Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Es ist Schluss,weil ich zu eifersüchtig bin..was tun?

Es ist Schluss,weil ich zu eifersüchtig bin..was tun?

20. Juni 2011 um 8:51 Letzte Antwort: 6. Juli 2011 um 15:29

Hallo ihr Lieben,

Ich schreibe hier weil ich dringend einen Rat brauche, da ich absolut nicht weiter weiß.Erstmal zu ihm: Er hat am 23.8 Geburtstag, also genau einen Tag bevor der Löwe in die Jungfrau übergeht, ist vom AZ her Jungfrau und auch sonst eher Jungfrau typisch. Ich selbst bin Skorpion AZ Löwe..ich war mit ihm gerade mal einen Monat zusammen, wir kennen uns aber schon 7 Jahre,hatten früher denselben Freundeskreis

Mein Problem ist die Eifersucht, die ich aufgrund vieler gescheiterter Beziehungen aufgebaut habe(Misstrauen,Eifersucht) .. Er ist ein richtiger Frauenversteher, hat mehr weibliche als männliche Freunde.. dummerweise sehen diese Frauen aber alle auch sehr gut aus, und da sind auch ein paar dabei die, was Männer angeht öfters mal "nur" Spaß haben, was mein Misstrauen noch mehr stärkt weil ich Angst habe, das sie sich an meinen Freund ran machen während ich mal nicht da bin..

Er sagte mir das da noch nie was gelaufen wäre mit den Mädels und sie immernur zusammen auf Party gehen,oder mal shoppen und so... er hat auch eine beste Freundin die er vor unserer Beziehung auch bei sich hat schlafen lassen (angeblich wäre nie was gelaufen...ja klar..im selben Bett geschlafen und nichts passiert..)

Jetzt ist es so das ich vor Wut gestern die Beziehungsstatusse von uns gelöscht habe, und ihm per SMS mitteilte das es so nicht weitergehen könne, man müsse Kompromisse schließen,er soll seine Weiberkontakte bissl einschränken, worauf er nur antwortete: "Soll ich jetzt meine ganzen Freunde aufgeben,oder was?"

Dann ein 1- stündiges Telefonat.
Ich hab geflennt, sagte ihm das ich schwer Vertrauen fassen könne und als wir und ausgesprochen haben sagte er nur: "Naja also ich glaub nicht das es so noch funktionieren würde, weil der Knackpunkt jetzt einmal da ist und das immer ein Streitpunkt sein wird, das mit meinen Freundinnen".

Das klingt ja fast so als wäre er froh drüber das ich aufgegeben hab und er mich loswerden will.. am donnerstag wollt ich zu ihm fahren (wohnen 18km voneinander entfernt) und meine Sachen holen. Ich schrieb ihm das ich nicht lange bleiben werde,und da kam dann nur: "Ja Maus, wie du magst halt." und: "mach dir erstmal keinen Kopf wir reden da nochmal" Was soll das?? Er tut mir damit weh wenn er das schreibt..auf der einen Seite serviert er mich ab indem er unseren Neuanfang zum scheitern verurteilt und auf der anderen schreibt er 10 Minuten später wieder "Maus"??? versteh diesen Kerl echt nicht...

Mehr lesen

20. Juni 2011 um 20:14

Und was...
sagt ihr zu dem spruch:" na das wird glaube ich nichts mehr weil das mit meinen kumpelinnen immer ein streitpunkt sein wird "

das klingt doch fast so als würde er mich los werden wollen und benutzt das als ausrede? sind wir mal ehrlich ein mann der etwas für jemanden empfindet wird doch kämpfen und nicht einfach nur sagen:ja, gut. wie du willst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 20:54
In Antwort auf hoa_12048532

Und was...
sagt ihr zu dem spruch:" na das wird glaube ich nichts mehr weil das mit meinen kumpelinnen immer ein streitpunkt sein wird "

das klingt doch fast so als würde er mich los werden wollen und benutzt das als ausrede? sind wir mal ehrlich ein mann der etwas für jemanden empfindet wird doch kämpfen und nicht einfach nur sagen:ja, gut. wie du willst..

Für
mich klingt es eher endgültig. Die Sache mit seinen Freundinen und dir, war und wird wohl immer ein Streitthema zwischen euch beiden bleiben. Es liegt nicht an ihm sich zu ändern, sondern an DIR DEINE Eifersucht in den Griff zu bekommen.

Keine Ahnung was dieser Mann dann deinen Vorstellungen noch alles aufzugeben hätte, nur damit du weiterhin nicht meinst an dir arbeiten zu müssen und deine Defizite in den Griff bekommen zu müssen.

Ich selber würde auch nciht kämpfen wollen, wenn ich mich bereits dagegen entschieden habe. Ich stelle meine Entscheidungen und somit auch mich nicht in Frage.
Woran du nun glauben willst, warum und wieso er mit dir Schluss gemacht hat, bleibt deine Realität.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2011 um 21:04
In Antwort auf sami_12509986

Für
mich klingt es eher endgültig. Die Sache mit seinen Freundinen und dir, war und wird wohl immer ein Streitthema zwischen euch beiden bleiben. Es liegt nicht an ihm sich zu ändern, sondern an DIR DEINE Eifersucht in den Griff zu bekommen.

Keine Ahnung was dieser Mann dann deinen Vorstellungen noch alles aufzugeben hätte, nur damit du weiterhin nicht meinst an dir arbeiten zu müssen und deine Defizite in den Griff bekommen zu müssen.

Ich selber würde auch nciht kämpfen wollen, wenn ich mich bereits dagegen entschieden habe. Ich stelle meine Entscheidungen und somit auch mich nicht in Frage.
Woran du nun glauben willst, warum und wieso er mit dir Schluss gemacht hat, bleibt deine Realität.


Edit
Warum fängst du mal nicht selber an für diese Beziehung zu kämpfen und bekommst deine schizoide Eifersucht in den Griff?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 10:30

Der neueste stand..
er schrieb gestern abend wie es mir geht(von sich aus) und nach ein paar sms wollte ich wissen warum er sich meldet wenn er doch nicht mehr will. er sagte er mache sich nur sorgen. das ganze entwickelte sich zum streit und er betonte noch einmal das er nicht glaubt das es für eine beziehung reiche. von einer freundin habe ich erfahren das er zurzeit überhaupt nichts wüsste, von meiner schwierigen,launenhaften art überfordert sei u ruhe bräuchte. sie machte deshalb den vorschlag und sagte ihm das er sich doch einfach mal eine Woche nicht bei mir melden soll, um herauszufinden ob ich ihm fehlen würde. und ich soll ihn in der Zeit natürlich in Ruhe lassen.. Ich glaub echt das wars.. ich hab ihn mit meiner eifersüchtigen,wechselhaften art vertrieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 9:09

Wir hatten ein klärendes Gespräch..
letzten Abend..
ich erklärte ihm warum ich immer so eifersüchtig war und das ich dies ändern wolle aber er sagte nur: wird nichts mehr, ich hab gemerkt das ne Beziehung momentan einfach nicht drin ist, auch wegen meiner Arbeit etc.. Ich sagte ihm das es mich ankotzt, das er nicht einfach sagen kann "ich will dich nicht, habe keine Gefühle" da sagte er nur: Wenn es so wäre dann würde ich es sagen. Es geht halt nicht. Ich glaube einfach das sein Herz will-aber sein Kopf nein sagt. Kennt das jemand von euch? Er drückte mich auch zwei mal und sagte es tut ihm leid das er mich so verletzt und dann noch was soll ich bloß mit dir machen?

Verstehe ihn nicht!! Will er nun oder nicht? Als ich vorgestern schrieb das ich meine sachen bei ihm holen will kam nur zurück: "Ich will das nicht "

Wenn er das nicht will,warum gibt er mir dann keine zweite Chance??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 17:02

Sehe ich anders
wenn mein Kopf nicht will und mein Herz sagt ja, liegts nicht an meinem Gegenüber sondern an mir selber. Eigene Unzufriedenheiten die es da für mich gilt aufzuschlüsseln.

Im eigentlichen mache ich dort nur andere für meine eigenen Unzufriedenheiten verantwortlich.

er ist nicht toll genug
er hat nicht genügend Geld
sie ist zu launisch

sorry, zeugt für mich nur von einem unreifen Charakter wo ich nie für mich gelernt habe selbst zu reflektieren. Und andere für mein eigenes Glück verantwortlich mache.

Denn bin ich selber mit mir im Reinen und auch glücklich, brauche ich erst gar keinen der mich glücklich macht.
Geschweige denn irgendwelche pseudo Ausreden in meinem Kopf herumschwirren, warum, wieso, weswegen es dann nicht passt.

In diesem Moment suche ich für mich ja nur den einfacheren Wege und schiebe meinem Gegenüber die Schuld in die Schuhe als mal zu schauen was ich selber tun könnte, damit es mir selber besser geht bzw ich zufriedener bin und das einfach nur mit mir selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 17:31

Du hast recht..
ich bin zu stressig,besitzergreifend und spaßbremsig..ich bin halt so,aber ich werd dran arbeiten..hast du das verstanden wie ich das meinte? ich hätte besser damit abschließen können wenn er mir ins gesicht gesagt hätte das er mich nicht will weil keine gefühle da sind..stattdessen aber sagt er so sachen wie: ja ich mag dich schon, ich will das nicht das wir keinen kontakt mehr haben,usw..das verletzt mich nur noch mehr weil ich mir da Hoffnungen mache.. hab meine mutsch auch mal gefragt weil ich, was beziehungen angeht, überhaupt keinen Plan habe.. sie hat gesagt das er mich einfach nur nicht verletzen wollte, und deswegen schwammige Aussagen gemacht hat und sie sagte dasselbe wie ihr*lach*.. lass den doch einfach in ruhe und schau ob er sich nach einer woche meldet und wenn nicht hake ihn ab

Meine Sachen habe ich im übrigen schon geholt (gestern) und dabei hatten wir dieses Gespräch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2011 um 19:01


ich hab das schon verstanden.. naja hab ihm gesagt das daraus nichts werden wird..kann das nicht, zu jemandem ne freundschaft aufbauen wo ich noch gefühle hab..andere könnens vielleicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 0:31

Joar
deutliche Anzeichen dafür das ihm die männliche Seite der Erziehung fehlt.

So ein "netter" Freund wünscht sich wohl jede Frau, nur bringts dem armen Jungen nicht wirklich was.
Ich plädiere auch mal für schwul .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 13:58

...
am besten ignorier ihn, hol deine sachen und sie zu das du ihn vergisst.... bin selbst skorpionfrau und mein ex ist jungfrau.... auch er hat fast nur weibliche freundinnen und bekannte und hatte auch immer betont, dass sind nur freundinnen und nicht mehr...als ich da nicht mehr so mitspielte, weil wir ja eigentlich jetzt im juli zusammengezogen wären, fing er an sich zurückzuziehen. als ich ihn darauf ansprach meinte er nur, ich lasse ihm zuwenig luft und hin und her und drückte so rum...als ich ihn dann zur rede stellte, meinte er es ist besser wir trennen uns... mittlerweilen weiss ich, dass es mehr war mit seinen sogenannten bekannten und er mich nicht nur einmal mit diesen betrogen hat. Wir sind jetzt seit einem monat getrennt, und die nächste ist mit ihm in einer beziehung... wobei man noch dazu sagen muss, dass ich aufgrund unserer gemeinsamen arbeit die letzten 3 wochenenden noch bei ihm geschlafen habe, er es immer wieder versuchte dass was läuft.... komischerweise waren dass aber auch die einzigen 3 wochenenden wo ich ihn jemals eifersüchtig sah...

aber wie gesagt - mein tipp - lass ihn links liegen, geniesse das singledasein und vergiss ihn....

lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 17:52

Ah soso
ein Mann der wie sich eine beste Freundin verhällt ist also männlich .

Wie ein Mann mit einer Frau umzugehen hat, sollte er vorallem in der horizontalen wissen. Alles andere ist nur überflüssige Info .

Und bei dem Satz er wird bestimmt noch viele Freundinen haben, joar das glaube ich auch, vorallem da er wohl bis jetzt nocht nicht gelernt hat wie er überhaupt mit EINER Frau umzugehen hat. Denn wenn Mann das erstmal weiß erübrigen sich die restlichen gestörten Versuchsobjekte völlig von alleine .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 17:58

Die Italiener
sind ja auch soooo sehr der Inbegriff von Männlichkeit . Leben mit 40 noch immer bei ihrer Mom und halten die Füsse still, wenn sie was zu sagen hat .

Joar wer so nen dressierten Hund der immer fein männchen macht, für sich im Haus haben will .

Na ja das die deutsche Frau so unzufrieden mit dem deutschen Mann ist, liegt viel mehr an ihr selber. Ebend weil sie meint und glaubt jeden Mann sich untertan machen zu müssen und dabei mit ihren Zickereien und Dramaschieben auch noch durch kommt, ich als Frau wäre mit solch einem Mann auch alles andere als zufrieden .

Liegt jedoch mehr an der von vornherein schon sowieso unzufriedenen deutschen Frau und ihrem Wahn die Emanzipation vorantreiben zu müssen, während der deutsche Mann dies als solches für sich völlig verschlafen hat und dann halt im Glauben mit der Frau shoppen zu gehen, meint bei ihr landen zu können.
Ich glaube Shopen war eh die Ersatzbefriedigung der Frau, also wenn ichs als Mann selber nicht schaffe, hilft da wohl doch nur noch shoppen gehen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 23:11

Ein
männlicher "Freund" ist auch nichts anderes als eine männliche beste Freundin. Mit der Frau shoppen gehen kann, quatschen kann...halt nur kein Sex hat.

Der arme Bengel .

Also mein Arzt hat mir ja eher das verschrieben
http://www.machosil.de/
gegen meine stark dominante Männlichkeit .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2011 um 23:14

Merkwürdig nur
das die italienischen Frauen alles andere als toll, das für sich empfinden .


"aber du bist der MANN "
Na ja wenn du dies als Frau so siehst .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2011 um 19:36
In Antwort auf maura_11849292

...
am besten ignorier ihn, hol deine sachen und sie zu das du ihn vergisst.... bin selbst skorpionfrau und mein ex ist jungfrau.... auch er hat fast nur weibliche freundinnen und bekannte und hatte auch immer betont, dass sind nur freundinnen und nicht mehr...als ich da nicht mehr so mitspielte, weil wir ja eigentlich jetzt im juli zusammengezogen wären, fing er an sich zurückzuziehen. als ich ihn darauf ansprach meinte er nur, ich lasse ihm zuwenig luft und hin und her und drückte so rum...als ich ihn dann zur rede stellte, meinte er es ist besser wir trennen uns... mittlerweilen weiss ich, dass es mehr war mit seinen sogenannten bekannten und er mich nicht nur einmal mit diesen betrogen hat. Wir sind jetzt seit einem monat getrennt, und die nächste ist mit ihm in einer beziehung... wobei man noch dazu sagen muss, dass ich aufgrund unserer gemeinsamen arbeit die letzten 3 wochenenden noch bei ihm geschlafen habe, er es immer wieder versuchte dass was läuft.... komischerweise waren dass aber auch die einzigen 3 wochenenden wo ich ihn jemals eifersüchtig sah...

aber wie gesagt - mein tipp - lass ihn links liegen, geniesse das singledasein und vergiss ihn....

lg

Neuigkeiten..
letzten samstag haben wir uns zufällig auf einer party getroffen..er kam gleich an, begrüßte mich mit einem kuss und meinte es tut ihm leid.. dann, am frühen morgen, (er war schon ziemlich betrunken) packte er mich von hinten und knutschte mich.. ok dacht ich mir.. er ist betrunken. hab mitgemacht. dann fragte er mich wann wir heim machen, zu mir. und ich so: das ist jetzt ni dein ernst oder? hab mich dann breitschlagen lassen und ihn mit heim genommen. als er gegen mittag aufgewacht ist, erzählte er mir das er schon wüsste wo er jetzt ist,und neben wem er liegt aber nicht mehr weiß wie er dorthin gekommen ist *lach*.. wir hatten noch einen schönen Sonntag,schauten film, bestellten pizza hatten..naja ihr wisst schon..war alles sehr harmonisch und er hat sich voll wohlgefühlt. er blieb bis Abends um 22:00 und ist dann nachhause gefahren- dann kam noch ne sms: Danke dir für alles...warst voll lieb zu mir, das hätte ich nicht gedacht"

wieder hoffnung gemacht, bis dienstag normal&freundlich miteinander getextet, er hat sogar von sich aus geschrieben. Dann fing ich wieder an mit bohren ob es denn nun noch einen Weg gibt.. er blockt ab. nein, es würde nicht gehen er glaube das bei ihm beziehungsmäßig nichts klappt derzeit. Er ist sich unsicher, weiß nicht wohin mit den Gefühlen. Aber konnte mir auch diesmal wieder nicht eindeutig sagen: NEIN, ich will nichts mehr von dir".

Jaaaaa...ich weiß.. ich hab mich drauf eingelassen und nun nichts zu erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2011 um 20:13

Und wenn schon..
jeder macht mal fehler! hätt ja auch klappen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2011 um 20:49

Ähm..
nein sagen wird bestimmt schwierig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2011 um 20:51
In Antwort auf maura_11849292

...
am besten ignorier ihn, hol deine sachen und sie zu das du ihn vergisst.... bin selbst skorpionfrau und mein ex ist jungfrau.... auch er hat fast nur weibliche freundinnen und bekannte und hatte auch immer betont, dass sind nur freundinnen und nicht mehr...als ich da nicht mehr so mitspielte, weil wir ja eigentlich jetzt im juli zusammengezogen wären, fing er an sich zurückzuziehen. als ich ihn darauf ansprach meinte er nur, ich lasse ihm zuwenig luft und hin und her und drückte so rum...als ich ihn dann zur rede stellte, meinte er es ist besser wir trennen uns... mittlerweilen weiss ich, dass es mehr war mit seinen sogenannten bekannten und er mich nicht nur einmal mit diesen betrogen hat. Wir sind jetzt seit einem monat getrennt, und die nächste ist mit ihm in einer beziehung... wobei man noch dazu sagen muss, dass ich aufgrund unserer gemeinsamen arbeit die letzten 3 wochenenden noch bei ihm geschlafen habe, er es immer wieder versuchte dass was läuft.... komischerweise waren dass aber auch die einzigen 3 wochenenden wo ich ihn jemals eifersüchtig sah...

aber wie gesagt - mein tipp - lass ihn links liegen, geniesse das singledasein und vergiss ihn....

lg


na genau! und es waren ja "nur" freundinnen,nicht wahr. und komisch das meiner so viele davon hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2011 um 12:20
In Antwort auf sami_12509986

Ah soso
ein Mann der wie sich eine beste Freundin verhällt ist also männlich .

Wie ein Mann mit einer Frau umzugehen hat, sollte er vorallem in der horizontalen wissen. Alles andere ist nur überflüssige Info .

Und bei dem Satz er wird bestimmt noch viele Freundinen haben, joar das glaube ich auch, vorallem da er wohl bis jetzt nocht nicht gelernt hat wie er überhaupt mit EINER Frau umzugehen hat. Denn wenn Mann das erstmal weiß erübrigen sich die restlichen gestörten Versuchsobjekte völlig von alleine .

So
wie ich das sehe, hast du hier auch mehr weibliche Freunde als männliche

echt homophil... ?? oder doch nur leichter zu beeindrucken, die Mädels... ?? hhm....

ah, vllt einfach zu wenig Kerle anwesend in dem Forum...

aber schon merkwürdig, die Schublade, die du da aufziehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2011 um 14:58
In Antwort auf vienne_12304065

So
wie ich das sehe, hast du hier auch mehr weibliche Freunde als männliche

echt homophil... ?? oder doch nur leichter zu beeindrucken, die Mädels... ?? hhm....

ah, vllt einfach zu wenig Kerle anwesend in dem Forum...

aber schon merkwürdig, die Schublade, die du da aufziehst

Nicht
leichter zu beeindrucken, sie erliegen nur schneller meinem Charme.
Die Mädels wollen mich und die Kerle wollen so sein wie ich.
Schon ein hartes Los das ich da zu tragen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 6:44

Ich kenne jetz den grund..
er kennt seit einem monat eine bekanntschaft und es wird immer "krasser" hat er gesagt. er glaubt sie sei DIE Frau es tut ihm leid er will mir nicht weh tun.. ich weiß nicht was ich machen soll bin am ende..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2011 um 15:29
In Antwort auf hoa_12048532

Ich kenne jetz den grund..
er kennt seit einem monat eine bekanntschaft und es wird immer "krasser" hat er gesagt. er glaubt sie sei DIE Frau es tut ihm leid er will mir nicht weh tun.. ich weiß nicht was ich machen soll bin am ende..

Sollte
dies jetzt tatsächlich für dich der Punkt sein, wo auch du für dich realisierst das es nichts mehr werden kann, ist es gut so.

Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, lerne damit zu leben, das auch du nicht im Leben alles haben kannst und es durchaus Männer gibt, die deiner Widerstehen können.

Welche Lernaufgabe (Eifersucht) du daraus für dich mitnehmen kannst, wird auch deinen weiteren Lebensweg bestimmen, den du gehen wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club