Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Es ist aus, meint er dass wirklich so ?

Es ist aus, meint er dass wirklich so ?

24. Februar 2009 um 16:53

Hallo, ihr Lieben

nachdem ich schon sehr lange dieses Forum mit Interesse verfolge, hat es nun auch mich erwischt und ich brauche Eure Meinung.

Ich bin Krebs, er Stier. Wir sind 20 Monate zusammen oder besser waren es, denn letzten Donnerstag hat er Schluss mit mir gemacht. Eigentlich kein richtiger Streit, ich habe nur etwas geäussert, was ihm nicht passte. Sofort zog er sich zurück (hab ja etwas Erfahrung mit dem Stiercharakter) und meinte er bekäme Kopfschmerzen von meinem Gespräch. Kurz darauf, auch wenn es ihm schwerfallen würde, würden wir uns eben trennen.

Wir verstehen uns ansonsten super gut und es gab an sich nie grosse Streitereien.

Es gab ein paar Mal solche Momente, wo ihm etwas nicht passte und er sich dann schmollend für Tage oder Wochen zurückzog. Ich schrieb ihm dann immer liebe SMS bis er sich wieder meldete. Nur habe ich diesmal das Gefühl dass er sich nicht mehr melden wird, es ist das erste Mal dass er Schluss macht und das auch noch so meint. Ich bekam nähmlich am frühen Morgen danach eine SMS : Er sei so wie er sei und fände es sei nun genug und er meine dies auch so.

Hab mich darauf hin bei ihm entschuldigt und ihm gesagt, wie wichtig er mir ist. worauf er nur meinte das würde ich jedesmal sagen, wenn ich mich daneben benommen hätte.

Daneben benimmt man sich allerdings bei ihm schon, wenn man ein Thema anspricht was er nicht mag oder einfach sagt, was man denkt.

Er ist ein superlieber Kerl und sehr sensibel und gibt alles für Menschen dir er mag. Nur diese Sturheit lässt mich manchmal verzweifeln ..

Ich werde mich jetzt nicht mehr melden bei ihm, mehr als eine Entschuldigung aussprechen kann ich nicht und möchte auch nicht den Eindruck erwecken dass ich ihm hinterher laufe (hab ich wohl schon getan indem ich ihm sms schickte)

Was meint Ihr, wird er sich wieder melden ? Oder steht er zu dem was er gesagt hat und es ist definitif vorbei ??

Wie verhalte ich mich jetzt am besten ???? Danke für Eure Hilfe

Mehr lesen

25. Februar 2009 um 0:01

Es ist so
ich bin 50, geschieden, 2 erwachsene Jungs und finanziell unabhängig. Er ist 7 Jahre jünger und hat auch 2 Kinder welche aber noch jünger sind. Er ist noch verheiratet, aber seine Ehe besteht nur noch auf dem Papier. Ich habe die beiden schon zusammen erlebt und da geht echt gar nichts mehr (die reden kein Wort miteinander, nur das Nötigste) das bestätigen mir auch seine Freunde.

Er möchte sich gerne trennen, hat es aber wegen seiner Kinder noch nicht getan. Ich weiss, das hört sich nach Klischee an, doch wir haben viel über seine Situation geredet. Er stellt mich überall als seine Freundin vor und wir treffen uns auch in der öffentlichkeit, daher meinen viele Leute, die uns nicht kennen wir wären verheiratet Wir haben uns auch schon auf Konzerten getroffen wo seine Frau anwesend war und er suchte trotzdem dauernd meine Nähe (auch mit Anfassen und lieben Gesten).

Es ist nicht so, dass ich ihn bedrängt habe oder ihm seine Freiheit nicht gelassen hätte. Im Gegenteil, habe ihn bei all seinen Vorhaben unterstützt und immer wieder moralisch aufgebaut, wenn er Probleme hatte.Oft hat er mir gesagt, dass er sich immer so eine Frau wie mich gewünscht hat, dass er mich liebt und gerne mit mir zusammen leben würde. Bei mir hätte er alles gefunden, was er immer gesucht hat.

Nun gut, es gibt halt im Moment diese verzwickte Situation mit seiner Frau und deswegen ist er sehr oft gereizt und mit den Nerven am Ende. Sage ich dann auch noch das Falsche, zieht er sich zurück und muss über alles nachdenken, so wie Stiere das eben tun. Auch wenn es mich manchmal nervt, so akzeptiere ich ihn doch wie er ist und gebe ihm immer das Gefühl dass er für mich der Beste ist Daher verstehe ich jetzt diese in meinen Augen übertriebene Reaktion auch nicht, denn eigentlich habe ich ihm an besagtem Abend nur kurz erzählen wollen, dass es mir auch manchmal nicht so gut geht mit unserer Situation. Das war wohl zuviel für ihn , er gab mir einen Korb, worauf ich dann sofort das Lokal verliess.

Ich finde meine Reaktion war normal, wer bleibt schon am Tisch sitzen, wenn einem sowas vor den Latz geknallt wird

Jedenfalls rief ich ihn noch kurz an als ich zu Hause war und wollte mich ihm reden, doch er liess mich eiskalt abblitzen.

Ich habe grosse Angst dass er sich nicht mehr meldet, vielleicht wurde ihm das Ganze dann doch zuviel, ich kann es nicht mehr einschätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 12:29
In Antwort auf lela_12472434

Es ist so
ich bin 50, geschieden, 2 erwachsene Jungs und finanziell unabhängig. Er ist 7 Jahre jünger und hat auch 2 Kinder welche aber noch jünger sind. Er ist noch verheiratet, aber seine Ehe besteht nur noch auf dem Papier. Ich habe die beiden schon zusammen erlebt und da geht echt gar nichts mehr (die reden kein Wort miteinander, nur das Nötigste) das bestätigen mir auch seine Freunde.

Er möchte sich gerne trennen, hat es aber wegen seiner Kinder noch nicht getan. Ich weiss, das hört sich nach Klischee an, doch wir haben viel über seine Situation geredet. Er stellt mich überall als seine Freundin vor und wir treffen uns auch in der öffentlichkeit, daher meinen viele Leute, die uns nicht kennen wir wären verheiratet Wir haben uns auch schon auf Konzerten getroffen wo seine Frau anwesend war und er suchte trotzdem dauernd meine Nähe (auch mit Anfassen und lieben Gesten).

Es ist nicht so, dass ich ihn bedrängt habe oder ihm seine Freiheit nicht gelassen hätte. Im Gegenteil, habe ihn bei all seinen Vorhaben unterstützt und immer wieder moralisch aufgebaut, wenn er Probleme hatte.Oft hat er mir gesagt, dass er sich immer so eine Frau wie mich gewünscht hat, dass er mich liebt und gerne mit mir zusammen leben würde. Bei mir hätte er alles gefunden, was er immer gesucht hat.

Nun gut, es gibt halt im Moment diese verzwickte Situation mit seiner Frau und deswegen ist er sehr oft gereizt und mit den Nerven am Ende. Sage ich dann auch noch das Falsche, zieht er sich zurück und muss über alles nachdenken, so wie Stiere das eben tun. Auch wenn es mich manchmal nervt, so akzeptiere ich ihn doch wie er ist und gebe ihm immer das Gefühl dass er für mich der Beste ist Daher verstehe ich jetzt diese in meinen Augen übertriebene Reaktion auch nicht, denn eigentlich habe ich ihm an besagtem Abend nur kurz erzählen wollen, dass es mir auch manchmal nicht so gut geht mit unserer Situation. Das war wohl zuviel für ihn , er gab mir einen Korb, worauf ich dann sofort das Lokal verliess.

Ich finde meine Reaktion war normal, wer bleibt schon am Tisch sitzen, wenn einem sowas vor den Latz geknallt wird

Jedenfalls rief ich ihn noch kurz an als ich zu Hause war und wollte mich ihm reden, doch er liess mich eiskalt abblitzen.

Ich habe grosse Angst dass er sich nicht mehr meldet, vielleicht wurde ihm das Ganze dann doch zuviel, ich kann es nicht mehr einschätzen.

Meine einschätzung...
ist leider hart ... bin ja selber stier und ich kann sowas von absolut und gar nicht loslassen ..selbst wenns noch massig scheiße läuft .. ich trenn mich nicht ..

trennung dafür aber mit allen konsequenzen ist für mich wirklich auch nur dann angesagt wenn ich wirklich für mich realisiert hab das einfach nix mehr weitergeht!

und so leids mir tut aber wenn ich mal soweit bin, dann ist bei mir ehrlich gesagt erstmal sowas von der ofen aus und einfach ende gelände ..

wie er das jetzt sieht, kann ich selber nicht beurteilen da ich ihn persönlich nicht kenne ..ABER ich könnte mir jedoch auch sehr wohl vorstellen das er möglicherweise wieder angekrochen käme bei dir WEIL du einfach sein halt bist .. du bist seine therapie vor der schlimmen ehe-hölle und du bist seine stütze

wenn ich mir das so durchlese dann kommen erinnerungen rauf .. momente die ich gerne vergessen würde .. die nicht sonderlich schön waren und auch charakterlos waren ..

du sagst du bist immer da für ihn und gibst alles .. er aber wiederrum hat absolut scheints ein problem damit das du wohl auch sorgen haben könntest ..und er scheint auch eher taub zu sein für deine sorgen ..

an deiner stelle würde ich mir genau über diesen punkt mal gedanken machen .. einfach ob die trennung so vlt nicht einfach besser war .. für DICH !!

es scheint einfach so als ob du ihn immer aufbauen sollst aber er hat kein interesse dran auch für dich da zu sein .. er stellt einfach sich selber vor dich und eins weiß ich aus erfahrung sicher ..

jemand der so extrem auf sich selber fixiert ist, sich selber als das opfer sieht und vor allem auch für sich selber immer den einfachsten weg sucht .. isses einfach nicht wert ..weil 1ma egoist-immer egoist

und ich finds auch einfach beschämend das er direkt schlussmacht statts mal über EURE probleme, kummer und sorgen zu sprechen

auf mich hats einfach den eindruck das du ihm das leben erleichtert hast auch durch ziemliches zurückstellen deinerseits ..

die frage ist: hast du wirklich weiterhin interesse an einem mann der nur sich selber sieht aber für dich weder augen hat noch ein offenes ohr?

willst du wirkllich einen partner der nur sich sieht und dich am langen arm hungern lässt ..

ich denke du hast es lang genug versucht aber hmm .. hier scheinen wohl die wege auseinander zu gehen was ich ehrlich gesagt für dich auch als besser erachte ..

weil am ende verlierst du einfach nur .. dich selber ..--- der preis ist mir zu hoch .. (hat ich 2mal.. nie wieder .. die narben brennen auf ewig auf meiner seele .. und ich merk selber wie ichs mir auch mit guten menschen immer wieder versau rein aus panik weils früher so schlecht war .. )

wie schon gesagt .. für dich ists natürlich schmerzhaft ..aber lass den kummer erstmal etwas verarbeitet sein ..dann wirst auch du erkennen das immer nur du diese verbindung am leben erhalten hast ..du hast für beide seiten gearbeitet .. von dem kerl kam ja leider so gar nix ..

fühl dich lieb umarmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 13:27
In Antwort auf duncan79

Meine einschätzung...
ist leider hart ... bin ja selber stier und ich kann sowas von absolut und gar nicht loslassen ..selbst wenns noch massig scheiße läuft .. ich trenn mich nicht ..

trennung dafür aber mit allen konsequenzen ist für mich wirklich auch nur dann angesagt wenn ich wirklich für mich realisiert hab das einfach nix mehr weitergeht!

und so leids mir tut aber wenn ich mal soweit bin, dann ist bei mir ehrlich gesagt erstmal sowas von der ofen aus und einfach ende gelände ..

wie er das jetzt sieht, kann ich selber nicht beurteilen da ich ihn persönlich nicht kenne ..ABER ich könnte mir jedoch auch sehr wohl vorstellen das er möglicherweise wieder angekrochen käme bei dir WEIL du einfach sein halt bist .. du bist seine therapie vor der schlimmen ehe-hölle und du bist seine stütze

wenn ich mir das so durchlese dann kommen erinnerungen rauf .. momente die ich gerne vergessen würde .. die nicht sonderlich schön waren und auch charakterlos waren ..

du sagst du bist immer da für ihn und gibst alles .. er aber wiederrum hat absolut scheints ein problem damit das du wohl auch sorgen haben könntest ..und er scheint auch eher taub zu sein für deine sorgen ..

an deiner stelle würde ich mir genau über diesen punkt mal gedanken machen .. einfach ob die trennung so vlt nicht einfach besser war .. für DICH !!

es scheint einfach so als ob du ihn immer aufbauen sollst aber er hat kein interesse dran auch für dich da zu sein .. er stellt einfach sich selber vor dich und eins weiß ich aus erfahrung sicher ..

jemand der so extrem auf sich selber fixiert ist, sich selber als das opfer sieht und vor allem auch für sich selber immer den einfachsten weg sucht .. isses einfach nicht wert ..weil 1ma egoist-immer egoist

und ich finds auch einfach beschämend das er direkt schlussmacht statts mal über EURE probleme, kummer und sorgen zu sprechen

auf mich hats einfach den eindruck das du ihm das leben erleichtert hast auch durch ziemliches zurückstellen deinerseits ..

die frage ist: hast du wirklich weiterhin interesse an einem mann der nur sich selber sieht aber für dich weder augen hat noch ein offenes ohr?

willst du wirkllich einen partner der nur sich sieht und dich am langen arm hungern lässt ..

ich denke du hast es lang genug versucht aber hmm .. hier scheinen wohl die wege auseinander zu gehen was ich ehrlich gesagt für dich auch als besser erachte ..

weil am ende verlierst du einfach nur .. dich selber ..--- der preis ist mir zu hoch .. (hat ich 2mal.. nie wieder .. die narben brennen auf ewig auf meiner seele .. und ich merk selber wie ichs mir auch mit guten menschen immer wieder versau rein aus panik weils früher so schlecht war .. )

wie schon gesagt .. für dich ists natürlich schmerzhaft ..aber lass den kummer erstmal etwas verarbeitet sein ..dann wirst auch du erkennen das immer nur du diese verbindung am leben erhalten hast ..du hast für beide seiten gearbeitet .. von dem kerl kam ja leider so gar nix ..

fühl dich lieb umarmt!

Danke Duncan
für deine ehrliche Meinung. Wenn ich so lese was du mir schreibst, kommt es mir vor als würdest du meine Situation sehr gut kennen, mir aus der Seele schreiben.

Einerseits tut es natürlich weh deine Worte zu lesen, andererseits denke ich dass du gar nicht so daneben liegst. Hatte manchmal das Gefühl dass ich für uns beide stark sein müsste, doch wenn man liebt und an den anderen glaubt, übersieht man vielleicht die Realität. I

Ich bin ein Mensch der wenn er sich mal für etwas oder jemand entschieden hat, alles gibt.
Vielleicht bin ich auch einfach zu gutmütig und hatte zu lange Geduld mit ihm. Gebe mir selber aber nicht die Schuld an dem Ganzen , denn wie du sagst, muss ich doch auch mal erzählen können, was mich bedrückt ohne dafür gleich in die Wüste geschickt zu werden.

Ich frage mich, ob er mich jemals richtig geliebt hat oder mich nur als Stütze gebraucht hat um seine Ehe besser zu ertragen. Denn wäre das so, dann hätte er mich doch nur ausgenutzt, was meinst du ??

Bis jetzt kam er immer wieder angekrochen, wie du das nennst, mal hat es länger gedauert, mal weniger.

Vielleicht war es diesmal auch einfach nur eine Ueberreaktion von ihm und nun meldet er sich nicht, weil es sonst so aussieht, als stünde er nicht zu dem was er sagt. Oder stehen Stier generell zu dem was sie gesagt haben, auch wenn es ihnen leid tun sollte.

Wie soll ich mich denn verhalten, wenn er sich wieder meldet ?? Ich fürchte, ich bin nicht hart genug, um ihn dann direkt wieder abzuweisen. Du weisst ja, das Herz kann manchmal nicht so wie der Verstand es einem sagt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 13:53
In Antwort auf lela_12472434

Danke Duncan
für deine ehrliche Meinung. Wenn ich so lese was du mir schreibst, kommt es mir vor als würdest du meine Situation sehr gut kennen, mir aus der Seele schreiben.

Einerseits tut es natürlich weh deine Worte zu lesen, andererseits denke ich dass du gar nicht so daneben liegst. Hatte manchmal das Gefühl dass ich für uns beide stark sein müsste, doch wenn man liebt und an den anderen glaubt, übersieht man vielleicht die Realität. I

Ich bin ein Mensch der wenn er sich mal für etwas oder jemand entschieden hat, alles gibt.
Vielleicht bin ich auch einfach zu gutmütig und hatte zu lange Geduld mit ihm. Gebe mir selber aber nicht die Schuld an dem Ganzen , denn wie du sagst, muss ich doch auch mal erzählen können, was mich bedrückt ohne dafür gleich in die Wüste geschickt zu werden.

Ich frage mich, ob er mich jemals richtig geliebt hat oder mich nur als Stütze gebraucht hat um seine Ehe besser zu ertragen. Denn wäre das so, dann hätte er mich doch nur ausgenutzt, was meinst du ??

Bis jetzt kam er immer wieder angekrochen, wie du das nennst, mal hat es länger gedauert, mal weniger.

Vielleicht war es diesmal auch einfach nur eine Ueberreaktion von ihm und nun meldet er sich nicht, weil es sonst so aussieht, als stünde er nicht zu dem was er sagt. Oder stehen Stier generell zu dem was sie gesagt haben, auch wenn es ihnen leid tun sollte.

Wie soll ich mich denn verhalten, wenn er sich wieder meldet ?? Ich fürchte, ich bin nicht hart genug, um ihn dann direkt wieder abzuweisen. Du weisst ja, das Herz kann manchmal nicht so wie der Verstand es einem sagt.

LG

Naja ...
erst war ich 3 jahre mit einem löwen in dieser situation .. besser gesagt von 3 jahren warens knapp 1,5 jahre wo der löwe noch ne freundin hatte ...

und dann jetzt hab ich 2 jahre lang mit einem krebs sowas erlebt.. besser gesagt davon 1 jahr mit ner noch-frau

ich schreib direkt aus meiner erfahrung raus .. ich war 2mal so dumm aber ein drittes mal nicht mehr ..

klar wer liebt gibt alles .. genauso bin ich ja auch drum fällt mir das loslassen auch so krankhaft schwer einfach immer

aber ich hab einfach mal die augen aufgemacht und geschaut was am ende für mich selber rauskam .. weißt ich bekam schon einen heulkrampf als mir nen absolut lieber kerl sein interesse durch langes kämpfen mitgeteilt hatte -- damit war ich schon überfordert ..einfach weil ich es gewohnt war zu geben, zu geben und nur immer geben und geben ..

ich bin halt jetzt an dem punkt wo ich einfach ausgelaugt bin und erstmal kapiere was die beiden kerle eigentlich für energie vampiere waren und wie sehr die mich benutzt haben ..

übrigens .. die frage ob sie mich je geliebt haben .. würd ich mir nicht stellen .. in der liebe gibts tausende formen .. auf seine art wird er dich lieben -- aber es ist einfach jetzt der zeitpunkt gekommen zu sagen das eure liebe nicht harmoniert und das ihr ein gemeinsames ziel verloren habt

euer ziel war ironischerweise das seelenheil von ihm .. das streicheln seiner psyche ..

das hab ich auch schon alles hinter mir .. du bist nur da für ihn und siehst dich selber nicht und am ende hast du leere hände während er weiterzieht ..

das er schon einige maale schlussgemacht hat, zeigt leider auch einfach das er vor dir als mensch und partnerin nicht den nötigen respekt hat .. -- statt sich der sache zu stellen wirft er dich wie nen püppi in die ecke ..

was du jetzt machst, wenn er anruft kann dir keiner sagen .. es liegt an dir selber ob du die augen aufmachst und anfängst dir selber einen wert zu geben oder ob du es einfach brauchst von ihm so behandelt zu werden

sicherlich gibts menschen die sowas brauchen aber du mußt eben für dich alleine entscheiden ob diese form von liebe und beziehung dir das gibt was du brauchst ..

es ist sicherlich das recht eines jeden menschen auch mal aufmerksamkeit vom partner zu bekommen ..ansonsten sag ich halt für mich selber "ok, wir passen eben einfach nicht zusammen und es tut mir einfach auch nimma gut...."

... das war keine überreaktion von ihm .. nachdem stiere soo lang immer brauchen um sich endlich mal zu entscheiden .. sorry aber dieses biest ist verdammt berechnend und er weiß das er dich in der tasche hat ..

er kam angekrochen? klar ich weiß ja wie das bei mir lief ..die jungs kamen mit tränchen im auge und prompt hatte ich sie wieder lieb .. und hab wieder gepudert und gepampert ..und mich voll unterm wert verkauft ..

wenns dir spaß macht das du unter ihm stehst mit deinen bedürfnissen und wenns dir spaß macht dich selber komplett aufzugeben ..weil mal ehrlich in eurer beziehung ist einfach nur für IHN platz .. also dann nimm ihn wieder .. aber dann darfst du auch nicht jammern weil du scheinst dir ja schon auch bewußt zu sein das einiges falsch läuft bei euch ..leider

ändern wird er sich nicht -- zumindest nicht für dich!!

die nächste frau könnte vlt glück haben, schließlich hast du ihn ja schon aus den tiefsten löchern gerissen .. von demher .. aber wenn er dich nimma braucht wird er dich wieder wegwerfen .. das wird immer so weitergehen ..

es liegt einfach an dir auch da jetzt was draus zu machen halt

weißt .. der krebs zb hat immer gesagt er würd sterben ohne mich .. naja .. scheißdreck wars und leere worte

alles was ich an kraft, energie und liebe ihm gab - bekommt die nächste frau jetzt .. -- nur weil ich einfach ausnahmsweise mal kein realist sein wollte .. weil die realität so schwarz war .. -- und ich doch nur happy sein wollte und dachte wir denken gleich .. das taten wir aber nicht .. ich hab den kontakt voll abgebrochen .. aber ich bereu das auch nicht .. weil von ihm kam nix mehr .. gar nix .. -- er hat geschnallt das ich nimma sein püppi sein mag..

ach .. heut hab ich eh so den trichter drauf das es keine schuldigen gibt -- lieber sollte man sich zamhocken um ne lösung zu finden ..

die lösung bei euch kenn ich von früher schon .. er lebt ---du leidest ...

such dir aus was du willst ... mit ihm wirst du untergehen .. -- ohne ihn kannst du endlich wieder du selber sein

wenn du dich entscheidest dann überleg was du wirklich willst .. fakt ist das er nicht zulassen wird das du dich für euch beide entscheidest weil es kein ihr beide geben wird .. es gibt nur ihn und wenn du ihn nimmst, gehts wieder ins alte muster rein früher oder später .. und s schlussmachen wird kürzer, seine geduld geringer ... er wird fieser..

also .. deine entscheidung .. für dich oder gegen dich -.- such dir aus was du dir selber wert bist und leb das ..


ich drück dir absolut und sowas von die daumen und ich schick dir alle kraft!!!

ich selber kam nur irre schwer los und ich weiß wie schlimms ist .. dummerweise denkt man immer das danach nen loch ist erstmal .. -- aber das ist sowas von falsch so zu denken ..

als ich erstmal diesen energy vampir krebs los war .. meine herren .. ich hab urlaub gemacht, hatte auf einmal wieder suuuper kontakt mit den leuten und naja .. ich hab einfach gelebt für mich ..und es ist superklasse!!

und naja .. jetzt hab ich noch überraschend diesen wundervollen mann getroffen .. und naja .. es kann echt nur besser werden!!!! --- wenn du dir selber was wert bist und das auch lebst





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 14:40
In Antwort auf duncan79

Naja ...
erst war ich 3 jahre mit einem löwen in dieser situation .. besser gesagt von 3 jahren warens knapp 1,5 jahre wo der löwe noch ne freundin hatte ...

und dann jetzt hab ich 2 jahre lang mit einem krebs sowas erlebt.. besser gesagt davon 1 jahr mit ner noch-frau

ich schreib direkt aus meiner erfahrung raus .. ich war 2mal so dumm aber ein drittes mal nicht mehr ..

klar wer liebt gibt alles .. genauso bin ich ja auch drum fällt mir das loslassen auch so krankhaft schwer einfach immer

aber ich hab einfach mal die augen aufgemacht und geschaut was am ende für mich selber rauskam .. weißt ich bekam schon einen heulkrampf als mir nen absolut lieber kerl sein interesse durch langes kämpfen mitgeteilt hatte -- damit war ich schon überfordert ..einfach weil ich es gewohnt war zu geben, zu geben und nur immer geben und geben ..

ich bin halt jetzt an dem punkt wo ich einfach ausgelaugt bin und erstmal kapiere was die beiden kerle eigentlich für energie vampiere waren und wie sehr die mich benutzt haben ..

übrigens .. die frage ob sie mich je geliebt haben .. würd ich mir nicht stellen .. in der liebe gibts tausende formen .. auf seine art wird er dich lieben -- aber es ist einfach jetzt der zeitpunkt gekommen zu sagen das eure liebe nicht harmoniert und das ihr ein gemeinsames ziel verloren habt

euer ziel war ironischerweise das seelenheil von ihm .. das streicheln seiner psyche ..

das hab ich auch schon alles hinter mir .. du bist nur da für ihn und siehst dich selber nicht und am ende hast du leere hände während er weiterzieht ..

das er schon einige maale schlussgemacht hat, zeigt leider auch einfach das er vor dir als mensch und partnerin nicht den nötigen respekt hat .. -- statt sich der sache zu stellen wirft er dich wie nen püppi in die ecke ..

was du jetzt machst, wenn er anruft kann dir keiner sagen .. es liegt an dir selber ob du die augen aufmachst und anfängst dir selber einen wert zu geben oder ob du es einfach brauchst von ihm so behandelt zu werden

sicherlich gibts menschen die sowas brauchen aber du mußt eben für dich alleine entscheiden ob diese form von liebe und beziehung dir das gibt was du brauchst ..

es ist sicherlich das recht eines jeden menschen auch mal aufmerksamkeit vom partner zu bekommen ..ansonsten sag ich halt für mich selber "ok, wir passen eben einfach nicht zusammen und es tut mir einfach auch nimma gut...."

... das war keine überreaktion von ihm .. nachdem stiere soo lang immer brauchen um sich endlich mal zu entscheiden .. sorry aber dieses biest ist verdammt berechnend und er weiß das er dich in der tasche hat ..

er kam angekrochen? klar ich weiß ja wie das bei mir lief ..die jungs kamen mit tränchen im auge und prompt hatte ich sie wieder lieb .. und hab wieder gepudert und gepampert ..und mich voll unterm wert verkauft ..

wenns dir spaß macht das du unter ihm stehst mit deinen bedürfnissen und wenns dir spaß macht dich selber komplett aufzugeben ..weil mal ehrlich in eurer beziehung ist einfach nur für IHN platz .. also dann nimm ihn wieder .. aber dann darfst du auch nicht jammern weil du scheinst dir ja schon auch bewußt zu sein das einiges falsch läuft bei euch ..leider

ändern wird er sich nicht -- zumindest nicht für dich!!

die nächste frau könnte vlt glück haben, schließlich hast du ihn ja schon aus den tiefsten löchern gerissen .. von demher .. aber wenn er dich nimma braucht wird er dich wieder wegwerfen .. das wird immer so weitergehen ..

es liegt einfach an dir auch da jetzt was draus zu machen halt

weißt .. der krebs zb hat immer gesagt er würd sterben ohne mich .. naja .. scheißdreck wars und leere worte

alles was ich an kraft, energie und liebe ihm gab - bekommt die nächste frau jetzt .. -- nur weil ich einfach ausnahmsweise mal kein realist sein wollte .. weil die realität so schwarz war .. -- und ich doch nur happy sein wollte und dachte wir denken gleich .. das taten wir aber nicht .. ich hab den kontakt voll abgebrochen .. aber ich bereu das auch nicht .. weil von ihm kam nix mehr .. gar nix .. -- er hat geschnallt das ich nimma sein püppi sein mag..

ach .. heut hab ich eh so den trichter drauf das es keine schuldigen gibt -- lieber sollte man sich zamhocken um ne lösung zu finden ..

die lösung bei euch kenn ich von früher schon .. er lebt ---du leidest ...

such dir aus was du willst ... mit ihm wirst du untergehen .. -- ohne ihn kannst du endlich wieder du selber sein

wenn du dich entscheidest dann überleg was du wirklich willst .. fakt ist das er nicht zulassen wird das du dich für euch beide entscheidest weil es kein ihr beide geben wird .. es gibt nur ihn und wenn du ihn nimmst, gehts wieder ins alte muster rein früher oder später .. und s schlussmachen wird kürzer, seine geduld geringer ... er wird fieser..

also .. deine entscheidung .. für dich oder gegen dich -.- such dir aus was du dir selber wert bist und leb das ..


ich drück dir absolut und sowas von die daumen und ich schick dir alle kraft!!!

ich selber kam nur irre schwer los und ich weiß wie schlimms ist .. dummerweise denkt man immer das danach nen loch ist erstmal .. -- aber das ist sowas von falsch so zu denken ..

als ich erstmal diesen energy vampir krebs los war .. meine herren .. ich hab urlaub gemacht, hatte auf einmal wieder suuuper kontakt mit den leuten und naja .. ich hab einfach gelebt für mich ..und es ist superklasse!!

und naja .. jetzt hab ich noch überraschend diesen wundervollen mann getroffen .. und naja .. es kann echt nur besser werden!!!! --- wenn du dir selber was wert bist und das auch lebst





Harte Worte...
...du hast mich wachgerüttelt.

Nur in einem Punkt hast du mich falsch verstanden, es ist das erste Mal, dass er Schluss gemacht hat. Bis jetzt hatten wir 2-3 Mal eine Situation, wo er sich ein paar Tage von mir zurück zog, der Kontakt aber nie abbrach.

Hat sich dann wieder gemeldet und getan, als wäre nichts passiert.
Hätte er bei jedem Anlass mit mir Schluss gemacht, wäre ich nie so lange mit ihm zusammen geblieben.

Eben deshalb stell ich mir ja auch die Frage ob er es ernst gemeint hat mit dem Schlussmachen.

Für meine Probleme hatte er immer ein offenes Ohr,hat nach Lösungen gesucht und mich unterstützt. Aber halt nur, wenn es Probleme waren, die nichts direkt mit uns zu tun hatten.

Damit war offensichtlich überfordert.

Du hast Recht, ich war diejenige die immer nur gab, all das war mir schon bewusst, doch ich glaubte halt daran, dass ich es irgendwann von ihm zurück bekommen würde...

wie das halt so ist, wenn man überzeugt ist, dass der andere der Richtige ist.

Mittlerweile wünsche ich mir, dass er sich noch lange nicht meldet, umso mehr Zeit habe ich, mir über alles klar zu werden und um mich mal um mich selbst zu kümmern.

Meine Erfahrungen mit Männern sind auch nicht die Besten, doch es macht mir Hoffnung zu hören, dass du nach all deinem Problemen doch noch den Richtigen getroffen hast



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 16:03
In Antwort auf lela_12472434

Harte Worte...
...du hast mich wachgerüttelt.

Nur in einem Punkt hast du mich falsch verstanden, es ist das erste Mal, dass er Schluss gemacht hat. Bis jetzt hatten wir 2-3 Mal eine Situation, wo er sich ein paar Tage von mir zurück zog, der Kontakt aber nie abbrach.

Hat sich dann wieder gemeldet und getan, als wäre nichts passiert.
Hätte er bei jedem Anlass mit mir Schluss gemacht, wäre ich nie so lange mit ihm zusammen geblieben.

Eben deshalb stell ich mir ja auch die Frage ob er es ernst gemeint hat mit dem Schlussmachen.

Für meine Probleme hatte er immer ein offenes Ohr,hat nach Lösungen gesucht und mich unterstützt. Aber halt nur, wenn es Probleme waren, die nichts direkt mit uns zu tun hatten.

Damit war offensichtlich überfordert.

Du hast Recht, ich war diejenige die immer nur gab, all das war mir schon bewusst, doch ich glaubte halt daran, dass ich es irgendwann von ihm zurück bekommen würde...

wie das halt so ist, wenn man überzeugt ist, dass der andere der Richtige ist.

Mittlerweile wünsche ich mir, dass er sich noch lange nicht meldet, umso mehr Zeit habe ich, mir über alles klar zu werden und um mich mal um mich selbst zu kümmern.

Meine Erfahrungen mit Männern sind auch nicht die Besten, doch es macht mir Hoffnung zu hören, dass du nach all deinem Problemen doch noch den Richtigen getroffen hast



Also ...
die frage ist natürlich als erstes auch immer mal wie genau man jetzt eine beziehung definiert und welche ansprüche beide seiten haben ..

ich hab ein ausgeprägtes rede bedürfniss und ich quatsch probleme einfach zu tode .. hat mir schon den ruf der rechtsanwälting eingebracht sowie "diskutieren bis über den tod hinaus ..:"

aber bisher bekam ich jeden knaben dazu mal klar zu texten ..und die, die nicht reden wollten .. ähm die wollten ja eh gar nix mehr und waren dann auch für immer abgehauen .. -- dumm gelaufen aber ok dann halt nicht ..

weißt, wenn sich mein partner auf dauer nicht für unsere probleme interessiert würd ich mich scho fragen was des soll .. weil da tritt für mich eher der eindruck einer extrem engen und innigen freundschaft auf ..

aber als partner würd ich den halt nimma sehen.. so bin ich halt .. nur meine gedanken ok

für mich das aller wichtigste neben vertrauen und dem üblichen ist echt ein mann der mir halt seine zeit dann widmet wenn ich das auch brauche .. der auch wenns ätzend ist und nervt mit mir über meine probleme spricht die ich halt mit ihm hab oder wg ihm .. naja ich würd mir halt einfach wünschen das er eben für mich als ganzes da ist ..

sich mal bei problemen zurückzuziehen .. das sind halt die männer von heute ..anderweitig brauch auch ich ma nen freien kopf .. zur not auch auf zwang ABER ich sag wenigstens immer bescheid das ich auf rückzug bin .. weil wortlos abhauen find ich ätzend und unfair einfach

so wirklich nachdenken über den mann und eure sorgen bringt nicht wirklich viel weil du ihn immer schönreden wirst, eben weil du tiefe gefühle hast .. -- das hab ich schon aufgegeben ..

für mich persönlich der beste weg bisher war das ich einfach angefangen hab mein leben zu leben .. klar ich hab geweint einfach so und auch gelitten, einfach liebeskummer programm halt ..aber ich hab das alles gemacht während ich angefangen hab mein leben zu organisieren .. ich hab urlaub gebucht und hmm bin in urlaub gefahren, hab ein versprechen an mich selber nach 16 jahren eingelöst ..

überleg dir doch einfach mal was DU willst .. was magst du haben? hast du wünsche oder ziele?

weil solang der mann weg ist kannst du die zeit doch auch für dich mal nutzen und diese pläne umsetzen .. brauchst auch kein schlechtes gewissen haben .. weil es geht schließlich um dich .. und wenn er sich nich meldet dann eben nicht

angst würd ich auch nich haben wenn er sich meldet weil du bist nich gezwungen dran zu gehen ans telefon wenn du dich noch nicht bereit fühlst .. wichtig ist das du auf deinen bauch hörst ...und wenn du dein bauch ausgeschalten hast .. dann sorg dafür das deine innere stimme wieder lauter wird weil die is auch ein super wegweiser

du hast 3 medien nur für dich: herz verstand und bauch ..

verstand und herz kämpfen immer .. der bauch aber spricht hier und da .. und meistens sinds gute eingebungen

mach dir auch einfach mal vlt 2 blätter fertig .. einfach uni aufschreiben was du dir selber von deinem partner erwartest .. -- und lass das mal auf dich wirken einfach ..und dann später schreib auf was du bekommst von dem mann ..aber sei ehrlich ok ..

und dann vergleich das mal ..

ich war schockiert als ich meine liste allein nur über freundschaft verglichen hab mit dem was mir der krebs gab .. -- und das war nur freundschaft .. über mehr wollte ich dann nimma nachdenken .. ich hab ihn ziehen lassen als er ne andre wollte .. aber zusammen waren wir nie .. ich bin ihm immer nur nachgelaufen ..

es is schon echt was dran "reisende soll man ziehen lassen .."

grad wenns menschen sind die es nicht schaffen die konsequenz für ihr handeln zu übernehmen ..auf dauer nix für mich .. -- ist das was für dich ???

lach .. nachdem ich jetzt 30 werde wirds auch echt mal zeit das ich endlich meine erste richtige beziehung versuche .. mit nem mann den ich nicht teilen muß und nem mann der sich irre freut mich zu hören .. und der mich in sein privat leben zieht (statts mich wie früher alle kerle immer nur weit weit weg zu treten) ..

ob er der richtige ist wird sich zeigen .. er bringt mich aber auf alle fälle dazu über meinen eigenen schatten zu springen und meinen wert zu erkennen .. und er hat spaß dran mir wünsche zu erfüllen (achtung .. meine wünsche sind mini .. mal schön ins restaurant gehen oder ins kino .. naa das haben meine kerle nämlich nie gemacht mit mir .. weil die ja immer nur stundenweise zeit für mich hatten .. 3-4 mal im monat ops: .. so tief solltest du dich nicht fallenlassen ..oder so weit unterm wert rausgeben ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2009 um 20:08
In Antwort auf duncan79

Also ...
die frage ist natürlich als erstes auch immer mal wie genau man jetzt eine beziehung definiert und welche ansprüche beide seiten haben ..

ich hab ein ausgeprägtes rede bedürfniss und ich quatsch probleme einfach zu tode .. hat mir schon den ruf der rechtsanwälting eingebracht sowie "diskutieren bis über den tod hinaus ..:"

aber bisher bekam ich jeden knaben dazu mal klar zu texten ..und die, die nicht reden wollten .. ähm die wollten ja eh gar nix mehr und waren dann auch für immer abgehauen .. -- dumm gelaufen aber ok dann halt nicht ..

weißt, wenn sich mein partner auf dauer nicht für unsere probleme interessiert würd ich mich scho fragen was des soll .. weil da tritt für mich eher der eindruck einer extrem engen und innigen freundschaft auf ..

aber als partner würd ich den halt nimma sehen.. so bin ich halt .. nur meine gedanken ok

für mich das aller wichtigste neben vertrauen und dem üblichen ist echt ein mann der mir halt seine zeit dann widmet wenn ich das auch brauche .. der auch wenns ätzend ist und nervt mit mir über meine probleme spricht die ich halt mit ihm hab oder wg ihm .. naja ich würd mir halt einfach wünschen das er eben für mich als ganzes da ist ..

sich mal bei problemen zurückzuziehen .. das sind halt die männer von heute ..anderweitig brauch auch ich ma nen freien kopf .. zur not auch auf zwang ABER ich sag wenigstens immer bescheid das ich auf rückzug bin .. weil wortlos abhauen find ich ätzend und unfair einfach

so wirklich nachdenken über den mann und eure sorgen bringt nicht wirklich viel weil du ihn immer schönreden wirst, eben weil du tiefe gefühle hast .. -- das hab ich schon aufgegeben ..

für mich persönlich der beste weg bisher war das ich einfach angefangen hab mein leben zu leben .. klar ich hab geweint einfach so und auch gelitten, einfach liebeskummer programm halt ..aber ich hab das alles gemacht während ich angefangen hab mein leben zu organisieren .. ich hab urlaub gebucht und hmm bin in urlaub gefahren, hab ein versprechen an mich selber nach 16 jahren eingelöst ..

überleg dir doch einfach mal was DU willst .. was magst du haben? hast du wünsche oder ziele?

weil solang der mann weg ist kannst du die zeit doch auch für dich mal nutzen und diese pläne umsetzen .. brauchst auch kein schlechtes gewissen haben .. weil es geht schließlich um dich .. und wenn er sich nich meldet dann eben nicht

angst würd ich auch nich haben wenn er sich meldet weil du bist nich gezwungen dran zu gehen ans telefon wenn du dich noch nicht bereit fühlst .. wichtig ist das du auf deinen bauch hörst ...und wenn du dein bauch ausgeschalten hast .. dann sorg dafür das deine innere stimme wieder lauter wird weil die is auch ein super wegweiser

du hast 3 medien nur für dich: herz verstand und bauch ..

verstand und herz kämpfen immer .. der bauch aber spricht hier und da .. und meistens sinds gute eingebungen

mach dir auch einfach mal vlt 2 blätter fertig .. einfach uni aufschreiben was du dir selber von deinem partner erwartest .. -- und lass das mal auf dich wirken einfach ..und dann später schreib auf was du bekommst von dem mann ..aber sei ehrlich ok ..

und dann vergleich das mal ..

ich war schockiert als ich meine liste allein nur über freundschaft verglichen hab mit dem was mir der krebs gab .. -- und das war nur freundschaft .. über mehr wollte ich dann nimma nachdenken .. ich hab ihn ziehen lassen als er ne andre wollte .. aber zusammen waren wir nie .. ich bin ihm immer nur nachgelaufen ..

es is schon echt was dran "reisende soll man ziehen lassen .."

grad wenns menschen sind die es nicht schaffen die konsequenz für ihr handeln zu übernehmen ..auf dauer nix für mich .. -- ist das was für dich ???

lach .. nachdem ich jetzt 30 werde wirds auch echt mal zeit das ich endlich meine erste richtige beziehung versuche .. mit nem mann den ich nicht teilen muß und nem mann der sich irre freut mich zu hören .. und der mich in sein privat leben zieht (statts mich wie früher alle kerle immer nur weit weit weg zu treten) ..

ob er der richtige ist wird sich zeigen .. er bringt mich aber auf alle fälle dazu über meinen eigenen schatten zu springen und meinen wert zu erkennen .. und er hat spaß dran mir wünsche zu erfüllen (achtung .. meine wünsche sind mini .. mal schön ins restaurant gehen oder ins kino .. naa das haben meine kerle nämlich nie gemacht mit mir .. weil die ja immer nur stundenweise zeit für mich hatten .. 3-4 mal im monat ops: .. so tief solltest du dich nicht fallenlassen ..oder so weit unterm wert rausgeben ..

Reisende soll man ziehen lassen
schon komisch, dass ich genau dasselbe vorhin im Auto gedacht habe. Und noch etwas anderes fiel mir wieder ein... meine Mutter sagte immer : Eine kaputte Vase kann man wieder zusammenkleben, doch die Risse werden immer bleiben.

Es tut mir leid, wenn es sich für dich so anhört als wolle ich ihn schön reden, doch ich fange jetzt erst an alles zu realisieren, die Wunde ist ja noch ganz frisch. Ich befinde mich momentan in einem Zustand von Wut, Enttäuschung, Trauer usw. und dann kommen wieder Momente wo ich mir sage, dass er es gar nicht wert ist, dass ich mich so fühle. Halt die ganze Gefühlspalette, die man durchlaufen muss, ob man will oder nicht.

Ich habe ihm gezeigt, wie schön es für ihn sein könnte mit mir, doch wenn er das nicht will, dann soll er doch allein klar kommen mit seinen Problemen. Bin doch nicht Müllkippe für seinen seelischen Scheiss und stehe mir selbst noch immer am nächsten.

Ich habe noch Ziele und Pläne, und die ziehe ich auch durch.
Weisst du, hab morgens seine SMS bekommen und bin abends trotzdem zu einem Blueskonzert gegangen, hab mich mit Freunden unterhalten und Spass gehabt.

Soweit kriegt kein Mann mich mehr, dass ich nur heulend zu Hause sitze und auf das Handy starre. So war ich mal vor vielen Jahren , doch mittlerweile habe viel dazu gelernt und die Zeiten sind vorbei.

Bis jetzt habe ich noch keine Träne an ihn vergossen...weil ich mir sage, dass das mich auch nicht weiterbringt. Auch meinen besten Freundinnen habe ich noch nichts gesagt, ich möchte es gerne alleine auf die Reihe kriegen.

In diesem Forum habe ich mich angemeldet, um objektive Meinungen zu bekommen von Menschen, die uns nicht kennen und auch nicht voreingenommen sind.

Und ich bereue es nicht, denn du hast mir schon sehr viel geholfen und dafür ein grosses Dankeschön erstmal

In Urlaub kann ich momentan leider nicht fahren, hab eben erst grosse Renovierungsarbeiten im Haus gehabt und jetzt ist wieder etwas sparen angesagt. Sonst hätte ich schon längst eine Reise irgendwo hin gebucht.

Doch kleine Dinge die mir gut tun, werde ich mir gönnen, Kino, Restaurant, mit Freunden weggehen und eine gute Massage leisten

Das mit dem Bauchgefühl ist kein Problem für mich, höre oft auf ihn. Und gerade jetzt rät er mir Abstand zu gewinnen, auch wenn es nicht leicht ist.

Auch wenn ich endlose Geduld haben kann, wenn mir jemand wirklich am Herzen liegt, so gibt es doch eine Grenze. Und die ist erreicht, wenn ich merke oder das Gefühl bekomme, dass ich nicht genug zurückbekomme.

Wir Frauen möchten doch nur jemanden, der so ist wie.....du es beschrieben hast.

Ich wünsche dir alles Gute und Liebe und sollte Herr Stier noch von sich hören lassen, dann lass ich es dich wissen

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club