Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Doch noch ein Happyend mit dem Krebsmann!!

Doch noch ein Happyend mit dem Krebsmann!!

16. Januar 2011 um 3:14

Hi,
ich wollte nur mal meine Story mit meinem Krebsmann loswerden.

Ich Zwillingefrau habe vor einem Jahr einen Krebsmann kennengelernt, der sich einfach nicht öffnen wollte. Ich war natürlich schon nach den ersten Wochen total in ihn verschossen doch der Altersunterschied zwischen uns stand jedes mal im Weg. Deshalb war er auch immer etwas zurückhaltend was seine Gefühle angeht. Dennoch wollte ich ihn nicht aufgeben. Und nach dem ich eine Menge über sein Sternzeichen gelesen habe, habe ich mir vorgenommen die ganze Sache mit etwas mehr Geduld anzugehen. Was mir, als Zwillingefrau ziemlich schwer gefallen ist aber das war es mir Wert. Und heute, um genau zu sein vor ein paar Stunden fragte er mich ob ich mit ihm zusammen sein möchte und er hat sich endlich geöffnet. Ich bin einfach so verdammt glücklich und rate allen Frauen, die auch gerade an einem Krebsmann verzweifeln: habt Geduld! Es wird sich lohnen.

LG

eure Array2!

Mehr lesen

16. Januar 2011 um 18:04

Hey
Grossartig dass sich deine Geduld ausgezahlt hat! Wie hast du dich ihm gegenüber verhalten? Bist du auf ihn zugegangen oder hast du nichts gemacht und ihn machen lassen?

Glückwunsch euch beiden

Gefällt mir

16. Januar 2011 um 22:40
In Antwort auf joye_12117664

Hey
Grossartig dass sich deine Geduld ausgezahlt hat! Wie hast du dich ihm gegenüber verhalten? Bist du auf ihn zugegangen oder hast du nichts gemacht und ihn machen lassen?

Glückwunsch euch beiden

...danke erst mal.
Naja, ich hab mich in letzter Zeit nicht mehr als erstes gemeldet. Hab dann eher so ein Gleichgewicht hergestellt, was sich das melden angeht und Treffen abzumachen. Dann hab ich auch noch versucht mir nichts anmerken zu lassen was meine Gefühle angeht. Hab also mit keinem Wort erwähnt, dass ich verliebt bin. Dann kam er nach und nach auf mich zu. Deutete dann Gefühle an und dann plötzlich KABOOM!

Ich denke man muss den Krebsis immer ein bisschen Zeit lassen und SIE auf einen zukommen lassen und vor allem zu nichts drängen. Natürlich kann das bei jedem varrieren, immerhin hat jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen gemacht und einen individuellen Charakter.

LG

Gefällt mir

18. Januar 2011 um 11:14
In Antwort auf joye_12117664

Hey
Grossartig dass sich deine Geduld ausgezahlt hat! Wie hast du dich ihm gegenüber verhalten? Bist du auf ihn zugegangen oder hast du nichts gemacht und ihn machen lassen?

Glückwunsch euch beiden

Gratuliere!!!
Hey, gratuliere!!! Ich bin gerade noch dran mich mit meinem "Krebs" in Geduld zu üben... Hoffe, ich habe das Glück auch, nähern uns nach Trennung, weil er sich nicht öffnen kann und vielleicht auch noch nicht wieder bereit für eine neue Beziehung ist, gerade wieder an... Da habe ich ja noch Hoffnung....

Lg

Desire254

Gefällt mir

23. Januar 2011 um 1:21
In Antwort auf jerrie_12887514

Gratuliere!!!
Hey, gratuliere!!! Ich bin gerade noch dran mich mit meinem "Krebs" in Geduld zu üben... Hoffe, ich habe das Glück auch, nähern uns nach Trennung, weil er sich nicht öffnen kann und vielleicht auch noch nicht wieder bereit für eine neue Beziehung ist, gerade wieder an... Da habe ich ja noch Hoffnung....

Lg

Desire254

Kenn ich nur zu gut...
Ja, das ist meistens das Problem, das mit dem Öffnen. Meiner wollte sich nicht mal in mich verlieben, bis es dann doch passiert ist.

Ich wünsche dir auf jeden Fall super viel Glück! Weiß wie schwer das ist.

Lg Array2

1 LikesGefällt mir

25. Januar 2011 um 15:11

)) Heute ist das erste Treffen nach der Trennung...
Hi,

heute ist unser erstes Treffen nach der Trennung, bin aufgeregt wie ein Teeny.... hab schon den ganzen Tag Herzklopfen......

Er hat mich seit Tagen unter belanglosen Vorwänden angechattet... obwohl ich ihm nach unserer Trennung "Kontaktverbot" erteilt habe.... da fällt mir eine Trennung eben leichter..... er hat sich ja aber nicht dran gehalten und ich hab dann irgendwann Nägel mit Köpfen gemacht und ihm geschrieben, dass ich ihn gerne sehen würde.... er ist drauf eingegangen...... hoffe es wird wieder was... ich dreh noch durch vor Aufregung....

Lg
Desire254

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 1:31

Ich muß mich seit 12 monaten noch gedulden?!
wie lange dauerte es bei dir?

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 17:11
In Antwort auf sternchen840

Ich muß mich seit 12 monaten noch gedulden?!
wie lange dauerte es bei dir?

Naja...
Bei mir hat es 1 Jahr gedauert. Ich weiß jetzt aber woran es lag, dass er Anfangs keine Beziehung wollte. Ziemlich krasse Geschichte.

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 21:38
In Antwort auf tomomi_12068357

Naja...
Bei mir hat es 1 Jahr gedauert. Ich weiß jetzt aber woran es lag, dass er Anfangs keine Beziehung wollte. Ziemlich krasse Geschichte.

@ array2


erzählst du die geschichte ? ich denke, ich bin nicht die einzige hier, die gern über die gedankengänge eines krebsmannes mehr erfahren würde

lg !

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 22:02
In Antwort auf tomomi_12068357

Naja...
Bei mir hat es 1 Jahr gedauert. Ich weiß jetzt aber woran es lag, dass er Anfangs keine Beziehung wollte. Ziemlich krasse Geschichte.

Kannst dir ja mal meinen post ansehen.
vielleicht kannst du mir da weiter helfen

http://forum.gofeminin.de/forum/f194/__f1454_f194-Komplizierte-Krebsmanner-FOU.html#1r

Gefällt mir

31. Januar 2011 um 21:51
In Antwort auf sternchen840

Kannst dir ja mal meinen post ansehen.
vielleicht kannst du mir da weiter helfen

http://forum.gofeminin.de/forum/f194/__f1454_f194-Komplizierte-Krebsmanner-FOU.html#1r

Jeder Mensch ist individuell...
also erst mal will ich gesagt haben, dass er bestimmt seine Gründe für sein Verhalten hat. Ich würde bei dir einfach mal ein klärendes Gespräch vorschlagen. Dann weißt du wo du bei ihm bist. Wobei, bei meinem haben so Gespräche eigentlich weniger genutzt, weil er eigentlich nie so wirklich zugeben wollte, was ihm auf dem Herzen liegt. Vielleicht ist dein Krebsmann aber anders!?

Und ich an deiner Stelle würde einfach das freundschaftliche Verhältniss weiterführen. Wenn er Interesse hat, wird ER sich melden. Und auf gar keinen Fall hinterherlaufen!!!

Gefällt mir

31. Januar 2011 um 21:57
In Antwort auf nyx_12892819

@ array2


erzählst du die geschichte ? ich denke, ich bin nicht die einzige hier, die gern über die gedankengänge eines krebsmannes mehr erfahren würde

lg !

Das kann ich gerne machen
Aber nur in der Kurzfassung: Er war 3 Monate bevor er mich kennengelernt hat, 4 Jahre verheiratet gewesen. Seine Ex-Frau hat ihn ganz schön verarscht auf gut deutsch gesagt. Ist mit nem anderen durchgebrannt. Ich hatte so was ähnliches geahnt. Wollte aber warten, bis er es mir von selbst erzählt. Natürlich war ich etwas enttäuscht, dass er so lange gebraucht hat, bis er mit der Sprache rausgerückt ist aber er meinte, dass er erst mal Vertrauen zu einer Person fassen muss, bevor er seine Lebensgeschichte erzählt und er sich eh nicht gerne öffnet. Auf jeden Fall hat er nach der Trennung absolut kein Bock mehr auf Beziehung gehabt. Und bei mir hat er sich wieder gefasst und einen neuen Versuch gestartet. Er sagt mir immer wieder: Gebranntes Kind scheut das Feuer und in 5 Jahren bist du bestimmt auch nicht mehr da. Deswegen denke ich, dass er und evtl viele Krebse auch einfach Angst davor haben enttäuscht zu werden.

Gefällt mir

31. Januar 2011 um 22:23
In Antwort auf tomomi_12068357

Das kann ich gerne machen
Aber nur in der Kurzfassung: Er war 3 Monate bevor er mich kennengelernt hat, 4 Jahre verheiratet gewesen. Seine Ex-Frau hat ihn ganz schön verarscht auf gut deutsch gesagt. Ist mit nem anderen durchgebrannt. Ich hatte so was ähnliches geahnt. Wollte aber warten, bis er es mir von selbst erzählt. Natürlich war ich etwas enttäuscht, dass er so lange gebraucht hat, bis er mit der Sprache rausgerückt ist aber er meinte, dass er erst mal Vertrauen zu einer Person fassen muss, bevor er seine Lebensgeschichte erzählt und er sich eh nicht gerne öffnet. Auf jeden Fall hat er nach der Trennung absolut kein Bock mehr auf Beziehung gehabt. Und bei mir hat er sich wieder gefasst und einen neuen Versuch gestartet. Er sagt mir immer wieder: Gebranntes Kind scheut das Feuer und in 5 Jahren bist du bestimmt auch nicht mehr da. Deswegen denke ich, dass er und evtl viele Krebse auch einfach Angst davor haben enttäuscht zu werden.

Dankeschön

für deine schilderung !

wie war das bei dir? hat er sich auch immer wieder zurückgezogen, wie man es hier so oft liest? Wenn ja, wie hast du da reagiert? Hast du ihn kommen lassen oder bist du immer wieder auf ihn zugegangen ?

Wenn er solche sprüche gelassen hat wie "in 5 jahren bist du bestimmt auch nicht mehr da..." wie hast du darauf reagiert ?

Ich glaub, so ein "unbedarfter" krebs ist in seiner art völlig anders, als einer der an so einer tiefen enttäuschung noch knabbert.

DIe männer leiden irgendwie im nachhinein mehr als die frauen.


ich finds interessant mal eine sache betrachten zu können, die zu einem guten ende geführt hat.

liebe grüße und vielen dank !

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 18:22
In Antwort auf nyx_12892819

Dankeschön

für deine schilderung !

wie war das bei dir? hat er sich auch immer wieder zurückgezogen, wie man es hier so oft liest? Wenn ja, wie hast du da reagiert? Hast du ihn kommen lassen oder bist du immer wieder auf ihn zugegangen ?

Wenn er solche sprüche gelassen hat wie "in 5 jahren bist du bestimmt auch nicht mehr da..." wie hast du darauf reagiert ?

Ich glaub, so ein "unbedarfter" krebs ist in seiner art völlig anders, als einer der an so einer tiefen enttäuschung noch knabbert.

DIe männer leiden irgendwie im nachhinein mehr als die frauen.


ich finds interessant mal eine sache betrachten zu können, die zu einem guten ende geführt hat.

liebe grüße und vielen dank !

@schneeflocke
Er hat sich sehr lange Zeit zurückgezogen. In der Zeit bin ich auf ihn zugegangen und hab gefragt was los ist aber es kam nix von seiner Seite aus. Dann hab ich es einfach gelassen mit dem melden. Dann irgendwann hat es sich von selbst ergeben. Und wir wurden Freunde. Ab da an gabs ein Gleichgewicht was das melden anging.

Ich hab dann zu ihm gesagt, dass er keinen Quatsch labern soll und man sich nie sicher sein kann, wie lange eine Beziehung andauert. Dann war er wieder ganz ruhig aber man hat ihm schon angemerkt, dass er gegrübelt hat. Was er sehr gerne macht aber nichts von seinen Gedanken mitteilt.

Also ich würd mal glatt behaupten, dass viele Krebse Geheimnisse haben, die sie nicht jedem offenbaren, so wie ich das teilweise aus dem Forum herausgelesen hab. Vertrauen, Zeit und Geduld scheint mir da die beste Methode. Wenn du denkst er ist es Wert, dann investiere in ihn. Wenn nicht dann lass es sein.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 22:55


was ist denn da jetzt nicht dran zu verstehen amorgana- sie ist glücklich.

Punkt

Ich an ihrer Stelle würde hier gar nichts mehr nach deiner Aufforderung schreiben - hat ja doch nur zur Folge, dass man ihr ihr Glück wahrscheinlich kurz und klein schreiben wird.

Freu dich lieber für sie - tuste was Vernüftiges.

Gefällt mir

4. Februar 2011 um 2:41

Hmm..
Naja, also erst mal hat er mich seinen Freunden vorgestellt. Danach wollte er mich seiner Mutter vorstellen, was ich momentan aber noch vor mir herschiebe.^^ Finde es irgendwie noch zu früh. Wir sind halt total glücklich. Wir unternehmen viel zusammen, lernen uns jeden Tag ein Stück besser kennen und er meinte, dass er sich mit jedem weiteren Tag noch mehr in mich verliebt. Er liest mir jeden Wunsch von den Augen ab und wenn ich mich dann mal 1-2 Tage nicht melde, macht er sich sorgen und bombadiert mich mit ich-vermisse-dich-sms. Was ich mittlerweile etwas merkwürdig finde und nicht nachvollziehen als Zwillingsfrau kann aber gut, kann damit leben. Ja mehr gibt es da noch nicht zu erzählen. Sind ja keine Ewigkeit zusammen.

LG

Gefällt mir

4. Februar 2011 um 19:37
In Antwort auf tomomi_12068357

@schneeflocke
Er hat sich sehr lange Zeit zurückgezogen. In der Zeit bin ich auf ihn zugegangen und hab gefragt was los ist aber es kam nix von seiner Seite aus. Dann hab ich es einfach gelassen mit dem melden. Dann irgendwann hat es sich von selbst ergeben. Und wir wurden Freunde. Ab da an gabs ein Gleichgewicht was das melden anging.

Ich hab dann zu ihm gesagt, dass er keinen Quatsch labern soll und man sich nie sicher sein kann, wie lange eine Beziehung andauert. Dann war er wieder ganz ruhig aber man hat ihm schon angemerkt, dass er gegrübelt hat. Was er sehr gerne macht aber nichts von seinen Gedanken mitteilt.

Also ich würd mal glatt behaupten, dass viele Krebse Geheimnisse haben, die sie nicht jedem offenbaren, so wie ich das teilweise aus dem Forum herausgelesen hab. Vertrauen, Zeit und Geduld scheint mir da die beste Methode. Wenn du denkst er ist es Wert, dann investiere in ihn. Wenn nicht dann lass es sein.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Wie lange
hattet ihr den funkstille?

Gefällt mir

19. Februar 2011 um 14:47
In Antwort auf tomomi_12068357

...danke erst mal.
Naja, ich hab mich in letzter Zeit nicht mehr als erstes gemeldet. Hab dann eher so ein Gleichgewicht hergestellt, was sich das melden angeht und Treffen abzumachen. Dann hab ich auch noch versucht mir nichts anmerken zu lassen was meine Gefühle angeht. Hab also mit keinem Wort erwähnt, dass ich verliebt bin. Dann kam er nach und nach auf mich zu. Deutete dann Gefühle an und dann plötzlich KABOOM!

Ich denke man muss den Krebsis immer ein bisschen Zeit lassen und SIE auf einen zukommen lassen und vor allem zu nichts drängen. Natürlich kann das bei jedem varrieren, immerhin hat jeder Mensch seine eigenen Erfahrungen gemacht und einen individuellen Charakter.

LG

Ich habe
einen krebsmann kennengelernt.
Das intersse war ausgeglichen. Seitdem ich ihn aber einmal zurückgewiesen habe, weil mir das zu schnell ging, hält er mich auf abstand. Kennen uns nicht so lange. Aber nun ist er distanzierter, und scheint auf ein neues treffen dessinteressiert zusein.

Er kann mir keine genauen ansagen machen ob er etwas will oder nicht, dh. es gibt kein ja und auch kein nein. Scheint mir auch schüchtern und sensibel zusein. Soll ich ihn einfach auf mich zukommen lassen? Mich einfach nicht mehr melden? Und wie lange muss ich mich da gedulden bis er wieder aus der Schale hervorkommt?

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen