Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Familienaufstellung..nein danke!

Letzte Nachricht: 17. März 2006 um 19:07
A
an0N_1204230599z
17.03.06 um 15:33

...wer nach sowas glücklicher sein sollte der kann ja tun was er will, erstens war es sauteuer und zweitens wußte ich das ja vorher schon-tolle Empfehlung von Topexperten,schade ums Geld

Mehr lesen

A
an0N_1215262299z
17.03.06 um 16:08

Sowas ist kein Spaziergang...
Hallo Marylou,

mein Exmann hat mir das mal erzählt, er hatte nach unserer Trennung eine Familienaufstellung gemacht und ist danach vollkommen aus den latschen gekippt. Man kann damit gar nicht vorsichtig genug sein, das kann ganz schön ins Eingemachte gehen.

So wie Du dich anhörst, hats Dir nicht so viel gebracht und glücklicher scheinst auch nicht zu sein. Bevor man sich jemanden in so einer tiefgründigen Weise öffnet, sollte man sich schon tausendprozentig sicher sein, den richtigen Therapeuten dafür zu haben.

Tut mir echt leid, daß Du so eine miese Erfahrung damit machen musstest.

hoffe, Du erholst Dich bald davon.

lg Anjouli

Gefällt mir

A
an0N_1231639299z
17.03.06 um 16:16
In Antwort auf an0N_1215262299z

Sowas ist kein Spaziergang...
Hallo Marylou,

mein Exmann hat mir das mal erzählt, er hatte nach unserer Trennung eine Familienaufstellung gemacht und ist danach vollkommen aus den latschen gekippt. Man kann damit gar nicht vorsichtig genug sein, das kann ganz schön ins Eingemachte gehen.

So wie Du dich anhörst, hats Dir nicht so viel gebracht und glücklicher scheinst auch nicht zu sein. Bevor man sich jemanden in so einer tiefgründigen Weise öffnet, sollte man sich schon tausendprozentig sicher sein, den richtigen Therapeuten dafür zu haben.

Tut mir echt leid, daß Du so eine miese Erfahrung damit machen musstest.

hoffe, Du erholst Dich bald davon.

lg Anjouli

Ist vielleicht eine doofe frage...
... aber wieso geht es denn so ans eingemachte? ich stells mir zwar schon sehr emotional vor, aber dass es so hart sein soll?

lgs

white

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
siran_12876036
17.03.06 um 16:16
In Antwort auf an0N_1215262299z

Sowas ist kein Spaziergang...
Hallo Marylou,

mein Exmann hat mir das mal erzählt, er hatte nach unserer Trennung eine Familienaufstellung gemacht und ist danach vollkommen aus den latschen gekippt. Man kann damit gar nicht vorsichtig genug sein, das kann ganz schön ins Eingemachte gehen.

So wie Du dich anhörst, hats Dir nicht so viel gebracht und glücklicher scheinst auch nicht zu sein. Bevor man sich jemanden in so einer tiefgründigen Weise öffnet, sollte man sich schon tausendprozentig sicher sein, den richtigen Therapeuten dafür zu haben.

Tut mir echt leid, daß Du so eine miese Erfahrung damit machen musstest.

hoffe, Du erholst Dich bald davon.

lg Anjouli

Wieso
was ist denn ein familienaufstellung eigentlich? und was kann da passieren, das man aus den latschen kippt?

erklärbär

lg wonda

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1215262299z
17.03.06 um 19:07
In Antwort auf an0N_1231639299z

Ist vielleicht eine doofe frage...
... aber wieso geht es denn so ans eingemachte? ich stells mir zwar schon sehr emotional vor, aber dass es so hart sein soll?

lgs

white

Tja, das ist wohl unterschiedlich
...
je nachdem was in der Familie alles war und ist usw. -je nachdem was alles todgeschwiegen wurde, das Deckmäntelchen des "Friedens" drübergedeckt wurde, und einfach nie mal Tacheles gesprochen wurde. Bei meinem Exmann seiner Familie war das so - Harmoniesucht ohne Ende. Eine Familienaufstellung also was ich drüber weiss, ist das andere Personen in die Rollen der Eltern, Geschwister. und dann wohl einiges aufgedröselt wird, was da im Argen liegt. Es gibt wohl eine Art Moderator, einer der das leitet, dem obliegt dann auch die ganze Verantwortung für denjenigen, der das beauftragt. Du weißt im voraus nie, was passiert, was da an emotionalen lange verdrängten wunden aufbricht. Es bedarf da nach meiner Meinung eines sehr einfühlenden Moderators, der dann auch imstande ist ,denjenigen aufzufangen.

Also mein Exmann hatte danach jedenfalls erstmal echt dran zu tun und hing echt ne Weile inne Seile.

lg Anjouli

Gefällt mir

Anzeige