Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ein Fluch? Hilfe!

Ein Fluch? Hilfe!

12. Dezember 2011 um 21:02 Letzte Antwort: 27. Februar 2013 um 10:05

Hallo!

Das komische bei mir war immer, egal ob ich zu einen Hellseher, Kaffeleser oder Kartenleger gegangen bin, niemand wollte mir etwas sagen!!

Alle haben abgelehnt und gesagt, das können sie nicht machen und dass das zuviel für sie wäre.. Ich habe das nie verstanden wieso und warum ??

Letzte Woche hat mich eine alte Dame beim arbeiten STUNDENLANG beobachtet und gesagt, dass sie mich dringend sprechen muss.
Nach der Arbeit haben wir sich in ein Park gesetzt und sie hat mir erzählt, dass auf mich und meine familie ein Fluch gemacht wurde, und das ich das unbedingt wegkriegen muss, weil sonst würde alles schief laufen!

Ich hab totale Panik!!! Weil die Dame hatte Recht, egal obs nur ein Fernseher war der kaputt ging oder irgendwas anderes.. Bei mir funktionierte nie etwas ordentlich..

Hat jemand eine ahnung wie man so etwas wegbekommt? Oder hat sie mich belogen? Aber sie hat kein geld von mir angenommen, und stundenlang gewartet auf mich!!

Ich weiss nicht mehr weiter und habs noch keinen erzählt, weil ich nmanden angst einjagen möchte! Bitte helft mir!!!!

Mehr lesen

17. Dezember 2011 um 22:18

Ein Fluch?
Hat dir die alte Dame denn näheres über diesen Fluch erzählt?

Gefällt mir
31. Dezember 2011 um 22:43

Hallo
Ich bin echt im Zwiespalt ob ich an solche Sachen glauben soll. Nicht jetz wegen dir, sondern allgemein. Auf jedenfall ist mein Rat an dich, denke positiv.Ich hab da mal ein Buch vor langer Zeit so halbwegs gelesen. Der Rat darin war z.B. sich vor dem Spiegel zu stellen,und zu sagen ich bin gluecklich, oder so. Klar du musst dran glauben. Am besten funktioniert es mit Geld. Stell dich vor dem Spiegel, und sage ich habe jeden Tag mehr und mehr Geld. Glaube fest dran, versuche nicht zu zweifeln. Also nur fest dran glauben. Ich hatte damals schon ueberraschende Sachen danach erlebt, allerdings liess mein Glaube daran in Alltagstrot nach, und ich zweifelte mehr und mehr. Klingt doof ne,aber es soll eine Sache des positiven Denkens sein.Denek positiv und dir wird positives Geschehen. Denk dir das mit dem Fluch weg. Es stimmt nicht. Lass nicht zu dass es stimmt, sogesagt.

Gefällt mir
7. Januar 2012 um 17:48

Irrglaube Fluch und Rituale
Entschuldigung.....wenn Du diesen Schwachsinn des Mittelalters glaubst,hast Du den Fluch selbst bestätigt.Glaube versetzt Berge.Mach Dich mal im Internet ein wenig schlau woher die ganzen Praktiken und Rituale der Schwarzmagie herkommen.Sie stammen noch aus vorsinnflutlicher Zeit,als die Mensch physikalisch keine Beweise und Grundlagen bieten konnten für Phänomäne der Natur und des Verstandes.
Wahnsinn und Fanatismuß lagen mit den Intelligenz gepaart wie heute dich beieinander.Jeder von uns steht mit der Seele im Schutze Gottes.Jeder hat seine 2 Erdenengel,gut wie böse zum Schutz als Begleiter.Halte sie beide in der Waagschale,also immer in der Mitte,im Gleichgewicht halten.
Solange nichts Übergewicht bekommt,bleibt Dein Geist und Deine Seele unantastbar.Angreifbar machst Du Dich nur durch einen unreifen Verstand der alles glauben möchte,was die Seele ablehnt und somit rebelliert.Das erzeugt Angst.So nur kann der Fluch wirken.Es ist das Gift des negativen Gehirns was auf schwache Menschen wirken kann.Wehre Dich.Zeige einen Vogel und sie können Dich mal kräftig.
Alte Zigeunerinnen und Wahrsagerinnen kochen auch nur mit Wasser.Die mentale Ebene basiert auf einer ganz anderen Grundbasis.Wir hier auf Erden sind feinfühlig,mehr nicht.Alle Informationen bekommen wir durch die Öffnung unseres Kanals ins Innere des Geistes durch Geistwesen.Dadurch glauben wir hellsichtig zu sein,was wir in der stofflichen Schwere unseres Körpers auf der Erde gar nicht sind.Wir sind nur im Kontakt mit Geist.Und solang Du es bist der negatives nicht rein läßt geschieht gar nichts.
Also habe keine Angst und lerne ein bisschen mehr über kosmische Gesetze.Kann sehr hilfreich sein um nicht auf die Dummschwätzer hereinzufallen.Sowas erschwert Dein Leben nur was nicht sein muß.Wer sagt Dir,daß diese Frau nicht etwas zu überzeugt von Ihrer Fähigkeit war.Wo sitzt manchmal der Wahnsinn?Vielleicht hat sie Eingaben von Geistwesen erhalten,Dich zu warnen vor einer negativen Beeinflussung.Ein tiefer Glaube und ein ehrliches Gebet helfen eigentlich immer.Jesus Christus starb für uns um uns aus solchen Sünden und klebrigen Gespinsten zu befreien.Und was tun wir heute schon wieder trotz moderner Zeiten?Wir glauben diesen ganzen Mist des Mittelalters.Die einen bauen Raumstationen und fliegen ins ferne All.....und andere tanzen noch um das Lagerfeuer als Hexen,stoßen Flüche aus und sonstiges......und den Schwachsinn glauben viele.Ich fass es einfach nicht.Vergiß nie die 10 Gebote in Kurzform....edel sei der Mensch,hilfreich und gut.Dann passiert Dich nichts mit diesem Blödsinn.Man muß immer glauben,damit es wirkt.
Edeltraut

Gefällt mir
29. März 2012 um 14:19

Logische Schlussfolgerung!!!
um dir die Angst zu nehmen: Wenn TV, PC und Auto nicht funktionieren hat das einen technischen Defekt als Hintergrund.

Gefällt mir
18. April 2012 um 17:46
In Antwort auf thilo_11869620

Ein Fluch?
Hat dir die alte Dame denn näheres über diesen Fluch erzählt?

Ich bin auch "Verflucht"
Mich hat auch mal eine Frau angesprochen und mir erst mal was zu meinem leben erzählt was auch richtig war...
Dann meinte sie das ich und meine Mum verflucht wären von einer damaligen freundin meiner Mutter!
Ich muss dazusagen meine Mum und ich sind auch etwas Esoterisch veranlagt also glauben auf einer weise an soetwas aber die hat mir auch erzähl du musst das und das machen damit der Fluch aufgehoben wird,haben wir aber nie gemacht.
Zwar sind bei uns auch viele Dinge passiert die schön wären wen sie nur wegen eines Fluches geschehen wären.Aber auch wen wir ein bisschen an so einen Quatsch glauben.Sollte man nicht!Denk einfach nicht mehr drüber nach glaub an was schönes wie Engel oder so und vergiss so böse sachen wie einen Fluch.

Gefällt mir
20. April 2012 um 9:54

Fluch
Hallo,
also ich denke, dass die alte Dame doch nicht so ganz uneigennützig war wie Du glaubst. Sie hat zwar für die Mitteilung betreffend des angeblichen Fluchs kein Geld genommen, aber vielleicht hat sie gehofft, dass Du fragst:"Was kann ich denn dagegen tun?" Vielleicht hätte sie dann gesagt:"Ja, ich wüsste da schon was." und Geld gefordert. Misstrauen ist immer angebracht, wenn Fremde mit solchen Themen auf uns zukommen.
Wenn Du immer noch Angst vor einem "angeblichen" Fluch hast, bitte den Erzengel Michael, die Heilige Therese vom Kinde Jesu oder auch -wenn Du dran glaubst- die Göttin
Ishtar um Schutz. Diese Energien vertreiben alles Negative. Lass ein Räucherstäbchen Dragons Blood oder Schwarzen Weihrauch brennen und denk nicht mehr dran.
Alles Gute,
Fee

Gefällt mir
1. Mai 2012 um 19:00

Fluch
Mir wurde sowas auch mal gesagt, und ich machte mich auf die suche nach Hilfe.
Gefunden habe ich nicht wirklich welche, bevor man mir auskunft geben wollte, sollte ich immer erst mal richtig zahlen, da ich das Geld nicht habe konnte ich die Hilfe dann auch nicht in anspruch nehmen.
Heute bin ich froh darüber das ich da nirgendwo Geld reingebuttert habe, denn ich denke, ob Fluch oder nicht, wenn es sowas wirklich geben sollte, erst durch unsere Angst und unseren glauben genährt wird.
Glaube ich daran das ich nur von positiven umgeben bin und mir nicht schlimmes passieren kann, denke ich das sollte es das wirklich geben, auch so ein Fluch keine wirkung hat..

Gefällt mir
12. November 2012 um 18:20
In Antwort auf kaylin_12236937

Logische Schlussfolgerung!!!
um dir die Angst zu nehmen: Wenn TV, PC und Auto nicht funktionieren hat das einen technischen Defekt als Hintergrund.

Total unangebracht
total unangebracht

Gefällt mir
12. November 2012 um 18:26

Antwort
hi meine freundin hat genau das gleiche problem habe erstmal gedacht der beitrag ist von ihr aber sie hat garkein internet und ist auch garnicht ein typ für gofeminin usw.
also was ich sagen wollte meine freundin hat genau des selbe problem, bei ihr läuft auch wirklich alles schief egal was sie berührt es scheitert. sie tut gutes und bekommt 3 fach schlechtes zurück. zb hat sie schon sehr vielen leuten arbeitsstellen klarmachen können und wurde entweder paar tage oder paar wochen später gefeuert, uvm.
ich würde mcih freuen wenn du mich aufm laufendes halten würdest und vllt eine lösung gefunden hast und ich ihr den rat/tipp dann weitergeben kann?
bye alex

Gefällt mir
27. Februar 2013 um 10:05

Schutz
hallo meine liebe es kann dier nichts passieren du bist beschützt las dich nicht von anderen beängstigen deine begleiter sind bei dier bitte um hilfe und sie helfen


liebe grüsse helferlein

Gefällt mir