Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fisch kennengelernt-komisch

Fisch kennengelernt-komisch

12. Juni 2011 um 10:11

Hallo zusammen,

vorab bitte keine Verurteilungen, ich weiß selber das das eine äußerst blöde und bescheidene Situation ist. Ich bin seit über 2 Jahren vergeben und habe vor ca 3 Wochen einen Fisch kennengelernt, der es iwie schafft mir total den Kopf zu verdrehen.

Und ich weiß leider auch gar nicht weshalb er das schafft, weil meine Beziehung eigentlich sehr gut läuft. Wir haben klar ab und an so unsere Baustellen, aber das zwischenmenschliche stimmt total und ich liebe ihn ja auch.

Dann ist da aber dieser Fisch. Irgendwie haben wir uns einen Abend über einen gemeinsamen Freund kennengelernt und da war iwie so ein Knistern in der Luft. Total bescheuert, sodass ich regelrecht geflüchtet bin.

Er hat mich dann bei einem Internetportal angefragt zu adden einen Tag später. Hab mir nicht soviel dabei gedacht und ihn dann auch angenommen. Seitdem schreibt er mich sobald ich online bin und er auch sofort an. Erzählt extrem viel über sich und seine Gefühlslage. Gibt viel von sich preis, wo ich hier gelesen habe, dass Fischi da ehr vorsichtig ist. Mich hat das die ganze Zeit iwie angehaucht, dass er irgendwie auf mich steht, war mir aber nicht sicher.

Dann gestern auf einmal der Ausbruch, dass bei ihm wichtig ist die ersten 3 Sekunden des Kennenlernens, Geruch und Aussehen etc... woah er hat dann gemeint in den ersten drei Sekunden dachte er bei mir voll hübsch. War etwas baff und dann auf einmal von ihm, dass er mich gerne mal wieder sehen würde, wir total auf einer Wellenlänge sind und er unter anderen Umständen (heißt ich Single wäre) er mich gerne mal Daten würde.

Jetzt bin ich total durcheinander, was das jetzt ist. Ich bin in der Hinsicht durcheinander, was er denn jetzt von mir erwartet und zweitens warum ich da überhaupt so blöde reagiere. Wie gesagt ich liebe meinen Freund echt und würd da auch nie was machen. War die letzten zwei Jahre echt total immun gegen sowas und doch bringt dieser Mann mich total aus dem Konzept. Ich fürcht mich da ehrlich gesagt schon von mir selber, was mit mir los ist.

Ist das so ein Widder-Fisch Ding? Hab hier ja mehr Beiträge gesehen, die genau diese Kombi betrafen.

Jetzt kommt von euch wahrscheinlich der Rat mach dir mal klar, was da vllt in deiner Beziehung nicht stimmt. Nun das weiß ich sogar, aber es ist für mich nichts, was mich innerlich distanzieren ließe. Es ist einfach so, dass im MOment bei uns zweien nicht wirklich eine Zukunftsperspektive vorliegt, da er viel aufgrund seiner Arbeit unterwegs ist und ich noch örtlich gebunden bin wegen meiner Arbeit. Da fehlt halt mal das Zusammenziehen etc nach 2 Jahren Beziehung, versteht ihr. Was ich gerne mal machen würde, aber erst möglich ist sobald ich mit der Ausbildung fertig bin.
Das ist aber eben auch das Einzige. Ansonsten läuft meine Beziehung ernsthaft 1A, sodass ich das so gar nicht verstehen kann, was da im Moment läuft.

Mehr lesen

12. Juni 2011 um 18:08

Nein ich suche keine Rechtfertigungen
ich weiß nur nicht was das genau jetzt ist mit dem Fisch. Weil ich es mir zum ersten Mal in einer Beziehung eben nicht erklären kann, weshalb ich so reagiere und so fühle irgendwo.

Klar bin ich bereit dazu zu warten. Ich meinte mit der Zukunftsperspektive auch, dass da nicht wirklich drüber gesprochen worden ist und ich da etwas in der Luft hänge. Dies das einzige Manko ist welches ich in der Beziehung habe, aber dadurch eben das das für mich kein Grund ist, für mich auch keine Erklärung liefert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen