Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fernbeziehung mit Fischmann

Fernbeziehung mit Fischmann

27. Juli 2007 um 17:27

Hallo, ich habe noch nie so im Forum geschrieben, aber dieses mal brauche ich einfach Hilfe von Außen. Ganz Außen!!! ))
Ich bin Seinbock (Frau). Habe schon Erfahrung mit Waage, Zwilling, Löwe gehabt, hat aber nicht so ganz funktioniert. Ich kann nicht sagen, dass ich sehr kalt bin, aber schon am bißchen zurückgezogenne Person. Ich meine, ich brauche nicht 100 mal am Tag "Ich liebe Dich" zu hören.
Alles was ich gebraucht habe, habe ich auch mit ihm bekommen, mit meinem Fischmann. Eigentlich kommt er aus Berlin und ich wohne in München. Für ein Jahr war er hier unten arbeiten und in dieser Phase haben wir uns kennengelernt.
Ursprunglich wollte ich nicht Beziehungen anfangen, sondern nur Zeit verbringen, aber es hat sich anderes entwickelt. Und jetzt sind wir zusammen.
Und das schlimmste, dass er schon seit 2 Monate zurück nach Berlin muss um da weiter zu arbeiten.
Es ist jetzt so schlimm!!!
Wir telefonieren zwar, und ich war ja auch paar mal oben, aber es ist überhaupt nicht dasselbe wie ja vorher war!!! Und über zusammen ziehen denkt er nicht nach redet auch nicht. So sehr offen ist er auch nicht...
Ich weiß nicht ob ich mich noch gedulden soll, oder ihm Stress machen und sagen entwieder oder oder, oder einfach uns trennen ist das beste?
Hat schon jemand Erfahrung mit Fernbeziehungen?
Danke an alle im Voraus

Mehr lesen

30. Juli 2007 um 10:49

Ich hatte
auch eine fernbeziehung zu einem fischmann (über den großen teich). das war sehr sehr schwer und kostspielig hinzu. wir haben telefoniert, briefe und mails geschrieben und uns regelmäßig gegenseitig besucht. aber ich habe mich dann letztlich nicht getraut, den schritt zu wagen und auszuwandern. habe mich dann von ihm getrennt. drama. aber für ihn wäre es fast unmöglich gewensen, hier fuß zu fassen. tja, aber eine sehr schöne, sehnsuchtsvolle und intensieve beziehung hatten wir. er hat mir viel gegeben und ich habe viel gelernt. wichtig ist, denke ich, dass man dennoch zusammen eine perspektive hat, irgendwann einmal doch zusammen zu kommen. und wenn es nur regelmäßig jedes wochenende wäre. auf dauer geht eine fernbeziehung glaube ich nicht gut. meine meinung.

Gefällt mir

31. Juli 2007 um 19:53

Es ist raus

Danke für Antworten.
Habe nicht lange ausgehalten, habe gestern angerufen und ihm "zu Wand" gestellt. habe gesagt, dass ich Klarheit haben mochte.
Er hat gesagt, dass ich ... ihm überfordere. Ich bin sehr dominant und setze immer wieder mein Kopf durch (was nicht so ganz stimmt). Deswegen ist er sich selbt noch nicht so ganz sicher.

Sorry dass ich so schreibe aber ich halbe Nacht geheult habe.
Es war bitter, unfähr, und.... einfach.... sch..se!!!!!!!!!!!!
Ich habe am Anfang geschrieben, dass ich typische Steinbockfrau bin. Aber mit ihm war ich ganz andere. Ich habe seine Wünsche akzeptiert, ich habe ihm sehr gemocht. Zeit und Liebe investiert und was habe ich bekommen? dass ich ihm überfordere.....
Leeereeeee, einfacht nichts ist da in mir drin geblieben.
Habe heute mein Schmerz raus gelaufen. War am jogging 1,5 Stunden. Hat leider nicht geholfen, weiß ich nicht wie weiter.

Gefällt mir

1. August 2007 um 9:38
In Antwort auf luella_12932533

Es ist raus

Danke für Antworten.
Habe nicht lange ausgehalten, habe gestern angerufen und ihm "zu Wand" gestellt. habe gesagt, dass ich Klarheit haben mochte.
Er hat gesagt, dass ich ... ihm überfordere. Ich bin sehr dominant und setze immer wieder mein Kopf durch (was nicht so ganz stimmt). Deswegen ist er sich selbt noch nicht so ganz sicher.

Sorry dass ich so schreibe aber ich halbe Nacht geheult habe.
Es war bitter, unfähr, und.... einfach.... sch..se!!!!!!!!!!!!
Ich habe am Anfang geschrieben, dass ich typische Steinbockfrau bin. Aber mit ihm war ich ganz andere. Ich habe seine Wünsche akzeptiert, ich habe ihm sehr gemocht. Zeit und Liebe investiert und was habe ich bekommen? dass ich ihm überfordere.....
Leeereeeee, einfacht nichts ist da in mir drin geblieben.
Habe heute mein Schmerz raus gelaufen. War am jogging 1,5 Stunden. Hat leider nicht geholfen, weiß ich nicht wie weiter.

Das tut mir leid
aber das problem bei den fischen ist, dass man sie nicht wirklich festnageln kann. stellst du sie an die wand, dann glitschen sie dir trotzdem weg. wenn ihm aber etwas an dir liegt, dann wird er darüber nachdenken und wieder auf dich zukommen. versuche, dich wieder zu beruhigen. so, oder so war es gut, entweder, eure beziehung hatte ohnehin keine zukunft, dann war es besser, sie sofort zu beenden. oder ihr gehört zusammen, dann weiß er jetzt, was du darüber denkst. fische brauchen ja sicherheit.
übe geduld.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen