Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Es hat sich Ausgestiert und ich hab keine Ahnung warum

Es hat sich Ausgestiert und ich hab keine Ahnung warum

16. September 2010 um 9:22

So... jetzt bin ich mal gespannt wie ihr das seht...

Also in meinem vorherigen Beitrag Stiermann mit ??? hab ich ja meine Problemchen mit meinem Stiermann erörtert, tja und jetzt ist anscheinend Schluss und ich hab keine Ahnung warum.
Papa ist mittlerweile wieder zuhause und ich dachte, jetzt wird alles wieder besser, aber war wohl nix. Wir wollten und letzte Woche an 2 Tagen (Do u Fr) wahrscheinlich treffen, der Vorschlag kam von ihm! Aber da er ja nicht so kann, wie er will, hab ich ihm gesagt, er könne mich ja abends ansimsen obs klappt oder nicht. Er war einverstanden, aber nichts kam. Auch auf mein Nachfragen nicht. Weder Do noch Fr. Sonntag hab ich ihm dann gesimst, was los sei, ob er keine Lust mehr auf mich hätte, weil er sich nicht meldet aber neue Freundschaften im Internet schliessen kann (wurd mir bei Msn angezeigt) und er soll doch bitte einfach nur mit mir reden. Das mit den Freundschaften hab ich ihm nicht geschrieben, mir nur gedacht. Auch darauf keine Antwort. Und das hat mich so sauer gemacht, dass ich ihm ne Mail geschrieben hat, das er mich mal kann und ich es nicht nötig habe, ihm hinterher zu rennen und bitte bitte zu machen. Wenn er keine Lust mehr auf mich hätte, dann sollte er doch mit über 40 wenigstens den Arsch inne Hose haben und mir das sagen.
Tja ich weiss jetzt nicht ob das schon vorher so war, weil er mir bei Msn immer als off angezeigt wurde, aber jetzt hab ich dann festgestellt, dass er mich aus seiner Kontaktlste geschmissen hat.
So viel zum Thema, ich hab dich lieb, will dich für immer behalten, mach dir keinen kopf, wenn ich kein bock mehr auf dich hab, dann sag ich es dir und bin nicht einfach so weg hab im mom einfach nur viel stress... Ha ha ha
Sind Stiere so feige? Oder ist es einfach nur Ausnahme Mann? Ich denke ihm ein wenig Zeit zu lassen und dann noch mal versuchen Kontakt aufzunehmen, kann ich mir ja wohl knicken, obwohl er noch Sachen von mir hat, die ich eigentlich schon gerne wieder haben würde. Verdammter Mist tut das weh...

Mehr lesen

17. September 2010 um 9:49

Nein wert ist er es sicher nicht
Was ich nur nicht verstehe ist, dass er ja in den letzten Wochen immer wieder den Kontakt zu mir aufgenommen hat, weil ich mich zurückgezogen habe, um zu sehen, ob überhaupt was von ihm kommt. ER hat mich angemailt, ER hat Treffen vorgeschlagen und Do beim Mailen war ja auch noch alles gut und so wie immer, nur das ich danach nie wieder was gehört hab. Wenn er doch keine Lust mehr gehabt hätte, dann hätte er doch einfach sich gar nicht melden müssen, da von mir ja auch nichts kam, aber doch nicht auf mich zu kommen, um mich dann blöd sterben zu lassen.
Aber wahrscheinlich werde ich es nie erfahren, nur es macht das abschliessen halt sehr schwer wenn man nicht weiss warum und wieso und es mehr oder weniger überraschend kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 10:52
In Antwort auf umbrella79

Nein wert ist er es sicher nicht
Was ich nur nicht verstehe ist, dass er ja in den letzten Wochen immer wieder den Kontakt zu mir aufgenommen hat, weil ich mich zurückgezogen habe, um zu sehen, ob überhaupt was von ihm kommt. ER hat mich angemailt, ER hat Treffen vorgeschlagen und Do beim Mailen war ja auch noch alles gut und so wie immer, nur das ich danach nie wieder was gehört hab. Wenn er doch keine Lust mehr gehabt hätte, dann hätte er doch einfach sich gar nicht melden müssen, da von mir ja auch nichts kam, aber doch nicht auf mich zu kommen, um mich dann blöd sterben zu lassen.
Aber wahrscheinlich werde ich es nie erfahren, nur es macht das abschliessen halt sehr schwer wenn man nicht weiss warum und wieso und es mehr oder weniger überraschend kam.

Blöd...
Wie, er ist immer wieder hinter Dir her gekommen und Du immer wieder zurückgewichen... Und dann wunderst Du Dich, dass er irgendwann aufgibt? Wenn ich auf jemanden zugehe und dieser weicht jedes Mal wieder zurück, dann kannst Du aber sicher sein, dass ich auch die Luste verliere und mich nicht mehr melde! Denn ich muss ja davon ausgehen, dass der andere nichts mehr von mir will! Dann orientiere ich mich anders und wenn dann nach Wochen wieder etwas vom anderen kommt ist es zu spät.

Sorry, aber wie ich schon mal irgendwo anders geschrieben habe: Stiere stehen nicht auf subtile Spielchen! Wir betreiben sie nicht und vor allem verstehen wir das nicht! Wenn das einer macht und bewusst vor uns zurückweicht, wir ihn also nicht wirklich zu fassen bekommen, über Tage hinweg, dann ist es einfach aus. Wir sind standhaft und wir können warten, wenn wir genügend Resonanz bekommen und nicht einfach hingehalten werden. Denn der Mensch, der uns hinhältm, ist es einfach nicht wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 12:03
In Antwort auf nanook_12943127

Blöd...
Wie, er ist immer wieder hinter Dir her gekommen und Du immer wieder zurückgewichen... Und dann wunderst Du Dich, dass er irgendwann aufgibt? Wenn ich auf jemanden zugehe und dieser weicht jedes Mal wieder zurück, dann kannst Du aber sicher sein, dass ich auch die Luste verliere und mich nicht mehr melde! Denn ich muss ja davon ausgehen, dass der andere nichts mehr von mir will! Dann orientiere ich mich anders und wenn dann nach Wochen wieder etwas vom anderen kommt ist es zu spät.

Sorry, aber wie ich schon mal irgendwo anders geschrieben habe: Stiere stehen nicht auf subtile Spielchen! Wir betreiben sie nicht und vor allem verstehen wir das nicht! Wenn das einer macht und bewusst vor uns zurückweicht, wir ihn also nicht wirklich zu fassen bekommen, über Tage hinweg, dann ist es einfach aus. Wir sind standhaft und wir können warten, wenn wir genügend Resonanz bekommen und nicht einfach hingehalten werden. Denn der Mensch, der uns hinhältm, ist es einfach nicht wert!

Nein so war das nicht!!!
Diogi du kennst die geschichte... und ich hatte geschrieben das er sich nie meldet und ich mich halt zurückziehen wollte, weil ich ihn nicht noch zusätzlich nerven wollte und halt sehen wollte, wann und ob er sich auch mal von allein meldet. Wenn dann was von ihm kam, hab ich sofort geantwortet und kein spielchen gespielt oder so. Auch als er sich letzte woche treffen wollte hab ich ihn nicht zappeln lassen ich wollte nur verständnisvoll rüberkommen und ihm signalisieren, dass ich mich nicht auf irgendwas versteife, nur absagen oder sich wenigstens dann später kurz mal zu melden ist das nicht selbstverständlich?
Ich hab sicher keine spielchen gespielt und ihm mehr als deutlich gemacht, dass ich ihn will so wie er ist mit papa im schlepptau, ich hab ihn nicht zappeln lassen oder sonst irgendwie hingehalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 18:33

Hey cheesy auf dich hab ich gehofft
Weil ich jetzt schon viel von Dir gelesen hab und Du anscheinend dieses Sternzeichen echt kennst.

Jaaaaa ich habs verbockt oder??? Ich weiss.... Und im Grunde, wenn ich so überlege, hat er mir oft zu verstehen gegeben, dass alles gut ist und ich einfach zu ungeduldig bin. Aber ich war so damit beschäftigt zu analysieren, ob er es auch wirklich wirklich wirklich ernst meint und voller panik davor mal wieder verarscht zu werden, dass ich ihm einfach nicht zugehört habe und unbewusst von ihm ständig gefordert habe dass er mir eine Sicherheit gibt, die er mir gar nicht geben konnte.
Aber zu meiner Entschuldigung... die nette art, sich zu verabreden oder zu sagen man meldet sich abends und man hört dann so gar nichts manchmal dann 1 oder 2 wochen nicht, ist es doch auch nicht oder?
Aber ich hätte wohl wirklich besser die Einstellung haben sollen " was kommt, dass kommt und was nicht dass nicht".

Ach man ich will ihn wirklich ich vermiss ihn so sehr und der Gedanke, dass ich ihn nie wieder sehe ist wirklich grausam.
Ich leide so richtig und mein umfeld mit.
Was soll ich Deiner Meinung nach machen? Soll ich ihm noch mal ne sims oder mail schreiben, dass ich verstanden habe, dass ich zu viel auf einmal wollte und zu viel druck ausgeübt hab und mich ab jetzt wirklich zurückhalte und mich nach seinem Tempo richte? Weil ich ihn nicht verlieren will und noch eine Chance möchte?
Oder soll ich ihn jetzt erst einmal wirklich für keine Ahnung 3 wochen oder so in Ruhe lassen und es so hinnehmen, in der Hoffnung, dass er dann noch mal mir zuhört und sich bis dahin keine neue gesucht hat?
Er hat mir mal irgendwann gesagt, dass wenn es ihm zuviel werden würde, er sowas wie nen Warnschuss geben würde, was bedeuted, dass er sich dann einfach mal für paar wochen zurückzieht und sich gar nicht meldet... egal was ich mache. Nur er sagte auch, dass er das angkündigen würde und das hat er nicht. Wie gesagt er wollte sich Do abend melden und seitdem hab ich nix mehr gehört.

Ich bin sooo doof und ich hab ihn echt lieb ich wünschte ich könnte noch mal so 6 wochen zurückdrehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 18:39

Mein Gott
ich muss auch wirklich verwirrt rüber kommen.... mal bin ich völlig sauer auf den Trip der kann mich mal und alles ist er schuld und dann bin ich wieder Mrs Einsicht und ich bin schuldig... verzeiht mir ich bin halt nur im völligen Gefühlschaos und schwanke von wütend auf mich zu wütend auf ihn und wieder zurück und dann bin ich auch echt traurig... ich bin total durch den wind sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 20:07
In Antwort auf umbrella79

Hey cheesy auf dich hab ich gehofft
Weil ich jetzt schon viel von Dir gelesen hab und Du anscheinend dieses Sternzeichen echt kennst.

Jaaaaa ich habs verbockt oder??? Ich weiss.... Und im Grunde, wenn ich so überlege, hat er mir oft zu verstehen gegeben, dass alles gut ist und ich einfach zu ungeduldig bin. Aber ich war so damit beschäftigt zu analysieren, ob er es auch wirklich wirklich wirklich ernst meint und voller panik davor mal wieder verarscht zu werden, dass ich ihm einfach nicht zugehört habe und unbewusst von ihm ständig gefordert habe dass er mir eine Sicherheit gibt, die er mir gar nicht geben konnte.
Aber zu meiner Entschuldigung... die nette art, sich zu verabreden oder zu sagen man meldet sich abends und man hört dann so gar nichts manchmal dann 1 oder 2 wochen nicht, ist es doch auch nicht oder?
Aber ich hätte wohl wirklich besser die Einstellung haben sollen " was kommt, dass kommt und was nicht dass nicht".

Ach man ich will ihn wirklich ich vermiss ihn so sehr und der Gedanke, dass ich ihn nie wieder sehe ist wirklich grausam.
Ich leide so richtig und mein umfeld mit.
Was soll ich Deiner Meinung nach machen? Soll ich ihm noch mal ne sims oder mail schreiben, dass ich verstanden habe, dass ich zu viel auf einmal wollte und zu viel druck ausgeübt hab und mich ab jetzt wirklich zurückhalte und mich nach seinem Tempo richte? Weil ich ihn nicht verlieren will und noch eine Chance möchte?
Oder soll ich ihn jetzt erst einmal wirklich für keine Ahnung 3 wochen oder so in Ruhe lassen und es so hinnehmen, in der Hoffnung, dass er dann noch mal mir zuhört und sich bis dahin keine neue gesucht hat?
Er hat mir mal irgendwann gesagt, dass wenn es ihm zuviel werden würde, er sowas wie nen Warnschuss geben würde, was bedeuted, dass er sich dann einfach mal für paar wochen zurückzieht und sich gar nicht meldet... egal was ich mache. Nur er sagte auch, dass er das angkündigen würde und das hat er nicht. Wie gesagt er wollte sich Do abend melden und seitdem hab ich nix mehr gehört.

Ich bin sooo doof und ich hab ihn echt lieb ich wünschte ich könnte noch mal so 6 wochen zurückdrehen

Übervorsichtig...
Umbrella, Du bist nich doof, sondern übervorsichtig, hinterfragst die Absichten des Stiers permanent und auch, wenn man Dir sagt, dass alles seine Richtigkeit hat und in Deinem Sinne läuft bist Du Dir noch immer unsicher. Das ist einfach auch eine Frage des Vertrauens. Uns Stieren wird unterstellt, dass wir keinerlei Empathie besäßen, aber das Gegenteil ist der Fall. Wir spüren sehr genau ob uns ein Mensch, der uns am Herzen liegt, vertraut oder unsere Position ständig hinterfragt. Nur behalten wir unsere Erkenntnisse meist für uns. Das ist bei Deinem Stier auch nicht anders. Das hat mit dem von Cheesy beschriebenen Druck nur insofern etwas zu tun, da Du ihm immer wieder zu verstehen gibst, dass das, was er Dir geben kann, offensichtlich nicht ausreicht. Das sind die Spielchen, die ich meine. Wir verstehen direkte Ansprachen. Wenn nun der Stier das Gefühl bekommt, ob berechtigt oder unberechtigt ist egal, dass er nicht ausreichend ist, dann zieht er sich natürlich zurück. Niemand will als Notnagel herhalten, da gerade nichts besseres greifbar ist.

Hättest Du ihm Vertrauen geschenkt, wie ich es im anderen Thema versucht habe zu erklären, dann wärt ihr aus meiner Sicht nicht da, wo ihr jetzt seid. Sorry, dass ich nicht deutlich genug war, aber ich versuche auch nur so gut zu helfen wie ich kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 11:08
In Antwort auf nanook_12943127

Übervorsichtig...
Umbrella, Du bist nich doof, sondern übervorsichtig, hinterfragst die Absichten des Stiers permanent und auch, wenn man Dir sagt, dass alles seine Richtigkeit hat und in Deinem Sinne läuft bist Du Dir noch immer unsicher. Das ist einfach auch eine Frage des Vertrauens. Uns Stieren wird unterstellt, dass wir keinerlei Empathie besäßen, aber das Gegenteil ist der Fall. Wir spüren sehr genau ob uns ein Mensch, der uns am Herzen liegt, vertraut oder unsere Position ständig hinterfragt. Nur behalten wir unsere Erkenntnisse meist für uns. Das ist bei Deinem Stier auch nicht anders. Das hat mit dem von Cheesy beschriebenen Druck nur insofern etwas zu tun, da Du ihm immer wieder zu verstehen gibst, dass das, was er Dir geben kann, offensichtlich nicht ausreicht. Das sind die Spielchen, die ich meine. Wir verstehen direkte Ansprachen. Wenn nun der Stier das Gefühl bekommt, ob berechtigt oder unberechtigt ist egal, dass er nicht ausreichend ist, dann zieht er sich natürlich zurück. Niemand will als Notnagel herhalten, da gerade nichts besseres greifbar ist.

Hättest Du ihm Vertrauen geschenkt, wie ich es im anderen Thema versucht habe zu erklären, dann wärt ihr aus meiner Sicht nicht da, wo ihr jetzt seid. Sorry, dass ich nicht deutlich genug war, aber ich versuche auch nur so gut zu helfen wie ich kann...

Ja das liebe Vertrauen...
damit hast du wirklich recht diogi und ich weiss auch, dass ich damit ein sehr grosses Problem habe und mit einem male sehe ich das alles so klar, als ob es hell geworden ist im Gehirn... und es passt ja auch alles zusammen so wie Du es auch schon bemerkt hattest in einem anderen Beitrag... nur ich habs einfach nicht verstanden, ich weiss nicht warum, es war wie ne Blockade die mich nur in eine Richtung hat denken lassen...
Ich weiss jetzt auch nicht was ich machen soll... Eigentlich wollte ich ihm seinen Lieblingskuchen backen für den er sterben würde und ihm nen kurzen Brief dazu legen, dass ich endlich verstanden habe und mich entschuldigen, für mein kindisches verhalten und so... oder soll ich doch besser noch warten bis oder ob er sich noch mal meldet???
Ich glaub schon, dass ich noch ne klitzekleine chance habe, aber die will ich mir jetzt auch nicht auch noch verbauen, indem ich schon wieder zu viel auf einmal will oder das bei ihm so rüber kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 12:02
In Antwort auf umbrella79

Ja das liebe Vertrauen...
damit hast du wirklich recht diogi und ich weiss auch, dass ich damit ein sehr grosses Problem habe und mit einem male sehe ich das alles so klar, als ob es hell geworden ist im Gehirn... und es passt ja auch alles zusammen so wie Du es auch schon bemerkt hattest in einem anderen Beitrag... nur ich habs einfach nicht verstanden, ich weiss nicht warum, es war wie ne Blockade die mich nur in eine Richtung hat denken lassen...
Ich weiss jetzt auch nicht was ich machen soll... Eigentlich wollte ich ihm seinen Lieblingskuchen backen für den er sterben würde und ihm nen kurzen Brief dazu legen, dass ich endlich verstanden habe und mich entschuldigen, für mein kindisches verhalten und so... oder soll ich doch besser noch warten bis oder ob er sich noch mal meldet???
Ich glaub schon, dass ich noch ne klitzekleine chance habe, aber die will ich mir jetzt auch nicht auch noch verbauen, indem ich schon wieder zu viel auf einmal will oder das bei ihm so rüber kommt.

Zeig es ihm...
was Du für ihn fühlst. Entschuldige Dich, geh auf ihn zu und vielleicht hast Du noch eine Chance. Einen Stier mit seinem Lieblingsessen zu ködern ist eine sehr gute Variante
Und vor allem lass ihn dann mal machen und vertrau ihm. Das funktioniert nicht, wenn Du immer wieder Zweifel hast. Lass Dich bei ihm einfach fallen, wir Stiere sind dazu gemacht aufzufangen, was uns am Herzen liegt.
Schau doch, wie er es mit seinem Vater gemacht hat. DAS könntest Du irgendwann sein. Wir stehen für die, die wir lieben, bedingungslos ein, wenn wir das Vertrauen spüren. Aber wenn das Vertrauen nicht da ist, dann wird es sehr schwer. Dann fangen sogar wir uns an zu fragen, was da nicht stimmt, und kommen zu dem Schluss, dass wir es sind. Und dann geben wir den Menschen frei. Dieser Entschluss ist aber nicht unumkehrbar, denn so stur ein Stier ist, so lange beben in uns auch Gefühle nach.

Ich habe das gerade so ähnlich erlebt... Sie war verunsichert und hat mich auf dem falschen Fuß erwischt. Ich war völlig von der Rolle, den soooo flexibel sind wir nicht. Aber nun ist alles richtig gut, das Vertrauen ist nun da, bedingungsloses Vertrauen. Die Sicherheit, die ich dadurch erfahre, die kann ich dann auch zurück geben. Umbrella, das wünsche ich Dir auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2010 um 15:43
In Antwort auf nanook_12943127

Zeig es ihm...
was Du für ihn fühlst. Entschuldige Dich, geh auf ihn zu und vielleicht hast Du noch eine Chance. Einen Stier mit seinem Lieblingsessen zu ködern ist eine sehr gute Variante
Und vor allem lass ihn dann mal machen und vertrau ihm. Das funktioniert nicht, wenn Du immer wieder Zweifel hast. Lass Dich bei ihm einfach fallen, wir Stiere sind dazu gemacht aufzufangen, was uns am Herzen liegt.
Schau doch, wie er es mit seinem Vater gemacht hat. DAS könntest Du irgendwann sein. Wir stehen für die, die wir lieben, bedingungslos ein, wenn wir das Vertrauen spüren. Aber wenn das Vertrauen nicht da ist, dann wird es sehr schwer. Dann fangen sogar wir uns an zu fragen, was da nicht stimmt, und kommen zu dem Schluss, dass wir es sind. Und dann geben wir den Menschen frei. Dieser Entschluss ist aber nicht unumkehrbar, denn so stur ein Stier ist, so lange beben in uns auch Gefühle nach.

Ich habe das gerade so ähnlich erlebt... Sie war verunsichert und hat mich auf dem falschen Fuß erwischt. Ich war völlig von der Rolle, den soooo flexibel sind wir nicht. Aber nun ist alles richtig gut, das Vertrauen ist nun da, bedingungsloses Vertrauen. Die Sicherheit, die ich dadurch erfahre, die kann ich dann auch zurück geben. Umbrella, das wünsche ich Dir auch.

Diogi ich danke Dir
und ich hoffe, dass es noch nicht zu spät ist.
Ich werde Montagabend dann mein Vorhaben in die Tat umsetzen und dann bleibt mir ja auch wirklich nichts anderes mehr übrig als zu warten und zu hoffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 10:22
In Antwort auf umbrella79

Diogi ich danke Dir
und ich hoffe, dass es noch nicht zu spät ist.
Ich werde Montagabend dann mein Vorhaben in die Tat umsetzen und dann bleibt mir ja auch wirklich nichts anderes mehr übrig als zu warten und zu hoffen.

Das wird so nix mehr
Gestern wollte ich ja Vorhaben Kuchen und Brief in Angriff nehmen.. hab den ganzen morgen inne Küche gestanden und gebacken usw. Tja und gestern abend, noch bevor ich überhaupt da war, bekomm ich von ihm ne Sms, ob ich Bock auf .... hätte, dann sollte ich mich mal melden. Ich war erst mal völlig irritiert und bin dann bei msn rein. Hab dann da erfahren, dass sein Papa wieder im Kh ist, weil der ne neue Hüfte bekommen hat und ansonsten kam von ihm nur Thema Sex. Hab dann Ja zu einem Treffen gesagt, weil wollte ja eh hin Kuchen abgeben. Er hat mir dann aber wieder abgesagt, weils Papa auf einmal schlechter ging mit Intensiv und so und heute bin ich da eigentlich auch froh drüber.

Ich weiss nicht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich alles was von ihm kam soooo falsch gedeutet hab, ich dachte wirklich auch von ihm ist da mehr, als nur Interesse an Sex, sonst hätte er doch bei jedem Treffen versucht, mich rumzubekommen und so. Ich weiss noch nicht was ich machen werde. Jetzt lass ich ihn erst mal sich um seinen Vater kümmern und werd auch keine Zicken machen oder irgendwelche Grundsatzdiskussionen anfangen, ich denke, dass kann er im mom gar nicht gebrauchen und wüde auch alles nur noch schlimmer machen. Aber ich werde mich auch sicher nicht nur für das eine benutzen lassen, dafür bin ich mir zu schade und dafür hab ich ihn auch viel zu lieb, das könnte ich gar nicht.
Mich wundert das echt, er weiss das doch alles, er hat mir selber gesagt, dass ich keine Frau für ne Affäre bin usw und dann fragt er mich gestern allen ernstes, ob wir uns dann jetzt auf ne Sexaffäre geeinigt haben... Ich war echt vorm Kopf gestossen, weil er so vorher nie war, klar hatte er gerne das Thema, aber er hatte mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nur dafür hat... im Gegenteil und alle Treffen, die ich bis dato mit ihm hatte sprechen auch so eindeutig dagegen... Der Mann hat 2 Gesichter. Das, wodrin ich mich so doll verliebt hab und dann das, von gestern. Er kann einem in so kurzer Zeit das Gefühl geben, dass man ihm weniger bedeuted, als Dreck auf der Strasse. Das hat er schon 1x bisher gemacht, da hat er mich auch so behandelt. allerdings war es da nicht auf die sexuelle schiene, sondern eher so, als ob ich ihm dankbar sein müsste, dass er überhaupt seine kostbare Zeit mit mir teilt.
Ich werd jetzt erst mal nichts machen, keine Mail, keine Sms oder sonst irgendwas. Ich werde mich komplett distanzieren und für mich so tun, als ob es ihn nie gegeben hat und dann mal schauen. Und sicher werd ich auch nicht mehr mit ihm ins Bett gehen.
Ich fass das nicht... ich sitze hier heul mir die Augen aus und mach mir Gedanken, wie ich mich entschuldigen kann und erarbeite meine Schuld an der Situation und hab noch Verständnis, dass er mich so meidet und dann meldet er sich auf diese Weise... Ich weiss er ist Stier und ja die opfern sich für ihre Familie auf und sein Vater ist ja nun mal seine einzige Familie und auch wenn ich es nicht wirklich nachempfinden kann, weil ich nie so eine intensive Bindung zu Familie o sonst wem hatte, versuch ich doch zu verstehen, was in ihm vorgeht und das die Situation im Mom gaaaanz schlimm für ihn sein muss und so wie er mir gesten am Tel abgesagt hat, glaub ich das auch, der war völlig fertig. Aber dennoch rechtfertigt das nicht, dass er sich mir gegenüber so Verhält.
Schon alleine die Tatsache, dass er weiss, was ich für ihn empfinde u er ja angeblich auch für mich, so wie er mir vor diesem ganzen Theater gesagt hatte...
Ich glaub, im Mom ist da einfach kein weiterkommen und diogi hatte recht, er ist emotional einfach zuuu sehr an seinem Vater gebunden, es gibt einfach im Mom nur ihn für ihn und auch, wenn er sich tief im inneren auch nach anderen Dingen sehnt, aber er ist einfach im Mom nicht in der Lage und auch gar nicht bereit, für sich zu leben oder geschweige denn, sich auf andere noch zusätzlich einzulassen.
Und vielleicht kann ich mir ja sogar wirklich noch was drauf einbilden, dass er dennoch an mich denkt, wenn er Lust hat und MICH dann will und vielleicht ist das im Mom die einfachste Art für ihn, mir zu sagen, dass er mich mag, wenns auch primitiv ist... vielleicht. Aber vielleicht wollte er auch einfach ohne viel tamtam seine Lust befriedigen und wusste, dass ich aufe Matte stehe, wenn er mich fragt.
Wie dem auch sei... ich werde abwarten, meine 1000 gedanken und fragen für mich behalten und sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 10:54
In Antwort auf umbrella79

Das wird so nix mehr
Gestern wollte ich ja Vorhaben Kuchen und Brief in Angriff nehmen.. hab den ganzen morgen inne Küche gestanden und gebacken usw. Tja und gestern abend, noch bevor ich überhaupt da war, bekomm ich von ihm ne Sms, ob ich Bock auf .... hätte, dann sollte ich mich mal melden. Ich war erst mal völlig irritiert und bin dann bei msn rein. Hab dann da erfahren, dass sein Papa wieder im Kh ist, weil der ne neue Hüfte bekommen hat und ansonsten kam von ihm nur Thema Sex. Hab dann Ja zu einem Treffen gesagt, weil wollte ja eh hin Kuchen abgeben. Er hat mir dann aber wieder abgesagt, weils Papa auf einmal schlechter ging mit Intensiv und so und heute bin ich da eigentlich auch froh drüber.

Ich weiss nicht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich alles was von ihm kam soooo falsch gedeutet hab, ich dachte wirklich auch von ihm ist da mehr, als nur Interesse an Sex, sonst hätte er doch bei jedem Treffen versucht, mich rumzubekommen und so. Ich weiss noch nicht was ich machen werde. Jetzt lass ich ihn erst mal sich um seinen Vater kümmern und werd auch keine Zicken machen oder irgendwelche Grundsatzdiskussionen anfangen, ich denke, dass kann er im mom gar nicht gebrauchen und wüde auch alles nur noch schlimmer machen. Aber ich werde mich auch sicher nicht nur für das eine benutzen lassen, dafür bin ich mir zu schade und dafür hab ich ihn auch viel zu lieb, das könnte ich gar nicht.
Mich wundert das echt, er weiss das doch alles, er hat mir selber gesagt, dass ich keine Frau für ne Affäre bin usw und dann fragt er mich gestern allen ernstes, ob wir uns dann jetzt auf ne Sexaffäre geeinigt haben... Ich war echt vorm Kopf gestossen, weil er so vorher nie war, klar hatte er gerne das Thema, aber er hatte mir nie das Gefühl gegeben, dass er mich nur dafür hat... im Gegenteil und alle Treffen, die ich bis dato mit ihm hatte sprechen auch so eindeutig dagegen... Der Mann hat 2 Gesichter. Das, wodrin ich mich so doll verliebt hab und dann das, von gestern. Er kann einem in so kurzer Zeit das Gefühl geben, dass man ihm weniger bedeuted, als Dreck auf der Strasse. Das hat er schon 1x bisher gemacht, da hat er mich auch so behandelt. allerdings war es da nicht auf die sexuelle schiene, sondern eher so, als ob ich ihm dankbar sein müsste, dass er überhaupt seine kostbare Zeit mit mir teilt.
Ich werd jetzt erst mal nichts machen, keine Mail, keine Sms oder sonst irgendwas. Ich werde mich komplett distanzieren und für mich so tun, als ob es ihn nie gegeben hat und dann mal schauen. Und sicher werd ich auch nicht mehr mit ihm ins Bett gehen.
Ich fass das nicht... ich sitze hier heul mir die Augen aus und mach mir Gedanken, wie ich mich entschuldigen kann und erarbeite meine Schuld an der Situation und hab noch Verständnis, dass er mich so meidet und dann meldet er sich auf diese Weise... Ich weiss er ist Stier und ja die opfern sich für ihre Familie auf und sein Vater ist ja nun mal seine einzige Familie und auch wenn ich es nicht wirklich nachempfinden kann, weil ich nie so eine intensive Bindung zu Familie o sonst wem hatte, versuch ich doch zu verstehen, was in ihm vorgeht und das die Situation im Mom gaaaanz schlimm für ihn sein muss und so wie er mir gesten am Tel abgesagt hat, glaub ich das auch, der war völlig fertig. Aber dennoch rechtfertigt das nicht, dass er sich mir gegenüber so Verhält.
Schon alleine die Tatsache, dass er weiss, was ich für ihn empfinde u er ja angeblich auch für mich, so wie er mir vor diesem ganzen Theater gesagt hatte...
Ich glaub, im Mom ist da einfach kein weiterkommen und diogi hatte recht, er ist emotional einfach zuuu sehr an seinem Vater gebunden, es gibt einfach im Mom nur ihn für ihn und auch, wenn er sich tief im inneren auch nach anderen Dingen sehnt, aber er ist einfach im Mom nicht in der Lage und auch gar nicht bereit, für sich zu leben oder geschweige denn, sich auf andere noch zusätzlich einzulassen.
Und vielleicht kann ich mir ja sogar wirklich noch was drauf einbilden, dass er dennoch an mich denkt, wenn er Lust hat und MICH dann will und vielleicht ist das im Mom die einfachste Art für ihn, mir zu sagen, dass er mich mag, wenns auch primitiv ist... vielleicht. Aber vielleicht wollte er auch einfach ohne viel tamtam seine Lust befriedigen und wusste, dass ich aufe Matte stehe, wenn er mich fragt.
Wie dem auch sei... ich werde abwarten, meine 1000 gedanken und fragen für mich behalten und sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Nachtrag
aber mir kam jetzt der Gedanke, dass es ja eigentlich doch passt, denn seitdem wir in Hamburg diese tolle Zeit hatten, ist er so.. .wenn er sich meldet, gehts nur noch um das eine.

Es kommt mir manchmal so vor, als ob er megaviel für mich empfindet, aber sobald es ihm bewusst wird oder er das Gefühl hat, das nicht mehr kontrollieren zu können, quasi immer dann, wenn wir eine Gefühlsintensive Zeit miteinander hatten, muss er mich unbedingt auf Abstand halten und das, was wir haben so unwichtig und oberflächlich behandeln, als wenn das was schlimmes ist und er Angst davor hat, so dass es mir wirklich weh tut.
Und je näher wir uns waren und je intensiver alles war, desto extremer ist danach auch seine abweisende Haltung und so länger dauert diese dann auch an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2010 um 13:35

Also shutterfly 1
ich hab jetzt ein paar Tage über Deine Worte nachgedacht und bin mir mittlerweile schon im Klaren, dass es ihm zur Zeit nur um das eine geht... Aber ich denke nicht, dass ich mir irgendwelche Dinge schön rede... ich denke sicherlich oft zu viel und analysiere bis ins kleinste Detail, aber ich konnte mich bis dato IMMER auf meine Intuition verlassen, auch wenn ich manchmal ein wenig länger dafür brauche, ums klar zu sehen und mir dann auch gerne mehrere Meinungen anhöre.
Ich bin davon einfach überzeugt, dass wir nur nen sch.... Zeitpunkt erwischt haben uns über den Weg zu laufen und ich durch meine Haltung auf jeden Fall dazu beigetragen habe, dass die Dinge jetzt so sind, wär das alles vor nen Jahr passiert, würds jetzt ganz anders aussehen.
Ja, Du hast recht, er will im Mom einfach nur was zum Entspannen ohne Verpflichtungen und so, vielleicht auch, weil ich zu anstrengend war und er für sich beschlossen hat, dass er dafür nicht auch noch Lust hat Energie aufzubringen, aber ich denke das da dennoch von seiner Seite viel mehr ist, als reines sexuelles Interesse, er kann einfach nur nicht, weil er emotional völlig bei seinem Vater eingebunden ist. Ob es sich je ändert, weiss ich nicht, wer weiss, wie das mit seinem Papa noch weiter geht. Und ich sag nicht, dass ich es gut heiße oder mitmache, aber ich glaube, dass sein "Angebot" einfach nur bedeuted, dass er mir mehr nicht geben kann, aber mich auch nicht verlieren will und ich weiss, dass er es nicht so böse meint, wie es rüberkommt. Er könnte, wenn er wollte weiss gott wieviele andere haben, er hat genug Kontakte, die sicher direkt aufe Matte stehen würden, aber er will mich. Vielleicht denkst Du, ich bin total naiv und dumm, aber wie gesagt, ich habe ein sehr gutes Bauchgefühl, was mich noch nie im Stich gelassen hat.
Trotzdem werde Ich versuchen, mich emotional von ihm zu lösen, weil es sein kann, dass es noch ewig dauert, bis er für irgendwas anderes bereit ist, aber ganz so einfach wie du die Dinge siehst, sind sie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2010 um 9:12

Hmmm
erst einmal danke ich Dir dennoch für Deinen offenen Worte
Und nein, ich hab ja geschrieben, ich werde mich emotional versuchen von ihm zu lösen, denn warten ob er vielleicht eventuell in den nächsten 10 Jahren mal bereit ist.... will und kann ich nicht. Wenns so sein soll, wirds passieren, ob ich warte oder nicht. Und ich habe auch geschrieben, dass ich nicht wieder mit ihm ins Bett gehen werde, denn dafür bin ich mir dann auch wirklich zu schade.
Nur vielleicht verstehst Du mich auch ein bisschen,... er wollte das ich in seinen Ort ziehe, er hat mir gesagt, dass er mich liebt, mich behalten will und sexuell gesehen, war ich eher diejenige, die es oft darauf angelegt hat, wo es ihm gereicht hätte, einfach nur sich im Arm zu nehmen und zu kuscheln oder so, wir haben zusammen tolle Sachen unternommen, wo es gar nicht in irgendeiner Art und Weise um Sex ging... und das ist ja alles jetzt nicht schon Jahre her sondern nur ein paar Wochen... und es ist schwer für mich diesen Cut nachvollziehen zu können, denn es ist nichts passiert, aber er sagt ja auch nichts dazu, dass ich es vielleicht verstehen könnte.
Und ich bin nicht so... wenn ich aus irgendwelchen Gründen nicht mehr will, dann sag ich es, ich halte selber nichts vom Theater spielen, es ist nicht fair und im nachhinein sehr verletztend, wenn der Gegenüber Gefühle hat und wenn man das auch noch weiss. Mir ist sowas zuwider und deshalb bin ich vielleicht ein bisschen naiv und kann mir immer nur schwer vorstellen, dass es solche Menschen gibt, die bewusst aus purem Egoismus mit den Gefühlen anderer spielen.
Also fühl Dich nicht persönlich angegriffen, so sollte das jetzt nicht rüberkommen
Ich denke ja auch, dass die Sache erst mal durch ist, was in paar Monaten oder ist, weiss man ja nie, aber ich weiss auch, dass ich ihn nicht das letzte mal gesehen habe, auch wenn ich ihm jetzt Lebewohl sage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2010 um 11:19
In Antwort auf umbrella79

Also shutterfly 1
ich hab jetzt ein paar Tage über Deine Worte nachgedacht und bin mir mittlerweile schon im Klaren, dass es ihm zur Zeit nur um das eine geht... Aber ich denke nicht, dass ich mir irgendwelche Dinge schön rede... ich denke sicherlich oft zu viel und analysiere bis ins kleinste Detail, aber ich konnte mich bis dato IMMER auf meine Intuition verlassen, auch wenn ich manchmal ein wenig länger dafür brauche, ums klar zu sehen und mir dann auch gerne mehrere Meinungen anhöre.
Ich bin davon einfach überzeugt, dass wir nur nen sch.... Zeitpunkt erwischt haben uns über den Weg zu laufen und ich durch meine Haltung auf jeden Fall dazu beigetragen habe, dass die Dinge jetzt so sind, wär das alles vor nen Jahr passiert, würds jetzt ganz anders aussehen.
Ja, Du hast recht, er will im Mom einfach nur was zum Entspannen ohne Verpflichtungen und so, vielleicht auch, weil ich zu anstrengend war und er für sich beschlossen hat, dass er dafür nicht auch noch Lust hat Energie aufzubringen, aber ich denke das da dennoch von seiner Seite viel mehr ist, als reines sexuelles Interesse, er kann einfach nur nicht, weil er emotional völlig bei seinem Vater eingebunden ist. Ob es sich je ändert, weiss ich nicht, wer weiss, wie das mit seinem Papa noch weiter geht. Und ich sag nicht, dass ich es gut heiße oder mitmache, aber ich glaube, dass sein "Angebot" einfach nur bedeuted, dass er mir mehr nicht geben kann, aber mich auch nicht verlieren will und ich weiss, dass er es nicht so böse meint, wie es rüberkommt. Er könnte, wenn er wollte weiss gott wieviele andere haben, er hat genug Kontakte, die sicher direkt aufe Matte stehen würden, aber er will mich. Vielleicht denkst Du, ich bin total naiv und dumm, aber wie gesagt, ich habe ein sehr gutes Bauchgefühl, was mich noch nie im Stich gelassen hat.
Trotzdem werde Ich versuchen, mich emotional von ihm zu lösen, weil es sein kann, dass es noch ewig dauert, bis er für irgendwas anderes bereit ist, aber ganz so einfach wie du die Dinge siehst, sind sie nicht.

Ich auch mal ..
ich bin stier frau asz wassermann mit skorpi mond ... nur so als info mal vorab

einige dinge hast du ja inzwischen selber beantwortet sodass es mir und auch shutterfly wie schuppen vor die augen gefallen ist würde ich mal sagen

du sagst ihr habt nen scheiß timing gehabt mit dem treffen, dem kann ich nur aus vollstem herzen zustimmen ABER ich muß dazu sagen das aus einem schlechten timing meiner erfahrung nach niemals was wird ..

ich hab nen krebs zu nem falschen zeitpunkt kennengelernt, der hatte auch massig probleme aber so wirklich was draus geworden ist am ende nie was ..und das ganze lange 2,5 jahre ..

einmal mieses timing und die chance geht den bach runter für immer ... so sehe ich das als nüchterner stier ...

er hat dir ein sex angebot gemacht und ich bin auch absolut der meinung das es ihm nur darum geht ..darum und um nix anderes ...

und ich würde nochmal ein stück weiter gehen und sagen das du das indirekt so provoziert hast .. du sagtest das sex eher von dir ausgegangen ist wo er nur kuscheln wollte ...

öhm, tut mir leid aber du hast dich damit selber in ein öhm leicht zu habendes licht gestellt ... und als solches sieht er dich jetzt wohl auch an ..

ich weiß das es hart ist was ich hier auf die beine stelle aber mir kommts halt so vor ...

wer sich mir so stark sexuell präsentiert hat nun mal einfach diesen eindruck weg das er eben nur auf dieser ebene interessant wäre - gut ich als stierfrau geh da weg weil ich sowas nicht brauche, ich steh nich auf schnelle unverbindliche aktionen ..

aber es gibt halt männer die auf sowas abfahren .. leider leider

ich kann mir kaum vorstellen das du aus dieser schiene wieder rauskommst ... sein verhalten zeigt das ja klar und deutlich ..

weißte, für mich als stier ist mein partner mein ein und alles ... und wenn ich stress habe dann zieh ich meinen partner mit rein weil mir die schulter zum anlehnen wichtig ist

klar meine freunde müssen unter mir als stier schon leiden wenn ich stress habe, da zieh ich mich schon offen gesagt etwas zurück von ihnen aber meinen mann will ich da immer an meiner seite haben .. weils für mich auch eine art test ist ob dieser mann meinem leben standhält und ob er für mich da ist ..

freunde hab ich kaum aber die die ich habe, da weiß ich das es treue seelen sind und ich weiß das sie mit mir klarkommen auch wenn ich mal untertauche .. vlt liegts auch daran das ich am besten mit jungfrau frauen auskomme die treue freunde sind aber dennoch selber auch mal untertauchen und was mit sich selber ausmachen ..also da is einfach verständnis da bei meinen mädels ...

aber wie gesagt meinen partner brauche ich als haltegriff direkt in meiner nähe, schulter exklusiv halt einfach ...

er grenzt dich aus was seinen vater betrifft, sagt treffen ab ... das alles sind für mich zeichen das du nicht wirklich bei ihm bist .. zumindest nich dort im herzen wo du sein solltest ..

das er im größten stress und kummer mit seinem vater noch an sex denken kann haut mich fast vom hocker muß ich gestehen .. aber auch das zeigt mir wieder welchen stand du bei ihm hast ..

im größten stress will ich kuscheln und stärke und kraft tanken durch innige umarmungen ..alles andere is erstmal unwichtig da ..

sein angebot zeigt natürlich das er dir nich mehr geben kann und natürlich will er dich nich verlieren aber ums mal offen zu sagen: sowas nennt man warmhalten!!

für ihn isses doch praktisch und einfach mit dir, weil der sex immer von dir ausging .. du ersparst diesem mann mit deiner offensiven art das schlechte gewissen und überhaupt spart er sich bei dir gedanken obs dir schlecht dabei geht etc pp

du hast öfters auf sex angespielt und er nimmts dankbar an, weil auf die art sagt er sich: die frau wills doch auch also bin ich kein schlechter mann ..ich geb ihr nur das was sie will

das er dir nix anderes gibt zeigt doch eindeutig das er dir nix andres geben will .. defacto heißt das für mich das er an einer beziehung mit dir nicht interessiert ist .. ganz einfache logik .. und ja stiere haben zwar ne schräge logik aber was beziehungen betrifft sind wir in meinen augen wieder einfach gestrickt ..wir geben nur das was wir bereit sind zu geben .. wenns nicht viel ist sollte doch der andere dann erkennen das wir kein weiteres interesse haben ..

es ist doch auch offensichtlich das er an dir und ner beziehung kein interesse hat ... also sorry aber ich kann nicht verstehen warum du das nicht auch sehen kannst ..

er verhält sich doch wie jeder andere mann der nicht interessiert ist ..

natürlich is stier die familie wichtig ABER der partner ist auch familie!

emtweder stier nimmt dich mit oder aber du bist nicht in seinem herzen ..und bei dir isses klare aussage .. er will dich unverbindlich ..

egal ob er andere haben könnte, ich denke du bist die am einfachsten zu haltende frau ..vlt hatten die andren schon forderungen an ihn und haben sich damit disqualifiziert .. deutet alles drauf hin in meinen augen ..

bauchgefühl ist auch für mich mega wichtig aber ich weiß selber das der bauch sich auch gerne mit dem herz verbündet wenn grad der verstand schon sagt das es nicht passt .. bauchgefühl kann auch mal falsch gewertet werden ..

und so naja ... du verteidigst ihn viel und ja doch in meinen augen redest du auch ne menge schön .. für mich klare zeichen das du mächtig tief drinnesteckst und nicht akzeptieren willst was sache ist .. nämlich das er keine beziehung will ..zumindest nicht mit dir ..

japp löse dich von ihm, in jeder form weil du dich sonst weiter selbst unglücklich machst ..

ein mensch bei dem es ewig dauert bis er sich dir halbwegs zuwendet ist jede sekunde verschwendete zeit weil dieser mensch immer nur halbherzig da sein wird ..

und eins kann ich dir noch sagen... stiere lassen sich zeit bis sie sich sicher sind und sich öffnen, aber kein stier zieht sich dann zurück wenn er sich sicher ist ..

ich würde eher sagen wenn ein stier sich sicher ist dann wird er extrem offensichtlich in seinen handlungen .. klar die worte kommen nicht einfach so ..über gefühle reden is halt schwer aber ich zeigs dann .. das fängt damit an das ich meinen mann bei mir haben will grad wenns brennt, das ich ihn nicht ausschließe aus meinem kummer (harte übung für nen stier der lieber alles mit sich alleine ausmacht .. )

shutterfly ist denke ich auch massiv offensichtlich in ihren handlungen aber wenns der partner nicht kapiert dann kanns schon noch bisserl dauern bis stier auch mal klartextet .. aber ich denke bei shutterfly kommts noch .. grad wenn sie sich schon wundert das skorpi nich kapiert was phase ist .. also der skorpi steht wohl auch nimma lang an ihrer seite ..wenn ich das mal so nebenbei sagen darf ..

also .. löse dich aus dieser aktion weil in meinen augen kanns nie was werden .. er hat dich nicht mitgenommen auf seinem weg ...was übleres kann ein stier dem partner nicht antun .....das is offensichtliches kein interesse an beziehung ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2010 um 11:27

Grinsel
naaa du bist aber mal ein echt bockiges stier-frauchen .. wir können uns da ziemlich die hand schütteln, ich leb mein böckchen ähnlich aus hab aber nen skorpi mond

das skorpis nich immer raffen was ein stier will hab ich erst bei meinen eltern gesehen, mama is auch stier genau wie ich

papa is skorpi und hmm diese tiefe die skorpis nachgesagt wird, die hab ich beim ihm am freitag vermisst ..er wollte mir was einreden wg meinem schatz und er hat absolut nich gemerkt wie ich dichtgemacht hab .. ich hab mich offensichtlich abgewendet und auch direkt klar gesagt das ich tue was ich will ...aber außer: mach doch was du willst mecker mecker konnte er nix weiter von sich geben ..

aber jaa die zeichen hat er so rein gar nich erkannt .. stier macht dichter als dicht und dann themenwechsel hat er auch nich gemerkt ..

ich hab mich für meinen schatz entschieden, den mann heirate ich und egal obs geld reicht oder nicht, er ist MEIN mann und MEINE zukunft .. und ich würde mich da auch gegen meine familie wenden allein um mein ding für mich durchzuziehen .. mit 31 bin ich auch alt genug alleine klarzukommen

ich frage mich aber wann du das mit deinem skorpi bereinigst ... dein herz ist weg also wie lang dauerts dann bei dir bis du klarschiff machst?

zudem weißt du selber ja jetzt auch schon das es nix mehr werden kann .. stier einmal weg - stier für immer weg

theaterspielen find ich übrigens nicht gut, zeitverschwendung

naja ... bin ja gespannt wie es bei euch weitergeht und schön wärs du würdest auch mal zu dir was sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 12:11


du steckst noch in einer beziehung und tröstest dich gleichzeitig mit einem anderen???

wie geht das denn bitte??

also bis vor diesem beitrag hatte ich dich noch für sehr stier typisch gehalten aber jetzt muß ich sagen hast du mich doch recht vom hocker gerissen

also wenn ich unglücklich mit einem mann bin, leide ich zwar aber meine absolute bedingungslose treue verlier ich trotzdem nicht .. selbst wenn mein herz schon ewig weit weg ist aber die treue, die ist immer noch da solange es noch anhält und kein offizielles schluss gekommen ist

ich glaub wenn ich mal soweit gewesen wäre das ich mir nen anderen suche als trost dann wäre es mit dem mann wg dem ich mich trösten müßte kein kurz vor 12 mehr, der wäre dann vergangenheit ..

ich könnte glaub ich gar nicht mehr zu einem zurück den ich halbwegs betrogen hätte ..

ich finde sich einen andren zu suchen ist ja schon absolute emotionale verabschiedung und danach geht nix mehr mit der beziehung .. für mich wäre das schon aufwärmen ...

du sagst der skorpi gibt dir emotionale sicherheit?

widerspricht das denn nicht der tatsache das du mit nem anderen geflirtet hast??

für mich heißt emotionale sicherheit das nichts und niemand zwischen mich und meinen mann kommt.

emotionale sicherheit habe ich dann wenn ich glücklich bin und über jeden zweifel erhaben!

sex ohne gefühle???

NEVER EVER NIEMALS NICHT!!

ich mußte immer verknallt sein ansonsten ging bei mir gar nix .. kalte nummern und ich, wir mögen uns nicht das passt einfach nicht

und rückhalt und sicherheit ohne gefühle

wie geht das denn?

für mich hängt rückhalt sicherheit mit gefühlen zusammen ..das eine konnte und kann ich niemals vom anderen trennen weils für mich absolut zusammengehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 13:52
In Antwort auf duncan79


du steckst noch in einer beziehung und tröstest dich gleichzeitig mit einem anderen???

wie geht das denn bitte??

also bis vor diesem beitrag hatte ich dich noch für sehr stier typisch gehalten aber jetzt muß ich sagen hast du mich doch recht vom hocker gerissen

also wenn ich unglücklich mit einem mann bin, leide ich zwar aber meine absolute bedingungslose treue verlier ich trotzdem nicht .. selbst wenn mein herz schon ewig weit weg ist aber die treue, die ist immer noch da solange es noch anhält und kein offizielles schluss gekommen ist

ich glaub wenn ich mal soweit gewesen wäre das ich mir nen anderen suche als trost dann wäre es mit dem mann wg dem ich mich trösten müßte kein kurz vor 12 mehr, der wäre dann vergangenheit ..

ich könnte glaub ich gar nicht mehr zu einem zurück den ich halbwegs betrogen hätte ..

ich finde sich einen andren zu suchen ist ja schon absolute emotionale verabschiedung und danach geht nix mehr mit der beziehung .. für mich wäre das schon aufwärmen ...

du sagst der skorpi gibt dir emotionale sicherheit?

widerspricht das denn nicht der tatsache das du mit nem anderen geflirtet hast??

für mich heißt emotionale sicherheit das nichts und niemand zwischen mich und meinen mann kommt.

emotionale sicherheit habe ich dann wenn ich glücklich bin und über jeden zweifel erhaben!

sex ohne gefühle???

NEVER EVER NIEMALS NICHT!!

ich mußte immer verknallt sein ansonsten ging bei mir gar nix .. kalte nummern und ich, wir mögen uns nicht das passt einfach nicht

und rückhalt und sicherheit ohne gefühle

wie geht das denn?

für mich hängt rückhalt sicherheit mit gefühlen zusammen ..das eine konnte und kann ich niemals vom anderen trennen weils für mich absolut zusammengehört

Das ist bei mir genau so...
... und deshalb bin ich wohl auch der "Sonnenscheinstier" Wenn bei mir noch Sex im Spiel ist, ist alles andere auch gut. Deshalb glaube ich einfach nicht, dass ein Stier, der Zeit für Sex hat, damit geügend Energie in eine Beziehung steckt. Für mich ist Sex nicht einfach die Befriedigung meiner Lust sondern der wahre Ausdruck der absoluten Treue und des Glücks, das ich mit meinem Partner teile. Sicherlich ist das etwas extrem und das verstehen wohl nur die wenigsten, aber so ist es.

Sicherlich gibt es auch andere Stiere, aber Duncan tickt da anscheinend sehr ähnlich, zumindest scheint sie auch nur dann Sex oder einen Flirt zu haben, wenn sie zu dieser Person eine tiefe emotionale Bindung hat. Ich will einfach glauben, dass es bei allen so ist. Okay, das ist naiv, es gibt genügend Beispiele, bei denen es nicht so ist. Aber solange ich keinen Gegenbeweis habe glaube ich erst mal an das Gute im Menschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 14:22
In Antwort auf nanook_12943127

Das ist bei mir genau so...
... und deshalb bin ich wohl auch der "Sonnenscheinstier" Wenn bei mir noch Sex im Spiel ist, ist alles andere auch gut. Deshalb glaube ich einfach nicht, dass ein Stier, der Zeit für Sex hat, damit geügend Energie in eine Beziehung steckt. Für mich ist Sex nicht einfach die Befriedigung meiner Lust sondern der wahre Ausdruck der absoluten Treue und des Glücks, das ich mit meinem Partner teile. Sicherlich ist das etwas extrem und das verstehen wohl nur die wenigsten, aber so ist es.

Sicherlich gibt es auch andere Stiere, aber Duncan tickt da anscheinend sehr ähnlich, zumindest scheint sie auch nur dann Sex oder einen Flirt zu haben, wenn sie zu dieser Person eine tiefe emotionale Bindung hat. Ich will einfach glauben, dass es bei allen so ist. Okay, das ist naiv, es gibt genügend Beispiele, bei denen es nicht so ist. Aber solange ich keinen Gegenbeweis habe glaube ich erst mal an das Gute im Menschen...

Sonnenscheinchen
ich hab schon gemerkt das wir ähnlich ticken aaber (jaaaa mein lieblingswort, danach kommen immer die knüller also achtung, kicher) .. ich denke wir ticken vlt aus unterschiedlichen gründen ähnlich ..

ich geb offen zu das ich besitzergreifend und auf gesunde art eifersüchtig bin

wenn ich einen partner habe, will ich die einzige beste für ihn sein UND ich will exklusiv rechte auf diesen mann, meiner!

ich teile meinen mann nicht, never ever ..

ich will auch offen gesagt keine männliche schlampe die schon überall drinnen war, da krieg ich ja schon beim gedanken dran das ultimative herpes *wo ist der kotz smile wenn ich ihn ma brauche*

würde ich eine lose sache eingehen, dann müßte ich ihm ja zugestehen das er sich mit anderen auch rumbandeln darf und das geht sowas von absolut gar nicht!

für mich is dieses exklusiv recht aber auch ein zeichen meiner liebe .. das ich nur ihn will und niemand anderen

darum bin ich ja selbst in einer unglücklichen beziehung die kurz vorm ende steht immer noch absolut bedingungslos treu .. weil ich selbiges halt vom mann mir gegenüber erwarte

aber die wenigsten menschen ticken heutzutage so .. für die wenigsten menschen ergibt sich aus liebe und zuneigung noch dieser wunsch nach exklusivität ..

für einige viele ist liebe genauso wie sex austauschbar, die partner werden wahllos ausgesucht und dann halt mit allen mitteln gehalten, hauptsache an der ganzen aktion aber ist das mit möglichst wenig einsatz so richtig viel rausgeholt wird

mir fällt auf das immer mehr männer auch die unverbindlichkeit lieben, der totale verlust von den wahren werten wie treue, ehrlichkeit, liebe und verantwortung ..

und auch der totale missbrauch von zuneigungsbekundungen ..

frauen denken bei solchen bekundungen an gefühle und ans herz während einige männer dabei nur an ihre triebe denken

und klaro, ich weiß schon das es auch solche frauen gibt ..die verachte ich genauso wie die männer die sowas tun ..

ich kanns nich nachvollziehen wie auswechselber gefühle und partner sind, wie wenig wert auf treue gelegt wird ..

mag sein das ich vlt im falschen jahrhundert lebe aber bevor ich mal ich liebe dich sage muß schon ne ganz schöne menge passieren ..

ich habs erst einmal richtig schnell geantwortet, nach 3 wochen schon um ehrlich zu sein

aber das ist mein mann, der den ich heiraten will

aber diogi ..warum kannst du nicht glauben das männer frauen auch einfach nur benutzen (oder frauen männer wie mans nimmt halt) -- du liest es hier doch ständig .. das läuft doch meist auf ausnutzen deluxe aus ... was brauchts bei dir das du es mal glauben kannst auch wenns schon so offensichtlich dargestellt wird?? *gespannt auf die antwort ist*

für nen mann bist du wirklich hmm naiv und an das gute im menschen glauben, sowas hab ich auch noch nie erlebt muß ich gestehen .. bei dir is echt absolut der krebs im vordergrund *nich böse gemeint, gelle*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 14:47
In Antwort auf nanook_12943127

Das ist bei mir genau so...
... und deshalb bin ich wohl auch der "Sonnenscheinstier" Wenn bei mir noch Sex im Spiel ist, ist alles andere auch gut. Deshalb glaube ich einfach nicht, dass ein Stier, der Zeit für Sex hat, damit geügend Energie in eine Beziehung steckt. Für mich ist Sex nicht einfach die Befriedigung meiner Lust sondern der wahre Ausdruck der absoluten Treue und des Glücks, das ich mit meinem Partner teile. Sicherlich ist das etwas extrem und das verstehen wohl nur die wenigsten, aber so ist es.

Sicherlich gibt es auch andere Stiere, aber Duncan tickt da anscheinend sehr ähnlich, zumindest scheint sie auch nur dann Sex oder einen Flirt zu haben, wenn sie zu dieser Person eine tiefe emotionale Bindung hat. Ich will einfach glauben, dass es bei allen so ist. Okay, das ist naiv, es gibt genügend Beispiele, bei denen es nicht so ist. Aber solange ich keinen Gegenbeweis habe glaube ich erst mal an das Gute im Menschen...

Mein Gott ist hier was los
Also kurzer Zwischenstand... das naive dummerchen gesteht sich dann jetzt auch endlich mal ein, dass es anscheinend ein Riesenar....loch ist, der bewusst meine Gefühle für sich ausnutzt und mir das dann noch schön redet...
Diogi, ich würde Dir soooooo gerne glauben schenken, dass es einfach an seiner Situation mit seinem Vater liegt und wenn es ruhiger geworden ist und ich ihm einfach nur Vertrauen schenke.... aber sind wa mal ehrlich... WENN er doch mich lieb hat, mich für immer behalten will, dann würde er doch auch alles daran setzten, dass ich diesen "falschen Eindruck" den ich ja angeblich jetzt von ihm habe, wieder ins rechte Licht zu rücken, schon alleine aus Angst, dass ich sonst weg bin, ausserdem MIR wäre es wichtig, dass mein Gegenüber dann nicht so von mir denkt und ich würde offensiv ins Gespräch gehen und mich nicht noch weiter distanzieren und dann noch mit so ner plumpen anmache den Kontakt wieder aufnehmen... zumal er ja er sich ja jetzt 2 Wochen gar nicht gemeldet hatte und er unsere letzte Verabredung mehr oder weniger ohne was zu sagen hat platzen lassen...
Nee nee... es tut zwar verdammt weh soooo schamlos ausgenutzt worden zu sein und mein ohnehin schon angeknackstes Verhältnis zum Vertrauen, wird jetzt noch mehr geschädigt sein... aber ich denke er mag mich vielleicht, vielleicht liebt irgendwas in ihm mich auch, aber er will nur Sex ohne viel Tamtam, denn wenn ich anfange mit Fragen oder Sicherheiten oder allgemeinen diskutieren, ist er weg und meldet sich einfach paar Wochen nicht... Und Diogi, Du als Mann... Duncan und Co haben doch recht oder nicht???!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 14:52
In Antwort auf umbrella79

Mein Gott ist hier was los
Also kurzer Zwischenstand... das naive dummerchen gesteht sich dann jetzt auch endlich mal ein, dass es anscheinend ein Riesenar....loch ist, der bewusst meine Gefühle für sich ausnutzt und mir das dann noch schön redet...
Diogi, ich würde Dir soooooo gerne glauben schenken, dass es einfach an seiner Situation mit seinem Vater liegt und wenn es ruhiger geworden ist und ich ihm einfach nur Vertrauen schenke.... aber sind wa mal ehrlich... WENN er doch mich lieb hat, mich für immer behalten will, dann würde er doch auch alles daran setzten, dass ich diesen "falschen Eindruck" den ich ja angeblich jetzt von ihm habe, wieder ins rechte Licht zu rücken, schon alleine aus Angst, dass ich sonst weg bin, ausserdem MIR wäre es wichtig, dass mein Gegenüber dann nicht so von mir denkt und ich würde offensiv ins Gespräch gehen und mich nicht noch weiter distanzieren und dann noch mit so ner plumpen anmache den Kontakt wieder aufnehmen... zumal er ja er sich ja jetzt 2 Wochen gar nicht gemeldet hatte und er unsere letzte Verabredung mehr oder weniger ohne was zu sagen hat platzen lassen...
Nee nee... es tut zwar verdammt weh soooo schamlos ausgenutzt worden zu sein und mein ohnehin schon angeknackstes Verhältnis zum Vertrauen, wird jetzt noch mehr geschädigt sein... aber ich denke er mag mich vielleicht, vielleicht liebt irgendwas in ihm mich auch, aber er will nur Sex ohne viel Tamtam, denn wenn ich anfange mit Fragen oder Sicherheiten oder allgemeinen diskutieren, ist er weg und meldet sich einfach paar Wochen nicht... Und Diogi, Du als Mann... Duncan und Co haben doch recht oder nicht???!!!

Du bist kein naives dummerchen ..
denn immerhin bist du immer noch zur nüchternen reflektion der lage fähig!

ich versuchs mal in kurzen worten zu sagen (ständig schreib ich hier romane, hüstel)

also wenn der mann mit dir nicht diskutieren will dann heißt es das er was zu verbergen hat und ihr habt auch einfach unterschiedliche wünsche was die zukunft betrifft ..

wenn man nicht gemeinsam ein ziel vor augen hat is jede liebesmühe vergeblich .. da wird immer einer auf der strecke bleiben und leiden ..

in dem fall bist du das .. von demher ist es jetzt besser einen cut zu machen für dich und weiterzulaufen .. das leben geht weiter auch ohne ihn und auch für dich gibts nen mann der die gleiche zukunft im herzen hat wie du ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2010 um 22:42
In Antwort auf duncan79

Du bist kein naives dummerchen ..
denn immerhin bist du immer noch zur nüchternen reflektion der lage fähig!

ich versuchs mal in kurzen worten zu sagen (ständig schreib ich hier romane, hüstel)

also wenn der mann mit dir nicht diskutieren will dann heißt es das er was zu verbergen hat und ihr habt auch einfach unterschiedliche wünsche was die zukunft betrifft ..

wenn man nicht gemeinsam ein ziel vor augen hat is jede liebesmühe vergeblich .. da wird immer einer auf der strecke bleiben und leiden ..

in dem fall bist du das .. von demher ist es jetzt besser einen cut zu machen für dich und weiterzulaufen .. das leben geht weiter auch ohne ihn und auch für dich gibts nen mann der die gleiche zukunft im herzen hat wie du ..

Ich danke Euch alle
manchmal brauch ich es hart

Falls es sich doch noch so ereignet, wie Diogi hofft, werde ich es Euch gerne mitteilen ggg, aber ich denke, dass wird sich erledigt haben. Obwohl ich es ja hasse, einfach so zu gehen... es befriedigt einen ja doch mehr, wenn man noch son kleinen Denkzettel hinterlassen konnte

Aber gut... werde jetzt erst mal meine anderen Probleme, die man noch so hat, in Angriff nehmen und wenn ich die überstanden hab, werde ich mich noch mal mit dem Thema Männer befassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook