Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Fische

Erst starkes Interesse und jetzt zurückziehen

28. Juni 2009 um 12:54 Letzte Antwort: 13. April 2014 um 11:54

Hallo!

Ich (Widder) habe mich vor kurzem von meiner Partnerin getrennt (Löwe) und kurz darauf eine sehr interessante Fische-Frau kennengelernt. Innerhalb einer Woche waren tägliche SMS und Telefongespräche an der Tagesordnung. Vorgestern hatten wir uns dann getroffen und es herrschte auch sichtliche Sympathie von Beginn an. Wir haben sehr lange und auch offen miteinander geredet und danach kam es auch zu mehr. Am nächsten Morgen haben wir uns desöfteren geküsst und nochmal miteinander telefoniert, aber seitdem nehmen ihre SMS ab und werden auch neutraler. Auch auf mein Angebot sie nochmal zu besuchen bevor sie für 4 Wochen zu einem Verwandten fliegt, ist sie nicht so richtig eingegangen...

Die Widder-typischen Merkmale der Ungeduld sind auch bei mir vorhanden, allerdings habe ich diese einigermaßen unter Kontrolle. Deshalb versuche ich auch sie nicht zu sehr mit meiner Zuneigung (die ich ihr bereits offenbart habe) zu überrumpeln, was natürlich nicht einfach ist, wenn man verliebt ist.

Vielleicht kann mir hier jemand ihren Sinneswandel erklären bzw. wie ich mich in diesem Fall verhalten soll?

Danke.

Mehr lesen

28. Juni 2009 um 16:07

Sinneswandel
Hallo Eva

Ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor Jahr mit einer Wasserfrau. Erst war sie hell begeistert, fast klang es, als wolle sie die Zukunft mit mir verbringen, ein paar Tage später kam ein kompletter Sinneswandel.

Was genau der Grund war, weiss ich bis heute nicht. In deinem Fall ist vielleicht der Grund, dass sie bald für vier Monate verreist und deshalb nichts eingehen will.

Was sonst hilft, wenn von ihr nichts mehr kommt, mach es genauso! Wenn sie nur das kleinste Interesse an dir hat, kommt sie angerannt, wenn sie von dir plötzlich nichts mehr hört. Ist für einen Widder vermutlich eine Geduldsprobe aber es funktioniert. Sie kann sich deiner bereits zu sicher sein.

Gefällt mir

28. Juni 2009 um 16:12
In Antwort auf heinz_12879220

Sinneswandel
Hallo Eva

Ein ähnliches Erlebnis hatte ich vor Jahr mit einer Wasserfrau. Erst war sie hell begeistert, fast klang es, als wolle sie die Zukunft mit mir verbringen, ein paar Tage später kam ein kompletter Sinneswandel.

Was genau der Grund war, weiss ich bis heute nicht. In deinem Fall ist vielleicht der Grund, dass sie bald für vier Monate verreist und deshalb nichts eingehen will.

Was sonst hilft, wenn von ihr nichts mehr kommt, mach es genauso! Wenn sie nur das kleinste Interesse an dir hat, kommt sie angerannt, wenn sie von dir plötzlich nichts mehr hört. Ist für einen Widder vermutlich eine Geduldsprobe aber es funktioniert. Sie kann sich deiner bereits zu sicher sein.

..
Hi Freedom!

Danke für Deine schnelle Antwort. Sie verreist allerdings nur vier Wochen.
Ok das ist wirklich ne Geduldsprobe für mich, aber sie ist es mir wert. Zumal sie den Abend auch schön fand und meinte sie würde erst beim zweiten Date so richtig auftauen. Mir kommts halt nur komisch vor weil sie in ihren smsen nun jegliche Andeutung oder Anspielung was Beziehung oder Interesse betrifft, vermeidet.
Also rar machen, wenns was bringt

Gefällt mir

28. Juni 2009 um 18:46

...
hmm.. ja ich hatte voll Euphorie über Beziehung gesprochen.
Ich glaub ich war da etwas voreilig, eben weil ich nicht wissen konnte, dass sie das erschrecken könnte. Auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen. Ja Widder eben

Ist es jetzt zu spät ihr nochmal zu schreiben und ihr versuchen die Ängste zu nehmen?

Gefällt mir

28. Juni 2009 um 19:25
In Antwort auf ishbel_11869602

...
hmm.. ja ich hatte voll Euphorie über Beziehung gesprochen.
Ich glaub ich war da etwas voreilig, eben weil ich nicht wissen konnte, dass sie das erschrecken könnte. Auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen. Ja Widder eben

Ist es jetzt zu spät ihr nochmal zu schreiben und ihr versuchen die Ängste zu nehmen?

Genau...
Nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, den Fehler hatte ich auch gemacht, obwohl, es ist kein Grund sich deswegen für immer zurück zu ziehen.

Gut möglich, dass sie es langsam angehen will. Eine Frau, die ich einfach so haben kann, macht sich für mich irgendwie uninteressant. Das heisst nicht, dass du komplett auf Distanz gehen sollst, aber ein kleines Katz- und Mausspiel darf schon sein. Rar machen, ein paar Tage, vielleicht eine Woche... Bedenke bitte, eine Fischefrau ist das komplette Gegenteil einer Löwin!

Gefällt mir

2. Juli 2009 um 20:51

....
So mittlerweile hab ich ne Antwort bekommen, nachdem ich mich zwecks meiner "voreiligen" Liebesbekundung bei ihr entschuldigt hab. Sie meinte sie wäre nicht überrumpelt, aber da wären nicht so viele Gefühle da wie bei mir. Sie hat sich dann noch am nächsten Tag gemeldet und sich mords Sorgen gemacht, wie es mir denn geht, weil sie so ein schlechtes Gewissen hätte. Naja, Gefühle kann man ja nicht erzwingen, deswegen wär ich jetzt trotzdem mit ihr befreundet geblieben.
Da sie ja vor kurzem 4 Wochen zu Verwandten geflogen ist, konnte sie es aber auch nicht lassen um mir mitzuteilen, dass ihr Handy bis kurz vor Abflug noch an ist.. Hmm.. ich geh jetzt einfach mal nach der Devise vor, willst Du gelten, mach die selten und werd mal abwarten ob es das dann war. Jetzt hat sie ja genügend Zeit um drüber nachzudenken.
Aber Danke nochmal für eure Hilfe, man lernt halt nie aus

Gefällt mir

3. Juli 2009 um 12:04

Oh ja...das kenn ich gut.
ich kenne das....und es ist sehr hart...
von 0 auf 100...und von 100 auf 0...

total daneben...wie ich finde.

es liegt daran...das der fische mensch immer sklave seiner gefühlswelt ist....er wird von unsicherheiten bestimmt und kann sehr schlecht entscheidungen treffen...wenn es dann zu ehrlich wird...fühlt er sich oft eingeengt...und denkt viel zu weit...so...weiß ich denn ob das wirklich was ist?!...soll ich mich darauf einlassen?!...wie komm ich zur not da wieder raus ohne zu verletzten?!!...und und und....und dann bekommt es der jeneige mit der angst zu tun und läuft davon.

im grunde genommen sind das die sensibelsten menschen...
also der fischemann, der mir grad das leben schwrer macht...in den ich unsterblich verliebt bin... ist der sensibelste mann den ich je kennen gelernt habe...nur is mir das alles erst hinterher gekommen...leider....
aber die grenzen zwischen sensibel und weichei sind echt fließend.
mir tut das echt schon fast leid.
ich weiß jedenfalls, das ich zu meiner liebe und meinen gefühlen stehen kann.und das ohne probleme...
und wenn ich mich in ihn reinversetze, kann ich nur sagen...
ich will nicht mit ihm tauschen!!...
was hat der sich hin und her gedreht um herraus zu finden ob er mit mir zusammen sein will...und...oh wunder...er hat mir nen korb gegeben.

wenn er jetzt davon schwimmt...und niemehr wieder kommt...
hatt er pech gehabt...
denn ich bin eine frau die ihn schon lange erkannt hat und auf ihn eingehen würde, wenn er mut beweißt...
dieses spiel wird sich bei ihm immer wieder im kreis drehen....bei jeder frau.
und nicht jede frau...will so tief wissen, verstehen und hat so eine soziale ader, wie ich als skorpion.

ich schreib ihm an dieser stelle: "Viel Glück!"

und dir auch)!!

lg diana

Gefällt mir

3. Juli 2009 um 12:16
In Antwort auf miina_12382087

Oh ja...das kenn ich gut.
ich kenne das....und es ist sehr hart...
von 0 auf 100...und von 100 auf 0...

total daneben...wie ich finde.

es liegt daran...das der fische mensch immer sklave seiner gefühlswelt ist....er wird von unsicherheiten bestimmt und kann sehr schlecht entscheidungen treffen...wenn es dann zu ehrlich wird...fühlt er sich oft eingeengt...und denkt viel zu weit...so...weiß ich denn ob das wirklich was ist?!...soll ich mich darauf einlassen?!...wie komm ich zur not da wieder raus ohne zu verletzten?!!...und und und....und dann bekommt es der jeneige mit der angst zu tun und läuft davon.

im grunde genommen sind das die sensibelsten menschen...
also der fischemann, der mir grad das leben schwrer macht...in den ich unsterblich verliebt bin... ist der sensibelste mann den ich je kennen gelernt habe...nur is mir das alles erst hinterher gekommen...leider....
aber die grenzen zwischen sensibel und weichei sind echt fließend.
mir tut das echt schon fast leid.
ich weiß jedenfalls, das ich zu meiner liebe und meinen gefühlen stehen kann.und das ohne probleme...
und wenn ich mich in ihn reinversetze, kann ich nur sagen...
ich will nicht mit ihm tauschen!!...
was hat der sich hin und her gedreht um herraus zu finden ob er mit mir zusammen sein will...und...oh wunder...er hat mir nen korb gegeben.

wenn er jetzt davon schwimmt...und niemehr wieder kommt...
hatt er pech gehabt...
denn ich bin eine frau die ihn schon lange erkannt hat und auf ihn eingehen würde, wenn er mut beweißt...
dieses spiel wird sich bei ihm immer wieder im kreis drehen....bei jeder frau.
und nicht jede frau...will so tief wissen, verstehen und hat so eine soziale ader, wie ich als skorpion.

ich schreib ihm an dieser stelle: "Viel Glück!"

und dir auch)!!

lg diana

Ach ja...
und...
rar machen!...und dabei so selbstbewußt wie möglich erscheinen!...
auch auf abstand gehen...
und gib ihr bloss nicht das gefühl, sie könnte dich warm halten.
das ist gift...denn wenn sie sich zu sicher ist... ist es zu einfach.
ich glaub...man muß dieses sensible a weng für sich ausnutzen...
ich weiß das klingt mies.... aber ... anders kommt man ja gar nicht an den fisch ran.
und er oder sie... gehen mir unserer gefühlswelt ja auch nicht gerade sorgsam um oder?!?
die lassen uns in unserer suppe kochen...
na dann bitteschön...
ich dreh die herdplatte auf der er steht, auch einfach auf 3.
was er damit macht und wie er es umsetzt...ist dann sein problem!!

grüße

Gefällt mir

4. Juli 2009 um 16:02
In Antwort auf miina_12382087

Oh ja...das kenn ich gut.
ich kenne das....und es ist sehr hart...
von 0 auf 100...und von 100 auf 0...

total daneben...wie ich finde.

es liegt daran...das der fische mensch immer sklave seiner gefühlswelt ist....er wird von unsicherheiten bestimmt und kann sehr schlecht entscheidungen treffen...wenn es dann zu ehrlich wird...fühlt er sich oft eingeengt...und denkt viel zu weit...so...weiß ich denn ob das wirklich was ist?!...soll ich mich darauf einlassen?!...wie komm ich zur not da wieder raus ohne zu verletzten?!!...und und und....und dann bekommt es der jeneige mit der angst zu tun und läuft davon.

im grunde genommen sind das die sensibelsten menschen...
also der fischemann, der mir grad das leben schwrer macht...in den ich unsterblich verliebt bin... ist der sensibelste mann den ich je kennen gelernt habe...nur is mir das alles erst hinterher gekommen...leider....
aber die grenzen zwischen sensibel und weichei sind echt fließend.
mir tut das echt schon fast leid.
ich weiß jedenfalls, das ich zu meiner liebe und meinen gefühlen stehen kann.und das ohne probleme...
und wenn ich mich in ihn reinversetze, kann ich nur sagen...
ich will nicht mit ihm tauschen!!...
was hat der sich hin und her gedreht um herraus zu finden ob er mit mir zusammen sein will...und...oh wunder...er hat mir nen korb gegeben.

wenn er jetzt davon schwimmt...und niemehr wieder kommt...
hatt er pech gehabt...
denn ich bin eine frau die ihn schon lange erkannt hat und auf ihn eingehen würde, wenn er mut beweißt...
dieses spiel wird sich bei ihm immer wieder im kreis drehen....bei jeder frau.
und nicht jede frau...will so tief wissen, verstehen und hat so eine soziale ader, wie ich als skorpion.

ich schreib ihm an dieser stelle: "Viel Glück!"

und dir auch)!!

lg diana

0 auf 100...
Von 0 auf 100... und von 100 auf 0... Das kenne ich ich auch, und es ist daneben. Ich habe das allerdings nicht mit einem Fisch erlebt, sondern mit einer Wassermann-Frau. Ich war derjenige, der eine Beziehung wollte.

Seltsam, man kann sich doch nicht dermassen im Gefühl täuschen, aber die meisten Frauen wollen wohl langsam erobert werden, nicht von einem Tag auf den anderen. Ich bin Fischemann, mit Aszendent Skorpion... Spiele sollte man mit mir nicht machen, der Skorpion ist nicht so harmlos und kann den Kontakt zu einer Person von einem Tag auf den anderen abbrechen. Das braucht zwar viel, bis es soweit ist, aber dann ist es bei mir endgültig. Nicht wie bei den Waagen hier, die immer wieder zurück gehen und es nochmals probieren

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 0:21

Hi Dani
Wie ich festgestellt habe, gibt es unsere Kombination noch oft. Fehlt jetzt nur noch, dass du im Mond ebenfalls die Waage hast, dann müssten wir uns fast mal kennenlernen

Rachsucht habe ich bei mir durchaus festgestellt, aber nicht in oben genannten Angelegennheiten. Gewöhnlich reicht aber als Rache, dass ich einer Personen keinen Gefallen mehr tue. Es gibt zwei Dinge, die man mit mir nicht machen sollte: Lügen über mich erzählen oder mich vor anderen Leuten bloss stellen. Das hatte in der Vergangenheit eine Bekannte von mir versucht und fand das auch noch witzig. Was sie nicht merkte, war, dass damit das Fass endgültig überlaufen war. Sie bemerkte es nachträglich und dachte wohl, sie könne weiterhin das Spiel spielen, einmal nett sein und das nächste Mal wieder nicht. Borderline... Naja, sie hatte mich an diesem Abend das letzte Mal gesehen.

Eigentlich bin ich froh über diesen Aszendenten. Der Fisch allein ist viel zu gutmütig, dem schiebt der Skorpion einen Riegel vor.

LG

Gefällt mir

5. Juli 2009 um 20:30

Horoskop
Du kannst deine Geburtsdaten hier eingeben:

http://astroschmid.ch/

Links oben ist ein Feld "Aszendent Horoskop berechnen"

Ich hatte vor ein paar Jahren eine Frau getroffen, die ebenfalls Fische-Skorpion ist. Naja, wir waren uns schon ähnlich und verstanden uns, ohne dass wir uns alles zu erklären brauchten.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

6. Juli 2009 um 11:10

Interessant
Ich habe das jetzt natürlich sofort nachgelesen Klingt doch gut: Du bist eine liebevolle, lebendige, gefühlsfähige und meist gesprächige Person, doch neigst du auch zu Vordergründigkeit... Ich kann mir vorstellen, dass du eine gesprächige Person bist...

Ja, ich staune auch immer wieder, wieviel doch zutrifft... Astroschmid ist aber auch eine gute Seite.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

6. Juli 2009 um 22:52

Mal schauen...
Naja, ich wollte dich ja nicht bloss stellen Aber für diejenigen, die es interessiert: Ist alles nachzulesen auf ... unter ... Ok, ich sage nichts. Wir können auch per PN weiter schreiben.

Gefällt mir

13. April 2014 um 11:54

Kenne ich selbst Erst starkes Interesse und jetzt zurückziehen
Ich kenne so ne Story selber.
Wassermenschen (Wassermann und Fische) sind verdammt schwierige Menschen, ich Persönlich habe auch fast so ne Story gehabt, ich denke auch wenn es wirklich hart ist und sau schwierig, diese Person "From now on" auf dich zu kommen zu lassen, wenn nicht geht das nicht nur nach hinten los, sondern du könntest Gefahr laufen ignoriert, gesperrt, zu werden, was es da für "schöne" sachen gibt.
Gewisse Menschen bekommen tierisch Angst wenn ein anderer Mensch einbisschen bis starke Interesse bzw. Gefühle zeigt, das zwingt speziell Wassermann und Fische zur flucht.

Menschen sind dumm, die sollten offen und ehrlich miteinander reden, anstatt Probleme herrauf zu beschwören die nicht da sind.

Ich hoffe war einbisschen was was dir helfen konnte

Gefällt mir