es anderswo zu lesen war, es gäbe auch solche jfmen, die wohl nicht so fein sind wie du.
drück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2007 um 18:05
In Antwort auf zlata_12343100

Hallo bucca
das liest sich für mich bisschen komisch, weil er nicht will, zweifelt er. wenn das so wäre, wüsste er ja wiederum nicht, dass er nicht nicht will.... also er wäre dann sicher das er nicht will. dann braucht er doch nicht zu zweifeln.

bei mir gibt es auch eine noch nicht ganz beendete beziehung (u.a. wegen der kinder) wie bei amoremia. im gegensatz zu ihrem weiss meiner das jedoch seit anbeginn.
kann sein das ihn das blockiert, er vielleicht meint, sich meiner deshalb nicht 100 pro sicher sein zu können.
hm, wir waren schon tief emotional miteinder verbunden, aber er meinte so dürfe das nicht weitergehen, sondern nur oberflächlicher, sonst müsse er abtauchen.
wir werden sehen. ich bleibe dran.

Ich habe jetz viel gelesen hier ...
über die Unsicherheit und das Sich-Nicht-Entscheiden-Können der Jungfrauen Männer und dem kann ich nur zustimmen (ist bei mir im Moment genauso ... bin eine Widderfrau (Aszendent Schütze) und warte bis sich der Jungfrauenherr der Schöpfung mal sicher wird

an jungfrau50:

Aber wie soll ich damit jetzt umgehen? Soll ich mich nicht mehr melden bis er von sich aus den näxten Schritt macht? Aber ich will nicht dass er sich von mir abwendet weil er dann vielleicht denkt ich hätte kein Interesse mehr ... Wie kann ich ihm die Sicherheit die er so nötig braucht vermitteln ohne aufdringlich zu erscheinen?

Glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 3:51

Oh ja noch eine Gehörnte *g*
Hey, danke für die schnelle Antwort

Ich habe die ganze Geschichte hier im Forum unter diesem Link

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f25217_c-ouple1-Weiss-nicht-was-ich-tun-mich-verhalten-soll.-html

ausführlich beschrieben

Die Beziehung zwischen dir und deiner besten Freundin finde ich total lieb, und freut mich für dich, dass du so jemanden gefunden hast

Ich finds auch lustig, dass du zu ihr gesagt hast, sie sei dir zu wichtig um sie zu verlieren, mein JungfrauMann hat nämlich wortwörtlich das selbe zu mir gesagt als er meinte wir sollen es langsam angehn lassen

Mit ganz lieben Grüßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2007 um 4:00
In Antwort auf mde_832203

Oh ja noch eine Gehörnte *g*
Hey, danke für die schnelle Antwort

Ich habe die ganze Geschichte hier im Forum unter diesem Link

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f25217_c-ouple1-Weiss-nicht-was-ich-tun-mich-verhalten-soll.-html

ausführlich beschrieben

Die Beziehung zwischen dir und deiner besten Freundin finde ich total lieb, und freut mich für dich, dass du so jemanden gefunden hast

Ich finds auch lustig, dass du zu ihr gesagt hast, sie sei dir zu wichtig um sie zu verlieren, mein JungfrauMann hat nämlich wortwörtlich das selbe zu mir gesagt als er meinte wir sollen es langsam angehn lassen

Mit ganz lieben Grüßen

Uuund

Haha

Da fällt mir gerade ein, mein bester Freund seit viele Jahren ist auch ein JungfrauMann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen