Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Extreme Anziehung von Steinböcken

Extreme Anziehung von Steinböcken

21. August 2016 um 12:31

Heyho!
Ich bin Wassermannfrau (18, Asz. Löwe, pansex.) und habe in den letzten Monaten festgestellt, dass ich irgendwie immer wieder auf ein Bestimmtes Zeichen zurückfalle, was Anziehung betrifft obwohl diesem nachgesagt wird, dass das am Wenigsten zu mir passen sollte.
Angefangen hat alles mit meiner ersten (und einzigen) Beziehung einem Steinbockmädchen, die auch durch die typischen Vorurteile einer solchen Verbindung sogar in die Brüche gegangen ist eintretende Distanz, starke Eifersüchteleien und all solche Geschichten was aber auch eher daran lag das sie noch nicht ganz bereit war, eine Beziehung einzugehen und mich mir zu hinzugeben, wie ich es auch von einer Beziehung wollte.
In den Monaten nach unserer Trennung ist mir jedoch aufgefallen, dass wirklich alle zu denen ich mich stark hingezogen gefühlt habe ihr Sternzeichen teilten. (Ich wusste diese nicht von Anfang an, sondern habe es irgendwie erst später erfahren?) Ausnahme war da ein Skorpiontyp, der mir jedoch schnell zu besitzergreifend und emotional tief wurde.
Ich weiß auch nicht was ich mit Steinböcken habe, aber sie scheinen eine gewisse Coolness, unbefangenen Humor und Gleichgültigkeit auszustrahlen, die anderen fehlt. Ich fühle mich irgendwie genau von diesem gewissen Charme von kumpelhaftigen Desinteresse an mir angezogen, da mir viele Menschen dann doch viel zu schnell romantisch auf die Pelle rücken wollen, ohne überhaupt die Basis von Freundschaft und Vertrauen zu wertschätzen. Problem dabei ist nur, dass man die Distanz von Freundschaft dann nur schwer überwinden kann
Wie geht es euch so dabei? Habt ihr auch irgendwelche Sternzeichen auf die ihr immer wieder zurückfällt und wegen welchen Gemeinsamkeiten? Gerade Wassermänner und Steinböcke interessieren mich hier sehr
LG

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook