Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Eltern annehmen lernen!

Eltern annehmen lernen!

28. Juni 2007 um 22:12

Hallo!
Ich habe so Schwierigkeiten meine Eltern anzunehmen. Ich glaube das ich sie nicht annehmen kann. Ich kann auch überhaupt keine Gefühle vor ihnen zeigen. Manchmal machen sie mich wütend wenn ich sie nur sehe.

Wer kann mir weiterhelfen. Wo kann ich Hilfe bekommen oder wen ist es schon ähnlich ergangen.

Für einen Rat wäre ich sehr dankbar.

LG

Mehr lesen

29. Juni 2007 um 13:30

Danke für deine Antwort
Ich bin der Meinung, dass wir uns die Eltern eben selbst ausgesucht haben und das wir gewisse Aufgaben uns selbst gestellt haben um daraus zu lernen. Es können auch karmische Verbindungen sein. Ich weiß aber nicht wie ich da rangehen soll.

Eine Familienaufstellung nach Hellinger kenne ich. Habe schon sehr viel davon gehört, soll jetzt aber auch nicht immer gut sein was ich weiß.
Ich dachte vielleicht, dass es gewisse Bücher dafür gibt, aber es gibt hier bestimmt auch Menschen die eine gewisse Gabe haben und einem helfen können. Da muss man sich dann eben öffnen können.

Ich werde schon meinen richtigen Weg finden um es noch zu lernen. Sonst bitte ich um Führung und Hilfe über Gott und die geistige Welt.

Deshalb habe ich hier gepostet, weil ich der Meinung bin, das es immer eine karmische Verbindung ist oder es einfach darum geht um daraus zu lernen, weil man ja in vielem gespiegelt wird.

Das Forum Psychologie kenne ich. Aber einen guten Psychologen findet man schwer. Die meisten kommen mir selbst vor als ob sie in Probleme schwimmen.

Ich danke dir für deine Antwort!!
GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 18:20
In Antwort auf malou_12739067

Danke für deine Antwort
Ich bin der Meinung, dass wir uns die Eltern eben selbst ausgesucht haben und das wir gewisse Aufgaben uns selbst gestellt haben um daraus zu lernen. Es können auch karmische Verbindungen sein. Ich weiß aber nicht wie ich da rangehen soll.

Eine Familienaufstellung nach Hellinger kenne ich. Habe schon sehr viel davon gehört, soll jetzt aber auch nicht immer gut sein was ich weiß.
Ich dachte vielleicht, dass es gewisse Bücher dafür gibt, aber es gibt hier bestimmt auch Menschen die eine gewisse Gabe haben und einem helfen können. Da muss man sich dann eben öffnen können.

Ich werde schon meinen richtigen Weg finden um es noch zu lernen. Sonst bitte ich um Führung und Hilfe über Gott und die geistige Welt.

Deshalb habe ich hier gepostet, weil ich der Meinung bin, das es immer eine karmische Verbindung ist oder es einfach darum geht um daraus zu lernen, weil man ja in vielem gespiegelt wird.

Das Forum Psychologie kenne ich. Aber einen guten Psychologen findet man schwer. Die meisten kommen mir selbst vor als ob sie in Probleme schwimmen.

Ich danke dir für deine Antwort!!
GLG

Hallo caressa
ich kann dein problem so einiger massen nachvollziehen, mir ging es so mit meiner mutter und schwester und auch noch ein paar andere personen und ich weiß aus erfahrung das man sich dafür haßt, das man solche gefühle hat.
ich hab für mich irgendwann entschlossen ich kann das was war nicht mehr ändern, was ich ändern kann ist meine einstellung dazu, meine mutter wird sich nie ändern, aber ich liebe sie, also nehme ich sie so an wie sie ist, den ich wollte mein leben nicht in dieser hinsicht mit haß leben, dadurch sind die wunden verheilt und im laufe der zeit konnte ich auch ihr gegen über einen teil von mir leben. was mir auch noch weiter geholfen hat, das ich mich gefragt habe, was ist ihr im leben alles passiert das sie so ist, wie sie ist, das entschuldigt das alles nicht, aber es erklärt vieles.

licht und liebe für dich
mondschein68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 20:49
In Antwort auf shania_12555030

Hallo caressa
ich kann dein problem so einiger massen nachvollziehen, mir ging es so mit meiner mutter und schwester und auch noch ein paar andere personen und ich weiß aus erfahrung das man sich dafür haßt, das man solche gefühle hat.
ich hab für mich irgendwann entschlossen ich kann das was war nicht mehr ändern, was ich ändern kann ist meine einstellung dazu, meine mutter wird sich nie ändern, aber ich liebe sie, also nehme ich sie so an wie sie ist, den ich wollte mein leben nicht in dieser hinsicht mit haß leben, dadurch sind die wunden verheilt und im laufe der zeit konnte ich auch ihr gegen über einen teil von mir leben. was mir auch noch weiter geholfen hat, das ich mich gefragt habe, was ist ihr im leben alles passiert das sie so ist, wie sie ist, das entschuldigt das alles nicht, aber es erklärt vieles.

licht und liebe für dich
mondschein68

Ich danke dir Mondschein!
Ja, ich bin auch dabei sie anzunehmen. Mal geht es besser mal nicht.
Aber du hast recht, es erklärt vieles wenn man nachdenkt warum Menschen so oder so sind. Niemand hat es einfach und gibt unbewusst Dinge weiter die vielleicht nicht richtig sind und uns Kinder dann irgendwann wütend macht, weil man vielleicht nicht so leben konnte wie man wollte oder man viel negatives mitbekommen hat.

Aber ich finde es geht gar nicht seine Eltern nicht zu lieben. Und nicht annehmen, zu hassen oder verachten ist das Schlimmste was man tun kann. Da hilft nur aufarbeiten. Denn im innersten wird man seine Eltern immer lieben. Man hat sie sich ja schließlich selbst ausgesucht.

Ich freue mich auf dich hier zu treffen. Mir kommt vor es gibt wenig wirklich spirituelle Personen hier im Esoterik-Forum. Es wird nur ständig über Betrug und so geredet.

aber ich danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram