Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Er hat eine andere

Er hat eine andere

19. Januar 2008 um 21:42

hi zusammen,
seit 1 jahr hexe ich mit einem steinbockmann rum, ein ewiges hin & her. nun hat er mir heute gesagt das er weihnachten eine andere kennen gelernt hat und auf einmal geht es bei ihm ganz schnell und sie sind fest zusammen. und vorher gelaber wg. bindung ect. ich hatte soviel geduld bin ihm immer entgegen gekommen, habe gewartet das seine gefühle sich entwickeln, habe ja immer gelesen ein steinbock braucht lange und so weiter.. auch eine kartenlegerin hat immer beteuert das wird was warte nur ab. tja und nun bin ich echt reingefallen. gott sei dank war er jetzt ehrlich und hat es mir gesagt! er meinte er würde für mich eben eher freundschaft ect. fühlen, es habe sich einfach nicht mehr entwickelt - daher sei er mit mir auch immer so zögerlich gewesen. sehe ich ja jetzt - er lernt die andere kennen und zack.
so mädels das war meine 1 - jährige odysee mit einem steinbock- never again

aber ich mache ihm keinen vorwurf - ich war doch die doofe die sich immer hoffnungen gemacht hat, mit jedem kontakt hoffnungen hatte. ich denke ich habe mir viel eingebildet und wollte mehr sehen als tatsächlich da war. aber nun hat es endlich ein ende - versteht mich nicht falsch- ich weine während ich das schreibe, aber ich fühle mich auch endlich wieder frei

viell. mag meine story jemand zum nachdenken bringen, viell. liegt es nicht am sternzeichen sondern einfach daran das es nicht wirklich gefunkt hat. und da kann man auch keinem einen vorwurf machen - liebe kann niemand erzwingen.
ich empfehle das buch - er steht einfach nicht auf dich, ist echt gut, da waren auch viele parallelen zu sehen.

ich grüße euch alle lieb und wünsche alles gute,
eure krebslady dolly

Mehr lesen

20. Januar 2008 um 16:49

Autsch...
Danke für deinen beitrag!! Ein ende mit schrecken ist doch vielleicht besser, als ein schrecken ohne ende! Der typ hat dich ganz schön lange bei der stange gehalten. Hat er ein jahr gebraucht um herauszufinden, dass er von seiner seite "nur" freundschaftliche gefühle für dich hegt, oder hat er es dir auch zwischendurch mal gesagt? Hast ja recht, vorwürfe würde ich ihm auch keine machen, ausser er würde mir etwas vorspielen oder wäre nicht ehrlich gewesen!
Manchmal macht mir meine "bindung" mit meinem sb auch ein wenig angst. Vielleicht mache ich mir auch nur etwas vor, sehe was, das gar nicht ist etc. Aber was solls, zum glück habe ich eine gesunde portion selbstvertrauen und wenn er mich nicht will oder nicht erkennt, was er an mir hat, dann kann ich ihm auch nicht weiterhelfen. Ja und liebe kann man wirklich nicht erzwingen.

LG

Gefällt mir

20. Januar 2008 um 18:20

Davor habe ich Angst....
daß das bei mir auch so endet, ob nun Selbstvertrauen oder nicht...traurig daß es so geendet hat...

Seit letztem Jahr September mache ich dieses Wechselspiel der Gefühle mit diesem Mann mit und er sagt mir immer wieder daß er im Moment nicht weiß wie es weitergeht und ob er eine Beziehung mit mir führen kann...Wann weiß der das??? Wahrscheinlich wird es mir so ergehen wie dir.... und was ist das was wir jetzt haben?? Habe noch nie so einen schwierig durschaubaren Mann kennengelernt...

Wie auch immer du bist das Problem ja jetzt los, ich wünsche dir Glück Kopf hoch und auf ein neues!

Gefällt mir

20. Januar 2008 um 21:23
In Antwort auf schelm347

Autsch...
Danke für deinen beitrag!! Ein ende mit schrecken ist doch vielleicht besser, als ein schrecken ohne ende! Der typ hat dich ganz schön lange bei der stange gehalten. Hat er ein jahr gebraucht um herauszufinden, dass er von seiner seite "nur" freundschaftliche gefühle für dich hegt, oder hat er es dir auch zwischendurch mal gesagt? Hast ja recht, vorwürfe würde ich ihm auch keine machen, ausser er würde mir etwas vorspielen oder wäre nicht ehrlich gewesen!
Manchmal macht mir meine "bindung" mit meinem sb auch ein wenig angst. Vielleicht mache ich mir auch nur etwas vor, sehe was, das gar nicht ist etc. Aber was solls, zum glück habe ich eine gesunde portion selbstvertrauen und wenn er mich nicht will oder nicht erkennt, was er an mir hat, dann kann ich ihm auch nicht weiterhelfen. Ja und liebe kann man wirklich nicht erzwingen.

LG

Danke,
danke euch für eure aufmundernden worte. wir haben uns vor einem jahr kennengelernt durch zufall. er ist aus dem ausland und arbeitete 1 jahr hier in deutschland - mit unterbrechungen, das war ja auch noch das problem. die sprachbarriere - ging halt alles nur in englisch - und dann war er immer wieder weg und immer die angst wohin und wann schickt ihn sein arbeitergeber wieder wer weiss wohin. die ersten monate sind wir miteinander ausgegangen und haben uns oft gesehen. körperlich genähert hat er sich mir erst nach 4 monaten und machte dann auch wieder einen rückzieher er meinte das ginge immer alles viel zu schnell !!!. ich muss dazu sagen wir haben uns arbeitsbedingt nur selten gesehen, und immer wenn wir uns näher kann wurde er wieder weggerufen - boah das war so ätzend. nach 6 monaten hatten wir das 1. mal sex und dann auch immer wieder mal zwischendurch. ich habe ihn gefragt was mit uns sei und er meinte immer er sei nicht sicher ob seine gefühle für eine feste beziehung reichen, ich habe das dann einfach so stehen lassen und wir haben uns weiter hin getroffen - ich dachte immer das wird was...ich bin so ne nette das muss er doch merken und er hat mich auch immer super lieb behandelt ect. aber so richtig verrückt war er nicht nach mir wenn ich jetzt so zurück denk. tja und dann ist er ende november wieder nach hause geflogen und wußte nicht ob er zurück kommt. das ist er aber letzte woche und er hat sich direkt gemeldet um mich zu sehen. und dann kam die nachricht mit dem anderen mädel. ich dachte echt das gibts ja nicht. er hat auch geweint - weil ich ihm gesagt habe das ich nun keinen kontakt mehr wünsche. das es nun endgültig aus sei und wir uns an dem tag das letzte mal sehen, er wollte mich dann noch umstimmen - aber da war es schon zu spät.
tja das war meine geschichte, seufz, lg dolly

Gefällt mir

21. Januar 2008 um 12:59
In Antwort auf dolly2606

Danke,
danke euch für eure aufmundernden worte. wir haben uns vor einem jahr kennengelernt durch zufall. er ist aus dem ausland und arbeitete 1 jahr hier in deutschland - mit unterbrechungen, das war ja auch noch das problem. die sprachbarriere - ging halt alles nur in englisch - und dann war er immer wieder weg und immer die angst wohin und wann schickt ihn sein arbeitergeber wieder wer weiss wohin. die ersten monate sind wir miteinander ausgegangen und haben uns oft gesehen. körperlich genähert hat er sich mir erst nach 4 monaten und machte dann auch wieder einen rückzieher er meinte das ginge immer alles viel zu schnell !!!. ich muss dazu sagen wir haben uns arbeitsbedingt nur selten gesehen, und immer wenn wir uns näher kann wurde er wieder weggerufen - boah das war so ätzend. nach 6 monaten hatten wir das 1. mal sex und dann auch immer wieder mal zwischendurch. ich habe ihn gefragt was mit uns sei und er meinte immer er sei nicht sicher ob seine gefühle für eine feste beziehung reichen, ich habe das dann einfach so stehen lassen und wir haben uns weiter hin getroffen - ich dachte immer das wird was...ich bin so ne nette das muss er doch merken und er hat mich auch immer super lieb behandelt ect. aber so richtig verrückt war er nicht nach mir wenn ich jetzt so zurück denk. tja und dann ist er ende november wieder nach hause geflogen und wußte nicht ob er zurück kommt. das ist er aber letzte woche und er hat sich direkt gemeldet um mich zu sehen. und dann kam die nachricht mit dem anderen mädel. ich dachte echt das gibts ja nicht. er hat auch geweint - weil ich ihm gesagt habe das ich nun keinen kontakt mehr wünsche. das es nun endgültig aus sei und wir uns an dem tag das letzte mal sehen, er wollte mich dann noch umstimmen - aber da war es schon zu spät.
tja das war meine geschichte, seufz, lg dolly

Manchmal denke..
ich, dass ich ein blindes, taubes huhn bin. Er kann mich echt zum verzweifeln bringen!! Jetzt hatten wir es zwei wochen so richtig schön, er hat sogar sms geschrieben :0, was er sonst nie tut!! Ich mache mir wieder hoffnungen, denke es wird schon gut..
Gestern kam dann wieder einmal der gefühlsdämper-hammer von ihm. Er ist der ansicht, dass wir nie miteinader hätten schlafen sollen, findet dies kompliziere die ganze sache...???
Häää, ich nix mehr verstehen. Gut das einzige was ich aus dieser aussage entnehmen kann, ist, dass er wohl doch keine gefühle für mich hat.
Was mich so irritiert ist, dass seine art wie er zu mir ist, so anders ist als dass was er sagt.. Kann mir da vielleicht jemand helfen?? Ich hab grad wirklich mühe diese zwispältigkeit zu verstehen! Als ich ihn darauf angespochen habe, hat er mir keine anwort geben können.
Bin ich wirklich ein blindes, taubes huhn...?? Mmhh, wenn ich mir ehrlich antworte, muss ich sagen, jaja, das hat schon was, das mit dem huhn..
Habe mir vorgenommen ein schlussstrich zu ziehen, wenn mir die federn anfangen zu wachsen !!

Passt auf euch auf und lg

Gefällt mir

21. Januar 2008 um 22:32

Liebe cheesy
ich möchte mich bei dir für deine worte bedanken!!
Ja Ja, ich hab diesen socken wirklich sehr lieb, leider. Er weiss, dass ich in ihn verliebt bin und dass ich ihn ganz doll lieb habe. . Mein problem ist, dass das ganze hin und her nun bereits schon ca. 9 mt andauert. Langsam werde ich müde und ich lasse mich ungern immer wieder verletzten. Zu beginn unserer (ich nenne es jetzt einfach mal beziehung), hat er sich nicht allzu oft, aber doch regelmässig gemeldet. Gesehen haben wir uns ca. 1x die woche.
Der witz ist, nun halt dich fest, das ganze hat sich nicht zum schlechteren gewendet, nein im gegenteil, er meldet sich beinahe tätlich oder gar mehrmals am tag. Sehen tun wir uns auch oft, dazu begehren wir uns auch noch leidenschaftlich...Klingt doch super oder..
Ich brauche das wort beziehung nicht, bin der meinung, wenn man sich mit jemanden wohl fühlt und vertraut, automatisch zeit verbrigen will.
Was ich aber nicht mehr ertrage ist das wankelmütige, das er an den tag legt. Zuckerbrot und peitsche im 2 wochentakt.
wie kann man jemanden praktisch täglich anrufen, oft sehen wollen, schönen s.. haben, sich immer mehr öffnen etc. und nicht wissen was man für gefühle für denjenigen hegt???? - resp. sagen wir hätten niemals sex miteinander haben sollen. Ne, ist mir zu hoch oder wie auch immer. Das verstehe ich nicht und macht mich sauer.

Danke für den spruch cheesy, ich behalte in im auge!!!!

lg schelm (heute so was nicht zum scherzen aufgelegt)

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 16:55
In Antwort auf schelm347

Liebe cheesy
ich möchte mich bei dir für deine worte bedanken!!
Ja Ja, ich hab diesen socken wirklich sehr lieb, leider. Er weiss, dass ich in ihn verliebt bin und dass ich ihn ganz doll lieb habe. . Mein problem ist, dass das ganze hin und her nun bereits schon ca. 9 mt andauert. Langsam werde ich müde und ich lasse mich ungern immer wieder verletzten. Zu beginn unserer (ich nenne es jetzt einfach mal beziehung), hat er sich nicht allzu oft, aber doch regelmässig gemeldet. Gesehen haben wir uns ca. 1x die woche.
Der witz ist, nun halt dich fest, das ganze hat sich nicht zum schlechteren gewendet, nein im gegenteil, er meldet sich beinahe tätlich oder gar mehrmals am tag. Sehen tun wir uns auch oft, dazu begehren wir uns auch noch leidenschaftlich...Klingt doch super oder..
Ich brauche das wort beziehung nicht, bin der meinung, wenn man sich mit jemanden wohl fühlt und vertraut, automatisch zeit verbrigen will.
Was ich aber nicht mehr ertrage ist das wankelmütige, das er an den tag legt. Zuckerbrot und peitsche im 2 wochentakt.
wie kann man jemanden praktisch täglich anrufen, oft sehen wollen, schönen s.. haben, sich immer mehr öffnen etc. und nicht wissen was man für gefühle für denjenigen hegt???? - resp. sagen wir hätten niemals sex miteinander haben sollen. Ne, ist mir zu hoch oder wie auch immer. Das verstehe ich nicht und macht mich sauer.

Danke für den spruch cheesy, ich behalte in im auge!!!!

lg schelm (heute so was nicht zum scherzen aufgelegt)

...
Mein Steinbock meinte auch zu mir das er keine Gefühle hätte und ide sich erst entwickeln müssen. Bei uns war das ein ewiges hin und her und aufeinmal steht er auf eine andere, aber macht trotzdem mit mir rum...

Gefällt mir

23. Januar 2008 um 16:54

"meiner hat auch ne andere"
hi dolly

auch ich(28)habe so ein ähnliches Ding mit einem Steinbock vor ein paar Monaten mitgemacht! Hatte zuvor noch nie irgendwas mit Steinböcken zu tuen, und dann gleich so ein Ding*g*..jedenfalls war es bei mir auch so..hin und her..heut so..morgen so..ging mir echt an die Nerven zum Schluss! Denn nach 5 Monaten sollte man schon wissen was man will, jedenfalls meine Meinung!
Die Anfangszeit mit ihm war total schön, alles super, er war aufmerksam, total lieb, nicht aufdringlich, eben genau so wie ich das mag. Aber nach längerer Zeit hatte ich schon dass Gefühl irgendwas beschäftigt ihn, er sagte auch er denke immer zuviel nach. Bis ich ihn (35) dann geradaaus darauf angesprochen hatte und dachte er würde sich dann endlich mal äussern...ja pustekuchen..da ka m dann nur sowas wie: ich hätte es doch ahnen können, es reiche halt nicht bei ihm von den Gefühlen, und er meinte dass wäre auch unausgesprochen klar gewesen!!! Ganz toll
..ich glaube noch in meinem Leben war ich so Unsicher und total Ahnungslos (im Bezug auf Männer) wie bei dem Typus Steinböckchen! Jedenfalls war dass für mich dann erledigt und ich habe mir geschworen vergiss ihn und wollt nix mehr mit ihm zu tun haben!

Aber nach paar Wochen schrieb er mir eine Sms von wegen er hätte jetzt eine neue Nummer und wollte mir das nur mitteilen. Dann wieder nach einer Zeit eine Sms, einfach so mal ein paar liebe Grüsse zwischendurch!? Ich nehm es allerdings nicht so ernst bzw. lass ich es einfach so stehen.
Dann kurz vor Weihnachten hab ich mitbekommen, dass er eine Freundin hat! *Heul*wo er mir doch erzählte er hätte in den letzten fünf Jahren so viel Ärger und Stress gehabt und würde sich nicht so schnell wieder auf eine neue Beziehung einlassen, aber er findet es schön so wie wir es machen, ganz langsames kennenlernen, ohne Druck und Müssen! Ja aber ratz fatz hat er ne neue!! So schnell kann es gehen!! Es nagt natürlich sehr an mir, der Gedanke dass er jetzt ne andere hat, aber ich bin stark...

Werd nicht schlau aus diesem Typen..nannte mich auch immer Süsse, Hübsche, Sonnenschein, Hexe..etc. was soll man denn da denken..vielleicht war ich einfach zu verknallt und naivHab ihn aber nie unter Druck gesetzt, weil ich sowas auch nicht mag und halt schon gemerkt hab dass er so ein Typ ist wo erstmal genau abcheckt, körperlich sind wir uns erst spät näher gekommen, aber haben nicht miteinander geschlafen sonder nur gekuschelt und so... gut ausser den ersten Kuss, der kam von ihm nach dem wir im Kino waren*seufz**g*war dass schön*g*
..jedenfalls hab ich ihm geschrieben dass es mich freut und ob wir trotzdem noch ab und zu mailen bwz. simsen können. Er schrieb zurück: klar aufjedenfall können wir dass auch wenn er eine Freundin hätte..wie es mir denn gehe, er hoffe gut,und ob es bei mir was neues gäbe...blablabla..
Zu Weihnachten bekam ich sogar eine Weihnachts-SMS!!wow*g* am 07.01 hatte er Geburtstag wo ich natürlich anständehalber eine SMS geschickt habe, worauf er sogar antwortete (womit ich gar nicht gerechnet hatte)wo drin stand: danke hexe, lieb von dir. BUSSI!!!!?

ich weiss nicht genau aber so wie die Sache mit uns damals anfing, war es traumhaft...hätte nie damit gerechnet dass es so blöd enden würde..aber ich verhalte mich ihm gegenüber einfach neutral, werf ihm nix vor o.ä. Denn im Grunde ist er shon ein lieber Kerl, der einfach nur nicht so recht mit seinen Gefühlen klar kommt, vielleicht war es auch gerade ne blöde Zeit die ich ausgerechnet erwischt hatte bei ihm..Aber ist ansonsten ein Guter Kerl... da gibt es nämlich ganz andere Exemplare..

lg an alle "Steinbock-Gestressten"

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kartenlegen - positve Bewertungen
Von: dolly2606
neu
11. September 2007 um 22:51

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen