Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Einem Jungfraumann ein unmoralisches Angebot gemacht, huch!!!

Einem Jungfraumann ein unmoralisches Angebot gemacht, huch!!!

11. Juli 2009 um 13:57

Liebe Leser/Innen,
Es lässt mich nicht mehr los. Ich selbst Löwin habe kürzlich einen sehr netten, interessanten Jungfraumann kennengelernt. Es war auf einer Hochzeit, wo das Brautpaar uns versuchte zu verkuppeln und irgendwie ist da auch was passiert. Wir waren den ganzen Abend irgendwie miteinander beschäftigt (teils durch uns gewollt, teils durch das Brautpaar instruiert) Wir verstanden uns ganz gut und viele Gäste auf der Hochzeit haben das auch bemerkt und ständig Anspielungen gemacht. Wir flirteten, wobei ich sagen muss, dass Jungfraumänner ja nicht gerade zu den aktiven Flirtpartnern gehören (eher schüchtern, kontrolliert und zurückhaltend) und wir sind eigentlich völlig grundverschieden. Trotzdem hats so denken ich und unsere Beobachter ganz schön geknistert. Nun neigte sich der Abend gen Ende und mein Jungfraumännlein wollte ins Bett. Ich bin eigentlich nicht so der Typ für 1-Nacht-Geschichten, trotzdem hatte ich echt Lust ihn mal zu küssen oder ihm zumindest etwas/noch näher zu kommen. Also fragte ich ihn, ob er die Nacht allein verbringen möchte(?) Er sah mich kurz an, zog den Kopf in die Schultern, wandte den Blick ab und meinte: "Das kommt darauf an..." Ich meinte: "Worauf?" und sah ihn fragend, verstohlen an ....Pause.... Plötzlich meinte er: "Ich glaub es ist besser so..."
Paff die Löwin verschreckt und in ihrer Ehre angekratzt Ok, meinte ich und ging beiseite... Ich denk jetzt die ganze Zeit darüber nach, was ich hätte anders sagen/machen können. Was denkt der jetzt bloß von mir? Ich bin eigentlich kein leichtes Mädchen Naja jedenfalls ist die Problematik auch folgende: Er wohnt echt weit von mir entfernt, nicht mal in Deutschland, wir haben zwar Telefonummern,email voneinander und schreiben uns auch, wobei ich weiterhin meine kleinen Anspielungen mache aber irgendwie kommt von seiner Seite echt wenig. Trotzdem interessiert mich der Mann und ich kann nicht aufhören an ihn zu denken. (Der Gute hat wohl meinen Jagdinstinkt geweckt)

Was denkt ihr über die Sache? Was denken Jungfrauen über unmoralische Angebote (was ja nicht heißen muss, dass daraus nichts intensiveres wird)? Ich weiß auch nicht... irgendwie bissl blöd gelaufen...

Mehr lesen

11. Juli 2009 um 14:31

Blöd gelaufen...
ja, es ist blöd gelaufen...
ich bin kein mann aber aus meiner sicht der jungfrau kann ich dir schreiben: was uns sexuall anzieht ist die intelligenz eines menschen, niemals der reine akt der vereinigung.... die vereinigung sollte auf eine ganz andere eben stattfinden. sicherlich haben wir auch unsere erfahrungen sammeln können , mit ONS oder kurzlebigen geschichten, aber niemals ist es der ziel einer jf , die befriedigung so schnell wie möglich zu erreichen.

wenn ein mensch intelligent genug ist , unseres geist und esprit anregen kann , und zwar für längere strecken , dann hat er gute aussischten für erfolg , und zwar , dass unseres interesse auf dauer bestehen bleibt und wir den menschen reichlich beschenken mit unsere liebe.

aus meiner sicht , der hat wohl keine intersse gehabt auf eine schnelle nummer, auch euere entfernung mag große rolle in seiner überlegung gespielt haben. ich mag keine fernbeziehungen und führe auch keine. vieles sollte schon im vorfeld passen , damit ich mich auf dauer auf einen menschen einlasse und in ihn vertrauen aufbaue.

ich wünsche dir viel erfolg, buche das als nette erfahrung... wer weiß , vielleicht läuft dir mal ein JFM über den weg , der in der nähe ist und du deine chance mal wieder hast , deinen jagdtrieb auszuleben

P.S. Jf lassen sich schon jagen , nur es sollte es intelligent rüber kommen, schön lange leine lassen und viel zeit mitbringen ... alles andere klappts dann auch...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen