Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Eintreffen von Vorhersagen bezüglich Zeitangaben....

Eintreffen von Vorhersagen bezüglich Zeitangaben....

18. November 2006 um 16:35 Letzte Antwort: 18. November 2006 um 17:02

Wenn eine KL für 1 Jahr legt, das Jahr abgelaufen ist und die Vorhersage nicht eingetroffen ist, kann es sein, dass sie sich in der Zeit geirrt hat und es noch kommt, OBWOHL sie nur für 1 Jahr legt?

Mehr lesen

18. November 2006 um 16:38

Ich würde kein großes Gewicht drauf legen
Zeitangaben sind extrem schwierig und ich kenne auch niemanden der das immer ganz genau sagen kann.
Manchmal stimmts, manchmal nicht.
Ein Kartenbild steht normalerweise für die Abläufe innerhalb eines Jahres, aber nachdem einige ihre Hellsicht zusätzlich zu den Karten nutzen, kann es sein, damm man als Kunde Dinge erfährt, die gar nicht in den Karten zu sehen sind.

Ich würde es mal gelassen abwarten und auf keinen Fall gleich loschmimpfen, dass die Beraterin nicht Recht hatte.

Manche Sachen treffen dann ein wenn man gar nicht mehr damit rechnet.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:39
In Antwort auf siwan_12468973

Ich würde kein großes Gewicht drauf legen
Zeitangaben sind extrem schwierig und ich kenne auch niemanden der das immer ganz genau sagen kann.
Manchmal stimmts, manchmal nicht.
Ein Kartenbild steht normalerweise für die Abläufe innerhalb eines Jahres, aber nachdem einige ihre Hellsicht zusätzlich zu den Karten nutzen, kann es sein, damm man als Kunde Dinge erfährt, die gar nicht in den Karten zu sehen sind.

Ich würde es mal gelassen abwarten und auf keinen Fall gleich loschmimpfen, dass die Beraterin nicht Recht hatte.

Manche Sachen treffen dann ein wenn man gar nicht mehr damit rechnet.

LG

... obwohl sie nur für 1 Jahr legte
und das Jahr abgelaufen ist, kann das noch eintreffen, habe ich das richtig verstanden?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:41

Zeitangaben
.....können sich locker auch mal verschieben, das kann an vielen Faktoren liegen, einmal an dir selbst, wenn du auf eine Prognose wartest, eine davor wichtige Entwicklung noch nicht erfolgt ist, Zeitangaben eigentlich nicht möglich sind.....

Ich vermute mal, die Dinge, die dich nicht beschäftigen, sind eingetroffen und andere, die Du erwartest, dich öfter mal beschäftigen sind noch offen...

Zeitangaben sind eigentlich ein Unding, das Universum kennt keine Zeit, also können die Dinge, die bisher noch nicht eingetroffen sind, sehr wohl noch kommen.

Warte einfach nicht drauf, lebe normal weiter und verbanne die Prognosen einfach aus deinem Kopf....

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:43
In Antwort auf augenstern5

... obwohl sie nur für 1 Jahr legte
und das Jahr abgelaufen ist, kann das noch eintreffen, habe ich das richtig verstanden?

Genauso
richtig, das kann noch kommen....

Gewisse Prognosen brauchen Entwicklungen vorneweg, da kanns leicht passieren, das sich das verschiebt. das gilt insbesondere für Prognosen, die du dir erhoffst, auf die Du wartest - ergo beschäftigen sie dich auch öfters und das ist ein großer "Verschieber"

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:43
In Antwort auf ariane_12152624

Zeitangaben
.....können sich locker auch mal verschieben, das kann an vielen Faktoren liegen, einmal an dir selbst, wenn du auf eine Prognose wartest, eine davor wichtige Entwicklung noch nicht erfolgt ist, Zeitangaben eigentlich nicht möglich sind.....

Ich vermute mal, die Dinge, die dich nicht beschäftigen, sind eingetroffen und andere, die Du erwartest, dich öfter mal beschäftigen sind noch offen...

Zeitangaben sind eigentlich ein Unding, das Universum kennt keine Zeit, also können die Dinge, die bisher noch nicht eingetroffen sind, sehr wohl noch kommen.

Warte einfach nicht drauf, lebe normal weiter und verbanne die Prognosen einfach aus deinem Kopf....

noname

.... danke für die Antwort
aber ich glaub, du hast mich falsch verstanden....

Meine Frage:

Wenn eine KL für ein Jahr in die Zukunft schauen kann, kann es dann dennoch sein, dass sie Dinge gesehen hat, die länger als ein Jahr dauern bis sie eintreffen? Sie hat mir damals nur angedeutet, dass es noch ein langwieriger, steiniger Weg werden wird, bis es soweit ist....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:44
In Antwort auf ariane_12152624

Genauso
richtig, das kann noch kommen....

Gewisse Prognosen brauchen Entwicklungen vorneweg, da kanns leicht passieren, das sich das verschiebt. das gilt insbesondere für Prognosen, die du dir erhoffst, auf die Du wartest - ergo beschäftigen sie dich auch öfters und das ist ein großer "Verschieber"

noname

Nun... es hat
lange Zeit so ausgesehen, als ob es so kommen wird. Dann gab es eine Wende...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:47
In Antwort auf augenstern5

.... danke für die Antwort
aber ich glaub, du hast mich falsch verstanden....

Meine Frage:

Wenn eine KL für ein Jahr in die Zukunft schauen kann, kann es dann dennoch sein, dass sie Dinge gesehen hat, die länger als ein Jahr dauern bis sie eintreffen? Sie hat mir damals nur angedeutet, dass es noch ein langwieriger, steiniger Weg werden wird, bis es soweit ist....

Doch ich hab dich schon verstanden
klar kann sie ihr Blatt auf ein Jahr eingrenzen.... aber wenn Dinge zur Disposition stehen, die einen steinigen schwierigen Weg beinhalten, kann es gut passieren, dass sich das verschiebt, sie kann das gar nicht beinflussen. Sie kann dir nur den Weg aufzeigen, wohin es führen kann....

Zeitangaben sind eigentlich ein Unding, insbesondere wenn es um zähe Dinge geht.... dann kann sowas locker auch mal in die Jahre gehen

ich hab das selbst schon erlebt, es hieß das Blatt liege für ein halbes Jahr und die Prognosen kamen erst nach sage und schreibe beinah 3 Jahren, als ich längst nicht mehr damit gerechnet hatte...

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:48
In Antwort auf ariane_12152624

Doch ich hab dich schon verstanden
klar kann sie ihr Blatt auf ein Jahr eingrenzen.... aber wenn Dinge zur Disposition stehen, die einen steinigen schwierigen Weg beinhalten, kann es gut passieren, dass sich das verschiebt, sie kann das gar nicht beinflussen. Sie kann dir nur den Weg aufzeigen, wohin es führen kann....

Zeitangaben sind eigentlich ein Unding, insbesondere wenn es um zähe Dinge geht.... dann kann sowas locker auch mal in die Jahre gehen

ich hab das selbst schon erlebt, es hieß das Blatt liege für ein halbes Jahr und die Prognosen kamen erst nach sage und schreibe beinah 3 Jahren, als ich längst nicht mehr damit gerechnet hatte...

noname

Danke....
sag mal, ist da wirklich was dran am Kartenlegen, oder wie funktioniert das überhaupt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:50
In Antwort auf augenstern5

Nun... es hat
lange Zeit so ausgesehen, als ob es so kommen wird. Dann gab es eine Wende...

Frage dazu
sind an dieser Geschichte, die noch aussteht, auch andere Personen mit involviert?

Es gibt ja immer noch die eigene Entscheidung, die eigene Entwicklung von dir und der darin verwickelten Personen... wenn die noch nicht so weit sind oder unterwegs dorthin irgendwann eine andere Entscheidung treffen, dann ändert sich auch das Blatt... Ein Kartenbild für ein Jahr ist ja kein unveränderliches Evangelium..... es ist durchaus auch mal veränderbar..

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:52
In Antwort auf ariane_12152624

Frage dazu
sind an dieser Geschichte, die noch aussteht, auch andere Personen mit involviert?

Es gibt ja immer noch die eigene Entscheidung, die eigene Entwicklung von dir und der darin verwickelten Personen... wenn die noch nicht so weit sind oder unterwegs dorthin irgendwann eine andere Entscheidung treffen, dann ändert sich auch das Blatt... Ein Kartenbild für ein Jahr ist ja kein unveränderliches Evangelium..... es ist durchaus auch mal veränderbar..

noname

Ja das sind sie....
aber wenn sie das ändern kann, dann kann man doch gar nicht genau sagen, so oder so geht es aus, oder????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:57
In Antwort auf augenstern5

Danke....
sag mal, ist da wirklich was dran am Kartenlegen, oder wie funktioniert das überhaupt?

Kartenlegen - Grundsatz
Es ist was dran, allemal, aber vom Grundsatz zeigt es Tendenzen auf, wohin Wege führen, wenn man in der gleichen Forma weiterlebt...

Aber: man ändert sich ja auch dann und wann mal, verändert seine Ansichten, Anschauungen, trifft andere Entscheidungen - dann ändert sich auch das Kartenbild.

Beispiel:
im Kartenblatt liegt drin, daß du einen Mann kennenlernst, der dich umwirbt und heiraten möchte, aus dieser Ehe würden zwei Kinder hervorgehen... Ok du freust dich wien Teeny drauf:
Jetzt gibts mehrere Varianten:
1. Du bist einsam und wartest auf einen Partner und guckst jeden Mann, den Du künftig kennenlernst unter dem Aspekt an :"könnt er das sein" - Resultat - es verschiebt sich alles, bis du alleine glücklich bist und nicht mehr auf Mr. Right wartest und es dir eigentlich egal ist.... dann steht er vor dir.... Das kann sich locker um Jahre verschieben.
2. Du wartest nicht und fühlst dich eigentlich gut und lebst normal weiter, lernst dann auch in der Zeitspanne Männer kennen und ist aber keiner dabei, der dich vom Hocker reisst... also du erkennst den gar nicht als Herzensmann und er zeigt dir nicht, daß er sich verknallt hat... Resultat: Prognose hat sich überholt, trifft nicht mehr ein.
3. Du willst nicht heiraten und schon gar keine Kinder kriegen, agierst also bewußt dagegen (so gings mir, ich wollte keine Kinder, hätt aber zwei kriegen sollen, ich hab sie nie gekriegt) also wird kein Mann, den du kennenlernst ,dich an die Angel kriegen, wenn er Kinder will und du nicht... Resultat: Prognose trifft nicht ein.

War das einigermaßen verständlich ausgedrückt?

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 16:57
In Antwort auf ariane_12152624

Zeitangaben
.....können sich locker auch mal verschieben, das kann an vielen Faktoren liegen, einmal an dir selbst, wenn du auf eine Prognose wartest, eine davor wichtige Entwicklung noch nicht erfolgt ist, Zeitangaben eigentlich nicht möglich sind.....

Ich vermute mal, die Dinge, die dich nicht beschäftigen, sind eingetroffen und andere, die Du erwartest, dich öfter mal beschäftigen sind noch offen...

Zeitangaben sind eigentlich ein Unding, das Universum kennt keine Zeit, also können die Dinge, die bisher noch nicht eingetroffen sind, sehr wohl noch kommen.

Warte einfach nicht drauf, lebe normal weiter und verbanne die Prognosen einfach aus deinem Kopf....

noname

Noname
hat absolut recht!

zeitangaben sind ein unding. manchmal sieht man allerdings schon ob etwas sehr nahe liegt oder noch weiter entfernt. aber auch das ist mit vorsicht zu geniessen.

wer mit exacten zeitangaben wirbt ist meiner meinung nach entweder naiv oder unseriös.

dieses darauf warten ist meiner meinung nach ganz schlecht, da man den dingen keine chance gibt sich zu entwickeln, man hält sie in der gegenwart fest.

also so machen wie noname schreibt, sich ablenken und am besten ganz aus dem kopf verbannen.

riannah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2006 um 17:02
In Antwort auf augenstern5

Ja das sind sie....
aber wenn sie das ändern kann, dann kann man doch gar nicht genau sagen, so oder so geht es aus, oder????

Tendenzen - kein Evangelium
deshalb spricht man von Tendenzen, vermutlichen abläufen.... es ist kein Gesetz, daß es so kommen muß....

Genau sagen, es kommt auf jeden Fall so oder so, kann man nicht, es sind Prognosen und Möglichkeiten.

Schwierig wirds immer dann, wenn andere Personen mit drin hängen.... kann an deiner Entscheidung gegenüber diesen Personen liegen oder an deren Entscheidung dir gegenüber.... Der Herzensmann oder die Herzensdame auf die man wartet, ist das paradebeispiel dafür.

noname

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen