Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Erfahrung mit Krebsmännern

Erfahrung mit Krebsmännern

21. März 2006 um 10:55

Hallo,

ich habe vor ner Weile einen Krebsmann kennengelernt und habe das Bauchgefühl, dass er genauso etwas für mich empfindet wie ich für ihn.

Aber irgendwie immer wenn ich denke wir sind uns einen Schritt näher gekommen zieht er sich wieder zurück.

Ich muß dazu sagen, dass ich Schütze bin und immer mit dem Kopf durch die Wand will, ihr wisst schon alles hier jetzt und sofort.

Bin ich zu ungeduldig mit ihm??
Habt ihr Erfahrungen mit solchen Männern, oder gibt es hier Krebsmänner die mir einen Tip geben können??

Danke schon jetzt für eure Antworten.

Lg blacky

Mehr lesen

21. März 2006 um 11:57

Na dann mal viel spass....
denn genauso sind krebsmänner...und je mehr du dich dann zurückziehst(man hat eben irgendwann keinen bock mehr auf so ein hin und her)umso stärker packen sie mit den scheren zu....und wenn du dann irgendwann komplett weg bist rennen sie dir hinterher und lassen dich garnicht mehr in ruhe....du kannst ihnen noch so oft erklären was DU willst...sie reagieren nur seeeeehr langsam darauf...und wenn du dann irgendwann jmd hast der all das erfüllt was du dir wünscht und du dann mit ihm zusammen bist dann kommt der liebe herr krebs und kann garnicht fassen was da eigentlich passiert ist....neeeee auf nen krebsmann lass ich mich nich mehr ein...bin auch ein feuerzeichen und hab für sowas einfach keine zeit kann ja sein dass dein krebsmann gefühle für dich hat...aber krebse gehen ja schon im tierleben immer nur seitwärts und nie gerade auf ein ziel zu...so ist der menschliche krebs auch...musst selber wissen ob du das willst...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 13:29

Krebsmann
Hey,
ich lebe seit zwei Jahre mit einem Krebsmann zusammen und kann nur sagen, es ist nicht einfach. Sie gehen einen Schritt vor und zwei zurück. Sie brauchen vor allem ihren Freiraum. Das schlimmste ist Ihnen vorschreibungen zu machen und sie einzuengen. Also lass ihm seine Freiräume, ist ganz wichtig. Ich musste mich auch dran gewöhnen, aber es klappt. Ich wünsche Dir viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 13:47
In Antwort auf su bin_12359650

Na dann mal viel spass....
denn genauso sind krebsmänner...und je mehr du dich dann zurückziehst(man hat eben irgendwann keinen bock mehr auf so ein hin und her)umso stärker packen sie mit den scheren zu....und wenn du dann irgendwann komplett weg bist rennen sie dir hinterher und lassen dich garnicht mehr in ruhe....du kannst ihnen noch so oft erklären was DU willst...sie reagieren nur seeeeehr langsam darauf...und wenn du dann irgendwann jmd hast der all das erfüllt was du dir wünscht und du dann mit ihm zusammen bist dann kommt der liebe herr krebs und kann garnicht fassen was da eigentlich passiert ist....neeeee auf nen krebsmann lass ich mich nich mehr ein...bin auch ein feuerzeichen und hab für sowas einfach keine zeit kann ja sein dass dein krebsmann gefühle für dich hat...aber krebse gehen ja schon im tierleben immer nur seitwärts und nie gerade auf ein ziel zu...so ist der menschliche krebs auch...musst selber wissen ob du das willst...

Erst mal danke
für eure antworten,

ja das ein krebs sehr kompliziert ist weiß ich schon... aber freiheit, höre ich heute wohl zum ersten mal... eigentlich bin ich doch die, die immer von viel freiheit redet... aber kann man ja mal aufnehmen.

ich würde es mal mit nem spaziergang vergleichen, wir starten gemeinsam, ich bin dann irgendwann 50 m vor ihm, dann er wieder vor mir, dann geht er mal 2 schritte zur seite, dann sind wir mal wieder auf gleicher höhe, dann geht er wieder zurück usw... lustig? nervig? anstrengend? wir brauchen dreimal so lange wie andere und ein ziel ist noch nicht zu sehen...

aber es scheint ja irgendwie zu funktionieren??? oder??
aber habe auch schon mal gehört, dass krebse wenn sie sich binden, sehr eng binden (emotional), stimmt das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 13:58
In Antwort auf elli_12860854

Erst mal danke
für eure antworten,

ja das ein krebs sehr kompliziert ist weiß ich schon... aber freiheit, höre ich heute wohl zum ersten mal... eigentlich bin ich doch die, die immer von viel freiheit redet... aber kann man ja mal aufnehmen.

ich würde es mal mit nem spaziergang vergleichen, wir starten gemeinsam, ich bin dann irgendwann 50 m vor ihm, dann er wieder vor mir, dann geht er mal 2 schritte zur seite, dann sind wir mal wieder auf gleicher höhe, dann geht er wieder zurück usw... lustig? nervig? anstrengend? wir brauchen dreimal so lange wie andere und ein ziel ist noch nicht zu sehen...

aber es scheint ja irgendwie zu funktionieren??? oder??
aber habe auch schon mal gehört, dass krebse wenn sie sich binden, sehr eng binden (emotional), stimmt das?

Krebs
Ich bin zwar weiblich aber selbst ein Krebs und kann dir da zustimmen, dass Krebse sich sehr eng binden. Ich merke das bei mir. Es dauert sehr lange, bis ich 100 % Vertrauen fasse, aber dann eben richtig. Wobei ich sagen muss, dass damit nicht gemeint ist, dass ich dann einnehmend bin. Also ich möchte auch nicht die ganze Zeit an dem anderen "kleben". Das ist das dann der nötige Freiraum, den wir brauchen...Ich bin auch der Mensch, der nur nach den richtigen Partnern sucht und sich niemals halbherzig auf etwas einlassen würde. Wenn der ein Mann ein typischer Krebs ist, macht er das wahrscheinlich auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 14:12
In Antwort auf elli_12860854

Erst mal danke
für eure antworten,

ja das ein krebs sehr kompliziert ist weiß ich schon... aber freiheit, höre ich heute wohl zum ersten mal... eigentlich bin ich doch die, die immer von viel freiheit redet... aber kann man ja mal aufnehmen.

ich würde es mal mit nem spaziergang vergleichen, wir starten gemeinsam, ich bin dann irgendwann 50 m vor ihm, dann er wieder vor mir, dann geht er mal 2 schritte zur seite, dann sind wir mal wieder auf gleicher höhe, dann geht er wieder zurück usw... lustig? nervig? anstrengend? wir brauchen dreimal so lange wie andere und ein ziel ist noch nicht zu sehen...

aber es scheint ja irgendwie zu funktionieren??? oder??
aber habe auch schon mal gehört, dass krebse wenn sie sich binden, sehr eng binden (emotional), stimmt das?

Krebsmann
Ich kann Dir nur den guten Tip geben, lass es auf dich zukommen und geniesse eure Zeit. Wenn er es wert ist, werdet ihr einen gemeinsamen Weg finden. Wir haben es, hoffe ich, auch geschafft. Jeden Tag ein bisschen arbeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:20
In Antwort auf liz_12911254

Krebsmann
Hey,
ich lebe seit zwei Jahre mit einem Krebsmann zusammen und kann nur sagen, es ist nicht einfach. Sie gehen einen Schritt vor und zwei zurück. Sie brauchen vor allem ihren Freiraum. Das schlimmste ist Ihnen vorschreibungen zu machen und sie einzuengen. Also lass ihm seine Freiräume, ist ganz wichtig. Ich musste mich auch dran gewöhnen, aber es klappt. Ich wünsche Dir viel Glück.

Das schlimmste ist sie einzuengen
stimmt.
unabhängig von sternzeichen und geschlecht.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:42
In Antwort auf elli_12860854

Erst mal danke
für eure antworten,

ja das ein krebs sehr kompliziert ist weiß ich schon... aber freiheit, höre ich heute wohl zum ersten mal... eigentlich bin ich doch die, die immer von viel freiheit redet... aber kann man ja mal aufnehmen.

ich würde es mal mit nem spaziergang vergleichen, wir starten gemeinsam, ich bin dann irgendwann 50 m vor ihm, dann er wieder vor mir, dann geht er mal 2 schritte zur seite, dann sind wir mal wieder auf gleicher höhe, dann geht er wieder zurück usw... lustig? nervig? anstrengend? wir brauchen dreimal so lange wie andere und ein ziel ist noch nicht zu sehen...

aber es scheint ja irgendwie zu funktionieren??? oder??
aber habe auch schon mal gehört, dass krebse wenn sie sich binden, sehr eng binden (emotional), stimmt das?

Ist halt nur doof....
dass sie so lange brauchen sich an dich zu minden dass du dann schon nich mehr da bist...so wars nämlich bei mir der fall ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:56

Hallo blacky06,
ich war mit einem Krebsmann zusammen. Es war ein sehr sensibler, gefühlsbetonter Mensch, der sich gerne um andere gekümmert hat. Schwierig für mich war die Launenhaftigkeit, also mal ganz fröhlich und aufgelockert und dann wieder betrübt und in sich gekehrt, so dass es oft ein Akt war, an ihn heranzukommen. Dieser Krebsmann war sehr empfindsam, aber gleichzeitig auch sehr empfindlich und wenn die Gefühle nicht stimmten, war wenig mit Worten oder anderen rationalen Dingen zu erreichen. Wie eine harte Schale, die nicht zu durchbrechen war. Ich würde das nicht nur auf das Sternbild reduzieren, nur haben sich Erfahrungen im Freundeskreis mit anderen Krebsmännern ähnliches bestätigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:59

Fast 11 jahre
bin ich mit einem krebs - mann zusammen. und das als sturer steinbock. Laut Horoskop haben wir nicht den anflug einer chence auf eine funktionierende beziehung aber es paßt trotzdem.

sicher gibts reiberein, da sind die krebse auch eigen bis er mal sagt was los ist - da wär gedankenlesen können von vorteil. mittlerweile bin ich aber schon sehr gut darin

Mein Tip: MITEINANDER REDEN. (Das funktioniert aber auch mit allen anderen Sternzeichen)

LG Puddings

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 22:00

Mit Knoblauch und Öl
vom Grill oder auf ner pizza echt lecker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 12:21
In Antwort auf berline84

Krebs
Ich bin zwar weiblich aber selbst ein Krebs und kann dir da zustimmen, dass Krebse sich sehr eng binden. Ich merke das bei mir. Es dauert sehr lange, bis ich 100 % Vertrauen fasse, aber dann eben richtig. Wobei ich sagen muss, dass damit nicht gemeint ist, dass ich dann einnehmend bin. Also ich möchte auch nicht die ganze Zeit an dem anderen "kleben". Das ist das dann der nötige Freiraum, den wir brauchen...Ich bin auch der Mensch, der nur nach den richtigen Partnern sucht und sich niemals halbherzig auf etwas einlassen würde. Wenn der ein Mann ein typischer Krebs ist, macht er das wahrscheinlich auch.

Danke...
euch für eure zuschriften, irgendwie ist ja doch was am astro-charakter... wenn ihr alle ähnliche erfahrungen gemacht habt!

ich werde versuchen ihn zu knacken, aber auf die sanfte tur

auch wenn ich als schütze am liebsten schon zehn mal weiter wäre... was dabei rauskommt?? vielleicht lest ihrs ja mal hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 12:42
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Mit Knoblauch und Öl
vom Grill oder auf ner pizza echt lecker

Allerdings -
echt ein gedicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 12:43

Ein Tipp:
1. Es gibt hier ein Eso-Thread, vielleicht solltest du den aufsuchen!!!

2. Wenn ein durchschnittlicher Mann erfährt, dass du erstmal die Sterne "prüfst"...der rennt so schnell er kann!!

3. Wenn der Schmarrn mit den Sternzeichen und was so alles "typisch" für sie sein soll stimmen würde....bräuchten wir keine Psychologen mehr und auch keine Erziehung, stünde ja eh schon alles fest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 13:08

Sag blos
du bist so ein sensibles seelchen..., aber wenn auch jeder anders ist, aber irgendwie ein bissl was ist doch dran oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 14:12

Ist schon
nicht leicht das leben und die liebe... aber mit "euch" klarzukommen ist auch nicht einfach. also versteht uns nicht krebsler auch ein bissl
aber kann wohl auch nachvollziehen, wenns einmal richtig weh tat, dass es schwer ist sich wieder zu öffnen. darunter leide ich gerade... ich wars doch aber garnicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 15:49
In Antwort auf elli_12860854

Danke...
euch für eure zuschriften, irgendwie ist ja doch was am astro-charakter... wenn ihr alle ähnliche erfahrungen gemacht habt!

ich werde versuchen ihn zu knacken, aber auf die sanfte tur

auch wenn ich als schütze am liebsten schon zehn mal weiter wäre... was dabei rauskommt?? vielleicht lest ihrs ja mal hier...

Liebe Mutige!
Na, dann wünsche ich dir schon mal viel Spaß und noch mehr Geduld, damit du es schaffst! Bin auch eine Schützedame (scheint ja da so eine gewisse Anziehung zu geben) und habe auch so meine Erfahrungen. Könnte einen Roman drüber schreiben, bei dem eine Großpackung Softies beim Lesen nicht reichen würde. Bin froh, dass ich mit Hilfe meiner Heilpraktikerin (!) aus der Nummer wieder draußen bin und habe auch keinen Bedarf mehr, wieder hineinzurutschen! Trotzdem viel Erfolg
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2006 um 10:37

Man sagt über krebse...
sie gehen im leben immer einen schritt vor und zwei wieder zurück...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2006 um 23:32

Krebs
Also ich bin auch Krebs und wenn ich hier teilweise die Meinungen der ach so tollen Frauen über uns Krebse lese dann kommt mir echt die Galle hoch! Sicherlich sind wir bzw. ich typisch für das was man allgemein über Krebse liest, doch diese dumme, überhebliche Aroganz die ich hier teilweise gelesen habe kotzt mich einfach nur an!

So frei nach dem Motto "Boah ey, wenn der Krebstyp nicht sofort das macht was ich will hat er halt Pech gehabt!". Hallo? Merkt ihrs noch?

Ich sage bestimmt nicht das Krebse unkompliziert sind, doch solch arroganten Aussagen sind einfach nur lächerlich! Lieber gehe ich einen Schritt vor und dann wieder zwei zurück als blindlings ins Verderben zu laufen!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 20:02

Zu ungeduldig?
hallo blacky, ich bin Krebsmann, und ich kann vielleicht dazu beitragen, daß die Liebe doch noch klappt.
Ein Krebs will erobert werden, was nicht bedeutet, daß er nichts für das gemeinsame Glück unternimmt.
Die ständige Angst, eine enttäuschung einstecken zu müssen hemmt den Krebsmann.
Gehe einfach hin,und mache die Vorschläge.Wenn Du Ihn sanft und liebevoll drängst, dann wird er Dir folgen wohin Du willst, vorrausgesetzt Du magst Ihn wirklich, denn er hat ein feines Gespür dafür.
Ich weiß jetzt nicht wie weit Ihr euch schon kennt, aber mit der Tür ins Haus fallen,ist auch nicht unbedingt das richtige.Also gehe z.b nicht hin, und kaufe ne kinokarte, wenn du nicht sicher bist, daß er den Film etc mag.
Aber eine Einladung in ein romantisches Restaurant oder cafe kann nie verkehrt sein. Wenn der Krebsmann vertrauen (100%)zu Dir hat, geht vieles von selbst.
quadrifoglio7

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 14:55

Krebs
hallo

ich bin quadrifoglio's meinung, die stimmt wirklich.

ich weiblich, bin mit einem krebs-mann zusammen und wenn er sich sicher ist, dass er geliebt und angenommen wird, schenkt er dir den himmel und ist der romantischste mann auf erden.
aber er will erobert werden, aber ganz sanft mit leichtem druck. merkt der, dass du es ernst meinst, folgt er dir.
er hat den hang zum klammern, da sollte man von anfang an vorgreifen und einfach die zeit die man zusammen hat sehr schön gestalten damit die trennung nicht zu schwer fällt.

die meisten krebs-männer sind übrigens excellente liebhaber!!

mein krebs-mann ist sehr offen mit seinen gefühlen und sagt was er will und denkt aber das setzt 100% vertrauen voraus.

gruss
luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2006 um 21:31

Krebs
Hallo erstmal.Ich bin selber Krebs und mein ex.mann ist auch Krebs gewesen.Krebsmänner ziehen sich schnell zurück wenn es ihnen zu heikel wird,es dauert ganz ganz lange bis man ihr vertrauen gewinnt und selbst dann kan man davon ausgehen das man den harten Panzer noch nicht geknackt hat.Mann kann aber nicht immer nur vom Sternzeichen ausgehen,man muss auch beachten wie ist man als Kind aufgewachsen,welch Menschen haben einen geprägt und so weiter......
Liebe Grüsse,Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2006 um 19:29
In Antwort auf kaleo_12490902

Das schlimmste ist sie einzuengen
stimmt.
unabhängig von sternzeichen und geschlecht.

manndel

Andere Erfahrung
Meine Erfahrung mit nem Krebsmann war das er furchtbar geklammert hat und mir die luft zum atmen nahm. Ich bin dann schließlich aus diesem "Ding" (es war noch keine Beziehung) ausgebrochen. Er hat mich noch drei lange Monate nicht in Frieden gelassen.

Drusilla1984

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2006 um 20:17

Krebse sind introvertiert
hallo blacky

krebsmänner sind sehr introvertiert.sie brauchen zeit.wenn ein krebsmann eine partnerin findet dann ist er in den meisten fällen auch verliebt und hat nur augen für eine frau.
ich muss sagen das es auch von alter zu alter unterschiedlich ist aber meistens streben die krebsmänner nach liebe und familie.viele krebsmänner können ihre liebe manchmal garnicht zeigen aber manchmal kommt sie zum überfluss.du bist schütze und schützen sind sehr dominante sternzeichen.damit kommt der krebsmann auf dauer nicht zurecht und es kann passieren das er sich dir entzieht.krebse können keinen druck vertragen.mein tip an dich.lass ihm zeit aber zeige ihm das er dir wichtig ist.setze ihn nicht unter druck sondern versuche herrauszufinden was er will.denn krebse müssen erobert werden.von aussen wirken sie kalt aber ganz tief drin sind sie sehr zerbrechlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2006 um 16:26

Mal ne frage dazu:
ich kenne da auch so einen krebsmann, inzwischen schon ein jahr. zwischen uns ist 2 mal was gewesen, dann ist der kontakt abgebrochen und nun hat er sich wieder gemeldet..
aber ich weiss irgendwie manchmal nicht woran ich bin; da sagt er die schönsten sachen, das er mich vermisst und er mich unbedingt sehen will und das er nur mich will. er hat mir auch schon sachen erzählt die er sonst nie jemanden sagt...
und dann gibts wiederum die sitation das er abwesend ist von seiner art, sich nicht meldet usw. irgendwie habe ich momentan das ganz grosse fragezeichen im kopf und bin mir nicht sicher wie er es nun meint...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2006 um 13:34
In Antwort auf stela_12042003

Hallo blacky06,
ich war mit einem Krebsmann zusammen. Es war ein sehr sensibler, gefühlsbetonter Mensch, der sich gerne um andere gekümmert hat. Schwierig für mich war die Launenhaftigkeit, also mal ganz fröhlich und aufgelockert und dann wieder betrübt und in sich gekehrt, so dass es oft ein Akt war, an ihn heranzukommen. Dieser Krebsmann war sehr empfindsam, aber gleichzeitig auch sehr empfindlich und wenn die Gefühle nicht stimmten, war wenig mit Worten oder anderen rationalen Dingen zu erreichen. Wie eine harte Schale, die nicht zu durchbrechen war. Ich würde das nicht nur auf das Sternbild reduzieren, nur haben sich Erfahrungen im Freundeskreis mit anderen Krebsmännern ähnliches bestätigt.

Krebs....
hi leute...
bin mit nem krebsmann zusammen ... udn dass schon über 1 jahr... wohnen auch jetzt zusammen ...
daich Zwilling bin brauche ich immer abwechslung .. eine Schwierige aufgabe...
naja auf jeden fall wollte ich sagen dass krebsmänner schon wie viele hier bemerkten sehr leise personen sind...sie sind auchn noch romantisch, wollen immer helfen,sensibel,sehr gute freunde und Väter (mein dad is auch einer*gg*)
aber all diese eigenschaften müssen nicht auf jeden krebs passen, da auch noch erziehung, der aszendent und die kindheitserfahrungen die eigenschaften eines Menschen prägen ...

ich hatte einen ex der war auchn krebs, nur dieser redete mehr und war abenteuerfreudig...

lg mone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 17:14
In Antwort auf liz_12911254

Krebsmann
Hey,
ich lebe seit zwei Jahre mit einem Krebsmann zusammen und kann nur sagen, es ist nicht einfach. Sie gehen einen Schritt vor und zwei zurück. Sie brauchen vor allem ihren Freiraum. Das schlimmste ist Ihnen vorschreibungen zu machen und sie einzuengen. Also lass ihm seine Freiräume, ist ganz wichtig. Ich musste mich auch dran gewöhnen, aber es klappt. Ich wünsche Dir viel Glück.

Was ist los mit "meinem" krebsmann????
hallo zusammen!

vielleicht kann mir jemand nen rat geben?? bin sehr verwirrt und mit meinem latein am ende

ich bin auch krebs und war mit einem krebs-mann zusammen. (war sogar schwanger von ihm)

die beziehung ging von ihm aus auseinander. er meinte es liegt nicht an mir, sondern er kann momentan keine beziehung führen.er hat so viele sachen im kopf.

letztes wochenende (also nach 6 wochen) haben wir uns zufällig getroffen in einer disco.

er wollte dauernd mit mir reden. ich bin ihm anfangs aus dem weg gegangen... bis er mir aufs damen-klo folgte und dann hab ich mich doch entschlossen mit ihm draußen zu reden. er meinte dann zu mir: "ich liebe dich, die trennung ist mir auch nicht leicht gefallen, ich will nur dich, ich liebe dich über alles, lass es uns langsam angehen....

wir hatten dann auch eine sehr schöne nacht zusammen bei mir!! stundenlang!!!

aber seither hat er sich so gut wie nicht gemeldet (kein anruf, keine sms). ich musste mich immer zuerst melden (sms) und nur manchmal kam eine antwort zurück. seit diesem tag haben wir uns auch gar nicht mehr gesehen

hab ihm per sms aber deutlich gesagt, was das soll etc.???

ich versteh den typen einfach nicht!

meint er es wirklich ernst mit mir???

hilfe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen