Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ein zwillings-problem

Ein zwillings-problem

31. Juli 2007 um 14:31 Letzte Antwort: 7. September 2007 um 19:49

also, ich weiss einfach nicht mehr weiter. nachdem, was ich hier gelesen hab scheint es ja recht normal zu sein dass zwillinge sich gern eisig praesentieren, trotzdem werd ich aus meinem zwilling nicht schlau

es ist schon eine weile her, dass wir uns kennengelernt haben. soweit ich das beurteilen kann waren wir uns auch sofort sympathisch und kamen gut miteinander aus. aber wie es kommen musste, hab ich mich verliebt und seit dem dieser zwilling das weiss, ist er abweisend und eisig, jedoch nicht ganz konsequent.
das heisst, mal ist es so, als waere nichts passiert, dann bekomm ich wieder die kalte schulter zu spueren. besuchen wir zufaellig die gleichen lokalitaeten, bekomm e ich von aufmerksamen freunden gesagt, dass ich beobachtet werde. ich hab jetzt schon ein paar mal ein gespraech gesucht, aber selbst dies wird mir verwaehrt. es laeuft immer gleich ab. sobald ich ein gespraech suche, kommt mir aggression entgegen, die sich dann aber nach ein paar wochen wieder vollkommen gelegt hat.

ich finde diesen zustand schrecklich, was ich versuche nicht zu zeigen. ob es mir immer gelingt ist fraglich, zwillinge sind alles andere als auf den kopf gefallen.
ich selbst bin schuetze (aszendent zwilling), also ein bisschen feurig muss mich auch immer beherrschen diesem zwilling nicht zu sehr auf die pelle zu ruecken, denn ich weiss, dieses verhalten waere pures gift.

das sich das ganze nun schon ueber einen relativ langen zeitraum hinzieht und ich mit meinem latein am ende bin, hoffe ich, dass mir der ein oder andere zwilling eventuell einen tipp geben kann

lg zigzag

Mehr lesen

8. August 2007 um 9:12

Auf Abstand gehen
Hey Zigzag,

vielleicht probierst Du es ja mal. Melde Dich einfach nicht und wenn Du Deinen Zwilling mal irgendwo siehst, dann nicht gar nicht erst hingehen.
Wenn der Zwilling weiss, dass er Dich haben kann, dann ist das Interesse sorfort weg.
Versuchs doch einfach mal, schaden kanns ja nicht.

Übrigens, gehts um eine Frau oder einen Mann?

LG
babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2007 um 18:52

Tja....
..irgendwie scheine ich keine echte Zwillingsfrau zu sein. Oder aber die Zwillingsmänner sind anderst gestrickt. Wenn ich merke das mich jemand gerne hat, den ich auch mag dann bin ich alles andere als eisig. Eher das krasse Gegenteil. Da liegt mir dann das Herz so auf der Zuge bzw.Schreibfeder das es schon peinlich ist und ich Angst bekomme zu aufdringlich zu sein. Und das wiederum kann dann für mich ein Grund sein auf Abstand zu gehen. Aber nur dann wenn mein Gegenüber mir eben dieses Gefühl gibt.
LG sternschnuppe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2007 um 19:19

"Zur Problembehebung"
Vorneweg mal eines:
Schütze und Zwilling sind komplementärsternzeichen, das heißt, sie lieben sich im Tierkreis genau gegenüber was bedeutet, dass zwischen beiden sowohl eine riesige Anziehung, als auch eine genausostarke "abstoßung" besteht.
Jetzt könnte das problem entweder darin liegen dass dein Zwilling dich für zu eitel hält (was ich nicht glaube) oder es ist einfach so, dass dein Männlein beleidigt ist weil DU ihn mit allen mittel für dich gewinnen willst. Er möchte aber wahrscheinlich viel lieber DICH erobern um bei seinen Freunden gut dazustehen. Schützen sind Jäger. Für sie ist das, was sie nicht kriegen können viel interessanter als dinge die man schon hat! Und Zwillinge spielen gerne, sie mögen das hin-und-her, aber vor allem mögen sie das erobern! Weil es ihr ego in sachen liebe aufmöbelt (sie sind ausgesprochen logische Liebhaber) und weil sie das gefühl haben etwas schönes ganz für sich alleine gewonnen zu haben

Das Zauberwort heißt als Schützefrau also zurücklehnen, einmal SELBER anblehnend zeigen und das gezeigte Interesse möglichst stark oder ganz runterzustufen (ich weis, das kann sich schwer gestalten, wir Zwillinge sind ja sooowas von schlau )

dann viel Glück mit deinem Zwilling^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2007 um 19:49

Stimmt schon

zwillinge sind extrem kompliziert bin selbst zwillingsfrau!! gib ihr oder ihm nicht zuviel aufmerksamkeit!! sonst interessierst du ihn auch nicht. mach in einwenig eifersüchtig aber nicht zu viel und mach dich spannend!! sei etwas besonderes!!!und sei nicht leicht zu haben, dann weckst du das interesse. sie oder er wird zwar gelassen reagieren aber innerlich brodelt es!!! warte dann aber nicht dass sie ode er auf dich zugeht, sondern geh du aber nicht zu direkt!! ich habe auch gerade einen schützen mann kennengelernt und habe das umgekehrte probelm.ich hätte interesse kann es aber nicht immer zeigen. wie soll ich ihm signalisieren, dass er mir gefällt ohne mit der tür ins haus zu fallen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club