Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fisch stresst Widder?!

Fisch stresst Widder?!

13. September 2006 um 12:54

Ich Widder habe Probleme mit meinem Fisch. Er klammert und mäkelt immer an mir rum. Kennt ihr das? Er ist ein totales Sensibelchen und eht schnell in die Luft. Außerdem muss man ihm oft in den Hintern treten, damit er was tut.
Passen wir überhaupt astrologisch zusammen? Was habt ihr für Erfahrungen?

Mehr lesen

14. September 2006 um 8:51

Blubb.......
Oh man, ein Fisch???!!! Also, ich war mit einem Fisch verheiratet, das ging gar nicht. Bei jeder Kleinigkeit ging er auch in die Luft, aber wenn mal was wesentliches zu klären war, war aus ihm kein Wort rauszukriegen. Alle Fische, die ich bisher kennengelernt habe machen dann, wenn`s drauf ankommt nur "blubb".
Also für mich ist das letzte, worauf ich mich nochmal einlassen würde ein Fisch ) Und im Endeffekt ist die Beziehung daran gescheitert, dass ich keine Lust mehr hatte ihn auf alles aufmerkam zu machen und ihn wegen allem, was er hätte übernehmen sollen in den Hintern zu treten. Ich brauche meine Kraft für wichtigere Dinge. Und worauf ich überhaupt nicht klar kam war die unterschwellige Eifersucht. Na, alles in allem hab ich für mich festgestellt, dass ich als Widder 1. Dekade nen Partner mit mehr eigenem Antrieb brauche Aber, Sternzeichen sind ja nicht alles, jeder hat ja seine ganz individuellen Macken. Wünsche dir alles Gute!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 22:26

"Fisch stresst Widder?!"
Ich glaube wir haben da ein und das selbe Problem.Nur ich werde nicht mehr lange zusehen und die Konsequenzen ziehen,den diesen Mann zum Arbeiten zu bringen grenzt an ein Wunder.Lieber schafft er an ,geht,und wenn er wieder kommt motzt er,was ich alles falsch gemacht habe ----ich glaube nicht,dass Widder und Fisch zusammenpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 18:55

Ich seh das ganz anders ;o)
Hallo ihr!...Beim durchstöbern der Foren,bin ich bei Astrologie gelandet und somit bei diesem Thema...Ich bin Widder,1.Dek. und bin mit einer Fische-Frau zusammen,und die Beziehung ist so harmonisch und ausgeglichen...kann mir keine schönere Beziehung vorstellen...).....da geht keiner vorschnell in die Luft...liebe grüße coco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2006 um 18:56
In Antwort auf oke_12757774

Ich seh das ganz anders ;o)
Hallo ihr!...Beim durchstöbern der Foren,bin ich bei Astrologie gelandet und somit bei diesem Thema...Ich bin Widder,1.Dek. und bin mit einer Fische-Frau zusammen,und die Beziehung ist so harmonisch und ausgeglichen...kann mir keine schönere Beziehung vorstellen...).....da geht keiner vorschnell in die Luft...liebe grüße coco

Den smiley wollte ich doch lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 11:03
In Antwort auf babs_11935139

Blubb.......
Oh man, ein Fisch???!!! Also, ich war mit einem Fisch verheiratet, das ging gar nicht. Bei jeder Kleinigkeit ging er auch in die Luft, aber wenn mal was wesentliches zu klären war, war aus ihm kein Wort rauszukriegen. Alle Fische, die ich bisher kennengelernt habe machen dann, wenn`s drauf ankommt nur "blubb".
Also für mich ist das letzte, worauf ich mich nochmal einlassen würde ein Fisch ) Und im Endeffekt ist die Beziehung daran gescheitert, dass ich keine Lust mehr hatte ihn auf alles aufmerkam zu machen und ihn wegen allem, was er hätte übernehmen sollen in den Hintern zu treten. Ich brauche meine Kraft für wichtigere Dinge. Und worauf ich überhaupt nicht klar kam war die unterschwellige Eifersucht. Na, alles in allem hab ich für mich festgestellt, dass ich als Widder 1. Dekade nen Partner mit mehr eigenem Antrieb brauche Aber, Sternzeichen sind ja nicht alles, jeder hat ja seine ganz individuellen Macken. Wünsche dir alles Gute!!

Hmmm
Also mit einem Fisch als Freund da braucht man sehr viel Geduld...sie sind zwar Romantiker, aber wenn es um die ernsten Dinge des Lebens geht, dann schweigen sie...sie sind zu wenig realistisch...
Also als Widder-Frau braucht man sehr viel Geduld mit einem Fisch...und das liegt uns nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2007 um 18:21

Laut Astrologie - nein! Aber wir sind doch Widder
Hallöchen

Zu Deiner Frage, ob es astrologisch geht? Nein! Angeblich ist der Widder zu lebhaft und der Fisch zu ruhig! Doch ich war schon mal in einer langen Beziehung mit einem Fischmann und wenn sich beide etwas zusammenreißen, ist alles machbar. Außerdem bin ich zur Zeit wieder mit einem Fischmann zusammen und war selten so glücklich wie heute

Somit mein Rat - mach es machbar )
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 20:44

Man sollte
nicht immer alles nur vom Sternzeichen abhängig machen. Es gibt Beziehungen sie wunderbar sind und andere wieder nicht. Das hängt auch viel von anderen Dingen ab als nur vom Sternzeichen.

Außerdem denke ich können der Widder, wie auch der Fisch viel voneinander lernen. Der Widder kann lernen gefühlvoller zu sein und der Fisch kann lernen besser mit seiner Sensibilität umzugehen und nicht immer alles so eng zu sehen.


Liebe Grüße Lioness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 20:55

Kompliziert aber interessant
Nun ja, welche Beziehung hat nicht ihre Probleme....!

Aber was die Widder-Fisch Beziehung betrifft ist schon etwas schwierig.
Ich, als Widder Frau werde schnell gestresst und muss was ändern und ER sagt, aber tut es dann doch nicht, anscheinend ist es für IHN nicht so relevant, als das zu tun was ihm vom Gefühl her passt! Ich schätze das ER in den Tag hinein lebt und sobald IHM sein Inneres positiv überkommt, vergisst er alles um sich herum. Vorallendingen wenn er verletzt ist, ist er leicht zu reizen und verschliesst sich und sagt nur was man hören will....aber ohne resultat eben. Und das ist was die Widder Frau eben nicht will!

Ich habe den Aszadenten Fisch - Ein Wiederspruch in sich. Dehalb kann ich mich auch ab und an in Ihn hineinversetzen. Doch das braucht immer seine Zeit...!

ER brauch viel Verständnis (in seinem MEER), um in seiner Welt die Lebenswünsche und sonstiges freien (Schwimmer-) Lauf haben zu können! Wenn die Widder das schaffen (nur fast immer)dann schätze ich das diese Beziehung mit so viel Liebe, Zärtlichkeit und einer wünderbaren Zukunft, mit Höhen und Tiefen lange anhalten kann!

Was ich an meinem Liebling schätze ist das auch nach dem ich sage das es nicht mit uns klappt er das nicht akzeptiert und mich braucht. Das bestätigt mir seine Liebe, aber andereseits sind das nur Worte für mich, welche leider meistens leer sind!! Das verletzt mich dann wenn ich merke das er kaum was für eine gemeinsame Zukunft tut.
Wir wohnen beide noch im Elternhaus. ER arbeitet ab und an und verschwendet seine Intelligenz und Kraft für seine Träume die ER hat! Der Boden und Halt muss ich für IHN sein, dabei muss ich dopeplt so stark sein und ihn tolleriern!Das geht meistens Schief!!!

Was seine Gefühle betreffen ist es schwierig zu verstehen, was er fühlt. Aber nach einer, meistens von mir augehenden Auseinadersetzung, und nur weil es sein muss, zeigt er die Aufmerksamkeit die ich nunmal brauch.


Was ich gewiss weiss ist das wir einige Hürden überstanden haben und noch so einige auf uns zukommen werden!

Das wichtigste ist die Liebe und die bleibt doch in allen Beziehungen nur dann bestehen, wenn die Verhältnisse zwischen Verständniss, Hoffnung und der Freundschaft in allen Situation gesund sind.

Liebe Grüsse***A_ME***Elif aus Mannheim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2010 um 13:54

"Fisch stresst Widder?!"
Hoi du,

Ich Widder: seit einigen Monaten bin ich auch in einer festen Partnerschaft mit einem Fischli.
Was ich von ihm profitiere: er gibt mir innere Ruhe, Geborgenheit, das Gefühl zu Hause zu sein... ich war noch nie so ausgeglichen!
Was er von mir profitiert: ich treibe ihn zu Leistung an, 'zerre' den Ausgehmuffel auch mal aus dem Haus, leihe im stets ein offenes Ohr und viel Wärme!

Du siehst, eine Partnerschaft Fisch-Widder ist durchaus nicht unmöglich. Wir Widderlein sollten uns jedoch zwischendurch auch mal fragen: "stresst jetzt nich Widder Fisch?" Eine gegenseitige Rücksichtsnahme und Respekt ist bei zwei Sternzeichen, die im Grunde doch SOOO unterschiedlich sind, unabdingbar!

LG und good luck
Eva

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen