Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fische-Mann hat Skorpion-Frau eingewickelt - sehr lang

Fische-Mann hat Skorpion-Frau eingewickelt - sehr lang

31. August 2009 um 15:50 Letzte Antwort: 31. August 2009 um 20:00

Hallo zusammen,

habe da ein kleines "bin gedanklich bei IHM" - Problem.

Muss gleich mal vorweg schicken, dass ich seit über 5 Jahren in einer Beziehung bin und wir gerade ernsthaft über Nachwuchs nachdenken - könnte ja besser nicht sein, wenn nicht ER wäre - der ständig in meinen Gedanken kreist:

Und stellt euch vor - gerade will ich meine "Sorgen" hier im Forum loswerden, dass dieser Schuft sich nicht bei mir meldet - kommt parallel seine email

Ich kenne ihn schon seit ich 10 bin oder so und wir haben uns immer super verstanden - der Kontakt ist aber nur locker gewesen - man kennt sich halt aus dem Dorf...

Hab auch ne zeitlang nicht hier gewohnt, so dass wir uns ein paar Jahre nicht gesehen haben - so richtig eigentlich erst wieder vor zwei Jahren auf einem Dorffest.

Da ist er mir den ganzen Abend kaum von der Seite gewichen und wir haben uns perfekt verstanden. Ich habe ihm (auf seine Nachfrage hin) an dem Abend brav gesagt, dass ich seit über 3 Jahren einen Freund habe und mit ihm zusammen wohne, er hat gesagt er hätte nur was "lockeres".

An dem Abend hat er mir gesagt, dass ich ja seine absolute Jugendliebe gewesen wäre weil ich einfach so ein süßes Mädel war - ich fragte daraufhin in trockener Skorpionmanier warum ich davon denn gar nichts wüsste... naja, er meinte er war damals einfach noch viel zu jung...

Es ging auf jeden Fall soweit, dass er mal meine Hand genommen hat bis ich in Alkohollaune dieses Händchenhalten bemerkt habe und sie ihm entzogen hab.

Er hat mich nicht offensiv angebaggert, war einfach nur nett und interessiert und Komplimente gabs auch - aber nix von wegen "Hey Baby, wie wärs mit uns beiden".
Eher so: ich könnte mich jederzeit melden, er würde was für mich kochen etc.

Nur zum Abschied, als er festgestellt hat, dass ich bei ner Freundin übernachte kam von ihm: ich könnte auch bei ihm übernachten... wäre gar kein Problem... habe ich aber postwendend abgelehnt. Habe auch seine Annäherungsversuche alle abgeblockt - also viel geflirtet hab ich glaube ich nicht mit ihm?!?

Ich habe mir vorher nie Gedanken darüber gemacht wie ich ihn denn finden könnte - aber nach diesem Abend geistert er mir ständig durch den Kopf - immerhin nun schon beachtliche ZWEI JAHRE...

Zuletzt habe ich ihn Ende Juli auf einem Fest gesehen und wir haben zwar nicht miteinander gesprochen (weiß nicht wieso, evtl. mangels Gelegenheit, aber mir ist auch das von vor zwei Jahren noch etwas im Kopf - bei ihm weiß ich es nicht - im Leben hätte ich ihn auf jeden Fall nicht von mir aus angesprochen) aber ich glaub er war sichtlich beeindruckt von meiner "Erscheinung".

Ich habe mir nun ein Herz gefasst und ihm eine Email geschrieben da er gerade baut und ich ohnehin das Haus gerne mal anschauen würde.. außerdem hatten wir seit diesem Abend nicht mehr miteinander gesprochen, uns nur angelächelt und zugewunken wenn wir uns (und das ist selten) mal gesehen haben - vielleicht ist ihm (uns) diese Feier auch etwas peinlich...

Aber ich kann doch keinen Nachwuchs mit meinem Partner haben wenn ich immer an den anderen denke...

Er hat mir jetzt übrigens (es hat sehr lange gedauert da er erst 2 Wochen im Urlaub war und letzte Woche wieder so viel Arbeit aufholen musste - (er ist selbständig) hat sich aber gleich in der Mail dafür entschuldigt) geantwortet!

Ausschnitt:
Selbstverständlich bist du jederzeit gerne bei mir willkommen - ich freue mich immer über hübschen Besuch
meld dich einfach mal bei mir - gerne auch per mail.

- taktisch klug muss ich nun bei einem Fisch wie lange mit der Antwort warten? Und heißt es ich kann auch anrufen?
Kann ich aus seinem "sorry für die späte Antwort musste Arbeit nach Urlaub aufholen" schließen, dass er eigentlich kein Interesse hat, aber nicht so unhöflich sein wollte um gar nicht erst zu antworten oder ist das bei Fischen normal? Ich mein, wenn mein angenommener Traummann schlechthin mir schreiben würde - ich würde postwendend antworten....

Ach ja, mittlerweile hat er eine Freundin, ich glaub sogar, dass ist die von der er mir gegenüber vor zwei Jahren von etwas "Lockerem" gesprochen hat... tss tss tss.

Wie muss ich es anstellen um ihn nicht zu überfahren und das Potential zu entdecken? Oder wie kann ich ihn sofort und auf der Stelle vergessen ohne potentiell zumindest eine Beziehung durcheinander zu bringen...

HELP! Und vielen lieben Dank im Voraus für eure Antworten!
ANNA

Mehr lesen

31. August 2009 um 19:25

Du kannst mich ja gerne korrgieren...
...aber für mich kommt das, was du schreibst so rüber:

Ich checke mal den Fisch ab was da so geht, falls das nicht klappt werd ich mit meinem Freund weiter am Nachwuchs rumbasteln...

Ist irgendwie nicht so die feine englische... zumal er ja auch ne Freundin hat (baut er das Haus mit ihr?)

Ansonsten: bei euch ist doch außer nem netten Partyflirt nix gelaufen, oder!?...ich würd da mal nicht so viel reininterpretieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2009 um 20:00
In Antwort auf akako_11937024

Du kannst mich ja gerne korrgieren...
...aber für mich kommt das, was du schreibst so rüber:

Ich checke mal den Fisch ab was da so geht, falls das nicht klappt werd ich mit meinem Freund weiter am Nachwuchs rumbasteln...

Ist irgendwie nicht so die feine englische... zumal er ja auch ne Freundin hat (baut er das Haus mit ihr?)

Ansonsten: bei euch ist doch außer nem netten Partyflirt nix gelaufen, oder!?...ich würd da mal nicht so viel reininterpretieren

Also: Korrektur
Hallo bee,

es ist sicherlich nicht so, dass ich mal abchecken will ob da was geht, dafür kenne ich ihn schon zu lange und es steht auch zuviel auf dem Spiel - eher so vielleicht doch die zukunftsentscheidende Chance auf Mr. Right zu verpassen wenn ich es nicht rausfinde.

Einige meiner Freundinnen die schon verheiratet sind, Kinder haben etc. machen sich heute noch Gedanken drüber ob sie nicht doch die Chance auf den Traummann einfach übersprungen haben - und das will ich mich in x Jahren einfach nicht mehr fragen müssen.

Ja, es war nur ein Partyflirt weil ich alles geblockt habe - aber im nachhinein denke ich da einfach anders drüber - und er hatte mich auch mehrfach an diesem Abend zu einem Treffen o.ä. aufgefordert oder dass ich mich melden solle - aber da wollte ich halt noch nicht...

Nee, das Haus baut er nicht mit ihr - das stand schon vorher fest.

Also ich hoffe auf weitere Meinungen die mich vielleicht nicht gleich so von meiner Träumewolke runterholen - aber wer fragt muss wohl auch mit den Antworten umgehen können

LG
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram