Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Er starrt mich die ganze zeit an, hat aber ne Freundin...Chance?

Er starrt mich die ganze zeit an, hat aber ne Freundin...Chance?

1. Februar 2013 um 22:56

Hallo zusammen

Ich (21, Steinbockfrau, Aszendent Krebs) habe mich seit kurzer zeit ziemlich heftig in einen Skorpionmann (20) verguckt.

Ich kenne ihn nun schon seit gut 3 Monaten (wir gehen in die selbe Klasse). Anfangs ist er mir gar nicht so gross aufgefallen und ich hatte mich hauptsächlich auf die Schule konzentriert. Jedoch habe ich nach einiger Zeit gemerkt, dass er ziemlich oft in meine Richtung schaut und den Gesprächen meiner Pultnachbarin und mir zuhört (er sitzt im Rechten Winkel zu uns), oder zumindest hat es für mich den Anschein gemacht. Wenn ich dann mal den Blick zu ihm wante, um mich zu vergewissern, starrte er mich ungeniert an und, schüchtern wie ich bin, schaute ich dann immer ertappt weg, was ja eigentlich ehrer er hätte tun sollen.
Das verwirrte mich und ich begann mich immer mehr für ihn zu interesseren. Ausser diesen Blicken und hie und da ein paar Gelegenheitswortwechsel war aber anfangs nichts (Ich muss dazu sagen, dass ich ein eher introvertierter und unnahbarer Mensch bin).

Letzeten Freitag jedoch, sind ein paar von unserer Klasse nach der Schule was trinken gegangen. Wie das so ist, wechselte die Sitzplatzierung andauernd und plötzlich sass ich in einigem Abstand neben ihm. Nach einer gewissen zeit, stubste er mich mit einem Kissen der Lounge neckend an und sagte sachen wie "jetzt kommen wir uns dann näher" (bezogen auf den Weggang einer Klassenkameradin, welche geschmissn hatte und zwischen ihm und mir sass.) Wir redeten im Vergleich zu sonst ziemlich viel, jedoch vorallem über die Schule, aber ich war mir nach diesem Abend sowas von sicher, dass auch er interesse an mier hat.

Die nächste Woche ging dann vielversprechend weiter; er erwähnte Sachen über die wir an erwähnten Abend geredet hatten und redete nun allgemein mehr mit mir und meiner Pultnachbarin. Das Eis war gebrochen und ich fühle mich seit dem viel lockerer in seiner Gegenwart. Das mit seinen starren Blicken und dem ständigen beobachten hat sich auch nicht geändert und ich machte mir wirklich Hoffnungen.

Zu meiner grossen Ernüchterung entnahm ich dann aber nur ein paar Tage später durch meine gespitzten Ohren einem Gespräch zwischen ihm und einer anderen Klassenkameradin, dass er eine Freundin hat (er hat ihr Bild als Handy-Hintergrund).

Innerhalb von nur einer Woche hat sich meine Gefühlslage von "himmelhochjauchzend" zu "zum tode betrübt" geändert. Ich blick echt nicht mehr durch!

Hat er sich nur einen Spass daraus gemacht, mich zu verwirren oder wieso hat er mich dann die ganze zeit so angestarrt? War ich einfach nur zu naiv? Ich werde nicht schlau aus ihm! Besteht überhaut noch eine Chance für mich? Hab gehört wenn Skorpis mal in einer Beziehung sind, verlassen sie diese nicht mehr so schnell...

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank!

Mehr lesen

2. Februar 2013 um 12:49

Schwer zu sagen
Es ist offensichtlich (wenn deine Schilderungen nicht zu subjektiv verfärbt sind) dass er dich mag und sich zumindest auch vorstellt wie es wäre mit dir zusammen zu sein.

Allgemein ist es vor Skorpione sehr schwer jemanden gehen zu lassen, vorallem wenn dieser jemand einem So nahe steht wie eine Freundin. Daher wird es so sein, dass du solange sie ihn nicht verlässt oder einen für ihn unverzeihlichen Fehler begeht du wohl höchsten Chancen hast seine Liebhaberin zu werden.
Die einzige Chance die du wohl hättest wäre nur, wenn er dich als seine eine wahre Liebe ansehen würde (oder seine aktuelle Freundin ihn vorher verlassen würde). Wenn du darauf spekulieren willst kannst du dich am besten bis zu einem gewissen Grad auf ihn einlassen (bis noch nichts wirklich konkretes geschehen ist, aber die Verbindung zwischen euch bereits sehr stark ist) und dich dann komplett zurückziehen und den Kontakt komplett abbrechen (bzw. in der Schule ihm möglichst aus dem Weg zu gehen und zu ignorieren). Von seiner Reaktion (nur die länger vorhandenen Reaktionen sind zu beachten, nicht die direkt ausgelösten) kannst du dann sehen wie viel du ihm wirklich bedeutest.

Hmm, ich denke, dies ist vorallem ein skorpionischer Weg der dich auch in den tiefsten seelischen Abgrund stürzen kann, als Steinbock wäre er aber für dich wohl noch einigermassen beschreitbar. Leider sind wir Skorpione aber einfach so (und dies lässt sich nicht ändern). Wenn man sich mit uns einlässt muss man auch damit rechnen sehr tief zu fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2013 um 23:50

Dankeschön
@morethanones: Vielen Dank für deinen Beitrag und ein grosses Tut-mir-Leid dass ich erst jetzt zurückschreibe!
Die Situation hat sich insofern verändert, dass wir uns über die letzten Monate hinweg wirklich gut angefreundet haben. Er ist jetzt sogar mein Pultnachbar
Es ist ein ständiges auf und ab von Situationen welche mich hoffen lassen und dann wieder welche die mich schwarz sehen lassen. Ich denke, ich werde deine Kontaktabbruch-Taktik bald mal zur Anwendung bringen. Die Frage ist, ob ich sie auch durchziehen kann
Auf jeden Fall, nochmals vielen Dank

@madhoney
yeey eine skorpionblick-leidensgenossin! freu dich, dass deiner noch zu haben ist, das erspart dir viele verwirrte Stunden des analysieren und wieder verwerfen und wieder neu analysieren...
Das mit dem Phasenweise trifft bei mir auch zu. Mit den Blicken jetzt nicht mehr so (er sitzt ja jetzt neben mir im Unterricht) aber dafür mit der Atmosphäre die sich manchmal zwischen uns aufbaut. Manchmal fühl ich diese Spannung zwischen uns (keine ahnung zwar, ob das auf Gegenseitigkeit beruht ) und manchmal ist einfach nichts, Funkstille.Ist echt merkwürdig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2013 um 9:33

Sorry..
Aber bin selber Skorpion und kenne sehr viele Skorpionmänner. Was du da beschreibst deutet mM nach zwar auf Interesse hin, jedoch eher auf sexueller Basis bzw kein Interesse mit der Absicht auf eine Liebesbeziehung. Es klingt eher nach einem Spiel mit dem Feuer oder dergleichen.. Solch eine Situation hatte ich damals auch mal in der Schule, wir, beide Skorpion, beide vergeben, verstanden uns prächtig und es lag immer eine gewisse erotische Stimmung in der Luft. Aber auch auf Partys usw lies ich keine Avoncen zu, es knisterte zwar aber wir beide hatten nicht dass Bedürfnis außer das Bett noch etwas anderes zu teilen

Es lief NIE etwas zwischen uns, bloß verbal, das besagte Spiel mit dem Feuer welches einen riesen Reiz ausmachte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen