Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Eiserne jungfrau ( M )

Eiserne jungfrau ( M )

10. Februar 2011 um 19:18

hallo an alle, würde gerne eure meinung lesen. ich werde einige situationen beschreiben und hoffe auf eure meinung.
ich bedanke mich schon einmal im vorwege

ich kenne einen jungfrau-mann schon 5 jahre, als wir uns kennen gelernt haben, war er anfangs nur auf das körperliche aus, was er natürlich von mir nicht bekommen hat. als ich ihn dann irgendwann meine meinung dazu sagte, hat er sich den mit einem geschenk entschuldigt, seit dem sind wir eine seele und ein gutes dream team was er auch bestätigt, er fühlt sich immer gut wenn wir zusammen waren.

ABER wir sind kein paar. wenn ich traurig bin und weine oder er ... dann trösten wir uns gegenseitig und bauen uns wieder auf.

wir reden sehr viel nicht nur blablabla sondern auch sehr intime und private sachen EIGENTLICH so als wenn wir die BESTEN FREUNDE/EIN PAAR sind ABER wir sind es nicht.

beispiel: er hat mich noch nie zu hause besucht noch nie in den ganzen 5 jahren. wir gehen zwar oft essen, er holt mich ab und wartet draussen im auto.

beispiel: sitzen im auto spielt mir ein lied vor und sagt das ist jetzt unser.. ICH... du weißt was er da singt ER ja......
dann nannte mich mal seine frau ...

beispielt: sitzen im resturant er mir gegenüber nimmt meine hand streichelt sie steht auf und küsst mich ....
macht mir komplimente.

wenn wir uns schreiben beendet er seine nachricht entweder mit kuss oder dein.

redet dann immer von in der WIR-FORM machen dann dieses und machen des jenes .... auch auf die zukunft bezogen, das schaffen wir schon.

dann ging mir wieder alles sowas auf die nerven... er war mal wieder nicht zu erreichen und meldet sich auch nicht zurück.

grrrrr ich schrieb ihm dann aber nichts kam ... 6 monate war pause hat er sich gemeldet neeeeeeee... ich mal wieder und er sagt dann ich mache alles wieder gut, ich dann nur davon habe ich einen ganzen schrank voll, da mit kann ich eine großfamilie mit ernähren weil er hat es schon so oft gesagt.

SEX was ist das .. KENNT er es .... ist er SCHWUL .. hat er ANGST .... blablabla er redet nur immer davon und wie gern er meinen busen haben will ect.

wir haben uns schon oft geküsst saßen im auto und haben uns angefasst. aber mehr geht da leider nicht von seiner seite aus.

ich habe ihn schon darauf in gesprochen, das wenn ich nicht sein typ bin... soll er es sagen. doch doch sagt er blablabla... sorry wegen dem blablabla aber es sind immer die selben worte, die ich dann höre.

ich weiß das er mich liebt, aber aufwelche art und weise keine ahnung... freunde nein .. freunde gehen einem zu hause besuchen .... freunde haben keine vorspiele...

gut er hat sehr viel stress in der letzten zeit und braucht absolute ruhe ... ABER hat er den nicht ANGST das mich dadurch verlieren könnte oder ist es ihm in dem moment egal weil er scheuklappen auf hat.

WIE bekomme ich seine komplette aufmerksamkeit wieder, er gleitet mir davon.

ich weiß das jungfrauen lange brauchen aber sooo lange ich mag ihn nicht verlieren *als .... ich habe ihn auch nur als *normalen freund behandelt bin dann nicht mehr auf seine äusserungen eingegangen, aber er hörte damit nicht auf

nun stehe ich da mit meinem angenähten hals und schaue dumm aus der wäsche

wie würde er sich verhalten wenn ich ihn durch einen vorwand zu mir noch oben bitte und ich dann über ihn her falle, weil ich vermute das er angst hat mit mir sex zu haben !! macht er mit oder sagt er

HEY WAS SOLL DAS



Mehr lesen

11. Februar 2011 um 16:49

Danke @ pantera
mmmh nur interessant mehr nicht *heul

und wegen dem sex .... wie soll ich das her raus finden also ich bin willig nur wenn er nie zu mir kommt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 18:29

Was soll das...
...so wie ich das lese, habt ihr nicht wirklich eine Aussprache gehabt bezüglich eurer Gefühle zueinander? In diesen fünf Jahren hat sich ja vieles ereignet zwischen euch.
Ein Mann der nicht (gleich) über eine Frau herfällt, weil sie darauf auch nicht anspielt, der wird sich hüten selber Anspielungen zu machen und wenn dann nur solche (dezenten) Andeutungen...weil er eben Respekt hat...so sehe ich das. Welche Rolle dabei Angst spielt, keine Ahnung...so sehr kenne ich ihn nicht und aus deinem Schrieb habe ich das auch nicht erlesen können. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 18:38

Hallo Stier116
wenn ich das richtig verstanden habe,wollte er zu Anfang gerne ,aber du nicht.Warum sollte er jetzt denn wollen,er hat deine Meinung jetzt jahrelang respektiert und sich damit arrangiert.Bin selber Jungfrau-frau.Manchmal macht der Sex auch einiges kaputt und mir ist eine gute Freundschaft auch lieber als eine "schlechte" Beziehung.Es gibt auch bei mir einige Leute,die mir einfach zu Schade sind für Sex,das ist für mich eher die seelische Verbundenheit ,die ich bei ihnen sehr schätze und die Nähe ,die ich genieße .
Vielleicht solltest du Ihn einfach mal auf diese Art ansprechen.
LG Muecke63

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 22:03

Schon
merkwürdig wie die DInge so laufen. Er will Sex du blockst.
Tja dumm gelaufen.
Blöd wie er ist, entschudligt er sich auch noch, was wohl deine weiblichen Hormone erst recht auf Hochtouren gebracht haben wird.

Soweit zur Vorgeschichte.

Und plötzlich willst du doch mehr von ihm. Dumm gelaufen.
Ganz im Ernst als ich gelesen hatte du würdest ihn schon 5 Jahre kennen, hatte ich schon keine Lust mehr weiter zu lesen.
Fraglich ist dann immer nur, was der oder diejenige in all der Zeit an Zeit hat verstreichen lassen und das zu dem noch ungenutzt.
5 Jahre jemanden zu kennen und dann auf den Trichter zu kommen, ich könnte ja jetzt mal in die Offensive übergehen, macht für mich einfach keinen Sinn. Seine Zeichen waren bis dahin ja überdeutlich.

Also ihr zwei habt euch geküsst und dann angefasst? Also habt ihr wie zwei kleine Kinder Händchenhalten gespielt an statt die Gunst der Stunde zu nutzen .
Irgendwie kommst du mir nicht rüber wie jemand der weiß was er will.

Das Männer auf weibliche Rundungen stehen ist nichts neues, im Speziellen auf den weiblichen Busen. Das hatte die Natur so eingerichtet als der Mensch den aufrechten Gang und damit auch die Blickgerade nach oben wanderte.

Tja was deine Verführungskünste an sich betreffen, kenne ich die nicht also wirst du es wohl schon selber heraus finden müssen ob er auf einen DVD Abend bzw im weiblichen Wortgebrauch Kochabend anspringt.
Ein Nein hast du ja jetzt schon. Also verlieren kannste damit nichts, ausser das er dich danach als völlig bekloppt hinstellt .

Das einzige was ich für mich noch heraus lesen konnte ist, das du Angst hast ihn zu verlieren. Aus welchen Beweggründen auch immer. Nur sollte dies tatsächlich deine einzige Intention sein, rate ich dir lass es lieber sein. Du würdest ihm damit einen riesen Gefallen ersparen und auch eine Leidvolle Erfahrung mit dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:02
In Antwort auf sami_12509986

Schon
merkwürdig wie die DInge so laufen. Er will Sex du blockst.
Tja dumm gelaufen.
Blöd wie er ist, entschudligt er sich auch noch, was wohl deine weiblichen Hormone erst recht auf Hochtouren gebracht haben wird.

Soweit zur Vorgeschichte.

Und plötzlich willst du doch mehr von ihm. Dumm gelaufen.
Ganz im Ernst als ich gelesen hatte du würdest ihn schon 5 Jahre kennen, hatte ich schon keine Lust mehr weiter zu lesen.
Fraglich ist dann immer nur, was der oder diejenige in all der Zeit an Zeit hat verstreichen lassen und das zu dem noch ungenutzt.
5 Jahre jemanden zu kennen und dann auf den Trichter zu kommen, ich könnte ja jetzt mal in die Offensive übergehen, macht für mich einfach keinen Sinn. Seine Zeichen waren bis dahin ja überdeutlich.

Also ihr zwei habt euch geküsst und dann angefasst? Also habt ihr wie zwei kleine Kinder Händchenhalten gespielt an statt die Gunst der Stunde zu nutzen .
Irgendwie kommst du mir nicht rüber wie jemand der weiß was er will.

Das Männer auf weibliche Rundungen stehen ist nichts neues, im Speziellen auf den weiblichen Busen. Das hatte die Natur so eingerichtet als der Mensch den aufrechten Gang und damit auch die Blickgerade nach oben wanderte.

Tja was deine Verführungskünste an sich betreffen, kenne ich die nicht also wirst du es wohl schon selber heraus finden müssen ob er auf einen DVD Abend bzw im weiblichen Wortgebrauch Kochabend anspringt.
Ein Nein hast du ja jetzt schon. Also verlieren kannste damit nichts, ausser das er dich danach als völlig bekloppt hinstellt .

Das einzige was ich für mich noch heraus lesen konnte ist, das du Angst hast ihn zu verlieren. Aus welchen Beweggründen auch immer. Nur sollte dies tatsächlich deine einzige Intention sein, rate ich dir lass es lieber sein. Du würdest ihm damit einen riesen Gefallen ersparen und auch eine Leidvolle Erfahrung mit dir.

@endless
ich weiß nicht ob ich mich da falsch ausgedrückt habe, aber als wir uns kennen gelernt haben wollte er NUR sex und mehr wollte er nicht ABER ich und er hat sich entschuldigt weil er mich vorgeführt hat nur auf das eine aus war.

Und Hallo ich versuche schon die ganzen 5 jahre an ihm ran zu kommen. Tja dann erkläre mir bitte was davon eindeutig ist DIE ZEICHEN, ich fühle mich jetzt etwas angegriffen.... ich bin hier die alles versucht ÜBER DIE JAHRE RECHT ZU MACHEN und nun bekomme schläge verstehe ich es nicht.

Ich verstehe nur bahnhof .. bitte mal für ganz blöde ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:11
In Antwort auf fran_12901260

Hallo Stier116
wenn ich das richtig verstanden habe,wollte er zu Anfang gerne ,aber du nicht.Warum sollte er jetzt denn wollen,er hat deine Meinung jetzt jahrelang respektiert und sich damit arrangiert.Bin selber Jungfrau-frau.Manchmal macht der Sex auch einiges kaputt und mir ist eine gute Freundschaft auch lieber als eine "schlechte" Beziehung.Es gibt auch bei mir einige Leute,die mir einfach zu Schade sind für Sex,das ist für mich eher die seelische Verbundenheit ,die ich bei ihnen sehr schätze und die Nähe ,die ich genieße .
Vielleicht solltest du Ihn einfach mal auf diese Art ansprechen.
LG Muecke63

@muecke63
okay ja er wollte am anfang nur sex und ich nicht, weil ich keine frau für eine nacht bin und ich ihn damals auch schon recht klasse fand und mehr wollte. er redet immer nur davon mit mir zu schlafen, daher auch meine einladung zu mir nach hause, die er dann immer wieder absagte.

deine aussage du schätzt lieber gute freunde das finde ich prima ich auch aber gute freunde kommen einen zu hause besuchen oder nicht, reden nicht vom sex oder gemeinsame zukunft. also ich für mich... weiß nicht was ich mit ihm habe.

ich habe schon mit ihm darüber geredet, ausser das ein machen wir noch oder du kennst mich doch.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:14
In Antwort auf sami_12509986

Schon
merkwürdig wie die DInge so laufen. Er will Sex du blockst.
Tja dumm gelaufen.
Blöd wie er ist, entschudligt er sich auch noch, was wohl deine weiblichen Hormone erst recht auf Hochtouren gebracht haben wird.

Soweit zur Vorgeschichte.

Und plötzlich willst du doch mehr von ihm. Dumm gelaufen.
Ganz im Ernst als ich gelesen hatte du würdest ihn schon 5 Jahre kennen, hatte ich schon keine Lust mehr weiter zu lesen.
Fraglich ist dann immer nur, was der oder diejenige in all der Zeit an Zeit hat verstreichen lassen und das zu dem noch ungenutzt.
5 Jahre jemanden zu kennen und dann auf den Trichter zu kommen, ich könnte ja jetzt mal in die Offensive übergehen, macht für mich einfach keinen Sinn. Seine Zeichen waren bis dahin ja überdeutlich.

Also ihr zwei habt euch geküsst und dann angefasst? Also habt ihr wie zwei kleine Kinder Händchenhalten gespielt an statt die Gunst der Stunde zu nutzen .
Irgendwie kommst du mir nicht rüber wie jemand der weiß was er will.

Das Männer auf weibliche Rundungen stehen ist nichts neues, im Speziellen auf den weiblichen Busen. Das hatte die Natur so eingerichtet als der Mensch den aufrechten Gang und damit auch die Blickgerade nach oben wanderte.

Tja was deine Verführungskünste an sich betreffen, kenne ich die nicht also wirst du es wohl schon selber heraus finden müssen ob er auf einen DVD Abend bzw im weiblichen Wortgebrauch Kochabend anspringt.
Ein Nein hast du ja jetzt schon. Also verlieren kannste damit nichts, ausser das er dich danach als völlig bekloppt hinstellt .

Das einzige was ich für mich noch heraus lesen konnte ist, das du Angst hast ihn zu verlieren. Aus welchen Beweggründen auch immer. Nur sollte dies tatsächlich deine einzige Intention sein, rate ich dir lass es lieber sein. Du würdest ihm damit einen riesen Gefallen ersparen und auch eine Leidvolle Erfahrung mit dir.

@endless
den satz

Ein Nein hast du ja jetzt schon. Also verlieren kannste damit nichts, ausser das er dich danach als völlig bekloppt hinstellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:22
In Antwort auf dasmeine

Was soll das...
...so wie ich das lese, habt ihr nicht wirklich eine Aussprache gehabt bezüglich eurer Gefühle zueinander? In diesen fünf Jahren hat sich ja vieles ereignet zwischen euch.
Ein Mann der nicht (gleich) über eine Frau herfällt, weil sie darauf auch nicht anspielt, der wird sich hüten selber Anspielungen zu machen und wenn dann nur solche (dezenten) Andeutungen...weil er eben Respekt hat...so sehe ich das. Welche Rolle dabei Angst spielt, keine Ahnung...so sehr kenne ich ihn nicht und aus deinem Schrieb habe ich das auch nicht erlesen können. Alles Gute!

@dasmeine
also eine aussprache gab es schon aber seine aussagen sind immer die selben, wie och du kennst mcih. mache alles wieder gut usw.

hilfe ich gehe doch auf seine anspielungen ein aber dann brennst er sich ... ich gehe auf ihn zu und küsse ihn, schreibe ihn auch nicht jungendfreie geschichten die er sehr sehr gerne ließt und sagt das müßen wir in die tat um setzen, ich gehe dann auch voll auf ihn ein.

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:35

@kitt08y
okay so wie es ausieht habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. abgewiesen habe ich ihn vor 5 jahren, weil ich mehr wollte als nur sex. als wir im auto saßen hätte ich gerne mehr gemacht ausser in an seinem ... berührt aber wen man in einer belebten strasse im sommer steht und die leute nur so am auto vorbei gehen sonst wäre er mit garantie fällig gewesen.

als er mich frage ob er an mein busen darf ... da habe ich mach doch gesagt. mir geht es wirklich nicht nur um sex.
ich liebe ihn

er ist sooo süß so wie ich es jetzt schreibe fällt mir doch glatt das letzte telefonart vor den essen ein ... da meinte er dann gehen wir schön essen und dann schön im auto fummeln ... schmeiss mich grade weg vor lachen ... ja und ich habe es zu gelassen.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:47
In Antwort auf stier116

@endless
den satz

Ein Nein hast du ja jetzt schon. Also verlieren kannste damit nichts, ausser das er dich danach als völlig bekloppt hinstellt

Mal
anders gefragt, wie alt seit ihr beide denn? Wie schaut euer gesellschaftlicher Hintergrund aus?

Wenn du wirklich für dich glaubst, bis an einen Punkt zu gehen wo du noch immer du selber bist und alles dahinter würde entgegen dem sprechen was du selber willst, dann lass ihn gehen.
Vielleicht ist er tatsächlich noch Jungfrau und muss für sich diese "körperlichen" Erfahrungen machen.

mag sein das er durch dein offenes Fummelverhalten tatsächlich verunsichert wird, jedoch frag dich selber was möchtest du mit solch einem unsicheren mann auf Dauer erreichen?
Glaubst du ihn ändern zu können, er würde selber selbstbewusster agieren ohne ständig reagier zu müssen bzw auch einmal selber die Initiative ergreifen, ohne das du ihm ständig hinter her laufen müsstest?

Ich mag zugeben zu anfang sah es so aus, als wenn jegliche Initiative von ihm aus ging, ok das hast du ja jetzt "richtig" gestellt.
Sich dafür zu entschuldigen mit einer Frau "nur " Sex haben zu wollen, halte ich genauso für blöd wie albern. ich muss nicht meine Triebe unterdrücken, sondern kann genauso auch dazu stehen, wenn ich eine Frau heiss und attraktiv finde, da muss ich ihr und auch mir nichts vor machen, wenn es dann doch nichts wird.

Zu der Parkszene mit dem Auto, wenn du wirklich gewollt hättest hättest ihm die Hosen ausgezogen oder ihr wärt zumindest wo anders hingefahren wo es unbelebter gewesen wäre. Also ist dies nur eine Ausrede für mich. Wer weiß wofür es doch noch gut war.

Überleg mal für dich, was du in 5 Jahren alles mit anderen Männern hättest erreichen können. Wohl auch in dieser Zeit jemanden treffen können der dich so mag und aktzeptiert wie du bist und auch jemand der selbständig die Initiative ergreifen kann.

Wir bzw ich können nur das für uns mitnehmen was du uns hier schreibst und auch beschreibst. Seine Seite der variante kenenn wir nicht. Nur 5 Jahre jemanden dazu bringen zu wollen mit einem etwas anzufangen, klingt für mich schon relativ verzweifelt und auch verdächtig. Es wäre für mich einfach nur zu viel verschwendete Zeit, Zeit die ich bis dahin schon besser hätte nutzen können.

Auch die Sache mit dem halben Jahr, jemand der mir wirklich am Herzen liegt, da bekomme ich schon Probleme mit den überhaupt mal einen Tag lang warten lassen zu müssen. Da muss ich erst recht nicht ein halbes Jahr draus machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2011 um 23:56

@weidenzweig
vielen dank für dein baugefühl endlich mal eine hier die das verstanden hat was ich geschrieben habe. Er hatte schon bezieungen gehabt nur die letzten waren nie etwas langes er redet auch nicht drüber und ich will es auch nicht wissen, es gab da mal eine mit der jahre lang zusammen war.

meinst du mit dem satz das er sich nicht festbinden will.
Ich glaub, er schreckt davor zurück, dass es schon zu Beginn so ernst sein soll.

ich mag es mir einbilden oder auch ein wunsch denken sein.... ich weiß ja nicht wie jungfrauen sind ... aber bei ihm habe ich das gefühl das er schon irgendwie will.

kann es sein nur mal so in den raum geschmiessen das jungfrauen evtl. erst mal in dem eigenen umfeld klar linie haben müßen um sich dann auf so eine sache voll konzentrien zu können ...... weil man weiß das eine beziehung eine gemeinsame zeit zusammen braucht. und die zeit und den kopf hat er nicht.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 1:25

@weidenzweig
ja das war vor meiner zeit gewesen.

ja das stimmt ,,,,aber leider ist er nicht eindeutig und das macht es ja sooo schwierig, ich verzweifel schon aber wer sagt das liebe einfach wäre.

ich werde einfach das nächste treffen abwarten, ich werde versuchen nochmals mit ihm zu reden oder ihn zu fragen wie er es alles so sieht.... weißt du meine angst besteht, das ich ihn mit meiner ehrlichkeit/direktheit vergraul

aber wie heißt es so schön wer nicht wagt der nicht gewinnt oder so ähnlich


danke für eine sichtweise

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 1:47
In Antwort auf sami_12509986

Mal
anders gefragt, wie alt seit ihr beide denn? Wie schaut euer gesellschaftlicher Hintergrund aus?

Wenn du wirklich für dich glaubst, bis an einen Punkt zu gehen wo du noch immer du selber bist und alles dahinter würde entgegen dem sprechen was du selber willst, dann lass ihn gehen.
Vielleicht ist er tatsächlich noch Jungfrau und muss für sich diese "körperlichen" Erfahrungen machen.

mag sein das er durch dein offenes Fummelverhalten tatsächlich verunsichert wird, jedoch frag dich selber was möchtest du mit solch einem unsicheren mann auf Dauer erreichen?
Glaubst du ihn ändern zu können, er würde selber selbstbewusster agieren ohne ständig reagier zu müssen bzw auch einmal selber die Initiative ergreifen, ohne das du ihm ständig hinter her laufen müsstest?

Ich mag zugeben zu anfang sah es so aus, als wenn jegliche Initiative von ihm aus ging, ok das hast du ja jetzt "richtig" gestellt.
Sich dafür zu entschuldigen mit einer Frau "nur " Sex haben zu wollen, halte ich genauso für blöd wie albern. ich muss nicht meine Triebe unterdrücken, sondern kann genauso auch dazu stehen, wenn ich eine Frau heiss und attraktiv finde, da muss ich ihr und auch mir nichts vor machen, wenn es dann doch nichts wird.

Zu der Parkszene mit dem Auto, wenn du wirklich gewollt hättest hättest ihm die Hosen ausgezogen oder ihr wärt zumindest wo anders hingefahren wo es unbelebter gewesen wäre. Also ist dies nur eine Ausrede für mich. Wer weiß wofür es doch noch gut war.

Überleg mal für dich, was du in 5 Jahren alles mit anderen Männern hättest erreichen können. Wohl auch in dieser Zeit jemanden treffen können der dich so mag und aktzeptiert wie du bist und auch jemand der selbständig die Initiative ergreifen kann.

Wir bzw ich können nur das für uns mitnehmen was du uns hier schreibst und auch beschreibst. Seine Seite der variante kenenn wir nicht. Nur 5 Jahre jemanden dazu bringen zu wollen mit einem etwas anzufangen, klingt für mich schon relativ verzweifelt und auch verdächtig. Es wäre für mich einfach nur zu viel verschwendete Zeit, Zeit die ich bis dahin schon besser hätte nutzen können.

Auch die Sache mit dem halben Jahr, jemand der mir wirklich am Herzen liegt, da bekomme ich schon Probleme mit den überhaupt mal einen Tag lang warten lassen zu müssen. Da muss ich erst recht nicht ein halbes Jahr draus machen.

@endless
also wir sind beide 39jahre alt und unser gesellschaftlicher hintergrund in dem sinne ist, er ist selbständig aber in der letzten zeit läuft sein geschäft nicht mehr so gut ( falls es interssant sein sollte ) er ist auch immer sehr angespannt und ist mit dem kopf wo anders, er sagt mir den das er zur zeit den kopf nicht frei hat und muß erstmal selber mit sich und der situation klar kommen, klar reden wir auch über die probleme aber ausser reden... ihm den rücken stärken und sagen dass ich immer für ihn da bin kann ich nicht machen.

mag sein das sich das jetzt kindisch an hört aber klar bin ich bereit die ganze zeit schon nur hatte ich immer angst das ich ihn wenn ich sagen wir mal im übertragenen sinne draufgängerisch bin er mich dann total blockt und schokiert ist.

oh man du hast sooo recht und ich will es nicht sehen ... zwar hatte ich genauso wie er zwischendurch tächtelmächtel aber da war nie was richtiges dabei, vielleicht weil ich es nicht wollte und immer *ganz ehrlich* das gefühl nebenbei hatte wenn ich jetzt was erntes ein gehe betrüge ich ihn obwohl ich nicht mit ihm zusammen bin .... ich weiß ist bescheuert.

aber danke dir trotzdem für deine sicht der dinge

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 8:16

@klatschrose
danke erst mal für deine sicht der dinge. ich sehe es fast genau so wie du ... das ich über ihn herfallen will hat nur den einen grund BITTE NICHT FALSCH VERSTEHEN wie es sich liesst,

damit wir es hinter uns haben, eher als ersten schritt. klar kann es nach hinterlos gehen aber das kann es auch wenn ich ihn nicht so lange kennen würde, es kann das erste und das letzte mal sein, wenn es dann das erst mal war dann redet er evtl. nicht mehr davon oder ich will es nicht mehr. oder ich weiß dann WIRKLICH für mich das es das war.

wiederum denke ich das keiner die katze im sack kaufen will ohne einmal mit dem jenigen geschlafen zu haben.

liebe klatschrose, vielleicht halte ich auch daran fest und will nichts unversucht lassen, weil wir uns sonst perfekt verstehen lachen zusammen weinen zusammen, haben den gleichen humor, haben viele gleiche interessen, können über gott und die welt reden von wirtschaft bis zur politik.

für mich wäre er der perfekte mann wenn das andere nicht wäre.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 10:05

Keine panik
doch ich war schon bei ihm zuhause und ich weiß auch wo er wohnt kenne ja seine mutter auch, leider habe ich sie nur ein mal getroffen aber in dem bereich ist alles gut )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 10:16

Vielen dank für die klare sicht !! das hilft sehr
weiß du ich glaube wenn ich es nicht jetzt daruf an kommen lasse, dann werde ich es nie wissen und könnte dann für mich evtl. einen schluss-strich ziehen. ich glaube ich habe nicht viel zu verlieren... entweder unsere beziehung wird noch enger oder sie bleibt wie sie ist aber kann dann auf das was er dann sagen wird für mich anders verarbeiten. so kann ich dann sagen ich habe alles gemacht und versucht ... damit kann ich dann umgehen und auch gefühls-technisch abstand nehmen.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 23:30

@starcat
erst einmal vielen dank für deine sicht der dinge !!

kannst du hellsehen mit der alten schule, ja das ist er eindeutig

ja er zahlt zu 90% die rechung aber ich übernehme auch es auch mal gerne ....

dein satz = * Warum lädst du ihn den nicht mal ein zum essen bei Dir ?

hatte ich doch schon 1000mal versucht doch leider sagt er immer vorher ab, auch wenn er mich nach hause fährt und ich ihn dann frage ob er noch lust hat mit zu mir nach oben zu kommen ... nein ich bin so müde

das mit seiner zukunft wie die aussieht ... die plant er ja teils mit mir .. ich will in eine andere stadt ziehen und dann habe ich ihn gefragt ob er dann mitkommen würde, er meinte nur dann klar, arbeiten kann ich von überall her.. da er ja selbständig und nicht stadt bezogen ist. wir wollen dann auch ein haus bauen ect. das mit dem haus kam von ihm .. genauso das er mal beim essen sagte *wir heiraten dann ..... kinder würde er auch gerne haben. .. ..

liebe grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 23:32

Als nachtisch mich
lach nicht schlecht danke werde ich mir merken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2011 um 23:40

Huhu klatschrose
meist du das er jetzt blockt obwohl ich auf das spiel im auto eingegangen bin, oder wenn er gesagt hat wir beide ich dann dann komme zu mir nach hause ... tja ich nehme dann mal die eiserne-guss-pfanne

ja ich werde es auf eine karte setzen, ihn mir schnappen und dann angriff, mher als nee ich will es nicht kann er nicht machen, aber ich weiß das er es nicht tut ...

klar gerne halte ich euch auf dem laufenden wenn es nicht allzu lange dauert bis ja sich wieder meldet was er tun wollte .... wenn er nicht mehr so viel stress hat.

danke nochmal für alles
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen