Home / Forum / Astrologie & Esoterik / ES sind 2 Jahre her und ich gehe jetzt langsam kaputt HILFE

ES sind 2 Jahre her und ich gehe jetzt langsam kaputt HILFE

18. August 2012 um 17:21



2010 vorbei aber trotzdem ist er in meinen Träumen WARUM ich verstehe es nicht!!!!!!!!!!!!

Hallo ZUSAMMEN! Es ist ganz komisch aber ich brauche HILFE sonst werde ich verrückt!
Ich bin Jungfrau und hatte eine Beziehung mit einem Wassermann Mann.Diese war bisschen kompliziert dauerte auch nicht so lange. Ende November /anfang Dez. 2009 sind wir zusammen gekommen haben uns über die 8 Monate sehr wenig gesehen aber er war die LIEBE meines Lebens und ich spürte das gleiche bei ihm. Am 31.7.2010 kam er das letzte mal zu mir, brachte mir das Geschenk für mein Kind ,war noch alles in Ordnung, er sagte noch wo er nach 1,5 Stunden gegangen ist: ich ruf dich an baby. Ich sagte OK und habe seit disem Tag nie wieder ein Anruf von ihm bekommen. Ein Paar SMSn aber eigentlich nur beruflich.
Ich dachte OK , ihm geht es nicht gut und in sein Privates wollte ich mich nicht einmischen, er ist alt genug das erstmal zu regeln und dann kommt die Zeit wo er sich meldet.
Ich habe gewartet monate lang doch es kam nichts!
Ich habe mich dann nach paar Monaten bei ihm per SMS gemeldet und gefragt was los ist, seine Antwort war nur zweideutig sowie er braucht noch Zeit und muss erst mit seinem neuem Leben zu recht kommen, sieht die Kinder auch kaum noch usw. Habe Weihnachten auf ihn gewartet SMS geschickt nichts kam zurück. Ich habe es nicht verstanden.
Im Ferbruar beschloß ich das ich ihn das letztenmal anschreibe und er mir sagt was Sache ist, ich wollte nicht mehr mit dem WARTEN WARTEN WARTEN leben obwohl ich ihm damals versprochen habe das ich auch 2,5 Jahre auf ihn warten werde, wenn ich aber bescheid bekomme.
Aus dieser SMS ist ein riessiges Gesprächsthema gekommen wo er mir Vorwürfe gemacht hat, dass ich nicht für ihn da war wo es ihm so schlecht ging, nie nach ihm gefragt hätte wie es ihm geht usw.und auch wir wären nie zusammen gewesen, er hätte damals nur eine Freundin zu dem Zeitpunkt gebraucht usw.Ich muss aber auch dazu sagen ich weiss nicht ob das nur ein Schutz danach für ihn war aber er hatte damals die Scheidung eingereicht und ich glaube nicht das man das nur für eine gute Freundin macht!
Eine Woche später habe ich ihm ein Brief geschickt per E-Mail und alles geschrieben . Darauf kam nur ich habe die E-Mail bekommen und es ist nichts davon Wahr was du denkst!
Danach damit ich nicht richtig kaputt gehe, habe ich mir einen neuen Job gesucht hab einfach nur was genommen die haufen Stunden in der Woche die ich für die Position auf sich nahmte war mir egal und die Einarbeitungszeit da es weit weg war über Monate , war optimal. ( ich musste Firma wechseln da ich für ihn gearbeitet habe)
Da ich soviel zu tun hatte konnte ich ihn verdrängen .
Ich hatte aber immernoch Träume von ihm, reale und jedesmal wenn ich jemanden neuen kennengelernt habe kamen sie als ob mir das etwas sagen wollte.
Da wir uns am Anfang versprochen hatten falls einer nicht mehr möchte das wir beide offen und ehrlich sind und es dem anderen sagen und doch nicht so war zum SCHLUß ist kein richtiges Ende gekommen einfach abzuschliessen!
Jetzt nach 2 Jahren genau ein Tag später nach dem Geb. meines Kindes hatte ich wieder von ihm geträumt und langsam macht es mich verrückt! Das ich über ihn noch nicht hinweg bin weiss ich es dadurch aber ich kann mir nicht erklären obwohl ich überhaupt nicht an ihn gedacht habe ( habe es versucht eigentlich mit Erfolg) das ich immer noch von ihm Träume.
Da ich die Umgebung und in meiner Wohnung nicht mehr ertragen konnte bin ich umgezogen, meine Nummer auch gewechselt. Nur jetzt in meiner neuen Wohnung durch diesen komischen Traum denke ich dauernd an ihn und es sind schon 2 Jahre her! Kann das sein das ich an ihm hängen geblieben bin ?
Warum hat er sich so verhalten? Ich verstehe das nicht!
Ich muss aber auch dazu sagen das ich eine ganz komische Gabe habe , dass was ich träume wenn es wirklich REAL erscheint und auch die Personen meistens in einer absehnbaren Zeit passiert etwas was mit der Person zu tun hat und irgendwie sagt mir mein Gefühl das er sich wieder melden wird nur ich glaube es nicht weil ich ihm verboten habe mich noch einmal zu kontaktieren weil er mich richtig verletzt hat.
So und jetzt zu dem : weshalb hat er das nicht richtig beendet? kann das sein das er mich zurückhalten wollte aber das kann einfach nicht sein so lange oder könnte es sein , weil er mich damals gefragt hat: falls das passieren sollte, würdest du 2,5 Jahre auf mich warten? Ich sagte ja das würde ich . Da hat er mich noch ausgelacht und sagte : klar du würdest auf mich warten? Du kannst tausende gutaussehende Männer haben die würden sich die Finger nach dir lecken und du würdest auf mich warten? Ich sagte ja ..... ich würde auf dich warten wenn ich bescheid weiss ab wann.
( ich gehe innerlich richtig kaputt wenn ich an seine Worte und alle Treffen vor mir noch habe, mir kommen die Tränen, ich gehe richtig kaputt und nichts anderes mehr würde ich mir wünschen das er wieder kommt und mich in Arm nimmt. Wir waren so perfekt für einander aber trotzdem zwei verschiedene Leben geführt)
Ic weiss wirklich nicht mehr weiter, ich bin eigentlich sehr starke Persönlichkeit Beruflich sowie Privat. Nur bei IHM bin ich hängengeblieben!

Ich weiss es gibt noch andere Männer, klar gibt es die aber jedesmal wenn eine Verabredung zu stande kommt sich bissi näher kennenzulernen, mache ich STOP ich lasse keine Gefühle zu. Früher konnte ich einfach wenn es vorbei war einfach fast von heute auf morgen abschliessen, selbst wo ich mich v. m. Exmann getrennt habe.
Bei ihm war das schon so das ich ihn schon länger kannte bevor wir zusammen kamen und davor habe ich auch einen kennengelernt, plötzlich hat er sich per SMS gemeldet und hat mir Vorwürfe gemacht das ich mich gar nicht mehr melde und so toll kann das nicht sein das ich ständig an ihn denke usw. nach dieser SMS habe ich bei dem Date angetrunken damit der jeniger das nicht merkt was in mir vorgeht und habe auch darauf hin das das kennenlernen mit dem abgebrochen. Danach kam immer wieder einmal die Woche eine SMS was machst du am WE usw. Dann habe ich auch wieder durch Umwege jemanden kennengelernt und eine Woche bevor es zu dem Treffen kam hat er sich wieder gemeldet, ob wir was Essen gehen. Ich habe das andere Treffen abgesagt und den Kontakt mit ihm abgebrochen aber ihm gesagt was los ist und das es solange nicht funktionieren wird weil er in meinem Kopf sitzt. Es ist dann ein Monat vergangen bis ich ihn vor die Wahl gesetzt habe, entweder wir treffen uns jetzt oder ich schliesse diese Geschichte einfach ab. Wir hatten uns dann eine Woche später getroffen und beschlissen es langsam angehen zu lassen.

Und dann zum SCHLUß kam so der Hammer!

Und jetzt? Was soll ich tun? Brauche ich eine Therapie?

Es wäre schön wenn einer eine Anwort darauf hätte!
Merci

Mehr lesen

19. August 2012 um 1:43


Sooooooooooorry aber deine Story verwirrt sehr....ich blicke da gar ncht durch...
wie was Bez??? zusammen sein???dann verheiratet?? geschieden??? dann wieder Kontakt und doch nicht???

sooooooooooorry kommt echt verwirrend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 14:56

..ob du wohl

das gefühl hast, nicht genug für dich getan zu haben, oder nicht das richtige? ....

für dich..



beste wünsche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 23:03


Jetzt muss ich doch glatt lachen danke sehr....... deine Erklärung kommt mega witzig...
so in etwa denke ich auch ,nach einigem Mal lesen,dass es gewesen sein muss...

Nun ja ob man wegen verflossener Liebe/Liebschaft auf die Couch muss...?!Oder sie in dme Falle...
Ich dnek bei ihr eher,dass sie ihn nie los lässt-hält seit 2 Jahren an einer Geschichte fest...kommt nicht los,aber nur,weil sie es nicht zulässt...wenn man mich fragt,bräuchte sie eventuell ein klärendes Gespräch um dann weiter zu kommen/Mal abzuschließen...
das würde ich zumindest ner Couch vorziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 7:42
In Antwort auf vanigliakiss


Jetzt muss ich doch glatt lachen danke sehr....... deine Erklärung kommt mega witzig...
so in etwa denke ich auch ,nach einigem Mal lesen,dass es gewesen sein muss...

Nun ja ob man wegen verflossener Liebe/Liebschaft auf die Couch muss...?!Oder sie in dme Falle...
Ich dnek bei ihr eher,dass sie ihn nie los lässt-hält seit 2 Jahren an einer Geschichte fest...kommt nicht los,aber nur,weil sie es nicht zulässt...wenn man mich fragt,bräuchte sie eventuell ein klärendes Gespräch um dann weiter zu kommen/Mal abzuschließen...
das würde ich zumindest ner Couch vorziehen...

Erst einmal danke für die ausführliche Erklärung und dann natürlich auch die Antworten !
Manchmal ist es besser und tut besser statt Therapie mit fremden Personen darüber zu reden das ist quasi auch eine Therapie , ich denke auch dafür gibt es diese Foren !
Das zu dem reden ( Aussprache ) das wird schlecht sein und dafür ist es auch zu spät deshalb muss ich mich dort durch beißen !
Ich danke euch allen trotzdem für die Antworten !
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 7:54
In Antwort auf keane_12252951

..ob du wohl

das gefühl hast, nicht genug für dich getan zu haben, oder nicht das richtige? ....

für dich..



beste wünsche

Hallo das glaube ich nicht . Ich habe gedacht das es auch vielleicht so irre hier gibt wie ich es bin . Aber ich glaube ich weiß vielleicht was es ist : seine Aussage mit den 2,5 Jahren warten und wenn komplett diese zeit vorbei ist spricht bis Ende des Jahres muss das ganze Thema wassermann durch sein ....
Aber trotzdem danke für die Antwort
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 9:05
In Antwort auf ichbinich00000

Erst einmal danke für die ausführliche Erklärung und dann natürlich auch die Antworten !
Manchmal ist es besser und tut besser statt Therapie mit fremden Personen darüber zu reden das ist quasi auch eine Therapie , ich denke auch dafür gibt es diese Foren !
Das zu dem reden ( Aussprache ) das wird schlecht sein und dafür ist es auch zu spät deshalb muss ich mich dort durch beißen !
Ich danke euch allen trotzdem für die Antworten !
Lg

Hey
Na klar...fass unser Kommentieren nicht negativ auf bitte...
Klar ist es gut sich von der Seele zu reden oder zu schreiben

und mit klärende Aussprache meine ich nicht Mal,eine 2te Chance...3..4..5.. oder so...sondern einfach mit betreffender Person 1zu1 reden,endlich Alles klären ob danach das Tacheless gut ausfällt oder nur ein kompletter Schluss-strich drunter ist/werden kann...spielt keine Rolle....sondern,dass eben das Ganze endlich abgeklärt ist...

damit auch du,dich besser fühlst und auch weiter kannst anstelle immer wieder zurück

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2012 um 22:33

Manchmal braucht es wirklich einfach nur zeit...
auch ich hätte auf dieses versprechen der 2.5 jahre getippt. Ich schätze, dass ichbinich ein verantwortungsvoller, loyaler mensch ist und sowas wie ein schlechtes gewissen hat. Sie hat quasi ein versprechen abgegeben, es aber dann nicht eingehalten. Ich glaube, ichbinich, manchmal lernt einen das leben, dass man mit seinen sogenannten fehlern grosszügig sein soll. Man darf sich selber auch mal wohlwollend und nicht immer allzu streng betrachten. Verzeih Dir und versuche Dir nochmals die gefühle in erinnerung zu rufen, in denen Du Dich befandest, als Du ihm mitgeteilt hast, er soll sich nie wieder melden. Du warst enttäuscht, verletzt, fühltest Dich ungeliebt. Das kannst und darfst Du ernst nehmen. Du darfst auch mal Deine meinung, wenn es Dir zu schlecht geht, überdenken und Dich selber schützen. Das ist ein gesunder mechanismus. Ausserdem ist man nie alleine für einen konflikt verantwortlich. Es ist immer ein zusammenspiel zweier menschen. Aktion - Reaktion. In euerem fall hat dieses zusammenspiel nicht gepasst. Verzeih Dir, verabschiede Dich bewusst in Deinen gedanken oder durch eine bewusste handlung von ihm und wünsch ihm alles gut und lass dann los.
Es wird nicht sofort funktionieren, aber von monat zu monat, jahr zu jahr besser. Und glaube daran, dass wir und die menschen bewusst aussuchen, um etwas zu lernen und weiter zu kommen.
Alles liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 0:19
In Antwort auf vanigliakiss

Hey
Na klar...fass unser Kommentieren nicht negativ auf bitte...
Klar ist es gut sich von der Seele zu reden oder zu schreiben

und mit klärende Aussprache meine ich nicht Mal,eine 2te Chance...3..4..5.. oder so...sondern einfach mit betreffender Person 1zu1 reden,endlich Alles klären ob danach das Tacheless gut ausfällt oder nur ein kompletter Schluss-strich drunter ist/werden kann...spielt keine Rolle....sondern,dass eben das Ganze endlich abgeklärt ist...

damit auch du,dich besser fühlst und auch weiter kannst anstelle immer wieder zurück

LG


ja eigentlich wäre das was du sagst das beste das weiss ich schon aber wie gesagt dazu kam es nicht mehr aus welchem grund auch immer sich rausziehen wollte vor dem treffen. und jetzt ist es leider zu spät!
aber danke für deinen beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 14:10


das ist schön geschrieben!
bald hab ich geburtstag hättest du einen für mich der mich so umhaut?
aber das ist normalerweise so wie du schreibst nur ich habe auch keine lust großartig sich neu zu verlieben und vielleicht auch die angst das dass nicht so so sein wird vom empfinden wie bei ihm!
wenn man einen diamanten hatte , möchte man ungern einen stein bekommen.
ja das kann sein das mich nur der gedanke auf diese 2,5 jahre hält , vielleicht die hoffnung mit den träumen verbunden und das bauchgefühl.
ich denke aber wenn diese 2,5 jahre rum sind , werde ich dann komplett abschliessen können und hoffe das ich nicht mehr über ihn träumen werde.
also ich habe noch 5 monate mich durchzubeissen )
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 14:29
In Antwort auf malou_11874856

Manchmal braucht es wirklich einfach nur zeit...
auch ich hätte auf dieses versprechen der 2.5 jahre getippt. Ich schätze, dass ichbinich ein verantwortungsvoller, loyaler mensch ist und sowas wie ein schlechtes gewissen hat. Sie hat quasi ein versprechen abgegeben, es aber dann nicht eingehalten. Ich glaube, ichbinich, manchmal lernt einen das leben, dass man mit seinen sogenannten fehlern grosszügig sein soll. Man darf sich selber auch mal wohlwollend und nicht immer allzu streng betrachten. Verzeih Dir und versuche Dir nochmals die gefühle in erinnerung zu rufen, in denen Du Dich befandest, als Du ihm mitgeteilt hast, er soll sich nie wieder melden. Du warst enttäuscht, verletzt, fühltest Dich ungeliebt. Das kannst und darfst Du ernst nehmen. Du darfst auch mal Deine meinung, wenn es Dir zu schlecht geht, überdenken und Dich selber schützen. Das ist ein gesunder mechanismus. Ausserdem ist man nie alleine für einen konflikt verantwortlich. Es ist immer ein zusammenspiel zweier menschen. Aktion - Reaktion. In euerem fall hat dieses zusammenspiel nicht gepasst. Verzeih Dir, verabschiede Dich bewusst in Deinen gedanken oder durch eine bewusste handlung von ihm und wünsch ihm alles gut und lass dann los.
Es wird nicht sofort funktionieren, aber von monat zu monat, jahr zu jahr besser. Und glaube daran, dass wir und die menschen bewusst aussuchen, um etwas zu lernen und weiter zu kommen.
Alles liebe...

Hm
an den gedanken war ich schon dran vor einem jahr!
das ist auch komisch, ich bin ihm nicht böse für seine aussage , normalerweise müsste ich wütend auf ihn sein mit hass an ihn denken , doch das tu ich nicht. ich habe mich schon mal von ihm verabschiedet habe ihm in meinen gedanken alles gute gewünsch aber dann nach 6 monaten kam er wieder in meinem traum und dann wo ich einen anderen kennegelernt habe kurz bevor ich mich mit dem neuem treffen wollte!
der traum: er kam zu mir und wollte mit mir reden, es würde nicht lange dauern ob ich zeit hätte. ich natürlich so kühl , ich habe keine zeit zum reden. er hat nicht locker gelassen und hat schnell mehrmals gesagt: frag bitte nicht warum ich es so machen musste, aber glaub mir mir ist es nicht leicht gefallen , ich musste es tun, verzeih mir, gib uns nochmal die chance diese eine letzte, gib uns nicht auf!

und was sagst du jetzt dazu? das ist einfach nur alles verrückt!
und komisch ist das ich ihn wirklich los gelassen habe , ich habe wirklich diese ganzen monate nicht an ihn gedacht ich habe es abgeschlossen und dann kommt er wieder wie der king an in meinen träumen!
ich träume wirklich nicht übertrieben viel aber wenn ich träume sind das reale träume.

ich habe auch gelesen das wenn man von einem menschen träumt dann denkt er ganz intensiv an dich! ob das wohl stimmt? und wenn es so ist muss er ja ständig zur zeit von mir träumen, bald muss er in der psychiatrie landen ))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 21:25

Ja
Genau das werde ich tun , mir einen kleinen Film zusammen stellen vorm schlafen gehen auf diese Idee kam ich noch nicht obwohl ich sehr gerne experimentiere . Danke das find ich richtig gut
Ich melde mich dann wenn ich was neues rausgefunden habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 21:34

Ja
Ja das werde ich jetzt auch machen , ich werde ihn reden lassen ! Bei dem Traum habe ich ihn ja reden lassen und zum Schuss sagte ich: er möchte jetzt gehen ich melde mich dann !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 21:36
In Antwort auf ichbinich00000

Ja
Ja das werde ich jetzt auch machen , ich werde ihn reden lassen ! Bei dem Traum habe ich ihn ja reden lassen und zum Schuss sagte ich: er möchte jetzt gehen ich melde mich dann !

Eigentlich ist das total verrückt wenn man überlegt aber gut ich bin es auch vielleicht wer weiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 22:51
In Antwort auf malou_11874856

Manchmal braucht es wirklich einfach nur zeit...
auch ich hätte auf dieses versprechen der 2.5 jahre getippt. Ich schätze, dass ichbinich ein verantwortungsvoller, loyaler mensch ist und sowas wie ein schlechtes gewissen hat. Sie hat quasi ein versprechen abgegeben, es aber dann nicht eingehalten. Ich glaube, ichbinich, manchmal lernt einen das leben, dass man mit seinen sogenannten fehlern grosszügig sein soll. Man darf sich selber auch mal wohlwollend und nicht immer allzu streng betrachten. Verzeih Dir und versuche Dir nochmals die gefühle in erinnerung zu rufen, in denen Du Dich befandest, als Du ihm mitgeteilt hast, er soll sich nie wieder melden. Du warst enttäuscht, verletzt, fühltest Dich ungeliebt. Das kannst und darfst Du ernst nehmen. Du darfst auch mal Deine meinung, wenn es Dir zu schlecht geht, überdenken und Dich selber schützen. Das ist ein gesunder mechanismus. Ausserdem ist man nie alleine für einen konflikt verantwortlich. Es ist immer ein zusammenspiel zweier menschen. Aktion - Reaktion. In euerem fall hat dieses zusammenspiel nicht gepasst. Verzeih Dir, verabschiede Dich bewusst in Deinen gedanken oder durch eine bewusste handlung von ihm und wünsch ihm alles gut und lass dann los.
Es wird nicht sofort funktionieren, aber von monat zu monat, jahr zu jahr besser. Und glaube daran, dass wir und die menschen bewusst aussuchen, um etwas zu lernen und weiter zu kommen.
Alles liebe...

Eingehalten ?
Noch etwas muss ich da loswerden zu deinem Beitrag :
Loyal ja natürlich das ist die größte stärke einer Jungfrau und genau das erwartet sie ja logischerweise auch !
Natürlich habe ich diese 2,5 Jahre nicht eingehalten : wie denn auch ich habe ja noch 5 Monate und dann hab ich das eingehalten was ich ihm versprochen habe und wenn er sich nicht blicken lässt habe ich mir nichts für mein ganzes leben vorzuwerfen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 22:57

Hm
Wie gesagt das könnte schon möglich sein was du sagst , ich mach heute einen Versuch und wenn das Klapp vielleicht sollte ich es beruflich machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 6:38
In Antwort auf ichbinich00000

Eingehalten ?
Noch etwas muss ich da loswerden zu deinem Beitrag :
Loyal ja natürlich das ist die größte stärke einer Jungfrau und genau das erwartet sie ja logischerweise auch !
Natürlich habe ich diese 2,5 Jahre nicht eingehalten : wie denn auch ich habe ja noch 5 Monate und dann hab ich das eingehalten was ich ihm versprochen habe und wenn er sich nicht blicken lässt habe ich mir nichts für mein ganzes leben vorzuwerfen !

Oh ach so...
dieses Versprechen...die 2,5 Jahre.....siehst du als bindend ....ach so....ok

daher auch das Festklammern...ok

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 9:21
In Antwort auf vanigliakiss

Oh ach so...
dieses Versprechen...die 2,5 Jahre.....siehst du als bindend ....ach so....ok

daher auch das Festklammern...ok

Was heißt
Bindend ?! In den letzten 2 Jahren hat es ja nicht funktioniert ihn aus meinem Hirn weg zu machen ! Ich habe es versucht aber mit den träumen ist es alles wieder aufgewüllt und deshalb bleiben noch die restlichen 5 Monate sprich bis einschließlich Dezember ! Was soll schon mehr in meinem leben passieren ? Und falls doch der Hammer von Typen kommen sollte dann wird mir das mein Bauchgefühl sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 9:28

Film Zusammenstellung !
Ich habe es mir richtig vorm schlafen intensiv vorgestellt und bin alles durchgegangen und mir Gedanken bei ihm eingeschlafen , nur leider habe ich garnichts geträumt , einfach NICHTS ! Ich glaube nicht das ich mein Gefühlsleben in meinen träumen verarbeite . Ich hätte in der letzten zeit viel zu viel von ihm träumen müssen weil ich diese Sache mit diesem Forum wieder ins Rollen gebracht habe . Naja der Versuch wars Wert !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest