Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fische-Mann - Freundschaft oder mehr?

Fische-Mann - Freundschaft oder mehr?

12. März 2012 um 13:59 Letzte Antwort: 2. April 2012 um 19:21

Hallo!
bin neu in diesem Forum und habe eine Frage an euch, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Hatte gestern nach einem Jahr Funkstille ein Treffen mit einem Fische-Mann.
(Wir kennen uns schon seit ca. 4 Jahren, und haben uns vor ca. einem Jahr schonmal eine Zeit lang getroffen etc, daraus wurde aber nichts.)
Also, er hat sich bei mir gemeldet, ein Treffen vorgeschlagen, ich habe zugesagt, vorgeschlagen irgendwo einen Kaffee trinken zu gehen, das wollte er nicht, er wollte mit mir abends an einen See fahren, wo wir uns hinsetzen können, weils da so gemütlich ist. Mit dem Zusatz "wenn du das noch weißt", denn am gleichen Ort hatten wir mal ein Date, wo wir uns auch zum ersten mal geküsst haben.

Der Abend verlief super, wir haben drei Stunden lang gerredet, saßen am See, eingewickelt in einer Decke, hat einfach Spaß gemacht.
Er hat gefragt ob wir noch zu mir gehen wollen (ich glaube ohne irgendwelche Hintergedanken), ging aber nicht, da ich noch bei meinen Eltern wohne, und die es einfach nicht gewohnt sind, dass ich irgendwelche Typen mit nach Hause bringe (sie sehen es eben nicht gern), und so habe ich es ihm auch gesagt.
Den ganzen Abend über fielen dann so Andeutungen (waren es welche?) wie z.B. "du musst deine Eltern doch langsam dran gewöhnen, dass du mal jemandem mit nach Hause bringst, bist doch erwachsen etc." oder "meine beste Freundin sagt immer, dass ich der perfekte Schwiegersohn bin, so nett etc." oder als wir ins Auto gestiegen sind um noch irgendwo was zu essen "das sieht jetzt bestimmt komisch aus, wenn wir zwei so im Auto sitzen, und jetzt zufällig jemand vorbeikommt"

Dann hat er mich heefahren, wir haben uns verabschiedet und gehen diese Woche vielleicht noch zusammen weg.

Ich kanns leider überhaupt nicht einschätzen, denn ich will mich nicht wie vor einem Jahr wieder in etwas hinein steigern, das dann nichts wird.

Danke für's Durchlesen!
und liebe Grüße

Mehr lesen

18. März 2012 um 21:20

Erstmal
Danke für die Ermutigung!
Inzwischen haben wir uns am Wochenende kurz gesehen und er hat mich geküsst
am nächsten Tag habe ich mich dann abends gemeldet, weil wir uns für den nächsten Tag verabredet haben.
Nun jetzt hat er das Treffen abgesagt weil er arbeiten muss und das Wetter schlecht ist. (wir wollten draußen etwas unternehmen)

Jetzt quälen mich natürlich unzählige Gedanken, warum er wirklich abgesagt hat. Ob's wirklich an der Arbeit lag oder er mich nach dem letzten Treffen nicht wiedersehen will (weil er's als Fehler betrachtet o.ä.)
Ich bin einfach unglaublich verwirrt!
Er hat mir zwar versichert, dass wir das Treffen auf jeden Fall nachholen, aber kann ich mich darauf verlassen?
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Gefällt mir
2. April 2012 um 19:21

Kurze Zusammenfassung
Da ich noch immer nicht recht weiß, was zwischen uns jetzt so läuft, hoff ich das eventuell jemand einen guten Rat für mich hat
wir haben uns einige Tage, nachdem er abgesagt hatte, getroffen, bzw. ich wurde zu Hause abgeholt & gentlemanlike abends wieder heebracht! war ein unglaubliches Date (jedoch kein Kuss - obwohl wir uns ne Woche vorher ja schon geküsst hatten)
ne woche drauf haben wir uns dann, mehr oder weniger zufällig, auf einer Party getroffen & den ganzen Abend miteinander verbracht (auch wieder geküsst usw.)
Gestern Abend sind wir dann zusammen mit noch zwei Freunden etwas trinken gegangen, kam mir alles ziemlich freundschaftlich vor, also kein Kuss, keine Andeutungen seinerseits.
Bin verwirrt, was will er?

Ich hoffe jemand von euch kennt sich mit Fischemännern aus und kann mir vielleicht sagen, was Anzeichen dafür sind, dass er verliebt ist und es ernst meint?!

Dankeschön!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers