Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ein Kerzenzauber am Freitagabend

Letzte Nachricht: 4. Februar 2007 um 20:46
A
an0N_1302574499z
24.10.06 um 13:08

Der Freitagabend gilt seit langem als den Ritualen der Liebe geheiligt - nicht nur als die richtige Zeit für ein Rendezvous, sondern weil dieser Tag der Venus geweiht ist, der Göttin der Liebe.
Wenn jemand in letzter Zeit am Freitagabend keine Verabredung mehr hatte, sollte man sich den nächsten vormerken, der in der Zeit des aufgehenden Mondes fällt, um folgenden Zauber anzuwenden:

Man braucht dafür: Eine lange weiße Kerze, die mit Korianderöl gesalbt ist, ein Gemälde oder eine Zeichnung des idealen Partners (aber nicht das Foto eines Filmschauspielers), einen dünnen Weidenzweig, der zu einem Knoten, dem sogenannten Liebesknoten, gebunden ist.

An einem Freitagabend zwischen 18 h und 19 h beginnt man den Zauber. Zuvor sollte man den idealen Partner irgendwie gemalt oder gezeichnet haben, entweder als Skizze, als Zeichnung oder als Aquarell. Wenn man nicht gut zeichnen oder malen kann, zeichnet man einfach eine Gestalt mit einem oder zwei Merkmalen, die man an ihm- oder ihr anziehend findet, z. B. lange Haare, einen Bart, warme Augen oder starke Schultern. Wenn man mit dem Zauber beginnt, sollte man die Kerze einmal sanft in das Bild ein und dann wieder heraus rollen. Danach steckt man die Kerze in den Halter (extra Halter, der nur für diese Sachen benutzt wird) und legt die Zeichnung davor auf den Tisch. Den Liebeskonten nimmt man in die rechte Hand und entzündet die Kerze mit derselben, wobei man Venus um ihren besonderen Segen für ihre Arbeit bitten sollte. Von jetzt an muss man sich fast hypnotisch auf die Flamme der Kerze konzentrieren, die Kraft und Wärme fühlen und bitten, ins Leben zu bringen. Man sollte versuchen, die Liebe im Raum herum zu fühlen.
Die Kerze sollte so weit wie möglich herabbrennen, was mehrere Stunden dauern dürfte. Immer wieder, vielleicht jede halbe Stunde, sollte man wieder zur Kerze gehen und in die Flamme schauen. Dabei sollte man sich vorstellen, wie man mit jemanden, der einem nahesteht , lachen und glücklich ist. Während des Zaubers sollte man den Liebesknoten bei sich halten, z. B. in einer Tasche, und während des ganzen nächsten Tages verknotet lassen. Vierundzwanzig Stunden nach Beginn des Zaubers löst man den Weideknoten auf. Wenn die Kraft der Konzentration gut ist und man mit den Gedanken viel Energie und Leidenschaft erzeugt hat, könnte sich vor dem Freitag einen Mond nach dem Tag des Zaubers, d. h. innerhalb einen Monats, eine neue Liebe eingestellt haben.

Dieser Zauber wurde schon oft praktiziert und es hat funktioniert. Man sollte dabei sehr ruhig und gelassen sein. Nicht an Sorgen oder Probleme denken. Einfach nur auf die Sache konzentrieren.

Alles Liebe

Sommertraum

Mehr lesen

A
an0N_1302574599z
28.10.06 um 18:17

Kennst Du
noch mehr Zaubersprüche? Möchte mehr darüber wissen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1203765099z
04.02.07 um 20:46

Schon länger her
...aber möchte mehr darüber wissen.

L.G.

Gefällt mir

Anzeige