Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Ein kostenloses Ritual für euch...

Letzte Nachricht: 1. Dezember 2006 um 13:00
D
dottie_12502112
01.12.06 um 8:11

Wir haben doch bald Vollmond und ich habe auch einen Tip für euch: die Mondharfe, auch hier bei ist wohl auch der Glaube wichtig. Doch finde ich es irgendwie schön selber etwas tun zu können, ausprobieren kostet schließlich nichts oder?

Bauanleitung:
Man benötigt ein flaches Brett (30 mal 40 cm) und zwei runde Holzstäbchen (ca. 35 cm
hoch, 5 mm Durchmesser).
Befestige die Holzstäbchen an der Grundplatte (am besten aufkleben).
Zwischen den beiden Stäben wird ein dünner Draht gespannt.



Die Mondharfe ist ein ungewöhnliches Wunscherfüllungsinstrument,mit dem man erstaunliche Erfolge erzielen kann.
Deine Wünsche können wahr werden, wenn du sie der Wunsch-Mondharfe anvertraust.


Der Gebrauch ist auch für ungeübte ganz einfach:
In der Vollmondnacht, stellt man die Wunsch-Mondharfe auf die Fensterbank , damit der Mond darauf scheinen kann.

Man richtet sie also nach dem Vollmond aus und hängt über den Draht einen
handgeschriebenen Zettel,auf den man seinen herzens Wunsch geschrieben hat. Über die Wunsch-Mondharfe wird der Mond die Wünsche den Spinnerinnen des Schicksales übersenden.

Mehr lesen

L
lula_12349653
01.12.06 um 8:16

Oh...
ist der mond dann ein lebewesen?

Gefällt mir

S
suvi_11881771
01.12.06 um 9:13
In Antwort auf lula_12349653

Oh...
ist der mond dann ein lebewesen?

Vollmond
der nächste Vollmond ist am 05.12.2006 um 01:25.
Der Vollmond ist kein Lebewesen, aber der Mond hat Einfluss auf die Erde und das Leben darauf. Zum Beispiel regelt er durch seine Anziehungskraft die Gezeiten, Ebbe und Flut. Und auch Kontinente bekommen diese Anziehungskraft zu spüren, sie heben bzw. senken sich mitunter bis zu 26 Zentimeter. Ich kann mir schon vorstellen das sich eine Vollmondnacht positiv auf ein magisches Ritual auswirkt. Das muss aber irgendwie mit den Energien zusammenhängen die freigesetzt werden.
Das jetzt der Mond die Wünsche den "Spinnerinnen des Schicksals" übergibt ist sicher nicht Wörtlich zu nehmen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lula_12349653
01.12.06 um 13:00
In Antwort auf suvi_11881771

Vollmond
der nächste Vollmond ist am 05.12.2006 um 01:25.
Der Vollmond ist kein Lebewesen, aber der Mond hat Einfluss auf die Erde und das Leben darauf. Zum Beispiel regelt er durch seine Anziehungskraft die Gezeiten, Ebbe und Flut. Und auch Kontinente bekommen diese Anziehungskraft zu spüren, sie heben bzw. senken sich mitunter bis zu 26 Zentimeter. Ich kann mir schon vorstellen das sich eine Vollmondnacht positiv auf ein magisches Ritual auswirkt. Das muss aber irgendwie mit den Energien zusammenhängen die freigesetzt werden.
Das jetzt der Mond die Wünsche den "Spinnerinnen des Schicksals" übergibt ist sicher nicht Wörtlich zu nehmen.

Oh...
und wie schreibt man den satz

"Über die Wunsch-Mondharfe wird der Mond die Wünsche den Spinnerinnen des Schicksales übersenden."

unmetaphorish also sinnvoll?

Gefällt mir

Anzeige