Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Dringend Hilfe bei Wassermann !!!

Dringend Hilfe bei Wassermann !!!

28. Dezember 2014 um 2:55

Hallo Leute,

ich 29 Widder, er 34 Wassermann bin völlig am Ende! Ich könnt mich hier grad einbuddeln und heulen.
Die Kurzfassung:
Wir kennen uns jetzt ca 6 Monate. Er hat 2 Kinder, war nicht verheiratet nimmt jedoch sehr intensiv Anteil am Leben seiner Kinder.
Zudem arbeitet er 3 Schichtsystem und hat daher wenig Zeit.
Seit wir uns kennen ein auf und ein ab welches eigentlich damit beendet wurde dass wir miteinander geschlafen haben.....ich habe ihm gesagt, dass ich ihn mag und gerne es auf einer lockeren Ebene so weiterführen mag und er fand das gut. Wir schreiben täglich rund um die Uhr miteinander und irgendwann hat er mich auch in seinen Tagesablauf integriert. Ich hatte seit längerer Zeit das Gefühl, dass wir über den Punkt Freundschaft plus hinaus sind jedoch nicht weiterkommen weil er nicht weiß wie es klappen soll und ich ihn nicht drängen will da mehr kommt wenn er unsere Schritte bestimmt.
An Weihanchten habe ich ihm am Morgen eine Kleinigkeit (selbstgebastelte Tüte voller Weihnachten) ans Auto gehangen und da fing das Dilemma an.
Ich muss dazu sagen, dass er im Vorhinein seine bremsen gewechselt hat nur um mich mit seinem Auto zum Flughafen fahren zu können und auch sonst alles ganz normal und vertraut war. Daher dachte ich, dass einen freundschaftliche Geste nichts macht. Den gesamten Tag kam keine Reaktion...am Abend habe ich mal nachgehört, ob er denn was am Auto hatte oder es wohl den Räubern zum Opfer fiel. Antwort kam promt "Ja, danke, frohes Fest" da ich normal ein gute Nacht und Gute Morgen gewöhnt bin was ich mäßig irritiert und habe erstmal nichts geschrieben....kurze Zeit später kam dann...danke für dein Geschenk, es wäre aber nicht nötig gewesen. Auf meine Antwort es war nur eine Kleinigkeit sagte er mir, dass er mit Geschenken nicht umgehen kann....lassen wir mal so stehen, denn die Adventskalender als Danke fürs Fahren zum Flughafen für sich und die Kinder hatte er erfreut genommen. Ab heilig Abend war eine komische Stimmung. Heute ging es jetzt darum wann wir uns sehen insb. weil ich noch Schuhe habe die ich ihm mitgebracht habe (170 euro die ich ja gerne hätte) und er meinte das mit den Schuhen eilt nicht und er hat Kinder, Freunde und Silvester keine Zeit. Ich habe Ihm dann gesagt, dass ich momentan nicht mehr so weiß wie ich mit der Situation um uns rum umgehen soll und dass ich ihn doch ganz gerne mal ein wenig öfter sehen würde als das in letzter Zeit der Fall ist. Wir hatte dann eine Diskussion darüber ob es "normal" ist sich 3 Wochen am Stück nicht zu sehen und er meinte das wär ja fast wie in ner Beziehung grad dass ich das so schlimm fände. Ich konnte dann ehrlich gesagt nicht mehr die Fassung waren und meinte dann zu ihm, dass man auch in einer Freundschaft plus mehr Sex hat als alle 3 Wochen mal..... das is dann in Erklärungen ausgeartet und ich habe ihm gesagt er soll sich mal klar darüber werden was genau er will und erwartet. Er meinet dann er brauch eine Pause und wir schauen nach Neujahr mal weiter. Ich habe daraufhin gesagt dass ich weiß was ich will aber er sich die Zeit nehmen soll ich jedoch gern die Sache mit den Schuhen (170 Euro ... er muss sie ja nicht anprobieren) regeln wolle. Er hat mir dann quasi gesagt scheiss auf die Schuhe schick sie zurück. Und hat mich bei whats app gelöscht. Später kam dann nochmal per Skype, dass ich sie zurück schicken solle ... meine Frage was genau gerade bei uns passiert ist wurde mit "ich bin off" kommentiert. Ich sitze jetzt hier könnt nur noch heulen und bin ehrlich gesagt auch ziemlich verzweifelt...hat hier irgendjemand ein paar tröstende Worte oder einen Rat? Bitte kein du hast ihn eingeengt weil ganz im Ernst, das Gespräch war fällig da ich selbst echt locker bin und keine Problem damit hab jemand nicht zu sehen aber nach 3 Wo isses halt too much und nach fast 6 Monaten die wir uns kennen und rund um die Uhr Kontakt haben sollte das auch ok sein. Er hat mir übrigens genauso oft geschrieben wie ich ihm und das auch wenn ich nicht geantwortet habe. Liebe Grüße von einer Verzweifelten

Mehr lesen

30. Dezember 2014 um 13:03

Kenn ich zugut...
Hey,
Ich denke nicht das du ihn eingeengt hast. Es hört sich fast so an als wurde dem kleinen Wassermann alles zuviel, er weiß das er sich scheisse verhält aber lieber Mauert er mal alles zu als sich der Diskussion zu stellen - vorallem wenn er weiß das ER nicht am längeren/richtigen Hebel sitzt!
Aus meinen Erfahrungen kann ich dir sagen, lass ihm Zeit, warte - wenn er sich nach einer Zeit nicht gemeldet hast, kannst du es ruhig tun aber bloß nicht mit "was war das, du warst blöd, etc....) sowas kann man mit den lieben Herren erst klären wenn für sie wieder alles gut ist...
Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 22:20

Einen Rat?
Wenn ich ehrlich bin, vergiss den Typen!
Was ihn auch immer antreiben mag, der Mann ist Dein Untergang. Nach so kurzer Zeit benimmt der sich wie die Axt im Walde. Glaub mir, Du hast nichts falsch gemacht, er ist nur einfach einer von der Sorte, die man meiden sollte.
Aber das weißt Du sicher schon selbst, nur dauert es noch eine ganze Weile, bis es wirklich bei Dir ankommt.
Warte nicht zu lange & vergiss ihn!
Wenn Du ihn "wieder bei Dir aufnimmst", wird er Dich zeitlebens so schlecht behandeln.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 1:21

Zwischenstand und bitte um Hilfe
Also, mal ein Zwischenstand. Klar, Gruss und Kuss Du hast recht, weiß auch innerlich, dass es nicht gut is...aber ich mag ihn aus irgendeinem Grund und es is scheinbar noch nicht "schlimm" genug. Wobei ich sagen muss, dass es mir als Widder auch grader schwer fällt da aufzugeben.
Ich habe ihn komplett ignoriert und er hat mir geschrieben (guten Rutsch, frohes neues Jahr usw.) habe dann immer nur ganz kurz und kanpp geantwortet (danke, gleichfalls usw) er hat dann imme rmehr geschrieben und sich auch bei Skype gemeldet......gestern und auch heute nochmal obwohl ich nichts geschrieben habe. Er versucht so zu tun als wäre alles normal und als ich versucht habe ihm sehr deutlich zu machen, dass da gerade nichts zwischen uns laufen wird weil mich die Sache sehr getroffen hat wie sie zwischen uns gelaufen ist hat er gemeint er wäre zu müde zum reden. Er hatte also keine Lust sich damit auseinanderzusetzen. Ein letzter Satz kam dennoch dazu " Klar das Du keine Lust (im sexuellen Sinne) auf mich hast... meine eigene Schuld". Zudem hat er mir gesagt ich hätte ihn "abgeschoben" und wolle ihn jetzt nicht mehr. Kann mir einer sagen wie ich mich jetzt weiter verhalten soll? Eigentlich wollte ich, dass er nachdenkt und mir sagt was er will.... denn ich will so wie es war ja net weitermachen. Er hat jetzt Nachtschicht die ganze Wo und seine Kinder.....ich bin mir fast sicher, dass er da immer wieder den Kontakt suchen wird. hab heute auch den Fehler gemacht, dass ich nicht mehr so konsequent und fast schon "nett" war......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2015 um 12:16
In Antwort auf chanel_11969717

Zwischenstand und bitte um Hilfe
Also, mal ein Zwischenstand. Klar, Gruss und Kuss Du hast recht, weiß auch innerlich, dass es nicht gut is...aber ich mag ihn aus irgendeinem Grund und es is scheinbar noch nicht "schlimm" genug. Wobei ich sagen muss, dass es mir als Widder auch grader schwer fällt da aufzugeben.
Ich habe ihn komplett ignoriert und er hat mir geschrieben (guten Rutsch, frohes neues Jahr usw.) habe dann immer nur ganz kurz und kanpp geantwortet (danke, gleichfalls usw) er hat dann imme rmehr geschrieben und sich auch bei Skype gemeldet......gestern und auch heute nochmal obwohl ich nichts geschrieben habe. Er versucht so zu tun als wäre alles normal und als ich versucht habe ihm sehr deutlich zu machen, dass da gerade nichts zwischen uns laufen wird weil mich die Sache sehr getroffen hat wie sie zwischen uns gelaufen ist hat er gemeint er wäre zu müde zum reden. Er hatte also keine Lust sich damit auseinanderzusetzen. Ein letzter Satz kam dennoch dazu " Klar das Du keine Lust (im sexuellen Sinne) auf mich hast... meine eigene Schuld". Zudem hat er mir gesagt ich hätte ihn "abgeschoben" und wolle ihn jetzt nicht mehr. Kann mir einer sagen wie ich mich jetzt weiter verhalten soll? Eigentlich wollte ich, dass er nachdenkt und mir sagt was er will.... denn ich will so wie es war ja net weitermachen. Er hat jetzt Nachtschicht die ganze Wo und seine Kinder.....ich bin mir fast sicher, dass er da immer wieder den Kontakt suchen wird. hab heute auch den Fehler gemacht, dass ich nicht mehr so konsequent und fast schon "nett" war......

Ich möchte Dir echt nichts vermiesen,
aber der Typ ist nichts, worum man weinen muss.
Er wird nicht drüber nachdenken und wenn es etwas ernster wird, wird er immer zu müde sein. Es ist schade um die kostbare Lebenszeit... Widder hin oder her - Du bist noch recht jung und auf Dich wartet garantiert noch ein Mann, der Dich zu schätzen weiß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 1:11
In Antwort auf chanel_11969717

Zwischenstand und bitte um Hilfe
Also, mal ein Zwischenstand. Klar, Gruss und Kuss Du hast recht, weiß auch innerlich, dass es nicht gut is...aber ich mag ihn aus irgendeinem Grund und es is scheinbar noch nicht "schlimm" genug. Wobei ich sagen muss, dass es mir als Widder auch grader schwer fällt da aufzugeben.
Ich habe ihn komplett ignoriert und er hat mir geschrieben (guten Rutsch, frohes neues Jahr usw.) habe dann immer nur ganz kurz und kanpp geantwortet (danke, gleichfalls usw) er hat dann imme rmehr geschrieben und sich auch bei Skype gemeldet......gestern und auch heute nochmal obwohl ich nichts geschrieben habe. Er versucht so zu tun als wäre alles normal und als ich versucht habe ihm sehr deutlich zu machen, dass da gerade nichts zwischen uns laufen wird weil mich die Sache sehr getroffen hat wie sie zwischen uns gelaufen ist hat er gemeint er wäre zu müde zum reden. Er hatte also keine Lust sich damit auseinanderzusetzen. Ein letzter Satz kam dennoch dazu " Klar das Du keine Lust (im sexuellen Sinne) auf mich hast... meine eigene Schuld". Zudem hat er mir gesagt ich hätte ihn "abgeschoben" und wolle ihn jetzt nicht mehr. Kann mir einer sagen wie ich mich jetzt weiter verhalten soll? Eigentlich wollte ich, dass er nachdenkt und mir sagt was er will.... denn ich will so wie es war ja net weitermachen. Er hat jetzt Nachtschicht die ganze Wo und seine Kinder.....ich bin mir fast sicher, dass er da immer wieder den Kontakt suchen wird. hab heute auch den Fehler gemacht, dass ich nicht mehr so konsequent und fast schon "nett" war......

Jaaa
Ja, dass war eigentlich mein Wunsch....den ich auch noch habe...aber so wie es ist kann es schwerlich weitergehen(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 21:47

Eine kurze Antwort
Ja, ich will ihn.....aber der Zustand kann so nicht bleiben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 19:52

Kopf hoch!!
Hallo,
ich kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen.
und hoffe Dir geht es ein wenig besser.
Das ist nicht ungewöhnlich für ein Mann.
Sie haben Ihre Gefühle, aber reden darüber tuen Sie nicht.
Seltsam, dass viele Männer genau dann das Weite suchen, wenn man
Ihnen zeigt, wie viel Sie einem bedeuten.

Ich habe genau das Problem gehabt. Habe nach Antworten gesucht und gefunden bei Christian Sander, habe sein Ebook über "wie gewinne ich das Herz eines Mannes" gekauft... ich kann ehrlich jeder Frau das Buch empfehlen. _____________
Er schreibt:

Ein Mann möchte auch seine Partnerin immer wieder aufs Neue erobern, er möchte ihr zeigen, welch "tollen Prachtkerl" sie sich
da zugelegt hat. Und das tut er, indem er sie zuvorkommend und einfühlsam behandelt - jeder Mann weiß im Prinzip, wie man eine
Frau behandeln muss.

Allerdings zeigt er dieses Verhalten meist nur dann, wenn er überzeugt davon ist, dass er mit einer BESONDEREN Frau zusammen ist.

Eine BESONDERE Frau - so simpel das klingen mag- ist eine Frau, die
sich NICHT dauernd bei ihm meldet, die ihm NICHT permanent zu
verstehen gibt, wie sehr sie ihn braucht und wie sehr sie ihn
liebt. Oder - und das meint das gleiche - nicht STÄNDIG die Beziehung
"ausdiskutieren" will.
Eine Frau, die ihr EIGENES, unabhängiges Leben führt.Und vor allem wirft sich eine besondere Frau einem Mann nicht zu
Füßen!________________________________
Mir hat sehr gut getan zu wissen wie Männer so fühlen und wie anders als wir Mädels sind.
Vielleicht kann es für Dich die Rettung noch sein.!

Viel Glück
Mariposa17666

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 0:24
In Antwort auf mariposa17666

Kopf hoch!!
Hallo,
ich kann deine Enttäuschung gut nachvollziehen.
und hoffe Dir geht es ein wenig besser.
Das ist nicht ungewöhnlich für ein Mann.
Sie haben Ihre Gefühle, aber reden darüber tuen Sie nicht.
Seltsam, dass viele Männer genau dann das Weite suchen, wenn man
Ihnen zeigt, wie viel Sie einem bedeuten.

Ich habe genau das Problem gehabt. Habe nach Antworten gesucht und gefunden bei Christian Sander, habe sein Ebook über "wie gewinne ich das Herz eines Mannes" gekauft... ich kann ehrlich jeder Frau das Buch empfehlen. _____________
Er schreibt:

Ein Mann möchte auch seine Partnerin immer wieder aufs Neue erobern, er möchte ihr zeigen, welch "tollen Prachtkerl" sie sich
da zugelegt hat. Und das tut er, indem er sie zuvorkommend und einfühlsam behandelt - jeder Mann weiß im Prinzip, wie man eine
Frau behandeln muss.

Allerdings zeigt er dieses Verhalten meist nur dann, wenn er überzeugt davon ist, dass er mit einer BESONDEREN Frau zusammen ist.

Eine BESONDERE Frau - so simpel das klingen mag- ist eine Frau, die
sich NICHT dauernd bei ihm meldet, die ihm NICHT permanent zu
verstehen gibt, wie sehr sie ihn braucht und wie sehr sie ihn
liebt. Oder - und das meint das gleiche - nicht STÄNDIG die Beziehung
"ausdiskutieren" will.
Eine Frau, die ihr EIGENES, unabhängiges Leben führt.Und vor allem wirft sich eine besondere Frau einem Mann nicht zu
Füßen!________________________________
Mir hat sehr gut getan zu wissen wie Männer so fühlen und wie anders als wir Mädels sind.
Vielleicht kann es für Dich die Rettung noch sein.!

Viel Glück
Mariposa17666

Danke aber so bin ich ja
Danke für den Beitrag. Aber ich bin vollkommen unabhängig und das war auch von Anfang an klar, dass das so ist zumal ich einfach selbst zeitlich sehr eingespannt bin. Zudem bin ich auch nicht der Typ Frau der jeden Tag jemand sehen möchte oder sich permanent meldet. .. ich führe ein komplett eigenes und unabhängiges Leben. also um eine Rettung für mich geht es hier definitv nicht .....eher eine Hilfe wie ich damit umgehen soll wie er ist und ob es so wie es ist generell einen Sinn hat da etwas zu versuchen. Im Normalfall hätte ich ihn längst mit einem "Arschtritt" ins Jenseits befördert weil ich definitv nicht auf ihn angewiesen bin....das Problem ist eben das ich ihn wirklich mag und wir auch sehr gute Momente haben oder hatten in der Vergangenheit....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Steinböcke was meint ihr dazu?
Von: deryn_12301979
neu
9. Januar 2015 um 14:01
Kennt jemand Schamanin Arina? "Rat der sibirischen Schamanin"
Von: eithne_12165989
neu
8. Januar 2015 um 21:37
Wie soll ich auf einen Stiermann eingehen? Habe selber keine Erfahrungen bis jetzt...
Von: myron_12431302
neu
8. Januar 2015 um 15:11
Super komplizierte sache zwischen steinbockmann und wassermannfrau bitte helft mlr achtung seee
Von: gage_12278282
neu
8. Januar 2015 um 3:58
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen