Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Eine Frage an alle Krebsinnen oder Krebsexperten!

Letzte Nachricht: 27. Oktober 2010 um 10:32
J
joye_12117664
26.10.10 um 16:01

Hallo, ich hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. Ich hab vor ein paar Monaten eine sehr liebe Krebsfrau kennengelernt, wir wurden gute Freunde und fingen dann an zu daten, wobei der erste Schritt von ihr kam. Nach einem Monate meinte sie dann auf eine Anfrage von mir dass sie noch nicht bereit ist eine Beziehung einzugehen und sie war sich auch nicht sicher ob sie genug Gefuehle fuer mich hat und hat das Ganze beendet weil sie mir nicht weh tun moechte und nicht riskieren will dass wir die Freundschaft aufs Spiel setzen falls wir weitermachen und merken dass es nicht funktionieren wird.

Seitdem meldet sie sich alle paar Tage per sms und wir sehen uns auch ein mal die Woche wegen eines gemeinsamen Hobbies. Das erste Mal war auch recht entspannt und wir haben danach noch kurz ueber alles geredet. Bei dem naechsten Treffen war sie dann total angespannt, konnte kaum still stehen, verschwand dann oft, nur um dann ploetzlich doch wieder dazustehen und mir am naechsten Tag ein gutes Wochenende zu wuenschen.

Ein paar Tage spaeter fragte sie mich dann ob ich Lust auf ein Treffen habe und wir hatten eine sehr netten Abend und sie umarmte mich sehr lange hinterher. Bei dem naechsten Treffen zwecks gemeinsamen Hobbies war dann wieder das gleiche Verhalten wie zuvor da: sehr angespannt, fast als ob sie sich unwohl fuehlt in meiner Naehe, fragte mich aber zu Beginn des Abends ob ich nicht mit ihren Freunden auf ein Konzert kommen moechte da eine Freundin krank geworden ist. Ich habe mich natuerlich gefreut und bin mitgegangen. Sie war wieder total angespannt und ich habe gemerkt dass sie sehr bewusst darauf geachtet hat dass sich unsere Arme waehrend des Konzerts trotz der schmalen Sitze nicht beruehren und ging mir generell verstaerkt aus dem Weg.

Meine Frage an die Krebsinnen unter euch. Kennt ihr dieses Verhalten von euch selber und was hat es zu bedeuten? Ihr Verhalten verunsichert mich total und ich weiss nicht mehr wie ich mich ihr gegenueber Verhalten soll. Ich moechte nicht dass sie sich in meiner Gegenwart unwohl fuehlt. Hoffe ihr koennt mir weiterhelfen!

lg Akitu

Mehr lesen

T
terri_12240010
27.10.10 um 2:55

Hey
spannend zu lesenaber schon sehr verzwickt..sie sucht die nähe und blockt dann doch wieder klingt ganz nach (2Schritte vor und 3 zurück), angst verletzt zu werden oder unsicherheit. wenn man das unwohl umformuliert in ich mag dich aber irgendwie habe ich angst das du mir zu nahe kommst und mich verletzen könntest!!könnte auch eine möglichkeit sein.weil ich denke als krebsfrau wenn ich mich mit oder bei jemanden unwohl fühle distanziere ich mich und frage nicht ob wir zusammen auf ein konzert gehen. und die lange umarmung wenn sie von ihr kam dann hat das auch was zu sagen weil ich umarme doch niemanden den ich nicht mag.krebsfrauen mögen lange und intensive gespräche ,oberflächligkeit geht gar nicht..vielleicht trefft ihr euch nochmal allein an einem ort wo es dir und ihr gut gefällt und unterhaltet euch und dabei nicht vergessen ihr tief in die augen zu blicken ..........und aufkeinen fall überfordern mit "wie sieht es denn jetzt aus mit beziehung und so".aber was krebs frauen natürlich gerne hören sind komplimente aber bitte im rahmen.....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
joye_12117664
27.10.10 um 10:32
In Antwort auf terri_12240010

Hey
spannend zu lesenaber schon sehr verzwickt..sie sucht die nähe und blockt dann doch wieder klingt ganz nach (2Schritte vor und 3 zurück), angst verletzt zu werden oder unsicherheit. wenn man das unwohl umformuliert in ich mag dich aber irgendwie habe ich angst das du mir zu nahe kommst und mich verletzen könntest!!könnte auch eine möglichkeit sein.weil ich denke als krebsfrau wenn ich mich mit oder bei jemanden unwohl fühle distanziere ich mich und frage nicht ob wir zusammen auf ein konzert gehen. und die lange umarmung wenn sie von ihr kam dann hat das auch was zu sagen weil ich umarme doch niemanden den ich nicht mag.krebsfrauen mögen lange und intensive gespräche ,oberflächligkeit geht gar nicht..vielleicht trefft ihr euch nochmal allein an einem ort wo es dir und ihr gut gefällt und unterhaltet euch und dabei nicht vergessen ihr tief in die augen zu blicken ..........und aufkeinen fall überfordern mit "wie sieht es denn jetzt aus mit beziehung und so".aber was krebs frauen natürlich gerne hören sind komplimente aber bitte im rahmen.....

Hey
Danke fuer deine Einsichten! Die lange Umarmung ging auf jeden Fall von ihr aus. Ich dachte zunaechst auch dass sie vielleicht einfach nur Angst hat und vielleicht doch mehr moechte aber nicht weiss wie sie es angehen soll. Aber irgendwie glaube ich es nicht mehr.

Wir haben viele gemeinsame Freunde und koennen uns daher schlecht aus dem Weg gehen da wir auch in Zukunft beide bei Veranstaltungen eingeladen sein werden und eben auch ein gemeinsames Hobby haben. Koennte es daher nicht sein sein dass sie mir eigentlich am liebsten aus dem Weg gehen wuerde, aber krampfhaft versucht die Freundschaft aufrechtzuerhalten um mir nicht weh zu tun und wegen dem gemeinsamen Freundeskreis? Ihre smsen sind immer sehr nett, aber wenn ich darauf antworte kommt nie eine zweite zurueck, sondern erst Tage spaeter eine erneute sms von ihr. Als sie das erste Mal sehr angespannt war und gewissermassen staendig auf der Flucht vor mir war habe ich sie darauf angesprochen und sie meinte nur dass sie nicht angespannt waere und alles in Ordnung sei. Daher habe ich das Thema nicht mehr erwaehnt. Aber wenn sie mich mag wuerde sie mir doch nicht staendig aus dem Weg gehen oder sehe ich das falsch?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige