Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Erkennen vom ISTZUSTAND und Vergangenheit

Letzte Nachricht: 16. März 2007 um 14:39
A
an0N_1196543599z
14.03.07 um 13:56

Immer wieder liest man in den Bewertungen, dass der IST Zustand zu 100% erkannt wurde............ (Zusatz) da kann die Zukunft nur so eintreffen. Gut, dass das dann eh kaum je der Fall ist, werden einige hier wissen. Aber der I S T Z U S T A N D, ist das IM NACHHINEIN?????? so, dass der voll und ganz erkannt wurde?
Oder ist das nur Wunschdenken? Hat jemand Beispiele für einen "Istzustand erkannt", der nicht nur so allgemeines Erkennen war?

Mehr lesen

A
an0N_1196543599z
14.03.07 um 15:00

Nein, Istzustand ist das JETZT
Eigentlich meine ich mit Istzustand, was jetzt mit den beteiligten Personen so passiert, das kann auch in die Vergangenheit gehen.
Und da mein ich ungewöhnliche Istzustände. Bsp. Du lebst grad in Scheidung und dein Sohn gedenkt ins Ausland zu gehen (wahrscheinlich Amerika)Deiner Mutter müsste es grad nicht gut gehen, sie scheint was am Herzen zu haben und wird ins Spital müssen.

Allgemeiner Istzustand: Dir scheint es zur Zeit nicht so gut zu gehen, du bist gar nicht in deiner Mitte, du hast auch schon einiges erlebt. Dein EX denkt viel an dich, hat der eine andere? Da scheint es aber auch gewaltig zu krachen. (Das passt ja wohl auf bald jeden zu, obiges Bsp. nicht)

Gefällt mir

A
an0N_1284543699z
14.03.07 um 15:04

Ja,
habe ich erhalten, solche aussagen. nicht von allen beratern, mit denen ich in der vergangenheit sprach, aber von einer ganz genau und das waren keine verallgemeinernden aussagen, sondern teilw stimmten sie, weil ich es bereits wusste und teilw hab ich darauf hin nachgeprüft und entdeckt, dass es stimmt.

Gefällt mir

A
an0N_1196543599z
14.03.07 um 15:55

Endgültige und ewige Wahrheit
das versteh ich jetzt nicht tara.
Mit Istsituation mein ich schon eine endgültige Wahrheit. Und zwar, dass der KL genau eine Situation sieht. Irgendwo hat jemand geschrieben, dass ein KL gesehen hätte, dass er in einigen Tagen Geld bekommt (gut, das ist zwar Zukunft) aber das ist fact und hat nichts mit "seine Wahrheit und sein Wesen selbst zu definieren" zu tun.
Es geht auch nicht um das Befolgen von etwas, nur darum, was ihr unter "Istzustand erkannt" meint.
Also sagt jemand, das Auto ist schwarz, dann muss das stimmen. (grau geht nicht)
Sagt jemand, du müsstest gestern eine Kündigung im Job bekommen haben, dann muss das so sein. Sagt jemand, deine Schwester ist ausgezogen, weil sie geheiratet hat, dann muss das so sein. (und nicht nur der gedanke an eine Heirat)
DAS mein ich mit Istzustand.

Gefällt mir

Anzeige
K
kit_12956549
14.03.07 um 16:41
In Antwort auf an0N_1196543599z

Endgültige und ewige Wahrheit
das versteh ich jetzt nicht tara.
Mit Istsituation mein ich schon eine endgültige Wahrheit. Und zwar, dass der KL genau eine Situation sieht. Irgendwo hat jemand geschrieben, dass ein KL gesehen hätte, dass er in einigen Tagen Geld bekommt (gut, das ist zwar Zukunft) aber das ist fact und hat nichts mit "seine Wahrheit und sein Wesen selbst zu definieren" zu tun.
Es geht auch nicht um das Befolgen von etwas, nur darum, was ihr unter "Istzustand erkannt" meint.
Also sagt jemand, das Auto ist schwarz, dann muss das stimmen. (grau geht nicht)
Sagt jemand, du müsstest gestern eine Kündigung im Job bekommen haben, dann muss das so sein. Sagt jemand, deine Schwester ist ausgezogen, weil sie geheiratet hat, dann muss das so sein. (und nicht nur der gedanke an eine Heirat)
DAS mein ich mit Istzustand.

Das mit dem Geld ist ein gutes Beispiel...
Es steht sozusagen fix fest, dass das Geld überweisen wird! Weil es zb schon überwiesen wurde und man nur noch warten muss, bis es am Konto ist.

Das Problem bei "Menschen" besonders bei der Liebe ist ja meistens die Angst. zb. in den Karten liegt "Er meldet sich die nächsten TAge" Er hat es ja auch wirklich vor, doch er hat einfach keinen Mut dazu! Deswegen verschiebt sich das dann meistens ein bisschen! Und das mit den Mut kann ich persönlich ziemlich gut verstehen. Weil denkt mal nach, wenn ihr in LIebesdingen wen anruft, besonders am Anfang , da gehört eine mächte Portion dazu. Deswegen schwankt es in so heiklen Dingen auch immer ein bisschen! Und nur ein kleines Beispiel! Stell euch vor, ihr möchtet euren Liebsten anrufen! Wann würdet ihr ihn lieber anrufen? Wenn er A: Total happy und offen ist, voller Freude oder B: Wenn er total versclossen ist nur wartet, selbst nicht weiss was er tun soll und total unsicher ist Das bsp war jetzt absicht. Man kann daher so schön sehen ,warum es so wichtig ist, dass man sein Leben einfach lebt und happy ist. Weil auch euch rufen die Leute lieber an, wenn ihr gut drauf seit Und man hat auch schneller Mut, jemand anzurufen , der Spass liebt und gerne jeden Blödsinn mitmacht

Gefällt mir

A
an0N_1275610999z
14.03.07 um 16:59
In Antwort auf kit_12956549

Das mit dem Geld ist ein gutes Beispiel...
Es steht sozusagen fix fest, dass das Geld überweisen wird! Weil es zb schon überwiesen wurde und man nur noch warten muss, bis es am Konto ist.

Das Problem bei "Menschen" besonders bei der Liebe ist ja meistens die Angst. zb. in den Karten liegt "Er meldet sich die nächsten TAge" Er hat es ja auch wirklich vor, doch er hat einfach keinen Mut dazu! Deswegen verschiebt sich das dann meistens ein bisschen! Und das mit den Mut kann ich persönlich ziemlich gut verstehen. Weil denkt mal nach, wenn ihr in LIebesdingen wen anruft, besonders am Anfang , da gehört eine mächte Portion dazu. Deswegen schwankt es in so heiklen Dingen auch immer ein bisschen! Und nur ein kleines Beispiel! Stell euch vor, ihr möchtet euren Liebsten anrufen! Wann würdet ihr ihn lieber anrufen? Wenn er A: Total happy und offen ist, voller Freude oder B: Wenn er total versclossen ist nur wartet, selbst nicht weiss was er tun soll und total unsicher ist Das bsp war jetzt absicht. Man kann daher so schön sehen ,warum es so wichtig ist, dass man sein Leben einfach lebt und happy ist. Weil auch euch rufen die Leute lieber an, wenn ihr gut drauf seit Und man hat auch schneller Mut, jemand anzurufen , der Spass liebt und gerne jeden Blödsinn mitmacht

Irgendwie gehen die meisten nicht auf die Frage ein
Ich hab das Gefühl, die Frage von mica wurde nicht richtig verstanden. Ihr geht es drum, wer den wirklichen Istzustand erkannt hat und nicht irgend ein Wischiwaschi erzählt hat, was auf jeden irgendwie passen könnte.
Und das mit dem Beispiel von sternenhimmel: "Er meldet sich die nächsten TAge" ist nicht gemeint, weil, erstens ist es Zukunft und zweitens ist es ja nicht eingetroffen.

Bei mir hat eine gesehen, wann ich geboren bin (Jahreszeit) was ich arbeite, dass ich blond bin, dass ich nicht verheiratet bin und in keiner Bindung und dass ich eine spezielle Krankheit grad durchmache. Das ist absolut die Wahrheit gewesen und kann nicht gedreht und gewendet werden. Aber sonst... die selbe KL hat logo auch für die Zukunft gelegt und da hat dann NICHTS gestimmt, im Gegenteil, da ist das Konträre rausgekommen. Also zB. anstatt der klaren Trennung meines HM's von seiner Lebensgefährtin war dann der gemeinsame Hauskauf. (Ist schon irgendwie was anderes)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1275610999z
14.03.07 um 17:23

Auch beim Istzustand wird nur so 50% erkannt, aber das
Ja, den genauen Istzustand erkennen viele, wobei ich keine kenn, die wirklich alles richtig gedeutet hat. Bei einer war ich total verblüfft, was die alles gesehen hat, tolle Details - aber genau soviel hat sie nicht gesehen, was sie aber sehen hätte müssen. Also auch da, man lässt sich schnell mal blenden.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1188725199z
14.03.07 um 19:01
In Antwort auf an0N_1275610999z

Auch beim Istzustand wird nur so 50% erkannt, aber das
Ja, den genauen Istzustand erkennen viele, wobei ich keine kenn, die wirklich alles richtig gedeutet hat. Bei einer war ich total verblüfft, was die alles gesehen hat, tolle Details - aber genau soviel hat sie nicht gesehen, was sie aber sehen hätte müssen. Also auch da, man lässt sich schnell mal blenden.

Stimmt !
Ich war eigentl. immer ganz beeindruckt wie gut der IST-Zustand gesehen wurde,
aber im nachhinein war das vielleicht auch nicht soo schwer zu erraten und wohl auch eher allgemein gültig. Aussagen wie 'Du bist traurig','frisch getrennt','hast Deine Mitte noch nicht gefunden' machen natürlich Sinn - weshalb würde ich wohl sonst einen KL kontaktieren (?) 2 KL konnten allerdings meinen HM sehr gut beschreiben, sowohl äusserlich als auch charakterlich. Eine
davon konnte mir ausserdem genau sagen, was mich an meinem Ex gestört hat. (aber vielleicht waren das auch Dinge, die JEDE Frau an ihrem Typen stören...)

Gefällt mir

M
makeda_12910072
14.03.07 um 20:53

Das ist auch für mich ein Phänomen
und ist mir öfter passiert. Der Istzustand wurde oft exakt erkannt. Ok, da kann man noch sagen, 90 % der Anruferinnen haben ein ähnliches Schicksal. Ist aus heutiger Sicht auch noch nachvollziehbar für mich. Allerdings ist es mir 2 mal passiert, das eine Personenbeschreibung so detailliert war, angefangen von einem sehr markanten Grübchen im Kinn, das schon ehr eine Grube ist, bis hin zur genauen Aussage über seine Krankheit. Da war ich so euphorisch, dass ich dachte die Zukunft trifft nun auch 100 %ig ein. Nur, das ist leider nie passiert.

Liegt mittlerweile 4 Jahre zurück und wird m. E. auch nicht mehr eintreffen.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1275610999z
16.03.07 um 14:39
In Antwort auf an0N_1188725199z

Stimmt !
Ich war eigentl. immer ganz beeindruckt wie gut der IST-Zustand gesehen wurde,
aber im nachhinein war das vielleicht auch nicht soo schwer zu erraten und wohl auch eher allgemein gültig. Aussagen wie 'Du bist traurig','frisch getrennt','hast Deine Mitte noch nicht gefunden' machen natürlich Sinn - weshalb würde ich wohl sonst einen KL kontaktieren (?) 2 KL konnten allerdings meinen HM sehr gut beschreiben, sowohl äusserlich als auch charakterlich. Eine
davon konnte mir ausserdem genau sagen, was mich an meinem Ex gestört hat. (aber vielleicht waren das auch Dinge, die JEDE Frau an ihrem Typen stören...)

"es geht die nicht gut" und Co
Genau das ist es ja, was die Leute eben NICHT fasziniert. So allgemeine Aussagen die - nehm ich mal an - auf jeden zutreffen, der bei KL anruft. Also wenn ich von jemanden weiss, dass er im Spital liegt und dann die Frage stelle: "Ach, ist er krank", hat das nichts mit Hellsicht zu tun sondern mit Logik. Und ich hätte ne 99% Trefferquote. Wer liegt denn schon gesund im Spital?
Und genau das ist es, was bei den KL den Unterschied macht. Erzählen die allgemeines, wie eben. "du befindest dich nicht in deiner Mitte" oder sehen die Spezielles.
Ich glaub, begeistert sind die Leute, wenn die etwas erfahren , was NUR auf sie zutrifft. Und das müssen dann auch mehrere Sachen sein, sonst könnte es ein Zufallstreffer gewesen sein.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige