Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Enttäuschter Stiermann...?

Enttäuschter Stiermann...?

6. April 2007 um 8:52 Letzte Antwort: 22. April 2007 um 14:29

Also ich habe über das Internet einen Stiermann kennengelernt, anfangs haben wir täglich mindestens 3 Stunden telefoniert und dann kam auch das erste Treffen ...
Er war echt lieb und charmant...wir konnten viel zusammen lachen und erzählen.
Natürlich kam dann irgendwann das Thema Beziehung und er meinte, dass seine Ex Beziehungen ihn ganz schön gezeichnet hätten...
Er aufs übelste hintergangen und verarscht.
Ich hab schon gemerkt, dass es ihm schwer fiel drüber zu reden!
Er hat gesagt, dass er mich echt mag ...er mich aber nicht enttäuschen möchte, da er Angst hat,sich nicht richtig auf eine Beziehung einlassen zu können im Moment, da er so Angst davor hat wieder enttäuscht zu werden ...
Ich habe dann gesagt, dass wir das mit unseren Treffen und dem Telefonieren ja weiterhin so handhaben können, weil ich möcht ihn echt nicht verlieren ...
Und meine Hoffnung ist ja jetzt, wenn ich ihm irgendwie klarmache, dass ich es ernst meine und ihn zu keiner Entscheidung dränge und ihm erstmal bloß viel Geborgenheit und so weiter zukommen lasse, dass er irgendwann drauf eingeht!
Ich merke ja auch, dass er mich mag ... auch wenn wir kuscheln, er genießt es ja!
Was meint ihr dazu ? Ich bin im Moment so hin und hergerissen

Mehr lesen

7. April 2007 um 17:31

Stiere sind nicht einfach,
schon gar nicht, wenn sie einmal schwer enttäuscht wurden.

So wie du die Situation zwischen euch beschreibst, gebe ich dir keine Hoffnung. Er kann sich im Augenblick und kann sich auch später nicht ganz auf dich einlassen, wenn er nicht schon jetzt Die Gefühle für dich hat.

Ein später gibt es bei Stieren nicht, entweder es funkt oder es funkt nicht, dann folgt diese Ausrede, das man nicht kann weil ... .

Ob es eine Frage des Sternzeichens ist oder nicht, eine nicht verabeitete Ex-Beziehung, ist nie gut für eine neue Beziehung.

Es gibt eine Faustregel, bevor man eine neue Beziehung beginnt, sollte die vorherige vollkommen verarbeitet sein, sonst fällt man wieder in das gleiche Loch.

Ein Stier ist ein Kämpfer, er will und wird kämpfen, ist er sich seiner Sache sicher, ist es uninteressant.

Was willst du für dich, Freundschaft oder Liebe? Beides zusammen gibt es bei Stieren nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April 2007 um 10:20
In Antwort auf lina_12903564

Stiere sind nicht einfach,
schon gar nicht, wenn sie einmal schwer enttäuscht wurden.

So wie du die Situation zwischen euch beschreibst, gebe ich dir keine Hoffnung. Er kann sich im Augenblick und kann sich auch später nicht ganz auf dich einlassen, wenn er nicht schon jetzt Die Gefühle für dich hat.

Ein später gibt es bei Stieren nicht, entweder es funkt oder es funkt nicht, dann folgt diese Ausrede, das man nicht kann weil ... .

Ob es eine Frage des Sternzeichens ist oder nicht, eine nicht verabeitete Ex-Beziehung, ist nie gut für eine neue Beziehung.

Es gibt eine Faustregel, bevor man eine neue Beziehung beginnt, sollte die vorherige vollkommen verarbeitet sein, sonst fällt man wieder in das gleiche Loch.

Ein Stier ist ein Kämpfer, er will und wird kämpfen, ist er sich seiner Sache sicher, ist es uninteressant.

Was willst du für dich, Freundschaft oder Liebe? Beides zusammen gibt es bei Stieren nicht.

Aber...
er meinte zu mir, dass er in letzter Zeit nicht nur eine Frau hätte haben können, aber dass er nie mehr wollte, obwohl er sich super mit ihnen verstanden hat!
Und er hat aber gesagt, dass es bei mir anders wäre...ich bin die einzige, die er wieder ein Stück weit an sich herangelassen hat!
Und wir küssen uns ja auch wenn wir uns sehen und er hat gesagt, dass es für ihn nicht nur körperlich ist, sondern dass er mich auch menschlich sehr hoch schätzt!
Und gestern Abend war er mit seinen Kumpels unterwegs und da hat er mich nochmal angerufen und da meinte ein Kumpel aus dem Hintergrund " Mensch, nimm sie dir doch als Freundin, du redest doch auch immer so viel von ihr" ... und er dann so "Vielleicht..."
Ach man, ich weiß nicht was ich denken soll, aber wenn er bei mir ist, sagt er auch, dass er sich wohlfühlt und würde das nicht stimmen, würde er ja nicht immer wieder zu mir kommen und fragen wann ich Zeit hätte ... ?!

Oh je... *durcheinander bin*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. April 2007 um 13:26
In Antwort auf jaiden_12143847

Aber...
er meinte zu mir, dass er in letzter Zeit nicht nur eine Frau hätte haben können, aber dass er nie mehr wollte, obwohl er sich super mit ihnen verstanden hat!
Und er hat aber gesagt, dass es bei mir anders wäre...ich bin die einzige, die er wieder ein Stück weit an sich herangelassen hat!
Und wir küssen uns ja auch wenn wir uns sehen und er hat gesagt, dass es für ihn nicht nur körperlich ist, sondern dass er mich auch menschlich sehr hoch schätzt!
Und gestern Abend war er mit seinen Kumpels unterwegs und da hat er mich nochmal angerufen und da meinte ein Kumpel aus dem Hintergrund " Mensch, nimm sie dir doch als Freundin, du redest doch auch immer so viel von ihr" ... und er dann so "Vielleicht..."
Ach man, ich weiß nicht was ich denken soll, aber wenn er bei mir ist, sagt er auch, dass er sich wohlfühlt und würde das nicht stimmen, würde er ja nicht immer wieder zu mir kommen und fragen wann ich Zeit hätte ... ?!

Oh je... *durcheinander bin*

Geniesse es
doch einfach und mache dir nicht soviele Gedanken darum. Es kommt sowieso immer wie es kommen soll.

Dränge ihn nicht zu sehr, nimm eure gemeinsame Zeit, so wie sie ist und lege deinem Standpunkt klar dar, was du suchst und was du willst, denn das ist für dich wichtig.

Halte nicht an etwas fest, was nicht zu dir gehören will.

Ich bin selbst ein Stier, meine dezeitige Beziehungen und nahen Freunde sind auch Stiere.

Wenn man einmal seinem Stier gegenüber gestanden hat, will man nichts wenigeres mehr.

Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2007 um 11:42

Er will nicht
Immer wenn ich so was lese, muss ich das gleiche denken. Oj, ein Mann, der einfach nicht will (oder diese Frau nicht will)
Und dann haben sie alle die gleichen Ausreden. Egal ob Stier, Fisch, Krebs oder was.
Er mag dich, will dich aber nicht enttäuschen...
typischer Rückzug. Damit sagt er eigentlich, was Sache ist, aber halt nett, um dich nicht zu verletzen. Im Moment will er keine Beziehung. Tja, nur, wenn die "Richtige" vor ihm steht, hat Mann das dann schnell "vergessen".
Das sieht man immer wieder. Plötzlich haben sie doch eine Beziehung und sind auch wieder beziehungsfähig.

Das erste war das Telefon. Da ist man schön anonym und kann reden und reden - und meist versteht man sich sogar ausgezeichnet. Und dann kommt die Realität UND damit eine Frau, die diesen Mann "will". Und dann kommt die Angst des Mannes. Und der Rückzug.
Meine Erfahrung ist, sobald eine Frau gewisse Bedenken hat, weil sich ein Mann so benimmt, wird nichts draus. Ich kann mich natürlich täuschen und schon in 2 Wochen ist alles anders. Aber nach eigenen Erfahrungen, denen von Kolleginnen, Bücher und Gespräche über Beziehungen: Entweder ein Mann macht Klarschiff und WILL, oder es ist immer irgendwie Gummiband.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2007 um 14:29

Hatte genau das selbe Problem. Aber es lässt sich lösen!
Bei mir war das genau das gleiche. Ich habe auch einen Stiermann kennengelernt (auch übers Internet). Er hat mir dann auch erzählt, dass er in seiner vorigen Beziehung sehr verletzt wurde und deswegen Zeit braucht um sich 100% auf mich einlassen zu können.
Tip:
Gib ihm einfach die zeit, oder vermittle ihm das Gefühl, dass du ihn nicht bedrängst und warten kannst. Auf der anderesn Seite solltest du ihm natürlich zeigen, dass DU eben im Gegensatz zur vorigen Beziehung vertrauenswürdig bist. Versuch einfach das ganze lockerer zu sehen, glaub mir, wenn du nur Geduld hast (und das merkt er bestimmt), dann kommt er ganz von alleine auf dich zu
Grüßle und viel Erfolg!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest