Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ehe mit einem Schütze-Mann

Ehe mit einem Schütze-Mann

22. März 2012 um 11:44

hallo ihr lieben,
bin zur zeit ein bisschen verzweifelt, weil meine ehe nicht ganz so läuft wie ich es mir vorgestellt habe.
ich bin wassermann und er schütze - eigentlich eine gute verbindung, auch wenn es bei uns wie bei vielen anderen auch ups and downs gab. jetzt erwarte ich unser erstes kind und wir haben geheiratet. ich dachte immer, wenn wir mal an diesem punkt sind werden wir überglücklich sein. aber irgendwie schleicht sich so ein trott ein, der mich alles andere als glücklich macht. wir leben einfach so nebeneinander her und es ist nicht mehr wirklich aufregend. ich vermisse total das beehrt werden von ihm. früher konnte er nie genug von mir bekommen, sowohl beim sex als auch in der freizeit. jetzt habe ich dsa gefühl er ist genervt, wenn ich was mit ihm unternehmen will, lieber geht er jd samstag (meist den GANZEN tag) zum fussball und lässt mich schwanger daheim sitzen. ich würde mir so sehr wünschen, dass wir gerade jetzt noch ein paar verliebte stunden zu zweit erleben bevor das baby kommt- aber das einfordern ist ja genau der falsche weg oder. ich kann ja schecht sagen: kannst du bitte wieder mehr verliebt in mich sein...
sex findet auch nur noch alle zwei wochen statt und nur dann wenn ich die initiative ergreife. ic frage mich immer mehr was ich falsch mache, ob ich langweilig für ihn geworden bin.
gerade jetzt als schwangere bräuchte ich ein wenig bestätigung von ihm, aber leider versteht/merkt er das nicht.
habt ihr tipps für mich, wie ich mich verhalten soll?
ich bin gerade echt unzufrieden und unglücklich mit der situation...

Mehr lesen