Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Erst Interesse haben, sich dann aber nicht melden. Fischetypisch??

Erst Interesse haben, sich dann aber nicht melden. Fischetypisch??

31. August 2016 um 14:37

Mich hats mal wieder hier her verschlagen.
Mit dem lieben Herrn Fisch der mir den Kopf verdreht, hab ich mich die letzten Monate regelmäßig getroffen. Wir verstehen uns gut, haben bei gaaanz vielen Sachen die gleiche Ansicht und lachen viel zusammen. Wenn er nur nicht so schüchtern wäre
Letzte Woche waren wir was essen. Als wir wieder bei ihm zuhause waren, steigt der aus dem Auto aus sagt kein Ton, macht auch keine Anstalten mich in den Arm zu nehmen oder so... Ich hab ihn dann in den Arm genommen, mich für den Abend bedankt und ihm eine gute Nach gewünscht. Er hat das zwar erwidert aber irgendwie war das komisch.
Als ich zuhause war, bekam ich eine Nachricht, dass es schön war und er sich immer freut mich zu sehen.
Ich hab das zurück gegeben, ihn aber gefragt was mit ihm los war? Ob er froh war dass er mich los ist? Weil er so ruhig war beim Abschied.
Er sagte ich soll es nicht persönlich nehmen, er hätte gerne noch länger Zeit mit mir verbracht wenn wir nicht so früh aufstehen müssten. Aber er würde manchmal mit sich selbst nicht klar kommen.
Ich hab ihn gefragt wie er das meint?
Sooo dann kams!
Er würde mich ja wirklich Intressant finden und gerne Zeit mit mir verbringen aber er würde sich seehr schwer tun Gefühle zu zulassen und sich zu binden. Er wolle nicht mit meinen Gefühlen spielen und hat Angst dass er mich verletzt usw....
Ich hab ihm geschrieben, dass ich da ähnlich bin und er sich nicht verrückt machen soll. Dass man Gefühle schon zulassen kann, wenn es wirklich passt und das das alles seine Zeit braucht. Er war froh dass ich das so sehe und hat gemeint er will keine Versuche starten oder so, wenn will er sich sicher sein, sein Leben mit dieser Person zu verbringen. Wir haben da noch eine Weile drüber geschrieben und festgestellt, dass wir und da ähnlicher sind als wir dachten

Ich muss ja zugeben ich war von dem allem etwas umgehauen.
Der Typ ist offener/ehlicher als ich... Ich hätte ihm das nicht einfach mal so schreiben können und auch nie gedacht dass von ihm mal sowas kommt. Sonst ist er immer so schüchtern
Naja ich hatte jetzt über eine Woche Urlaub in der ER sich bei mir melden wollte damit wir uns sehen. Statt dessen hat er sich tot gestellt.
Dieses erst offen und ehrlich das Gespräch suchen und sich dann tot stellen, hab ich mit den zwei Fischlein davor auch schon durch... Aber warum??? Was soll das?? Ich hab mich wirklich drauf gefreut ihn zu sehen... Gestern schreibt er mir wies mir geht? Als wüsste er von nix..
Warum sind die Fischlein so? Das ist jetzt schon der dritte der sich so verhält oder liegt das an mir? Das ich die dazu bringe sich so zu verhalten?

Mehr lesen

1. September 2016 um 21:24

Ja, wir :blackfishm) sind so!
Wir reden mit unseren Kumpels.... über Autos, Fußball, und ähnlichen Dingen, und mir einer Frau eben gerne mal tiefgründiger, was wohl mit einem Mann nicht geht....
Nur, weil man sich mit dieser Gesprächspartnerin (Freundin?) gut versteht, muss man dann nicht gleich mehr dazu interpretieren, oder? Es ist eine Freundschaft, offen und ehrlich, aber eben nicht mehr.
Wenn sie (Du) dann Gefühle reinbringst, dann ziehen wir uns zurück, denn diese wollen wir nicht verletzen. Klar, wir tun dieses mit unserem Verhalten, aber, mal ehrlich, was soll oder kann man darüber noch reden?

Gefällt mir

1. September 2016 um 22:27
In Antwort auf chepheus

Ja, wir :blackfishm) sind so!
Wir reden mit unseren Kumpels.... über Autos, Fußball, und ähnlichen Dingen, und mir einer Frau eben gerne mal tiefgründiger, was wohl mit einem Mann nicht geht....
Nur, weil man sich mit dieser Gesprächspartnerin (Freundin?) gut versteht, muss man dann nicht gleich mehr dazu interpretieren, oder? Es ist eine Freundschaft, offen und ehrlich, aber eben nicht mehr.
Wenn sie (Du) dann Gefühle reinbringst, dann ziehen wir uns zurück, denn diese wollen wir nicht verletzen. Klar, wir tun dieses mit unserem Verhalten, aber, mal ehrlich, was soll oder kann man darüber noch reden?

Das mit den Kumpels kenne ich
Ich hab tatsächlich einen Fische Mann als sehr guten Freund der mir mir schon gesagt hat dass er froh ist dass er mich hat weil er eben mit seinen Kumpels nicht über alles reden kann... Aber bei dem von dem ich geschrieben habe, ist das anders. Das ist nicht nur Freundschaft. Aber das hat ER mir klar gemacht. Er schreibt mir dass er sehr gerne Zeit mit mir verbringt, dass ihm die Zeit mit mir so gut tut weil er mit keinem anderen einfach mal abschalten kann.. Manchmal sitzen wir da uns träumen einfach Ewigkeiten vor uns hin, was wir alles mal noch erleben wollen er schreibt dass er mich interessant findet und mich so gerne in den Arm nimmt usw... Immer Herzchen und Küsschen... Aber nachdem er mir von seinen Gedanken über seine Gefühle geschrieben hat, ist er einfach abgetaucht obwohl ER mir danach noch geschrieben hat, dass ich ja in meinem Urlaub so viel Zeit hab und wir uns dann mal sehen. Ich wollte da auch gar nicht mehr mit ihm drüber reden. Hätte mich einfach gefreut ihn zu sehen. Das hab ich ihm auch vorher geschrieben. Warum müsst ihr denn so kompliziert sein? Ihr seit doch so tolle Menschen

Gefällt mir

2. September 2016 um 1:46
In Antwort auf tschulia3

Das mit den Kumpels kenne ich
Ich hab tatsächlich einen Fische Mann als sehr guten Freund der mir mir schon gesagt hat dass er froh ist dass er mich hat weil er eben mit seinen Kumpels nicht über alles reden kann... Aber bei dem von dem ich geschrieben habe, ist das anders. Das ist nicht nur Freundschaft. Aber das hat ER mir klar gemacht. Er schreibt mir dass er sehr gerne Zeit mit mir verbringt, dass ihm die Zeit mit mir so gut tut weil er mit keinem anderen einfach mal abschalten kann.. Manchmal sitzen wir da uns träumen einfach Ewigkeiten vor uns hin, was wir alles mal noch erleben wollen er schreibt dass er mich interessant findet und mich so gerne in den Arm nimmt usw... Immer Herzchen und Küsschen... Aber nachdem er mir von seinen Gedanken über seine Gefühle geschrieben hat, ist er einfach abgetaucht obwohl ER mir danach noch geschrieben hat, dass ich ja in meinem Urlaub so viel Zeit hab und wir uns dann mal sehen. Ich wollte da auch gar nicht mehr mit ihm drüber reden. Hätte mich einfach gefreut ihn zu sehen. Das hab ich ihm auch vorher geschrieben. Warum müsst ihr denn so kompliziert sein? Ihr seit doch so tolle Menschen

Ist doch ganz einfach!
Einen verliebten Fisch erkennst Du daran, dass er fast immer da ist, ohne dass er Dir auf die Pelle rückt. Das überlässt er dann Dir, dann, wann und wo DU willst.
Einen Fisch, der Gefühle nicht erwidern kann, taucht ab....

Gefällt mir

2. September 2016 um 13:11

Verliebte Fische
Bei den Fischen (Frau und Mann) merkt man es sofort wenn Sie verliebt sind. Sie haben dann einen richtig verliebten Gesichtsausdruck wenn sie mit oder über die Person sprechen.
Das habe ich in dieser Form noch bei keinem anderen Sternzeichen erlebt.

Außerdem zeigen sie ihr Interesse und ihre Gefühle sehr deutlich durch ihre Worte und ihr Verhalten. Sie sind auch wirklich immer für die Person ihres Herzens da, wie hier auch schon geschrieben wurde.

Ist dein Fisch vielleicht noch nicht so lange getrennt oder kommt über eine Frau nicht richtig weg. Das könnte eine Möglichkeit sein, warum zunächst viele Treffen und intensiver Kontakt stattgefunden haben und er nun abtaucht. Vielleicht kommen da alte Gefühle wieder hoch. Das habe ich schon mehrfach in meinem Umfeld erlebt.

Ansonsten würde ich auch eher freundschaftliche Gefühle seinerseits vermuten und einen Rückzug um deine Gefühle nicht zu verletzen.

Liebe Grüße

Gefällt mir

9. Oktober 2016 um 19:19

Hallo tschulia3
Nein an Dir liegt es nicht, nur am Fisch!

Sie sind liebenswerte und ehrliche Chaoten ohne Ende, ohne das sie selber dafür können, eben Fisch.

Mein Vorschlag, halte die verliebte Stimmung für den Fisch aufrecht, ärgere Dich nicht wenn es am Ende ein Anderer ist den Du mit Deiner Liebe angezogen hast, freue Dich, wenn es am Ende doch der Fisch ist, ärgere Dich, oder auch nicht.

Einen besseren Rat wird Dir selbst Gott nicht geben, rate mal warum.

LG Lichtkrieger

Gefällt mir

9. Oktober 2016 um 19:35
In Antwort auf chepheus

Ja, wir :blackfishm) sind so!
Wir reden mit unseren Kumpels.... über Autos, Fußball, und ähnlichen Dingen, und mir einer Frau eben gerne mal tiefgründiger, was wohl mit einem Mann nicht geht....
Nur, weil man sich mit dieser Gesprächspartnerin (Freundin?) gut versteht, muss man dann nicht gleich mehr dazu interpretieren, oder? Es ist eine Freundschaft, offen und ehrlich, aber eben nicht mehr.
Wenn sie (Du) dann Gefühle reinbringst, dann ziehen wir uns zurück, denn diese wollen wir nicht verletzen. Klar, wir tun dieses mit unserem Verhalten, aber, mal ehrlich, was soll oder kann man darüber noch reden?

Hallo Fisch
Hallo an alle Krebs und Fische geschädigte!

Diesen Satz wollte ich Dir eigentlich nicht schreiben, er ist ein Vorschlag auf das Wort Hallo.

Eigentlich müsste der Satz heißen: Hallo an alle Krebs, Skorpion und Fisch geschädigte!

Oder Wasserzeichengeschädigte!

Die Fische wollen Freundschaft, die Anderen Liebe!

Wenn die Anderen keine Freundschaft wollen und die Fische keine Liebe, dann entsteht Chaos, oder einer kommt zu Schaden oder Beide.

Wer will schon Schaden, der Fisch nicht, die Anderen auch nicht.

Jeder sollte sich klar ausdrücken, damit der Andere eine richtige Entscheidung treffen kann, jeder sollte sich im klaren sein was erwarte ich vom Anderen, nur so gibt es keine Geschädigte.

Was ich Dir eigentlich schreiben wollte habe ich vergessen!

Gott wollte es so!

LG LIchtkrieger1

1 LikesGefällt mir

15. Oktober 2016 um 13:14

Hey, bin auch Fisch (Fischefrau). Es ist genauso, wie einige schreiben. Sind wir verliebt, sind wir es, dann auch mit offenem Visier und wir nehmen (jedenfalls die meisten) in Kauf, dass wir verletzt werden. Mit dem Alter lässt das etwas nach, das Risiko, aber generell weiß man bei uns, wenn man sich vorgewagt hat, was Phase ist. Tauchen wir ab, ist das ein schlechtes Signal (in der Regel, man kann ja nie alle über einen Kamm scheren). Ich bin mittlerweile soweit, nicht abzutauchen, sondern eine Erklärung zu geben und ein Signal. Abtauchen halt dann, wenn jemand das nicht akzeptieren will. Mein gelernter Satz dazu ist: Ein Nein ist stärker als ein Ja. Hat mich ca. 1 Jahr meines Lebens gekostet, die Absage eines damals Wassermann-Manns zu akzeptieren, war aber heilsam. Wenn jemand nicht möchte, muss man ihn / sie lassen. Gleiches wünscht man sich auch. Ich wünsche Dir, dass Du deine bessere Hälfte findest. Du wirst es bis in die letzte Faser Deines Körpers spüren. Liebe Grüße!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Verabredung mit Jungfrau Mann
Von: lara90000
neu
15. Oktober 2016 um 13:01
Skorpion Frau - Fernbeziehung - bisschen komliziert
Von: mcstar3
neu
14. Oktober 2016 um 15:35
Madame Destemona und Wahrsagerin Madame Holova ?
Von: jessywebrin91
neu
13. Oktober 2016 um 13:40
Gastgeberin für mediale Nachmittage/Abende im Raum Stuttgart/Ludwigsburg/Pforzheim gesucht
Von: rosenelfed
neu
12. Oktober 2016 um 11:22
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen