Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Eigenschaften des Krebses?!

Letzte Nachricht: 6. November 2008 um 18:34
A
an0N_1255305699z
17.07.08 um 18:51

Hallo!

Wie kann man die Charaktereigenschaften eines Krebses grob einschätzen? Wie ist es so in der Liebe mit dem Krebs?

Gilt der Satz "1 Schritt vor, 2 Schritte zurück" wirklich?

Danke schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

A
an0N_1255305699z
18.07.08 um 19:44

Danke!
Ich kennen einen Krebs und möchte fragen, ob folgendes Verhalten typisch ist. Das ganze ist allerdings schon etwas länger her, schwirrt mir jedoch noch im Kopf umher.

Ich habe ihn hier in meiner Stadt kennengelernt. Er war beruflich hier und wir hatten 2x Sex miteinander. Dann fuhr er wieder in seine Heimatstadt. Die Städte liegen recht weit auseinander, allerdings noch in Deutschland. Wir hatten dann auch ziemlich lange Kontakt miteinander. Er sagte, dass er mich vermisst usw. Für mich war es eigentlich nur eine Affaire.

Ca. ein halbes Jahr später sahen wir uns wieder und wir hatten wieder etwas miteinander. Er sagte mir sehr oft, wie sehr er mich vermisst hat. In dem halben Jahr fragte er mich auch einmal per SMS, warum ich glaube, dass er ständig an mich denken muss. Als Antwort schrieb ich, er soll mir sagen warum. Darauf hat er nicht mehr geantwortet.

Nun ja, jedenfalls habe ich seine Bekundungen wie sehr er mich vermisst hat, nicht beachtet, habe also nichts darauf gesagt. Die restlichen Tage die er hier war (er war in meiner Firma, wir haben uns natürlich privat getroffen) war er etwas distanziert zu mir, naja eher zurückhaltend.

Waren das Anzeichen für verletzte Gefühle? Schließlich war er erst so zurückhaltend mir gegenüber, als ich seine "Bekundungen" nicht erwidert habe.

Gefällt mir

A
an0N_1255305699z
18.07.08 um 20:57

Naja...
... wie schon gesagt, für mich war es einfach nur Sex. Nur für ihn nicht. Seine ganzen SMSen sah ich nur als "Scherz" an... Die waren nie pervers geschrieben, einfach nur nett und sehr sehr poetisch und romantisch (Auch ein Aneichen??)
Er hat zwar noch normal mit mir geredet aber ich hab einfach gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmt...

Gefällt mir

A
an0N_1255305699z
18.07.08 um 21:08

Ich hab das alles...
... einfach nicht für voll genommen! Der Mann ist verheiratet! Ich dachte, dass er das mit mehrere so macht. Bis zu dieser einen SMS... Dann wusste ich, dass er es verdammt ernst meint! Ich weiß, das war naiv von mir, aber er ist halt auch ein Mann, der sich gerne selber reden hört... Und zudem bin ich in Liebesangelegenheiten seit paar Enttäuschungen sehr sehr vorsichtig und lass niemanden mehr so schnell an mich heran... Ich bin übrigens Jungfrau

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1255305699z
19.07.08 um 19:52

Auf seine SMS
habe ich ihm immer geantwortet. Aber selten so romantisch und poetisch wie er. Ich habe höchstens mal als Abschluss geschrieben, dass ich ihn AUCH vermisse oder ihn küsse. Aber mehr eigentlich nie.

Naja jetzt nachdem ich ihn wiedergesehen habe, sind vllt. etwas mehr Gefühle mit dabei. Aber von ihm anscheinend nicht mehr...

Gefällt mir

A
an0N_1255305699z
07.08.08 um 18:05
In Antwort auf an0N_1255305699z

Auf seine SMS
habe ich ihm immer geantwortet. Aber selten so romantisch und poetisch wie er. Ich habe höchstens mal als Abschluss geschrieben, dass ich ihn AUCH vermisse oder ihn küsse. Aber mehr eigentlich nie.

Naja jetzt nachdem ich ihn wiedergesehen habe, sind vllt. etwas mehr Gefühle mit dabei. Aber von ihm anscheinend nicht mehr...

Ich weiß...
... mit meinem Krebsmann einfach nicht mehr weiter!

Heute habe ich ihm mal wieder von mir aus geschrieben, nachdem wir jetzt ca. 2 Wochen keinen Kontakt hatten. Ich habe ihm gefragt wie es ihm geht usw. Die Antwort kam prompt! Allerdings fällt mir zur Zeit auf, dass er mir NIE darauf antwortet, wenn ich ihn frage wie es ihm geht. Umgekehrt will er es aber schon auch wissen.

Naja ansonsten bin ich immer noch seine "Hübsche", seine "wundervolle Frau" usw. Aber er hält sich einfach sehr bedeckt in seinen SMS. Nicht mehr so wie es einmal war... Seit dieser SMS als er mich gefragt hat, warum ich glaube, dass er ständig an mich denken muss, seitdem ist der Wurm drin.

Und jetzt?!

Gefällt mir

E
eireen_11898232
11.08.08 um 11:47

Das der krebs
empfindlich und verwundbar ist, vor allem was sein ego betrifft habe ich schon gemerkt. bei witzen auf seine kosten (auch wenn sie nicht mal böse gemeint waren und andere einfach nur mitlachen würden) verträgt der krebs garnicht, sondern ist sofort eingeschnappt und faucht böse zurück oder ignoriert völligst.

aber kannst du mir erklären wann der krebs feinfühlig ist? ich stoße bei meinem ex (er wollte nach 3 monate sendepause wieder eine freundschaft...) nur auf kontra wenn ich ein problem habe, bei dem ich weiß das er mir helfen könnte. ja, ich werde regelrecht dumm angemacht, obwohl er mir selbst noch angeboten hatte zu helfen!
was dann? das ganze ignorieren - nicht mehr antworten, genauso kontern oder ihn freundlich darauf hinweisen wie er sich verhält? wobei ich nicht weiß ob das viel bringt, denn von anderen lässt er sich recht wenig erzählen/zurecht rücken.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1255305699z
03.11.08 um 18:12

Ach ich versteh...
... meinen Krebsmann einfach nicht.

Wir haben uns endlich wieder gesehen und er hat sich sehr darüber gefreut. Wir haben uns für eine Woche gesehen und letzte Woche trennten sich unsere Wege dann wieder. Ich habe ihm die ganze letzte Woche nicht geschrieben und er mir auch nicht. Gestern habe ich ihm geschrieben und bis jetzt noch keine Antwort!

Will er nicht mehr das ich ihm schreib? Soll ichs einfach sein lassen? Allerdings würde ein Kontaktabbruch nicht zu seinem Verhalten passen, was in der einen Woche war, als wir uns gesehen haben. Zudem stelle ich immer mehr fest, dass er doch ein sehr ehrlicher und aufrichtiger Mensch ist.

Soll ich mich noch weiter reinhängen wie Jule schon geschrieben hat???
Was sagt ihr dazu???

Gefällt mir

A
an0N_1237328799z
05.11.08 um 13:59
In Antwort auf an0N_1255305699z

Ach ich versteh...
... meinen Krebsmann einfach nicht.

Wir haben uns endlich wieder gesehen und er hat sich sehr darüber gefreut. Wir haben uns für eine Woche gesehen und letzte Woche trennten sich unsere Wege dann wieder. Ich habe ihm die ganze letzte Woche nicht geschrieben und er mir auch nicht. Gestern habe ich ihm geschrieben und bis jetzt noch keine Antwort!

Will er nicht mehr das ich ihm schreib? Soll ichs einfach sein lassen? Allerdings würde ein Kontaktabbruch nicht zu seinem Verhalten passen, was in der einen Woche war, als wir uns gesehen haben. Zudem stelle ich immer mehr fest, dass er doch ein sehr ehrlicher und aufrichtiger Mensch ist.

Soll ich mich noch weiter reinhängen wie Jule schon geschrieben hat???
Was sagt ihr dazu???

Also
ich als Krebsfrau kann nur sagen, dass er wirklich schon sehr stark in Vorleistung getreten ist.
Ich persönlich mache nie den ersten Schritt, auch nicht mit romantischen sms. Ich warte eigentlich immer was kommt und reagiere dann nur. Ich hab dann einfach Bedenken, dass ich ne Abfuhr kriege (und das verletzt nunmal ungemein - und das jeden) oder ich mich vor dem anderen quasi zum Affen mache.

Ich an deiner Stelle würde reinklotzen, ihm die Aufmerksamkeit schenken, die er braucht. Ich kann nur von mir sprechen, aber ich finde es super toll, wenn ich merke, dass sie einer für mich interessiert und ich genieße es total. Aber ich warte dann auch ständig auf was von ihm. Und wenn dieser Mensch mich einmal verletzt hat und ich zurückgewiesen wurde...mhh, dann bin ich noch vorsichtiger und warte erstmal, bis ich ihn wieder zu stark an mich ran lasse (emotional gesehen). Ich brauche einfach Vertrauen und vor allem Sicherheit!!

Und wenn du ihn einmal quasi zurückgestoßen hast...dann is er jetzt unsicher und hat Angst, sich wieder zu stark darauf einzulassen...er will einfach nicht wieder verletzt werden. So sehe ich das, aber verlass dich nicht zu sehr drauf Vielleicht ists bei Krebs-Männern ja auch anders...

Aber Krebse sind auch sehr harmoniebedürfttig und wollen, dass es Menschen, die sie gern haben, gut geht....

Sag mal, was es gegeben hat, würd mich interessieren.

lg

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1255305699z
05.11.08 um 18:22
In Antwort auf an0N_1237328799z

Also
ich als Krebsfrau kann nur sagen, dass er wirklich schon sehr stark in Vorleistung getreten ist.
Ich persönlich mache nie den ersten Schritt, auch nicht mit romantischen sms. Ich warte eigentlich immer was kommt und reagiere dann nur. Ich hab dann einfach Bedenken, dass ich ne Abfuhr kriege (und das verletzt nunmal ungemein - und das jeden) oder ich mich vor dem anderen quasi zum Affen mache.

Ich an deiner Stelle würde reinklotzen, ihm die Aufmerksamkeit schenken, die er braucht. Ich kann nur von mir sprechen, aber ich finde es super toll, wenn ich merke, dass sie einer für mich interessiert und ich genieße es total. Aber ich warte dann auch ständig auf was von ihm. Und wenn dieser Mensch mich einmal verletzt hat und ich zurückgewiesen wurde...mhh, dann bin ich noch vorsichtiger und warte erstmal, bis ich ihn wieder zu stark an mich ran lasse (emotional gesehen). Ich brauche einfach Vertrauen und vor allem Sicherheit!!

Und wenn du ihn einmal quasi zurückgestoßen hast...dann is er jetzt unsicher und hat Angst, sich wieder zu stark darauf einzulassen...er will einfach nicht wieder verletzt werden. So sehe ich das, aber verlass dich nicht zu sehr drauf Vielleicht ists bei Krebs-Männern ja auch anders...

Aber Krebse sind auch sehr harmoniebedürfttig und wollen, dass es Menschen, die sie gern haben, gut geht....

Sag mal, was es gegeben hat, würd mich interessieren.

lg

Danke...
...für Deine Antwort!

Das klingt schon alles sehr logisch. Als wir uns letztens wieder sahen, war er doch recht skeptisch. Ganz am Anfang haben wir E-Mails geschrieben und er wusste das nicht mehr. Da hat er sich gleich mal Gedanken gemacht, ob ich mir auch sicher bin, dass ich ihn damit meine und nicht jemand anderen. Also er macht sich schon auch seine Gedanken.

Sein Geständnis damals kam im Mai. Das war mehr als eindeutig. Im Juli sahen wir uns dann auch und er hat mir ca. 5x gesagt wie sehr er mich vermisste. Ich doofe Kuh hab mal gar nicht drauf reagiert...

Dieses Mal war er sehr vorsichtig mit seinen Äußerungen. Er sagte alles mehr oder weniger durch die Blume... Er möchte Bilder von mir usw.

Ich versteh nur nicht, warum er sich jetzt nicht mehr meldet!

Gefällt mir

P
peace_11854246
05.11.08 um 20:02
In Antwort auf an0N_1255305699z

Danke...
...für Deine Antwort!

Das klingt schon alles sehr logisch. Als wir uns letztens wieder sahen, war er doch recht skeptisch. Ganz am Anfang haben wir E-Mails geschrieben und er wusste das nicht mehr. Da hat er sich gleich mal Gedanken gemacht, ob ich mir auch sicher bin, dass ich ihn damit meine und nicht jemand anderen. Also er macht sich schon auch seine Gedanken.

Sein Geständnis damals kam im Mai. Das war mehr als eindeutig. Im Juli sahen wir uns dann auch und er hat mir ca. 5x gesagt wie sehr er mich vermisste. Ich doofe Kuh hab mal gar nicht drauf reagiert...

Dieses Mal war er sehr vorsichtig mit seinen Äußerungen. Er sagte alles mehr oder weniger durch die Blume... Er möchte Bilder von mir usw.

Ich versteh nur nicht, warum er sich jetzt nicht mehr meldet!

Hi,
hast Du ihm geschrieben??? Könnte mich gut vorstellen, dass er genau so wie du daheim sitzt und wartet bis von dir was kommt....Krebse gehen eben ungern in Vorleistung, v.a. wenn sie schon ein- oder mehrmal abgewiesen wurden....

lg, Gwen

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1237328799z
06.11.08 um 9:02
In Antwort auf peace_11854246

Hi,
hast Du ihm geschrieben??? Könnte mich gut vorstellen, dass er genau so wie du daheim sitzt und wartet bis von dir was kommt....Krebse gehen eben ungern in Vorleistung, v.a. wenn sie schon ein- oder mehrmal abgewiesen wurden....

lg, Gwen

Das
glaub ich nämlich auch. Er wartet auf was von dir...Und vielleicht wartet er auch, ob du dich bemühst, aber bedräng ihn nicht!!

Wenn sein Geständnis im Mai war...Dann denk ich, isses auf jeden Fall noch so, dass du ihm sehr wichtig bist....Ob er noch verliebte Gefühle hat, kann ich dir nicht sagen. Aber Krebse leiden lange und heftig und können sehr schlecht loslassen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung

Bemüh dich um ihn, zeig ihm dass er dir wichtig bist und guck mal wie er reagiert. Und durch die Blume sagen, ist normal wenn man vorsichtig ist Ich sag viel durch die Blume, nur leider verstehen das auch nicht immer alle

Mhh und das mit den E-Mails... Kann mir gut vorstellen, dass ihn das verunsichert hat...oder es war n test

vlg

Gefällt mir

A
an0N_1255305699z
06.11.08 um 18:34
In Antwort auf an0N_1237328799z

Das
glaub ich nämlich auch. Er wartet auf was von dir...Und vielleicht wartet er auch, ob du dich bemühst, aber bedräng ihn nicht!!

Wenn sein Geständnis im Mai war...Dann denk ich, isses auf jeden Fall noch so, dass du ihm sehr wichtig bist....Ob er noch verliebte Gefühle hat, kann ich dir nicht sagen. Aber Krebse leiden lange und heftig und können sehr schlecht loslassen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung

Bemüh dich um ihn, zeig ihm dass er dir wichtig bist und guck mal wie er reagiert. Und durch die Blume sagen, ist normal wenn man vorsichtig ist Ich sag viel durch die Blume, nur leider verstehen das auch nicht immer alle

Mhh und das mit den E-Mails... Kann mir gut vorstellen, dass ihn das verunsichert hat...oder es war n test

vlg

Ja,
ich habe ihm geschrieben.

Es gab schon mal eine Zeit, in der er auch nicht zurück geschrieben hat. Nach paar Wochen kam dann wieder mal was von ihm, wie wenn NIE was gewesen wäre...

Was ich mittlerweile auch gemerkt habe ist, dass er doch ziemlich viel Vertrauen zu mir hat. Eine andere Bekannte kennt ihn auch ganz gut. Ihr erzählt er z. B. nie etwas von seinen Problemen. Mir schon...

Mal schauen wie das alles weitergeht. Spätestens nächstes Jahr sehe ich ihn wieder. Hoffe ich doch

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige