Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Erste Erfahrungen mit Jungfrau-Mann

Erste Erfahrungen mit Jungfrau-Mann

27. Juli 2014 um 18:30

Hallo, liebes Forum.

Ich bin gerade ziemlich ratlos. Bisher war ich immer mit Zwillingen zusammen und habe diverse Erfahrungen gemacht.

Das Sternzeichen Jungfrau ist für mich noch ganz neu, vor allem beziehungstechnisch.

Nun zu meiner Situation. Ich tanze sehr gerne Salsa und habe darüber einen Mann kennengelernt, mit dem ich auch einen Tanzkurs besucht habe. Wir haben uns ca. ein bis zweimal in der Woche gesehen, aber nur zum Tanzen.

Nach 2 1/2 Monaten hat er mir eröffnet, dass er mehr für mich empfindet und mich einfach kennenlernen möchte. Ich habe mir darüber Gedanken gemacht und eingewilligt, dass wir uns in Ruhe kennenlernen können. Soweit so gut, es lief alles weiter wie bisher, nur dass er mir öfter schrieb und mich irgendwann auch küsste. Ich fing an ihn wirklich zu mögen und so kam es dazu, dass wir uns jeden Tag schrieben und uns zum Abschied auch immer küssten. Vor zwei Wochen wären wir fast im Bett gelandet, wenn ich nicht die Notbremse gezogen hätte und ihm gesagt hätte, dass ich der Meinung bin, dass uns damit noch Zeit lassen sollen, wenn wir uns noch nicht sicher sind in welche Richtung das Ganze geht. Er sah das ähnlich und meinte noch, dass es ihm wichtig wäre, dass wir eine Vertrauensbasis schaffen bevor wir miteinander schlafen.

Nun ist es so, dass er sei 10 Tagen auf Geschäftsreise ist und mir seit 4 Tagen nicht mehr schreibt. Dazu muss ich sagen, dass der Kontakt meistens von ihm ausging und er sich jeden Tag bei mir gemeldet hat. Doch seitdem er auf dieser Geschäftsreise ist, ist er meiner Meinung nach distanziert. Ich weiß nicht warum, weiß nicht, ob irgendetwas passiert ist, dass er so ist. Aber er meldet sich seit Mittwoch nicht mehr und hat bisher auch nicht auf meine SMS reagiert.

Ich bin völlig ratlos und verstehe sein Verhalten nicht.
Habe hier schon oft gelesen, dass das wohl häufiger bei diesem Sternzeichen passiert...ich weiß nicht, ob ich ihn direkt darauf ansprechen soll oder ihn kommen lassen soll?
Was meint ihr?

Viele Grüße,
Ava

Mehr lesen

1. August 2014 um 6:54

Man
muss wissen, dass der Beruf für Jungfrauen enorm wichtig ist. Sind sie beruflich eingespannt, tritt alles andere in den Hintergrund. Ob das gut oder weniger gut ist, muss jeder aus seinem eigenen Gefühl für sich selbst entscheiden ...

Da sind Feuerzeichen ja ganz anders: sie schreiben, sofern sie verliebt sind oder lieben in jeder Lebenslage - auch wenn es nur ein kleines Herz oder so ist - der Partner ist immer am wichtigsten, egal wie wichtig oder mitreißend etwas anderes auch sein mag.

Gefällt mir

10. August 2014 um 14:42

Keine Sorge
Wenn ein JFM auf dich zukommt und dir sagt was er für dich empfindet, dann meint er das zu 10000000000000% ernst, da ein JFM eigentlich ein eher zurückgezogenes Wesen ist. Ist aber auch mit Telefon und SMSVerkehr so, dass er sich da oft seine Zeit lässt.

JFM ist da einzigartig was das anbelangt. Ich bin mit einem schon länger zusammen. Er kann seine Liebe nicht so sehr ausdrücken wie andere Sternzeichen, aber wenn er es mal tut dann richtig. Sein Job ist ihm nur sehr wichtig.

Wenn du aber dem JFM seinen Freiraum gibst und respektierst dass du erst an zweiter Stelle nach seinem Job stehst, wird er dich nie mehr loslassen wollen und tut alles für dich. Also lass ihn doch ein bisschen ziehen, er kommt schon wieder an

DONT PANIC du bist sein Zweitgrößtes Interesse nach seinem Beruf

lg

Gefällt mir

11. August 2014 um 0:37

Danke
Hallo ihr Beiden.

Danke für eure Einschätzung, an allem ist bestimmt etwas dran.
Jetzt ist ja auch ein wenig Zeit vergangen und wir haben uns jetzt schon wieder ein paar Mal getroffen. Tatsache ist, wenn wir zusammen sind, verstehen wir uns sogar ohne Worte, Es ist einfach schön Zeit mit ihm zu verbringen, vor allem weil wir auch ein gemeinsames Hobby haben. Doch sobald wir uns nicht sehen, finde ich es unheimlich schwer ihn einzuschätzen. Ich habe das Gefühl, er meldet sich wirklich nach Lust und Laune und das finde ich teilweise wirklich schwierig. Ich habe mir jetzt vorgenommen, das Ganze locker anzugehen, habe ich ihm auch so mitgeteilt, da ich auf gar keinen Fall wollte, dass er sich verpflichtet fühlt. Wir sind zärtlich miteinander und ich habe wirklich das Gefühl, dass ich ihm viel bedeute, aber er scheint mir in vieler Hinsicht sehr kompliziert zu sein. Weiß nicht, ob es sich lohnt mir mehr zu erhoffen als das was wir bisher haben...denn wirklich schlau werde ich nicht aus ihm...was meint ihr?
LG,
Ava

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen