Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ein Zwilling treibt mich in den Wahnsinn!

Ein Zwilling treibt mich in den Wahnsinn!

14. Mai 2008 um 14:39

Hallo ihr lieben,

ich möchte Euch gerne um Rat fragen! Also ich Wassermann Frau wurde vor einem Jahr von einem Zwilling erobert! Wir sind in der Beziehung oft aneinander rerasselt und haben viel diskutiert und in den letzten Monaten sehr viel gestritten! Vor 3 Monaten habe ich mich von ihm getrennt! Klar wollte ich das nicht aber irgendwie wollte ich ihm zeigen,das er mich verlieren kann wenn wir nicht mal bald auf einen Nenner kommen und nicht immer und immer wieder über nichtvorhandene Probleme diskutieren! Sehr oft haben wir gestritten! Naja gut nach der Trennung schrieb er mir,er würde um mich kämpfen und unsere Liebe nicht einfach so aufgeben....ich sagte ihm du brauchst nicht kämpfen ich gehöre dir schon,ich möchte das wir nur endlich aufhören mit dieser Diskutiererei! Wir haben uns gesehen,hatten Sex zusammen,was ich aber nicht nicht wusste,sondern nur erahnte, das es in seinem Leben noch andere frauen gibt den er schönen Augen machte.Ich entwickelte mich zur Stalkerin.Ja leider habe ich ihn bedrängt gefleht gebiitelt und gebettelt,aber ich wurde mit Füssen getreten! Dann war er mal wieder weich und gestand mir seine Gefühle,wir hatten dann so etwas wie ein Sex verhältnis,auf kurze Dauer.Bis an dem Tag,als ich bei ihm im Bett lag und er mir gestand das seit 3 Wochen eine andere Frau bei ihm ein und ausgeht! Ich war schockiert zu tiefst verletzt und bin heulend abgehauen!Er meldete sich wieder bei mir,sagte mir das seine Gefühle für mich nicht weg sind,aber sie nicht für eine Beziehung ausreichen würden! Das geht jetzt wieder knapp 2 Wochen so! Er schläft bei mir,nimmt mich im Arm sagt das er mich liebt hat,in der nächsten Minute ist er wie ausgewechselt,wenn ich dann sage lass uns den kontakt doch abrechen ich kann so nicht,komme mir ausgenutzt vor,dann sagt er,nein ich nutz dich nicht aus,mir ist es wichtig Zeit mit Dir zu verbingen um zu gucken ob sich da noch etwas entwickelt! Ist das typisch Zwilling?? Wenn ja kann er seinen gefühlen noch mal klar werden? Würde es da noch ein zurück geben? Wie sollte ich mich dann am besten verhalten? Immer für ihn da sein oder lieber auf abstand gehen? Bin für jede Antwort dankbar

Mehr lesen

15. Mai 2008 um 7:50

Oh je...
... ich habe beim lesen gedacht, da schreibt jemand meine geschichte, da ich zu 1.000 prozent dieselbe erfahrunge mache / gemacht habe. ich bin auch wassermann und liebe seit 1,5 jahren einen zwilling und er verhält sich exakt wie deiner !!! frauen nebenher, er kommt und geht, uneins, mal sehr intensiv und iebevoll, dann wieder total ignorant und distanziert! auch reichen seine gefühle nicht für eine beziehung - aber die finger kann er seit jeher nicht von mir lassen. er hängt mal an seiner ex, dann hat er eine andere "beziehung", die auch ein stndiges auf und ab war (parallel zu mir) - dann bemüht er sich wieder um mich. wen er merkt, ich ziehe mich zurück, weil ich eben auch so nicht mehr kann, dann gibt er ordentlich gas und bedrängt mich so lange mit seinen schmeicheleien, bis ich wieder mal schwach werde.

ein zwilling ändert sich nie und wenn deiner sagt, seine gefühle reichen nicht..., wenn er andere frauen nebenher hat...., dann nimm es so hin. es wird niemals anders. er hält dich warm. er ist durchaus in der lage, nebenher ene andere seit 3 wochen zu sehen?? super, die zwillingsmänner, nichts anbrennen assen, si enehmen mit, was sich bietet.

zwillingsmann - schnell entflammt, schnel abgekühlt. uneins, wankelmütig, extrem launisch, liebevoll und gleichzeitig eiskalt und egoistisch, voller selbstmitleid und listig und durchtrieben im verfolgen egener ziele.

ich bin dabei, mich von ihm zu lösen, da ich weiss, es wird niemals eine feste beziehung zwischen ihm und mir geben, was ich mir aber wünsche. die letzten 18 monate waren die schwersten für mich, was habe ich mit diesemmann alles durchgemacht...., bis zur selbstaufgabe. mein rat: trenn dich - oder du gerätst in diselbe endlose schlefe wie ich. erspare dir den kummer.

tut mir leid, dass ich dir nichts positives sagen kann, aber deine geschichte ist meiner so ähnlich, da denke ich ir, es wird genau so verlaufen und schlielich enden wie bei "meinem" zwilling und mir.

alles liebe für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 10:48
In Antwort auf palina_11927949

Oh je...
... ich habe beim lesen gedacht, da schreibt jemand meine geschichte, da ich zu 1.000 prozent dieselbe erfahrunge mache / gemacht habe. ich bin auch wassermann und liebe seit 1,5 jahren einen zwilling und er verhält sich exakt wie deiner !!! frauen nebenher, er kommt und geht, uneins, mal sehr intensiv und iebevoll, dann wieder total ignorant und distanziert! auch reichen seine gefühle nicht für eine beziehung - aber die finger kann er seit jeher nicht von mir lassen. er hängt mal an seiner ex, dann hat er eine andere "beziehung", die auch ein stndiges auf und ab war (parallel zu mir) - dann bemüht er sich wieder um mich. wen er merkt, ich ziehe mich zurück, weil ich eben auch so nicht mehr kann, dann gibt er ordentlich gas und bedrängt mich so lange mit seinen schmeicheleien, bis ich wieder mal schwach werde.

ein zwilling ändert sich nie und wenn deiner sagt, seine gefühle reichen nicht..., wenn er andere frauen nebenher hat...., dann nimm es so hin. es wird niemals anders. er hält dich warm. er ist durchaus in der lage, nebenher ene andere seit 3 wochen zu sehen?? super, die zwillingsmänner, nichts anbrennen assen, si enehmen mit, was sich bietet.

zwillingsmann - schnell entflammt, schnel abgekühlt. uneins, wankelmütig, extrem launisch, liebevoll und gleichzeitig eiskalt und egoistisch, voller selbstmitleid und listig und durchtrieben im verfolgen egener ziele.

ich bin dabei, mich von ihm zu lösen, da ich weiss, es wird niemals eine feste beziehung zwischen ihm und mir geben, was ich mir aber wünsche. die letzten 18 monate waren die schwersten für mich, was habe ich mit diesemmann alles durchgemacht...., bis zur selbstaufgabe. mein rat: trenn dich - oder du gerätst in diselbe endlose schlefe wie ich. erspare dir den kummer.

tut mir leid, dass ich dir nichts positives sagen kann, aber deine geschichte ist meiner so ähnlich, da denke ich ir, es wird genau so verlaufen und schlielich enden wie bei "meinem" zwilling und mir.

alles liebe für dich

Ohje
Hallöchen
vielen dank für deine Antwort,es ist wie ein Rattenschwanz! Es fällt mir sehr schwer mich von diesem Menschen zu lösen und ich weiß nicht wieso!
Seit Wochen renn ich ihm hinterher und verzeihe ihm einfach alles,so langsam zweifel ich an meinem Verstand! So kenne ich mich überhaupt nicht.Hab ihn angerufen und ihm gesagt das ich keinen Kontakt mehr möchte! Er war fix und fertig und sagte,Mensch Mausi,das kannst Du doch nicht machen,ich möchte doch das wir endlich normal miteinander umgehen! Viel zeit miteinander verbringen,uns oft sehen telefonieren,wenn wir lust haben zusammen zu schlafen,Hand in Hand durch die Stadt laufen etc......ich fragte ihn wo bitte schön ist dann der unterschied zwischen dem und eine Beziehung!
Tja seine Antwort war,das er eine Beziehung nicht eingehen möchte,da er erstmal sein leben im griff bekommen möchte.Haha das ich nicht lache,er würde es unfair finden,da er im Moment mit keiner Frau eine Beziehung möchte dafür wäre mit uns zuviel passiert! Ja ja bla und blub!
Ich werde jetzt versuchen mich während des Kontakts von ihm zu lösen! Denn anders hab ich es versucht und schaffe das nicht!
Ich werde ihn nicht mehr anrufen,wenn er was möchte soll er sich melden! Ich werde nicht ständig parat stehen wenn er mich sehen will!
Ich danke Dir,und hoffe Du schaffst es auch mit deinem Zwilling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2008 um 21:31
In Antwort auf saraid_12051724

Ohje
Hallöchen
vielen dank für deine Antwort,es ist wie ein Rattenschwanz! Es fällt mir sehr schwer mich von diesem Menschen zu lösen und ich weiß nicht wieso!
Seit Wochen renn ich ihm hinterher und verzeihe ihm einfach alles,so langsam zweifel ich an meinem Verstand! So kenne ich mich überhaupt nicht.Hab ihn angerufen und ihm gesagt das ich keinen Kontakt mehr möchte! Er war fix und fertig und sagte,Mensch Mausi,das kannst Du doch nicht machen,ich möchte doch das wir endlich normal miteinander umgehen! Viel zeit miteinander verbringen,uns oft sehen telefonieren,wenn wir lust haben zusammen zu schlafen,Hand in Hand durch die Stadt laufen etc......ich fragte ihn wo bitte schön ist dann der unterschied zwischen dem und eine Beziehung!
Tja seine Antwort war,das er eine Beziehung nicht eingehen möchte,da er erstmal sein leben im griff bekommen möchte.Haha das ich nicht lache,er würde es unfair finden,da er im Moment mit keiner Frau eine Beziehung möchte dafür wäre mit uns zuviel passiert! Ja ja bla und blub!
Ich werde jetzt versuchen mich während des Kontakts von ihm zu lösen! Denn anders hab ich es versucht und schaffe das nicht!
Ich werde ihn nicht mehr anrufen,wenn er was möchte soll er sich melden! Ich werde nicht ständig parat stehen wenn er mich sehen will!
Ich danke Dir,und hoffe Du schaffst es auch mit deinem Zwilling

Hallo,
ich kann auch genau das gleiche beschreiben.Wir kennen uns jetzt ein Jahr.Er war total euphorisch am Anfang, hat alles gegeben und wollte alles und sofort.Bis eine andere kam, nach drei Monaten.Er meinte dann, er stehe am Scheideweg und wisse nicht was er tun solle, er hänge so an mir und weinte.Die andere Frau ist dann bei ihm eingezogen aber er schrieb mir weiter.Ich war wie, ich kann es gar nicht beschreiben, wie Butter.Er pendelte immer hin und her und hat sich dann für mich entschieden und das sehr sehr charmant.Ich konnte mich aber nie fallen lassen,weil ich merkte das irgendwas nicht stimmt.Er kam regelmässig, ging aber Nachts wieder, immer unter anderen Vorwänden.Er richtete aber meinen Eltern immer schöne Grüße aus, holte meinen Sohn mit vom KIGA ab aber irgendwas war nicht normal. Die WE`s konnten wir uns auch nicht sehen.Ich grübelte und grübelte und er erklärte es mir auch immer so plausibel.Im April jetzt hab ich mitbekommen, dass die Frau vom letzten Sommer bei ihm ist,entweder immer noch oder wieder.Er sagte sie gehe nicht und er wolle den ganzen Scheiß nicht.Ich hab mich zurückgezogen,er hat mir die Bude eingerannt, mich bekniet, sagte es sei ihm ganz sehr ernst mit mir und das sei nicht so, wie ich denke mit ihr.Ich sagte ihm, dass ich so nicht kann. Ich muß schon sagen,er hat mich so richtig um den Finger gewickelt und auch mir fällt es schwer klar zu denken.Er träumt von einer Zukunft mit mir, das am Ende die Liebe steht, ich kann so viele schöne Sätze aufsagen und es wäre nur zu schön,wenn sie ernst wären oder wenn er zumindest soviel Rückrat hätte zu sich zu stehen.
Im Moment sehen wir uns gar nicht, auf meinen Wunsch hin und ich hab ihm auch gesagt, dass ich nicht mehr auf seine Nachrichten antworte,weil ich nicht weiß, was ich schreiben soll.Er sagte, er hätte eine Blokade im Kopf, er habe all diese Wünsche mit mir in sich und kann sie nicht ausleben und hofft das sich der Schalter umlegt.Die andere frau hätte er heim geschickt, ob`s stimmt weiß ich nicht,und es ändert auch nichts daran.Ich hänge sehr an ihm,mir fällt es schwer ihn los zu lassen. Andererseits bin ich froh, dass im Moment für mich bischen Ruhe eingekehrt ist und ich wieder zu mir finde.Und ich denke nach, was will ich von einem Mann, dem ich nicht über den Weg trauen kann.Er hat jetzt so gehandelt hinter meinem Rücken und mir die große Liebe dabei geschworen, mein Vertrauen ist einfach weg. Und sowas wollte ich nie. Er schreibt mir jetzt jeden Abend eine Nachricht, das er mich liebt, mich vermisst und an mich denkt und alles wird gut.Ich frage mich dann, aber wo bist Du dann ?
Es ist ganz blöd,wenn man in jemand verliebt ist und dann noch solche schönen Botschaften bekommt, den Verstand einzuschalten und nur auf die Fakten zu sehen, dass er nicht da ist und es vielleicht auch nie sein wird.

Ich bin im übrigen eine Widder Frau mit Waage- aszendent.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2008 um 8:04
In Antwort auf saraid_12051724

Ohje
Hallöchen
vielen dank für deine Antwort,es ist wie ein Rattenschwanz! Es fällt mir sehr schwer mich von diesem Menschen zu lösen und ich weiß nicht wieso!
Seit Wochen renn ich ihm hinterher und verzeihe ihm einfach alles,so langsam zweifel ich an meinem Verstand! So kenne ich mich überhaupt nicht.Hab ihn angerufen und ihm gesagt das ich keinen Kontakt mehr möchte! Er war fix und fertig und sagte,Mensch Mausi,das kannst Du doch nicht machen,ich möchte doch das wir endlich normal miteinander umgehen! Viel zeit miteinander verbringen,uns oft sehen telefonieren,wenn wir lust haben zusammen zu schlafen,Hand in Hand durch die Stadt laufen etc......ich fragte ihn wo bitte schön ist dann der unterschied zwischen dem und eine Beziehung!
Tja seine Antwort war,das er eine Beziehung nicht eingehen möchte,da er erstmal sein leben im griff bekommen möchte.Haha das ich nicht lache,er würde es unfair finden,da er im Moment mit keiner Frau eine Beziehung möchte dafür wäre mit uns zuviel passiert! Ja ja bla und blub!
Ich werde jetzt versuchen mich während des Kontakts von ihm zu lösen! Denn anders hab ich es versucht und schaffe das nicht!
Ich werde ihn nicht mehr anrufen,wenn er was möchte soll er sich melden! Ich werde nicht ständig parat stehen wenn er mich sehen will!
Ich danke Dir,und hoffe Du schaffst es auch mit deinem Zwilling

Hallo....

... liebe zackdiebohne (lustiger name) ...,

es tut mir unendlich leid, was ich in deinem thread lese - diese zwillingsmänner können uns das leben echt zur hölle machen. wir sitzen da whol im selben boot.

hast du deinen zwilling mal gefragt, warum er andere frauen haben muss? und diese eine, die da seit 3 wochen ein- und ausgeht? weisst du, das traurige ist, dass dieser typ mann mit allen frauen so umgeht, nicht nur mit dir / mir. sie benutzen frauen, können unendlich charmant sein, lassen dich nicht gehen...., aber wenn man ihnen den rücken kehrt, dann holen sie einen zurück. bis zum nächsten mal.

wart ihr richtig feste zusammen? Habt ihr mal urlab zusammen gemacht? Wie war er da? du schreibst, du hast dich vor 3 monaten getrennt. akzeptiert er keine trennung? so klar ist der schluss-strich dann nicht, oder?

aber was er so sagt, macht, unternimmt - also wirklich, es könnte der eineiige zwilling von meinem herrn sen. exakt dasselbe verhalten..... mal hing er an seiner ex, die immer zwischen uns stand, dann hatte er eine neue freundin, nnte aber nie vn mir lassen, rif andauernd an (mir tat seine freundin leid, er hat nie positiv von ihr gesproche, stand in keinster weise zu ihr....., ein ewiges hin und her mit den beiden), dann tauchte er wieder ab, dann wieder mit geballtem charme auf... dieser typ mann weiss nicht, was er will.

und am ende werden sie ganz alleine da stehen.

tu dir selbst einen riesengefallen: zieh dich zurck. sonst wird es ewig so weitergehen. dein zwilling weiss genau, wie du für ihn fühlst und genau das nutzt er aus. das ist keine liebe. das ist egoismus pur. er erlabt sich andere frauen nebenher und mutet dir solche dnge zu - redet darüber, während er mit dir im bett liegt.

wenn man genauer drüber nachdenkt, ist das die schlimmste form von respektlosigkeit und missachtung. reden können zwillinge sehr gut, alles was er dir dann sagt, denke ich, ist teil seiner masche, dich bei der stange zu halten....

ich speche leider aus erfahrung - wie gesagt, bei mir war es zu 1.000 prozent genau so. nie wieder möchte ich einen zwilling haben. nicht zu wissen, woran man ist, ist das schlimmste......kommt dein zwilling auch aus einem elternhaus, wo die eltern sich haben scheiden lassen und der vater dem sohn gegenüber sehr dominant auftritt (meiner muss sich gegen seinen vater die ganze zeit behaupten...)? hat dein zwilling geschwister?

all das trägt zu seinem innerlichen kämpfen bei. er ist immer uneins, immer unzufrieden, rastlos, auf der suche..... und badet gerne bei mir im selbstmitleid. aber austeilen und mich ignorieren andererseits konnte er immer gut.....

ich drücke dir feste die daumen, dass du echten abstand bekommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 11:53
In Antwort auf palina_11927949

Hallo....

... liebe zackdiebohne (lustiger name) ...,

es tut mir unendlich leid, was ich in deinem thread lese - diese zwillingsmänner können uns das leben echt zur hölle machen. wir sitzen da whol im selben boot.

hast du deinen zwilling mal gefragt, warum er andere frauen haben muss? und diese eine, die da seit 3 wochen ein- und ausgeht? weisst du, das traurige ist, dass dieser typ mann mit allen frauen so umgeht, nicht nur mit dir / mir. sie benutzen frauen, können unendlich charmant sein, lassen dich nicht gehen...., aber wenn man ihnen den rücken kehrt, dann holen sie einen zurück. bis zum nächsten mal.

wart ihr richtig feste zusammen? Habt ihr mal urlab zusammen gemacht? Wie war er da? du schreibst, du hast dich vor 3 monaten getrennt. akzeptiert er keine trennung? so klar ist der schluss-strich dann nicht, oder?

aber was er so sagt, macht, unternimmt - also wirklich, es könnte der eineiige zwilling von meinem herrn sen. exakt dasselbe verhalten..... mal hing er an seiner ex, die immer zwischen uns stand, dann hatte er eine neue freundin, nnte aber nie vn mir lassen, rif andauernd an (mir tat seine freundin leid, er hat nie positiv von ihr gesproche, stand in keinster weise zu ihr....., ein ewiges hin und her mit den beiden), dann tauchte er wieder ab, dann wieder mit geballtem charme auf... dieser typ mann weiss nicht, was er will.

und am ende werden sie ganz alleine da stehen.

tu dir selbst einen riesengefallen: zieh dich zurck. sonst wird es ewig so weitergehen. dein zwilling weiss genau, wie du für ihn fühlst und genau das nutzt er aus. das ist keine liebe. das ist egoismus pur. er erlabt sich andere frauen nebenher und mutet dir solche dnge zu - redet darüber, während er mit dir im bett liegt.

wenn man genauer drüber nachdenkt, ist das die schlimmste form von respektlosigkeit und missachtung. reden können zwillinge sehr gut, alles was er dir dann sagt, denke ich, ist teil seiner masche, dich bei der stange zu halten....

ich speche leider aus erfahrung - wie gesagt, bei mir war es zu 1.000 prozent genau so. nie wieder möchte ich einen zwilling haben. nicht zu wissen, woran man ist, ist das schlimmste......kommt dein zwilling auch aus einem elternhaus, wo die eltern sich haben scheiden lassen und der vater dem sohn gegenüber sehr dominant auftritt (meiner muss sich gegen seinen vater die ganze zeit behaupten...)? hat dein zwilling geschwister?

all das trägt zu seinem innerlichen kämpfen bei. er ist immer uneins, immer unzufrieden, rastlos, auf der suche..... und badet gerne bei mir im selbstmitleid. aber austeilen und mich ignorieren andererseits konnte er immer gut.....

ich drücke dir feste die daumen, dass du echten abstand bekommst.

Ohje
Halli Hallo Meitner

danke für deine Antwort. Es ist schon fazinierend,das man sich nicht kennt,aber trotzdem die gleichen Probleme hat
Ja ich habe meinen Zwilling gefragt wieso es andere Frauen sein müssen,er sagte darauf hin es geht nicht um die anderen Frauen,aber er könne nicht so lange ohne Sex leben! Und da ich ja nicht so bereit wäre,wie er sich das wünschen würde,müssten es halt andere sein! Würde ich ihm versichern das ich mir nichts neues suche und nur mit ihm schlafe,bräuchte er keine anderen!
Ja wir waren elf Monate fest zusammen! Er hat sich damals unsterblich in mich verliebt und sagte das ich seit langem die einzige Frau wäre,wo er mit dem Herzen dabei wäre!Nein im Urlaub waren wir nicht,aber er hat mehr oder weniger bei mir gewohnt,und wie er dann hier gewesen ist,trieb mich dazu ihn raus zu schmeißen,er behandelte mich wie sein eigentum! Keine Freunde,kein alleiniges Weggehen etc.Ich hab mich schweren Herzens von ihm getrennt,dann wurde daraus ein Techtelmechtel und nachher wr ich die jenige die ihn zurück wollte und versucht hat um ihn zu kämpfen...das gefiel ihm nicht und er sagte,mit deinen Aktionen hast Du alles kaputt gemacht! Meine Gefühle für dich sind weg bei dem ganzen Stress den ich mit dir hatte!
Frauen gibt es in seinem Umfeld genüge und Du hast recht,der Charm macht es!Er pendelt hin und her! Und meint wir frauen wären doof und würden es nicht mitbekommen! Jetzt ist er so weit,das er zu mir sagt,das wir es auf einer Freundschaftlichen Basis versuchen,Zeit zusammen verbringen,aber das es in dieser Zeit keinen Mann bei mir und keine Frau bei ihm gibt!Irgendwie schon ein bißchen komisch,denn ich weiß das er keine gelegenheiten auslässt und kann ihm da auch nicht wirklich trauen! Er ist eifersüchtig wenn ich mit meinem Ex Freund was unternehme! Sagt wenn ich höre das er dich angepakt hat,dann passiert was!
Ich find das alles ein bißchen seltsam! Zwischen mir und meinem Zwilling kann es eigentlich garnicht funktionieren! Er hat fetische Neigungen auf die ich nicht klar komme und dieses war auch ein Grund wieso die Beziehung auseinander gegangen ist!Ich wusste das ich ihm nieee ausreichen werde und er im gedanken fremdgeht,das konnte ich nicht mehr ertragen!Mein Zwilling hat keine Geschwister,ein einzelkind! Das Elternhaus ist nicht ganz so wie es sein sollte,es gab in der Kindheit und auch heute sehr viel streit!
Ich werde auf dieser Art versuchen mich von ihm zu distanzieren und hoffe das ich irgendwann den Ansprung schaffe!
Ich danke Dir für deine aufmunteren Worte! Ich hoffe ich lese nochmal von Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 11:59
In Antwort auf zena_12363692

Hallo,
ich kann auch genau das gleiche beschreiben.Wir kennen uns jetzt ein Jahr.Er war total euphorisch am Anfang, hat alles gegeben und wollte alles und sofort.Bis eine andere kam, nach drei Monaten.Er meinte dann, er stehe am Scheideweg und wisse nicht was er tun solle, er hänge so an mir und weinte.Die andere Frau ist dann bei ihm eingezogen aber er schrieb mir weiter.Ich war wie, ich kann es gar nicht beschreiben, wie Butter.Er pendelte immer hin und her und hat sich dann für mich entschieden und das sehr sehr charmant.Ich konnte mich aber nie fallen lassen,weil ich merkte das irgendwas nicht stimmt.Er kam regelmässig, ging aber Nachts wieder, immer unter anderen Vorwänden.Er richtete aber meinen Eltern immer schöne Grüße aus, holte meinen Sohn mit vom KIGA ab aber irgendwas war nicht normal. Die WE`s konnten wir uns auch nicht sehen.Ich grübelte und grübelte und er erklärte es mir auch immer so plausibel.Im April jetzt hab ich mitbekommen, dass die Frau vom letzten Sommer bei ihm ist,entweder immer noch oder wieder.Er sagte sie gehe nicht und er wolle den ganzen Scheiß nicht.Ich hab mich zurückgezogen,er hat mir die Bude eingerannt, mich bekniet, sagte es sei ihm ganz sehr ernst mit mir und das sei nicht so, wie ich denke mit ihr.Ich sagte ihm, dass ich so nicht kann. Ich muß schon sagen,er hat mich so richtig um den Finger gewickelt und auch mir fällt es schwer klar zu denken.Er träumt von einer Zukunft mit mir, das am Ende die Liebe steht, ich kann so viele schöne Sätze aufsagen und es wäre nur zu schön,wenn sie ernst wären oder wenn er zumindest soviel Rückrat hätte zu sich zu stehen.
Im Moment sehen wir uns gar nicht, auf meinen Wunsch hin und ich hab ihm auch gesagt, dass ich nicht mehr auf seine Nachrichten antworte,weil ich nicht weiß, was ich schreiben soll.Er sagte, er hätte eine Blokade im Kopf, er habe all diese Wünsche mit mir in sich und kann sie nicht ausleben und hofft das sich der Schalter umlegt.Die andere frau hätte er heim geschickt, ob`s stimmt weiß ich nicht,und es ändert auch nichts daran.Ich hänge sehr an ihm,mir fällt es schwer ihn los zu lassen. Andererseits bin ich froh, dass im Moment für mich bischen Ruhe eingekehrt ist und ich wieder zu mir finde.Und ich denke nach, was will ich von einem Mann, dem ich nicht über den Weg trauen kann.Er hat jetzt so gehandelt hinter meinem Rücken und mir die große Liebe dabei geschworen, mein Vertrauen ist einfach weg. Und sowas wollte ich nie. Er schreibt mir jetzt jeden Abend eine Nachricht, das er mich liebt, mich vermisst und an mich denkt und alles wird gut.Ich frage mich dann, aber wo bist Du dann ?
Es ist ganz blöd,wenn man in jemand verliebt ist und dann noch solche schönen Botschaften bekommt, den Verstand einzuschalten und nur auf die Fakten zu sehen, dass er nicht da ist und es vielleicht auch nie sein wird.

Ich bin im übrigen eine Widder Frau mit Waage- aszendent.

Hallo
ja ich habe auch einen ungeduldigen Zwilling gehabt! Er wollte auch am anfang alles und sofort!Er war ungeduldig total euphorisch und bei mir interessierte er sich dann nach 8 Monaten für andere Frauen! Obwohl er sagt,er wäre mir niemals fremdgegangen,bin ich davon nicht überzeugt!
Deine Geschichte ist auch wieder ein bißchen ähnlich! Solbald ich ihm den Rücken kehre,zeigt er interesse,gebe ich ihm zuneigung tritt er mich mit Füssen! Ich glaube ein Zwilling will erobern sonst wird es zu langweilig! Es wird gelogen was das Zeug hält! Tu Dir selbst einen Gefallen und versuche dich von ihm zu lösen! Wir schaffen das irgendwie!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 20:56
In Antwort auf saraid_12051724

Ohje
Halli Hallo Meitner

danke für deine Antwort. Es ist schon fazinierend,das man sich nicht kennt,aber trotzdem die gleichen Probleme hat
Ja ich habe meinen Zwilling gefragt wieso es andere Frauen sein müssen,er sagte darauf hin es geht nicht um die anderen Frauen,aber er könne nicht so lange ohne Sex leben! Und da ich ja nicht so bereit wäre,wie er sich das wünschen würde,müssten es halt andere sein! Würde ich ihm versichern das ich mir nichts neues suche und nur mit ihm schlafe,bräuchte er keine anderen!
Ja wir waren elf Monate fest zusammen! Er hat sich damals unsterblich in mich verliebt und sagte das ich seit langem die einzige Frau wäre,wo er mit dem Herzen dabei wäre!Nein im Urlaub waren wir nicht,aber er hat mehr oder weniger bei mir gewohnt,und wie er dann hier gewesen ist,trieb mich dazu ihn raus zu schmeißen,er behandelte mich wie sein eigentum! Keine Freunde,kein alleiniges Weggehen etc.Ich hab mich schweren Herzens von ihm getrennt,dann wurde daraus ein Techtelmechtel und nachher wr ich die jenige die ihn zurück wollte und versucht hat um ihn zu kämpfen...das gefiel ihm nicht und er sagte,mit deinen Aktionen hast Du alles kaputt gemacht! Meine Gefühle für dich sind weg bei dem ganzen Stress den ich mit dir hatte!
Frauen gibt es in seinem Umfeld genüge und Du hast recht,der Charm macht es!Er pendelt hin und her! Und meint wir frauen wären doof und würden es nicht mitbekommen! Jetzt ist er so weit,das er zu mir sagt,das wir es auf einer Freundschaftlichen Basis versuchen,Zeit zusammen verbringen,aber das es in dieser Zeit keinen Mann bei mir und keine Frau bei ihm gibt!Irgendwie schon ein bißchen komisch,denn ich weiß das er keine gelegenheiten auslässt und kann ihm da auch nicht wirklich trauen! Er ist eifersüchtig wenn ich mit meinem Ex Freund was unternehme! Sagt wenn ich höre das er dich angepakt hat,dann passiert was!
Ich find das alles ein bißchen seltsam! Zwischen mir und meinem Zwilling kann es eigentlich garnicht funktionieren! Er hat fetische Neigungen auf die ich nicht klar komme und dieses war auch ein Grund wieso die Beziehung auseinander gegangen ist!Ich wusste das ich ihm nieee ausreichen werde und er im gedanken fremdgeht,das konnte ich nicht mehr ertragen!Mein Zwilling hat keine Geschwister,ein einzelkind! Das Elternhaus ist nicht ganz so wie es sein sollte,es gab in der Kindheit und auch heute sehr viel streit!
Ich werde auf dieser Art versuchen mich von ihm zu distanzieren und hoffe das ich irgendwann den Ansprung schaffe!
Ich danke Dir für deine aufmunteren Worte! Ich hoffe ich lese nochmal von Dir

Hallo,
ich lese immer noch mit, weil ich endlich ein paar Antworten in Euren Berichten finde. Ich hab lange an mir gezweifelt, was mich so hält und was er mit mir macht. Ich hab ja jederzeit die Möglichkeit, frei zu entscheiden und nein zu sagen aber das konnte ich lange nicht.Er war ja am Anfang auch so verliebt, ich dachte manchmal er fällt um vor Liebe, wenn er vor mir stand.Aber er sagte auch sofort, wo es lang gehen soll.Da gab es dann Streit, weil ich nicht innerhalb von ein paar Wochen mein Leben aufgeben wollte.Er plante nach 6 Wochen das zusammenziehen.Und dann kam die andere Frau, die sofort mit ihrem Freund nach 10 Jahren Schluß gemacht hat und bei ihm eingezogen ist.Da hatte er was er wollte, er kann nicht allein sein und dann war es auch wieder nicht richtig. Es hat ihn eingeengt.Und er ist eifersüchtig.Auch jetzt fragt er mich ab und zu, ob ich jemanden habe und es macht ihn fertig.Ich denke dann, er ist doch derjenige, der eine andere bei sich ein und aus gehen lässt.Es ist so ein Kontrast, den ich nicht verstehe.Er sagt mir immer das er mich liebt und sowas schon so lange nicht mehr empfunden hat und dann kommt er aber nicht vorbei und hat eine andere ? Und es wäre ganz leicht für ihn es mit mir zu beenden, da ich schon mehrmals den Kontakt abgebrochen habe und er sich einfach nicht mehr hätte melden brauchen aber da kommen dann Nachrichten, das er es nicht aushält.Wenn ich einen Menschen liebe, dann schick ich doch nicht nur Nachrichten, dann will ich ihn sehen.
Das Elternhaus ist schwierig. Sein Vater ist mehrmals fremd gegangen und ist sehr dominant. Und sie wohnen alle zusammen. Der Vater ist der Meinung, dass eine Frau ohne Kind ein Glücksfall ist, wo mein Zwiling nochmal von vorn anfangen kann. Mein Zwilling ist geschieden und hat ein Kind.Ich habe auch ein Kind und der Vater war wohl nicht so begeistert von mir aber sie finden das die andere Frau sehr gut zu ihm (oder sollte ich schreiben zu Ihnen ?)passt.
Wenn ich von mir ausgehe, dann kann ich nur sagen, dass ich mit Mitte 30 meine Entscheidung mit wem ich leben will ohne meine Eltern treffe und meine Eltern liegen mir auch sehr am Herzen.
Ich würde mich freuen wenn ihr weiter schreibt, wie es Euch so geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 19:16
In Antwort auf saraid_12051724

Hallo
ja ich habe auch einen ungeduldigen Zwilling gehabt! Er wollte auch am anfang alles und sofort!Er war ungeduldig total euphorisch und bei mir interessierte er sich dann nach 8 Monaten für andere Frauen! Obwohl er sagt,er wäre mir niemals fremdgegangen,bin ich davon nicht überzeugt!
Deine Geschichte ist auch wieder ein bißchen ähnlich! Solbald ich ihm den Rücken kehre,zeigt er interesse,gebe ich ihm zuneigung tritt er mich mit Füssen! Ich glaube ein Zwilling will erobern sonst wird es zu langweilig! Es wird gelogen was das Zeug hält! Tu Dir selbst einen Gefallen und versuche dich von ihm zu lösen! Wir schaffen das irgendwie!

Hallo ich brauche mal bitte ein rat von euch
hallo liebe leute

ich habe ein problem es geht um ein zwillingmann
ich habe vor knapp einem jahr ein mann übers internet kennen gelern ich hatte am anfang wo wir geschrieben hatten kaum interesse an ihn bis vor ein paar wochen da fing es an in meinem bauch an zu krippeln aber das problem ist das ich das gefühl habe ihn schon jahre zu kennen obwohl wir uns nur über die cam (msn) gesehn haben ich weiß nicht was das ist ich versuche es verstehn aber das gelingt mir nicht wie kann es sein das es bei mir anfängt zu krippeln obwohl wir uns noch nie gesehen habe kann mir das einer erklären bitte
wir können sehr gut mit einander reden über alles manchmal habe ich stimmungsschwangungen und lasse sie an ihn aus nicht mit (absicht) bin halt ein krebs aber er kommt immer wieder zurück aber warum beim letzten mal habe ich zu ihm gesagt er solle nicht wieder kommen weil ich das alles nicht verstehe aber er will mich trozdem sehn und ich will es auch nur ich habe etwas angst davor kann mir bitte jemand ein rat geben ich wäre sehr dankbar lg... engel370

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:30
In Antwort auf rona_11988862

Hallo ich brauche mal bitte ein rat von euch
hallo liebe leute

ich habe ein problem es geht um ein zwillingmann
ich habe vor knapp einem jahr ein mann übers internet kennen gelern ich hatte am anfang wo wir geschrieben hatten kaum interesse an ihn bis vor ein paar wochen da fing es an in meinem bauch an zu krippeln aber das problem ist das ich das gefühl habe ihn schon jahre zu kennen obwohl wir uns nur über die cam (msn) gesehn haben ich weiß nicht was das ist ich versuche es verstehn aber das gelingt mir nicht wie kann es sein das es bei mir anfängt zu krippeln obwohl wir uns noch nie gesehen habe kann mir das einer erklären bitte
wir können sehr gut mit einander reden über alles manchmal habe ich stimmungsschwangungen und lasse sie an ihn aus nicht mit (absicht) bin halt ein krebs aber er kommt immer wieder zurück aber warum beim letzten mal habe ich zu ihm gesagt er solle nicht wieder kommen weil ich das alles nicht verstehe aber er will mich trozdem sehn und ich will es auch nur ich habe etwas angst davor kann mir bitte jemand ein rat geben ich wäre sehr dankbar lg... engel370

Ohje
Hallo Engel
das ist natürlich schwierig,wenn du so schreibst könnte man glatt meinen Du redest von meinem Ex Freund
Er sucht sich seine Frauen auch immer übers Internet und knüpft alte Kontakte die er einschlafen lassen hat! Aber viele Frauen sind wieder "in" bei ihm! Ich weiß nicht was ich Dir raten soll! Mein Bauchgefühl sagt,lern ihn erstmal besser kennen und schau was Du empfindest wenn ihr euch gegenüber sitzt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:36
In Antwort auf zena_12363692

Hallo,
ich lese immer noch mit, weil ich endlich ein paar Antworten in Euren Berichten finde. Ich hab lange an mir gezweifelt, was mich so hält und was er mit mir macht. Ich hab ja jederzeit die Möglichkeit, frei zu entscheiden und nein zu sagen aber das konnte ich lange nicht.Er war ja am Anfang auch so verliebt, ich dachte manchmal er fällt um vor Liebe, wenn er vor mir stand.Aber er sagte auch sofort, wo es lang gehen soll.Da gab es dann Streit, weil ich nicht innerhalb von ein paar Wochen mein Leben aufgeben wollte.Er plante nach 6 Wochen das zusammenziehen.Und dann kam die andere Frau, die sofort mit ihrem Freund nach 10 Jahren Schluß gemacht hat und bei ihm eingezogen ist.Da hatte er was er wollte, er kann nicht allein sein und dann war es auch wieder nicht richtig. Es hat ihn eingeengt.Und er ist eifersüchtig.Auch jetzt fragt er mich ab und zu, ob ich jemanden habe und es macht ihn fertig.Ich denke dann, er ist doch derjenige, der eine andere bei sich ein und aus gehen lässt.Es ist so ein Kontrast, den ich nicht verstehe.Er sagt mir immer das er mich liebt und sowas schon so lange nicht mehr empfunden hat und dann kommt er aber nicht vorbei und hat eine andere ? Und es wäre ganz leicht für ihn es mit mir zu beenden, da ich schon mehrmals den Kontakt abgebrochen habe und er sich einfach nicht mehr hätte melden brauchen aber da kommen dann Nachrichten, das er es nicht aushält.Wenn ich einen Menschen liebe, dann schick ich doch nicht nur Nachrichten, dann will ich ihn sehen.
Das Elternhaus ist schwierig. Sein Vater ist mehrmals fremd gegangen und ist sehr dominant. Und sie wohnen alle zusammen. Der Vater ist der Meinung, dass eine Frau ohne Kind ein Glücksfall ist, wo mein Zwiling nochmal von vorn anfangen kann. Mein Zwilling ist geschieden und hat ein Kind.Ich habe auch ein Kind und der Vater war wohl nicht so begeistert von mir aber sie finden das die andere Frau sehr gut zu ihm (oder sollte ich schreiben zu Ihnen ?)passt.
Wenn ich von mir ausgehe, dann kann ich nur sagen, dass ich mit Mitte 30 meine Entscheidung mit wem ich leben will ohne meine Eltern treffe und meine Eltern liegen mir auch sehr am Herzen.
Ich würde mich freuen wenn ihr weiter schreibt, wie es Euch so geht.

Das könnte.....
...eine Geschichte von meinem Zwilling sein,ich habe mit ihm ähnliches erlebt,am Anfang war er auch voller Liebe wo ich dachte er fällt bald um! Er war eifersüchtig,wollte alles überstürzen,hatte keine Geduld,wollte mich heiraten mit mir zusammen ziehen etc....doch plötzlich alles aus und vorbei!
Dein erster Abschnitt ist identisch mit meinem Zwilling,ich finde es schon interessant,das einige Zwillinge gleich ticken und wie sie sich ähneln!
Im Moment geht es mir besser.Heute war ich ein bißchen bestürzt,ich hätte ihn gerne am WE gesehen,aber er hat keine Interesse! Als ich gerade mit ihm telefonierte sagte er mir das ich zu ihm kommen soll! Haha ich fahr doch nicht hin und her! Habe ihm heute Mittag die Chance eingeräumt,als ich darüber nach dachte,bekam ich wut auf ihn und ich hoffe dieses Gefühl hält noch ein bißchen an ich muss nur anfangen an das negative an ihm zu denken,dann klappt das schon! Denn ganz ehrlich liebe Frauen,wollen wir einen Stress mit so einem Mann?? Das haben wir doch garnicht verdient und nötig,es gibt doch noch mehrere Geschöpfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 20:37
In Antwort auf saraid_12051724

Ohje
Hallo Engel
das ist natürlich schwierig,wenn du so schreibst könnte man glatt meinen Du redest von meinem Ex Freund
Er sucht sich seine Frauen auch immer übers Internet und knüpft alte Kontakte die er einschlafen lassen hat! Aber viele Frauen sind wieder "in" bei ihm! Ich weiß nicht was ich Dir raten soll! Mein Bauchgefühl sagt,lern ihn erstmal besser kennen und schau was Du empfindest wenn ihr euch gegenüber sitzt!


danke für deine antwort
ja das möchte ich auch aber warum fühle ich so er meinte er hätte auch gefühle für mich und das habe ich auch im gefühl nur habe ich angst ihn zu treffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 10:20
In Antwort auf saraid_12051724

Ohje
Hallo Engel
das ist natürlich schwierig,wenn du so schreibst könnte man glatt meinen Du redest von meinem Ex Freund
Er sucht sich seine Frauen auch immer übers Internet und knüpft alte Kontakte die er einschlafen lassen hat! Aber viele Frauen sind wieder "in" bei ihm! Ich weiß nicht was ich Dir raten soll! Mein Bauchgefühl sagt,lern ihn erstmal besser kennen und schau was Du empfindest wenn ihr euch gegenüber sitzt!

du lieber himmel....

Hallöchen Zackdiebohne 29,

wenn ich deine beiträge lese, wird mir ganz anders... dein zwilling ist das ebenbild "meinnes" zwillings. auch meiner hat fetische neigung (sex ist für ihn mehr als lebenswichtig, er ist da extrem), er sucht sich auch frauen im internet, er ist eifersüchtig bis an die schmerzgrenze, nimmt sich aber jegliche freiheiten heraus...., er sucht nähe, wenn er will, macht dann einen rückzieher, wenn es ihm "zu eng" wird... alles parallelel, dass ich fast denke, es handelt sich hier um ein und dieselbe person.

zwillingsmänner sind sehr mit vorsicht zu geniessen: sie lügen sehr gerne, gekonnt, immer und wie gedruckt. sie schmeicheln sich ein, wenn sie was wollen, lassen einen aber fallen, wenn si ebekommen haben, was sie wollen.

vertrauen kann und darf man ihnen nicht. sie ändern sich niemals. egal, was sie sagen, also liebe zackdiebohne - hoffe nicht darauf, dass er sich / dass sich etwas ändert !!

du schreibst,du wolltest ihn am WE sehen, er hatte aber kein interesse..... wie hat er das geäußert? und wie kann es sein, dass er dann abends doch wollte, dass du zu ihm fährst?

war es so wie bei meinem zwilling? jetzt gerade in diesem moment war ihm danach, er fühlte sich alleine und du solltest ihm quasi "das händchen halten, das bettchen wärmen und für grandiosen unverbindlichen sex zur verfügung stehen"? weil ihm gerade mal danach ist? stunden vorher jedoch nicht?

ich frage dich: WAS WILLST DU VON IHM? WAS ERWARTEST DU? WAS GLAUBST DU ÄNDERT SICH ?

du kennst ihn doch.

er hat frauen nebenher, aktiviert alte kontakte, sucht neue im internet, flirtet hier und da und glaube mir - er wird KEINE GELEGENHEIT auslassen, jederzeit alles, was sich bietet, in sein bett zu holen..... da man ja ohne sex nicht sein kann. (sie brauchen immer tausend frauen, per sms, msn, in singelseiten etc - anscheinend ist das selbstbewustsein dieser herren sehr gering, dass sie andauernd solche bestätigungen brauchen, nicht wahr? traurig!)

du weisst das alles und machst es dennoch mit - fast schlimmer, du willst ihn zurück. warum?

du wirst ihm nie glauben oder vertrauen können... leider nicht. ich spreche da leider aus erfahrung...

merkst du nicht, dass er längst weiß, wie du tickst, was du fühlst? DAS NUTZT ER CHARMANT UND SEHR GESCHICKT AUS. er sagt dir genau das, was du hören sollst. damit er dich warm hält, damit er gut da steht, damit er dich - wenn nichts anderes mehr geht - quasi in reserve hat.....

lass das doch nicht mit dir machen. es wird niemals anders sein.

fang endlich an, ihn tatsächlich so zu sehen, wie er TATSÄCHLICH ist. egal, wie er sich präsentiert oder was er heute mal wieder sagt - das hat morgen null bedeutung. zwillinge wechseln ihre meinung, ihre gedanken von jetzt auf gleich. die leidtragenden sind frauen wie wir.

darf ich fragen, wie alt dein zwilling ist? meiner ist 34 und wie es scheint, wird es bei ihm, je älter er wird, schlimmer statt mal besser... der charakter ist wirklich nicht astrein, und ich bin lange darauf reingefallen. nebenbei, meiner wollte mich auch gestern sehen, mittags, ich sagte, ich kann erst am nachmittag, da wurde er dann ironisch und patzig ("dann eben nicht"), ich reagierte gelassen und sagte: so ist das leben eben, hättest du früher bescheid gesagt... (ich stehe doch nicht auf abruf bereit, wenn der herr JETUT GERADE mal unetrhaltung braucht)... dann 50 minuten später kam er wieder per sms an... und zwar wieder anschmiegsam... da merkte er, er ist zu weit gegangen... resultat: wieder auf lieb machen, damit ich nicht davonlaufe...

so ist "meiner" nicht nur bei mir - er hat ja wohl, wie ich vermute, noch andere nebenher - mit denen denke ich geht er nicht anders um. sein herz hat er feste verschlossen, er hat riesenangst vor schmerz und verletzung und vielleicht verhält er sich deswegen so unnahbar und manchmal sehr sehr gemein...

und dass beide immer und immer wieder sex haben müssen, so oft es geht - ja dann sollen sie singel sein, niemandem das herz brechen, niemanden "auf reserve" halten und dann loslegen. glücklich werden sie sowieso so nicht - sex ohne gefühle ist auf dauer so frustrierend wi enur etwas (die sache mit dem fetisch... oh hilfe, da ist meiner ext fast abartig und extrem... ich konnte das auchnicht mehr. welche frau will so was??)

sinn des ganzen? keiner? realität? - erkennen und mit aller macht lösen. spielbälle sollen sich diese zwillinge andere suchen.....

es tut mir leid, dass ich so krass und vielleicht "hart" schreibe, aber ich sehe, dass du dich da in etwas verrennst, was dir noch das herz und das genick brechen wird. ihn interessiert das nicht ein bisschen - ich wage sogar zu behauoten, es ist ihm relativ egal, ob er dir weh tut oder mit deinen gefühlen spielt.

zwillinge tun es einfach - weil sie es können; weil wir (du) sie lassen. du blockierst dich für ein schönes glückliches leben - denk drüber nach und ziehe deine konsequenzen...., sonst gehst du unter.

ich freue mich, wieder von dir zu lesen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 16:04
In Antwort auf palina_11927949

du lieber himmel....

Hallöchen Zackdiebohne 29,

wenn ich deine beiträge lese, wird mir ganz anders... dein zwilling ist das ebenbild "meinnes" zwillings. auch meiner hat fetische neigung (sex ist für ihn mehr als lebenswichtig, er ist da extrem), er sucht sich auch frauen im internet, er ist eifersüchtig bis an die schmerzgrenze, nimmt sich aber jegliche freiheiten heraus...., er sucht nähe, wenn er will, macht dann einen rückzieher, wenn es ihm "zu eng" wird... alles parallelel, dass ich fast denke, es handelt sich hier um ein und dieselbe person.

zwillingsmänner sind sehr mit vorsicht zu geniessen: sie lügen sehr gerne, gekonnt, immer und wie gedruckt. sie schmeicheln sich ein, wenn sie was wollen, lassen einen aber fallen, wenn si ebekommen haben, was sie wollen.

vertrauen kann und darf man ihnen nicht. sie ändern sich niemals. egal, was sie sagen, also liebe zackdiebohne - hoffe nicht darauf, dass er sich / dass sich etwas ändert !!

du schreibst,du wolltest ihn am WE sehen, er hatte aber kein interesse..... wie hat er das geäußert? und wie kann es sein, dass er dann abends doch wollte, dass du zu ihm fährst?

war es so wie bei meinem zwilling? jetzt gerade in diesem moment war ihm danach, er fühlte sich alleine und du solltest ihm quasi "das händchen halten, das bettchen wärmen und für grandiosen unverbindlichen sex zur verfügung stehen"? weil ihm gerade mal danach ist? stunden vorher jedoch nicht?

ich frage dich: WAS WILLST DU VON IHM? WAS ERWARTEST DU? WAS GLAUBST DU ÄNDERT SICH ?

du kennst ihn doch.

er hat frauen nebenher, aktiviert alte kontakte, sucht neue im internet, flirtet hier und da und glaube mir - er wird KEINE GELEGENHEIT auslassen, jederzeit alles, was sich bietet, in sein bett zu holen..... da man ja ohne sex nicht sein kann. (sie brauchen immer tausend frauen, per sms, msn, in singelseiten etc - anscheinend ist das selbstbewustsein dieser herren sehr gering, dass sie andauernd solche bestätigungen brauchen, nicht wahr? traurig!)

du weisst das alles und machst es dennoch mit - fast schlimmer, du willst ihn zurück. warum?

du wirst ihm nie glauben oder vertrauen können... leider nicht. ich spreche da leider aus erfahrung...

merkst du nicht, dass er längst weiß, wie du tickst, was du fühlst? DAS NUTZT ER CHARMANT UND SEHR GESCHICKT AUS. er sagt dir genau das, was du hören sollst. damit er dich warm hält, damit er gut da steht, damit er dich - wenn nichts anderes mehr geht - quasi in reserve hat.....

lass das doch nicht mit dir machen. es wird niemals anders sein.

fang endlich an, ihn tatsächlich so zu sehen, wie er TATSÄCHLICH ist. egal, wie er sich präsentiert oder was er heute mal wieder sagt - das hat morgen null bedeutung. zwillinge wechseln ihre meinung, ihre gedanken von jetzt auf gleich. die leidtragenden sind frauen wie wir.

darf ich fragen, wie alt dein zwilling ist? meiner ist 34 und wie es scheint, wird es bei ihm, je älter er wird, schlimmer statt mal besser... der charakter ist wirklich nicht astrein, und ich bin lange darauf reingefallen. nebenbei, meiner wollte mich auch gestern sehen, mittags, ich sagte, ich kann erst am nachmittag, da wurde er dann ironisch und patzig ("dann eben nicht"), ich reagierte gelassen und sagte: so ist das leben eben, hättest du früher bescheid gesagt... (ich stehe doch nicht auf abruf bereit, wenn der herr JETUT GERADE mal unetrhaltung braucht)... dann 50 minuten später kam er wieder per sms an... und zwar wieder anschmiegsam... da merkte er, er ist zu weit gegangen... resultat: wieder auf lieb machen, damit ich nicht davonlaufe...

so ist "meiner" nicht nur bei mir - er hat ja wohl, wie ich vermute, noch andere nebenher - mit denen denke ich geht er nicht anders um. sein herz hat er feste verschlossen, er hat riesenangst vor schmerz und verletzung und vielleicht verhält er sich deswegen so unnahbar und manchmal sehr sehr gemein...

und dass beide immer und immer wieder sex haben müssen, so oft es geht - ja dann sollen sie singel sein, niemandem das herz brechen, niemanden "auf reserve" halten und dann loslegen. glücklich werden sie sowieso so nicht - sex ohne gefühle ist auf dauer so frustrierend wi enur etwas (die sache mit dem fetisch... oh hilfe, da ist meiner ext fast abartig und extrem... ich konnte das auchnicht mehr. welche frau will so was??)

sinn des ganzen? keiner? realität? - erkennen und mit aller macht lösen. spielbälle sollen sich diese zwillinge andere suchen.....

es tut mir leid, dass ich so krass und vielleicht "hart" schreibe, aber ich sehe, dass du dich da in etwas verrennst, was dir noch das herz und das genick brechen wird. ihn interessiert das nicht ein bisschen - ich wage sogar zu behauoten, es ist ihm relativ egal, ob er dir weh tut oder mit deinen gefühlen spielt.

zwillinge tun es einfach - weil sie es können; weil wir (du) sie lassen. du blockierst dich für ein schönes glückliches leben - denk drüber nach und ziehe deine konsequenzen...., sonst gehst du unter.

ich freue mich, wieder von dir zu lesen

Hallöchen Meitner
Ich danke dir für deine Antwort,mensch ich würde sagen das könnten wirklich die gleichen Personen sein! Es liest sich wie alles von meinem Zwilling es passt haargenau! Nur mit dem Unterschied das meiner 32 Jahre alt ist! Das mit dem lügen hab ich auch schon mitbekommen,aber er weiß immer wieder wie er sich rausreden kann!
Irgendwie geschickt!
Naj ich wollte am Sonntag mit ihm früstücken erst war er Feuer und Flamme,aber dann änderte sich das gegen Abend! Er sagte dann das er bei einem Kollegen übernachten würde und nicht wisse wann er zuhause wäre! Natürlich mal wieder gelogen!Er war zuhause,habe ihn um 13.00 Uhr angerufen,da ich bei einer Freundin in seiner Nähe gewesen bin,aber da sagte er kein Wort das er mich sehen möchte!Erst als ich abends zuhause gewesen bin,fragte er mich ob ich zu ihm komme! Ich denke mal er hat eine andere am Samstagabend kennen gelernt und brauchte mich nicht!
Ich kann Dir leider keine Antwort darauf geben was ich von ihm will! Am Anfang dachte ich ich möchte ihn um jeden Preis zurück,aber jetzt wo auch ich mir über einige Dinge im klaren werde,möchte ich mein jetztiges Leben nicht noch mal aufgeben,für ihn! Denn es würde sich nie etwas ändern.Er würde von mir verlangen nicht mit meinen Freunden weg zu gehen! keine Besuche nur von seiner seite aus! Keine Alleingänge in die Stadt und nur gemecker! Ne das möchte ich nicht! Das kann ich an jeder Ecke haben was er da von mir erwarte und dabei wäre wahrscheinlich noch mehr Gefühl dabei!
Du schreibst nicht krass,ich finde das gut und wenn ich ehrlich bin tut es mir gut so etwas zu lesen,das bringt mich zjm nachdenken! Weil manchmal erkennt man erst an anderen Geschichten was man für einen Fehler macht,glaube mir ich bin Euch hier sehr dankbar dafür,denn ich hatte wirklich eine Schwierige Zeit!
Ich habe gestern Abend ja nochmal mit ihm telefoniert und habe ihm gesagt das ich das so nicht mehr möchte,ich kann das nicht einfach Sex auf abruf! Jemanden sehen nur wenn er Zeit und Lust hat!Ansonsten wird nicht gefragt wie es jemanden geht,er sagte mensch wir haben uns doch beide geeinigt! Was willst du jetzt noch? Fängt es wieder an mit den Vorwürfen! Ich sagte ihm ,ich habe dir noch nie vorwürfe in dieser art gemacht,aber ein Mensch der noch Gefühle für den anderen hat,kann sich auf so eine Geschichte nicht einlassen ohne verletzt zu werden,das konnte er garnicht verstehen! Plötzlich merkte er wieder das ihm die Fälle davon schwimmen! und er fing wieder an" Mausi ich verbring doch auch gerne meine Zeit mit dir,aber wenn ich nun mal verabredet bin werde ich das für dich mit sicherheit nicht ändern!" Ich möchte Dich sehen,aber wirklich nur dann wenn ich Zeit habe!!
Ich sagte Ok wir vergessen das,ich habe soviele nette Männer kennen gelernt,die es vielleicht ernst mit mir meinen,wieso sollte ich mich dann weiter auf diese ebene mit dir begeben,wir können nicht mehr reden,können keine ausgelassene Stunden verbringen und der Sex ist sowieso nicht das was ich mir vorstelle,Gefühle und Zuneigung gleich null!
Liebe Meitner es tut sehr gut mit dir zu schreiben! Das hilft über einiges! So erkenne ich das ich absolut daneben liege mit dem was ich tu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 0:46
In Antwort auf rona_11988862


danke für deine antwort
ja das möchte ich auch aber warum fühle ich so er meinte er hätte auch gefühle für mich und das habe ich auch im gefühl nur habe ich angst ihn zu treffen

Komisch, das was ihr da schreibt
ich bin Zwillingfrau und erlebe das gerade mit meinem Exfreund einem Waagemann. Der kommt auch so in die Schiene mit dem körperlich nicht loslassen wollen und immer wieder anklopfen. Obwohl er hat ja Schluss gemacht, weil er mich nicht genug für ne Beziehung liebt. Jetzt sehe ich eure Geschichte teils als betroffene Mitleiderin, denn ich will ja den Mann zurück und teils als manipulierendes, egoistisches und verdeckt agierendes Zwillingweibchen mit allen "Raffinessen" aber auch Verlustängsten, die ihr da beschreibt. Bin ja nun kein Zwillingmann, aber vielleicht hilft es, wenn ich ein wenig versuche zu beschreiben was da in mir vorgeht. Auch ich hab das Gefühl ohne Sex nicht leben zu können, allerdings bezieht sich das nicht auf nen Kreis wahllos x-beliebiger Männer, das betrifft ihn. Auch ich kämpfe darum, den Mann zurückzubekommen, doch sag ich nix und laufe ihm nicht hinterher, ich hab sogar zu ihm gesagt, er hätt wohl Recht mit seiner Behauptung, dass wir nicht zusammen passen würden (das war allerdings reine Bosheit, denn ich denke natürlich er würde sehr gut zu mir passen). Ich nutze ganz bewusst die Tatsache, dass er 2 - 3 mal pro Woche Lust auf Sex verspürt und bei mir anklopft. Wenn ich nichts anderes vorhabe, richte ich ein Schäferstündchen mit ihm ein - natürlich komme ich immer so zu ihm, dass ganz unmissverständlich klar ist, worauf ich Lust habe. Wir verbringen ein paar kuschelige Stunden zusammen und dann verschwinde ich wieder. Keine Anrufe von mir, kein Hinterhergerenne, keine Sms. Er meldet sich dann schon wieder. Das geht jetzt schon einige Zeit so. In der Zwischenzeit, arbeite ich an mir (das meine ich mit verdeckt), mache mehr Sport, bin mal zum Frisör gegangen um mich etwas umstylen zu lassen und mach sonst all das, was er nicht abkonnte (leb fröhlich in meinem Chaos, treff mich mit anderen Männern, kratz in meinem Garten rum, lauf ungeschminkt durch die Gegend wenn mir danach ist und häng mich wieder verstärkt in meinen Beruf)..... - Alles Dinge, die mich bei guter Laune halten, aber bei uns des öfteren zu Unstimmigkeiten führten. So, jetzt passiert es immer öfter, dass ich zu allen möglichen Dingen eingeladen werde. Auf Grillfest mit seiner Bekannt- und Verwandschaft, ausgehen, Kino,.... - Beinahe schon wieder ne Beziehung, die man aber ja nicht Beziehung nennen darf. Irgendwie bin ich ganz zufrieden grad damit, denn ich muss nicht müssen, wenn ich nicht will... - wir haben ja keine Beziehung.... Vielleicht besser so, wer weiß, vielleicht will ich auch irgendwann nicht mehr.
Vielleicht könnt ihr ja auch versuchen euren "Egoismus" auszupacken. Hört sich jetzt blöd an, aber wenn ihr vorrangig eure Jungs benutzt - für das was euer Bedürfnis ist und sonnst keine Verpflichtungen an sie stellt, wer weiß was da rauskommt. Ich nutze ihn ganz bewusst, meine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Dabei gibts natürlich auch ne Menge Zärtlichkeit, wenn ich das will kann ich es mir nehmen. Ebenso bekomm ich die Zärtlichkeit bei unseren Unternehmungen. Wenn ich will, führen wir gute Gespräche. Nicht über unsere Beziehung, darüber rede ich noch nicht mit ihm. Wenn ich will, kann ich sein Freund sein, den er nutzen kann und auch ich nutze die Freundschaft. Hab schon einige Dinge erfahren, die ich in der Beziehung nicht wusste. Das einzige was fehlt ist die Verbindlichkeit, die Verlässlichkeit, das Wissen, das man gemeinsam nen Weg beschreitet. Aber als Zwilling kann ich das gut mal ne Weile wie von außerhalb betrachten. Auf Dauer geht das natürlich auch nicht, aber so ein paar bis mehrere Wochen geht das. Nur stelle ich langsam fest, der gute läuft immer im selben "Trott", vielleicht wird mir das mal zu langweilig. Denkt dran, Zwillinge brauchen immer wieder was neu, was verändert und nen gutgelaunten Partner, der neue Wege einschlägt oder mitgeht.
Ich wünsche euch alles Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 11:03
In Antwort auf riikka_12952477

Komisch, das was ihr da schreibt
ich bin Zwillingfrau und erlebe das gerade mit meinem Exfreund einem Waagemann. Der kommt auch so in die Schiene mit dem körperlich nicht loslassen wollen und immer wieder anklopfen. Obwohl er hat ja Schluss gemacht, weil er mich nicht genug für ne Beziehung liebt. Jetzt sehe ich eure Geschichte teils als betroffene Mitleiderin, denn ich will ja den Mann zurück und teils als manipulierendes, egoistisches und verdeckt agierendes Zwillingweibchen mit allen "Raffinessen" aber auch Verlustängsten, die ihr da beschreibt. Bin ja nun kein Zwillingmann, aber vielleicht hilft es, wenn ich ein wenig versuche zu beschreiben was da in mir vorgeht. Auch ich hab das Gefühl ohne Sex nicht leben zu können, allerdings bezieht sich das nicht auf nen Kreis wahllos x-beliebiger Männer, das betrifft ihn. Auch ich kämpfe darum, den Mann zurückzubekommen, doch sag ich nix und laufe ihm nicht hinterher, ich hab sogar zu ihm gesagt, er hätt wohl Recht mit seiner Behauptung, dass wir nicht zusammen passen würden (das war allerdings reine Bosheit, denn ich denke natürlich er würde sehr gut zu mir passen). Ich nutze ganz bewusst die Tatsache, dass er 2 - 3 mal pro Woche Lust auf Sex verspürt und bei mir anklopft. Wenn ich nichts anderes vorhabe, richte ich ein Schäferstündchen mit ihm ein - natürlich komme ich immer so zu ihm, dass ganz unmissverständlich klar ist, worauf ich Lust habe. Wir verbringen ein paar kuschelige Stunden zusammen und dann verschwinde ich wieder. Keine Anrufe von mir, kein Hinterhergerenne, keine Sms. Er meldet sich dann schon wieder. Das geht jetzt schon einige Zeit so. In der Zwischenzeit, arbeite ich an mir (das meine ich mit verdeckt), mache mehr Sport, bin mal zum Frisör gegangen um mich etwas umstylen zu lassen und mach sonst all das, was er nicht abkonnte (leb fröhlich in meinem Chaos, treff mich mit anderen Männern, kratz in meinem Garten rum, lauf ungeschminkt durch die Gegend wenn mir danach ist und häng mich wieder verstärkt in meinen Beruf)..... - Alles Dinge, die mich bei guter Laune halten, aber bei uns des öfteren zu Unstimmigkeiten führten. So, jetzt passiert es immer öfter, dass ich zu allen möglichen Dingen eingeladen werde. Auf Grillfest mit seiner Bekannt- und Verwandschaft, ausgehen, Kino,.... - Beinahe schon wieder ne Beziehung, die man aber ja nicht Beziehung nennen darf. Irgendwie bin ich ganz zufrieden grad damit, denn ich muss nicht müssen, wenn ich nicht will... - wir haben ja keine Beziehung.... Vielleicht besser so, wer weiß, vielleicht will ich auch irgendwann nicht mehr.
Vielleicht könnt ihr ja auch versuchen euren "Egoismus" auszupacken. Hört sich jetzt blöd an, aber wenn ihr vorrangig eure Jungs benutzt - für das was euer Bedürfnis ist und sonnst keine Verpflichtungen an sie stellt, wer weiß was da rauskommt. Ich nutze ihn ganz bewusst, meine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Dabei gibts natürlich auch ne Menge Zärtlichkeit, wenn ich das will kann ich es mir nehmen. Ebenso bekomm ich die Zärtlichkeit bei unseren Unternehmungen. Wenn ich will, führen wir gute Gespräche. Nicht über unsere Beziehung, darüber rede ich noch nicht mit ihm. Wenn ich will, kann ich sein Freund sein, den er nutzen kann und auch ich nutze die Freundschaft. Hab schon einige Dinge erfahren, die ich in der Beziehung nicht wusste. Das einzige was fehlt ist die Verbindlichkeit, die Verlässlichkeit, das Wissen, das man gemeinsam nen Weg beschreitet. Aber als Zwilling kann ich das gut mal ne Weile wie von außerhalb betrachten. Auf Dauer geht das natürlich auch nicht, aber so ein paar bis mehrere Wochen geht das. Nur stelle ich langsam fest, der gute läuft immer im selben "Trott", vielleicht wird mir das mal zu langweilig. Denkt dran, Zwillinge brauchen immer wieder was neu, was verändert und nen gutgelaunten Partner, der neue Wege einschlägt oder mitgeht.
Ich wünsche euch alles Glück

Das ist ja mal sehr interessant
Hallo Twice88
ich finde es sehr interesant was Du da schreibst! Herrlich mal von einem Zwilling was zu lesen,der es ja eigentlich nicht anders macht,wie "unsere Zwillinge".
Ich habe den Kontakt mit dem Mann abgebrochen,habe ihm klipp und klar zu verstehen gegeben, das ich mich darauf nicht einlassen kann und mir es besser dabei geht,wenn ich das ganze beende,obwohl ich ehrlich zu geben muss,das er mir als Mensch fehlt. Irgendwie vermisst man die Gespräche mit ihm,auch wenn es teilweise nur Lügen sind! Er ist schon wieder auf neuer Pirsch ,deswegen ist es ihm auch egal,ob ich mich melde oder nicht! Aber ich gebe ihm noch 3 Wochen dann wird er sich so oder so melden und wenn es nur wegen seinen Sachen sind! Die hat er nämlich stück für Stück hier gelassen,damit er immer wieder einen Grund hat mich anzurufen! Wenn er merkt wie langweilig die Menschen um ihn herum sind und sie garnicht seine Lebenseinstellungen haben,so wird er sich melden,aber dann ist für mich der Zug abgefahren! Es war schwer in den letzten Wochen aber heute freu ich mich das ich es doch geschafft habe,den Absprung zu schaffen! Ich habe mit ihm ja auch noch meinen halben Bekanntekreis verloren,also nix mit Grillabende oder so! Naja aber mein leben wird wieder vollständig in gerader Bahn verlaufen! Ich bin auf dem besten Weg!
Ich finde es ist schwer eine Sexuelle Bindung zu halten,wenn ein Mensch noch voller Gefühl ist,man stellt erwartungen,muss aber immer damit rechnen das es wieder eine andere gibt und diesmal wieder die große Liebe vom Zwilling ist und er mich fallen lassen würde,wie eine heiße Kartoffel! nein das möchte ich wirklich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:59
In Antwort auf saraid_12051724

Das ist ja mal sehr interessant
Hallo Twice88
ich finde es sehr interesant was Du da schreibst! Herrlich mal von einem Zwilling was zu lesen,der es ja eigentlich nicht anders macht,wie "unsere Zwillinge".
Ich habe den Kontakt mit dem Mann abgebrochen,habe ihm klipp und klar zu verstehen gegeben, das ich mich darauf nicht einlassen kann und mir es besser dabei geht,wenn ich das ganze beende,obwohl ich ehrlich zu geben muss,das er mir als Mensch fehlt. Irgendwie vermisst man die Gespräche mit ihm,auch wenn es teilweise nur Lügen sind! Er ist schon wieder auf neuer Pirsch ,deswegen ist es ihm auch egal,ob ich mich melde oder nicht! Aber ich gebe ihm noch 3 Wochen dann wird er sich so oder so melden und wenn es nur wegen seinen Sachen sind! Die hat er nämlich stück für Stück hier gelassen,damit er immer wieder einen Grund hat mich anzurufen! Wenn er merkt wie langweilig die Menschen um ihn herum sind und sie garnicht seine Lebenseinstellungen haben,so wird er sich melden,aber dann ist für mich der Zug abgefahren! Es war schwer in den letzten Wochen aber heute freu ich mich das ich es doch geschafft habe,den Absprung zu schaffen! Ich habe mit ihm ja auch noch meinen halben Bekanntekreis verloren,also nix mit Grillabende oder so! Naja aber mein leben wird wieder vollständig in gerader Bahn verlaufen! Ich bin auf dem besten Weg!
Ich finde es ist schwer eine Sexuelle Bindung zu halten,wenn ein Mensch noch voller Gefühl ist,man stellt erwartungen,muss aber immer damit rechnen das es wieder eine andere gibt und diesmal wieder die große Liebe vom Zwilling ist und er mich fallen lassen würde,wie eine heiße Kartoffel! nein das möchte ich wirklich nicht!

@zackdiebohne29
Hallo du,

ich wünsche dir, dass du ganz schnell auf andere,bessere Gedanken kommst. Weißt du, bei mir ist das so, wenn ich wirklich sehr verliebt bin/war, dann tut sowas wahnsinnig weh. Ich dachte ich müsste sterben, als mir mein ex gesagt hat, er liebt mich nicht genug um weiterhin ne Beziehung zu führen. Aber gottlob bin ich ja Zwilling und komm aus solchen Dingen oft wieder ganz schnell raus. 5 Tage hab ich allerdings auch das volle Programm durchgezogen. Hab mich besoffen, geheult alles war schwarz in schwarz und ich bin wie ein Leichnahm nur mit höchstens einem achtel von mir zur Arbeit gegangen. Aber dann bekam ich irgendwie Wut... auf mich, weil ich so von meinem Gefühlen abhängig war und auch auf ihn, weil er mir das angetan hat und meine Liebe, Treue und Gefühle und all das was ich gemacht habe um mich bis zu nem gewissen Grad anzupassen, einfach für ihn ohne Wert war. Es bedeutete ihm nichts. Dieses Gefühl gab mir Kraft für ne Menge Distanz. Das mit dem Sex ist so, dass ich mir vorgenommen habe, die nächsten 2 Monate jetzt dann auf "Tauchstation" zu gehen. Danach gibts nur noch 2 Möglichkeiten, entweder ich bekomm den zurück, oder das wars. Dabei bin ich mir zur Zeit gar nicht so sicher, ob ich den dann noch haben will.

Versuche wirklich mal die 3 Wochen so gut wie keinen Kontakt mit ihm zu haben. Wenn er sich meldet, hast du keine Zeit. Das kannst ihm auch freundlich sagen und wenn du willst auch auf später verweisen. Wenn er versucht dich mit Mausileingesülze einzuwickeln, dann sag ihm du willst das von ihm (zurzeit) oder überhaupt nicht mehr hören. Was glaubst du, was seine Fantasie in seinem Kopf mit ihm anstellt? Er wird grübeln, warum, du wirst wieder interessant für ihn. Doch so weitermachen wie bisher, das solltet ihr nicht. Wenn du doch noch nach nem gewissen Abstand merkst, dass da noch was sein könnte, zwischen euch, dann nur unter anderen Spielregeln. Sonst kannst wirklich darauf warten, bis der ganze Zirkus wieder von vorn losgeht und das siehst du schon richtig, Tue dir das nicht an.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 12:41
In Antwort auf riikka_12952477

@zackdiebohne29
Hallo du,

ich wünsche dir, dass du ganz schnell auf andere,bessere Gedanken kommst. Weißt du, bei mir ist das so, wenn ich wirklich sehr verliebt bin/war, dann tut sowas wahnsinnig weh. Ich dachte ich müsste sterben, als mir mein ex gesagt hat, er liebt mich nicht genug um weiterhin ne Beziehung zu führen. Aber gottlob bin ich ja Zwilling und komm aus solchen Dingen oft wieder ganz schnell raus. 5 Tage hab ich allerdings auch das volle Programm durchgezogen. Hab mich besoffen, geheult alles war schwarz in schwarz und ich bin wie ein Leichnahm nur mit höchstens einem achtel von mir zur Arbeit gegangen. Aber dann bekam ich irgendwie Wut... auf mich, weil ich so von meinem Gefühlen abhängig war und auch auf ihn, weil er mir das angetan hat und meine Liebe, Treue und Gefühle und all das was ich gemacht habe um mich bis zu nem gewissen Grad anzupassen, einfach für ihn ohne Wert war. Es bedeutete ihm nichts. Dieses Gefühl gab mir Kraft für ne Menge Distanz. Das mit dem Sex ist so, dass ich mir vorgenommen habe, die nächsten 2 Monate jetzt dann auf "Tauchstation" zu gehen. Danach gibts nur noch 2 Möglichkeiten, entweder ich bekomm den zurück, oder das wars. Dabei bin ich mir zur Zeit gar nicht so sicher, ob ich den dann noch haben will.

Versuche wirklich mal die 3 Wochen so gut wie keinen Kontakt mit ihm zu haben. Wenn er sich meldet, hast du keine Zeit. Das kannst ihm auch freundlich sagen und wenn du willst auch auf später verweisen. Wenn er versucht dich mit Mausileingesülze einzuwickeln, dann sag ihm du willst das von ihm (zurzeit) oder überhaupt nicht mehr hören. Was glaubst du, was seine Fantasie in seinem Kopf mit ihm anstellt? Er wird grübeln, warum, du wirst wieder interessant für ihn. Doch so weitermachen wie bisher, das solltet ihr nicht. Wenn du doch noch nach nem gewissen Abstand merkst, dass da noch was sein könnte, zwischen euch, dann nur unter anderen Spielregeln. Sonst kannst wirklich darauf warten, bis der ganze Zirkus wieder von vorn losgeht und das siehst du schon richtig, Tue dir das nicht an.
Liebe Grüße

Zu spät
Hallo twice,
nu ist es zu spät ich bin wieder bei ihm gewesen,aber diesmal ohne herzschmerzen! Wie ich schon sagte er war wahnsinnig in mich verliebt,das ich manchmal dachte er würde vor lauter Liebe umfallen!Haben wir uns mal gestritten,hat er direkt geweint und gesagt ich solle ihn bitte bitte nicht verlassen,denn das könnte er nicht er würde zu grunde gehen!Bis der beliebige Tag X kam und ich mich getrennt habe! Es war nicht einfach aber wirklich besser,es war keine Beziehung,ich musste mich damit abfinden das er nicht so Gefühlvoll war und er musste seine Neigungen unterdrücken!Ich die unternehmungslustige,er der Couchpotato das passte nicht,obwohl wir elf Monate einen Weg gefunden hatten!
Nach langem hin und her und nachdem ich mich zum narren machte,hab ich mich dazu entschlossen den Kontakt abzubrechen,weil die Gefühle auch nicht mehr so stark sind,ich denke wenn man immer und wieder verletzt wird verblassen Gefühle! Ganz normaler Weg! Ich habe auch keine Lust mich mit anderen Frauen zu messen! Ich weiß das sie nicht gut aussehen.Kein Mensch hat sich selbst gemacht,aber mein Zwilling ist es auf deutsch gesagt egal was er im bett hat,hauptsache sie lässt alles mit sich machen!
Naja lange rede kurzer Sinn,gestern haben wir uns mal wieder getroffen! Diesmal war es für mich eine ganz neue Erfahrung,es war angenehm in seiner Nähe zu sein,aber ich hatte nicht den Wunsch ihn zu umarmen ihn zu küssen oder sonstiges!
Diesmal war er dejenige welche,der mir sagte wie super wichtig ich für ihn wäre! Ich bau da nicht drauf,weil ich weiß es ist alles nur dummes gerede eine Masche von ihm! Er wollte mit mir ins Bett! Ganz klar! Sagt mir das es keine andere geben würde,haha und was sehe ich eine Kette von einer weiblichen Person! Aber zum Glück verletzt mich das nicht mehr ich weiß für mich das ich ihn nicht mehr brauche! Und er braucht mich nur solange,bis er wieder etwas neues hat! Ich hoffe der Kontakt wird jetzt mehr und mehr einschlafen,denn ich werde mich immer weiter zurück ziehen! Es bringt nichts mehr,denn nur Lügen man weiß ja garnicht wann man ihm glauben soll!
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 13:23
In Antwort auf saraid_12051724

Zu spät
Hallo twice,
nu ist es zu spät ich bin wieder bei ihm gewesen,aber diesmal ohne herzschmerzen! Wie ich schon sagte er war wahnsinnig in mich verliebt,das ich manchmal dachte er würde vor lauter Liebe umfallen!Haben wir uns mal gestritten,hat er direkt geweint und gesagt ich solle ihn bitte bitte nicht verlassen,denn das könnte er nicht er würde zu grunde gehen!Bis der beliebige Tag X kam und ich mich getrennt habe! Es war nicht einfach aber wirklich besser,es war keine Beziehung,ich musste mich damit abfinden das er nicht so Gefühlvoll war und er musste seine Neigungen unterdrücken!Ich die unternehmungslustige,er der Couchpotato das passte nicht,obwohl wir elf Monate einen Weg gefunden hatten!
Nach langem hin und her und nachdem ich mich zum narren machte,hab ich mich dazu entschlossen den Kontakt abzubrechen,weil die Gefühle auch nicht mehr so stark sind,ich denke wenn man immer und wieder verletzt wird verblassen Gefühle! Ganz normaler Weg! Ich habe auch keine Lust mich mit anderen Frauen zu messen! Ich weiß das sie nicht gut aussehen.Kein Mensch hat sich selbst gemacht,aber mein Zwilling ist es auf deutsch gesagt egal was er im bett hat,hauptsache sie lässt alles mit sich machen!
Naja lange rede kurzer Sinn,gestern haben wir uns mal wieder getroffen! Diesmal war es für mich eine ganz neue Erfahrung,es war angenehm in seiner Nähe zu sein,aber ich hatte nicht den Wunsch ihn zu umarmen ihn zu küssen oder sonstiges!
Diesmal war er dejenige welche,der mir sagte wie super wichtig ich für ihn wäre! Ich bau da nicht drauf,weil ich weiß es ist alles nur dummes gerede eine Masche von ihm! Er wollte mit mir ins Bett! Ganz klar! Sagt mir das es keine andere geben würde,haha und was sehe ich eine Kette von einer weiblichen Person! Aber zum Glück verletzt mich das nicht mehr ich weiß für mich das ich ihn nicht mehr brauche! Und er braucht mich nur solange,bis er wieder etwas neues hat! Ich hoffe der Kontakt wird jetzt mehr und mehr einschlafen,denn ich werde mich immer weiter zurück ziehen! Es bringt nichts mehr,denn nur Lügen man weiß ja garnicht wann man ihm glauben soll!
Lieben Gruß

Das selbe Problem mit einem Zwilling
Ich bin fix und fertig und weiss nicht,warum mein Zwilling das mit mir gemacht hat.
Es war so.Ich lernte ihn in der Arbeit kennen.Er wurde bei uns als Krankenvertretung eingestellt und ich mußte ihn einarbeiten.
Wir haben uns auf anhieb sehr gut verstanden.Ursprünglich stammt er auch aus meinem Ort,ist aber vor einigen Jahren weggezogen und will nun aber hier her zurück,weil seine Tochter hier lebt,von dessen Mutter er schon einige Jahre geschieden ist.Seine Tochter kommt dieses Jahr aufs Gymnasium und daher möchte er auch zurück,weil er sie unterstützen möchte in der Schule.
Nun gut,wir haben uns also super gut verstanden und er erzählte mir,das er hier bei einer Bekanntin untergekommen ist,bis er hier einen festen Job hat um dann ganz hier her zu ziehen.
Es lief alles mehr auf freundschaftlicher Basis,bis er mir eines Tages über SMS schrieb,das es in seiner Unterkunft Stress gibt.Darauf bot ich ihn an,bei mir einzuziehen,aber nur als guter Freund.Im laufe der Zeit sind wir dann ein Paar geworden und es war alles wunder schön.Er trug mich auf Händen und verwöhnte mich,bis er sich eines Tages mehr und mehr zurückzog.
Ich versuchte mit ihm zu sprechen,aber er meinte nur,es sei alles in Ordnung und ich sehe Gespenster und ich solle alles so laufen lassen wie es läuft,der Rest käme von allein.Er war ständig unterwegs,was zum Anfang auch kein Problem war,nur war er dann immer länger unterwegs,wo ich dann Anfing,mir Fragen zu stellen.Na jedenfallls stellte sich nach kurzer Zeit unserer Beziehung herraus,das seine Unterkunft in Wirklichkeit eine Beziehung war.Er war schließlich froh,das er da raus war,so sein reden.
Eines Tages(Montag,16.6.)erzählte er mir dann,auf meine drängen,was mit ihm los ist,das sich seine Gefühle für mich abgekühlt hätten und das,wo wir am Freitag auf seine Idee hin noch drüber gesprochen haben,uns eine gemeinsame Zukunft aufzubaun und in eine gemeinsame Wohnung zusammen zu ziehen.Wie geht das,wie können sich innerhalb von drei Tagen Gefühle abkühlen???
Jedenfalls hab ich darauf die Beziehung beendet.Er schwur mir noch,das es an ihm läge und es keine Andere in seinem Leben gäbe und das er auch nicht an einer Frau aus seiner Vergangenheit hänge.
Er wollte aber nach wie vor bei mir wohnen bleiben.Am Abend wollte er zu seinen Eltern fahren und mit seinem Vater Fußball sehen.
Mein Bauchgefühl sagte mir aber,das da was nicht stimmt und ich bin losgefahren,um ihn zu suchen und ich hab ihn auch gefunden.Ich hab sowas noch nie gemacht.Ich weiss nicht,warum mir mein Bauch das gesagt hat.
Na jedenfalls hab ich ihn eine SMS geschrieben,das ich weiss,wo er ist.Selbst da hat er gelogen und meinte,er wäre in der Kneipe nebenan.Ich wußte wo er war.Sein Auto stand vor dem Haus,bei der er ausgezogen ist,als er bei mir einzog.Er war bei meiner Vorgängerin.Ich hab geheult wie ein Schloßhund.Ich schrieb ihm dann noch eine SMS und teilte ihn darin mit,das er am nächsten morgen seine Sachen bitte abholen möchte.Das tat er auch,konnte mich aber weder ansehen,noch hat er mit mir gesprochen.Er hat mich behandelt,als sei ich Luft.Wieso macht er das???Er wohnt nun wieder bei ihr.Am Montag erzählte er mir noch,er wolle Dienstag nach Hais fahren um nach der Post zu sehen.Er ist aber Dienstag nicht gefahren,er war bei ihr.Am Mittwoch ist er denn gefahren,das weiss ich daher,weil er mich Mittwoch abend plötzlich anrief und mich um Hilfe bat.Er hat Probleme mit Ämtern,dei denen ich ihn in der Vergangenheit geholfen hab.Ich war so dumm und hab ihn geholfen.Seid Donnerstag ist er wieder in der Stadt,aber ich hab von ihm weder was gesehen,noch gehört oder gelesen.Er ist wieder bei ihr und er fehlt mir so sehr.
Warum hat er das gemacht und mich so belogen,hintergangen und betrogen???
Warum meldet er sich plötzlich nicht mehr?Wir hatten Pläne!Warum hat er mich am Mittwoch angerufen und nicht die andere?
Kann mir jemand einen Rat geben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 18:40

Scheint
nicht unbedingt ein Zwillings-Problem zu sein, sondern generell ein Problem der Männer.
Meiner ist kein Zwilling, hat auch keine Frauen nebenher, aber dieses Hin und Her kenn ich auch.
Ich will Dich nicht wirklich.. aber ein anderer soll Dich auch nicht haben..
Ja, und wenn man sich dann trennen will, weil es nicht auszuhalten ist, rennen sie einem nach mit allen Tricks..

Ich bin Zwilling, aber DAS mache ich nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2008 um 23:09
In Antwort auf nerys_12351612

Das selbe Problem mit einem Zwilling
Ich bin fix und fertig und weiss nicht,warum mein Zwilling das mit mir gemacht hat.
Es war so.Ich lernte ihn in der Arbeit kennen.Er wurde bei uns als Krankenvertretung eingestellt und ich mußte ihn einarbeiten.
Wir haben uns auf anhieb sehr gut verstanden.Ursprünglich stammt er auch aus meinem Ort,ist aber vor einigen Jahren weggezogen und will nun aber hier her zurück,weil seine Tochter hier lebt,von dessen Mutter er schon einige Jahre geschieden ist.Seine Tochter kommt dieses Jahr aufs Gymnasium und daher möchte er auch zurück,weil er sie unterstützen möchte in der Schule.
Nun gut,wir haben uns also super gut verstanden und er erzählte mir,das er hier bei einer Bekanntin untergekommen ist,bis er hier einen festen Job hat um dann ganz hier her zu ziehen.
Es lief alles mehr auf freundschaftlicher Basis,bis er mir eines Tages über SMS schrieb,das es in seiner Unterkunft Stress gibt.Darauf bot ich ihn an,bei mir einzuziehen,aber nur als guter Freund.Im laufe der Zeit sind wir dann ein Paar geworden und es war alles wunder schön.Er trug mich auf Händen und verwöhnte mich,bis er sich eines Tages mehr und mehr zurückzog.
Ich versuchte mit ihm zu sprechen,aber er meinte nur,es sei alles in Ordnung und ich sehe Gespenster und ich solle alles so laufen lassen wie es läuft,der Rest käme von allein.Er war ständig unterwegs,was zum Anfang auch kein Problem war,nur war er dann immer länger unterwegs,wo ich dann Anfing,mir Fragen zu stellen.Na jedenfallls stellte sich nach kurzer Zeit unserer Beziehung herraus,das seine Unterkunft in Wirklichkeit eine Beziehung war.Er war schließlich froh,das er da raus war,so sein reden.
Eines Tages(Montag,16.6.)erzählte er mir dann,auf meine drängen,was mit ihm los ist,das sich seine Gefühle für mich abgekühlt hätten und das,wo wir am Freitag auf seine Idee hin noch drüber gesprochen haben,uns eine gemeinsame Zukunft aufzubaun und in eine gemeinsame Wohnung zusammen zu ziehen.Wie geht das,wie können sich innerhalb von drei Tagen Gefühle abkühlen???
Jedenfalls hab ich darauf die Beziehung beendet.Er schwur mir noch,das es an ihm läge und es keine Andere in seinem Leben gäbe und das er auch nicht an einer Frau aus seiner Vergangenheit hänge.
Er wollte aber nach wie vor bei mir wohnen bleiben.Am Abend wollte er zu seinen Eltern fahren und mit seinem Vater Fußball sehen.
Mein Bauchgefühl sagte mir aber,das da was nicht stimmt und ich bin losgefahren,um ihn zu suchen und ich hab ihn auch gefunden.Ich hab sowas noch nie gemacht.Ich weiss nicht,warum mir mein Bauch das gesagt hat.
Na jedenfalls hab ich ihn eine SMS geschrieben,das ich weiss,wo er ist.Selbst da hat er gelogen und meinte,er wäre in der Kneipe nebenan.Ich wußte wo er war.Sein Auto stand vor dem Haus,bei der er ausgezogen ist,als er bei mir einzog.Er war bei meiner Vorgängerin.Ich hab geheult wie ein Schloßhund.Ich schrieb ihm dann noch eine SMS und teilte ihn darin mit,das er am nächsten morgen seine Sachen bitte abholen möchte.Das tat er auch,konnte mich aber weder ansehen,noch hat er mit mir gesprochen.Er hat mich behandelt,als sei ich Luft.Wieso macht er das???Er wohnt nun wieder bei ihr.Am Montag erzählte er mir noch,er wolle Dienstag nach Hais fahren um nach der Post zu sehen.Er ist aber Dienstag nicht gefahren,er war bei ihr.Am Mittwoch ist er denn gefahren,das weiss ich daher,weil er mich Mittwoch abend plötzlich anrief und mich um Hilfe bat.Er hat Probleme mit Ämtern,dei denen ich ihn in der Vergangenheit geholfen hab.Ich war so dumm und hab ihn geholfen.Seid Donnerstag ist er wieder in der Stadt,aber ich hab von ihm weder was gesehen,noch gehört oder gelesen.Er ist wieder bei ihr und er fehlt mir so sehr.
Warum hat er das gemacht und mich so belogen,hintergangen und betrogen???
Warum meldet er sich plötzlich nicht mehr?Wir hatten Pläne!Warum hat er mich am Mittwoch angerufen und nicht die andere?
Kann mir jemand einen Rat geben???

Geht mir genauso
Wenn ich all die Sachen lese , denke ich echt ihr redet von meinen Zwilling!Erst die große Liebe dann ignorieren und so weiter.Habe mich trotzdem (leider) verliebt ,doch ich habe vor einer Woche den Kontakt abgebrochen.Sein Verhalten tut leider viel zu weh.
Probier dich emotional zu lösen.
Ich hoffe bei mir funktioniert es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 16:39

Auch wenn der Beitrag schon etwas in die Jahre gekommen ist, ist das Thema tagtäglich für viele Menschen aktuell. Denn Zwillinge gibt es ja noch und nöcher. Auch muss ich an dieser Stelle mal für die Männer eine Lanze brechen. Diese Eigenschaft haben alle Zwillinge, sowohl Männer als auch Frauen. Der einfache Grund dafür ist, das Zwillige Distanztypen sind und sich sehr schnell langweilen. Sie brauchen immer die große Bühne, mit einem neuen frischen und fremden Publikum. Als Partner eines Zwillings müsste man sich praktisch permanent selber neu erfinden, damit der Zwilling sich nicht irgendwann in der Gegenwart des Partners langweilt.

Das ist auch der Grund warum der Zwilling praktisch sein Leben auf der Piste verbringt. Bestimmt jede zweite oder dritte Barfrau ist Zwilling. Dort haben sie ihre Bühne und immer neues Publikum. Würde man ihnen diese Freiheit nehmen, kommen und gehen zu können wann sie wollen, sind sie schneller weg man gucken kann. Ich selber habe ebenfalls meine Erfahrung mit Zwillinge. Ich bin allerdings Löwe, sehr emotional und ein Nähe Typ. Ich lernte meinen Zwilling im Urlaub, wo sollte es anders sein, in einer Bar kennen. Sie war dort zwar an dem Tag nur zum Feiern, aber sie hat dort auch mal gearbeitet und arbeitete aktuell in einem anderen Restaurant. Es war liebe auf dem ersten Blick, ich konnte noch nie sage, das mich die Liebe wie ein Blitz getroffen hat, aber bei ihr war es der Fall. Wir kamen uns in nur 3 Tagen näher und verlobten uns sogar noch in diesem Urlaub. Meine Familie und Freunde hielten mich für verrückt, aber ich war der absoluten Überzeugung, meine Frau fürs Leben gefunden zu haben. Und Anfangs sollte ich auch recht behalten, nach nur 4 Wochen zog sie von Spanien zu mir nach Deutschland, ließ ihr altes Leben komplett hinter sich, kündigte ihren Job, gab ihre Wohnung auf und zog zu mir in meine Wohnung. Anfangs war es wie ein Traum gewesen, sie war so liebevoll zu mir, und gab mir als Mann all das, was man sich als Mann nur wünschen konnte. Aber sehr schnell merkte ich, das nicht immer alles Gold ist was glänzt. Sie wurde sehr schnell launig, und wir stritten manchmal über Dinge, über die wir uns nicht stritten. Das lag zum einen aber auch daran, das sie unter PMDS litt. Dh. 2 Wochen vor ihren Tagen, wurden irgendwann zur Hölle für mich. Sie wechselte komplett ihre Persönlichkeit und aus dem sampften lieben Wesen, wurde genau das Gegenteil. Aber ich wollte nicht aufgeben, sie war die Liebe meines Lebens und ich versuchte immer wieder um sie zu kämpfen. Wir versuchten auch etwas gegen die PMDS zu unternehmen, wobei das Initiative eher von mir, als von ihr aus ging. In diesen 2 Jahren rannte sie bestimmt 6 mal davon, mal nur 1-2 Wochen, mal 1-3 Monate. Immer wieder nach Spanien zu ihrer Familien. Aber ich wollte niemals aufgeben, denn auch sie beteuerte permanent ihre Liebe zu mir. Denn kaum war sie in Spanien, schrieb sie mir auch gleich wieder, wie sehr sie mich doch vermist, das sie nur mich liebt und es keinen anderen Mann mehr in ihrem Leben geben wird. Aber ich traute ihr nicht und dank der modernen Welt und des Internets, fällt es einem Zwilling natürlich immer schwerer ein Doppelleben zu führen. Sie ging dann oft alleine weg, wenn sie in Spanien war und war dann in dieser Zeit auch nie zu erreichen. Auch ich mutierte zum Stalker, weil sie einem nie das Gefühl geben konnte, das man ihr vertrauen kann. Ich hätte eigentlich schon am Anfang auf die Warnsignale hören sollen, als sie sich in unserer Kennenlernphase über ihre Ex-Partner beklagt hätte, die sie immer kontrolliert hätten. Hier sollte eigentlich immer klar sein, wer kontrolliert wird, hat in der Regel auch was zu verbergen, denn das Gefühl des Kontrollzwangs beruht immer darauf, das jemand nie mit offenen Karten spielt. Also verzucht man selber die Wahrheit herauszufinden. Beim vorletzten mal weglaufen, letztes Jahr im Winter, bin ich ihr nachgereist, hab dadurch sogar mein Job verloren. Sie war in einem kleinem Dorf im tiefsten Spanien, niemand wusste das ich komme. Sie lebte seit Wochen bei ihrer Schwester und ihrem Schwager. Der Schwager öffnete mir die Tür und war ganz blass. Er ahnte was nun passieren wird. Denn meine Freundin war nicht da, sie war mit ihrer Schwester auf der Piste, trieb sich mit irgendwelchen Männern rum. Per Whatsapp schrieb sie mir, das sie zuhause ist. Sie wusste natürlich nicht, das ich zuhause war. Als sie dann nachhause kam, war die Überschung groß und es kam erstmal zu einem heftigen Streit. Später entschuldigte sie sich und sagte, ja es war nicht gut, das sie mit anderen Männern ausgegangen ist, aber es sei nie etwas gelaufen.

Zwei Wochen kämpfte ich um sie, damit sie wieder mit mir zurück nach Deutschland kam und ich gewann. Allerdings nur für 6-8 Wochen, dann verschwand sie wieder. Als grund nannte sie Depressionen und Angst. Angst vor der Beziehung, Angst vor Deutschland. Eigentlich war ihre einzige Angst, ihre Freiheit zu verlieren. Das ist auch der Grund warum Zwillinge die Zeichen sind die am seltensten Heiraten oder die Zeichen die trotz einer Beziehung am häufigsten alleine Wohnen. Sie sind absolut nicht Beziehungsfähig. Sie wünschen es sich zwar, aber sie können es nicht. Zumindest nicht mit einem Nähe Typ.

Ich wollte aber wieder nicht aufgeben und bekam durch Zufall ein Jobangebot im Ausland/Portugal. Es war wie eine Eingabe, Portugal, ähnlich wie Spanien, nahe bei ihrer Familie. Ich bot ihr an, das ich das selbe Opfer für sie eingehe wie sie damals für mich. Sie ist ja mit Deutschland nie richtig warm geworden. Also brach diesmal ich die Zelte ab und wir trafen uns in Lissabon wieder. Ich war den Tränen nahe, weil ich sie gut 2 Monate nicht gesehen hab. Wir nahmen uns eine Wohnung zusammen, fingen bei der selben Firma an und ich sorgte dafür, das es uns an nichts fehlt und wir immer schon aktiv blieben, damit bei ihr keine langeweile aufkam. Auch ihre Launen hielten sich in Grenzen, das sie seit Portugal mit der Pille anfing, die ihre PMDS in Schach halten sollte.

Aber im Juli dann der Knall, sie vergass die Pause korrekt einzuhalten und dank des lockeren Lebens in Portugal trank sie auch wieder sehr viel. Und nach dem wir fast ein halbes Jahr im Frieden und Glücklich gelebt haben, verschlechterte sich unsere Beziehung in einer rasenden Geschwindigkeit. Bis sie Ende August wieder nach Spanien abgehauen ist und mich allein in Portugal sitzen ließ. Bei mir brach eine Welt zusammen. Seit gut einem Monat bin ich nun allein hier und realisiere, das es diesmal nun das Ende ist. Denn diesmal ist definitiv auch ein andere Mann im Spiel gewesen. Dank Instagram, Facebook, Whatsapp und Co fällt es ja auf. Sie blockierte mich dann bei Facebook, nach dem ich gemerkt habe, das sie mit jemand aus war. Und auch er blockierte mich sofort. Über ihren Bruder sag ich dann nochmal ein Video, wieder mit dem Typ, wo sie zu ihm ging, ihm schöne Augen gemacht hat und ihm umarmt hat. Das sind Dinge die ich keinem Menschen auf der Welt wünsche. Von gleich auf jetzt, einem schönen neuen Leben im Ausland, Job und Wohnung und Frau, auf 0 runter.

Ich kämpfe mit mir selbst, aber sie streitet es natürlich ab, zumal er auch 14 Jahre jünger ist als sie. Es wird also eine Affäre sein, wärend sie mich mit "ich vermisse dich" oder natürlich Liebe ich dich noch, sowas geht ja nicht so schnell vorbei, warm hällt.

Vielleicht sind nicht wirklich "alle" Zwillinge" so, es kommt halt wirklich drauf an, wann sie geboren sind. Aber definitiv sind die meisten so. Sie sind charmant, eiskalt, egoistisch, lügen, aber können selbst nie wirklich ganz loslassen. Eine Affäre kann immer sehr aufregend und schön mit einem Zwilling sein, eine Beziehung hingehend kann die Hölle auf Erden werden, besonders dann, wenn man selber sehr sensibel und ein Nähe Typ ist. Dann sollte man definitiv die Finger von einem Zwilling lassen, oder man verbrennt sich daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 16:56

Ein Tipp habe ich noch an die, die es trotzdem mit einem Zwilling versuchen wollen. Gebt ihm so viel Freiheit wie nur möglich, klammert bloß nicht. Und unternehmt selber viel mit Freunden. Und erfindet euch selbst ständig neu, geht shoppen, kauf euch etwas neues, legt euch einen neuen Haarstyle oder neue Haarfarbe zu. Das hällt den Zwilling auf jeden Fall bei Laune. Und lasst ihn öfter mal links liegen, dann wird er schnell wieder merken was er an euch hat und euch vermissen. Aber glaubt mit, es kostet viel kraft und überwindung und auf Dauer wird so keiner das Beziehungsleben führen was ihr euch wünscht.

Denn wie gesagt, der Zwilling bzw. sein Wesen ist ein Distanztyp der sich schnell langweilt und ist die Langweile da, setzt auch schlagartig die Kaltherzigkeit bei ihm ein. So lieb er sein kann, so kalt kann er auch sein und dafür braucht man wirklich starke nerven. Wer die nicht hat, geht an so einer Beziehung schnell zugrunde.

Und hütet euch davor, Hoffnung in euch wecken zu lassen. Zwillinge sind natürlich Meister*innen darin, den anderen warm zu halten. Sie haben das Talent, das man ihnen nie lange böse sein kann, da sie einem immer sehr schnell den Wind aus den Segeln nehmen können. Sie wickeln dich um den Finger, in dem sie für einen kurzen Moment eine Menge an zugeständnisse machen können oder eine Situation als garnicht so schlimm darstellen können.

Auch ich werde wohl noch lange daran zu knappern haben, denn obwohl ich das Wesen Zwilling perfekt kenne, setzt der Verstand doch immer wieder aus. Denn wie gesagt, Zwillinge sind ja nicht nur schlecht, sondern haben auch eine ganz tolle Seite an sich und soetwas gibt man natürlich nur sehr ungerne vollständig auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram