Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Krebs / Eine Krebsperspektive..

Eine Krebsperspektive..

15. Mai 2012 um 20:14 Letzte Antwort: 21. Mai 2012 um 22:24

Nachdem ich hier schon des Öfteren von den selben Problemen mit Krebsen gelesen hab, versuche ich jetzt einfach mal die grundlegenden Dinge etwas offener zu legen. (natürlich kann ich nur aus meiner Perspektive schildern)

Ob er/sie überhaupt etwas für einen empfindet..
Auch wenn wir es nicht offen sagen bzw. offensichtlich zeigen, wenn wir gerne Zeit mit jemandem verbringen und trotzdem einen eher zurückhaltenden Eindruck machen, ist es in jedem Fall ein sehr gutes Zeichen.
Ansonsten finden wir einen Weg jedes Treffen zu umgehen.

Wenn wir uns trotzdem nicht melden, heißt das noch lange nicht, dass wir kein Interesse haben. Vielmehr hoffen wir darauf, dass Du dich meldest. Krebse sind generell sehr unsicher, wenn Gefühle im Spiel sind.

Das wir übermäßig Zeit brauchen, ist eher ein Missverständnis. Was wir brauchen ist Vertrauen bzw. Sicherheit.. Aber gut wer kassiert schon gerne eine Abfuhr.

Wenn wir jemanden wirklich gerne haben, dann ändert sich das auch nicht von heute auf Morgen. Selbst wenn wir wirklich gekränkt oder verletzt wurden. Wir suchen uns sehr sehr genau aus, wer als potentieller Partner in Frage kommt oder nicht. Wenn wir nichts empfinden, dann wird da auch nicht mehr daraus.

Falls es Probleme gibt mit übermäßigem Klammern in Beziehungen oder dergleichen. Könnte das damit zusammenhängen, dass das Vertrauen einfach etwas wankt. (wir können tatsächlich jede Kleinigkeit in unserem Hirn so verdrehen, dass es schlimmer nicht sein könnte) Da hilft es meistens einfach mal darüber zu reden.. Ganz offen und mit viel Verständnis. Oder sagt eurem Krebschen einfach mal ganz spontan wie ihr empfindet.

Thema Sex

Wir lieben ihn! Und sind im Normalfall sehr bemüht unser Gegenüber überglücklich zu machen. Aber auch hierbei ist das Vertrauen unabdinglich. Je größer das Vertrauen.. desto mehr können wir aus uns herausgehen und desto leidenschaftlicher kann das ganze werden. (vorausgesetzt dies sagt dem Partner auch zu)



Generell hilft es nicht alles allzu ernst zu nehmen und auch wenn das Krebschen mal etwas verletzt ist/tut. Lange können wir nicht böse sein, wenn sich jemand bemüht.
Wenn wir mal was verbrochen haben, könnt ihr euch allerdings sicher sein, dass wir alles tun werden um es wieder gut zu machen.


Mehr lesen

17. Mai 2012 um 17:16


Sorry falls es so rüberkam als würde ich mir allgemeine Gültigkeit zusprechen, hab sehr hin und her gegrübelt ob ich wir verwenden sollte, aber nachdem ich auch die perspektiven einiger Bekannter bzw. Freunde versuchte mit einzubauen.. und ich nicht durch das ständige Verwenden von ich oder 3.Pers. den Lesefluss zusätzlich beeinträchtigen wollte, fiel die Wahl dann doch auf wir.
Also tut mir wirklich leid, falls sich jemand auf die Füße getreten fühlt, war keine Absicht.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich sehr erfreut bin hier auch noch von einer anderen Perspektive zu lesen.

Wegen der Sicherheit, da hab ich erst neulich etwas sehr interessantes erlebt.. hab einen jungen Mann (beruflich) kennengelernt, der es irgendwie ohne große Mühen geschafft hat, dass ich mich wirklich wohl gefühlt habe. (Wohl fühlen generell ja, aber nicht so .. in so kurzer Zeit) Das gab mir etwas zu denken.. Es kommt für mich, scheinbar doch sehr auf mein Gegenüber an, wie schnell das gehen kann.

Aber ganz ehrlich, stimmungstechnisch war es für mich sehr schwierig gut gelaunt zu bleiben, wenn ich unsicher war wie mein Partner empfindet. Wenn es daran keinen Zweifel gegeben hat, gabs auch keine stimmungstechnischen Spannungen.

*hahahaha* ich bin seit ich jemanden etwas sehr überfordert hatte (obwohl ich erst angefangen hätte) etwas zurückhaltender bzw. rücksichtsvoller was die Leidenschaft anbelangt..
Bin allerdings ganz Deiner Meinung bezüglich wenn der andere mit Leidenschaft nicht umgehen kann, ist er eh nichts für mich...




Gefällt mir
19. Mai 2012 um 19:33


Hallo an alle!!!!!
Hallo Flyingfly!!!!!

Also ich kann das alles unterschreiben!
Stimmt alles...
Kann aber nur für mich sprechen..

Manchmal nervt mich das weil ich so bin..
Auf der anderen Seite bin ich froh darüber

Weil eigentlich können wir froh sein Krebsis zu sein...

Also,wenn andere Krebse anders empfinden..
Dann schreibt doch,bin selber gespannt!!!

Danke...
Einen schönen Abend

Gefällt mir
19. Mai 2012 um 21:50


Ich finde mich in Deinen Worten auch sehr wieder.

Ich bin zurückhaltend, wenn ich etwas für jemanden empfinde, aber eher locker und unbekümmert, wenn die Person mir nichts bedeutet. Habe ich Gefühle bin ich in der Tat sehr unsicher. Auch weiß ich sehr schnell, ob mit jemanden "mehr" in Frage kommt oder nicht. Meist schon beim ersten Sehen. Schließe ich denjenigen sofort aus, warum auch immer, ist das bisher auch immer so geblieben.

Ich bin sehr loyal gegenüber Personen, die ich gern habe - ich brauche nur wenige Freunde um mich, aber die hab ich schon seit vielen Jahren.

Manchmal machen mir meine oft wechselnden Stimmungen zu schaffen. Ich weiß von Zeit zu Zeit selbst nicht, warum ich plötzlich so verletzbar, aufbrausend oder abweisend bin. Aber meistens ändert sich das schnell wieder.

Muß aber sagen, dass ich schon denke, dass mein Aszendent (Skorpion) und mein Mondzeichen (Schütze) sehr viel mit einspielen. Hab mich viel mit meinem Geburtshoroskop beschäftigt und das hat geholfen, mich selbst besser zu verstehen!

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 17:07

Ist ja..
lustig!!
Also mein AC ist Wassermann aber mein Mond steht auch in Schützen...
Obwohl ich sagen muss dass der Wassermann mich mehr regiert wie mein Mond...
Na dann bist Du ja noch Gefühlsvoller wie ich mit deinen Skorpion AC...

Aber auch wie Du dich beschreibst könnte auch von mir kommen!!

LG

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 19:53
In Antwort auf ashlyn_12290254

Ist ja..
lustig!!
Also mein AC ist Wassermann aber mein Mond steht auch in Schützen...
Obwohl ich sagen muss dass der Wassermann mich mehr regiert wie mein Mond...
Na dann bist Du ja noch Gefühlsvoller wie ich mit deinen Skorpion AC...

Aber auch wie Du dich beschreibst könnte auch von mir kommen!!

LG


Hi Juni!

Find ich unheimlich interessant, dass sich viele Krebse in den Eigenarten so ähnlich sind.

Ich fürchte auch, dass ich doch so einige Skorpioneigenschaften in mir hab. Ist eigentlich ganz witzig, entweder ich wirke wildfremden Menschen total sympathisch und werde daher ständig um Hilfe gebeten (z.B. nach dem Weg). Oder Leute haben sogar fast Angst vor mir und gehen mir aus dem Weg. Ich selber merk das gar nicht, sondern hör das dann nur. So ein Mittelding ist irgendwie nicht drin, das wäre mir nämlich lieber.

Brauche in einer Beziehung viel Freiraum und bin sehr gerne auch mal allein. Klammern tue ich also selten. Und ich neige dazu, mir unheimlich viel selbst zu verbauen. Bin irgendwie selbst mein größter Gegner und steh mir immer wieder selbst im Weg.

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 20:16

Jaaaa
das ist schon komisch...Bei mir auch...Aber die Zweisamkeit kann ich auch total genießen!!!
Bin total verschmust und mag gerne Zärtlichkeiten!!!

Ja meinen Freiraum brauche ich auch...Allerdings denke ich dass bei uns Krebsis ist der nicht so groß wie bei zb.bei Wassermann oder Löwe...

Weißt Du wo Deine Venus steht oder Dein Mond????

LG
JUNI

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 20:36
In Antwort auf ashlyn_12290254

Jaaaa
das ist schon komisch...Bei mir auch...Aber die Zweisamkeit kann ich auch total genießen!!!
Bin total verschmust und mag gerne Zärtlichkeiten!!!

Ja meinen Freiraum brauche ich auch...Allerdings denke ich dass bei uns Krebsis ist der nicht so groß wie bei zb.bei Wassermann oder Löwe...

Weißt Du wo Deine Venus steht oder Dein Mond????

LG
JUNI


Venus in Zwillinge und Mond im ersten Haus, wobei ich da noch nicht so wirklich durchgestiegen bin. Und bei Dir?

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 20:52

Ha...
Jetzt weiß ich warum diese Freiheit!!!!!
Hmm, ist auch nicht einfach!!!
Bei mir ist der Konflikt mit AC in Wassermann...
Also meine Venus ist im Stier auch meine Mars...Passt schon mal ganz gut!!!
Ich meinte Dein Mond in welchen Zeichen????
Also mein steht in Schütze...
Muss allerdings dazu sagen ist Gott sei dank nicht so viel von zu sehen!!

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 21:09
In Antwort auf ashlyn_12290254

Ha...
Jetzt weiß ich warum diese Freiheit!!!!!
Hmm, ist auch nicht einfach!!!
Bei mir ist der Konflikt mit AC in Wassermann...
Also meine Venus ist im Stier auch meine Mars...Passt schon mal ganz gut!!!
Ich meinte Dein Mond in welchen Zeichen????
Also mein steht in Schütze...
Muss allerdings dazu sagen ist Gott sei dank nicht so viel von zu sehen!!

Achso
Ja mein Mond ist auch im Schützen.

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 21:24

Aha...
muss grad lachen...War ja klar....
Ist nicht so einfach,heee?
Du weißt wovon ich spreche!!!

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 23:30
In Antwort auf ashlyn_12290254

Aha...
muss grad lachen...War ja klar....
Ist nicht so einfach,heee?
Du weißt wovon ich spreche!!!


Nein, einfach ist es sicher nicht. Aber ich hab einen prima Sinn für Humor. Der ist die meiste Zeit wirklich hilfreich. Ich glaub das könnte man auch dem Schützeaspekten zuordnen.

Gefällt mir
20. Mai 2012 um 23:41

..tjoaa
(Krebse) .....sind generell sehr unsicher, wenn Gefühle im Spiel sind....

vor allen dingen, spüren menschen ob das gefühl echt ist oder nicht

Gefällt mir
21. Mai 2012 um 8:36


Hallo in die Runde...

Also mein Schützemond ist fast gar nicht zu spüren..Bis jetzt zumindest..
Habe schon öfters in manchen Situationen drüber nachgedacht.Habe auch viel gelesen,aber Gott sei dank ist nichts davon da...
Vielleicht ist Wassermann Ac stärker oder die anderen Planeten..
Ich glaube ich schau mir noch mal meinen Radix an!!!

LG
Juni

Gefällt mir
21. Mai 2012 um 9:28

@amorgana
"..,. Mich würde aber interessieren, wie ihr den Schützemond erfahrt... er soll ja der unabhängigste und bindungsunwilligste sein.... "

Na das erklärt ja dann einiges. Als bindungsunwillig würd ich mich ja nicht bezeichnen, aber ich bin doch anfangs beziehungstechnisch eher unkooperativ. Milde ausgedrückt. Wenn ich merke, mit jemandem könnte es ernst werden, befinde ich mich irgendwie auf der Flucht. Obwohl ich es eigentlich doch möchte. Es ist dann, als ob mich irgendwas in 2 verschiedene Richtungen zerrt. Ich red mir dann auch vieles madig, das lässt erst nach einigen Monaten nach. Ziemlich stressig. Single sein ist für mich daher eher entspannend.

Heiraten hab ich in jungen Jahren auch als schwachsinnig empfunden, jetzt finde ich es nur total überflüssig.

Ewige Liebe - hmm. Würd ich schon gern dran glauben, aber dazu bin ich zu realistisch.

Gefällt mir
21. Mai 2012 um 13:38

Hallo amorgana...
Ja siehst Du,das meinte ich damit.Der ist bei mir gar nicht ausgeprägt!Bei mir ganz anders,bin zur Zeit Single.Mir geht es dabei gut.Möchte dennoch eine Beziehung..Habe keine Bindungsangst..Bin natürlich anfangs vorsichtig und mit Vertrauen ist das so ne Sache..
Hmm,ob ich an die ewige Liebe glaube???
Das vielleicht nicht,aber ich glaube dass wenn sich zwei Menschen gefunden haben die richtig zusammen passen..
Kann auf jeden Fall eine Bedingungslose Liebe entstehen!!!

Und so unabhängig bin ich auch dann net.Klar momentan ja!!Weil ich alleine bin,aber wenn ich einen Partner habe dann genieße ich jeden Moment!!!Und gemeinsam das ist mir wichtig..

Deswegen denke ich dass der Schützemond keinen so großen Einfluss auf mich hat...

Juni

Gefällt mir
21. Mai 2012 um 22:24

@amorgana
Vielen Dank für Deine Worte. Ich hab bisher ehrlich gesagt meinen Schützemond nicht wirklich hinterfragt bzw. mich damit beschäftigt. Aber da ist wohl einiges an Anregungen für meine Persönlichkeitsfindung dabei. Ich glaub, das zu wissen, wird mir ziemlich weiterhelfen.

Hab mich da gleich nochmal mehr informiert und finde da sehr viele Parallelen. Gut muss alles nix heißen, aber ich finds spannend, mich da wiederzufinden. Vor allem meine Fröchlichkeit und mein Optimismus, der mir schon oft bescheinigt wurde. Ich werd oft als "Sonnenschein" bezeichnet. Dabei hab ich es eigentlich nie leicht gehabt und hätte allen Grund Trübsal zu blasen, aber das tue ich wirklich selten. Ich hab bisher auch in sehr schweren Zeiten meinen Humor nie verloren und das gab mir immer sehr viel Kraft. Ich kann übrigens auch ein ziemlicher Besserwisser sein - das hab ich dann wohl auch dem Schützemond zu verdanken.

Weißt Du vielleicht, was es mit der IC/AC Achse auf sich hat. Inwieweit muss ich die beachten?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest