Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Eine Gabe oder Zufall , hilft mir !

Eine Gabe oder Zufall , hilft mir !

24. Januar 2008 um 21:29 Letzte Antwort: 13. November 2008 um 21:35

Hallo ich grüsse Euch ,
alles was ich(32)hier schreibe ist nicht frei erfunden
und auch nicht aus meiner Phantasie herausgegriffen ,
sondern wahr , und ich weiss langsam aber sicher nicht
wie ich damit umgehen soll , weil ich nicht weiss ob das
alles Zufall ist oder was auch immer .
Bitte lest Euch das bitte durch auch wenn das ein sehr langer Text ist, und sagt mir was Ihr davon haltet !
Ich fang mal an :

Und zwar fängt das schon in meiner Kindheit an ,
und zwar habe ich in meiner Kindheit 4 Jahre lang
bei meiner Oma in Italien gelebt , in so ein kleinen Dorf
wo quasi Jeder Jedem kennt !
Ich war damals 8 Jahre alt , und in der nahen nachbarschaft
gab es ein Mädchen die einige Jahre älter als ich war ,
diese war eine sehr selbstsichere dominante arrogante Person ,
die habe ich wie die Pest gehasst , weil immer wenn Sie mich
erwischt hat , hat Sie mich gegen die Wand gedrückt , mir die Haare
gezogen , und mich wirklich fertig gemacht , und ich war durch Sie sehr verängstigt und hatte schon vor dem nächsten Mal schiss wo ich Sie wieder
getroffen hätte , was in der unmittelbaren Nachbarschaft klar ist !
Ich war so verzweifelt das es für mich keine andere Möglichkeit
gab Sie loszu werden ausser Sie würde sterben !Also wünschte ich Ihr
den Tod....was geschah einige Wochen Später ?
Sie rutsche beim Treppen wischen rückwerts die Treppen runter
und brach sich das Genick , und verstarb noch auf den Weg in die Klinik !

Ich versprach mir damals nie wieder jemanden den Tod zu wünschen !

Jahre später , das war ich anfang 20 , sollten mein damaliger Freund und ich
sein Auto aus einer Privatwerkstatt abholen , was 30 km von uns entfernt war !
Bevor wir am Nachmittag starteten , legten wir uns an diesen trocken kalten Wintertag etwas aufs Ohr .
Ich träumte während dieser Zeit , das ich mit meinen Wagen in einen
Schneesturm geraten bin und aus der Strasse rausgeflogen bin und mich
überschlagen habe , und keiner hat mich gefunden weil der Sturm so stark war,
und habe in diesen Traum so stark so real jemmarlich geweint ,
das ich völlig aufgelöst aufgewacht bin und zu meinen Freund sagte "
Du wir können dein Auto abholen , aber ich fahre nicht mit meinen Wagen
mit zurück , lassen es stehen und holen es ein anderen Tag ab , den
man mag es garnicht glauben , es hatte an diesen Nachmittag tatsächlich angefangen
zu schneien , obwohl es vorher keinen Anzeichen dafür gab !
Mein Freund belächelte mich , wir fuhren los , und als wir da waren und los
wollte , blieb ich bei meiner Entscheidung , liess meinen Wagen in der Werkstatt
stehen , wurde von seinen Freunden dort auch ausgelacht wegen des Traumes
und meiner Entscheidung , egal wir fuhren zusammen zurück , wir fuhren
durch einen Dorf durch , ich war völlig verkrampft , denn mittlerweile war es
dunkel und es hatte kurz zuvor ordentlich geschneit , ich sagte noch
zu Ihn er solle bitte langsamer fahren , er fuhr eigentlich auch nicht schnell n
nur ich wäre am liebsten in Schneckentempo gefahren , so traumatisiert
war ich vom Traum...nach ein paar Meter flogen wir aus der Kurve ,
Auto hatte totalschaden , uns ist nichts grosses passiert ausser Gehirnerschütterung und ein paar blaue Flecken !


1995 träumte ich das meine Oma (Mutter v. Papa)in Italien verstorben sei ,
und in meinen Traum habe alle mir die Schuld gegeben ,und ich habe wie damals mit den Unfall so real stark geweint, und ich muss dazu sagen das meine keinsterweise
gesundheitlich angeschlagen war , also ich aufgewacht , völlig fertig , rief meine Mutter in Italien an (leben seit 1993 wieder dort)und erzähle Ihr davon ,
und Sie sagte zu mir das alles mit Oma ok sei ...1 Woche später verstarb Sie !

2005 Träumte ich das meine Oma mütterlicherseits verstorben ist , genau in der Form und intensivität wie bei meiner anderen Oma , auch mit diesen
so übelst realen Heulen , meine Oma war zwar Bettlägerig , aber das war Sie schon
bereits seit vielen Jahren , und hat eigentlich trotz alle dem sich sehr gut gehalten , und keinsterweise krank , ausser Ihre Immobilität durch ein Oberschenkelhalsbruch .
Ich wieder völlig verstört bei meiner Mutter angerufen , und Sie sagte zu mir
das alles so sei wie immer , wobei Sie ganz schön entsetzt war über meine
Aussage , weil Sie ja vom letzten mal noch so geschockt war !
1 Woche später nach diesen Traum verstarb meine 2. Omi !

Hatte eine Kollegin auf Arbeit die total ätzend war , ich kam mit Ihr
überhaupt nicht klar und habe mir gewünscht das Sie nicht mehr bei uns sei ,
und da ich mir geschworen hatte keinen mehr den Tod zu wünschen ,
wünschte ich Ihr Sie würde schwanger werden , Ihr Mann und Sie hatten es
schon Jahrelang versucht und klappte nicht , also war meine Hoffnung = 0
...einige Wochen später war Sie Schwanger !

Und jetzt das Letzte , wobei diese Beiträge nicht die Einzigen Ereignesse waren ,
aber ich möchte nicht weiter den Rahmen sprengen :

Ich bin derzeit im Erziehungsurlaub , und habe 2 Arbeitskolleginnen die
auch gleichzeitig sehr gute Freundinnen sind .
Nur leider sehen wir uns nicht sehr oft , da die Zeit es oft nicht zulässt ,
zumal wir auch noch bauen .
Ich telefonierte mit meiner einen Freundin von den Beiden und sagte zu Ihr
" Sag mal was wie geht es eigentlich Kathrin (die andere)? "
Sie so "gut " und dann sagte ich zu Ihr "Du ich habe was ganz schlimmes über Sie geträumt !" Sie so " Oh Gott was denn " und ich" ich hab wieder so
ein realen Traum gehabt wo ich so doll geweint habe , und habe geträumt
das Kathrin (29) gestorben sei !" Und Sie so zu mir " Oh Gott Julia ,
ich wollte Dir das nicht erzählen weil Sie mich gebeten hat es erstmal
keinen weiteren zu sagen , bei Ihr wurde Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert !"
Ich und meine Freundin brachen am Telefon in Tränen aus , es war und ist die Hölle!

So Ihr Lieben , hier waren einige Auszüge , wobei das welche von der extremeren
Form waren !

Was ist das Hellsehen , Hexerei , Zufall , ich weiss es nicht ,
und ich weiss auch nicht an wem ich mich wenden soll ,
denn wenn ich eine Gabe habe , dann möchte ich damit umgehen können !

Bitte helft mir und sagt mir Eure Meinung

Sorry für die Rechtschreibfehler bzw. komische formulierung , aber es
kocht in mir wenn ich darüber schreibe und das zerrt an meiner Konzentration!

In hoffnungsvolle Grüsse
Julia

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 21:25

Hallo Madeleine
habe Dir PN geschickt !

Schöne Grüsse
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2008 um 21:35

GABE!
Hab ich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram