Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Fische-Mann ist mir ein Rätsel

Fische-Mann ist mir ein Rätsel

2. September 2012 um 19:08 Letzte Antwort: 19. Januar 2013 um 0:59

Hallo!
Zum Thema "Fische-Mann" gibt es hier ja schon einige Diskussionen. Nun, ich wurde auch von einem Fische-Mann verzaubert
Wir haben uns erst ein paar Mal getroffen, doch es war sofort eine starke Anziehungskraft vorhanden - von beiden Seiten! Er war immer sehr bemüht und sehr aufmerksam, zärtlich. Wir sind auch schon intim gewesen. Wir kennen uns fast 3 Monate, doch davon haben wir uns nur 3 Wochen gesehen. Erst war ich im Urlaub, dann bzw. jetzt er. ICh hatte nicht erwartet, dass er mir aus seinem langem Urlaub schreibt, doch er hatte sich gemeldet Das hat mich sehr überrascht und auch sehr gefreut! Dann kam allerdings eine etwas "flapsige" SMS von ihm, die ich erst nicht einordnen konnte. Ihm sei grad langweilig, ob ich das nicht ändern könne... Bin ich sein Pausenclown? Ich habe ihm neckisch geantwortet und gefragt, wie ich denn Abhilfe verschaffen solle. (Eigentlich hätte ich ihm lieber geschrieben, er solle doch mal ein Buch lesen! ) Darauf habe ich keine Antwort mehr bekommen. Ein paar Tage später hatte er sich nochmal kurz gemeldet. Diesmal wieder "romantischer". Ich habe ihm kurze Zeit später nochmal eine Mail geschickt, in der ich wieder etwas frech geschrieben habe. Sein letztes Lebenszeichen ist jetzt 2 Wochen her. Und seit ca. einer Woche ist er wieder ausm Urlaub zurück, aber noch nicht wieder in unserer gemeinsamen Heimatstadt. Bis jetzt kam nix von ihm - gar nix! Wenn man Interesse hat, dann schreibt man doch, oder?! Vielleicht verlange ich ja zu viel, aber er ist wieder zurück und sollte sich doch eigentlich mal melden. Ist dieses Abtauchen und zurückziehen normal für einen Fische-Mann? Soll ich noch weiter warten oder nachfragen, ob er sich nochmal mit mir treffen möchte? Vielen Dank für eure Antworten!

Mehr lesen

2. September 2012 um 21:10

Es könnte einen Fisch
...schon verunsichern, wenn er mühevoll Nachrichten schreibt, es sogar über sich bringt darin romantische Gefühle zu verpacken und dann kommt jedesmal eine freche Antwort zurück. Ich denke frech ist gut, gerade Männer mögen das (umgekehrt finde ich das immer weniger gut...), aber könnte es nicht sein, dass er sich erhofft hat, dass du ihm ähnlich gefühlvoll antwortest um deuten zu können wie du zu ihm stehst?!


Ich (selber Fisch, w) würde sagen, wenn wir uns nicht mehr melden, kann das in so einer Situation zwei Dinge bedeuten:

a) wir denken, der andere hat kein wirkliches Interesse und erwarten, dass dieser sich meldet wenn doch... Jemanden Nachlaufen ist nicht so unseres...

oder

b) wir haben selber kein Interesse (mehr), dann schwimmen wir einfach sang- und klanglos davon

In deinem Fall bestand/besteht ja offensichtlich seinerseits Interesse und idR flaut das auch nicht so schnell ab...lange Rede, kurzer Sinn, die Wahrscheinlichkeit, dass er auf ein eindeutiges Zeichen von dir wartet ist relativ groß.....

Ach und die Sms, die du als flapsig betitelst war ein eindeutiger Flirtversuch seinerseits würde ich sagen! Vielleicht hast du ihm auch da nicht die Antwort gegeben, die er sich erhofft hatte! Ein Fisch kann dann schnell enttäuscht sein...

Gefällt mir
2. September 2012 um 21:42

...frech

das ist es für mich auch nicht,- ..............- gönnst du dir eigentlich momente in die du in dich zurückgezogen bist?


alles liebe

Gefällt mir
3. September 2012 um 9:43
In Antwort auf tracy_12104361

Es könnte einen Fisch
...schon verunsichern, wenn er mühevoll Nachrichten schreibt, es sogar über sich bringt darin romantische Gefühle zu verpacken und dann kommt jedesmal eine freche Antwort zurück. Ich denke frech ist gut, gerade Männer mögen das (umgekehrt finde ich das immer weniger gut...), aber könnte es nicht sein, dass er sich erhofft hat, dass du ihm ähnlich gefühlvoll antwortest um deuten zu können wie du zu ihm stehst?!


Ich (selber Fisch, w) würde sagen, wenn wir uns nicht mehr melden, kann das in so einer Situation zwei Dinge bedeuten:

a) wir denken, der andere hat kein wirkliches Interesse und erwarten, dass dieser sich meldet wenn doch... Jemanden Nachlaufen ist nicht so unseres...

oder

b) wir haben selber kein Interesse (mehr), dann schwimmen wir einfach sang- und klanglos davon

In deinem Fall bestand/besteht ja offensichtlich seinerseits Interesse und idR flaut das auch nicht so schnell ab...lange Rede, kurzer Sinn, die Wahrscheinlichkeit, dass er auf ein eindeutiges Zeichen von dir wartet ist relativ groß.....

Ach und die Sms, die du als flapsig betitelst war ein eindeutiger Flirtversuch seinerseits würde ich sagen! Vielleicht hast du ihm auch da nicht die Antwort gegeben, die er sich erhofft hatte! Ein Fisch kann dann schnell enttäuscht sein...

Hallo
Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure Antworten Ich habe ihm jetzt geschrieben und ihn gefragt, ob er wieder in der Stadt ist und ob er sich nochmal mit mir treffen möchte. Ich habe keine Lust auf irgendwelche Spielchen und hoffe, dass er reagiert - egal ob positiv oder negativ (Wobei ich immer noch ganz stark hoffe, dass es nicht zu spät ist). denka mal das ich im max. 2 Tage Zeit lasse und dann muss ich ihn wohl abhaken...

Gefällt mir
3. September 2012 um 14:03
In Antwort auf keane_12252951

...frech

das ist es für mich auch nicht,- ..............- gönnst du dir eigentlich momente in die du in dich zurückgezogen bist?


alles liebe

Hey!
Natürlich ziehe ich mich auch gerne mal zurück, brauche meine Zeit für mich. Aber mich irritiert es, dass er erst Interesse zeigt und plötzlich höre und sehe ich nichts mehr von ihm. Wenn man keine Lust mehr hat, dann kann man das doch ruhig schreiben/sagen. Wir sind ja alle erwachsen. Wenn ich weiß, dass ich ihm vertrauen kann und er mich wiedersehen will, kann er alle Zeit der Welt von mir haben. Aber das weiß ich eben nicht. Eine Freundin meinte, ich solle ihn abservieren. Aber vieleicht hat er mich auch abserviert, ohne dass ich es gemerkt habe...

Gefällt mir
5. September 2012 um 21:35
In Antwort auf jaron_12242390

Hey!
Natürlich ziehe ich mich auch gerne mal zurück, brauche meine Zeit für mich. Aber mich irritiert es, dass er erst Interesse zeigt und plötzlich höre und sehe ich nichts mehr von ihm. Wenn man keine Lust mehr hat, dann kann man das doch ruhig schreiben/sagen. Wir sind ja alle erwachsen. Wenn ich weiß, dass ich ihm vertrauen kann und er mich wiedersehen will, kann er alle Zeit der Welt von mir haben. Aber das weiß ich eben nicht. Eine Freundin meinte, ich solle ihn abservieren. Aber vieleicht hat er mich auch abserviert, ohne dass ich es gemerkt habe...

..naja

also ich würde dir empfehlen in dich zu gehen und dich mal zu fragen ob denn von deiner seite aus genug interesse ihm gegenüber besteht um dich da mal konkreter einzubringen, diese rumgeeiere ist ja so abturnend.....ich möchte dir jetzt nicht damit sagen du sollest dir jetzt nicht die ganze beziehungsarbeit aufladen doch die hälfte davon SCHON, findst du nicht?
ein gegenseitiges aufeinandergehen, auch von deiner seite aus, sollte dann doch auch drin sein ..............und ihr schreibt mir viel zu viele eher unpersönliche sms, mit dem keiner so recht warm werden möchte, ...also wie sieht es aus, rufst du ihn an?.......frag ihn nicht ob er sich mit dir treffen möchte, keine"bittstelltelefonate" bitte, ob er dich sehen möchte oder nicht, das wirst du dann schon sehen, lass dir etwas anderes einfallen, vielleicht schaffst du es, das telefonat so zu lenken dass ja ein treffen dabei raus kommt.....letzendlich aber muss von beiden etwas kommen

hm, wer sich zu wichtig nimmt, nimmt sich vielleicht nicht wichtig genug in den richtigen dingen?...



Gefällt mir
19. Januar 2013 um 0:59

Er hat...
...dich zum Spielen eingeladen, und du hast ihm eine vor den Latz geknallt.
"Ihm sei grad langweilig, ob ich das nicht ändern könne..."
Schlicht und ergreifend.

Wenn Spielen nicht dein Ding ist, ist er wohl der Falsche.

Gefällt mir