Home / Forum / Astrologie & Esoterik / "Ex" Skorpion Freundin Brauche euren Rat

"Ex" Skorpion Freundin Brauche euren Rat

31. August 2011 um 9:03

Hallo an alle,

möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Mitte 30 und Krebs , meine "Ex" Freundin auch Mitte 30 und wie sollte es anders sein Skorpionin
Ich habe folgendes Problem: Wir waren 1 1/2 jahre zusammen und seit gut 4 Monaten getrennt. Ich war zum Schluss der Beziehung nicht mehr 100% auf sie fixiert. Habe leider andere Dinge wie Hobby vorne angestellt, was bei Ihr dazu führte das sie sich vernachlässigt gefühlt hat. Dann die Trennung von ihr ausgehend, während eines Streites und in meinen Augen auch eher eine Kurzschlussreaktion
Nun gut, die ersten Wochen nach der Trennung hat sie immer wieder den Kontakt zu mir gesucht, wir waren im Kino, waren Essen, waren auf Veranstaltungen, gab DVD Abende wo sie mich plötzlich in den Arm nahm und ewig nicht mehr losgelassen hat! Bei den Verabschiedungen immer ein herzliches langes Drücken und umarmen. Ich habe mich Angfangs der Trennung bei Ihr aufrichtig Entschuldigt, das ich einsehe was schlief gelaufen ist und das sie mir wichtig ist! Sie weiss das ich sie sehr Liebe!

Sie sagte immer das ich ihr sehr wichtig bin und das sie es erst mal auf die Freundschaftliche Schiene laufen lassen will. Leider waren meine Gefühle oft so groß das es mir nicht gut ging und sie merkte das natürlich das ich unter der Trennung litt. Immerhin haben wir ja auch ein paar Monate zusammen gewohnt! Dann sagte sie, es wäre besser wenn wir uns mal nicht sehen weil es mir nicht gut tut und ihr es dann auch schlecht gehen würde

Die letzten 6 Wochen hat sie sich komplett zurückgezogen, auf SMS von mir auch oft gar nicht mehr reagiert. Ich muss dazu sagen das noch Haushaltsgeräte von mir bei Ihr stehen und paar andere Kleinigkeiten die sie noch benutzt.

Ich weiss von ihr, das wenn sie komplett abschließt die Sachen so schnell wie möglich aus der Wohnung haben möchte. Da ist/wäre sie knallhart. Vor drei Wochen habe ich mit Ihr vereinbart das sie sich die Woche drauf meldet wann ich meine Sachen holen kann! Gemeldet hat sie sich nicht! Ein paar SMS habe ich ihr geschrieben keine Antwort! Spätestens da hätte sie die Möglichkeit gehabt die Sache zu erledigen und nen Strich zu ziehen

Letzten Montag, hab ich ihr geschrieben wie es ihr geht und das ich sie gerne mal wieder sehen möchte. Prompt kam eine Antwort "Evtl. demnächst mal". Ich habe genatwortet "Ok, können wir was ausmachen?"... Sie antwortete darauf "Lass uns Freitag nochmal schreiben. Davor passt es mir nicht"...

So jetzt meine Frage.. Habe ich noch eine Chance wieder an sie ranzukommen? Wie soll ich mich verhalten? Ich liebe sie schon sehr und mir fehlt sie jeden Tag!

P.S.: Eine Vermutung von mir ist auch, das sie den kontakt meidet, weil sie zu viel um die Ohren hat und genau weiss das wenn sie mich wieder sieht auch bei ihr wieder Gefühle kommen! Das wird auch so sein, deswegen will ich ja das wir uns mal wieder sehen. Es gibt Dinge sie sie unglaublich an mir mag, z.B. meine Augen aber auch die emotionale anziehung war bei uns immer 100%..

Danke schon mal für eure Meinungen im Voraus!

Mehr lesen

31. August 2011 um 9:38

Freitag also
schreibt ihr euch nochmal...
Sei ehrlich zu ihr, mit Verstand und Gefühl...(wenn ihr euch seht vor allem - weil sie deine Augen so mag ) würde ich jedenfalls befürworten. Anhand ihrer Reaktion merkst du es dann relativ schnell...oder?
Da sie noch nicht komplett abgeschlossen hat, aus welchen Gründen auch immer, (weil viel um die Ohren, oder weil ihre Liebe zu dir groß ist, weil sie sich sortieren möchte...etc.) hast du noch Chance.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 9:55
In Antwort auf dasmeine

Freitag also
schreibt ihr euch nochmal...
Sei ehrlich zu ihr, mit Verstand und Gefühl...(wenn ihr euch seht vor allem - weil sie deine Augen so mag ) würde ich jedenfalls befürworten. Anhand ihrer Reaktion merkst du es dann relativ schnell...oder?
Da sie noch nicht komplett abgeschlossen hat, aus welchen Gründen auch immer, (weil viel um die Ohren, oder weil ihre Liebe zu dir groß ist, weil sie sich sortieren möchte...etc.) hast du noch Chance.

...
Hallo "dasmeine"

danke für deine Antwort! Ja sie sagte mal vor paar Wochen zu mir das sie sich neu sortieren und ordnen möchte, das wir uns gerne mal wieder sehen könnten mehr aber auch nicht ?? Das "mehr aber nicht" sollte ich überhören und ignorieren? Sie meinte auch mal sie liebt mich nicht mehr usw... Könnte das verletzter Stolz sein??
Weil ich denke mir auch das sie noch nicht ganz abgeschlossen hat. Hätte sie wirklich ganz abgeschlossen, würde sie mich nicht mehr sehen wollen und hätte schon lange die Sachen geregelt die ich noch abholen müsste, oder?

Ich weiss einfach überhaupt nicht wie ich dran bin und das macht mir "Kopfschmerzen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 9:56
In Antwort auf dasmeine

Freitag also
schreibt ihr euch nochmal...
Sei ehrlich zu ihr, mit Verstand und Gefühl...(wenn ihr euch seht vor allem - weil sie deine Augen so mag ) würde ich jedenfalls befürworten. Anhand ihrer Reaktion merkst du es dann relativ schnell...oder?
Da sie noch nicht komplett abgeschlossen hat, aus welchen Gründen auch immer, (weil viel um die Ohren, oder weil ihre Liebe zu dir groß ist, weil sie sich sortieren möchte...etc.) hast du noch Chance.

Und mal nur so gefragt...
Wie oft habt ihr euch schon getrennt und seid wieder zusammen gekommen....? Häufig, in diesen 1,5 Jahren?
Irgendwann ist es das letzte Mal...das ist auf Dauer...tja unsicher!

Es ist für mich ein Phänomen...zu verstehen, dass Skorpione sich doppelt so oft dem Krebs entziehen...nur meine Ansicht. Bestätigt sich das, irgendwie bei irgendjemanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 9:59
In Antwort auf heino_12278395

...
Hallo "dasmeine"

danke für deine Antwort! Ja sie sagte mal vor paar Wochen zu mir das sie sich neu sortieren und ordnen möchte, das wir uns gerne mal wieder sehen könnten mehr aber auch nicht ?? Das "mehr aber nicht" sollte ich überhören und ignorieren? Sie meinte auch mal sie liebt mich nicht mehr usw... Könnte das verletzter Stolz sein??
Weil ich denke mir auch das sie noch nicht ganz abgeschlossen hat. Hätte sie wirklich ganz abgeschlossen, würde sie mich nicht mehr sehen wollen und hätte schon lange die Sachen geregelt die ich noch abholen müsste, oder?

Ich weiss einfach überhaupt nicht wie ich dran bin und das macht mir "Kopfschmerzen"

Oh...uuups...
überschnitten. Und sie meinte sie liebt dich nicht mehr...?
Oh...!
Gehe ich von mir aus, ist das genau so wahr, wie "ich liebe dich".
Tut mir Leid...mag mich gerne irren.

Verletzter Stolz, in wie fern - wohin denkst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:04
In Antwort auf dasmeine

Und mal nur so gefragt...
Wie oft habt ihr euch schon getrennt und seid wieder zusammen gekommen....? Häufig, in diesen 1,5 Jahren?
Irgendwann ist es das letzte Mal...das ist auf Dauer...tja unsicher!

Es ist für mich ein Phänomen...zu verstehen, dass Skorpione sich doppelt so oft dem Krebs entziehen...nur meine Ansicht. Bestätigt sich das, irgendwie bei irgendjemanden?

Nun ja
in den 1 1/2 jahren war 4 mal ne Phase wo wir "getrennt" waren. Hatten aber in den Phasen trotzdem Kontakt und je weniger Druck ich gemacht habe desto schnell kam wieder mehr von Ihr. Muss dazu sagen, sie war viele Jahre alleine und wurde in der Verganenheit oft von Männer verarscht! Dann komme ich, meine es ernst, das weiss sie auch! ich hatte immer das Gefühl das sie nicht "glauben", "wahrhaben" konnte das es einen Mann gibt der es Ernst meint...
Ich muss auf jedenfall ihr Vertrauen wieder erlangen. Nur wie mache ich das, wenn ich im Moment nicht wirklich an sie rankomme? Ich denke mir oft, wenn ich mich nicht melde könnte es als desinteresse ausgelegt werden, also kontraproduktiv für Vertrauensaufbau .. wenn ich ihr mal eine SMS schreibe, 1-2 mal die Woche, habe ich in den letzten Wochen oft keine Antwort bekommen! Habe es ihr aber auch nie Vorgehalten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:06
In Antwort auf dasmeine

Oh...uuups...
überschnitten. Und sie meinte sie liebt dich nicht mehr...?
Oh...!
Gehe ich von mir aus, ist das genau so wahr, wie "ich liebe dich".
Tut mir Leid...mag mich gerne irren.

Verletzter Stolz, in wie fern - wohin denkst du?

Ich meine
sie redet sich selber ein das sie mich nicht mehr liebt um sich "Freiraum" zu schaffen...??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:15
In Antwort auf heino_12278395

Ich meine
sie redet sich selber ein das sie mich nicht mehr liebt um sich "Freiraum" zu schaffen...??!!

Ähm...
du musst verstehen, ich bin ein Krebs-Banause!

Ich finde, so was ich lesen durfte - du kannst sie sehr gut einschätzen...
Könnte sein, dass sie das sagt um sich Freiraum zu verschaffen...das weiß sie nur. Nur was mich skeptisch macht an deiner Vermutung ist die Tatsachen, dass es immer weniger wird...dass was von ihr kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:30
In Antwort auf dasmeine

Ähm...
du musst verstehen, ich bin ein Krebs-Banause!

Ich finde, so was ich lesen durfte - du kannst sie sehr gut einschätzen...
Könnte sein, dass sie das sagt um sich Freiraum zu verschaffen...das weiß sie nur. Nur was mich skeptisch macht an deiner Vermutung ist die Tatsachen, dass es immer weniger wird...dass was von ihr kommt...

Das
weniger von ihr kommt könnte ein test sein ob ich den freiraum den sie möchte akzeptiere..? Hmm..

Nun ja, ich bin fest der Überzeugung das wenn ich es schaffe sie öfter mal wieder zu sehen, etwas zu unternehmen, das ich dann mit "Gefühl und Verstand" und ohne Druck auch wieder mehr von ihr kommt! Da kann ich ihr dann auch wieder Sicherheit und Vertrauen schaffen... Da ist jetzt der Punkt, Ich glaube das weiss sie auch ganz genau. Hat sie angst davor oder wirklich nur um zu Testen ob ich den freiraum akzeptiere?

Die Frage ist jetzt nur, wie stelle ich das am besten an? Sie hat ja geschrieben das wir Freitag nochmal schreiben wegen einem Treffen. Wir haben uns 6 Wochen nicht mehr gesehen.
Soll ich bis Freitag warten und mich dann bei ihr melden oder soll ich auch z.B. heute Nachmittag mal eine ungezwungene SMS schicken wie z.B. " Hi, bin grad in der Stadt und denk an dich. Wünsche dir einen schönen Tag!" Das sie merkt das ich an sie denke???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:35
In Antwort auf heino_12278395

Das
weniger von ihr kommt könnte ein test sein ob ich den freiraum den sie möchte akzeptiere..? Hmm..

Nun ja, ich bin fest der Überzeugung das wenn ich es schaffe sie öfter mal wieder zu sehen, etwas zu unternehmen, das ich dann mit "Gefühl und Verstand" und ohne Druck auch wieder mehr von ihr kommt! Da kann ich ihr dann auch wieder Sicherheit und Vertrauen schaffen... Da ist jetzt der Punkt, Ich glaube das weiss sie auch ganz genau. Hat sie angst davor oder wirklich nur um zu Testen ob ich den freiraum akzeptiere?

Die Frage ist jetzt nur, wie stelle ich das am besten an? Sie hat ja geschrieben das wir Freitag nochmal schreiben wegen einem Treffen. Wir haben uns 6 Wochen nicht mehr gesehen.
Soll ich bis Freitag warten und mich dann bei ihr melden oder soll ich auch z.B. heute Nachmittag mal eine ungezwungene SMS schicken wie z.B. " Hi, bin grad in der Stadt und denk an dich. Wünsche dir einen schönen Tag!" Das sie merkt das ich an sie denke???

Also
Druck...der leiseste Druck...wenn ich mein Freiraum will, ist unangebracht und bewirkt nur das . Vor allem dann, wenn ich etwas nicht will.

Natürlich gehe ich von mir aus...aber sie wird nicht ich sein, und ich möchte nicht sie sein...

Meine Intuition sagt, warte bis Freitag, wenn dann nix kommt - bestehe darauf deine Sachen zu holen, mit der Begründung dass du abschließen möchtest.
Dann mal sehen!

Vielleicht kann sich jemand an dieser Stelle besser einfühlen als ich, weil wie gesagt ich bin ein Krebs-Banause!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:40

Hallo Krebs
Also schlag dir schonmal den Gedanken aus dem Kopf, dass sie zuviel um die Ohren hat. Und ich denke wie du, dass ihr Schlussmachen eine Kurzschlussreaktion war, auf GRund deines Verhaltens.

Ich hatte so eine Situation in meiner letzten Beziehung und bei dem was ich da auch immer gerade habe. Warum ich das mache?! Weil ich verletzt bin, Worte nichts mehr bringen, also hilft nur eins, mich nicht weiter quälen und WEG!! Auch wenns nicht das ist was ich möchte. Aber meine Angst noch tiefer verletzt zu werden, treibt mich in die Flucht.

Komplett abgeschlossen haben, sieht wahrlich anders aus. Da kann ich ganz nüchtern mit dem jenigen darüber reden....auch mehrfach. Da jage ich den anderen nicht ins Nirwana. Das hast du schon richtig erkannt.

Hast du ihr denn bei euren letzten Treffen gesagt, was du gern möchtest? Möchtest du sie wieder?

Das würde ich erwarten, eine ganz klare Entscheidung mit dem entsprechenden Einsatz dahinter...denn das Vertrauen ist ziemlich im Keller.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:41
In Antwort auf dasmeine

Also
Druck...der leiseste Druck...wenn ich mein Freiraum will, ist unangebracht und bewirkt nur das . Vor allem dann, wenn ich etwas nicht will.

Natürlich gehe ich von mir aus...aber sie wird nicht ich sein, und ich möchte nicht sie sein...

Meine Intuition sagt, warte bis Freitag, wenn dann nix kommt - bestehe darauf deine Sachen zu holen, mit der Begründung dass du abschließen möchtest.
Dann mal sehen!

Vielleicht kann sich jemand an dieser Stelle besser einfühlen als ich, weil wie gesagt ich bin ein Krebs-Banause!

Hm
"Krebs-Banause" hin oder her Es gibt auch gute Krebse

Ich möchte sie auf gar keinen Fall verlieren, ich denke das es Ihr da ähnlich geht, sonnst hätte sie schon lange einen klaren Strich gezogen. Sie hatte öfter die Möglichkeit das ich meine Sachen hole, habe es Ihr auch öfter angeboten. Aber sie hat nicht darauf reagiert

Ihre SMS bzgl. einem Treffen das ich sie gerne mal wieder Sehen möchte war "Lass uns Freitag nochmal schreiben. Vorher passt es mir nicht"... So jetzt meine große Frage soll ich mich Freitag bei ihr melden? Oder warten ob sie sich meldet? Ich denke sie wird drauf pochen das ich mich melde Nach dem Motto, er will mich ja sehen also soll er auch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:45
In Antwort auf heino_12278395

Hm
"Krebs-Banause" hin oder her Es gibt auch gute Krebse

Ich möchte sie auf gar keinen Fall verlieren, ich denke das es Ihr da ähnlich geht, sonnst hätte sie schon lange einen klaren Strich gezogen. Sie hatte öfter die Möglichkeit das ich meine Sachen hole, habe es Ihr auch öfter angeboten. Aber sie hat nicht darauf reagiert

Ihre SMS bzgl. einem Treffen das ich sie gerne mal wieder Sehen möchte war "Lass uns Freitag nochmal schreiben. Vorher passt es mir nicht"... So jetzt meine große Frage soll ich mich Freitag bei ihr melden? Oder warten ob sie sich meldet? Ich denke sie wird drauf pochen das ich mich melde Nach dem Motto, er will mich ja sehen also soll er auch machen

Gute oder schlechte Krebse
gibt es...bestimmt. Mir aber egal ob Krebs oder Affe.
Skorpiolady hat es sehr schön oben geschrieben.
Rede nicht, sondern handele!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:50
In Antwort auf dasmeine

Also
Druck...der leiseste Druck...wenn ich mein Freiraum will, ist unangebracht und bewirkt nur das . Vor allem dann, wenn ich etwas nicht will.

Natürlich gehe ich von mir aus...aber sie wird nicht ich sein, und ich möchte nicht sie sein...

Meine Intuition sagt, warte bis Freitag, wenn dann nix kommt - bestehe darauf deine Sachen zu holen, mit der Begründung dass du abschließen möchtest.
Dann mal sehen!

Vielleicht kann sich jemand an dieser Stelle besser einfühlen als ich, weil wie gesagt ich bin ein Krebs-Banause!

Es ist gerade eine 50:50 Chance
Entweder erwartet sie 1000%-igen Einsatz als Beweis und bestraft ihn gerade schön und testet wie ernst es ihm ist...(so wäre ich )......oder sie will sich wirklich sortieren. Da fehlt mir aber von ihr die klare Ansage. Sie eiert rum!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:53
In Antwort auf fanney_12538293

Es ist gerade eine 50:50 Chance
Entweder erwartet sie 1000%-igen Einsatz als Beweis und bestraft ihn gerade schön und testet wie ernst es ihm ist...(so wäre ich )......oder sie will sich wirklich sortieren. Da fehlt mir aber von ihr die klare Ansage. Sie eiert rum!

Ich sehe da keine rumeiern
sonder eine Trennung, eine Trennung auf Dauer? - weiß nicht, denn die haben sich wohl öfters getrennt...wie waren da die Trennungen...vergleichbar mit jetzt?

Wenn sie "erkaltet" (so kenne ich das von mir)...hilft auch keine Süßholzraspelei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:54
In Antwort auf fanney_12538293

Es ist gerade eine 50:50 Chance
Entweder erwartet sie 1000%-igen Einsatz als Beweis und bestraft ihn gerade schön und testet wie ernst es ihm ist...(so wäre ich )......oder sie will sich wirklich sortieren. Da fehlt mir aber von ihr die klare Ansage. Sie eiert rum!

100%
ist ein fester Wert. Unmöglich auf Tausend zu kommen, es sei denn du gehst in Promille-Bereich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:57
In Antwort auf fanney_12538293

Hallo Krebs
Also schlag dir schonmal den Gedanken aus dem Kopf, dass sie zuviel um die Ohren hat. Und ich denke wie du, dass ihr Schlussmachen eine Kurzschlussreaktion war, auf GRund deines Verhaltens.

Ich hatte so eine Situation in meiner letzten Beziehung und bei dem was ich da auch immer gerade habe. Warum ich das mache?! Weil ich verletzt bin, Worte nichts mehr bringen, also hilft nur eins, mich nicht weiter quälen und WEG!! Auch wenns nicht das ist was ich möchte. Aber meine Angst noch tiefer verletzt zu werden, treibt mich in die Flucht.

Komplett abgeschlossen haben, sieht wahrlich anders aus. Da kann ich ganz nüchtern mit dem jenigen darüber reden....auch mehrfach. Da jage ich den anderen nicht ins Nirwana. Das hast du schon richtig erkannt.

Hast du ihr denn bei euren letzten Treffen gesagt, was du gern möchtest? Möchtest du sie wieder?

Das würde ich erwarten, eine ganz klare Entscheidung mit dem entsprechenden Einsatz dahinter...denn das Vertrauen ist ziemlich im Keller.

LG

Hallo Skorpionlady
Wie kann ich Ihr die Angst nehmen?

Klar, sie weiss das ich sie wieder möchte und das ich sie Liebe!

Was mir Kopfzerbrechen macht: Was erwartet sie von mir in der jetzigen Situation? Erwartet sie von mir das ich den Freiraum und die Distance akzeptiere und sie vorerst in Ruhe lasse oder erwartet sie nach dem Motto "Er will mich, ok dann setzt ich ihn mal auf Abstand und wenn er es Ernst meint dann macht er auch und tut was dafür"?? Verstehst du was ich meine? Bin da im moment voll im Zwiespalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:57
In Antwort auf dasmeine

Ich sehe da keine rumeiern
sonder eine Trennung, eine Trennung auf Dauer? - weiß nicht, denn die haben sich wohl öfters getrennt...wie waren da die Trennungen...vergleichbar mit jetzt?

Wenn sie "erkaltet" (so kenne ich das von mir)...hilft auch keine Süßholzraspelei.

Sie ist aber erwachsen...
und kein Kind mehr. Ich würde dann nie jemanden unnötig leiden lassen, schon gar nicht jemanden wie meinen (Ex-) Partner. Da gäbe es ein offenes Gespräch wenn ich damit abgeschlossen hätte. Eins bei dem keine Fragen offen bleiben UND ich hätte meine Sachen zurück. Außerdem - gerade aus Rücksicht vor den anderen Gefühlen - gäbe es keine Treffen mehr!!

Das macht sie alles nicht. Sie hält ihn hin!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:58
In Antwort auf fanney_12538293

Es ist gerade eine 50:50 Chance
Entweder erwartet sie 1000%-igen Einsatz als Beweis und bestraft ihn gerade schön und testet wie ernst es ihm ist...(so wäre ich )......oder sie will sich wirklich sortieren. Da fehlt mir aber von ihr die klare Ansage. Sie eiert rum!


Genau, 50:50!
Worauf setzt du?
Ich sage es ist vorbei.

Sorry...aber da gibt es noch Grauzonen und die wünsche ich ihm...Kommunikation ist eine Lösung. Und Bereitschaft zu kommunizieren...ist sie nicht da...dann bitte, was soll noch passieren. Kniefall mit tausend Rosenblüten...
Tja dann...los Krebsi! Werde romantisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 10:59
In Antwort auf dasmeine

100%
ist ein fester Wert. Unmöglich auf Tausend zu kommen, es sei denn du gehst in Promille-Bereich.

Wenn es sein muss
auch das!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 11:01
In Antwort auf fanney_12538293

Sie ist aber erwachsen...
und kein Kind mehr. Ich würde dann nie jemanden unnötig leiden lassen, schon gar nicht jemanden wie meinen (Ex-) Partner. Da gäbe es ein offenes Gespräch wenn ich damit abgeschlossen hätte. Eins bei dem keine Fragen offen bleiben UND ich hätte meine Sachen zurück. Außerdem - gerade aus Rücksicht vor den anderen Gefühlen - gäbe es keine Treffen mehr!!

Das macht sie alles nicht. Sie hält ihn hin!!

Wenn er sich hin halten lässt?
Wo ist der selbstbewusste Part, denn er ihr gegenüber zeigen wollte?
Was ist passiert, dass sie sich so distanziert...sind böse Worte gefallen...Gedanken machen Gefühle...das Thema worauf keiner wirklich einsteigen möchte.

Was bedeutet Erwachsen sein, etwas Kommunikation führen können...ja...bestimmt...aber auch zu dem stehen.
Und sie geht immer weiter weg...und er kann es nicht glauben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 11:05
In Antwort auf fanney_12538293

Sie ist aber erwachsen...
und kein Kind mehr. Ich würde dann nie jemanden unnötig leiden lassen, schon gar nicht jemanden wie meinen (Ex-) Partner. Da gäbe es ein offenes Gespräch wenn ich damit abgeschlossen hätte. Eins bei dem keine Fragen offen bleiben UND ich hätte meine Sachen zurück. Außerdem - gerade aus Rücksicht vor den anderen Gefühlen - gäbe es keine Treffen mehr!!

Das macht sie alles nicht. Sie hält ihn hin!!

6 Wochen kein Treffen
dann erzähl Skopilady...ist das eine Zeit, wo du Rücksicht nimmst auf dich, oder eher auf den anderen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 11:19
In Antwort auf heino_12278395

Hallo Skorpionlady
Wie kann ich Ihr die Angst nehmen?

Klar, sie weiss das ich sie wieder möchte und das ich sie Liebe!

Was mir Kopfzerbrechen macht: Was erwartet sie von mir in der jetzigen Situation? Erwartet sie von mir das ich den Freiraum und die Distance akzeptiere und sie vorerst in Ruhe lasse oder erwartet sie nach dem Motto "Er will mich, ok dann setzt ich ihn mal auf Abstand und wenn er es Ernst meint dann macht er auch und tut was dafür"?? Verstehst du was ich meine? Bin da im moment voll im Zwiespalt

Reden!
Bleib am Ball bis du ein Treffen mit ihr hast, freundlich, ohne Vorwürfe ohne Druck, quasi so als möchtest du dich lustig unbeschwert mit einem Kumpel treffen. Dazu hat sie ja schließlich nicht nein gesagt, also will sie es irgendwie, lässt dich aber absichtlich schmoren.

Wenn ihr euch trefft, rede Klartext und direkt, was du dir für euch vorstellst. Und was sie nun möchte.

Sollte sie weiter rumeiern, mach du den Cut. Ganz wichtig, sonst geht das weiter und du bist an der gleichen Stelle wie jetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 11:25
In Antwort auf dasmeine


Genau, 50:50!
Worauf setzt du?
Ich sage es ist vorbei.

Sorry...aber da gibt es noch Grauzonen und die wünsche ich ihm...Kommunikation ist eine Lösung. Und Bereitschaft zu kommunizieren...ist sie nicht da...dann bitte, was soll noch passieren. Kniefall mit tausend Rosenblüten...
Tja dann...los Krebsi! Werde romantisch!

Schwarz oder Weiß!
Hmmm...der Kniefall würde mir gefallen!

Nee, keine Ahnung. Es ist meiner Meinung nach noch alles drin, aber dazu gehört wirklich gesprächsbereitschaft von ihrer Seite. Für ein "vorbei" ist sie mir zuuuuuuu schwammig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 11:45
In Antwort auf fanney_12538293

Reden!
Bleib am Ball bis du ein Treffen mit ihr hast, freundlich, ohne Vorwürfe ohne Druck, quasi so als möchtest du dich lustig unbeschwert mit einem Kumpel treffen. Dazu hat sie ja schließlich nicht nein gesagt, also will sie es irgendwie, lässt dich aber absichtlich schmoren.

Wenn ihr euch trefft, rede Klartext und direkt, was du dir für euch vorstellst. Und was sie nun möchte.

Sollte sie weiter rumeiern, mach du den Cut. Ganz wichtig, sonst geht das weiter und du bist an der gleichen Stelle wie jetzt.

Richtig
genau sie hat dazu nicht "Nein" gesagt sondern das wir Freitag bzgl. einem Treffen nochmal schreiben. Im Prinzip hat sie mich rausgeschoben! Immer noch besser als ein klares Nein. Bzw. hätte sie ja auch die Möglichkeit gehabt zu sagen, das sie es für besser hält sich nicht mit mir zu Treffen, wir aber trotzdem die Sache mit den "Sachen" noch klären müssen

Ich verstehe einfach nicht was in Ihr vorgeht bzw. was sie von mir Erwartet ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 21:13

Hallo Krebsmann,
du schreibst , du warst kurz bevor sie schluß gemacht hat nicht mehr 100 % auf sie fixiert.aus meinen reichlichen erfahrung mit skorpis, kann ich dir nur schreiben das sie dies eher abturnt, wenn man keinen eigenen leben mehr hat trotz der beziehung die man mit ihnen hat. ich denke sie ist dich überdrüssig geworden, hast wahrscheinlich dich viel von ihr abhähngig gemacht und das war letztendlich der todesstoß für dich.

das sie mit endgültige trennung etwas hinauszögert liegt daran, das sie dich wirklich nicht ganz tief verletzen möchte und zum zweiten, sie möchte keine schuldgefühle durch die trennung haben, also lässt sie es langsam und für sie leichter abschliessen.

wenn einmal liebe im spiel war, wird niemals mehr eine freundschaftsschiene gefahren bei den skorpis.
was vergangen ist ist vergangen.

meine friseurin ist eine skorpionin, sie hat ihren ex krebs freund nach 9 jahren abgeschossen, wollte ihn nie heiraten. ein jahr später war sie mit mit einem jungfraumann verh. und bald erwatet sie ihr erstes kind. sie wird 40 im november

ich könnte dir wirklich sehr viele beispiele aufschreiben , wo es zwischen skorpi und einem krebs nicht zum happyend kam.
geh dein weg, sie ist dir meilenweit voraus, in jeder hinsicht.
alles gute für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 23:39
In Antwort auf zelda_12068091

Hallo Krebsmann,
du schreibst , du warst kurz bevor sie schluß gemacht hat nicht mehr 100 % auf sie fixiert.aus meinen reichlichen erfahrung mit skorpis, kann ich dir nur schreiben das sie dies eher abturnt, wenn man keinen eigenen leben mehr hat trotz der beziehung die man mit ihnen hat. ich denke sie ist dich überdrüssig geworden, hast wahrscheinlich dich viel von ihr abhähngig gemacht und das war letztendlich der todesstoß für dich.

das sie mit endgültige trennung etwas hinauszögert liegt daran, das sie dich wirklich nicht ganz tief verletzen möchte und zum zweiten, sie möchte keine schuldgefühle durch die trennung haben, also lässt sie es langsam und für sie leichter abschliessen.

wenn einmal liebe im spiel war, wird niemals mehr eine freundschaftsschiene gefahren bei den skorpis.
was vergangen ist ist vergangen.

meine friseurin ist eine skorpionin, sie hat ihren ex krebs freund nach 9 jahren abgeschossen, wollte ihn nie heiraten. ein jahr später war sie mit mit einem jungfraumann verh. und bald erwatet sie ihr erstes kind. sie wird 40 im november

ich könnte dir wirklich sehr viele beispiele aufschreiben , wo es zwischen skorpi und einem krebs nicht zum happyend kam.
geh dein weg, sie ist dir meilenweit voraus, in jeder hinsicht.
alles gute für dich.

Da sagst du was Ratlose...
Du kennst mich besser, als ich mich selber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 21:41
In Antwort auf dasmeine

Da sagst du was Ratlose...
Du kennst mich besser, als ich mich selber.


das wurde ich jetzt nicht behaupten das ich ich dich besser kenne als du dich selbst

ehrlich geschrieben, nach so vielen beiträgen hier in denen es nur darum geht ob die sonnenzeichen zueinander passen oder nicht, ohne das man die andere daten aus dem geburtsradix kennt und vor augen hat, kann ich auch nur pauschal antworten.

hab grad zur zeit einen patienten den ich palliativ begleite.

er wird im november 92 jahre alt(doktor internist ) , hat einen sohn der 20 ist und eine tochter die 21 ist. die ehefrau ist 36 jahre jünger als er

ich frage sie: wie geht es Ihnen ( situation bezogen ) ihre antwort : danke wir haben tiefen und höhen. weint viel, kann ihn nicht loslassen, sieht ihre ganze versorgung in gefahr. sie verbringt täglich bis zu 8 stunden an seinem bett, versucht ihn mit allen möglichen mittel wach zu halten ( obwohl er aufgrund seine schwere erkrankung nur noch seine ruhe braucht )

manchmal denke ich ob solche frauen wie sie es ist, überhaupt und jemals etwas alleine auf die beine gestellt haben? jedenfalls wenn sie nicht bei ihm ist er entspannt, für sich im reinem, kann sich noch sehr gut mitteilen und freut sich wenn er seine ruhe hat.

übrigens ,sie ist seine zweite frau ( war seine affäre ) und wurde schwanger.

was meinst du welches sonnenzeichen sie hat ?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 21:52
In Antwort auf zelda_12068091


das wurde ich jetzt nicht behaupten das ich ich dich besser kenne als du dich selbst

ehrlich geschrieben, nach so vielen beiträgen hier in denen es nur darum geht ob die sonnenzeichen zueinander passen oder nicht, ohne das man die andere daten aus dem geburtsradix kennt und vor augen hat, kann ich auch nur pauschal antworten.

hab grad zur zeit einen patienten den ich palliativ begleite.

er wird im november 92 jahre alt(doktor internist ) , hat einen sohn der 20 ist und eine tochter die 21 ist. die ehefrau ist 36 jahre jünger als er

ich frage sie: wie geht es Ihnen ( situation bezogen ) ihre antwort : danke wir haben tiefen und höhen. weint viel, kann ihn nicht loslassen, sieht ihre ganze versorgung in gefahr. sie verbringt täglich bis zu 8 stunden an seinem bett, versucht ihn mit allen möglichen mittel wach zu halten ( obwohl er aufgrund seine schwere erkrankung nur noch seine ruhe braucht )

manchmal denke ich ob solche frauen wie sie es ist, überhaupt und jemals etwas alleine auf die beine gestellt haben? jedenfalls wenn sie nicht bei ihm ist er entspannt, für sich im reinem, kann sich noch sehr gut mitteilen und freut sich wenn er seine ruhe hat.

übrigens ,sie ist seine zweite frau ( war seine affäre ) und wurde schwanger.

was meinst du welches sonnenzeichen sie hat ?

lg

Hmm
Ich würde sagen sie ist Krebs ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 22:00
In Antwort auf heino_12278395

Hmm
Ich würde sagen sie ist Krebs ))

Wie
kommst du darauf das sie eine Krebsfrau ist ?
Wurde mich schon interessieren woran du es erkennst oder meinst zu erkennen?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 22:47

Das leben
ist nun mal nicht gerecht , nicht wahr @amorgana...

kann sein dass du dich in den zeilen erkannt hast ?

dir auch eine gute nacht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 23:49
In Antwort auf zelda_12068091

Wie
kommst du darauf das sie eine Krebsfrau ist ?
Wurde mich schon interessieren woran du es erkennst oder meinst zu erkennen?

lg

So ich habe auch eine Geschichte zum Raten!
Sie und er ein Jahr zusammen. Er kommt an sie nicht ran, weil er nicht weiß was sie hat. Sie geht auf ihn nicht ein, weil sie ein Mädchen ist. Er ist genervt. Lernt eine andere kennen und geht fremd, kann sich aber nicht trennen.
Wer hat welches Sternzeichen, einschließlich der Affäre?
Mehr Infos? Ok!
Er hat Migräne und sie wurde vergewaltigt.
Sie verdient mehr als er.
Er hat schlimmes erlebt, aber kann reden. Sie erlebte Schlimmes und kann nicht reden.
Die Affäre ist unbekümmert und wünscht den beiden eigentlich nur glücklich zu werden.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 23:52
In Antwort auf zelda_12068091

Das leben
ist nun mal nicht gerecht , nicht wahr @amorgana...

kann sein dass du dich in den zeilen erkannt hast ?

dir auch eine gute nacht....

Sollte sich Amorgana in den Zeilen erkennen?


Ich glaube nicht, daher man sieht nur, was man sehen will...
Was ist das bei euch beiden...?

Schön dich wieder hier zu lesen Ratlose11!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2011 um 23:55
In Antwort auf zelda_12068091


das wurde ich jetzt nicht behaupten das ich ich dich besser kenne als du dich selbst

ehrlich geschrieben, nach so vielen beiträgen hier in denen es nur darum geht ob die sonnenzeichen zueinander passen oder nicht, ohne das man die andere daten aus dem geburtsradix kennt und vor augen hat, kann ich auch nur pauschal antworten.

hab grad zur zeit einen patienten den ich palliativ begleite.

er wird im november 92 jahre alt(doktor internist ) , hat einen sohn der 20 ist und eine tochter die 21 ist. die ehefrau ist 36 jahre jünger als er

ich frage sie: wie geht es Ihnen ( situation bezogen ) ihre antwort : danke wir haben tiefen und höhen. weint viel, kann ihn nicht loslassen, sieht ihre ganze versorgung in gefahr. sie verbringt täglich bis zu 8 stunden an seinem bett, versucht ihn mit allen möglichen mittel wach zu halten ( obwohl er aufgrund seine schwere erkrankung nur noch seine ruhe braucht )

manchmal denke ich ob solche frauen wie sie es ist, überhaupt und jemals etwas alleine auf die beine gestellt haben? jedenfalls wenn sie nicht bei ihm ist er entspannt, für sich im reinem, kann sich noch sehr gut mitteilen und freut sich wenn er seine ruhe hat.

übrigens ,sie ist seine zweite frau ( war seine affäre ) und wurde schwanger.

was meinst du welches sonnenzeichen sie hat ?

lg

"das wurde ich jetzt nicht behaupten das ich ich dich besser kenne als du dich selbst"
Sehr gut...manchmal muss ich mich selber kennen lernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 0:47

Du urteilst
auch, mindestens genau so wie Ratlose. Wie jeder eigentlich, je nach Interesse. Und manchmal bist du schnell, jedenfalls schneller als ich...mit deinen urteilen. Ich denke da gerade an deine letzten PNs...wo du einfach nicht mehr mit mir privat kommunizieren möchtest...aber hier einen auf Liebes machst...vor wem oder was fliehst du? Bitte verstehe das nicht als Vorwurf...aber was zum Teufel ist mit dir?
Ich habe das Gefühl, dass du einen auf Stark machst, aber eigentlich im Moment es dir sehr schlecht geht...

Hass...ist ja für dich Gegenteil von Liebe (der Thread wo es um bedingungslose Liebe ging, an den erinnerte ich mich die Tage)...und für mich ist Hass...eine Schwäche...vielleicht von Liebe.
Vielleicht zeigt dir Ratlose etwas, was du nicht siehst...vielleicht ist das ihre Liebe, mit der du konfrontiert wirst...und nicht Hass...?

Doch ich sehe das Gute...aber ich sehe auch das Schwache...

Gute Nacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 8:47

Das tut mir Leid
mit deinem Ex-Ehemann...

Respektlos? Na ja...respektlos ist was anderes. Das legen wir eben anders aus. Für mich sind Unterstellungen respektlos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2011 um 16:41

Keine
Ahnung wie du aus meinen Posts Hass entnehmen kannst

ich weiß echt nicht was dufür einen oder mehrere Probleme hast, das einzige was ich aus deinen Posts entnehmen kann , ist das du auf Mitleid hoffst und denklst , du kannst die Menschen hinters Licht führen.
mal bist du gehbehindert, mal hast du schmerzen, jetzt is tes dein exmann der am krebs erkrankt ist, vor paar monate war es dein ungeborenes kind den du leider verloren hast, vor paar jahre hast du einen abgetrieben weil dein ehemann , jetzt dein exmann dich dazu getreiben hat, weil es nicht von ihm war....

weißt du amorgana, in meinem fall , ich lebe nicht von der unterhaltszahlung meines exmannes, lebe nicht mal in dem haus , den ich bezahle, unterhalte noch immer drei kinder alleine, verdiene recht hart mein brot , was ich bei dir echt bezweifele. ich habe mir nichts vorzuwerfen, geschweige mir deine gelangweiltes geschwafel zu lesen.

lerne erstmal auf eigenen beinen zu stehen und für dich zu sorgen ohne das du hoffst, wie die frau in meinem beschriebenen fall, mal eine reiche partie zu machen.
mich wundert es nur das du immer und immer wieder meine posts kommentierst obwohl ich dich bestimmt schon vor jahren gebeten habe ( damals warst du unter anderen nicks unterwegs ) mich zu meiden.

ja, widme dich deinem leben und deiner realität falls du eine überhaupt hast...

ich geh jetzt mit meinem manne zum rockkonzert und lasse dich in deinem mitleid alleine.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 11:12

Er meinte, wenn er kein Skorpion wäre, hätte er Mitleid mit dir..
du kannst ruhig deinem freund auch dieses post zeigen wie alle andere vergangene beiträge. sein mitleid kann er für sich aufsparen, das wird er noch brauchen.

du warst sofort als zweite die reagiert hat auf meine beschreibung der ehefrau obwohl ich mit keinem wort bisher ihr sonnenzeichen erwähnt habe
in deinem blindem hass mir gegenüber( weil ich mich nie von dir blenden gelassen habe und nie erlaubt habe deinen emotionalen erpressungen auf mich einzuwirken) und ich glaube ich bin ein von den wenigen menschen die du nicht geschafft hast, von dir zu überzeugen. kannst du kaum abwarten das ich etwas schreibe um dich dann darauf zu stürzen.

wenn mein misstrauen solchen menschen gegenüber, sowie du es bist, begründet ist, habe ich noch immer den klaren blick behalten um die auch sofort zu erkennen. dafür bin ich einfach zu gut, zugegeben, es ist ein wesentliches teil meinen arbeit, die menschliche verhalten zu deuten und darauf entsprechend zu reagieren.

ja, ich kenne dich nicht persönlich aber du schreibst sehr viel und mit jedem satz den du schreibst , gibst du unheimlich viel von dir preis.

alles was ich über die ehefrau geschrieben habe ist wahr. wenn schon sich die chefin gekreuzigt hat weil es auch für sie nicht nachvollziehbar ist, das eine frau einem 70 jährigen zwei kinder andreht ( meine chefin ist eine skorpionin, geht ende des monats in der rente und ist seit 40 jahre in diesem geschäft ) .

es ist legtim wie diese frau lebt. ich urteile nicht über sie. ich weiß nur das keine der jff jemals so etwas machen würde. dafür wäre ihr stolz und ihre wille wichtiger als gute versorgung und ein angenhemes leben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 11:38
In Antwort auf dasmeine

So ich habe auch eine Geschichte zum Raten!
Sie und er ein Jahr zusammen. Er kommt an sie nicht ran, weil er nicht weiß was sie hat. Sie geht auf ihn nicht ein, weil sie ein Mädchen ist. Er ist genervt. Lernt eine andere kennen und geht fremd, kann sich aber nicht trennen.
Wer hat welches Sternzeichen, einschließlich der Affäre?
Mehr Infos? Ok!
Er hat Migräne und sie wurde vergewaltigt.
Sie verdient mehr als er.
Er hat schlimmes erlebt, aber kann reden. Sie erlebte Schlimmes und kann nicht reden.
Die Affäre ist unbekümmert und wünscht den beiden eigentlich nur glücklich zu werden.


Ach kommt...
will keiner raten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 12:14

Ok...
auch eine Erfahrung mit einer Krebsfrau von mir, die ich aber keineswegs auf dich oder sonst wenn münzen würde.
Es ist ein Erlebnis, was ich nicht vergessen kann!
Ich brauche Zeit, habe die Geduld und Ausdauer Menschen kennen zu lernen, mehr als andere, und egal wie sie sind - ich nehme sie hin...jeder muss das für sich selbst wissen, wie er sein möchte. Ich kann mich nur insofern einbringen, in dem ich erzähle wie ich sie sehe, oder wie meine Einstellung ist.
So und jetzt zu der Erlebnis mit dieser Krebsfrau, die so ähnlich klingt, aber aus anderen Motiven entstand, wie Ratlose es beschreibt:

Ich war in Umschulung, kam nur am Wochenende nach Hause. Sie hatte zu Hause, weil sie wieder Mal bei ihren Eltern wohnte (im Alter von 25/26 - sie war nur einige Monate älter) Ärger gehabt. Ich bot ihr an bei mir zu wohnen, allerdings unter der Bedingung, dass sie nicht angeschossen meine Wohnung betreten darf. Sie war Drogenabhängig.
So händelte sie das. Sie kam manchmal 4-5 Tage nicht nach Hause. Und ich war traurig in dieser Zeit. Die Tage ihrer Abwesenheit wurde kürzer, bis sie gänzlich aufhörte zu verschwinden.
Ein WE kam ich Heim, erschöpft, gerädert und absolut in meiner Welt eingesperrt, weil ich nach Lösungen für meine Situationen suchte. Sie hatte wie immer fürsorglich mich empfangen...was auch ok war.
Was nicht ok war, dass sie mich so hoch lobte und betüttelte, weil ich ihr aus dem Schlamassel geholfen habe, in dem sie sich zu der Zeit nicht mehr befand. Sie schaute nicht einmal nach, was ich habe, wie es mir ginge. Ich sagte ihr, danke, aber ich kann gerade nicht auf dich eingehen..."oh du weißt gar nicht was für ein wertvoller Mensch du bist"...sie war im Wahn...mich hoch zu loben. Klar, verhaltensgestört, Entzug und Euphorie. Ich sagte ihr paar mal das sie mich in Ruhe lassen soll, dass ich eben weiß, was ich kann und nicht kann. Sie ging auf mich wieder nicht ein.
Ich schmieß sie aus der Wohnung, ich konnte sie nicht ertragen, es war ein Kurzschluss meinerseits, gebe ich zu. Kurze Zeit später zog sie mitten in Ruhrpott um. Hinterließ mir jede Menge persönliches Zeugs mit den Worten "du hast immer gegeben - jetzt ist es an der Zeit dass du auch was bekommst". Materialistisch bin ich nicht. ...aber so "geben" mir "die Leute" etwas zurück. Einige Jahre später versuchte ich Kontakt wieder aufzubauen zu ihr, sie war wieder Drogenabhängig. Nein danke...zu solch einer Person.

Was sind jetzt die Parallelen zu Ratloses Geschichte?
Ich würde sagen, ohne Rücksicht auf den anderen helfen wollen...sie hat sich dermaßen eingebracht und mich nervte es...absolut. Das heißt, wenn ich um Hilfe, oder Beistand von jemanden will sage ich das.

Und bezüglich meiner beruflichen Situationen habe ich im Thread geschrieben, dass ich per PN nicht meine Situation besprechen möchte, trotzdem botest du dich mir an, Amorgana. Danke sehr nett...aber ich such mir die Leute aus...und sonst wäre ich dankbar, für die die sich anbieten drum Verständnis haben, wenn ich sie nicht annehme.
Und damals hast du vielleicht respektiert, zwei Mal sogar, dass ich zu dir und zu deinem Freund nichts sagen möchte, WEIL ich der Meinung bin, dass du selber genug an Wissen hast...gerade mit deinen Berufsbildern...was mit euch beiden los ist.
Jemand der solche geistigen Wissenschaften betreibt, fragt nicht ein Nichts nach Meinung...vor allem was die eigene Partnerschaft betrifft...und vor allem jemand der sich so sehr selbst kennt und den Partner. Ehrlich gesagt ich kam mir verarscht vor!

Aber, ich bin dir gegenüber nicht Misstrauisch...Amorgana. Ich bin reserviert. Ich kontrolliere dich nicht, sondern ich bin interessiert und aufmerksam auf dich.
Das sind Unterschiede...so viel zu deinen Vorwürfen...die mich eher amysiert haben, als verletzt. Und in den beiden letzten PNs die du auf Verderb nicht öffnen möchtest, und ich auf Verderb sie nicht löschen werde... ...habe ich dazu Stellung genommen und mich und meine Einstellung verteidigt.

Die Selbstbezogenheit kann so wie Altruismus blenden.
So und jetzt hoffe ich einfach...das wir alles geklärt haben. Ansonsten bin ich bereit weitere Klärungsbedarf per PN mit dir fortzuführen.

Schönen Sonntag noch, an alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 12:32
In Antwort auf dasmeine

Ok...
auch eine Erfahrung mit einer Krebsfrau von mir, die ich aber keineswegs auf dich oder sonst wenn münzen würde.
Es ist ein Erlebnis, was ich nicht vergessen kann!
Ich brauche Zeit, habe die Geduld und Ausdauer Menschen kennen zu lernen, mehr als andere, und egal wie sie sind - ich nehme sie hin...jeder muss das für sich selbst wissen, wie er sein möchte. Ich kann mich nur insofern einbringen, in dem ich erzähle wie ich sie sehe, oder wie meine Einstellung ist.
So und jetzt zu der Erlebnis mit dieser Krebsfrau, die so ähnlich klingt, aber aus anderen Motiven entstand, wie Ratlose es beschreibt:

Ich war in Umschulung, kam nur am Wochenende nach Hause. Sie hatte zu Hause, weil sie wieder Mal bei ihren Eltern wohnte (im Alter von 25/26 - sie war nur einige Monate älter) Ärger gehabt. Ich bot ihr an bei mir zu wohnen, allerdings unter der Bedingung, dass sie nicht angeschossen meine Wohnung betreten darf. Sie war Drogenabhängig.
So händelte sie das. Sie kam manchmal 4-5 Tage nicht nach Hause. Und ich war traurig in dieser Zeit. Die Tage ihrer Abwesenheit wurde kürzer, bis sie gänzlich aufhörte zu verschwinden.
Ein WE kam ich Heim, erschöpft, gerädert und absolut in meiner Welt eingesperrt, weil ich nach Lösungen für meine Situationen suchte. Sie hatte wie immer fürsorglich mich empfangen...was auch ok war.
Was nicht ok war, dass sie mich so hoch lobte und betüttelte, weil ich ihr aus dem Schlamassel geholfen habe, in dem sie sich zu der Zeit nicht mehr befand. Sie schaute nicht einmal nach, was ich habe, wie es mir ginge. Ich sagte ihr, danke, aber ich kann gerade nicht auf dich eingehen..."oh du weißt gar nicht was für ein wertvoller Mensch du bist"...sie war im Wahn...mich hoch zu loben. Klar, verhaltensgestört, Entzug und Euphorie. Ich sagte ihr paar mal das sie mich in Ruhe lassen soll, dass ich eben weiß, was ich kann und nicht kann. Sie ging auf mich wieder nicht ein.
Ich schmieß sie aus der Wohnung, ich konnte sie nicht ertragen, es war ein Kurzschluss meinerseits, gebe ich zu. Kurze Zeit später zog sie mitten in Ruhrpott um. Hinterließ mir jede Menge persönliches Zeugs mit den Worten "du hast immer gegeben - jetzt ist es an der Zeit dass du auch was bekommst". Materialistisch bin ich nicht. ...aber so "geben" mir "die Leute" etwas zurück. Einige Jahre später versuchte ich Kontakt wieder aufzubauen zu ihr, sie war wieder Drogenabhängig. Nein danke...zu solch einer Person.

Was sind jetzt die Parallelen zu Ratloses Geschichte?
Ich würde sagen, ohne Rücksicht auf den anderen helfen wollen...sie hat sich dermaßen eingebracht und mich nervte es...absolut. Das heißt, wenn ich um Hilfe, oder Beistand von jemanden will sage ich das.

Und bezüglich meiner beruflichen Situationen habe ich im Thread geschrieben, dass ich per PN nicht meine Situation besprechen möchte, trotzdem botest du dich mir an, Amorgana. Danke sehr nett...aber ich such mir die Leute aus...und sonst wäre ich dankbar, für die die sich anbieten drum Verständnis haben, wenn ich sie nicht annehme.
Und damals hast du vielleicht respektiert, zwei Mal sogar, dass ich zu dir und zu deinem Freund nichts sagen möchte, WEIL ich der Meinung bin, dass du selber genug an Wissen hast...gerade mit deinen Berufsbildern...was mit euch beiden los ist.
Jemand der solche geistigen Wissenschaften betreibt, fragt nicht ein Nichts nach Meinung...vor allem was die eigene Partnerschaft betrifft...und vor allem jemand der sich so sehr selbst kennt und den Partner. Ehrlich gesagt ich kam mir verarscht vor!

Aber, ich bin dir gegenüber nicht Misstrauisch...Amorgana. Ich bin reserviert. Ich kontrolliere dich nicht, sondern ich bin interessiert und aufmerksam auf dich.
Das sind Unterschiede...so viel zu deinen Vorwürfen...die mich eher amysiert haben, als verletzt. Und in den beiden letzten PNs die du auf Verderb nicht öffnen möchtest, und ich auf Verderb sie nicht löschen werde... ...habe ich dazu Stellung genommen und mich und meine Einstellung verteidigt.

Die Selbstbezogenheit kann so wie Altruismus blenden.
So und jetzt hoffe ich einfach...das wir alles geklärt haben. Ansonsten bin ich bereit weitere Klärungsbedarf per PN mit dir fortzuführen.

Schönen Sonntag noch, an alle.

Noch was...
telefonisch verkündigte sie mir, halt Jahre später nach diesem Vorfall...dass sie für das, was sie mir hinterließ Geld haben möchte. Ich war ihr nichts wert...

Darauf stehe ich nicht. Aber ausgenutzt fühlte ich mich auch nicht. Sie hatte mir über 10 Jahre Freundschaft gegeben und hat mich in meiner Entwicklung begleitet...dass ist mehr als genug, was ich von ihr kriegen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 12:50

So!
Freitag ist rum! Ist etwas passiert zwischen euch, krebs311?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 13:15

Konzert
war sehr schön danke für deine wünsche....

zu allem anderem, schreibe ich nichts mehr, du bist ein hoffnungsloser fall,

trotzallem alles liebe dir....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 17:06

Rat habe ich nicht gesucht, nicht bei dir, weder bei jemand anders!
Stand sogar Öffentlich (bezogen auf den Krebs-Mann)...ich habe mich ausgeheult bei euch - was du aber wohl immer als Rat- und Hilfesuchend verstehst...
Du kannst das meiner Meinung nach nicht unterscheiden, oder mich überhaupt einschätzen, wenn ich tatsächlich Hilfe suche...und in der Zeit war mir jemand viel näher, der mich da ganz gut beraten hatte, wie ich zu reagieren habe...oder sollte. Im Prinzip mache ich doch eh was ich will, wie du auch!!!
Übrigens...ist er hier...der Krebsmann.

Und du hast mir das Angebot gemacht mich mit dir beruflich auszutauschen, nicht ich dir...daraufhin habe ich dich gefragt was du gemacht hast...als die gleiche Frage zurück kam von dir...und ich in einer Melancholischen-Stimmung war...schrieb ich dir "ich bin Alles und Nichts"...a) ich war in dieser Stimmung, weil ich sie wollte...wegen vielen Umständen, b) bin zu dir immer schon reservierte gewesen als zu anderen.

Was ich für dich bin ist mir egal...du bist mir nicht nah genug, dass ich mir darüber Gedanken mache...und wenn ich Alles und Nichts sein möchte, dann nehme das hin ohne mir zu erzählen, wie virtuell du echt bist...ich bin nicht beim Facebook und mein Leben steht nicht offen für jeden. Das sollte reichen.
...wenn du noch Klärungsbedarf hast, der anscheinend nach diesen Posting zu urteilen, da ist, bitte ich dich noch einmal, mich privat anzuschreiben, ansonsten dich zurück zu halten. Denn das ist jetzt wirklich nicht mein Ding was du hier abziehst. Ich wasche meine Wäsche gerne mit eigener Waschmaschine...und kläre gerne Missverständnisse und Streitigkeiten per PN und nicht im Forum...ok! Ich mag es nicht in der Öffentlichkeit mich zu streiten...das tue ich privat auch nicht.

Ich schreibe dir ebenfalls nix mehr...weder privat noch öffentlich.
Ich rate nicht rum, was Leben andere angeht...wie gesagt, jeder wie er möchte, ich bringe mich bloß ein....und tausche mich aus. Und frage sehr gerne, weil ich nicht weiß, wo sich der andere befindet...damit ich adäquat antworten kann, wenn um Rat gefragt wird. Alles andere was von mir kommt, ist auf Freiwilligkeit...auch der Spaß den ich mir ab und an gönne.

Lebe wohl!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 17:09

Na unterstellst du mir etwas - provoziere doch weiter
ich habe sie nicht gelöscht!

Amorgana sei gegrüßt auf der Blacklist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 17:13
In Antwort auf dasmeine

Na unterstellst du mir etwas - provoziere doch weiter
ich habe sie nicht gelöscht!

Amorgana sei gegrüßt auf der Blacklist!

Dann schau mal besser nach...
beinah hätte ich es dir geglaubt.

Ich bin bei meinem Wort geblieben, ich lösche sie nicht...die sind noch da!
Ich öffne sie jetzt mal
zweite vom 22/08/11 um 08:20
erste 22/08/11 um 08:12

Und mit der Blacklist warte ich noch ab...man kann sich ja mal irren..

Alles andere Amorgana, bitte per PN! Das wäre sehr respektvoll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 17:26
In Antwort auf dasmeine

Dann schau mal besser nach...
beinah hätte ich es dir geglaubt.

Ich bin bei meinem Wort geblieben, ich lösche sie nicht...die sind noch da!
Ich öffne sie jetzt mal
zweite vom 22/08/11 um 08:20
erste 22/08/11 um 08:12

Und mit der Blacklist warte ich noch ab...man kann sich ja mal irren..

Alles andere Amorgana, bitte per PN! Das wäre sehr respektvoll!

Oh ich widerspreche mich...
aber so überlasse ich dir...was du jetzt machst.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 17:40

Und zur Konsequenz...


...meine Grenzen liegen wo anders...

Das nenne ich unaufmerksam...Amorgana...unau fmerksam bist du. Du übersiehst vieles...weil?

Bist du mit mir böse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 18:35
In Antwort auf dasmeine

Oh ich widerspreche mich...
aber so überlasse ich dir...was du jetzt machst.


Bevor Missverständnis aufkommt...
Ich widerspreche mich in dem, dass ich schreibe

"...wenn du noch Klärungsbedarf hast, der anscheinend nach diesen Posting zu urteilen, da ist, bitte ich dich noch einmal, mich privat anzuschreiben"

UND

"Ich schreibe dir ebenfalls nix mehr...weder privat noch öffentlich."


Mit diesem Widerspruch:
"so überlasse ich dir...was du jetzt machst."

Das musste noch raus.
Verschwende nicht deine Energie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 9:30
In Antwort auf dasmeine

So!
Freitag ist rum! Ist etwas passiert zwischen euch, krebs311?

Ja
es ist was passiert und zwar nichts .. Ende der Woche hatten wir nochmal per Mail Kontakt und ich habe sie für Sonntag zum Essen in einem Lokal eingeladen. Sie schrieb das sie mir Bescheid gibt! Das ganze Wochenende kam aber nichts

nun ja sie blockt voll ab, lässt mich schmoren, keine klaren Ansagen! Weiss nicht was ich davon halten soll? Denke mir ich melde mich jetzt erst mal nicht mehr, sonnst mache ich mich ja voll zum "Affen" .. Sehr schade, aber vielleicht höre ich ja dann mal wieder was von ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram