Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fisch endgültig vertrieben? Hab richtig Mist gebaut

Fisch endgültig vertrieben? Hab richtig Mist gebaut

21. Oktober 2015 um 16:04

Hallo ihr Lieben,
ich bin eine 34 jährige Jungfraufrau und habe eine 33 jährigen Fischmann kennengelernt, im Internet.
Viel geschrieben und telefoniert. es war wunderbar und er so emotional wie ich es von männern nicht kannte. super aufmerksam und bemüht. beim ersten treffen waren wir fast drei stunden spazieren und hatten gute gespräche, viel gelacht. nichtmal eine woche später haben wir einen abend bis zum nächsten morgen frühstück verbracht und es war toll. reden, küssen, kuscheln naja und auch alles andere. es war super und das für uns beide. das schrieb er auch. bis zu dem zeitpunkt war er super euphorisch, quasi wie verliebt. ständig kontakt per whatsapp, öfter telefonieren und super interessiert. drei tage nach der gemeinsamen nacht fühlte sich alles anders an für mich. ich hatte mich an das maß an aufmerksamkeit gewöhnt und es wurde weniger. habe das angesprochen und er meinte es hätte nichts mit mir zu tun es sei alles wie vorher zwischen uns. nun ja ab da konnte ich das nicht mehr genießen. war für mich wie eine kalte duschen. und ich fing an diskussionen zu starten... ich war ein ziemlich hohles nüsschen und hab angefangen zu unterstellen es ginge nur um sex, ich sei ihm nicht interessant genug um sich zu treffen, im grunde wurde es da anstrengend und echt blöd. oftmals gab es dann von mir vorwürfe und er zog sich zurück mit ankündigung drüber schlafen zu müssen. hat sich auch immer brav am nächsten tag sehr früh schon wieder gemeldet. er schrieb ganz oft auf stress mit mir kommt er nicht klar, mit jeder meiner nachrichten zieht er sich mehr zurück. und ich konnte es nicht aushalten nicht zu schreiben. ein teufelskreis. gestern ist die situation eskaliert im whatsapp... streit zwischen uns, vorwürfe von mir und unterstellungen, rechtfertigungen von ihn. das ende vom lied er hat mich gestern abend mit ankündigung er beendet die diskussion jetzt blockiert. ein richtiges scheiß gefühl. aber eine verständliche reaktion.
ich muss einräumen ich bin aus einer beziehung gerade raus gewesen und er stolperte in mein leben und überschüttete mich mit emotionen. schickte songs wie von sido liebe, videos von heiratsanträgen, holte mir quasi die sterne vom himmel. oft war ich überfahren was er für emotionen in mir auslöst mit ein paar worten. eigentlich bin ich eher erstmal ziemlich lange allein bis ich mich wieder auf was neues einlasse, das war diesmal echt gar nicht möglich, er hat mich mitten ins herz getroffen.
jetzt bin ich bei whatsapp geblockt und es herrscht von seiner seite aus totenstille. habe ihm heute eine sehr lange mail geschickt und mich entschuldigt für die vorwürfe und angriffe und versucht meine emotionale verfassung zu erklären. ich stehe stark unter strom habe ein großes berufliches projekt bis montag abzuschließen und eine größere operation in drei wochen vor mir. plus eine sehr unschöne trennung unter der ich ein halbes jahr richtig zu leiden hatte, eigentlich bis er in mein leben platzte.
ich erhoffe mir hier zum einen mir einiges von der seele schreiben zu können und zum anderen hilfe dabei, wie ich das hoffentlich wieder in bahnen bringe das wieder kontakt zwischen uns stattfindet. er sagte vor zwei tage noch ich wäre eine sehr interessante frau aber dieser stress ist gift für ihn. und er zieht sich zurück wenn ich im streit noch immer weiter zig nachrichten schicke. ja da muss ich mir eingestehen habe ich ihm ganz derbe das leben schwer gemacht und ihn böse in die enge getrieben. das ist mir sehr bewusst. ich hoffe auf ein bisschen unterstützung hoffnungsvoll zu sein das da nochmal kontakt stattfinden wird. und viellleicht ein paar tipps wie ich das vorantreiben kann das es annäherung gibt. anrufen hatte ich vor einigen tagen vergeblich versucht, macht auch jetzt im moment wohl wenig sinn. sms ginge aber wohl auch eher aussichtslos. was meint, wann kann man denn wohl nochmal einen versuch zur kontaktaufnahme wagen. oder wie schätzt ihr es ein das eine lange mail mit erklärungen und entschuldigung dazu führt das er nicht mehr so voller wut ist.
ich habe keine erfahrungen mit den fischen und ihrem verhalten, die ambivalenz an gefühlen hat mich eiskalt erwischt. er ist einer sehr sensibler typ, intelligent, humorvoll... das war das weswegen wir auch so gern zusammen geschrieben, telefoniert haben. bis vorgestern hat er auch schon noch selbst mal kontakt gesucht.wir wollten uns verabreden... morgens schreibt er jetzt weiß er immer noch nichts konkretes (ich denke er wollte wohl das treffen zu der zeit) nachmittags mache ich einen konkreten vorschlag und er reagiert darauf nicht. sowas verwirrt mich arg. wie versteht man den fisch und wie händelt man ihn wenn man selbst ungeduldig und verwirrt und gekränkt ist. ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen.

Mehr lesen

21. Oktober 2015 um 18:02

Hilfe
Brauche echt gerade ein wenig beistand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2015 um 21:17

JFF...
Viele Worte, viel Erwartung, viele Träume... und alles platzt wie eine Seifenblase. FiM/JFF.... diese Konstellation habe ich auch einmal kennen lernen dürfen, es war der Hammer! Und trotzdem, alles zerplatzte wie die Seifenblase. Bloß warum? Wo die Träume, die Wünsche, die Ziele... alles ist identisch! Nur die Herangehensweise eben nicht.
Ich habe die JJF als stark, elegant, sauber, hinterfragend, besserwisserisch und eiskalt kennengelernt und bewundert. Alles Eigenschaften, die mir fremd sind! Ich habe andere Stärken, die ihr vielleicht ebenso fremd sind.
Die JFF versuchte nun Gefühle zu verstehen, und stellt Thesen auf, die jenseits von Gut und Böse sind. Da hätte ich gegen an kämpfen müssen, aber, Fische und Kampf? Nur, wenn es sein muss! Dafür sind sie zu harmoniebedacht. Das Leben ist für einen Fisch teilweise gar nicht so einfach, und dann noch gegen Ungerechtigkeiten gegen an kämpfen? Muss doch nicht sein, oder?
Eigentlich sind mir zwei Dinge in Deinem Thread aufgefallen, die mich als FiM vielleicht stören würden:
Die Sch... moderne Technik, SMS, Whatsup und ähnlicher Sch.... Wie sollen diese Geschreibsel Gefühle transportieren können, wo wir diese so gerne persönlich spüren wollen? Wir wollen nicht wissen, was Du denkst, sondern, was Du fühlst! Wie soll das so gehen? Wo bleibt die Wärme, die Nähe, die uns so wichtig ist, obwohl wir das Klammern eher nicht so sehr mögen....(kein Widerspruch!!!)

Und das Zweite: Du hast wohl größere Aufgaben vor Dir, die Dich vielleicht belasten. Nicht falsch verstehen, wir sind für unsere Partner und Freunde da, ganz sicher, dass soll uns doch angeblich auszeichnen, aber, hast Du vielleicht mal daran gedacht, dass auch Dein Fisch Probleme haben könnte, mit denen er Dich (noch) nicht belasten wollte? Eine gleichstarke Basis war wohl noch nicht gegeben, wie auch immer.... Ein Fisch braucht wohl eine starke Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht, die er bewundern kann, egal, wie sie nun ihr Leben meistert. Oder, anders gesagt, eine Frau, die zufrieden ist mit sich selber...

Wenn man dann noch bedenkt, dass JFF und FiM völlig unterschiedlich ihr Leben angehen, kann es zu Problemen führen, oder, sie können sich hervorragend ergänzen! Ich persönlich glaube eher an den zweiten Fall, aber.....
Fische sind bunt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 12:09
In Antwort auf beata_12567386

Hilfe
Brauche echt gerade ein wenig beistand

Hey
Hat sich noch mal was getan bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 12:10
In Antwort auf beata_12567386

Hilfe
Brauche echt gerade ein wenig beistand

Hey
Hat sich noch mal was getan bei dir? Und dem Fischlein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 12:11
In Antwort auf beata_12567386

Hilfe
Brauche echt gerade ein wenig beistand

Hey
Hat dich noch mal was getan bei dir?^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper