Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Doch schizophren?

Doch schizophren?

25. November 2007 um 10:53 Letzte Antwort: 25. November 2007 um 12:23

oh man,
ich (widder/krebs) les mich hier grad durch eure beiträge u
bin einerseits froh,dass es uns allen gleich geht mit dieser
seltsamen september-spezies, nur andrerseits ist es doch
echt zum heulen,oder?

ich gehe ansich grundsätzlich davon aus,dass der mensch nicht
durch sonnige urlaubstage reift und jeder seine aufgaben hier zu lösen hat.
aber ich habe auch eine saugute inutition- die mich allerdings bei
meinem herzensmann komplett zu verlassen scheint!

2002 lernte ich ihn bei nem ferienjob kennen u er verliebte sich.
ich nicht.war noch m der trennung v meinem ex beschäftigt u mit prüfungen im studium.
er war eh verheiratet,aber irgendwie nicht glücklich,weil er dafür sein komplettes umfeld hat verlassen müssen.
in den nächsten jahren gab es viele gespräche zw uns,ich versuchte,seine ehe zu retten,gab tipps,bücher,etc.-habe seine frau aber nie gesehn.

während einer anstrengenden zeit in meinem job war er immer für mich da.
ich wunderte mich schon,dass seine frau nie was sagte!
aber er wollte nicht,dass wir uns kennenlernten.
nun gut- 2003 war ich fertig mit den letzten prüfungen u er sagte,dass ich ja von nun an ohne ihn klarkommen würde.
und plötzlich kapierte ich,dass genau diese eigenschaften,gespräche,problemlösungen finden,etc.es waren,die ich für elementar halte in ner beziehung-dass ich die mit IHM gelebt hatte und auch leben wollte.
erst da war ich offen für all die sexuellen momente,die ich wohl die ganze zeit super ignoriert hatte in dem stress!!!!
es kam aber alles anders: seine frau trennte sich v ihm u einen tag,nachdem ich hier unten einen festen job unterschrieben hatte(weil ich bei ihm sein wollte),erfuhr ich,dass er wieder nach Hause zieht.200km weg.

seit 2005 pendelt er nun hier runter zu seiner arbeitsstelle u wir sahen uns fast täglich.
ich denke,er soll erstmal sein leben alleine in griff bekommen bis er reif ist für ne beziehung.
das kleine problem:er sagt,er glaubt,er bräuchte was ganz neues.
er umarmt mich,küsst mich heute und sagt,es tut ja ab u zu ganz gut,aber ansich verwirrt es doch eh nur.hää???
ich spüre aber diese tiefe liebe und ruhe in den momenten,wenn wir uns sehn.ich sei immernoch sein bester "komm-garant"im kopf.tz...eben der widerspruch kopf und herz-das macht alles kaputt!
ich spür seine sehnsucht nach zuneigung -aber gleichzeitig auch seine angst davor.
kann man alles verstehen.sogar,wenn er andre mädels jetzt brauchen würde ,um sich auszutoben oder weiß der geier...hat er wohl aber nicht mal.
sexuell total blockiert seit der ehe.

langsam kann ich aber nicht mehr!denk schon,es sind zwei personen:
heute so offen,erzählt und küsst...
morgen total verschlossen,er empfindet nicht das gleiche,wie ich,nur freundschaft..und ich sei ja eh immer da!
ach-das ist negativ???
er hat schon oft drauf bauen können-und ich auf ihn.
nein,ich hab keine andren bez.geschweige denn was andres,weil wir ständig in kontakt stehn u ich mich ansich fühl,als wär ich liiert !

aber seit sa.hab ich den kontakt abgebrochen mit den worten,dass es mir echt zu blöd sei so.hatte selbst viel stress u gar keinen rückhalt.

klar-er fehlt mir brutal!!!!!!
weiß auch nicht,ob das jetzt für ihn die richtige aktion war.
männer allg.checken oft erst dann,was sie an ner frau hatten,wenn sie weg ist.
oder ist es echt sobei den jfm:er will vom kopf her was neues-also ignoriert er seine gefühle dafür???
das kanns doch nicht sein???ich seh in ihm den vater meiner kinder.
doch diese hin u her macht mich kaputt.
als frau zweifelt man schon sehr an seinen eigenschaften. stolz ist ein fremdwort...
gibt es hier jemand,der seinen jfm gebändigt hat,ohne ihn vor den kopf zu stoßen(temperamentvoller widder ) oder zu bevormunden?also,dass er selbst langsam gemerkt hat,dass er ja genau dies alles schon immer wollte???

bin euch für antworten echt dankbar ...
herzliche grüße..

Mehr lesen

25. November 2007 um 11:55

Was
ich nur sagen kann ist dass sich jetzt halt zeigen wird, ob er entweder dich liebt und zurückkommt mit einem guten angebot oder halt nicht. deswegen find ich gut was du gemacht hast.
"komm-garant"im kopf- ist das das was ich denke?
aber wo jetzt speziell deswegen ein widerspruch sein soll, versteh ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2007 um 12:00
In Antwort auf joab_12090868

Was
ich nur sagen kann ist dass sich jetzt halt zeigen wird, ob er entweder dich liebt und zurückkommt mit einem guten angebot oder halt nicht. deswegen find ich gut was du gemacht hast.
"komm-garant"im kopf- ist das das was ich denke?
aber wo jetzt speziell deswegen ein widerspruch sein soll, versteh ich nicht

Sorry,lang geworden da oben ...ja,
es ist das,was du denkst.
widerspruch: jemanden so nah an sich ran lassen,intimste gedanken teilen-im kopf-
aber nicht fähig,es zu leben.
zu umarmen u gleichzeitig zu sagen,alles ist schon zu vertraut
jemanden schätzen f jd minute,die er da ist,immer,rund um die uhr-
aber dieses verhalten in einne vorwurf verdrehn.

wir sind jetzt beide 30 und da braucht man doch diese katz&maus-spielchen nicht
mehr,od?
ich trau mich gar nicht,überhaupt was liebes noch zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2007 um 12:11
In Antwort auf carson_11889769

Sorry,lang geworden da oben ...ja,
es ist das,was du denkst.
widerspruch: jemanden so nah an sich ran lassen,intimste gedanken teilen-im kopf-
aber nicht fähig,es zu leben.
zu umarmen u gleichzeitig zu sagen,alles ist schon zu vertraut
jemanden schätzen f jd minute,die er da ist,immer,rund um die uhr-
aber dieses verhalten in einne vorwurf verdrehn.

wir sind jetzt beide 30 und da braucht man doch diese katz&maus-spielchen nicht
mehr,od?
ich trau mich gar nicht,überhaupt was liebes noch zu sagen.

Genau
dieses "intimste gedanken teilen-im kopf" ist von mir eig. der höchste liebes-und vertrauensbeweis.
jf sind halt unfähig "es" zu leben, ich weiss gar nicht was es für eine noch-höhere stufe geben soll, tantra ?
also dein problem ist dass er so sachen wie "wir gehören nicht zusammen" sagt?
puhh, da wüsst ich nciht was man da machen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2007 um 12:23
In Antwort auf joab_12090868

Genau
dieses "intimste gedanken teilen-im kopf" ist von mir eig. der höchste liebes-und vertrauensbeweis.
jf sind halt unfähig "es" zu leben, ich weiss gar nicht was es für eine noch-höhere stufe geben soll, tantra ?
also dein problem ist dass er so sachen wie "wir gehören nicht zusammen" sagt?
puhh, da wüsst ich nciht was man da machen kann..

Nein,
das sagte er eigentlich nie!
er sagte,sein herz gehört niemand.weder seiner ex,noch mir
noch ner neuen...sehr verletzt,wie mir scheint.
ich schätze an ihm seine bodenständigkeit,aber dieses verschieben der gefühle
in den kopf,das ist hart für eine emotionale frau,wie mich.
neulich wollt ich ihn zum abschied auf den mund küssen,da drehte er sich überfordert weg.
und dann folgen so sms,sobald er außer reichweite is,er hätte jetzt gern dies u das getan...
was sind denn so eure ideale was partnerschaft/familie etc angeht?
gehört ihr zu den player-typen,die nur das interessant finden,was sie nicht haben können?
ich dachte eher,ihr genießt u schweigt oder zeigt zuneigung eben anders.
aber ist es zuneigung,wenn du deiner "freundin" deinen letzten teebeutel deiner lieblingssorte schenkst?oder ihr handwerklich beistehst?(das macht er übrigens bei vielen )
geht das ewig so weiter,bis ich m nem andren vor dem altar steh-und dann kommt er á la "25 minutes to late" ???das wär die hölle!
also:was tun?
tee trinke ich schon ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Der nächste vollmond ist am 24.12
Von: an0N_1284543699z
neu
|
25. November 2007 um 1:50
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper